Juckreiz bei Elontril

Nebenwirkung Juckreiz bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 569 Einträge zu Elontril. Bei 2% ist Juckreiz aufgetreten.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Juckreiz bei Elontril.

Prozentualer Anteil 70%30%
Durchschnittliche Größe in cm171180
Durchschnittliches Gewicht in kg7180
Durchschnittliches Alter in Jahren4543
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,2024,82

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Juckreiz als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 8 sanego-Benutzern, wo Juckreiz auftrat, mit durchschnittlich 5,6 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Juckreiz bei Elontril:

 

Elontril für Depression, Borderline, Antriebsstörungen mit Kopfschmerzen, Tinnitus, Taubheitsgefühle, Kribbeln, Benommenheit, Juckreiz, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Migräne, Übelkeit, Schwindel, starkes Träumen, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit

Kopfdruck, Kopfschmerzen, Druck auf den Ohren, Tinnitus, Taubheitgefühl & kribbeln in den Fingern, geistige Benommenheit & jucken, Müdigkeit, extreme antriebslosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, starke Emotionale Schwankungen, Migräne mit Übelkeit, starker Schwindel(Ohnmachtnahe), extremes Träumen, anfällig auf Helligkeit, Sehstörungen Mein Fazit habe es nach 7 Tagen selber abgesetzt, da ich diesen Zustand nicht länger ertragen habe, den mit jeder Tablette wurde es für mich immer schlimmer. Sicherlich wirkt es bei jedem unterschiedlich, dennoch würde ich es nicht weiter empfehlen, zumal es die "üblichen" Nebenwirkungen bei Elontril/Wellbutrin zu sein scheinen, die die Ärzte nur zu gerne abstreiten... Absoluter Horror- Trip!

Elontril bei Depression, Borderline, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Borderline, Antriebsstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfdruck, Kopfschmerzen, Druck auf den Ohren, Tinnitus, Taubheitgefühl & kribbeln in den Fingern, geistige Benommenheit & jucken, Müdigkeit, extreme antriebslosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, starke Emotionale Schwankungen, Migräne mit Übelkeit, starker Schwindel(Ohnmachtnahe), extremes Träumen, anfällig auf Helligkeit, Sehstörungen

Mein Fazit habe es nach 7 Tagen selber abgesetzt, da ich diesen Zustand nicht länger ertragen habe, den mit jeder Tablette wurde es für mich immer schlimmer. Sicherlich wirkt es bei jedem unterschiedlich, dennoch würde ich es nicht weiter empfehlen, zumal es die "üblichen" Nebenwirkungen bei Elontril/Wellbutrin zu sein scheinen, die die Ärzte nur zu gerne abstreiten... Absoluter Horror- Trip!

Eingetragen am  als Datensatz 36578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, ADHS, Angststörung mit Bauchschmerzen, Durchfall, Unruhe, Appetitsverlust, Schlafstörungen, Schwäche, Juckreiz, Verstärkung der Symptome

Magenprobleme, Bauchschmerzen, Durchfall, Schwindel, Unruhe, Appetitverlust, Schlafprobleme, Schwächegefühl, Wackeligkeit, Juckreitz, verstärkung der Symptome (Angst Depri), nach 8 Tagen kann ich aber schon teileweise eine postive Wirkung für kurze Momente spüren. Am Anfabg waren die NW echt grausam, wollte schon nach weinigen Tagen wieder Absetzten, aber jetzt werde ich veruchen durchzuhalten.

Elontril bei Depression, ADHS, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, ADHS, Angststörung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenprobleme, Bauchschmerzen, Durchfall, Schwindel, Unruhe, Appetitverlust, Schlafprobleme, Schwächegefühl, Wackeligkeit, Juckreitz, verstärkung der Symptome (Angst Depri),

nach 8 Tagen kann ich aber schon teileweise eine postive Wirkung für kurze Momente spüren. Am Anfabg waren die NW echt grausam, wollte schon nach weinigen Tagen wieder Absetzten, aber jetzt werde ich veruchen durchzuhalten.

