Diabetes Ärzte in Deutschland 6.481 Treffer

Arzt / Diabetes Ärzte

sortieren nach 
  • Dr. med. Uwe Deuster, Heilbronn, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Gastroenterologie, Ambulante Operationen
    Staufenbergstr. 31
    74081 Heilbronn
    Telefon: 07131/5823411

    Internist, Diabetologe, Darmarzt

    Bewertet mit 9,2 von 10 Punkten
    bei 100 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Danke Dr. Deuster & Team. Wenn die Darmspiegelung nicht so unangenehm in der Vorbereitung wäre würde ich sagen "jederzeit gerne". Hab mich t
    oll aufgehoben gefühlt.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Christian Buchholz, München, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Hausarzt, Psychosomatische Grundversorgung
    Gräfelfinger Str. 59
    81375 München, Hadern
    Telefon: 089/713284

    Internist, Diabetologe

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 52 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Bin erst vor ca einem Jahr zu hr. Buchholz gewechselt und bin wirklich sehr zufrieden! Kurze Wartezeiten, kompetenter und persönlicher Umgan
    g und nicht nur eine "Nummer"! Intensive Begutachtung und Analyse!
    Weiter so!! :-) Da wird man geholfen!!!
    Kann ich wirklich nur weiter empfehlen!
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Thomas Amend, Dortmund, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Intensivmedizin, Hausarzt
    Landgrafenstr. 34-36
    44139 Dortmund, Innenstadt-Ost
    Telefon: 0231/122025

    Internist, Diabetologe, Intensivmediziner

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 37 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr kompetente Beratung und Behandlung

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Jürgen Grunwald, Schweich, Allgemeinmediziner, Arzt
    Allgemeinmedizin, Diabetologie, Notfallmedizin, Hausarzt, Schlafapnoe Medizin
    In den Schlimmfuhren 2
    54338 Schweich, Issel
    Telefon: 06502-9979660

    Allgemeinmediziner, Diabetologe, Notfallarzt

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 21 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Mein Arzt des Vertrauens! Sehr kompetent

    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Dr. med. Burkhard Herrmann, Bochum, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie und Diabetologie, Endokrinologie
    Springorumallee 2
    44795 Bochum, Weitmar
    Telefon: 0234-97834330

    Internist, Diabetologe, Endokrinologe und Diabetologe

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 19 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Da mein Hausarzt mich über die Schilddrüsenunterfunktion über Jahre hinweg nicht ausreichend aufgeklärt hat, habe ich letztendlich, da ich
    meine Probleme trotz Therapien nicht in den Griff bekommen habe, einen guten Endokrinologen gesucht, den ich nun gefunden habe.

    Hr. Prof. Herrmann hat mir zugehört und wir haben die Dosis etwas erhöht. Dies erbrachte eine Verbesserung meines Zustandes.

    Bislang hatte ich nur eine Untersuchung bei ihm, allerdings werde ich aufgrund seines Wissens und dem freundlichen Umgang die weiteren Untersuchungen bei ihm durchführen lassen.
    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Dr. med. Michael Zitzmann, Münster, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie und Diabetologie, Andrologie
    Domagkstr. 11
    48149 Münster
    Telefon: 0251/83-56097

    Internist, Diabetologe, Endokrinologe und Diabetologe, Androloge

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 18 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    War sehr erschöpft und hatte zu nichts Lust und Energie, weder Sport, Theater noch Sexuelles. Habe hier endlich gute Beratung und Erklärung
    bekommen (Hormonstörungen). War eine lange Suche. Jetzt sehr gut behandelt und wie ein neuer Mensch. Bin sehr zufrieden.
    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Günter Sandner, Mannheim, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Dialyse, Nephrologie
    Dornheimer Ring 92
    68309 Mannheim
    Telefon: 0621/727400

    Internist, Diabetologe, Dialysearzt, Nierenarzt

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 18 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Wahnsinnig netter Arzt, der dich Zeit nimmt! Einfach nur fantastisch. Da hat man schon anderes erlebt...

