Schmerzen bei Amlodipin

Nebenwirkung Schmerzen bei Medikament Amlodipin

Insgesamt haben wir 308 Einträge zu Amlodipin. Bei 9% ist Schmerzen aufgetreten.

Wir haben 29 Patienten Berichte zu Schmerzen bei Amlodipin.

Prozentualer Anteil 35%65%
Durchschnittliche Größe in cm172180
Durchschnittliches Gewicht in kg8891
Durchschnittliches Alter in Jahren6568
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,8228,01

Wo kann man Amlodipin kaufen?

Amlodipin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Amlodipin wurde von Patienten, die Schmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Amlodipin wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Schmerzen auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen bei Amlodipin:

 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Gelenkschmerzen, Wadenkrämpfe, Schwellungen

Seit ca.7 Monaten bekam ich von meinem Hausarzt zur Bluthochdrucktherapie zusätzlich zu meinen anderen Medikamenten Metohexal comp 95mg morgens- Lisihexal 20mg morgens - ,10mg abends- Godamed 100 zur Blutverdünnung, Amlodipin 10mg mittags. Nach einiger Zeit bekam ich Kniegelenkschmerzen,nächtliche unerträgliche Wadenkrämpfe,sehr stark geschwollene Füße,daß mir kein Schuh mehr paßte. Mein Hausarzt sagte,ich solle doch Sport machen und mich bewegen. Und es hilft doch Voltarensalbe. Im Internet habe ich dann in verschiedenen Foren gesucht und auch viele mit den gleichen Sorgen ausfindig gemacht. Ich habe nach anfänglichen Zögern und Studieren der Nebenwirkungen ,die der Hausarzt als nicht relevant ansieht,die Dosis vo Amlodipin 10mg verringert,das heißt halbiert. Nach ca.3-4 Wochen geht es mir viel besser. Die Schwellung der Füße hat nachgelassen,Wadenkrämpfe sind nicht mehr und welch ein Wunder,die Knieschmerzen sind endlich weg. Mein Lebensgefühl ist wieder aufgewertet.

Amlodipin 10mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amlodipin 10mgBluthochdruck7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca.7 Monaten bekam ich von meinem Hausarzt zur Bluthochdrucktherapie zusätzlich zu meinen anderen Medikamenten

Metohexal comp 95mg morgens-
Lisihexal 20mg morgens - ,10mg abends-
Godamed 100 zur Blutverdünnung,

Amlodipin 10mg mittags.

Nach einiger Zeit bekam ich Kniegelenkschmerzen,nächtliche unerträgliche Wadenkrämpfe,sehr stark geschwollene Füße,daß mir kein Schuh mehr paßte.

Mein Hausarzt sagte,ich solle doch Sport machen und mich bewegen.
Und es hilft doch Voltarensalbe.

Im Internet habe ich dann in verschiedenen Foren gesucht und auch viele mit den gleichen Sorgen ausfindig gemacht.

Ich habe nach anfänglichen Zögern und Studieren der Nebenwirkungen ,die der Hausarzt als nicht relevant ansieht,die Dosis vo Amlodipin 10mg verringert,das heißt halbiert.

Nach ca.3-4 Wochen geht es mir viel besser.
Die Schwellung der Füße hat nachgelassen,Wadenkrämpfe sind nicht mehr und welch ein Wunder,die Knieschmerzen sind endlich weg.
Mein Lebensgefühl ist wieder aufgewertet.

Eingetragen am  als Datensatz 7310
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Schlafstörungen, Rückenschmerzen, Blasenschmerzen, Reizhusten, Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Völlegefühl, Müdigkeit, Benommenheit

