Zittern bei Elontril

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 569 Einträge zu Elontril. Bei 4% ist Zittern aufgetreten.

Wir haben 21 Patienten Berichte zu Zittern bei Elontril.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168177
Durchschnittliches Gewicht in kg6378
Durchschnittliches Alter in Jahren4549
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,4524,82

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 25 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Elontril:

 

Elontril für Depression mit Konzentrationsschwäche, Zittern der Hände

Ich nehme nun seit 10 Monaten Elontril gegen meine Depression. Nach ein paar Tagen um sich an das Medikament zu gewöhnen, hat sich mein Körper sehr gut darauf eingestellt. Ich bzw. vor allem meine Umgebung hat im Laufe der Zeit schnell einen Veränderung registriert und wieder meine alten Eigenschaften in mir entdeckt: aktiver, dynamischer, mehr Power/Antrieb, lautes Lachen.... viele Dinge die verloren gegangen sind. Ich stelle eigentlich auch keine negativen Nebenwirkungen fest. Manchmal hab ich etwas zittrige Hände und mein Gedächtnis & Konzentrationsfähigkeit ist etwas schlechter. Positiv ist, dass sich mein Stoffwechsel geändert hat > also ein wenig Gewicht am Anfang verloren :-) und so fühle ich mich besser in meinem Körper und strahle auch mehr Zufriedenheit aus (wenn auch die Depression ständig präsent ist - kann man sie besser "managen" als zuvor).

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 10 Monaten Elontril gegen meine Depression. Nach ein paar Tagen um sich an das Medikament zu gewöhnen, hat sich mein Körper sehr gut darauf eingestellt.
Ich bzw. vor allem meine Umgebung hat im Laufe der Zeit schnell einen Veränderung registriert und wieder meine alten Eigenschaften in mir entdeckt: aktiver, dynamischer, mehr Power/Antrieb, lautes Lachen.... viele Dinge die verloren gegangen sind. Ich stelle eigentlich auch keine negativen Nebenwirkungen fest. Manchmal hab ich etwas zittrige Hände und mein Gedächtnis & Konzentrationsfähigkeit ist etwas schlechter. Positiv ist, dass sich mein Stoffwechsel geändert hat > also ein wenig Gewicht am Anfang verloren :-) und so fühle ich mich besser in meinem Körper und strahle auch mehr Zufriedenheit aus (wenn auch die Depression ständig präsent ist - kann man sie besser "managen" als zuvor).

Eingetragen am  als Datensatz 64242
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern der Hände, Mundtrockenheit, Kreislaufbeschwerden, Stimmungsschwankungen, Abgeschlagenheit

Vier Wochen 150mg, danach Erhöhung auf 300mg, da nicht wirklich eine Wirkung zu beobachten war. Bei 150mg hatte ich auch lediglich die ersten drei Tage mit Benommenheit zu tun, danach habe ich keine NW mehr beobachtet. Mit der Erhöhung traten dann aber starke NW auf, wie sie von den meisten hier auch berichtet werden: Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern der Hände, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, Stimmungsschwankungen, Erschöpfung. Nachdem am zweiten Tag die Stimmungsschwankungen so unerwartet schlagartig auftraten, dass mich eine Freundin nur noch nach Hause bringen konnte und ein paar Stunden überwachte, habe ich weiter recherchiert. Denn eigentlich gab es dafür keinen konkreten Anlass. Enorm hilfreich zu wissen war der "Peak", also dass die maximale Wirkstoffkonzentration nach ca.5 h auftritt. Damit konnte ich gewissermaßen "planen" in den Stunden 5-7 nach der Einnahme bin ich quasi nicht wirklich zurechnungsfähig oder zu irgendwas sinnvollem in der Lage. In der Zeit waren auch die NW am schlimmsten. insbesondere die Benommenheit war am...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vier Wochen 150mg, danach Erhöhung auf 300mg, da nicht wirklich eine Wirkung zu beobachten war.

Bei 150mg hatte ich auch lediglich die ersten drei Tage mit Benommenheit zu tun, danach habe ich keine NW mehr beobachtet.

Mit der Erhöhung traten dann aber starke NW auf, wie sie von den meisten hier auch berichtet werden:
Benommenheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern der Hände, Mundtrockenheit, Kreislaufprobleme, Stimmungsschwankungen, Erschöpfung.

