Zittern bei Seroquel

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Seroquel

Insgesamt haben wir 888 Einträge zu Seroquel. Bei 2% ist Zittern aufgetreten.

Wir haben 15 Patienten Berichte zu Zittern bei Seroquel.

Prozentualer Anteil 60%40%
Durchschnittliche Größe in cm167181
Durchschnittliches Gewicht in kg7286
Durchschnittliches Alter in Jahren3541
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,0126,73

Wo kann man Seroquel kaufen?

Seroquel ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Seroquel wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Seroquel wurde bisher von 24 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 6,5 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Seroquel:

 

Seroquel für Depressionen, Abgeschlagenheit, Burnoutsyndrom mit Müdigkeit, Benommenheit, Schwellungen der Atemwege, Nierenschmerzen, Knochenschmerzen, Schwindelanfälle, Schweißausbrüche, Zittern, Unruhe, Muskelzuckungen, Sprachschwierigkeiten, Übelkeit, Herzrhythmusstörungen, Durchfälle, Alpträume

Ich bin vor 1 1/2 Jahren mit einem Burnout zusammengebrochen. Dazu kamen noch Depressionen und Schuldgefühle mit einem ausgeprägtem Helfersyndrom. Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe das Gefühl jedem helfen zu müssen. Ich bin nun seit über einem Jahr auf Trevilor 150 retard und 75 retard erfolgreich eingestellt. Dazu nehme ich Abends noch Mirtazapin 60 mg.Ich war mit den Medikamenten und Dosierungen super eingsetellt. Ich sagte nur meinem Arzt, dass ich öfters in Gedanken versinke , daraufhin sollte ich Abends noch zusätzlich Seroquel 25 mg nehmen ( ich begann n. Plan mit einer Tablette und sollte nun alle 2 Tage um 1 Tablette erhöhen auf dann insgesamt 4 Tbl.). Dazu kam es aber nicht. Am Samstag Abend nahm ich die erste Tbl. und wurde sofort extrem müde. Ich war wie gelähmt. Am Morgen wachte ich auf und konnte fast nicht gehen, hatte das Gefühl bei mir schwillt alles zu (Hals,Brust etc.), die Nieren und alle Knochen taten mir weh. Ich dachte erst an einen Virusinfekt.... über den Tag wurde es immer heftiger. Ich konnte kaum noch laufen, hatte extreme Schwindelattacken,...

Seroquel bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepressionen, Abgeschlagenheit, Burnoutsyndrom2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin vor 1 1/2 Jahren mit einem Burnout zusammengebrochen. Dazu kamen noch Depressionen und Schuldgefühle mit einem ausgeprägtem Helfersyndrom. Ich arbeite im medizinischen Bereich und habe das Gefühl jedem helfen zu müssen. Ich bin nun seit über einem Jahr auf Trevilor 150 retard und 75 retard erfolgreich eingestellt. Dazu nehme ich Abends noch Mirtazapin 60 mg.Ich war mit den Medikamenten und Dosierungen super eingsetellt. Ich sagte nur meinem Arzt, dass ich öfters in Gedanken versinke , daraufhin sollte ich Abends noch zusätzlich Seroquel 25 mg nehmen ( ich begann n. Plan mit einer Tablette und sollte nun alle 2 Tage um 1 Tablette erhöhen auf dann insgesamt 4 Tbl.). Dazu kam es aber nicht. Am Samstag Abend nahm ich die erste Tbl. und wurde sofort extrem müde. Ich war wie gelähmt. Am Morgen wachte ich auf und konnte fast nicht gehen, hatte das Gefühl bei mir schwillt alles zu (Hals,Brust etc.), die Nieren und alle Knochen taten mir weh. Ich dachte erst an einen Virusinfekt.... über den Tag wurde es immer heftiger. Ich konnte kaum noch laufen, hatte extreme Schwindelattacken, mir viel alles aus der Hand und ich war völlig neben der Spur,dazu kamen noch Schweißausbrüche,Zittern,extreme Unruhe, Muskelzucken,Sprachschwierigkeiten,Übelkeit,Herzrhythmusstörungen,Alptraum,Durchfälle. Ich war teilweise aggressiv,weinerlich einfach völlig am Ende. Am Abend habe ich das Seroquel dann nicht genommen. Heute (Montag) ging es früh fast wieder genauso los. Ich bekam voll Panik, war allein zu Hause. Ich rief dann gleich meine Freundin an, die mich zu meinem Arzt fuhr. Dieser setzte das Medikament sofort ab, da ich alle Nebenwirkungen hatte, die aufgeführt waren. Das war ein Horrortrip höchsten Ausmaßes. Mir geht es nun langsam besser und ich bin froh, das ich es gestern nicht genommen habe.Ich habe jetzt Perazin verordnet bekommen, sehe aber nun die ganze Sache sehr skeptisch. Ich solle es auch nur im Notfall nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 22123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion mit Herzrasen, verstopfte Nase, Schwindel, Bewusstlosigkeit, Gangstörung, Schlafstörungen, Alpträume, Bauchschmerzen, Übelkeit, Zittern