Mein Blutdruck wurde zunehmend uneinstellbar. Die Werte waren stark schwankend, deshalb erhielt ich zu Losartan 50 und Amlodipin 5 im Krankenhaus Carvedilol 6,25 dazu. Der Tablettenmix hat bei mir zwar anfänglich den Blutdruck gesenkt, aber durch die Nebenwirkungen stieg er wieder an.Ich bekam Schlafstörungen, Blasen-u. Rückenschmerzen, Reizhusten bis zum Brechreiz und Appetitslosigkeit. Zu ständigem Aufstoßen und Völlegefühl (Gefühl des Platzens) hatte ich nach fast jeder Mahlzeit Stuhlgang oder so was ähnliches. Ich wurde wund im Analbereich. Dazu kamen ständige Müdigkeit und Benommenheit. Ich erhielt Bewußtseinsstörungen. Dazu kamen ständiger Schnupfen und verkrustete Nase. Meine Augen entzündetet sich. Bewegung / Sport waren zunehmend unmöglich. Autofahren, selbst Radfahren waren mit diesem Tablettenmix nicht mehr möglich

Carvedilol bei Bluthochdruck; Losartan bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarvedilolBluthochdruck60 Tage
LosartanBluthochdruck1 Jahre
AmlodipinBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Blutdruck wurde zunehmend uneinstellbar. Die Werte waren stark schwankend, deshalb erhielt ich zu Losartan 50 und Amlodipin 5 im Krankenhaus Carvedilol 6,25 dazu. Der Tablettenmix hat bei mir zwar anfänglich den Blutdruck gesenkt, aber durch die Nebenwirkungen stieg er wieder an.Ich bekam Schlafstörungen, Blasen-u. Rückenschmerzen, Reizhusten bis zum Brechreiz und Appetitslosigkeit. Zu ständigem Aufstoßen und Völlegefühl (Gefühl des Platzens) hatte ich nach fast jeder Mahlzeit Stuhlgang oder so was ähnliches. Ich wurde wund im Analbereich. Dazu kamen ständige Müdigkeit und Benommenheit. Ich erhielt Bewußtseinsstörungen. Dazu kamen ständiger Schnupfen und verkrustete Nase. Meine Augen entzündetet sich. Bewegung / Sport waren zunehmend unmöglich. Autofahren, selbst Radfahren waren mit diesem Tablettenmix nicht mehr möglich

Eingetragen am  als Datensatz 69598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Carvedilol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Losartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Carvedilol, Losartan, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck, Bluthochdruck Beta Blocker, Thromboseprophylaxe, Blutverdünnung mit Schmerzen, Schmerzen im Brustbereich, Schmerzen im Bewegungsapparat, Bauchschmerzen, Brustschmerzen, Schmerzen im Oberbauch, Nackenschmerzen

Die Nebenwirkungen die ich habe sind erträglich,aber auch Unangenehm,dazu muss ich sagen ich nehme auch noch....Glimepirit...1mg...Metformin...1000mg und ENEGY.10mg/40mg...gegen Zucker und Blutfett ein.Es kann sein das die Nebenwirkung damit zusammen hängen.Leichte Schmerzen Punktuell im im ganzen Körper,Brustschmerzen,Nackenschmerzen,Bauchschmerzen,Leber oder Gallenschmerzen,Allgemeine Muskelschmerzen und keine Ausdauer bei Sport und Spiel.Die Schmerzen sind nicht Bedrohlich aber unangenehm,meistens und am schlimmsten ca 1-2Stunden nach der Einnahme.

ASS Protect bei Blutverdünnung; ISDN bei Thromboseprophylaxe; Bisoprolol bei Bluthochdruck Beta Blocker; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ASS ProtectBlutverdünnung8 Jahre
ISDNThromboseprophylaxe8 Jahre
BisoprololBluthochdruck Beta Blocker8 Jahre
AmlodipinBluthochdruck8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen die ich habe sind erträglich,aber auch Unangenehm,dazu muss ich sagen ich nehme auch noch....Glimepirit...1mg...Metformin...1000mg und ENEGY.10mg/40mg...gegen Zucker und Blutfett ein.Es kann sein das die Nebenwirkung damit zusammen hängen.Leichte Schmerzen Punktuell im im ganzen Körper,Brustschmerzen,Nackenschmerzen,Bauchschmerzen,Leber oder Gallenschmerzen,Allgemeine Muskelschmerzen und keine Ausdauer bei Sport und Spiel.Die Schmerzen sind nicht Bedrohlich aber unangenehm,meistens und am schlimmsten ca 1-2Stunden nach der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 19333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