Eingetragen am  als Datensatz 3940
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Kopfschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme, Juckreiz, Libidostörungen mit Juckreiz

Ich musste Elontril beim ersten Mal absetzen wegen entsetzlichem Juckreiz. Die Wirkung, so hatte ich das Gefühl damals nach ca. 10 Tagen, war aber trotzdem gut. Ich habe mich entschlossen ein "Experiment" durchzuführen weil Valdoxan nicht wirklich gut war. Ich habe Elontril vor 4 Wochen wieder eingenommen. Der Juckreiz war nach ca. 1 Woche wieder da. Diesen habe ich dann mit Cetirizin bekämpft. Fazit: Es klappt super. Ich nehme nur ca. 2 Cetirizin in der Woche. Immer wenn es gar nicht mehr geht. Juckreiz kommt nur noch zwischendurch. Wenn man sich nicht kratzt dann geht es wirklich gut.

Elontril bei Kopfschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme, Juckreiz, Libidostörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilKopfschmerzen, Schwindel, Gewichtszunahme, Juckreiz, Libidostörungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Elontril beim ersten Mal absetzen wegen entsetzlichem Juckreiz. Die Wirkung, so hatte ich das Gefühl damals nach ca. 10 Tagen, war aber trotzdem gut. Ich habe mich entschlossen ein "Experiment" durchzuführen weil Valdoxan nicht wirklich gut war. Ich habe Elontril vor 4 Wochen wieder eingenommen. Der Juckreiz war nach ca. 1 Woche wieder da. Diesen habe ich dann mit Cetirizin bekämpft.

Fazit: Es klappt super. Ich nehme nur ca. 2 Cetirizin in der Woche. Immer wenn es gar nicht mehr geht. Juckreiz kommt nur noch zwischendurch. Wenn man sich nicht kratzt dann geht es wirklich gut.

Eingetragen am  als Datensatz 35333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Sehschwäche, Tinnitus, Juckreiz, Herzklopfen, Blutdruckanstieg, Schlaflosigkeit, Gelenkschmerzen

Ich bekam Elontril zusätzlich zu Cipralex, um die Depression mit den Panikattacken in den Griff zu bekommen. Außerdem wurde mir erklärt, dass sich die Schlafstörung bessern würde, da Elontril 150 zusätzlich beruhigend wirken sollte. Zwei Wochen nehme ich es, ohne die Nebenwirkungen zu kennen. Ich sehe auf einmal viel schlechter, bekomme Tinnitus, sehr laut und unangenehm. Juckreiz an den Armen, starkes Herzklopfen, der Blutdruck ist angestiegen und ich kann gar nicht mehr schlafen. Jeder Schritt schmerzen die Gelenke. Mir geht es mit diesem Medikament nicht gut und ich werde es nicht weiter einnehmen.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Elontril zusätzlich zu Cipralex, um die Depression mit den Panikattacken in den Griff zu bekommen. Außerdem wurde mir erklärt, dass sich die Schlafstörung bessern würde, da Elontril 150 zusätzlich beruhigend wirken sollte. Zwei Wochen nehme ich es, ohne die Nebenwirkungen zu kennen. Ich sehe auf einmal viel schlechter, bekomme Tinnitus, sehr laut und unangenehm. Juckreiz an den Armen, starkes Herzklopfen, der Blutdruck ist angestiegen und ich kann gar nicht mehr schlafen. Jeder Schritt schmerzen die Gelenke. Mir geht es mit diesem Medikament nicht gut und ich werde es nicht weiter einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 57525
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Übelkeit, Erbrechen, Wahrnehmungsstörungen, Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Juckreiz, Schwindel, Magenschmerzen