bei dem seroquel, hatte ich abends herz raasen, panische angst und vor allem eine verstopfte nase so das ich keine lust mehr richtig bekommen habe, ich konntze auch nicht mehr aufstehen ne halbe stunde nach dem ich die tabletten genommen habe ich habe 200mg genommen abends denn mir wurde sofort schwindelig bis ich ohnmächtig umgefallen bin, und wenn ich morgens zu früh aufgestanden binn konnte ich auch nicht gut laufen, denn selbst dann wurde ich noch ohnmächtig oder mir wurde schwindelig. jetzt wo ich das taxilan seit gestern abend nehme auch 200mg gehts mir echt scheiße muss ich sagen ich weiß mann kann nach einem tag noch nicht s sagen aber ich konnte gestern abend nicht einschlafen musste komischer weise dauernd kichern, heute morgen bin ich unausgeschlafen aufgewacht weil ich albträume hatte und jetzt habe ich bauchschmerzen, mir ist schlecht meine muskel krampfen sich ein wenig zusammen, bzw die muskeln in meinen armen und beinen zitern und mir geht es elendig, # ich hoffe es geht mir besser wenns sich die wirkung in 2-25 tagen einstelltt

Seroquel 200mg bei Angststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel 200mgAngststörungen, Panikattacken, Schlafstörungen, Borderline, Depresion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei dem seroquel, hatte ich abends herz raasen, panische angst und vor allem eine verstopfte nase so das ich keine lust mehr richtig bekommen habe, ich konntze auch nicht mehr aufstehen ne halbe stunde nach dem ich die tabletten genommen habe ich habe 200mg genommen abends denn mir wurde sofort schwindelig bis ich ohnmächtig umgefallen bin, und wenn ich morgens zu früh aufgestanden binn konnte ich auch nicht gut laufen, denn selbst dann wurde ich noch ohnmächtig oder mir wurde schwindelig.

jetzt wo ich das taxilan seit gestern abend nehme auch 200mg gehts mir echt scheiße muss ich sagen ich weiß mann kann nach einem tag noch nicht s sagen aber ich konnte gestern abend nicht einschlafen musste komischer weise dauernd kichern, heute morgen bin ich unausgeschlafen aufgewacht weil ich albträume hatte und jetzt habe ich bauchschmerzen, mir ist schlecht meine muskel krampfen sich ein wenig zusammen, bzw die muskeln in meinen armen und beinen zitern und mir geht es elendig, #

ich hoffe es geht mir besser wenns sich die wirkung in 2-25 tagen einstelltt

Eingetragen am  als Datensatz 15543
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Angststörungen, Psychose, schwere Depressionen mit Schlafstörungen, Zittern, Übelkeit, Schweißausbrüche, Agressivität, Unwohlsein, Kreislaufbeschwerden, Panikattacke, Muskelzucken, Angst, Kopfschmerz, Muskelanspannungen, Hitzewallungen- Atemprobleme