ASS Protect
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Acetylsalicylsäure, Bisoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Gelenkschmerzen

Der Blutdruck war zwar hervorragend, aber die Nebenwirkungen haben mich das Medikament absetzen lassen. Obwohl nur 2,5mg am Tag eingenommen, waren die Wassereinlagerungen massivst: Beine bis zu den Knien geschwollen, Hände derart geschwollen, daß keine Konturen mehr sichtbar waren und ich keine Faust machen konnte. Kein Gefühl mehr in den Fingern, Feinmotorik durch die Schwellung stark beeinträchtigt, Dinge fielen aus der Hand, weil ich nicht mehr richtig zugreifen konnte - wegen der Schwllung und der Schmerzen (s.u.). Gewichtszunahme von fast acht Kilo in dem einen Monat der Einnahme. Extreme Müdigkeit, starke Gelenkschmerzen (Treppensteigen war zeitweise nahezu unmöglich vor Schmerzen in den Knien und Sprunggelenken, Handgelenke schmerzten bei jeder Bewegung). Ich bin Mitte 40 und stehe voll im Berufsleben! Zeitweise war ich kaum in der Lage, einen normalen Arbeitstag durchzustehen.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Blutdruck war zwar hervorragend, aber die Nebenwirkungen haben mich das Medikament absetzen lassen.

Obwohl nur 2,5mg am Tag eingenommen, waren die Wassereinlagerungen massivst: Beine bis zu den Knien geschwollen, Hände derart geschwollen, daß keine Konturen mehr sichtbar waren und ich keine Faust machen konnte. Kein Gefühl mehr in den Fingern, Feinmotorik durch die Schwellung stark beeinträchtigt, Dinge fielen aus der Hand, weil ich nicht mehr richtig zugreifen konnte - wegen der Schwllung und der Schmerzen (s.u.). Gewichtszunahme von fast acht Kilo in dem einen Monat der Einnahme. Extreme Müdigkeit, starke Gelenkschmerzen (Treppensteigen war zeitweise nahezu unmöglich vor Schmerzen in den Knien und Sprunggelenken, Handgelenke schmerzten bei jeder Bewegung).

Ich bin Mitte 40 und stehe voll im Berufsleben! Zeitweise war ich kaum in der Lage, einen normalen Arbeitstag durchzustehen.

Eingetragen am  als Datensatz 60654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Beinschmerzen, Erektionsstörungen, Libidoverlust

Schmerzen in den Beinen,Erektionsstörung,Impotenz ,Libidoverlust

Nebilet bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck; micardisplus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NebiletBluthochdruck8 Monate
AmlodipinBluthochdruck8 Monate
micardisplusBluthochdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schmerzen in den Beinen,Erektionsstörung,Impotenz ,Libidoverlust

Eingetragen am  als Datensatz 34708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nebilet
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
micardisplus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nebivolol, Amlodipin, Telmisartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Keine Angabe mit Muskelschmerzen, erhöhter Insulinbedarf, Sehstörungen, Augentränen, Blasenschmerzen, Arthroseschmerzen

Triamteren 1x1/2 Tabl tägl.( ohne nennenswerte Wirkung ) Amlodipin 10mg 1xTabl tägl. ( erzeugt Wasser in den Fussgelenken ) 1. Dreipromillegefühl beim Stehen und Laufen bis zur völligen Unsicherheit. 2. Erhöhter Insulinbedarf von ca 20 Einheiten bei vorher 70 Einheiten tägl.. 3. Morgendlicher Husten und verstärkte Schleimbildung. Starke Muskelschmerzen im Bereich Schulter,Arme und Halz. 3. Gefühl das die Blase Erkältet ist. 4 Sehstörungen im Nahsichtbereich.Brennen und Tränen der Augen. 5. Morgendliches Grippegefühl. 6. Arthoseschmerzen in Knie und Schultergelenken. Jetzt alle beiden Medikamente durch Andere ersetzt dadurch eine Linderung aber keine Beseitigung der Nebenwirkungen, es wird noch weiter probiert.

