Schwindel bei Abilify

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Abilify

Insgesamt haben wir 439 Einträge zu Abilify. Bei 6% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 25 Patienten Berichte zu Schwindel bei Abilify.

Prozentualer Anteil 74%26%
Durchschnittliche Größe in cm169178
Durchschnittliches Gewicht in kg7973
Durchschnittliches Alter in Jahren4141
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,4822,98

Abilify wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Abilify wurde bisher von 32 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 6,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Abilify:

 

Abilify für Manie mit Halluzinationen, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Unruhe, Antriebssteigerung, Schlafstörungen, Suizidgedanken, Libidosteigerung

In der Akuttherapie litt ich unter plötzlichen zuvor nicht erschienenen inneren Visionen und Kreislaufproblemen (schwarz vor Augen, Schwindel). Ich hatte einen starken Bewegungsdrang verspürt (Unruhe). Diese Begleiterscheinungen haben sich gegeben. In der Daueranwendung (bisher 2 Monate) kam es zu Schlafstörungen: ich gelange wenig in den Tiefschlaf. Das Bewusstsein ist extrem erweitert. Die Sinne sind wach, die Übersinne verschwunden. Mein Temperament blieb sanguinsch (selbstbewusst) bis hypomanisch; es wurde nicht erniedrigt oder deprimiert, die Akutmanie und der latente Größenwahn wurden jedoch getilgt. Ich habe Energie und einen sehr guten Antrieb. Ich schlafe (7 Stunden) und esse weniger (wegen der Therapie jedoch regelmäßig), was ich als positiv betrachte. (Unterbewusste) persönliche Probleme und Ängste machen mir jedoch schwerer zu schaffen als zuvor und lassen sich durch Schlaf nicht aufarbeiten. Der Realitätssinn hat sich verbessert, das Lautwerden von der (eigenen) innere(n) Stimme(n) ist geschwunden. Ab und an tauchen Suizidgedanken bzw. Gedanken der Selbstaufgabe wegen...

Abilify bei Manie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyManie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In der Akuttherapie litt ich unter plötzlichen zuvor nicht erschienenen inneren Visionen und Kreislaufproblemen (schwarz vor Augen, Schwindel). Ich hatte einen starken Bewegungsdrang verspürt (Unruhe). Diese Begleiterscheinungen haben sich gegeben. In der Daueranwendung (bisher 2 Monate) kam es zu Schlafstörungen: ich gelange wenig in den Tiefschlaf. Das Bewusstsein ist extrem erweitert. Die Sinne sind wach, die Übersinne verschwunden. Mein Temperament blieb sanguinsch (selbstbewusst) bis hypomanisch; es wurde nicht erniedrigt oder deprimiert, die Akutmanie und der latente Größenwahn wurden jedoch getilgt. Ich habe Energie und einen sehr guten Antrieb. Ich schlafe (7 Stunden) und esse weniger (wegen der Therapie jedoch regelmäßig), was ich als positiv betrachte. (Unterbewusste) persönliche Probleme und Ängste machen mir jedoch schwerer zu schaffen als zuvor und lassen sich durch Schlaf nicht aufarbeiten. Der Realitätssinn hat sich verbessert, das Lautwerden von der (eigenen) innere(n) Stimme(n) ist geschwunden. Ab und an tauchen Suizidgedanken bzw. Gedanken der Selbstaufgabe wegen den Problemen der Behandlung auf, weil mein Ego nun leichter zu kränken ist. Das Medikament wirkt schwächer antipsychotisch (die auditive Wahrnehmung von Phonemen sowie die pathologische Empathie und Fernwahrnehmung ist geschwunden, dafür habe ich nun Visionen), jedoch angenehmer stimmungsaufhellend und stabilisierend auf höherem Niveau als andere Neuroleptika, die ich kenne. Ich empfinde jedoch ein seltsames Drehen im Magen, wenn ich nicht gegessen habe, was ein neutral-gehobenes Gefühl vermittelt. Ich gewinne Interesse an sexuellen Objekten (Frauen, hereosexuelle Männer) und sexuelle Praktiken (Handmasturbationen), die mich zuvor nicht interessierten. Die Wechselwirkung mit dem sedierenden neuroleptischen Wirkstoff Pipamperon ist schwach, da Dipiperon (Handelsname) zwar seine dämpfende Wirkung entfalten kann, jedoch kann selbst die fünffache Dosis trotz der Kombination mit Alkohol nicht den Schlaf herbeiführen, was es normaler Weise jedoch tun sollte, insbesondere wenn man wochenlang keinen Alkohol getrunken hat. Aripiprazol scheint die sedierende (jedoch nicht die beruhigende) Wirkung von Alkohol aufzuheben. Ich verspüre einen großen Drang, Kaffee zu trinken. Abilify wirkt schwächer auf die Konzentrationssteigerung als Zyprexa (Olanzipin), jedoch Optimismus steigernder als Risperdal (Risperidon) und zeigt keine extra-pyramidalen Störungen wie Haloperidol.