    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Bernd Mähler, Stuttgart, Allgemeinmediziner, Arzt
    Allgemeinmedizin, Diabetologie, Manuelle Medizin (Chirotherapie), Rehabilitationswesen, Chirotherapie
    Augsburger Str. 383
    70327 Stuttgart, Untertürkheim
    Telefon: 0711/330261

    Allgemeinmediziner, Diabetologe, Chirotherapeut, Rehaarzt

    Bewertet mit 9,4 von 10 Punkten
    bei 15 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    sehr kompetente Arztpraxis, freundlich zuvorkommend, hilfsbereit, der Arzt mit den golden Händen.
    5 Minuten Termine reichen vollkommen aus
    , wenn man weis was man will.
    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Innere Medizin, Diabetologie, Rehabilitationswesen, Hausarzt
    Schweizergartenstr. 2 a
    04808 Wurzen
    Telefon: 03425/923082

    Internistin, Diabetologin, Rehaärztin

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 12 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr gute und kompetente Behandlung. Die Schwestern sind ein freundliches und von Fachkompetenz geprägtes Team.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Stephan Bonnermann, Bochum, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Ernährungsmedizin, Hausarzt
    In der Hönnebecke 80
    44869 Bochum, Wattenscheid
    Telefon: 02327/76188

    Internist, Diabetologe, Ernährungsarzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 10 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr nettes Personal. Toller einfühlsamer und pflichtbewusster Dr. Bonnermann!

    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Angelika Terjung, Schönberg, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Kardiologie, Hausarzt
    Bahnhofstr. 22
    24217 Schönberg, Schönberg in Holstein
    Telefon: 04344/7058

    Internistin, Diabetologin, Kardiologin

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 9 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich bin neu hinzugezogen und meine Wahl auf Dr. Terjung als meine neue Hausärztin hat sich als richtig erwiesen!

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Andreas Hahn, München, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Naturheilkundliche Verordner, Hausarzt
    Hansastr. 136
    81373 München, Sendling-Westpark
    Telefon: 089/7601400

    Internist, Diabetologe

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 9 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Herr Dr. Hahn ist fachlich exzellent, menschlich sowieso. Er hat mich systematisch untersucht und in Zusammenarbeit mit weiteren Spezialiste
    n rasch mein Problem gefunden und richtig gut behandelt. Mir geht es jetzt schon so viel besser. Ich kann ihn nur jedem voll und ganz empfehlen.
    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Elmar Hunke, Melle, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Ernährungsmedizin, Notfallmedizin
    Engelgarten 3
    49324 Melle
    Telefon: 05422 9101640

    Internist, Diabetologe, Ernährungsarzt, Notfallarzt

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 9 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Sehr gute arzt

    Bewertet 9,5 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Gorch Stegen, Kiel, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Palliativmedizin, Diabetologie, Gastroenterologie
    Poggendörper Weg 3 - 9
    24149 Kiel, Neumühlen-Dietrichsdorf
    Telefon: 0431/203071

    Internist, Palliativarzt, Diabetologe, Darmarzt

    Bewertet mit 9,2 von 10 Punkten
    bei 9 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ein sehr guter kompetenter Arzt, der sich Zeit nimmt.
    Die Wartezeiten sind unterschiedlich.
    Terminvergabe zügig.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Andreas Lueg, Hameln, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie und Diabetologie, Ernährungsmedizin
    Lohstr. 1-2
    31785 Hameln
    Telefon: 05151/1065080

    Internist, Diabetologe, Endokrinologe und Diabetologe, Ernährungsarzt

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    gute heilungserfolg

    Bewertet 9,9 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Matthias Riedel, Köln, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Hausarzt
    Hohenstaufenring 30-32
    50674 Köln, Neustadt-Süd
    Telefon: 0221/35505880

    Internist, Diabetologe

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Dr Riedel ist sehr freundlich und er hört auch gut zu und gibt auch Rat und hilft ein sehr guter Arzt .

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Christian Schleser, Göttingen, Internist, Arzt
    Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Diabetologie, Geriatrie, Hausarzt
    Deisterstr. 3
    37081 Göttingen, Grone
    Telefon: 0551/96059

    Allgemeinmediziner, Internist, Diabetologe, Geriater

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Guter Arzt nlmmt sich Zeit
    Behandlung immer erfolgreich.
    Hausbesuch ohne Probleme.

