HCT für Bluthochdruck

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 4834 Einträge zu Bluthochdruck. Bei 1% wurde HCT eingesetzt.

Wir haben 48 Patienten Berichte zu Bluthochdruck in Verbindung mit HCT.

Prozentualer Anteil 45%55%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg8792
Durchschnittliches Alter in Jahren6465
Durchschnittlicher BMIin kg/m231,3528,58

Wo kann man HCT kaufen?

HCT ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von HCT für Bluthochdruck auftraten:

keine Nebenwirkungen (10/48)
21%
Müdigkeit (9/48)
19%
Gewichtszunahme (6/48)
13%
Juckreiz (4/48)
8%
Reizhusten (4/48)
8%
verstopfte Nase (4/48)
8%
Wassereinlagerungen (4/48)
8%
Herzrasen (3/48)
6%
Kopfschmerzen (3/48)
6%
Mundtrockenheit (3/48)
6%
Muskelschmerzen (3/48)
6%
Schwindel (3/48)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von HCT für Bluthochdruck liegen vor:

 

HCT für Bluthochdruck

Ich nehme HCT Hexal Tabletten gegen Bluthochdruck und der Entwässerung. Seid 6 Jahren. Sir helfen mir sehr gut . Aber seid 4 Jahren fing es langsam an das ich Hautausschlag am Kopf von 2,5 cm runde Ausschläge bekam ich musste meine Haare fast zur Glatze Rasieren und den Bart musste ich auch abnehmen. Da ich a Kinn ebenfalls 3 Große 2 cm runde Ausschläge bekam. Die Aufschläge wanderten von den Beinen zum Po zum Rücken also fast am ganzen Körper außer an den Genitalien. Behandeln konnte ich sie nur mit Beta Galen Cortison Salbe. Die Ausschläge kommen und gehen

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme HCT Hexal Tabletten gegen Bluthochdruck und der Entwässerung.
Seid 6 Jahren.
Sir helfen mir sehr gut .
Aber seid 4 Jahren fing es langsam an das ich Hautausschlag am Kopf von 2,5 cm runde Ausschläge bekam ich musste meine Haare fast zur Glatze Rasieren und den Bart musste ich auch abnehmen. Da ich a Kinn ebenfalls 3 Große 2 cm runde Ausschläge bekam.
Die Aufschläge wanderten von den Beinen zum Po zum Rücken also fast am ganzen Körper außer an den Genitalien.
Behandeln konnte ich sie nur mit Beta Galen Cortison Salbe. Die Ausschläge kommen und gehen

Eingetragen am 21.04.2022 als Datensatz 110450
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Doxazosin für Hypertonie, Hypertonie, Hypertonie mit verstopfte Nase

Nase immerzu verstopft, kann tagsüber damit leben - brauche halt viel Taschentücher

Doxazosin bei Hypertonie; Votum bei Hypertonie; HCT Sandoz bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxazosinHypertonie12 Tage
VotumHypertonie2 Jahre
HCT SandozHypertonie13 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nase immerzu verstopft, kann tagsüber damit leben - brauche halt viel Taschentücher

Eingetragen am 25.12.2007 als Datensatz 5610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxazosin, Olmesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Votum für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit verstopfte Nase

verstopfte Nase

Votum bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck; Doxazosin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VotumBluthochdruck10 Jahre
HCTBluthochdruck10 Jahre
DoxazosinBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

verstopfte Nase

Eingetragen am 22.02.2008 als Datensatz 6456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Olmesartan, Hydrochlorothiazid, Doxazosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Reizhusten, Bradykardie

Nach dem Umstieg von Bisoprolol auf Lisinopril mit HCT (2,5 mg) stellte sich ein Reizhusten ein. Der Puls stellte sich auf knapp über 50/s ein (gegenüber knapp über 40 mit Biso.) Das Medikament wurde nach 3 Monaten abgesetzt und stattdessen Olmetec 10 mg mit HCT 2,5 mg eingesetzt.