Eingetragen am  als Datensatz 21541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schizophrene Psychose mit Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Wahrnehmungsstörungen, Unruhe, Schlafstörungen

Anfänglich klagte ich über Übelkeit und Schwindel, ich war ca. 3 Tage lang extrem müde. Dann war es plötzlich, als hätte jemand eine Parkkralle entfernt. Nach einer langen Zeit mit starken Antriebsstörungen bin ich nun wieder voller Energie und bin in der Lage, die täglichen Dinge zu erledigen. Zwischenzeitlich treten allerdings immer wieder Wahrnehmungsstörungen auf. Es besteht starke innere Unruhe. Zu Beginn der Behandlung konnte ich z. B. auch nicht mehr gut schlafen. Bin nachts 4 - 5 mal aufgestanden und jeden morgen gegen 4.30 h aufgewacht. An Schlaf war dann nicht mehr zu denken. Bis auf einige Ausnahmen hat sich das aber gebessert. Nachdem ich unter Risperdal (Dauer der Einnahme 1 Jahr) ca. 15 kg zugenommen hatte, konnte ich jetzt nach der Medikamentenumstellung mit Abilify und Sport bereits wieder 5 kg reduzieren. Habe keine Hungerattacken mehr. Es entsteht relativ schnell ein Sättigungsgefühl.

Abilify bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizophrene Psychose16 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich klagte ich über Übelkeit und Schwindel, ich war ca. 3 Tage lang extrem müde. Dann war es plötzlich, als hätte jemand eine Parkkralle entfernt. Nach einer langen Zeit mit starken Antriebsstörungen bin ich nun wieder voller Energie und bin in der Lage, die täglichen Dinge zu erledigen. Zwischenzeitlich treten allerdings immer wieder Wahrnehmungsstörungen auf. Es besteht starke innere Unruhe.
Zu Beginn der Behandlung konnte ich z. B. auch nicht mehr gut schlafen. Bin nachts 4 - 5 mal aufgestanden und jeden morgen gegen 4.30 h aufgewacht. An Schlaf war dann nicht mehr zu denken. Bis auf einige Ausnahmen hat sich das aber gebessert.
Nachdem ich unter Risperdal (Dauer der Einnahme 1 Jahr) ca. 15 kg zugenommen hatte, konnte ich jetzt nach der Medikamentenumstellung mit Abilify und Sport bereits wieder 5 kg reduzieren. Habe keine Hungerattacken mehr. Es entsteht relativ schnell ein Sättigungsgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 3178
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung, Borderline-Störung mit Nervosität, Schlaflosigkeit, Muskelkrämpfe, Übelkeit, Zittern, Schwindel

Damit ich endlich mal abnehmen kann und nicht mehr so müde bin (durch Seroquel), wollten mein Arzt und ich, mich auch Abilify umstellen. Sero also runter schrauben, Abilify einschleichen. Eine Woche lang mit 5 mg danach mit 10 mg. Vorgestern nun, habe ich es abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Ich wurde tierisch nervös musste Arme und Beine ständig in Bewegung halten, konnte nicht mehr schlafen. Meine Muskeln, besonders im Hals-Kiefer-Bereich wurden tierisch steif und verursachten starken Schmerzen. Mir wurde Übel und Schwindelig, außerdem fing ich an zu zittern. Das war so schlimm, dass ich jetzt über die Feiertage in die Notaufnahme gefahren bin und mit Tavor zugedröhnt wurde (half wenigstens). Für mich ist Abilify nichts, schade eigentlich. Hatte mich sehr drauaf gefreut.