    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Richard Krischler, Mayen, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie
    Habsburgring 87
    56727 Mayen
    Telefon: 02651/77001

    Internist, Diabetologe

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Beste Diagnostik und Therapie, sehr engagiertes und stimmiges Gesamtkonzept

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Barbara Skarupinski, Halle (Saale), Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Akupunktur, Hausarzt
    Wilhelm-von-Klewiz-Str 11
    06132 Halle (Saale), Stadtbezirk Süd
    Telefon: 0345/7748259

    Internistin, Diabetologin, Akupunkteurin

    Bewertet mit 9,4 von 10 Punkten
    bei 7 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich bin schon lange Patient in dieser Arztpraxis und bisher sehr zufrieden. Besonders hervorheben möchte ich die Kompetenz der Ärztin, die s
    ich auch für Ihre Patienten Zeit nimmt. Da ich an mehreren Krankheiten leide wird mein Krankheitsbild stets komplex behandelt. Sie ist sehr freundlich und hat immer ein offenes Ohr für meine gesundheitlichen Probleme. Auch das Schwesterteam an der Rezeption ist höflich und zuvorkommend. Die durchschnittliche Wartezeit bei einem Termin beträgt 30 Minuten. Das liegt wohl daran, dass die Praxis gut besucht ist.
    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Dr. Johannes Jacobi, Augsburg, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Nephrologie, Verkehrsmedizin, Hypertensiologe DHL, Gutachter, Psychosomatische Versorgung, Hausärztliche Versorung, DMP Asthma/COPD, DMP Diabetes Typ 2, DMP KHK, Hautkrebs-Screening
    Maximilianstr. 19
    86150 Augsburg, Innenstadt
    Telefon: 0821/30790

    Internist, Diabetologe, Nierenarzt

    Bewertet mit 9,7 von 10 Punkten
    bei 6 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Hohe Kompetenz! Sehr zufrieden!!!!

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • PD Dr. med. Kilian Rittig, Berlin, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Angiologie
    Salvador-Allende-Str. 2-8
    12559 Berlin, Köpenick
    Telefon: 030/3035-3000

    Internist, Diabetologe, Gefäßarzt

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich habe seit Ende 2016 eine Thrombose im Oberschenkel. Da ich Nichtraucher, Nichttrinker und
    Sportler bin, wurden bei der Ursachenerforsc
    hung 2016 Magen-,Darmspiegelung sowie Untersu-chungen am Herzen und Glukosetests vorgenommen.Es konnte aber keine Ursache gefunden werden. Ich mußte 1 Jahr einen Thrombosestrumpf tragen und täglich Xarelto einnehmen. Nach
    einer Zwischenuntersuchung ein halbes Jahr später konnte ich dann nach insgesamt 1 Jahr den
    Thrombosestrumpf und Xarelto weglassen und habe nur noch ASS 100 neben Votum 20 genommen.
    Auch meinen Sport ( Tennis ) konnte ich uneingeschränkt wieder spielen.
    Am 17.5.2018 bin ich beim Tennis auf meinen Po gefallen, habe aber danach weitergespielt ohne
    Beschwerden. Am nächsten Morgen war mein rechtes Bein massiv geschwollen und ich bin ins
    Virchowklinikum gefahren (wegen der Nähe zu meiner Wohnung), wo wieder eine Thrombose
    festgestellt wurde. Nach der Behandlung dort habe ich am späten Nachmittag Herrn Dr.Rittig
    im DRK Klinikum Köpenick wegen der weiteren Behandlung angerufen. Herr Dr. Rittig hat mir
    für den nächsten Arbeitstag um 14 Uhr kurzfristig einen Termin gegeben (dazwischen lagen
    die Pfingstfeiertage). Ich habe mich damals bei Herrn Dr. Rittig im DRK Klinikum im Wedding
    gut aufgehoben und betreut gefühlt und habe somit auch eine 1 1/2 Stundenfahrt von Heiligensee
    nach Köpenick in Kauf genommen. Herr Dr. med. Rittig ist wie man so schön sagt wirklich ein Arzt
    seines Vertrauens. Und er spricht mit mir kein Ärztedeutsch / Latein, sondern erklärt alles in
    verständlicher Umgangssprache. Nochmals danke für ihre Hilfe und den schnellen und unkompli-
    zierten Termin.
    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Winfried Keuthage, Münster, Allgemeinmediziner, Arzt
    Allgemeinmedizin, Diabetologie, Akupunktur, Hausarzt
    Düesbergweg 128-130
    48153 Münster, Geist
    Telefon: 0251/7775888