Nachdem am zweiten Tag die Stimmungsschwankungen so unerwartet schlagartig auftraten, dass mich eine Freundin nur noch nach Hause bringen konnte und ein paar Stunden überwachte, habe ich weiter recherchiert. Denn eigentlich gab es dafür keinen konkreten Anlass.

Enorm hilfreich zu wissen war der "Peak", also dass die maximale Wirkstoffkonzentration nach ca.5 h auftritt. Damit konnte ich gewissermaßen "planen" in den Stunden 5-7 nach der Einnahme bin ich quasi nicht wirklich zurechnungsfähig oder zu irgendwas sinnvollem in der Lage. In der Zeit waren auch die NW am schlimmsten. insbesondere die Benommenheit war am schlimmsten, ich hatte das Gefühl, ich stehe völlig neben mir, wie zugedröhnt, und ich konnte fast schon den Wecker stellen, dass ich dann jeden Tag ab der 7. Stunde nach Einnahme endlich wieder "normal" im Kopf werde, mich wieder konzentrieren kann, einem Gespräch folgen usw.

Nachdem das 8 Tage so ging wurde es mir einfach zu viel, endlich wieder den ganzen Tag ich selber zu sein, war einfach zu verlockend. Und ich bin wieder runter auf 150mg.

Ein Urteil über das Medikament traue ich mir nicht zu. Vielleicht wirkt es ganz sanft oder ein bisschen. Die Jubelbewertungen, die es hier zum Teil gibt, kann ich auf jeden Fall nicht nachvollziehen. Sicherheitshalber würde ich jedem empfehlen, in der ersten Zeit krank geschrieben zu sein, um zuhause bleiben zu können, und auf jeden Fall eine Vertrauensperson zu informieren!

Eingetragen am  als Datensatz 61274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):188 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Angststörungen, Antriebslosigkeit mit Mundtrockenheit, Zittern, Absetzerscheinungen

Ich hab Elontril ca. 1 Jahr lang genommen (1xtgl. 150mg) und war mit der Wirkung eigentlich zufrieden.Nebenwirkungen waren eine leichte Mundtrockenheit und ein leichtes Zittern, beide Nebenwirkungen verschwanden aber nach ca. 1/2 Jahr komplett. Seit 14 Tagen versuche ich das Medikament nach Rücksprache mit meinem Arzt abzusetzen, da ich Konzentrationsstörungen bemerkt habe. Derzeit habe ich mit einer bleiernen Müdigkeit zu kämpfen, ich schlafe um die 12-14h am Tag und komm deswegen zu fast nichts mehr.Konzentration ist ganz weg da die Depression wieder da ist. Mein Arzt hat mir geraten die Tabletten wieder einzunehmen. Eigentlich wollte ich das nicht als Dauerlösung haben aber der Zustand jetzt ist unerträglich.

Elontril bei Depression, Angststörungen, Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angststörungen, Antriebslosigkeit1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hab Elontril ca. 1 Jahr lang genommen (1xtgl. 150mg) und war mit der Wirkung eigentlich zufrieden.Nebenwirkungen waren eine leichte Mundtrockenheit und ein leichtes Zittern, beide Nebenwirkungen verschwanden aber nach ca. 1/2 Jahr komplett.
Seit 14 Tagen versuche ich das Medikament nach Rücksprache mit meinem Arzt abzusetzen, da ich Konzentrationsstörungen bemerkt habe.
Derzeit habe ich mit einer bleiernen Müdigkeit zu kämpfen, ich schlafe um die 12-14h am Tag und komm deswegen zu fast nichts mehr.Konzentration ist ganz weg da die Depression wieder da ist.
Mein Arzt hat mir geraten die Tabletten wieder einzunehmen. Eigentlich wollte ich das nicht als Dauerlösung haben aber der Zustand jetzt ist unerträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 60236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Borderline-Störung, Antriebsstörungen mit Schüttelfrost