Abilify bei bipolare Störung, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung, Borderline-Störung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Damit ich endlich mal abnehmen kann und nicht mehr so müde bin (durch Seroquel), wollten mein Arzt und ich, mich auch Abilify umstellen. Sero also runter schrauben, Abilify einschleichen. Eine Woche lang mit 5 mg danach mit 10 mg. Vorgestern nun, habe ich es abgesetzt. Die Nebenwirkungen waren einfach nicht mehr auszuhalten. Ich wurde tierisch nervös musste Arme und Beine ständig in Bewegung halten, konnte nicht mehr schlafen. Meine Muskeln, besonders im Hals-Kiefer-Bereich wurden tierisch steif und verursachten starken Schmerzen. Mir wurde Übel und Schwindelig, außerdem fing ich an zu zittern.
Das war so schlimm, dass ich jetzt über die Feiertage in die Notaufnahme gefahren bin und mit Tavor zugedröhnt wurde (half wenigstens).

Für mich ist Abilify nichts, schade eigentlich. Hatte mich sehr drauaf gefreut.

Eingetragen am  als Datensatz 35157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depressionen mit Unruhe, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Schwindel, Müdigkeit, Medikamentenüberhang

abilify: unruhe, immer in bewegung sein zu müssen, schlaflosigkeit, appetitlosigkeit, leichter schwindel, entfernungen abzuschätzen ist schwierig (renn oft irgendwo dagegen) seroquel: einnahme abends gegen die schlaflosigkeit (abilify), sofort müde und schlaf wie im koma tief und unweckbar, am nächsten tag kaum möglich mich zu konzentrieren, keinen elan einfach zu k.o. und zu müde für alles.

Abilify bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepressionen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

abilify: unruhe, immer in bewegung sein zu müssen, schlaflosigkeit, appetitlosigkeit, leichter schwindel, entfernungen abzuschätzen ist schwierig (renn oft irgendwo dagegen)

seroquel: einnahme abends gegen die schlaflosigkeit (abilify), sofort müde und schlaf wie im koma tief und unweckbar, am nächsten tag kaum möglich mich zu konzentrieren, keinen elan einfach zu k.o. und zu müde für alles.

Eingetragen am  als Datensatz 8380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Borderline mit Schlafprobleme, Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung

Ich nehme nun schon über zwei Jahre lang Venlafaxin, inzwischen 300mg am Tag. Als Nebenwirkungen hatte ich bei Erhöhung der Dosierung starke Unruhe und Schlafprobleme. Ansonsten kann ich nicht sagen welche der Symptome Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung, verlangsamtes Denken/Sprechen, Derealisation etc. Nebenwirkungen sind und welche woanders herkommen

Abilify bei Depression, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Borderline3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun schon über zwei Jahre lang Venlafaxin, inzwischen 300mg am Tag. Als Nebenwirkungen hatte ich bei Erhöhung der Dosierung starke Unruhe und Schlafprobleme. Ansonsten kann ich nicht sagen welche der Symptome Schwindel, Müdigkeit, Erschöpfung, verlangsamtes Denken/Sprechen, Derealisation etc. Nebenwirkungen sind und welche woanders herkommen

Eingetragen am  als Datensatz 77427
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Angstzustände, Alpträume mit Benommenheit, Schwindel, Müdigkeit

Ich bekomme seit 2 Wochen Abilify 10 mg, Musste es aber leider wegen der folgenden Nebenwirkungen gestern absetzen. Ich war nur noch Apathisch, Benommen, litt unter massiven Schwindelattacken.. Ich fühlte mich wie ein Zombie.. Ich bekam zu Hause und außerhalb nichts mehr auf die Reihe, weil ich fast nur noch müde war oder schlief. Spürte nichts mehr weder körperlich noch gefühlstechnisch.. Alles war "taub".. Hatte plötzlich wieder massiven Schneidedruck (7 Jahre keinen mehr gehabt) Fazit: Für mich persönlich war die Anwendung ein Horrortrip.. Vielleicht hat mein Arzt eine zu hohe Dosierung angesetzt, wer weiss. Leider hat mir dieses Medikament nicht geholfen.