    Allgemeinmediziner, Diabetologe, Akupunkteur

    Bewertet mit 9,6 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich habe die Praxis aufgesucht da ich einen neuen Diabetologen brauchte. Für mich war es wichtig einen zu finden wo ich nicht ewig lange auf
    einen Termin warten muss, da es beruflich nicht immer planbar ist. Ich wurde sehr nett dort aufgenommen, bin voll zufrieden. Da ich in dieser Praxis auf andere Medikamente umgestellt worden bin, sind meine Werte innerhalb von 6 Monaten so gut geworden, da konnte ich die letzten 8 Jahre nur von Träumen. Also mit dem Team, welches mir gegenüber immer sehr freundlich ist, sowie natürlich Doktor Keuthage selber bin ich voll zufrieden. Von mir gibt es da echt alle Sterne.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Prof. Dr. med. Reinhard G. Bretzel, Gießen, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Endokrinologie und Diabetologie
    Wilhelmstr. 12
    35392 Gießen
    Telefon: 0641/7952198

    Internist, Diabetologe, Endokrinologe und Diabetologe

    Bewertet mit 9,5 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich hatte die Adresse aus dem FOCUS-Bericht und habe dann letztendlich damit richtig gelegen.

    Prof. Bretzel hat als einziger Arzt die ric
    htige Behandlungsmethode aufgrund NNS bzw. Hormonmangel vorgegeben, erst Testesteron und dann DHEA verabreicht.
    Ich kann nur Jedem empfehlen bei Beschwerden diese Werte untersuchen zu
    lassen und dann natürlich auch die Maßnahmen zu ergreifen.

    Nun nach gut 1,5 Jahren geht's mir wieder bestens.

    uneingeschränkte Empfehlung !!!
    Bewertet 9,8 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Katrin Keßler, Haßloch, Allgemeinmediziner, Arzt
    Allgemeinmedizin, Diabetologie, Hausarzt, Psychosomatische Grundversorgung
    August-Bebel-Str. 17
    67454 Haßloch, Industriegebiet Süd
    Telefon: +49 (0) 6324-59 10 001

    Allgemeinmedizinerin, Diabetologin

    Bewertet mit 9,3 von 10 Punkten
    bei 5 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Kein Über den Tisch ziehen. Alles bestens. Weiter so.

    Bewertet 9,4 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Zarema Nudelman, Langenfeld (Rheinland), Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Hausarzt
    Kurt-Schumacher-Straße 3
    40764 Langenfeld (Rheinland)
    Telefon: 02173/3924949

    Internistin, Diabetologin

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Gute Beratung
    Sehr freundlich

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Matthias Böhm, Altenholz, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Rheumatologie, Hausarzt
    Ostpreußenplatz 6
    24161 Altenholz, Altenholz-Stift
    Telefon: 0431/321551

    Internist, Diabetologe, Rheumaarzt

    Bewertet mit 9,9 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Super Arzt ich war sehr zufrieden. Er hilft einen sofort nimmt sich viel Zeit für seine Patienten. Termine konnte man sehr gut legen.

    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Carsten Stöber, Treis-Karden, Allgemeinmediziner, Arzt
    Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Innere und Allgemeinmedizin, Diabetologie, Geriatrie, Gastroenterologie, Notfallmedizin, Hausarzt, Präventionsmedizin
    Am Plenzer 18
    56253 Treis-Karden, Treis
    Telefon: 02672/1341

    Allgemeinmediziner, Internist, Allgemeinmediziner, Diabetologe, Geriater, Darmarzt, Notfallarzt