Anfänglich hatte ich leichten Schüttelfrost mehrmals am Tag oder mir war heiß. Das ließ aber nach zwei Wochen nach. Ich habe sofort einen Gesprächstrieb bekommen, Antrieb war da und ich war aufgedreht. Da waren es noch 150mg. Positiver Nebeneffekt war, dass ich nach drei Tagen aufgehört habe zu rauchen. Zigaretten war nur noch eklig für mich. Nach drei Wochen wurde auf 300mg erhöht und seit einer Woche nehme ich 450mg. Habe aber vorher ein EEG machen lassen wegen der erhöhten Kampfgefahr. Würde ich auch jedem empfehlen! Seit ein paar Tagen nehme ich noch zusätzlich Lamotrigin weil die Depression meine Stimmung ins negative geändert hat. Elontril ist ja mehr für den Antrieb gedacht. Wichtig ist auch das das Medikament keine sexuellen Funktionsstörungen auslöst was bei Venlafaxin der Fall war.

Elontril bei Depression, Borderline-Störung, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Borderline-Störung, Antriebsstörungen8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich hatte ich leichten Schüttelfrost mehrmals am Tag oder mir war heiß. Das ließ aber nach zwei Wochen nach. Ich habe sofort einen Gesprächstrieb bekommen, Antrieb war da und ich war aufgedreht. Da waren es noch 150mg. Positiver Nebeneffekt war, dass ich nach drei Tagen aufgehört habe zu rauchen. Zigaretten war nur noch eklig für mich. Nach drei Wochen wurde auf 300mg erhöht und seit einer Woche nehme ich 450mg. Habe aber vorher ein EEG machen lassen wegen der erhöhten Kampfgefahr. Würde ich auch jedem empfehlen! Seit ein paar Tagen nehme ich noch zusätzlich Lamotrigin weil die Depression meine Stimmung ins negative geändert hat. Elontril ist ja mehr für den Antrieb gedacht. Wichtig ist auch das das Medikament keine sexuellen Funktionsstörungen auslöst was bei Venlafaxin der Fall war.

Eingetragen am  als Datensatz 33805
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Ängste mit Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schwitzen, Zittern, Alkoholunverträglichkeit

Elontril 150 mg: Nach der ersten Einnahme starke Kopfschmerzen und leichter Schwindel, verstärkte Stimmungsschwankungen bis zum Wirkungseintritt. Außerdem in Kombination mit Koffein zu Beginn leicht euphorische Zustände. Seit nunmehr zwei Wochen ist die Wirkung da. Sie ist unterschwellig wahrnehmbar und kommt mir weniger künstlich vor, als zuvor bei Cita. Außerdem ist die Libido wieder da, welche sich unter dem SSRI komplett verabschiedet hatte. Auf jeden Fall einen Versuch wert, falls die NW bei SSRI nicht vertretbar sind. Citalopram 20 mg: Zu Beginn der Einnahme vermehrtes Schwitzen, Zittern und Alkoholunverträglichkeit (na ja, bei Depressionen sollte Alk ja ohnehin tabu sein). Stimmungsaufhellung allerdings sehr gut. Es ist einem, als wäre nie etwas gewesen. Man kann den Zustand mit der in diesem Zusammenhang oft bemühten Metapher der "Glocke" beschreiben: Stimmungsschwankungen werden eingeebnet und man fühlt sich seelig und komplett unbeeinflusst von Emotionen. Bei mir führte dieser recht unwirkliche Zustand in Verbindung mit dem Libidoverlust dazu, dass ich das...

Elontril bei Depression; Citalopram bei Depression, Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression1 Monate
CitalopramDepression, Ängste8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril 150 mg:

Nach der ersten Einnahme starke Kopfschmerzen und leichter Schwindel, verstärkte Stimmungsschwankungen bis zum Wirkungseintritt. Außerdem in Kombination mit Koffein zu Beginn leicht euphorische Zustände. Seit nunmehr zwei Wochen ist die Wirkung da. Sie ist unterschwellig wahrnehmbar und kommt mir weniger künstlich vor, als zuvor bei Cita. Außerdem ist die Libido wieder da, welche sich unter dem SSRI komplett verabschiedet hatte. Auf jeden Fall einen Versuch wert, falls die NW bei SSRI nicht vertretbar sind.