Ich nehme das Medikament seit über 4 Jahren am Stück. Anfangs half es enorm. Doch seit 10/2017 merke ich, wenn ich die Einnahme des Medikamentes Abends vergesse, geht es mir am nächsten Tag mehr als dreckig. Ich hatte früher nie solche Symptome beim Vergessen von Seroquel. Heute ist es bis jetzt das schlimmste Mal. : Gestern Abend vergaß ich meine Seroquel-Medikation einzunehmen. Ich wachte enorm früh auf und merkte in den ersten Sekunden des "wach-seins" sofort, dass ich die Medikamente vergessen hatte. Am ganzen Körper war ich nass geschwitzt, ich hatte starke Kopfschmerzen und fühlte mich einfach schlecht. Als ich um 8:45Uhr zur Schule ging, waren die Symptome noch aushaltbar.. doch mit der Zeit wurde alles schlimmer. Mein ganzer Körper schmerzte enorm und diese Schmerzen gingen für ca. 5-10 Sekunden weg, wenn ich den jeweiligen Muskel anspanne. Daraus wurde ein unkontrollierbaren Muskelzucken am ganzen Körper. Vor Schmerzen stiegen mir die Tränen in die Augen. Meine Augen fingen auch an zu zucken. Ich hatte Kopfschmerzen, mir war übel, musste mich fast übergeben und meine...

Seroquel bei Angststörungen, Psychose, schwere Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAngststörungen, Psychose, schwere Depressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme das Medikament seit über 4 Jahren am Stück. Anfangs half es enorm. Doch seit 10/2017 merke ich, wenn ich die Einnahme des Medikamentes Abends vergesse, geht es mir am nächsten Tag mehr als dreckig. Ich hatte früher nie solche Symptome beim Vergessen von Seroquel. Heute ist es bis jetzt das schlimmste Mal. : Gestern Abend vergaß ich meine Seroquel-Medikation einzunehmen. Ich wachte enorm früh auf und merkte in den ersten Sekunden des "wach-seins" sofort, dass ich die Medikamente vergessen hatte. Am ganzen Körper war ich nass geschwitzt, ich hatte starke Kopfschmerzen und fühlte mich einfach schlecht. Als ich um 8:45Uhr zur Schule ging, waren die Symptome noch aushaltbar.. doch mit der Zeit wurde alles schlimmer. Mein ganzer Körper schmerzte enorm und diese Schmerzen gingen für ca. 5-10 Sekunden weg, wenn ich den jeweiligen Muskel anspanne. Daraus wurde ein unkontrollierbaren Muskelzucken am ganzen Körper. Vor Schmerzen stiegen mir die Tränen in die Augen. Meine Augen fingen auch an zu zucken. Ich hatte Kopfschmerzen, mir war übel, musste mich fast übergeben und meine Wahrnehmung war leicht verzert. Meine Augen nahmen nur noch Bilder war und mein Gehirn setzte sie dann in eine Art Daumenkino.. also meine Wahrnehmung war teilweise ruckelig....

Eingetragen am  als Datensatz 83240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für schizophrenie, Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Zittern der Hände, Rauschzustand

Ich nehme seroquel seit ca. 6 Monaten. Am anfang lief alles gut, jedoch hat seroquel meine psychose nicht ganz weggemacht. Ich wurde trotzdem aus der klinik entlassen. Meine Psychiaterin erhöhte meine Dosis Seroquel dierekt um 100mg. Ich nahm sie und viel nach ein paar stunden um. Ich hatte auch mal versucht seroquel abzusetzen aber ich bekam solche zitteranfälle und ich war dauernd nervös. Zurzeit nehme ich 400mg. Mit dieser Dosis fühle ich mich dauerbekifft :)