Abilify bei Angstzustände, Alpträume

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyAngstzustände, Alpträume-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekomme seit 2 Wochen Abilify 10 mg, Musste es aber leider wegen der folgenden Nebenwirkungen gestern absetzen.

Ich war nur noch Apathisch, Benommen, litt unter massiven Schwindelattacken.. Ich fühlte mich wie ein Zombie.. Ich bekam zu Hause und außerhalb nichts mehr auf die Reihe, weil ich fast nur noch müde war oder schlief. Spürte nichts mehr weder körperlich noch gefühlstechnisch.. Alles war "taub".. Hatte plötzlich wieder massiven Schneidedruck (7 Jahre keinen mehr gehabt)

Fazit: Für mich persönlich war die Anwendung ein Horrortrip.. Vielleicht hat mein Arzt eine zu hohe Dosierung angesetzt, wer weiss. Leider hat mir dieses Medikament nicht geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 70409
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Borderline mit Unruhe, Schwindel

Nehme Abilify seit mittlerweile 4 Monaten und merke immer mehr wie es hilft. Habe nicht mehr diese übertriebenen, intensiven und schlechten Gefühle. Leider aber auch dafür nicht mehr die intensiven guten Gefühle. Hatte im ersten Monat auch Probleme mit innerer Unruhe und Schwindelgefühl. Doch trotz allem kann ich es für jemanden der unter Borderline leidet nur empfehlen. Anspannung, Schlaf, Appetit und auch wie gesagt die extremen Gefühle wurden besser!!!

Abilify bei Depression, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Borderline4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Abilify seit mittlerweile 4 Monaten und merke immer mehr wie es hilft. Habe nicht mehr diese übertriebenen, intensiven und schlechten Gefühle. Leider aber auch dafür nicht mehr die intensiven guten Gefühle.
Hatte im ersten Monat auch Probleme mit innerer Unruhe und Schwindelgefühl.
Doch trotz allem kann ich es für jemanden der unter Borderline leidet nur empfehlen. Anspannung, Schlaf, Appetit und auch wie gesagt die extremen Gefühle wurden besser!!!

Eingetragen am  als Datensatz 46132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Ängste, Schizo-affektive Psychose mit Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit, Übelkeit, Sprachstörungen, Traumveränderungen

Ich nehme seit 3 Tagen 10 mg Abilify und habe das Gefühl ich bin total auf Drogen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel, extreme Müdigkeit, Übelkeit, kann manchmal nicht richtig sprechen, meine Schrift ist total krakelig, fühle mich sehr schwach. Träume heftig und viel. Habe das Gefühl ich bin auf einem schlechten Drogentrip. Jetzt habe ich die Dosis halbiert (auf 5mg) und es geht etwas besser. Ich werde das mit meiner Ärztin noch etwas beobachten und dann entscheiden, ob wir wieder auf mein altes Medikament umsteigen (Amisulprid). Der einzige Vorteil: Ich habe schon 2,5 Kilo abgenommen.

Abilify bei Depression, Ängste, Schizo-affektive Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Ängste, Schizo-affektive Psychose3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 3 Tagen 10 mg Abilify und habe das Gefühl ich bin total auf Drogen. Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Schwindel, extreme Müdigkeit, Übelkeit, kann manchmal nicht richtig sprechen, meine Schrift ist total krakelig, fühle mich sehr schwach. Träume heftig und viel. Habe das Gefühl ich bin auf einem schlechten Drogentrip. Jetzt habe ich die Dosis halbiert (auf 5mg) und es geht etwas besser. Ich werde das mit meiner Ärztin noch etwas beobachten und dann entscheiden, ob wir wieder auf mein altes Medikament umsteigen (Amisulprid). Der einzige Vorteil: Ich habe schon 2,5 Kilo abgenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 16387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):129
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Schizophrene Psychose mit Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Wesensveränderung

Fühle mich schummrig, Kopf total schwer. Manchmal Übelkeit. Schwindel. Müdigkeit. Appetitlosigkeit.