Triamteren bei Keine Angabe; Amlodipin bei Keine Angabe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TriamterenKeine Angabe-
AmlodipinKeine Angabe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Triamteren 1x1/2 Tabl tägl.( ohne nennenswerte Wirkung )
Amlodipin 10mg 1xTabl tägl. ( erzeugt Wasser in den Fussgelenken )
1. Dreipromillegefühl beim Stehen und Laufen bis zur völligen Unsicherheit.
2. Erhöhter Insulinbedarf von ca 20 Einheiten
bei vorher 70 Einheiten tägl..
3. Morgendlicher Husten und verstärkte Schleimbildung.
Starke Muskelschmerzen im Bereich Schulter,Arme und Halz.
3. Gefühl das die Blase Erkältet ist.
4 Sehstörungen im Nahsichtbereich.Brennen und Tränen der Augen.
5. Morgendliches Grippegefühl.
6. Arthoseschmerzen in Knie und Schultergelenken.
Jetzt alle beiden Medikamente durch Andere ersetzt dadurch eine Linderung aber keine Beseitigung der Nebenwirkungen, es wird noch weiter probiert.

Eingetragen am  als Datensatz 196
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Triamteren, Hydrochlorothiazid, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1932 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Ich habe Simvahexal zur Senkung des LDL-Cholesterin-Wertes verschrieben bekommen. Nach 6 Wochen erlitt ich einen Herzinfarkt, nicht durch das Medikament bedingt. Simvastatin wurde weiterhin zur Senkung des LDL-Wertes eingenommen(40mg täglich). Der LDL-Wert wurde drastisch gesenkt, insofern war die Wirkung sehr gut. Nach 4 Monaten stellten sich nach und nach Muskelschmerzen ein, die dann plötzlich im linken Oberschenkel derart eskalierten, daß ich so gut wie bewegungsunfähig wurde. Absetzen von Simvastatin brachte Linderung. Allerdings sind nach einer Woche immer noch Muskelkaterähnliche Schmerzen besonders morgens vorhanden, die sich im Laufe des Tages verringern. Da ich zur Vermeidung eines weiteren Herzinfarktes permanent einen niedrigen LDL-Wert benötig, wird 1. der Cholesterin-Wert ermittelt und 2. ein alternatives Medikament gesucht.

Simvastatin bei Cholesterinwerterhöhung; Ramipril comp bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinCholesterinwerterhöhung150 Tage
Ramipril compBluthochdruck5 Jahre
BisoprololBluthochdruck5 Tage
AmlodipinBluthochdruck110 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Simvahexal zur Senkung des LDL-Cholesterin-Wertes verschrieben bekommen. Nach 6 Wochen erlitt ich einen Herzinfarkt, nicht durch das Medikament bedingt. Simvastatin wurde weiterhin zur Senkung des LDL-Wertes eingenommen(40mg täglich). Der LDL-Wert wurde drastisch gesenkt, insofern war die Wirkung sehr gut. Nach 4 Monaten stellten sich nach und nach Muskelschmerzen ein, die dann plötzlich im linken Oberschenkel derart eskalierten, daß ich so gut wie bewegungsunfähig wurde. Absetzen von Simvastatin brachte Linderung. Allerdings sind nach einer Woche immer noch Muskelkaterähnliche Schmerzen besonders morgens vorhanden, die sich im Laufe des Tages verringern.
Da ich zur Vermeidung eines weiteren Herzinfarktes permanent einen niedrigen LDL-Wert benötig, wird
1. der Cholesterin-Wert ermittelt und 2. ein alternatives Medikament gesucht.