Lisinopril bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck3 Monate
HCTBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Umstieg von Bisoprolol auf Lisinopril mit HCT (2,5 mg)
stellte sich ein Reizhusten ein.
Der Puls stellte sich auf knapp über 50/s ein (gegenüber knapp über 40 mit Biso.)

Das Medikament wurde nach 3 Monaten abgesetzt und stattdessen Olmetec 10 mg
mit HCT 2,5 mg eingesetzt.

Eingetragen am 16.02.2010 als Datensatz 22334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Ausschlag am ganzen Körper, Schuppenflechte

Ich habe durch HCT Ausschlag bekommen und meine Schuppenflechte ist neu ausgebrochen. An Stellen, die zuvor nie betroffen waren. Ärgerlich!

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe durch HCT Ausschlag bekommen und meine Schuppenflechte ist neu ausgebrochen. An Stellen, die zuvor nie betroffen waren. Ärgerlich!

Eingetragen am 23.12.2017 als Datensatz 80966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Juckreiz

Seite 3 Jahren nehme ich Sevikar 20 mg/5mg/12,5mg ein. In diesem Präparat ist HCT 12,5 mg enthalten. In den Wintermonaten habe ich das Präparat vertragen: Sobald ich dem Sonnenlicht ausgesetzt war, war es mit der Verträglichkeit vorbei. Es ntwickelte sich eine schwere phototoxische Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz, Blasenbildung usw. verbunden war.Lichtschutzfaktoren5o+ nützten nichts. Habe das Präparat abgesetzt und habe nun starke Blähungen. Werde nie mehr HCT einnehmen!

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seite 3 Jahren nehme ich Sevikar 20 mg/5mg/12,5mg ein. In diesem Präparat ist HCT 12,5 mg enthalten. In den Wintermonaten habe ich das Präparat vertragen: Sobald ich dem Sonnenlicht ausgesetzt war, war es mit der Verträglichkeit vorbei. Es ntwickelte sich eine schwere phototoxische Hauterkrankung, die mit starkem Juckreiz, Blasenbildung usw. verbunden war.Lichtschutzfaktoren5o+ nützten nichts. Habe das Präparat abgesetzt und habe nun starke Blähungen. Werde nie mehr HCT einnehmen!

Eingetragen am 03.05.2018 als Datensatz 83409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Schwitzen, Gewichtszunahme

Seit der Einnahme Gewichtszunahme und Schwitzen

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme Gewichtszunahme und Schwitzen

Eingetragen am 13.01.2013 als Datensatz 50367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT 25 mg für Stent-Einlage, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Müdigkeit, verstopfte Nase, Muskelschmerzen, Unruhe

Ich leide natütlich auch an Nebenwirkungen die nicht angenehm sind (Wasseransammlungen in Füsse u. Unterschenklel, Müdigkeit, verstopfte Nase, Musskelschmerzen, innere Unruhe, Gliederschmerzen).Wenn ich nur wüsste welche Medikamente die Musskel- u. Gliederschmerzen verursacht, mit den anderen Nebenwirkungen komme ich einigermassen klar. Währe dankbar für Mitteilungen die mir weiterhelfen.

HCT 25 mg bei Bluthochdruck; Carvedilol bei Bluthochdruck; Catapresan 150 bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Stent-Einlage

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCT 25 mgBluthochdruck1 Jahre
CarvedilolBluthochdruck2 Jahre
Catapresan 150Bluthochdruck4 Jahre
ASS 100Stent-Einlage10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide natütlich auch an Nebenwirkungen die nicht angenehm sind (Wasseransammlungen in Füsse u. Unterschenklel, Müdigkeit, verstopfte Nase, Musskelschmerzen, innere Unruhe, Gliederschmerzen).Wenn ich nur wüsste welche Medikamente die Musskel- u. Gliederschmerzen verursacht, mit den anderen Nebenwirkungen komme ich einigermassen klar.
Währe dankbar für Mitteilungen die mir weiterhelfen.