Abilify bei Schizophrene Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchizophrene Psychose5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fühle mich schummrig, Kopf total schwer. Manchmal Übelkeit. Schwindel. Müdigkeit. Appetitlosigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 2474
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose, bipolare Störung mit Suizidgedanken, Übelkeit, Schwindel

Starke Verzweiflung und Suizidgedanken. Meine depressive Episode verschlechterte sich sehr.

Abilify bei Psychose, bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose, bipolare Störung50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Verzweiflung und Suizidgedanken. Meine depressive Episode verschlechterte sich sehr.

Eingetragen am  als Datensatz 72657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für bipolare Störung mit Tremor, Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel

Tremor, Konzentrationsschwäche, Schwindel

Abilify bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tremor, Konzentrationsschwäche, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 70816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Phoebe
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression, Ängste mit Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Sehstörungen

Ich habe Abilify 5mg morgens eingenommen, zusätzlich nehme ich 100mg Seroquel am Abend. Nebenwirkungen waren: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Sehstörungen (Flackern). Da die Nebenwirkungen von Tag zu Tag schlimmer wurden, habe ich das Medikament nach kurzer Zeit abgesetzt.

Abilify bei Depression, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression, Ängste3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Abilify 5mg morgens eingenommen, zusätzlich nehme ich 100mg Seroquel am Abend.
Nebenwirkungen waren: Übelkeit, Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Sehstörungen (Flackern). Da die Nebenwirkungen von Tag zu Tag schlimmer wurden, habe ich das Medikament nach kurzer Zeit abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 66558
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Schwindel, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Depression, Sprachstörungen, Appetitlosigkeit, Emotionslosigkeit

Bin in der Klinik auf Zyprexa eingestellt worden, da ich eine Psychose bekommen habe und gar nichts mehr essen konnte und agressiv wurde, das Medikament wirkte auch, ich hatte nur öffters schwindel und war sehr müde und bin in 2 Jahren von Keidergröße 36 auf Kleidergröße 48 hochgeschnellt. Der Appetit nahm zu und mein Eßverhalten hat sich geändert obwohl ich Sport gemacht habe, aber ich konnte wieder arbeiten und das war mir wichtiger als das Gewicht. Aber es kam noch eine Depression hinzu, da ich absolut und überhaupt kein Körpergefühl mehr hatte. Da habe ich mit meinem Artzt die Medikamente umgestellt, ich versuchte mal Abilify, die mich aber total nervös gemacht haben und ich Sprachfindungsstörungen bekommen habe, danach versuchte ich zelldox, 80mg morgens und 80mg abends (hohe Dosis)die erste woche war mir total schlecht, ich konnte nichts essen, das legte sich aber nach einer woche wieder, außerdem habe fluoxetin gegen die depressionen bekommen 20mg morgens. Ich fühlte mich super, spürte meinen Körper wieder und merkte ich konnte das Essen wieder genießen. Nur wenn ich...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin in der Klinik auf Zyprexa eingestellt worden, da ich eine Psychose bekommen habe und gar nichts mehr essen konnte und agressiv wurde, das Medikament wirkte auch, ich hatte nur öffters schwindel und war sehr müde und bin in 2 Jahren von Keidergröße 36 auf Kleidergröße 48 hochgeschnellt. Der Appetit nahm zu und mein Eßverhalten hat sich geändert obwohl ich Sport gemacht habe, aber ich konnte wieder arbeiten und das war mir wichtiger als das Gewicht. Aber es kam noch eine Depression hinzu, da ich absolut und überhaupt kein Körpergefühl mehr hatte. Da habe ich mit meinem Artzt die Medikamente umgestellt, ich versuchte mal Abilify, die mich aber total nervös gemacht haben und ich Sprachfindungsstörungen bekommen habe, danach versuchte ich zelldox, 80mg morgens und 80mg abends (hohe Dosis)die erste woche war mir total schlecht, ich konnte nichts essen, das legte sich aber nach einer woche wieder, außerdem habe fluoxetin gegen die depressionen bekommen 20mg morgens. Ich fühlte mich super, spürte meinen Körper wieder und merkte ich konnte das Essen wieder genießen. Nur wenn ich Zelldox morgens genommen habe wurde ich nach zwei stunden richtig müde und mußte mich wieder ins bett legen und erst einmal schlafen. Nun nehme ich morgens 20mg fluoxetin und abends 80 mg zelldox, bin innerhalb von einem Jahr von Kleidergröße 48 auf 40 runter (auch sport), nur ich merke der Schutz ist nicht so hoch wie bei Zyprexa, bei Zyprexa war ich Gefühlsärmer aber auch stressresistenter. Nun nehme ich Gefühle mehr was manschmal sehr stressig sein kann. Mache jetzt auch eine Verhaltentheraphie, damit ich mit Alltagsituationen besser umgehen kann. ( Kann ich nur jedem empfelen), die Beantragung dauert zwar etwas und bis man den richtigen Therapeuten gefunden hat auch, aber es lohnt sich, da viele Medikamente einfach nur die Symtome "abtöten".