Eingetragen am  als Datensatz 24811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ramipril comp
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Bisoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Wassereinlagerungen, Wadenschmerzen, Libidoverlust, Erektionsstörungen

Hatte am Anfang Schwindelgefühle, die sich aber nach einigen Tagen gaben. Blutdruck wurde in Verbindung mit Valsartan dauerhaft gesenkt, aber mit erheblichen Nebenwirkungen habe ich bis heute zu kämpfen. Schmerzen in den Waden und geschwollene Füße und vor allem Lustlosigkeit und Impotenz. Daran ist meine Partnerschaft zerbrochen ! Ich bin gegen die Einnahme von Viagra, denn ich möchte nicht noch mehr Medikamente einnehmen. Die Impotenz trat erst unter Amlodipin auf.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte am Anfang Schwindelgefühle, die sich aber nach einigen Tagen gaben. Blutdruck wurde in Verbindung mit Valsartan dauerhaft gesenkt, aber mit erheblichen Nebenwirkungen habe ich bis heute zu kämpfen. Schmerzen in den Waden und geschwollene Füße und vor allem Lustlosigkeit und Impotenz. Daran ist meine Partnerschaft zerbrochen ! Ich bin gegen die Einnahme von Viagra, denn ich möchte nicht noch mehr Medikamente einnehmen. Die Impotenz trat erst unter Amlodipin auf.

Eingetragen am  als Datensatz 75955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Muskelschmerzen

Ich habe seit langem Fibromyalgie, die aber immer im auszuhaltenden Bereich war. Seit längerer Zeit verschlimmern sich die Muskelschmerzen so sehr, dass ich starke Schmerzmittel nehmen muss. Nun habe ich gelesen, dass in den Beipackzetteln der Medikamente auch Muskelschmerzen genannt werden. Nun meine Frage kann es auch daran liegen, denn seit der Einnahme der Bluthochdruckmittel sind die Schmerzen schlimmer geworden. Mein Hausarzt stellt sich ein wenig taub, aber so geht es mit mir nicht weiter.

Atacand Plus bei Bluthochdruck; Bisoprolol bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Atacand PlusBluthochdruck4 Jahre
BisoprololBluthochdruck4 Jahre
AmlodipinBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit langem Fibromyalgie, die aber immer im auszuhaltenden Bereich war.
Seit längerer Zeit verschlimmern sich die Muskelschmerzen so sehr, dass ich starke Schmerzmittel nehmen muss.
Nun habe ich gelesen, dass in den Beipackzetteln der Medikamente auch Muskelschmerzen genannt werden. Nun meine Frage kann es auch daran liegen, denn seit der Einnahme der Bluthochdruckmittel sind die Schmerzen schlimmer geworden. Mein Hausarzt stellt sich ein wenig taub, aber so geht es mit mir nicht weiter.

Eingetragen am  als Datensatz 25053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Atacand Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid, Bisoprolol, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Knöchelschwellung, Schläfrigkeit, Bauchschmerzen, Durchfälle, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Kribbeln in den Gliedmaßen, Ohrengeräusche, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme, Zahnfleischbeschwerden

Es wurde damit überwiegend der systolische Blutdruck nach unten gesenkt. Mein Problem ist aber der diastolische Blutdruck. Leider hatte ich auch viel zu viele Nebenwirkungen. Ich habe das Medikament abgesetzt. Knöchelschwellungen, Schläfrigkeit, Bauchschmerzen, veränderte Darmentleerungsgewohnheiten, Durchfälle, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Schwächegefühl, Kribbeln in den Extremitäten, Ohrgeräusche, Schmerzen, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme, Schwellungen des Zahnfleisches.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es wurde damit überwiegend der systolische Blutdruck nach unten gesenkt. Mein Problem ist aber der diastolische Blutdruck. Leider hatte ich auch viel zu viele Nebenwirkungen. Ich habe das Medikament abgesetzt. Knöchelschwellungen, Schläfrigkeit, Bauchschmerzen, veränderte Darmentleerungsgewohnheiten, Durchfälle, Verstopfung, Verdauungsstörungen, Müdigkeit, Schwächegefühl, Kribbeln in den Extremitäten, Ohrgeräusche, Schmerzen, Muskelschmerzen, Gewichtszunahme, Schwellungen des Zahnfleisches.