Eingetragen am 11.11.2008 als Datensatz 11194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT 25 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Carvedilol, Clonidin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Sehstörungen, Missempfindungen, Schwindel, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Depressive Verstimmungen, Benommenheit, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Nach Absetzen HCT: Kribbeln Arme, Beine und Kopf weg, geringfügige Sehstörungen weg, Herzrasen weg, Schwindel beim Wechsel von Sitzen zum Stehen weg, Gefühl Kopfhaut zu eng weg, extreme Schwankungen bis 90 / 60 Blutdruck weg. Innerhalb der 8 Monate Anwendung ist der Langzeitzuckerwert HbA 1C um 0,5 % angestiegen und der Lipasewert um 10 U/l angestiegen (siehe Nebenwirkungen) Nach Absetzen stabilere Werte ohne Anstieg des Blutdrucks (noch Candesartan 8 mg in Anwendung) Unbedingt bei Wikipedia die Ausführungen zur Studienlage lesen !!!!! Hände weg von diesem "HCT Zeug" !! Candesartan macht mich noch total depressiv und verursacht "Watte" im Kopf und Schubweise Übelkeit und Appetitlosigkeit. Will ich auch unbedingt loswerden !!!

HCT bei Bluthochdruck; Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck8 Monate
CandesartanBluthochdruck13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Absetzen HCT: Kribbeln Arme, Beine und Kopf weg, geringfügige Sehstörungen weg, Herzrasen weg, Schwindel beim Wechsel von Sitzen zum Stehen weg, Gefühl Kopfhaut zu eng weg, extreme Schwankungen bis 90 / 60 Blutdruck weg. Innerhalb der 8 Monate Anwendung ist der Langzeitzuckerwert HbA 1C um 0,5 % angestiegen und der Lipasewert um 10 U/l angestiegen (siehe Nebenwirkungen) Nach Absetzen stabilere Werte ohne Anstieg des Blutdrucks (noch Candesartan 8 mg in Anwendung)

Unbedingt bei Wikipedia die Ausführungen zur Studienlage lesen !!!!!
Hände weg von diesem "HCT Zeug" !!

Candesartan macht mich noch total depressiv und verursacht "Watte" im Kopf und Schubweise Übelkeit und Appetitlosigkeit. Will ich auch unbedingt loswerden !!!

Eingetragen am 01.03.2015 als Datensatz 66647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

L-Thyroxin 100 mg für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Schilddrüsenentfernung mit Sodbrennen, Wirkungsverlust anderer Medikamente

Glaube an Wechselwirkungen mit meinen Bluthochdrucktabletten (16mg Atacand Protect (Wirkstoff Candesartancilexetil - Angiotensin-II-Rezeptorantagonist), HCT-CT 12,5 mg (Wirkstoff Hydrochlorothiazid - ein Diuretikum), Moxobeta 0,4 mg (Wirkstoff Moxonidin) alles am Vormittag, Nebilet 5 mg (Beta-Blocker) und vorm Zubettgehen nochmals 1 Moxobeta 0,4 mg. Weiterhin an pflanzlichen Pillen 3 x 1 Faros 300 (Weißdornextrakt 300 mg) und 3 x 1 benicur (Knoblauch). Habe durch die Wechselwirkung mit L-Thyroxin Refluxkrankheit bekommen und muß nun auch noch Protonenpumpenhemmer einnehmen. Habe ausprobiert und 3 Tage L-Thyroxin 100 mg weggelassen und es ging mir gut - kein Reflux - kein Protonenpumpenhemmer. Welche Blutdrucktablette löst diese furchtbaren Nebenwirkungen aus.