Eingetragen am  als Datensatz 30675
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Borderline-Störung mit Schwindel, Unruhe, Sehstörungen, Suizidgedanken

5mg: schwindel 7,5 mg: totale unruhe, fahrig, nicht stillsitzen können, wie unter drogen, zuckungen, konnte den mund net mehr schließen, den zwang mit dem bein zu wippen (immer noch, nach 2 tägiger absetzung), sehstörungen (verschwommen, bewegliche gegenstände zogen eine spur hinter sich her), selbstmordgeadnken, um die nebenwirkungen endlich net mehr fühlen zu müssen...... teufelszeug, ich hoffe, ich behalte keine bleibenden schaden. kann immer noch nicht schlafen trotz seroquel.

Abilify bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyBorderline-Störung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

5mg: schwindel
7,5 mg: totale unruhe, fahrig, nicht stillsitzen können, wie unter drogen, zuckungen, konnte den mund net mehr schließen, den zwang mit dem bein zu wippen (immer noch, nach 2 tägiger absetzung), sehstörungen (verschwommen, bewegliche gegenstände zogen eine spur hinter sich her), selbstmordgeadnken, um die nebenwirkungen endlich net mehr fühlen zu müssen......
teufelszeug, ich hoffe, ich behalte keine bleibenden schaden. kann immer noch nicht schlafen trotz seroquel.

Eingetragen am  als Datensatz 9181
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für schizophrenie mit Schwindel, Sehstörungen, Emotionslosigkeit

Finger weg davon. Die Ärzte Haben es mir aufgrund einer zweifelhaften Diagnose (undifferenzierte Schizophrenie) verabreicht. 10mg abilify pro Tag. Nehme die Medikamente seit über einem Jahr. Das schlimmste ist die Emotionslosigkeit / Abstumpfung. In der Anfangsphase hatte ich auch Schwindel, Gesichtszucken und verschwommenes Sehen. Ich versuche gerade das Medikament abzusetzen, weil das Leben so nicht zu ertragen ist. Meine Meinung: wer diese Medikamente nicht unbedingt benötigt, sollte sie nicht nehmen oder versuchen davon wieder loszukommen. Oftmals wird einem ja suggeriert die Neuroleptika ein Leben lang einzunehmen.

Abilify bei schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschizophrenie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Finger weg davon. Die Ärzte Haben es mir aufgrund einer zweifelhaften Diagnose (undifferenzierte Schizophrenie) verabreicht. 10mg abilify pro Tag. Nehme die Medikamente seit über einem Jahr. Das schlimmste ist die Emotionslosigkeit / Abstumpfung. In der Anfangsphase hatte ich auch Schwindel, Gesichtszucken und verschwommenes Sehen. Ich versuche gerade das Medikament abzusetzen, weil das Leben so nicht zu ertragen ist. Meine Meinung: wer diese Medikamente nicht unbedingt benötigt, sollte sie nicht nehmen oder versuchen davon wieder loszukommen. Oftmals wird einem ja suggeriert die Neuroleptika ein Leben lang einzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 81844
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Schwindel, Übelkeit, Sehschwäche, Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen

Ich (weiblich) habe mit 50 Jahren erstmals eine Psychose bekommen. Wurde in der Psychiatrie mit 20mg Abilify und 300mg Orfiril long und 4 mg Tavor zugedröhnt. Leider wurde das Abilify nicht langsam aufdosiert, sondern ersten Tag 10mg, nächsten Tag 15 mg, nächsten Tag 20mg. Sofort setzten alle bekannten Nebenwirkungen auf: Übelkeit, Schwindel, verschwommenes Sehen und schwerste Kopfschmerzen. Nach knapp 5 Wochen Einnahmedauer - inzwischen wieder aus der Psychiatrie entlassen - stürzte ich durch medikamentenbedingten Schwindel so schwer, dass ich Abilify eigenmächtig komplett absetzte. Eine Woche nach Absetzen setzten bei mir Faszikulationen (= unbeabsichtigte Muskelzuckungen) am ganzen Körper ein. Diese Muskelzuckungen sind chronisch und irreversibel, sie dauern seit anderthalb Jahren an. Abilify halte ich für nicht psychiatrisch vorbehandelte Patienten meines Alters für hochgradig gefährlich! Mich haben die Psychiater nicht im Voraus über die Nebenwirkungen aufgeklär und das, obwohl ich freiwillig dort war.

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich (weiblich) habe mit 50 Jahren erstmals eine Psychose bekommen. Wurde in der Psychiatrie mit 20mg Abilify und 300mg Orfiril long und 4 mg Tavor zugedröhnt.
Leider wurde das Abilify nicht langsam aufdosiert, sondern ersten Tag 10mg, nächsten Tag 15 mg, nächsten Tag 20mg. Sofort setzten alle bekannten Nebenwirkungen auf: Übelkeit, Schwindel, verschwommenes Sehen und schwerste Kopfschmerzen.

Nach knapp 5 Wochen Einnahmedauer - inzwischen wieder aus der Psychiatrie entlassen - stürzte ich durch medikamentenbedingten Schwindel so schwer, dass ich Abilify eigenmächtig komplett absetzte. Eine Woche nach Absetzen setzten bei mir Faszikulationen (= unbeabsichtigte Muskelzuckungen) am ganzen Körper ein. Diese Muskelzuckungen sind chronisch und irreversibel, sie dauern seit anderthalb Jahren an.

Abilify halte ich für nicht psychiatrisch vorbehandelte Patienten meines Alters für hochgradig gefährlich! Mich haben die Psychiater nicht im Voraus über die Nebenwirkungen aufgeklär und das, obwohl ich freiwillig dort war.

Eingetragen am  als Datensatz 71390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Borderline mit Benommenheit, Müdigkeit, Magenbeschwerden, Schwindel, Konzentrationsstörungen

Sollte wirken gegen: innere Unruhe, Streßzustände, depressive Symptome, Derealisationsproblematik Positive Wirkungen: -) Kein Problem mehr mit Reizdarm -) mehr innere Ruhe, Zerrissenheit hat sich beruhigt -) positiveres Lebensgefühl -) stehe mehr in der Realität (kein "Traum"-Gefühl) -) fühle mich aktiver Keine merkbare Wirkung/Verbesserung: -) Gedächtnisaussetzer bei Streß Nebenwirkungen: -) starkes Benommenheitsgefühl und Müdigkeit bei Einnahme am Morgen -) empfindlicher Magen -) empfänglich für Schwindel -) leichte Konzentrationsprobleme beim Autofahren Empfehlung: Abends einnehmen!

Abilify bei Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyBorderline18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sollte wirken gegen: innere Unruhe, Streßzustände, depressive Symptome, Derealisationsproblematik

Positive Wirkungen:
-) Kein Problem mehr mit Reizdarm
-) mehr innere Ruhe, Zerrissenheit hat sich beruhigt
-) positiveres Lebensgefühl
-) stehe mehr in der Realität (kein "Traum"-Gefühl)
-) fühle mich aktiver

Keine merkbare Wirkung/Verbesserung:
-) Gedächtnisaussetzer bei Streß

Nebenwirkungen:
-) starkes Benommenheitsgefühl und Müdigkeit bei Einnahme am Morgen
-) empfindlicher Magen
-) empfänglich für Schwindel
-) leichte Konzentrationsprobleme beim Autofahren

Empfehlung: Abends einnehmen!