Eingetragen am  als Datensatz 78402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Muskelschmerzen, Arthroseschmerzen, Bluthochdruck mit Muskelschmerzen

Ich habe das Gefühl, dass durch die Einnahme der Bluthochdruckmittel meine Muskelschmerzen durch die Fibromyalgie sehr viel schlimmer geworden sind. Es glaubt mir aber niemand.

Bisoprolol bei Bluthochdruck; Atacant plus bei Bluthochdruck; Amlodipin bei Bluthochdruck; Sympal bei Muskelschmerzen, Arthroseschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololBluthochdruck3 Jahre
Atacant plusBluthochdruck3 Jahre
AmlodipinBluthochdruck3 Jahre
SympalMuskelschmerzen, Arthroseschmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Gefühl, dass durch die Einnahme der Bluthochdruckmittel meine Muskelschmerzen durch die Fibromyalgie sehr viel schlimmer geworden sind.
Es glaubt mir aber niemand.

Eingetragen am  als Datensatz 29036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bisoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Atacant plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Sympal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Candesartan, Hydrochlorothiazid, Amlodipin, Dexketoprofen

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdurck mit Wassereinlagerung, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen

Anfangs hatte ich nur etwas Wassereinlagerungen in den Beinen, die ich aber über mehr Bewegung gut in den Griff bekommen hatte. Mit der Zeit stellten sich jedoch Muskel und Gelenkschmerzen ein die ich zunächst nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht hatte. Die Schmerzen wurden immer stärker und waren zum Ende nicht mehr erträglich. Nachdem ich Tagebuch über meine Lebensgewohnheiten geführt hatte kam ich darauf dass sich die Schmerzen immer 3 Stunden nach Einnahme des Medikamentes erheblich verstärkten. Nach Absetzten des Medikamentes sind die Muskel und Gelenkschmerzen verschwunden. Jetzt fällt auch auf wie viel Wasser bereits in Beinen Armen und in der Leiste eingelagert waren.

Amlodipin bei Bluthochdurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdurck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs hatte ich nur etwas Wassereinlagerungen in den Beinen, die ich aber über mehr Bewegung gut in den Griff bekommen hatte. Mit der Zeit stellten sich jedoch Muskel und Gelenkschmerzen ein die ich zunächst nicht mit dem Medikament in Verbindung gebracht hatte. Die Schmerzen wurden immer stärker und waren zum Ende nicht mehr erträglich. Nachdem ich Tagebuch über meine Lebensgewohnheiten geführt hatte kam ich darauf dass sich die Schmerzen immer 3 Stunden nach Einnahme des Medikamentes erheblich verstärkten. Nach Absetzten des Medikamentes sind die Muskel und Gelenkschmerzen verschwunden. Jetzt fällt auch auf wie viel Wasser bereits in Beinen Armen und in der Leiste eingelagert waren.

Eingetragen am  als Datensatz 83580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Schwellungen, Schmerzen, Rückenschmerzen, Hautrötungen

Fußknöchel sehr geschwollen, Daumengelenk geschwollen mit Schmerzen.Starke Rücken-und Nackenschmerzen. Gesichtrotung. Seit 3 Wochen nehme ich kein Amlodipin mehr.Schwellungen haben sich zurückgebildet.Noch etwas Daumenschmerzen. Rückenschmerzen sind auch ertreglicher geworden.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fußknöchel sehr geschwollen, Daumengelenk geschwollen mit Schmerzen.Starke Rücken-und Nackenschmerzen. Gesichtrotung. Seit 3 Wochen nehme ich kein Amlodipin mehr.Schwellungen haben sich zurückgebildet.Noch etwas Daumenschmerzen. Rückenschmerzen sind auch ertreglicher geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 7885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Gicht, Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, Bauchschmerzen

Nehme seit 5 Wochen Blopress mit Amlodipin Blutdruck immer noch zu Hoch 150/110 teilweise auch Höher.Habe seitdem auch Rückenschmerzen und Schmerzen im Bauchraum.