Elontril hat, wie viele Medikamente zur Behandlung von Depressionen, zahlreiche Nebenwirkungen laut Packungsbeilage. Jedoch war ich bisher bei keinem Medikament von so vielen Nebenwirkungen betroffen. Übelkeit ist an sich nichts besonderes, aber bei diesem reagiere ich zusätzlich auf verschiedenste Gerüche mit Übelkeit bis Erbrechen. Zudem kommt eine nette Wahrnehmungsstörung, z.B. Flimmern, "Standbild", Objekte verschwimmen, plus Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und für mich ungewöhnlich starke Stimmungsschwankungen. Von einer plötzlichen Heulattacke, bis Lachkrampf, Selbstmordgedanken & "neue" Panik ist alles mit dabei. Wobei die Gefühlsausbrüche so nicht in den Nebenwirkungen genannt werden. Zudem habe ich ständig einen Kloß im Hals, Juckreiz am Rücken und Bauch, Schwindel, Koordinationsstörungen und das Essen, was ich zu mir nehme, lasse ich mir oft nochmal unfreiwillig durch den Kopf gehen, zumindest wird mir noch schlechter und ich habe Magenschmerzen. Tja und da man mit dem Zeug dann auch nicht mehr Autofahren darf/ kann, habe ich für mich beschlossen es sofort abzusetzen,...

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril hat, wie viele Medikamente zur Behandlung von Depressionen, zahlreiche Nebenwirkungen laut Packungsbeilage. Jedoch war ich bisher bei keinem Medikament von so vielen Nebenwirkungen betroffen. Übelkeit ist an sich nichts besonderes, aber bei diesem reagiere ich zusätzlich auf verschiedenste Gerüche mit Übelkeit bis Erbrechen. Zudem kommt eine nette Wahrnehmungsstörung, z.B. Flimmern, "Standbild", Objekte verschwimmen, plus Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und für mich ungewöhnlich starke Stimmungsschwankungen. Von einer plötzlichen Heulattacke, bis Lachkrampf, Selbstmordgedanken & "neue" Panik ist alles mit dabei. Wobei die Gefühlsausbrüche so nicht in den Nebenwirkungen genannt werden. Zudem habe ich ständig einen Kloß im Hals, Juckreiz am Rücken und Bauch, Schwindel, Koordinationsstörungen und das Essen, was ich zu mir nehme, lasse ich mir oft nochmal unfreiwillig durch den Kopf gehen, zumindest wird mir noch schlechter und ich habe Magenschmerzen. Tja und da man mit dem Zeug dann auch nicht mehr Autofahren darf/ kann, habe ich für mich beschlossen es sofort abzusetzen, was ich bisher noch nie bei einem Medikament gemacht habe.
Ich als Borderliner würde das Medikament wegen der zusätzlichen Steigerung von Selbstverletzung und Selbstmordgedanken meinen Leidensgenossen nicht empfehlen bzw. davor warnen.

Eingetragen am  als Datensatz 10481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Borderline-Störung mit Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Juckreiz

Juckereiz Schlaflosigkeit Kopfschmerzen Übelkeit

Elontril bei Depressionen, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Borderline-Störung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Juckereiz
Schlaflosigkeit
Kopfschmerzen
Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 13752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, juckender Ausschlag

Gewichtszunahme , Kopfschmerzen ,nachwie vor Heulattacken dann kam auch noch Ausschlag mit Juckreiz dazu. so stark, dass man mit cortison behandelte.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme , Kopfschmerzen ,nachwie vor Heulattacken dann kam auch noch Ausschlag mit Juckreiz dazu. so stark, dass man mit cortison behandelte.

Eingetragen am  als Datensatz 71392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Haarausfall, Kopfschmerzen, Juckreiz

Starker Haarausfall, Kopfhautjucken. Zudem Abschwächung der Wirksamkeit nach 2 Wochen, inzwischen nur noch heftige Nebenwirkungen; Kopfschmerzen, Haarausfall, teilweise psychotische Zustände. Nicht empfehlenswert.