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Terminvergabe und Warte zeit sehr Kurz, alles Hell und Freundlich, sehr nettes kompetentes Personal. Alles gut und verständlich erklärt beko
    mmen.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Michael Freudenberg, Heidelberg, Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Hausarzt, Psychosomatische Grundversorgung
    Heinrich-Fuchs-Str. 5
    69126 Heidelberg
    Telefon: 06221/3135-0

    Internist, Diabetologe

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 4 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Akute Gelenkentzündung

    Bewertet 9,6 von 10 Punkten
    mehr
  • Dr. med. Andree Matern, Menden (Sauerland), Internist, Arzt
    Innere Medizin, Diabetologie, Intensivmedizin, Kardiologie
    Am Stein 24
    58706 Menden (Sauerland)
    Telefon: 02373/1681429

    Internist, Diabetologe, Intensivmediziner, Kardiologe

    Bewertet mit 10,0 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Ich bin inzwischen 3 mal bei Dr. Matern in Behandlung wegen dilatativer Kardiomyopathie (Nov. 13, Marz 14, Nov. 14) und kann die kompetente,
    freundliche Behandlung nur weiterempfehlen. Alle 3 Male war ich stationär als Kassenpatient mit Zusatzversicherung im Krankenhaus. Auch die jetzige Weiterempfehlung durch ihn an den Kollegen im St. Johannes Krankenhaus kann ich nur weiterempfehlen. Man bekommt auf alle Fragen eine kompetente Antwort oder entsprechende Behandlung, die erforderlich ist und wird ggf. der Notwendigkeit nach auch direkt weiter überwiesen. Meine Erfahrungen waren diesbezüglich durchgehend sehr positiv.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr
  • Marion Jung, München, Allgemeinmediziner, Arzt
    Allgemeinmedizin, Diabetologie, Rehabilitationswesen, Hausarzt
    Fürstenrieder Str. 62
    80686 München, Laim
    Telefon: 089/569060

    Allgemeinmedizinerin, Diabetologin, Rehaärztin

    Bewertet mit 9,8 von 10 Punkten
    bei 3 Bewertungen

    Neueste positive Bewertung

    Frau Dr. Jung ist eine einfühlsame, engagierte und professionelle Hausärztin. Außerdem ist sie sehr sympathisch, ist immer für einen da und
    besucht mich auch Zuhause, was ja heute in der Großstadt nicht mehr selbstverständlich ist.
    Bewertet 10,0 von 10 Punkten
    mehr

Arzt / Diabetes Ärzte in Deutschland

In Deutschland gibt es 6.453 Ärzte für Diabetologie, von denen 3.091 bewertet sind.

Es sind 50% der niedergelassenen Ärzte und 27% der Klinikärzte für Diabetologie bewertet.

Die Bewertung für Ärzte für Diabetologie beträgt durchschnittlich 8,1 von 10 Punkten. Die Durchschnittsnote in Deutschland beträgt 8,0. Die Bewertung ist um 0,1 Punkte besser im Vergleich zum Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit auf einen Termin für Diabetes Ärzte beträgt 1,0 Tage und ist damit um 0,0 Tage kürzer als im Bundesdurchschnitt.

Die durchschnittliche Wartezeit im Wartezimmer für Diabetes Ärzte beträgt 1 Minuten und liegt damit im Bundesdurchschnitt.

Oft gesuchte Fachgebiete

Diabetes Ärzte

Diabetologie

Was bedeutet Diabetologie?

Als ein Teil der Humanmedizin beschäftigt sich die Diabetologie mit der Komplexität der Krankheit Diabetes…

Diabetes Ärzte

Diabetologie

Was bedeutet Diabetologie?


Als ein Teil der Humanmedizin beschäftigt sich die Diabetologie mit der Komplexität der Krankheit Diabetes mellitus. Es handelt sich dabei um eine spezielle Fachrichtung, welche die Ärzte erst nach einer intensiven 2-jährigen Weiterbildung ausüben dürfen. Nur durch eine fachliche Weiterbildung kann das umfassende Wissen über Diabetes mellitus Typ 1 sowie Typ 2 und etwaige Sonderformen vermittelt werden. Im Fachgebiet Diabetologie, welches klinisch der Inneren Medizin zugeordnet wird, sind also Diabetologen als speziell geschulte, kompetente Experten für das Krankheitsbild Diabetes mellitus zuhause. Diese stellen sowohl ambulant als auch stationär mit Diagnose, Therapie und Forschung eine qualitativ hochwertige Gesundheitsversorgung von Diabetikern sicher. Patienten sollten bei Verdacht oder bereits bestehendem Diabetes mellitus einen niedergelassenen Arzt mit dieser Spezialisierung aufsuchen.