Blopress16 plus12,5 bei Bluthochdruck; Amlodipin 5 bei Bluthochdruck; Allopurinol bei Gicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Blopress16 plus12,5Bluthochdruck2 Jahre
Amlodipin 5Bluthochdruck5 Wochen
AllopurinolGicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 5 Wochen Blopress mit Amlodipin Blutdruck immer noch zu Hoch 150/110 teilweise auch Höher.Habe seitdem auch Rückenschmerzen und Schmerzen im Bauchraum.

Eingetragen am  als Datensatz 12749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Blopress16 plus12,5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan, Hydrochlorothiazid, Amlodipin, Allopurinol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, Blasenschmerzen, Bauchschmerzen, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

Nach Verteuerung von Lorzaar mußte ich zwangsweiße auf Losartan wechseln. Seit dem leide ich unter starken Schlafstörungen wegen Bauch- Blasen- und Rückenschmerzen. Außer dem kommen noch Schwindel und Gleichgewichtsstörungen dazu (z. B. kann ich kaum noch Fahrrad fahren). Von Lebensqualität kann man nicht reden. Tagsüber bin ich müde und schlapp und leide unter Konzentrationsmangel. Autofahren wird zunehmend zur Gefahr.

Losartan Atid 50 bei Bluthochdruck; Amlodipin 5 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Losartan Atid 50Bluthochdruck40 Tage
Amlodipin 5 mgBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Verteuerung von Lorzaar mußte ich zwangsweiße auf Losartan wechseln. Seit dem leide ich unter starken Schlafstörungen wegen Bauch- Blasen- und Rückenschmerzen. Außer dem kommen noch Schwindel und Gleichgewichtsstörungen dazu (z. B. kann ich kaum noch Fahrrad fahren). Von Lebensqualität kann man nicht reden. Tagsüber bin ich müde und schlapp und leide unter Konzentrationsmangel. Autofahren wird zunehmend zur Gefahr.

Eingetragen am  als Datensatz 65048
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Losartan Atid 50
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amlodipin 5 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, nächtlicher Harndrang, Magenschmerzen, Herzschmerzen, Angstzustände

Die Nebenwirkung war bei mir folgen :Rückenschmerz, öftes Wasserlassen in der Nacht , Magenschmerz, Herzschmerz, Angstanfäll. Ich will weg von diesen Mittel

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkung war bei mir folgen :Rückenschmerz, öftes Wasserlassen in der Nacht , Magenschmerz, Herzschmerz, Angstanfäll. Ich will weg von diesen Mittel

Eingetragen am  als Datensatz 37765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Gelenkschwellungen, Beinschmerzen, Schlafstörungen

Schlafstörungen, Anschwellung der Beine und Armgelenke, Schmerzen in den Beinen, häufigeres nächtliches Wasserlassen.

Amlodipin HEXAL bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amlodipin HEXALBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schlafstörungen, Anschwellung der Beine und Armgelenke, Schmerzen in den Beinen, häufigeres nächtliches Wasserlassen.

Eingetragen am  als Datensatz 44046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin HEXAL
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Rückenschmerzen

Bei 5 - 7,5 mg starke krampfartige Schmerzen im Rücken. Nach Absetzen des Medikaments sind die Schmerzen weg.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei 5 - 7,5 mg starke krampfartige Schmerzen im Rücken. Nach Absetzen des Medikaments sind die Schmerzen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 40326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Rückenschmerzen, Schwitzen, Erektionsstörungen

Nehme seit 2005 Metoprolol, habe es am 1.09 abgesetzt. Heute am 4.09. bin ich nicht mehr müde Rückenschmerzen gehen zurück.Das Schwitzen ist vorbei,mochte schon nicht mehr aus dem Haus gehen.Morgens etwas noch übel. bloß mein Ohrensausen ist noch vorhanden.ich weis nicht ob meine Erektionsstörungen auch durch diese Tabletten gekommen sind. Ich habe nach dem lesen ihrer Berichte, Metoprolol und Amlodipin Basics abgesetzt, und mein Befinden ist allgemein besser. Die Blutdruckwerte sind im ok Bereich. Ich kann zu Enepril und Amlodipin mich nicht aüssern weil ich sie alle zusammen nehmen musste. mfg Dieter