L-Thyroxin 100 mg bei Schilddrüsenentfernung; Atacand Protect 16 mg bei Bluthochdruck; HCT-CT 12,5 mg bei Bluthochdruck; Nebilet 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-Thyroxin 100 mgSchilddrüsenentfernung6 Monate
Atacand Protect 16 mgBluthochdruck-
HCT-CT 12,5 mgBluthochdruck-
Nebilet 5 mgBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Glaube an Wechselwirkungen mit meinen Bluthochdrucktabletten (16mg Atacand Protect (Wirkstoff Candesartancilexetil - Angiotensin-II-Rezeptorantagonist), HCT-CT 12,5 mg (Wirkstoff Hydrochlorothiazid - ein Diuretikum), Moxobeta 0,4 mg (Wirkstoff Moxonidin) alles am Vormittag, Nebilet 5 mg (Beta-Blocker) und vorm Zubettgehen nochmals 1 Moxobeta 0,4 mg. Weiterhin an pflanzlichen Pillen 3 x 1 Faros 300 (Weißdornextrakt 300 mg) und 3 x 1 benicur (Knoblauch). Habe durch die Wechselwirkung mit L-Thyroxin Refluxkrankheit bekommen und muß nun auch noch Protonenpumpenhemmer einnehmen. Habe ausprobiert und 3 Tage L-Thyroxin 100 mg weggelassen und es ging mir gut - kein Reflux - kein Protonenpumpenhemmer. Welche Blutdrucktablette löst diese furchtbaren Nebenwirkungen aus.

Eingetragen am 24.02.2007 als Datensatz 528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin, Candesartan, Hydrochlorothiazid, Nebivolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT Hexal für Hypertonie mit Gewichtszunahme, Reizhusten, Sehstörungen, Muskelschmerzen, Infektanfälligkeit, Juckreiz

Gewichtszunahme, Reizhusten, Sehstörungen, Muskelschmerzen, ständige Anfälligkeit für Infekte, Pruritus

HCT Hexal bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCT HexalHypertonie10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Reizhusten, Sehstörungen, Muskelschmerzen, ständige Anfälligkeit für Infekte, Pruritus

Eingetragen am 15.12.2008 als Datensatz 11908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT Hexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Muskelkrämpfe

Ich habe alle Jahre schwere Muskelkrämpfe erlitten, zunächst Waden, dann ganzes Bein, vor allem Oberschenkelrückseite, Fußzehen, und auch von der taillie Oberkörper, Brustkorb. Jahrelang Muskelrelaxans eingenommen, kein Arzt hat einen Zusammenhang hergestellt etc. Ich hatte das Medikament immer in Verdacht, aber mich nie getraut abzusetzten. Bis diesen Winter dann der komplette Zusammenbruch kam, erst Dauererkältung mit Fieber etc. ständige verstopfte bzw. laufende Nase, so dass man Nasenhöhlenentzündung vermutete, was es aber nicht war. Nach einem 3/4 Jahr Dauerinfektionen kompletter Zusammenbruch des Natriumhaushalts, teilweise auch Kalium. Mit viel Glück und Notaufnahme und mehrtägigen Infusionen überlebt, die Werte waren so niedrig, dass man dabei schon im Koma hätte liegen können. Davor war mir tagelang schlecht, konnte nichts essen und war unendlich schlapp, wie schwer herzkrank. Mit Absetzen der Medikamente ist alles gut, auch der Blutdruck ist nicht schlechter, eher besser und die Wassereinlagerungen sind auch nicht mehr eher weniger. Ich würde keinem empfehlen,...

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe alle Jahre schwere Muskelkrämpfe erlitten, zunächst Waden, dann ganzes Bein, vor allem Oberschenkelrückseite, Fußzehen, und auch von der taillie Oberkörper, Brustkorb.

Jahrelang Muskelrelaxans eingenommen, kein Arzt hat einen Zusammenhang hergestellt etc. Ich hatte das Medikament immer in Verdacht, aber mich nie getraut abzusetzten. Bis diesen Winter dann der komplette Zusammenbruch kam, erst Dauererkältung mit Fieber etc. ständige verstopfte bzw. laufende Nase, so dass man Nasenhöhlenentzündung vermutete, was es aber nicht war. Nach einem 3/4 Jahr Dauerinfektionen kompletter Zusammenbruch des Natriumhaushalts, teilweise auch Kalium. Mit viel Glück und Notaufnahme und mehrtägigen Infusionen überlebt, die Werte waren so niedrig, dass man dabei schon im Koma hätte liegen können. Davor war mir tagelang schlecht, konnte nichts essen und war unendlich schlapp, wie schwer herzkrank.