Citalopram 20 mg:

Zu Beginn der Einnahme vermehrtes Schwitzen, Zittern und Alkoholunverträglichkeit (na ja, bei Depressionen sollte Alk ja ohnehin tabu sein). Stimmungsaufhellung allerdings sehr gut. Es ist einem, als wäre nie etwas gewesen. Man kann den Zustand mit der in diesem Zusammenhang oft bemühten Metapher der "Glocke" beschreiben: Stimmungsschwankungen werden eingeebnet und man fühlt sich seelig und komplett unbeeinflusst von Emotionen. Bei mir führte dieser recht unwirkliche Zustand in Verbindung mit dem Libidoverlust dazu, dass ich das Medikament vermutlich zu früh absetzte.

Eingetragen am  als Datensatz 27601
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Zittern, Schwitzen, Brain Zapps

Ich nehme Elontril 150 mg mit 50mg Setralin Morgens zusammen, diese Kombination hat meine Depression noch mehr verschlechtert. Antriebslosigkeit, negative Gedanken, habe mich isoliert. Jetzt nehme ich seit drei Tagen 300 mg Elontril, das Setralin sollte ich von meinem Arzt aus weglassen. Ich fühlte mich schon nach dem 2. Tag mit 300mg Elontril besser. Ich habe mehr Antrieb, keine Ängste mehr, rede sehr viel, bin auch etwas aufgedreht. Heute ist der 3. Tag und ich fühle mich wirklich besser. Nebenwirkungen sind bei mir, dass ich sehr viel schwitze, ich zittere ein bisschen, und habe so eine art Stromschläge im Kopf. Das kann ich aber aushalten, hauptsache es geht mir besser.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Elontril 150 mg mit 50mg Setralin Morgens zusammen, diese Kombination hat meine Depression noch mehr verschlechtert. Antriebslosigkeit, negative Gedanken, habe mich isoliert. Jetzt nehme ich seit drei Tagen 300 mg Elontril, das Setralin sollte ich von meinem Arzt aus weglassen. Ich fühlte mich schon nach dem 2. Tag mit 300mg Elontril besser. Ich habe mehr Antrieb, keine Ängste mehr, rede sehr viel, bin auch etwas aufgedreht. Heute ist der 3. Tag und ich fühle mich wirklich besser. Nebenwirkungen sind bei mir, dass ich sehr viel schwitze, ich zittere ein bisschen, und habe so eine art Stromschläge im Kopf. Das kann ich aber aushalten, hauptsache es geht mir besser.

Eingetragen am  als Datensatz 61272
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Angststörungen mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Agressivität, Schüttelfrost, Schlafstörung

Ich nehme jetzt seit 7 Tagen Elontril 150 mg morgens nach dem Aufstehen. Nachdem ich hier schon viel gelesen habe möchte ich nun meine Erfahrung bis jetzt mit euch teilen. Ich leide schon einige Jahre an Depressionen die mal schlimm, mal weniger schlimm waren, dazu kommen extreme Ängste. Vor 3 Wochen sank ich so tief in die Depression das ich mich selbst einweisen ließ, nach langem Überlegen stimmte ich dem Ansetzen von Elontril zu (Hatte schlechte Erfahrungen mit üblichen SSRI wie Fluoxetin, Citalopram und Venlaflaxin gemacht) mit der Begründung es sei ein atypisches Antidepressivum das keine Gewichtszunahme und Emotionslosigkeit verursacht. Wie ich es von den oben genannten SSRI kannte ging ich davon aus mit einem Wirkungseintritt erst nach frühestens 3 Wochen rechnen zu können, jedoch merkte ich schon am ersten Tag ca. 2 Stunden nach der Einnahme einen extremen Antrieb, es fühlte sich an wie ein Schub, ich hatte starken Bewegungsdrang und war unfassbar motiviert, meine Stimmung war sehr gut, jedoch hielt diese Wirkung welche ich als sehr positiv empfand nur ca. 3 Stunden an,...