Seroquel bei schizophrenie, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelschizophrenie, Schlafstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seroquel seit ca. 6 Monaten. Am anfang lief alles gut, jedoch hat seroquel meine psychose nicht ganz weggemacht.
Ich wurde trotzdem aus der klinik entlassen.
Meine Psychiaterin erhöhte meine Dosis Seroquel dierekt um 100mg.
Ich nahm sie und viel nach ein paar stunden um.
Ich hatte auch mal versucht seroquel abzusetzen aber ich bekam solche zitteranfälle und ich war dauernd nervös.
Zurzeit nehme ich 400mg.
Mit dieser Dosis fühle ich mich dauerbekifft :)

Eingetragen am  als Datensatz 79345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression, Zwangsgedanken mit Unruhe, Zittern, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen

Valdoxan 25 mg ist nichts für mittelschwere und schwere Depressionen(meine Erfahrung).Bei leichter Depression gut zum einschlafen.Ein Medikament mit wenig Nebenwirkungen. Mirtazapin zum Anfang gut vertragen,später kamen einige Nebenwirkungen wie zittern,Unruhe,starke Gewichtszunahme,das schlimmste war das ich mich nicht mehr im Spiegel erkannt habe,ich dachte da steht eine fremde Person.Daraufhin bekam ich Seroquel Prolong und Sertralin .Zu Anfang Seroquel Prolong 25mg dann langsam erhöht auf 50mg,100mg,150mg.Dieses Medikament kann man sehr hoch setzen glaube auf Gabe von 800/1000 mg am Tag,mir hatten 100 mg gut geholfen,hatte zu der Zeit ja auch drei verschiedene Sorten eingenommen(Valdoxan,Seroquel und Sertralin).Mit dieser dreier Kombi habe ich erstmal eine sehr lange Zeit gut überstanden und viele hoch und Tiefs durchlebt,nur ich wurde immer dicker und dicker.Hin und wieder bekam ich auch mal eine Wassertablette(HCT) weil ich wirklich sehr viele Wasseransammlungen hatte. Sertralin kann ich nur loben und hat wunderbar geholfen.Nach dem ausschleichen der abhängigmachenden...

Seroquel Prolong bei Depression, Zwangsgedanken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquel ProlongDepression, Zwangsgedanken3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Valdoxan 25 mg ist nichts für mittelschwere und schwere Depressionen(meine Erfahrung).Bei leichter Depression gut zum einschlafen.Ein Medikament mit wenig Nebenwirkungen.
Mirtazapin zum Anfang gut vertragen,später kamen einige Nebenwirkungen wie zittern,Unruhe,starke Gewichtszunahme,das schlimmste war das ich mich nicht mehr im Spiegel erkannt habe,ich dachte da steht eine fremde Person.Daraufhin bekam ich Seroquel Prolong und Sertralin .Zu Anfang Seroquel Prolong 25mg dann langsam erhöht auf 50mg,100mg,150mg.Dieses Medikament kann man sehr hoch setzen glaube auf Gabe von 800/1000 mg am Tag,mir hatten 100 mg gut geholfen,hatte zu der Zeit ja auch drei verschiedene Sorten eingenommen(Valdoxan,Seroquel und Sertralin).Mit dieser dreier Kombi habe ich erstmal eine sehr lange Zeit gut überstanden und viele hoch und Tiefs durchlebt,nur ich wurde immer dicker und dicker.Hin und wieder bekam ich auch mal eine Wassertablette(HCT) weil ich wirklich sehr viele Wasseransammlungen hatte. Sertralin kann ich nur loben und hat wunderbar geholfen.Nach dem ausschleichen der abhängigmachenden Medikamente verschrieb mir meine Neurologin dann später Opipramol um über die Zeit zu kommen wo ich starke emotionale Entzugserscheinungen durchlitt.Am Anfang war es prima und hatte sich gut mit Valdoxan vertragen einzunehmen.Aber umso mehr Tage und Zeit verging kamen Schlafstörungen,Gewichtszuname(ich war wirklich aufgequollen,das Gesicht spannte extrem),Unruhe,Unzufriedenheit und Nervosität.