Eingetragen am  als Datensatz 45612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Persönlichkeitsstörung mit Schwindel, Zittern, Kopfschmerzen

Es hat außer Nebenwirkungeen nichts gemacht

Abilify bei Persönlichkeitsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPersönlichkeitsstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es hat außer Nebenwirkungeen nichts gemacht

Eingetragen am  als Datensatz 82734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Psychose mit Tremor, Schlafstörungen, innere Unruhe, Angstgefühle, Schwindelanfälle, Visuelle Störungen

Schwere extrapyramidal-motorische Störungen (EMS, Tasikinesie und beginnende Akathisie), Tremor, Schlafstörungen, Angstgefühle, Schwindelattacken (auch im Bett liegend), Lichtempfindlichkeit, Gewichtszunahme, innere Unruhe, schwere Sehstörungen, stark eingeschränkte visuelle Wahrnehmung (auf die Straße gehen war selbstgefährdung), völliger Verlust des räumlichen Vorstellunsgvermögens, Verlust des Zeitgefühls, in Folge all dessen Arbeitsunfähigkeit, abulisch-akinetisches Syndrom (insbesondere beim nachfolgendem Medikamentenentzug). Mir wurde vor Jahren einmal Zyprexa gegeben, das schwere EMS zur Folge hatte. Trotz Wissen um diesen Umstand wurde mir Abilify gegeben. Eine Fachärztin sagte mir, wenn man einmal mit EMS reagiert hat, reagiert man auch bei den anderen Medikamenten aus der Gruppe so. Es wurde an mir schon mit 6 Substanzen experimentiert, allesamt führten (teilweise schon nach wenigen Tagen) zu deutlichen EMS. Auf einer Website eines deutschen Arztes fand ich den Hinweis, dass eine Reduktion der Dosis die EMS nicht ändert/reduziert. Aus Erfahrung weiss ich, dass das...

Abilify bei Psychose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwere extrapyramidal-motorische Störungen (EMS, Tasikinesie und beginnende Akathisie), Tremor, Schlafstörungen, Angstgefühle, Schwindelattacken (auch im Bett liegend), Lichtempfindlichkeit, Gewichtszunahme, innere Unruhe, schwere Sehstörungen, stark eingeschränkte visuelle Wahrnehmung (auf die Straße gehen war selbstgefährdung), völliger Verlust des räumlichen Vorstellunsgvermögens, Verlust des Zeitgefühls, in Folge all dessen Arbeitsunfähigkeit, abulisch-akinetisches Syndrom (insbesondere beim nachfolgendem Medikamentenentzug).
Mir wurde vor Jahren einmal Zyprexa gegeben, das schwere EMS zur Folge hatte. Trotz Wissen um diesen Umstand wurde mir Abilify gegeben. Eine Fachärztin sagte mir, wenn man einmal mit EMS reagiert hat, reagiert man auch bei den anderen Medikamenten aus der Gruppe so. Es wurde an mir schon mit 6 Substanzen experimentiert, allesamt führten (teilweise schon nach wenigen Tagen) zu deutlichen EMS.
Auf einer Website eines deutschen Arztes fand ich den Hinweis, dass eine Reduktion der Dosis die EMS nicht ändert/reduziert. Aus Erfahrung weiss ich, dass das stimmt.
Ich musste auf ärztliche Anweisung das Medikament 10 Wochen nehmen. Es wurde dann von einem Tag am andern ersatzlos abgesetzt. Das hatte einen schweren Medikamentenentzug zur Folge, der über 12 Wochen an-gedauert hat. Alle Nebenwirkungen, die ich von Einnahmebeginn kannte, wiederholten sich in rückwärtiger Reihenfolge.

Eingetragen am  als Datensatz 78564
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Depression mit Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, Schwindel, Symptomverstärkung

Starke brummende Kopfschmerzen,verstärkte Depression ,Antriebslosigkeit, Schwindel,BAD TRIP!!!

Abilify bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke brummende Kopfschmerzen,verstärkte Depression ,Antriebslosigkeit, Schwindel,BAD TRIP!!!

Eingetragen am  als Datensatz 71233
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Abilify

[]