Elontril bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angststörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit 7 Tagen Elontril 150 mg morgens nach dem Aufstehen. Nachdem ich hier schon viel gelesen habe möchte ich nun meine Erfahrung bis jetzt mit euch teilen. Ich leide schon einige Jahre an Depressionen die mal schlimm, mal weniger schlimm waren, dazu kommen extreme Ängste. Vor 3 Wochen sank ich so tief in die Depression das ich mich selbst einweisen ließ, nach langem Überlegen stimmte ich dem Ansetzen von Elontril zu (Hatte schlechte Erfahrungen mit üblichen SSRI wie Fluoxetin, Citalopram und Venlaflaxin gemacht) mit der Begründung es sei ein atypisches Antidepressivum das keine Gewichtszunahme und Emotionslosigkeit verursacht. Wie ich es von den oben genannten SSRI kannte ging ich davon aus mit einem Wirkungseintritt erst nach frühestens 3 Wochen rechnen zu können, jedoch merkte ich schon am ersten Tag ca. 2 Stunden nach der Einnahme einen extremen Antrieb, es fühlte sich an wie ein Schub, ich hatte starken Bewegungsdrang und war unfassbar motiviert, meine Stimmung war sehr gut, jedoch hielt diese Wirkung welche ich als sehr positiv empfand nur ca. 3 Stunden an, darauf folgte eine extreme Müdigkeit ,die auch noch die darauffolgenden Tage anhielt, hinzu kamen Kopfschmerzen und Schüttelfrost. Ich war müde konnte jedoch nicht schlafen (nehme deshalb momentan abends 7,5 mg zopiclon), bin innerlich sehr unruhig, leicht reizbar und werde schnell aggressiv. Trotz dieser Müdigkeit habe ich nicht das Bedürfnis mich ins Bett zu legen, ich hoffe sehr das diese Nebenwirkungen noch abklingen denn ich habe große Hoffnung in Elontril gesetzt! Was ich nach dieser kurzen Zeit jedoch schon sagen kann ist das es bei mir tatsächlich Antriebssteigernd wirkt, die volle Wirkung entfaltet sich laut meines Arztes jedoch erst nach mindestens 2 Wochen, ich bin gespannt.

Eingetragen am  als Datensatz 82041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für ADHS, Schwere Depression mit Sehstörungen, Koordinations-Störungen, Zittern der Hände

Anfangs schwere Koordinationsprobleme bei einfachen Bewegungen, inzwischen besser. Schwankender Gang, zittrige Hände und Arme beim Strecken. Das Zittern stört sehr im Alltag, Schreiben, Handwerken kaum möglich. Sehstörungen: sehr oft unscharf mit und ohne Brille.

Elontril bei ADHS, Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilADHS, Schwere Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs schwere Koordinationsprobleme bei einfachen Bewegungen, inzwischen besser. Schwankender Gang, zittrige Hände und Arme beim Strecken. Das Zittern stört sehr im Alltag, Schreiben, Handwerken kaum möglich.
Sehstörungen: sehr oft unscharf mit und ohne Brille.

Eingetragen am  als Datensatz 81512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Selbstverletzungen mit Zittern der Hände

Der Drang zu Selbstverletzungen jeder Art wurde tatsächlich reduziert seit ich Elontril nehme. Ich fühle mich wacher, habe mehr Antrieb. Das Zittern meiner Hände seitdem ist eine unangenehme, aber tragbare Nebenwirkung. Eine versehentliche Überdosierung löste bei mir einen epileptischen Anfall aus. Die Verträglichkeit mit anderen Medikamenten (Fluoxetin, Valdoxan) ist gut.

Elontril bei Depressionen, Selbstverletzungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Selbstverletzungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Drang zu Selbstverletzungen jeder Art wurde tatsächlich reduziert seit ich Elontril nehme. Ich fühle mich wacher, habe mehr Antrieb.
Das Zittern meiner Hände seitdem ist eine unangenehme, aber tragbare Nebenwirkung.
Eine versehentliche Überdosierung löste bei mir einen epileptischen Anfall aus.
Die Verträglichkeit mit anderen Medikamenten (Fluoxetin, Valdoxan) ist gut.

Eingetragen am  als Datensatz 63039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Unruhe, Zittern, Nachtschweiß, Hautauschlag