Eingetragen am  als Datensatz 71654
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel Prolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Angststörungen, Schlafstörungen mit Übelkeit, Schwindel, Zittern, Schwitzen

Taxilan nehme ich seit 2 Wochen und komme relativ gut damit klar. Ich werde nur halt extrem müde dadurch. Ich nehme morgens eine, mittags eine abends eine und zur nacht 2 (je 25mg) und bei bedarf noch 75mg. Ich nehme das hauptsächlich damit ich nicht soviel nachdenke und um besser und mehr zu schlafen ohne albträume. Toxilan nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Zittern, Schwitzen, Müdigkeit(ist aber eine gewünschte)

Seroquel bei Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAngststörungen, Schlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Taxilan nehme ich seit 2 Wochen und komme relativ gut damit klar. Ich werde nur halt extrem müde dadurch. Ich nehme morgens eine, mittags eine abends eine und zur nacht 2 (je 25mg) und bei bedarf noch 75mg. Ich nehme das hauptsächlich damit ich nicht soviel nachdenke und um besser und mehr zu schlafen ohne albträume.
Toxilan nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Zittern, Schwitzen, Müdigkeit(ist aber eine gewünschte)

Eingetragen am  als Datensatz 13735
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Depression, Schlafstörungen mit Mundtrockenheit, Zittern

nehme Seroquel 25mg täglich jeden Abend ein, seitdem schlafe ich wieder viel besser und ohne angst zu haben ein. morgens nehme ich Gladem 50mg und es gibt ausser der Mundtrockenheit und leichtem zittern keine weiteren gravierende Probleme. werde es solange weiter nehmen wie mein Psychologe es für sinnvoll hält und angeblich solle es bei deiden mitteln keine groben Entzugserscheinungen geben :) Gott sei dank das es mittel gibt mit denen man diese Panikattacken los wird und ich hoffe das so etwas nie wieder in meinem leben auftritt

Seroquel bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelDepression, Schlafstörungen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme Seroquel 25mg täglich jeden Abend ein, seitdem schlafe ich wieder viel besser und ohne angst zu haben ein.
morgens nehme ich Gladem 50mg und es gibt ausser der Mundtrockenheit und leichtem zittern keine weiteren gravierende Probleme.
werde es solange weiter nehmen wie mein Psychologe es für sinnvoll hält und angeblich solle es bei deiden mitteln keine groben Entzugserscheinungen geben :)
Gott sei dank das es mittel gibt mit denen man diese Panikattacken los wird und ich hoffe das so etwas nie wieder in meinem leben auftritt

Eingetragen am  als Datensatz 69297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung mit Gewichtszunahme, Zittern, Konzentrationsstörungen, Abgeschlagenheit

Gewichtszunahme, unkontrollierte Bewegungen (Zittern), Konzentrationsschwäche, Vitalitätsschwächung, Als Patient soll ich mit den Nebenwirkungen leben (laut Ärzte allesamt bedingt meiner Psychose). Kein Arzt übernimmt Verantwortung, zu süß die Ruhigstellung des Patienten. Für die wirkliche Bekämpfung der Ursachen keine Zeit, so werden Symtome medikamentös behandelt, die Nebenwirkungen sind egal.... Aber ich leide fürchterlich darunter!! Wer hat ähnliche Erfahrungen? Wie komme ich von diesem Trip wieder runter??? Sagt mir was dazu bitte!!!

Seroquel bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, unkontrollierte Bewegungen (Zittern), Konzentrationsschwäche, Vitalitätsschwächung,
Als Patient soll ich mit den Nebenwirkungen leben (laut Ärzte allesamt bedingt meiner Psychose). Kein Arzt übernimmt Verantwortung, zu süß die Ruhigstellung des Patienten. Für die wirkliche Bekämpfung der Ursachen keine Zeit, so werden Symtome medikamentös behandelt, die Nebenwirkungen sind egal....
Aber ich leide fürchterlich darunter!! Wer hat ähnliche Erfahrungen? Wie komme ich von diesem Trip wieder runter???
Sagt mir was dazu bitte!!!