Die Volkskrankheit Diabetes mellitus und ihre Folgen


Es gibt in Deutschland gegenwärtig mehr als 6 Millionen Menschen, die an Diabetes erkrankt sind. Betroffen sind dabei Menschen in jeder Altersgruppe, wobei die Anzahl bekannter Fälle mit zunehmendem Alter steigt. Die Krankheit ist dadurch gekennzeichnet, dass der Traubenzuckergehalt des Blutes (Blutzucker) dauerhaft erhöht ist. Es werden hauptsächlich zwei Diabetes-Typen unterschieden. Der Diabetes mellitus Typ 1 entsteht, weil die in der Bauchspeicheldrüse angesiedelten Betazellen, die für die Produktion von Insulin verantwortlich sind, nicht ausreichend vorhanden sind. Da die Krankheit häufig bereits in der Jugend auftritt, wird der Typ 1 Diabetes auch als juveniler Diabetes bezeichnet. Bei dem Typ 2 Diabetes sprechen vornehmlich die eigenen Körperzellen in zu geringem Maße auf das Insulin an. Hinzu kommt eine unzureichende Funktion der Betazellen. Diese Form des Diabetes tritt bei 95 Prozent aller Diabetesfälle auf. Sie zeigt sich häufig nach dem 40. Lebensjahr. Im Volksmund wird daher auch vom Alterszucker gesprochen. Weitere Sonderformen wie Schwangerschaftsdiabetes kommen ebenfalls in der Praxis vor.

Damit schwerwiegende gesundheitliche Probleme sowie Folgekrankheiten vermieden werden können, sollten sich Patienten frühestmöglich an einen Diabetologen wenden. Zu den typischen Begleiterkrankungen bei Diabetes gehören:

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arterienverkalkung (Arteriosklerose), koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt (Myokardinfarkt) oder Schlaganfall (Apoplex)

diabetisches Fußsyndrom bis hin zu Amputation

seelische Belastung (Depression)

Sehstörungen (Retinopathie)

Nervenschädigungen (Polyneuropathie)

Nierenerkrankung (Nephropathie)

Mit Hilfe der Diabetologie bessere Behandlungserfolge erzielen


Diabetes ist bereits seit der Antike bekannt. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert wurde erstmals Insulin aus Bauchspeicheldrüsen von Schweinen und Rindern gewonnen und klinisch erfolgreich eingesetzt. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhundert wurden Wege zur Bestimmung des Insulinspiegels im Blut und zur Herstellung von gentechnischem Insulin gefunden. Einen großen Stellenwert in der Diabetologie nimmt heute die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) ein. Diese Institution ist eine medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft, die sich mit der Forschung, Prävention und Behandlung von Diabetes mellitus befasst.

Diabetes mellitus ist eine chronische Erkrankung und kann niemals völlig geheilt werden. Die Therapie zielt darauf ab, die Lebensqualität der Patienten zu steigern und Folgeerkrankungen zu verhindern. Während Typ 1 Diabetiker ihrem Körper immer Insulin in Form von Spritzen in das Unterhautgewebe zuführen müssen, kann der Typ 2 Diabetiker oft mit einer nichtmedikamentösen Basistherapie den Blutzucker regulieren. Betroffene müssen dafür ihren Lebensstil ändern, indem die sich bei Einhaltung eines dauerhaften Diätplanes ausgewogen ernähren und körperlich aktiv werden. Kann allerdings der Blutzucker nicht angemessen eingestellt werden, müssen Diabetiker zunächst auf orale Antidiabetika zurückgreifen, bei weiterhin bestehenden Blutzuckerunregelmäßigkeiten schließlich auf Insulin. Dies kann durch Spritzen oder eine Insulinpumpe verabreicht werden. Durch die Behandlung mit einer Insulinpumpe bekommen Patienten kontinuierlich kurz wirkendes Insulin verabreicht.