Libido zurück - Unruhe erträglich - Stimmungsaufhellung und Antriebssteigerung stark Ich habe nach gut einem halben Jahr mit 20mg Citalopram auf den Wirkstoff Burpropion gewechselt. Das passierte auf meine eigene Initiative hin, weil ich die extreme Libidoschwächung und die Orgasmusschwierigkeiten nicht mehr hinnehmen wollte. Ansonsten war ich mit Citalopram sehr zufrieden und es hat wunderbar geholfen. Ich hatte daher Angst, dass Bupropion nicht so gut sein könnte, aber ich bin sehr zufrieden damit. Während des Ausschleichens des Citaloprams habe ich angefangen, 150mg Bupropion zu nehmen täglich, morgens und erstmal überhaupt keine Veränderung festgestellt. Nach 10 Tagen ist die Wirkung eingetreten. Ich bin insgesamt unruhiger (empfinde diese Art der Antriebssteigerung aber als sehr angenehm - hatte auch keine Angststörung vorher - und genieße es, mehr Energie zu haben) und habe auch krassere Träume und unruhigeren Schlaf. Manchmal zittert mein Kiefer etwas und mein ganzer Körper kribbelt. Ich schwitze schneller und friere dann auch hin und wieder danach, aber alles sehr...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libido zurück - Unruhe erträglich - Stimmungsaufhellung und Antriebssteigerung stark

Ich habe nach gut einem halben Jahr mit 20mg Citalopram auf den Wirkstoff Burpropion gewechselt. Das passierte auf meine eigene Initiative hin, weil ich die extreme Libidoschwächung und die Orgasmusschwierigkeiten nicht mehr hinnehmen wollte. Ansonsten war ich mit Citalopram sehr zufrieden und es hat wunderbar geholfen. Ich hatte daher Angst, dass Bupropion nicht so gut sein könnte, aber ich bin sehr zufrieden damit. Während des Ausschleichens des Citaloprams habe ich angefangen, 150mg Bupropion zu nehmen täglich, morgens und erstmal überhaupt keine Veränderung festgestellt. Nach 10 Tagen ist die Wirkung eingetreten. Ich bin insgesamt unruhiger (empfinde diese Art der Antriebssteigerung aber als sehr angenehm - hatte auch keine Angststörung vorher - und genieße es, mehr Energie zu haben) und habe auch krassere Träume und unruhigeren Schlaf. Manchmal zittert mein Kiefer etwas und mein ganzer Körper kribbelt. Ich schwitze schneller und friere dann auch hin und wieder danach, aber alles sehr erträglich noch. Außerdem habe ich Hautirritationen festgestellt. Wie kleine Ausschlagspunkte, aber zum Glück wenige und nicht juckend.

Mein Energielevel hat enorm zugenommen. Ich bin wie unter Citalopram immer noch viel fröhlicher als ohne Medikament, ich nehme die Dinge, die mich belasten nicht so wichtig und habe mehr Spaß im Leben. Vom Gefühl her war das unter Citalopram noch besser, aber das wichtigste und beste überhaupt ist für mich, dass meine Libido nach kurzer Zeit zurückgekehrt ist und sich gerade (nach der langen Pause) noch stärker anfühlt, als vorher. Orgasmusschwierigkeiten sofort weg! Das allein macht mich so glücklich, dass ich nicht wieder zu Citalopram wechseln würde.

Eingetragen am  als Datensatz 83652
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Borderline-Störung mit Schlafstörungen, Geschmacksveränderungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Zittern

Tag 5: Ein- und Durchschlafstörungen, Geschmacksveränderung, Übelkeit, mittlerweilen Appetitsverlust und zittern Gewicht habe och bisher noch nicht kontrolliert.

Elontril bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilBorderline-Störung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tag 5: Ein- und Durchschlafstörungen, Geschmacksveränderung, Übelkeit, mittlerweilen Appetitsverlust und zittern Gewicht habe och bisher noch nicht kontrolliert.

Eingetragen am  als Datensatz 37600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Burnoutsyndrom mit Muskelkrämpfe, Zittern, Metallgeschmack, Mundtrockenheit, Unruhe

Nach 2 Tage wegen Muskelkrämpfen, zittern, Metallgeschmack, Mundtrockenheit, innerer Unruhe abgesetzt.

Elontril bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilBurnoutsyndrom2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 2 Tage wegen Muskelkrämpfen, zittern, Metallgeschmack, Mundtrockenheit, innerer Unruhe abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 33761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Kopfschmerzen, Zittern, Muskelkrämpfe

heftige Kopfschmerzen in den ersten 4 Wochen (Schmerzmittel halfen nichts), Zittern der Hände in Stress-Situationen (vor allem in den ersten Wochen), Verkrampfung der Kiefermuskulatur (immer mal wieder)

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

heftige Kopfschmerzen in den ersten 4 Wochen (Schmerzmittel halfen nichts), Zittern der Hände in Stress-Situationen (vor allem in den ersten Wochen), Verkrampfung der Kiefermuskulatur (immer mal wieder)

Eingetragen am  als Datensatz 7950
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Zittern der Hände, Muskelkrämpfe

Teilweises Zittern der linken Hand. Muskelkämpfe in den Beinen, wenn ich keine Magnesimtabletten einnehme. Versteifung des Körpers.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Teilweises Zittern der linken Hand.
Muskelkämpfe in den Beinen, wenn ich keine Magnesimtabletten einnehme.
Versteifung des Körpers.