Mit Absetzen der Medikamente ist alles gut, auch der Blutdruck ist nicht schlechter, eher besser und die Wassereinlagerungen sind auch nicht mehr eher weniger.

Ich würde keinem empfehlen, so ein Medikament zu nehmen, egal von welchem Hersteller. Wenn es unumgänglich ist, dann nur mit monatlicher oder vierteljählicher Blutkontrolle.

Eingetragen am 12.07.2015 als Datensatz 68714
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor 5 mg für Hypertonie, Hypertonie, Hypertonie mit Erektionsstörungen

Erektile Dysfunktion

Concor 5 mg bei Hypertonie; Olmetec 40 mg bei Hypertonie; HCT bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Concor 5 mgHypertonie9 Monate
Olmetec 40 mgHypertonie4 Jahre
HCTHypertonie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erektile Dysfunktion

Eingetragen am 11.07.2007 als Datensatz 2269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Olmesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme

Seitdem ich HCT einnehme ist mein Blutdruck sehr gut eingestellt.Nebenwirkungen sind:Gewichtzunahme,Müdigkeit

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seitdem ich HCT einnehme ist mein Blutdruck sehr gut eingestellt.Nebenwirkungen sind:Gewichtzunahme,Müdigkeit

Eingetragen am 12.02.2010 als Datensatz 22237
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Blopress für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Harndrang, Wadenkrämpfe, Kopfschmerzen, Brustschmerzen, Juckreiz

Bei Blopress sind keine Nebenwirkungen aufgetreten, jedoch reichte die Blutdrucksenkung nicht aus. Unter Einnahme von HCT ging der Blutdruck ncoh einmal weiter runter, aber mit vermehrtem Wasserlassen in den ersten Stunden nach der Einnahme, Müdigkeit und eher seltenen Wadenkrämpfen. Beim Amlodipin sind bisher die stärksten Nebenwirkungen zu beobachten: anfangs Kopf- und Brustschmerzen, leichte Schwellung der Fussknöchel und vermehrter Juckreiz an Kopf und Armen und Prickeln. Das Prickeln hat nach einer Dosiserhöhung auf 10mg nachgelassen.

Blopress bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BlopressBluthochdruck18 Monate
HCTBluthochdruck4 Monate
AmlodipinBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Blopress sind keine Nebenwirkungen aufgetreten, jedoch reichte die Blutdrucksenkung nicht aus. Unter Einnahme von HCT ging der Blutdruck ncoh einmal weiter runter, aber mit vermehrtem Wasserlassen in den ersten Stunden nach der Einnahme, Müdigkeit und eher seltenen Wadenkrämpfen.
Beim Amlodipin sind bisher die stärksten Nebenwirkungen zu beobachten:
anfangs Kopf- und Brustschmerzen, leichte Schwellung der Fussknöchel und vermehrter Juckreiz an Kopf und Armen und Prickeln. Das Prickeln hat nach einer Dosiserhöhung auf 10mg nachgelassen.

Eingetragen am 25.11.2009 als Datensatz 20304
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Blopress
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprolol für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Schwindel, Gewichtszunahme, schwere Beine, Husten, Ödeme, Gesichtsschwellung, Gesichtsrötung

Nebenwirkung Metoprolol Schwindel,Gewichtszunahme,schwere Beine (wie bei Erkältung) Nebenwirkung Ramipril Schwindel,trockener Husten,Oedeme an den Handgelenken Nebenwirkung Rasilez an manchen Tagen rotes und geschwollenes Gesicht Trotz all der Medikamente keine konstante Blutdrucksenkung erreicht.