Eingetragen am  als Datensatz 16453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Angst und Panikattaken mit Müdigkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Zittern

paroxetin hab ich ständig müdegefühl ..schlafe nur ständig und komme schwer aus dem bett und habe ab und zu mal Durchfall und Panik kommt mal vor und die Angst auch also nicht viel geholfen Seroquel nehm ich seit 2 Wochen , habe jeden tag durchfalle und schlafe nicht gern abend wegen bisschen Zittern und morgens aufstehen echt mies fühle müde werde ich aber nicht und habe manchmal appentittlosigkeitgefühl Tavor habe nur zweimal genommen wegen angst zu hoch beruhigt wohl wenig ich war ja schon im bett abends aber bei panik keine ahnung habe bis jetzt noch keine

Seroquel bei Angst und Panikattaken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelAngst und Panikattaken2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

paroxetin hab ich ständig müdegefühl ..schlafe nur ständig und komme schwer aus dem bett und habe ab und zu mal Durchfall und Panik kommt mal vor und die Angst auch also nicht viel geholfen

Seroquel nehm ich seit 2 Wochen , habe jeden tag durchfalle und schlafe nicht gern abend wegen bisschen Zittern und morgens aufstehen echt mies fühle müde werde ich aber nicht und habe manchmal appentittlosigkeitgefühl

Tavor habe nur zweimal genommen wegen angst zu hoch beruhigt wohl wenig ich war ja schon im bett abends aber bei panik keine ahnung habe bis jetzt noch keine

Eingetragen am  als Datensatz 30512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Schlafstörungen mit Zittern der Hände, Mundtrockenheit

Also ich nehm jeden abend 25mg Seroquel, gegen meine Schlafstörungen, am morgen 50mg Gladem gegen meine Depressionen. Und ich kann nur sagen ich bin mit dem Medikament total zufrieden... =) ich kann jz endlich wieder besser schlafen und nicht nur 3-4 stunden wenns hoch kommt.. nebenwirkung hab ich eig keine schlimmen.... manchmal zittern und eig auch oft mundtrockenheit ist aber alles net so wild... =)

Seroquel bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehm jeden abend 25mg Seroquel, gegen meine Schlafstörungen, am morgen 50mg Gladem gegen meine Depressionen. Und ich kann nur sagen ich bin mit dem Medikament total zufrieden... =) ich kann jz endlich wieder besser schlafen und nicht nur 3-4 stunden wenns hoch kommt.. nebenwirkung hab ich eig keine schlimmen.... manchmal zittern und eig auch oft mundtrockenheit ist aber alles net so wild... =)

Eingetragen am  als Datensatz 30176
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung mit Libidoverlust, Mundtrockenheit, Zittern, Harndrang, Müdigkeit, Hautreizungen, Atemnot

Die Einnahme von Lithiofor vor 9 Jahren war für mich die Wende: Endlich konnten meine hypomanischen und depressiven Phasen erträglich gemacht werden. Vor einem Jahr hatte ich wieder eine depressive Verstimmung. Der Arzt verschrieb mir nach langem Zögern meinerseits Seroquel. Ich hatte mit allen anderen Substanzen ausser Lithium vor allem Nebenwirkungen gespürt. Bei Lithiofor nahm ich aber die Nebenwirkungen, verminderte Libido, Mundtrockenheit, Zittern, erhöhter Harndrang, in Kauf, denn die Hauptwirkung war evident. Seroquel hat pos. die Wirkung, sofort ein- und durchzuschlafen. Ausserdem beruhigte es mir den Magen. Ich musste weniger am Morgen erbrechen. Aber Müdigkeit, Hautreizungen und Atemnot setzten ein ohne merkliche Stimmungsbesserung. Der Arzt möchte auf Abilify wechseln, ich bleibe skeptisch und möchte beim Lithium bleiben...