Eingetragen am  als Datensatz 54740
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Hörsturz, Morbus Meniere mit Mundtrockenheit, Zittern, Unruhe

trockner Mund zittern unruhe

Cymbalta bei Depression; Cypralex bei Depression; Risperdal bei Depression; Betahistin bei Morbus Meniere; Trental bei Hörsturz; Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression6 Wochen
CypralexDepression6 Wochen
RisperdalDepression6 Monate
BetahistinMorbus Meniere1 Jahre
TrentalHörsturz10 Tage
ElontrilDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

trockner Mund
zittern
unruhe

Eingetragen am  als Datensatz 47504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cypralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Risperdal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Betahistin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trental
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Escitalopram, Risperidon, Betahistin, Pentoxifyllin, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Antriebsstörungen mit Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Zittern, Verdauungsprobleme

Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, starkes Zittern und Verdauungsprobleme

Elontril bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilAntriebsstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit, Kopfschmerzen, starkes Zittern und Verdauungsprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 45341
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für bipolare Störung mit Kreislaufkollaps, Unruhe, Zittern, Hypomanie

Abilify - Kreislauf-Zusammenbruch und innere Unruhe sowie Zittern Citalopram und Elontril führten bei mir zu einer Hypomanie. Allerdings halte ich diese beiden AD's für sehr wirkungsvolle und gut verträgliche Medikamente. Seroquel - kann von mir in unterschiedlichen Dosen genommen werden. allerdings wirkt es teilweise sehr sedierend. Ansonsten vertrage ich das Seroquel sehr gut.

Abilify bei bipolare Störung; Seroquel bei bipolare Störung; Citalopram bei bipolare Störung; Elontril bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifybipolare Störung2 Wochen
Seroquelbipolare Störung1 Jahre
Citaloprambipolare Störung2 Monate
Elontrilbipolare Störung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify - Kreislauf-Zusammenbruch und innere Unruhe sowie Zittern
Citalopram und Elontril führten bei mir zu einer Hypomanie. Allerdings halte ich diese beiden AD's für sehr wirkungsvolle und gut verträgliche Medikamente.
Seroquel - kann von mir in unterschiedlichen Dosen genommen werden. allerdings wirkt es teilweise sehr sedierend. Ansonsten vertrage ich das Seroquel sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 31108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Quetiapin, Citalopram, Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Suizidgedanken, Kopfschmerzen, Zittern

Nehme seit 14Tagen Elontril 150mg einmal am Tag. Ich kann jetzt durch das Medikament wieder kleinere Dinge im Haushalt machen. Suizid Gedanken hab ich jetzt wieder extrem, meine Kinder sind im Moment zu Hause sie halten mich im Moment davon ab. Letzte Woche war ich so in Not das ich mir meine Arme mit einen Messer aufgeritzt habe bis es am bluten war. Ich glaub wenn ich das nicht gemacht hätte, hätte ich wieder zu Tabletten gegriffen. Ich habe Kopfschmerzen, Zittern und durch schlaff Probleme obwohl ich schon jeden Abend Zopiclon nehme wache ich 3-4mal die Nacht auf und kann dann auch nicht sofort wieder einschlafen. Meine Kinder ist aufgefallen das ich jetzt viel gereizter bin als vor den Medikament.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 14Tagen Elontril 150mg einmal am Tag. Ich kann jetzt durch das Medikament wieder kleinere Dinge im Haushalt machen. Suizid Gedanken hab ich jetzt wieder extrem, meine Kinder sind im Moment zu Hause sie halten mich im Moment davon ab. Letzte Woche war ich so in Not das ich mir meine Arme mit einen Messer aufgeritzt habe bis es am bluten war. Ich glaub wenn ich das nicht gemacht hätte, hätte ich wieder zu Tabletten gegriffen. Ich habe Kopfschmerzen, Zittern und durch schlaff Probleme obwohl ich schon jeden Abend Zopiclon nehme wache ich 3-4mal die Nacht auf und kann dann auch nicht sofort wieder einschlafen. Meine Kinder ist aufgefallen das ich jetzt viel gereizter bin als vor den Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 28858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Suizidgedanken, Kopfschmerzen, Zittern, Aggressivität