Metoprolol bei Bluthochdruck; Ramipril bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck; Rasilez bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck4 Jahre
RamiprilBluthochdruck3 Jahre
HCTBluthochdruck8 Monate
RasilezBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkung Metoprolol Schwindel,Gewichtszunahme,schwere Beine (wie bei Erkältung)
Nebenwirkung Ramipril Schwindel,trockener Husten,Oedeme an den Handgelenken
Nebenwirkung Rasilez an manchen Tagen rotes und geschwollenes Gesicht

Trotz all der Medikamente keine konstante Blutdrucksenkung erreicht.

Eingetragen am 05.05.2011 als Datensatz 34269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Rasilez
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Ramipril, Hydrochlorothiazid, Aliskiren

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):111
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Blutdruck mit Harndrang, Reizhusten, Mundbrennen, Leistungsverminderung, Müdigkeit, Reizbarkeit, Potenzstörungen

Folgende Nebenwirkungen, die meine Lebensqualität in starkem Maße beeinflussen, sind der relativ plötzlich eintretende Wasserdrang, Reizhusten, Brennen im Mundbereich, nachlassende Leistung im sportlichen Bereich, Müdigkeit, Potenzprobleme und zunehmende Reizbarkeit zu benennen.

HCT bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBlutdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Folgende Nebenwirkungen, die meine Lebensqualität in starkem Maße beeinflussen, sind
der relativ plötzlich eintretende Wasserdrang, Reizhusten, Brennen im Mundbereich, nachlassende
Leistung im sportlichen Bereich, Müdigkeit, Potenzprobleme und zunehmende Reizbarkeit zu benennen.

Eingetragen am 11.11.2013 als Datensatz 57550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1943 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pentoxyfilin für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Hörsturz mit Schweißausbrüche

bei jeder kleinsten Anstrengung bin ich schweißgebadet, sogar am Kopf Haare alles nass.

Pentoxyfilin bei Hörsturz; Baymycard bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PentoxyfilinHörsturz2 Tage
BaymycardBluthochdruck-
HCTBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei jeder kleinsten Anstrengung bin ich schweißgebadet, sogar am Kopf Haare alles nass.

Eingetragen am 19.02.2008 als Datensatz 6392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Pentoxifyllin, Nisoldipin, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT- beta für Schilddrüsenteilresektion, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Mundtrockenheit

Ich habe seit 5 Jahren diese Medikamente und habe sie gut vertragen, bis auf einige Hauteinblutungen ( platzen kleiner Hautgefässe am Hals), jetzt wurde vor einem halben Jahr HCT auf 25 mg erhöht und seitdem geht es mir schlechter, habe ständig eine tockenen Mund und fast keine Tränenflüssigkeit mehr. Hat irgendjemand schon solche Erfahrungen gemacht?

HCT- beta bei Bluthochdruck; enadura bei Bluthochdruck; Euthyrox bei Schilddrüsenteilresektion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCT- beta Bluthochdruck5 Jahre
enaduraBluthochdruck5 Jahre
EuthyroxSchilddrüsenteilresektion17 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 5 Jahren diese Medikamente und habe sie gut vertragen, bis auf einige Hauteinblutungen ( platzen kleiner Hautgefässe am Hals), jetzt wurde vor einem halben Jahr HCT auf 25 mg erhöht und seitdem geht es mir schlechter, habe ständig eine tockenen Mund und fast keine Tränenflüssigkeit mehr. Hat irgendjemand schon solche Erfahrungen gemacht?