Metoprolol bei Bluthochdruck; Enalapril Corax bei Bluthochdruck; Amlodipin Basics bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololBluthochdruck3 Jahre
Enalapril CoraxBluthochdruck1 Jahre
Amlodipin BasicsBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 2005 Metoprolol, habe es am 1.09 abgesetzt. Heute am 4.09. bin ich nicht mehr müde Rückenschmerzen gehen zurück.Das Schwitzen ist vorbei,mochte schon nicht mehr aus dem Haus gehen.Morgens etwas noch übel. bloß mein Ohrensausen ist noch vorhanden.ich weis nicht ob meine Erektionsstörungen auch durch diese Tabletten gekommen sind.
Ich habe nach dem lesen ihrer Berichte, Metoprolol und Amlodipin Basics abgesetzt, und mein Befinden ist allgemein besser. Die Blutdruckwerte sind im ok Bereich.
Ich kann zu Enepril und Amlodipin mich nicht aüssern weil ich sie alle zusammen nehmen musste. mfg Dieter

Eingetragen am  als Datensatz 9966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprolol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Enalapril, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):198 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):150
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin für Bluthochdruck mit Schmerzen

Ich habe das Medikament Amlodipin 5mg in Verbindung mit Valsartan 160mg eingenommen, jeweils eine früh und Abends. Zusätzlich dazu früh eine Bisoprolol-1A 2,5mg und eine Spironolacton. nach ca. vier Wochen habe ich Amlodipin 5mg und Valsartan 160mg als Kombi-Tabletten (Dafiro) eingenommen. Etwa zeitgleich bekam ich Gelenkschmerzen in beiden Hüftgelenken und in beiden Schultergelenken sowie verstärkt im auch im Rücken im Lendenwirbelbereich. Rücken und Schultergelenke sind zwar bei mir vorbelastet (Bandscheiben, Schulterlenke beide schon ausgerenkt) aber Dauerschmerzen hatte ich da noch nicht. Ich wache nachts, wenn der erste Tiefschlaf vorbei ist, vor Schmerzen auf, kann in keiner Stellung länger als 10min liegen. Nach ca. acht Wochen habe ich die Nebenwirkungen gelesen. Meine Hausärztin wollte davon nichts wissen. Ich nehme Amlodipin und Valsartan wieder getrennt, keine Verbesserung. Ohne zusätzliche Schmerztablette IBU 400 geht nichts. Ich muss diese nachts um 04:00 etwa nehmen um halbwegs mit geringen Schmerzen die Treppe vom Schlazi nach unten zu kommen.

Amlodipin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodipinBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Medikament Amlodipin 5mg in Verbindung mit Valsartan 160mg eingenommen, jeweils eine früh und Abends. Zusätzlich dazu früh eine Bisoprolol-1A 2,5mg und eine Spironolacton. nach ca. vier Wochen habe ich Amlodipin 5mg und Valsartan 160mg als Kombi-Tabletten (Dafiro) eingenommen. Etwa zeitgleich bekam ich Gelenkschmerzen in beiden Hüftgelenken und in beiden Schultergelenken sowie verstärkt im auch im Rücken im Lendenwirbelbereich. Rücken und Schultergelenke sind zwar bei mir vorbelastet (Bandscheiben, Schulterlenke beide schon ausgerenkt) aber Dauerschmerzen hatte ich da noch nicht. Ich wache nachts, wenn der erste Tiefschlaf vorbei ist, vor Schmerzen auf, kann in keiner Stellung länger als 10min liegen. Nach ca. acht Wochen habe ich die Nebenwirkungen gelesen. Meine Hausärztin wollte davon nichts wissen. Ich nehme Amlodipin und Valsartan wieder getrennt, keine Verbesserung. Ohne zusätzliche Schmerztablette IBU 400 geht nichts. Ich muss diese nachts um 04:00 etwa nehmen um halbwegs mit geringen Schmerzen die Treppe vom Schlazi nach unten zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 86521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Amlodipin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schmerzen bei Amlodipin

[]