Nehme seit 14Tagen Elontril 150mg einmal am Tag. Ich kann jetzt durch das Medikament wieder kleinere Dinge im Haushalt machen. Suizid Gedanken hab ich jetzt wieder extrem, meine Kinder sind im Moment zu Hause sie halten mich im Moment davon ab. Letzte Woche war ich so in Not das ich mir meine Arme mit einen Messer aufgeritzt habe bis es am bluten war. Ich glaub wenn ich das nicht gemacht hätte, hätte ich wieder zu Tabletten gegriffen. Ich habe Kopfschmerzen, Zittern und durch schlaff Probleme obwohl ich schon jeden Abend Zopiclon nehme wache ich 3-4mal die Nacht auf und kann dann auch nicht sofort wieder einschlafen. Meine Kinder ist aufgefallen das ich jetzt viel gereizter bin als vor den Medikament.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit 14Tagen Elontril 150mg einmal am Tag. Ich kann jetzt durch das Medikament wieder kleinere Dinge im Haushalt machen. Suizid Gedanken hab ich jetzt wieder extrem, meine Kinder sind im Moment zu Hause sie halten mich im Moment davon ab. Letzte Woche war ich so in Not das ich mir meine Arme mit einen Messer aufgeritzt habe bis es am bluten war. Ich glaub wenn ich das nicht gemacht hätte, hätte ich wieder zu Tabletten gegriffen. Ich habe Kopfschmerzen, Zittern und durch schlaff Probleme obwohl ich schon jeden Abend Zopiclon nehme wache ich 3-4mal die Nacht auf und kann dann auch nicht sofort wieder einschlafen. Meine Kinder ist aufgefallen das ich jetzt viel gereizter bin als vor den Medikament.

Eingetragen am  als Datensatz 28856
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression / Schlafstörung, Depression mit Zittern

Bei dem Medikamenten Cymbalta Habe ich als Nebenwirkung sehr mitt den Beinen angefangen zu wackeln / zittern ansonsten habe ich es aber gut vertragen, jedoch dann abgesetzt weil das mit den Beinen echt nervig ist. Elontril Ich habe weder was von Wirkung oder nebenwirkung bemerkt Stangyl 50 mg Das Medikament wirkt zwar ganz gut hängt jedoch sehr nach sodas ich morgens probleme hatte mit dem aufstehen. Zopiclon Das Medikament wirkt super ich habe geschlafen wie ein stein bin morgens top fit raus gekommen,jedoch durfte ich es nur 2 wochen nehmen da es sehr schnell abhängig macht, was ich in 2 wochen schon bemerkt habe.

Cymbalta bei Depression; Elontril bei Depression; Stangyl bei Depression / Schlafstörung; Zopiclon bei Depression / Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression1 Monate
ElontrilDepression2 Monate
StangylDepression / Schlafstörung1 Jahre
ZopiclonDepression / Schlafstörung2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei dem Medikamenten

Cymbalta
Habe ich als Nebenwirkung sehr mitt den Beinen angefangen zu wackeln / zittern ansonsten habe ich es aber gut vertragen, jedoch dann abgesetzt weil das mit den Beinen echt nervig ist.

Elontril
Ich habe weder was von Wirkung oder nebenwirkung bemerkt

Stangyl 50 mg
Das Medikament wirkt zwar ganz gut hängt jedoch sehr nach sodas ich morgens probleme hatte mit dem aufstehen.

Zopiclon
Das Medikament wirkt super ich habe geschlafen wie ein stein bin morgens top fit raus gekommen,jedoch durfte ich es nur 2 wochen nehmen da es sehr schnell abhängig macht, was ich in 2 wochen schon bemerkt habe.

Eingetragen am  als Datensatz 24735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Stangyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Bupropion, Trimipramin, Zopiclon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zittern bei Elontril

[]