Eingetragen am 21.07.2009 als Datensatz 17007
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT- beta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Enalapril, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

HCT für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Mundtrockenheit, Krampfanfälle, Schnupfen

Nachdem die Anwendung von Amlodipin 5mg nur den systolischen Wert senkte der diastolische Wert aber zu hoch blieb wurde mir zusätzlich HCT erst 25 mg dann 12,5 mg verordnet. Anfangs gab es erhöhte Müdigkeit und andere Symptome die dort noch nicht dem Medikament zugeordnet wurden. Der Blutdruck selbst war wie gewünscht im grünen Bereich. Auf Grund der Müdigkeit wurde die Dosis gesenkt und anfangs schien auch alles okay. Im Laufe der Zeit wurden aber die Mundtrockenheit, der ständige Schnupfen sowie gelgentliche Muskelkrämpfe immer schlimmer bzw häufiger. Nach einem Gespräch mit dem Apotheker! mal kurzerhand unter Beobachtung des Blutdrucks das HCT abgesetzt. Schon nach 2 Tagen war die Mundtrockenheit weg und auch der Schnupfen ist nach 4 Tagen fast verschwunden. Der systolische Wert ist nun wieder auf Werte zwischen 85 und 90 gestiegen, aber das gesamte Befinden deutlich besser.

HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem die Anwendung von Amlodipin 5mg nur den systolischen Wert senkte der diastolische Wert aber zu hoch blieb wurde mir zusätzlich HCT erst 25 mg dann 12,5 mg verordnet. Anfangs gab es erhöhte Müdigkeit und andere Symptome die dort noch nicht dem Medikament zugeordnet wurden. Der Blutdruck selbst war wie gewünscht im grünen Bereich. Auf Grund der Müdigkeit wurde die Dosis gesenkt und anfangs schien auch alles okay. Im Laufe der Zeit wurden aber die Mundtrockenheit, der ständige Schnupfen sowie gelgentliche Muskelkrämpfe immer schlimmer bzw häufiger. Nach einem Gespräch mit dem Apotheker! mal kurzerhand unter Beobachtung des Blutdrucks das HCT abgesetzt. Schon nach 2 Tagen war die Mundtrockenheit weg und auch der Schnupfen ist nach 4 Tagen fast verschwunden. Der systolische Wert ist nun wieder auf Werte zwischen 85 und 90 gestiegen, aber das gesamte Befinden deutlich besser.

Eingetragen am 07.10.2018 als Datensatz 86098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für HCT und Bluthochdruck

HCT wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

HCT-CT 12,5 mg, HCT, HCT Sandoz 12,5mg, HCT Sandoz, HCT 25 mg, HCT Hexal, HCT isis, HCT HEXAL, HCT 25mg, HCT/Deuretikum, Hydrrochlorothiazid, HCT-beta 25, HCT- beta , HCT Beta, 1/2 Tabl. HCT-beta 12,5mg, Hct Hexal 12.5 mg, HCT Hexal 12,5 mg, Hct 25, HCT 12,5, HCT HEXAL 25, HCT 12,5 mg, HCT Hexal 25mg, Hydroxytryptophan,htp-5, HCT 25 mg 1-0-0, HCT beta 25, Rasilet HCT150-12,5, Rasilet HCT150-12, HCT Hecal, hcthexal, Rasilez HCT300/12,5mg, HCT 12,5mg, HCT 25 pharma, HCT25mg, HCT 25-1A Pharma, hct-beta25, hct-beta 12,5mg, HTC-Beta, HCT-beta 12,5, HCT Beta 20 mg, HCT-Hexal 25 mg, HCT-beta, HCT 12mg, HCT 25 - 1/2, HCT-gamma 25, HCT beta 12,5, HCT-beta12,5mg, HCT HEXAL 25 mg, HCT rasilec, HCT - CT, HCT 12.5 mg, HCT beta 25, HCT AS 25, HCT AC 25mg, HCT-beta 25mg, HCT,, HCT-1 A PHARMA, Hct-ct 25 mg, HCT - Gamma25, HCT25, HCT12,5, HCT-gamma25, HCT- 1A Pharma 12,5 mg, hct-hexal, HCT-gamma, HCT gamma 25, HCT l 12,5mg, HCT Stada, 1 HCT Dexel 25 mg, hct., HCT 25mg von 1A Pharma

Bluthochdruck wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arterielle Hypertonie, Bluthochdruck, Essentielle Hypertonie, Hypertensive Herzerkrankung, Hypertonie

[]