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression70 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starker Haarausfall, Kopfhautjucken. Zudem Abschwächung der Wirksamkeit nach 2 Wochen, inzwischen nur noch heftige Nebenwirkungen; Kopfschmerzen, Haarausfall, teilweise psychotische Zustände. Nicht empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 69431
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit juckender Ausschlag, Übelkeit

Ich habe seit vergangen Samstag Elnotril eingenommen.Und Montag habe ich juckenden Ausschlag bekommen der in der Nacht immer schlimmer wurde mit Übelkeit und Hallus hatte ich auch.Heute musste ich zu Hautarzt,er hat mir TriamGalen creme aufgeschrieben,ich hoffe das dass leiden bald ein Ende hat.Besonders schlimm hat es mich an den Füßen Und den Armen betroffen.Aber so wie es aussieht habe ich keine verlangen mehr nach Zigaretten,was ich ja auch mit Elnotril los werden wollte.ich habe nach nur 3 Tagen einnahme entzugserscheinungen von den Tabletten und ich finde bei so kurzer Zeit ist das ganz schön krass. Ich hoffe ich konnte anderen betroffenen weiterhelfen. Lg Tarja

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit vergangen Samstag Elnotril eingenommen.Und Montag habe ich juckenden Ausschlag bekommen der in der Nacht immer schlimmer wurde mit Übelkeit und Hallus hatte ich auch.Heute musste ich zu Hautarzt,er hat mir TriamGalen creme aufgeschrieben,ich hoffe das dass leiden bald ein Ende hat.Besonders schlimm hat es mich an den Füßen Und den Armen betroffen.Aber so wie es aussieht habe ich keine verlangen mehr nach Zigaretten,was ich ja auch mit Elnotril los werden wollte.ich habe nach nur 3 Tagen einnahme entzugserscheinungen von den Tabletten und ich finde bei so kurzer Zeit ist das ganz schön krass.
Ich hoffe ich konnte anderen betroffenen weiterhelfen.


Lg Tarja

Eingetragen am  als Datensatz 45809
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für starke Müdigkeit und Atrieblosigkeit mit Magen-Darm-Beschwerden, juckender Ausschlag

die ersten drei Tage hat man eine Besserung gesehen, aber nicht wirklich Aussagefähig. Die Nebenwirkungen, Magen-Darm Beschwerden und die noch zusätzlich aufgetretenenen Hautausschläge, Quaddeln am ganzen Körper mit Jukreiz sind nach zwei Tagen immernoch nicht abgeklungen. Ein Ergebnis zur Besserung liegt nicht vor. Medikament sofort abgesetzt. Trotzdem ist die Allergie stärker geworden.

Elontril bei starke Müdigkeit und Atrieblosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrilstarke Müdigkeit und Atrieblosigkeit3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die ersten drei Tage hat man eine Besserung gesehen, aber nicht wirklich Aussagefähig. Die Nebenwirkungen, Magen-Darm Beschwerden und die noch zusätzlich aufgetretenenen Hautausschläge, Quaddeln am ganzen Körper mit Jukreiz sind nach zwei Tagen immernoch nicht abgeklungen. Ein Ergebnis zur Besserung liegt nicht vor. Medikament sofort abgesetzt. Trotzdem ist die Allergie stärker geworden.

Eingetragen am  als Datensatz 34871
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Nikotinsucht mit Juckreiz, Allergische Hautreaktion, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Durchfall

starker Juckreiz, schmerzhafter Hautauschlag an Beinen und Armen Müdigkeit und Konzentrationsschwäche Durchfall

Bupropion bei Nikotinsucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BupropionNikotinsucht10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starker Juckreiz, schmerzhafter Hautauschlag an Beinen und Armen
Müdigkeit und Konzentrationsschwäche
Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 11112
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bupropion
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]