Eine erfolgreiche Diabetestherapie muss in schwierigen Fällen in Teamarbeit erfolgen. Interdisziplinäre Zusammenarbeit, bei der Diabetologen mit verschiedenen Facharztgruppen, Experten sowie anderen Heilberuflern Hand in Hand arbeiten, ist wesentlich für einen nachhaltigen Therapieerfolg. Bei der Behandlung von Diabetes mellitus findet daher ein Austausch zwischen den behandelnden Diabetologen, Hausärzten, Neurologen, Psychiatern oder Psychologen statt. Für Diabetiker gibt es spezielle Schwerpunktpraxen. Unter dem Praxispersonal befinden sich Diätassistenten, Diabetesberater, Diabetesassisten oder auch spezielle Wundassistenten. In dort angebotenen Schulungskursen kann mit den Patienten über Problematiken wie Diät, Tabletten-, Insulin- oder Insulinpumpenbehandlung gesprochen werden. Bei Bestehen von Folgeerkrankungen finden zudem Konsultationen mit Kardiologen, Augenärzten, Nephrologen, Angiologen, Radiologen, Chirurgen, Podologen oder weiteren Fachärzten für Innere Medizin statt. Der Diabetologe stellt die Schnittstelle zwischen allen Fachrichtungen dar, um mit der Gesamtheit aller Informationen eine bestmögliche Therapie ermöglichen zu können.

Therapeutische Möglichkeiten und Grenzen in der Diabetesbehandlung


Die therapeutischen Möglichkeiten in der Diabetologie sind vielfältig. Jeder Patient mit Diabetes erfordert eine individuelle, auf ihn zugeschnittene Behandlung. Die Ziele der Diabetestherapie sind die Einstellung des Blutzuckerspiegels und dadurch die Vermeidung von Akutkomplikationen. Ohne Therapie können sowohl Hypoglykämie (Unterzuckerung) als auch Hyperglykämie (Überzuckerung) zu lebensbedrohlichen Zuständen führen. Allerdings ist für den Erfolg der Therapie die Mitarbeit des Patienten, die so genannte Compliance, entscheidend. Nur bei Veränderungsbereitschaft und aktiver Mitwirkung kann eine Diabetestherapie die gewünschte Wirkung zeigen. Mit Hilfe von DDG-zertifzierten Schulungsprogrammen kann sich jeder Patient Fachwissen über die eigene Krankheit aneignen, um so damit besser umgehen zu können.

In der Diabetologie wird die Diagnostik und Therapie aller Diabetesformen durchgeführt. Zur Versorgung zählen hierbei Maßnahmen wie

Blutzuckermessungen, oraler Glukosetoleranztest sowie Langzeitblutzuckermessungen

Durchblutungsmessungen

Urin-Diagnostik

Diabetes-Antikörper-Diagnostik

Polyneuropathie-Diagnostik

Von der gesetzlichen Krankenkasse werden nicht alle Leistungen bezahlt. So werden meist nur bei insulinpflichtigen Patienten die Kosten für ein Blutzuckermessgerät sowie die dafür notwendigen Teststreifen übernommen. Auch bei Sehhilfen bekommen Patienten keine Zuschüsse. Allerdings bieten viele gesetzliche Krankenkassen vermehrt kostenlose Zusatzleistungen an. Zu den Angeboten können beispielsweise ein Diabetes-Extra-Check für die Augen, Risikobestimmung für diabetestypische Begleiterkrankungen, Herz-Gefäß-Check, Akupunktur sowie Homöopathie zählen. Individuelle Gesundheitsleistungen (IGel) wie die kontinuierliche Glukosemessung oder spezielle Blut- sowie Ultraschalluntersuchungen werden zwar angeboten, müssen allerdings privat bezahlt werden. In der Diabetologie können zudem kostenpflichtige alternative Heilmethoden wie Eigenbluttherapie, Hypnose oder Infusionsbehandlungen therapiebegleitend angewendet werden. Eine entsprechende private Zusatzversicherung kann sinnvoll sein, um als Diabetiker mehr Anspruch auf überdurchschnittliche Leistungen zu haben.
[]