Seroquel bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Einnahme von Lithiofor vor 9 Jahren war für mich die Wende: Endlich konnten meine hypomanischen und depressiven Phasen erträglich gemacht werden. Vor einem Jahr hatte ich wieder eine depressive Verstimmung. Der Arzt verschrieb mir nach langem Zögern meinerseits Seroquel. Ich hatte mit allen anderen Substanzen ausser Lithium vor allem Nebenwirkungen gespürt. Bei Lithiofor nahm ich aber die Nebenwirkungen, verminderte Libido, Mundtrockenheit, Zittern, erhöhter Harndrang, in Kauf, denn die Hauptwirkung war evident. Seroquel hat pos. die Wirkung, sofort ein- und durchzuschlafen. Ausserdem beruhigte es mir den Magen. Ich musste weniger am Morgen erbrechen. Aber Müdigkeit, Hautreizungen und Atemnot setzten ein ohne merkliche Stimmungsbesserung. Der Arzt möchte auf Abilify wechseln, ich bleibe skeptisch und möchte beim Lithium bleiben...

Eingetragen am  als Datensatz 22847
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für bipolare Störung mit Kreislaufkollaps, Unruhe, Zittern, Hypomanie

Abilify - Kreislauf-Zusammenbruch und innere Unruhe sowie Zittern Citalopram und Elontril führten bei mir zu einer Hypomanie. Allerdings halte ich diese beiden AD's für sehr wirkungsvolle und gut verträgliche Medikamente. Seroquel - kann von mir in unterschiedlichen Dosen genommen werden. allerdings wirkt es teilweise sehr sedierend. Ansonsten vertrage ich das Seroquel sehr gut.

Seroquel bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify - Kreislauf-Zusammenbruch und innere Unruhe sowie Zittern
Citalopram und Elontril führten bei mir zu einer Hypomanie. Allerdings halte ich diese beiden AD's für sehr wirkungsvolle und gut verträgliche Medikamente.
Seroquel - kann von mir in unterschiedlichen Dosen genommen werden. allerdings wirkt es teilweise sehr sedierend. Ansonsten vertrage ich das Seroquel sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 31108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Zwangsstörung; Posttraumatische Belastungsstörung mit Krämpfe, Schlafstörungen, Panikattacken, Zittern

Nach absetzen der Dosis von 400mg/Tag traten starke Schlafstörungen und Krämpfe auf (ICh konnnte nur jeden 2. Tag schlafen. Danach ging es extrem los mit Panikatacken und Zwangsatacken. Jetzt, fast eine Woche nach dem Absetzen hab ich oft zitteranfälle bin oft sehr ängstlich und nehme natürliche beruhigungsmittel ansonsten würde ich diesen Zustand nciht aushalten.

Seroquel bei Zwangsstörung; Posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelZwangsstörung; Posttraumatische Belastungsstörung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach absetzen der Dosis von 400mg/Tag traten starke Schlafstörungen und Krämpfe auf (ICh konnnte nur jeden 2. Tag schlafen. Danach ging es extrem los mit Panikatacken und Zwangsatacken. Jetzt, fast eine Woche nach dem Absetzen hab ich oft zitteranfälle bin oft sehr ängstlich und nehme natürliche beruhigungsmittel ansonsten würde ich diesen Zustand nciht aushalten.

Eingetragen am  als Datensatz 27351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Borderline-Störung mit Zittern, Benommenheit, Müdigkeit

Starke Schläfrigkeit, Zittern, Benommenheit

Seroquel bei Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelBorderline-Störung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Schläfrigkeit, Zittern, Benommenheit

Eingetragen am  als Datensatz 19792
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Seroquel für Selbstverletzendes Verhalten mit Wassereinlagerungen, Antriebslosigkeit, Durst, Mundtrockenheit, Zittern, Gedächtnisstörungen

wassereinlagerungen, antriebslosigkeit, durst, trockener mund, Zittern, Gedächnisstörungen

Seroquel bei Selbstverletzendes Verhalten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSelbstverletzendes Verhalten1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

wassereinlagerungen, antriebslosigkeit, durst, trockener mund, Zittern, Gedächnisstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 8236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]