Schweißausbrüche bei Citalopram

Nebenwirkung Schweißausbrüche bei Medikament Citalopram

Insgesamt haben wir 1565 Einträge zu Citalopram. Bei 2% ist Schweißausbrüche aufgetreten.

Wir haben 31 Patienten Berichte zu Schweißausbrüche bei Citalopram.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm168181
Durchschnittliches Gewicht in kg7680
Durchschnittliches Alter in Jahren4448
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,0624,57

Wo kann man Citalopram kaufen?

Citalopram ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Citalopram wurde von Patienten, die Schweißausbrüche als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Citalopram wurde bisher von 27 sanego-Benutzern, wo Schweißausbrüche auftrat, mit durchschnittlich 6,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schweißausbrüche bei Citalopram:

 

Citalopram für Angststörungen, Überforderungssyndrom mit Magenschmerzen, Brennen, Benommenheit, Druckgefühl im Kopf, Herzrasen, Schweißausbrüche, Unruhe, Müdigkeit, Schlafstörungen

ich nehme jetzt den neunten tag citalopram ein...am 4.Tag der Einnahme hatte ich abends so heftige anhaltende magenschmerzen, dass ich in die notaufnahme gefahren bin. habe dort ein schmerzmittel und magensäureblocker bekommen, alle anderen blutwerte und ekg waren vollkommen in ordnung. seit 3 tagen habe ich heftigste nebenwirkungen wie brennen über den rücken bis zum hinterkopf, benommenheit mit druck im kopf, herzrasen, schweissausbrüche, unruhe. ich habe den ganzen tag das gefühl neben mir zu stehen und müde zu sein, aber einschlafen kann ich total schlecht. schlafe nicht vor 3 uhr nachts ein und stehe um sieben wieder auf. weiss nicht, ob ich weiter einnehmen soll oder lieber aufhören, denn so schlecht wie jetzt ging es mir vorher nicht. habe angst das es noch schlimmer wird mit den nebenwirkungen. rufe gleich nochmal bei meiner ärztin an um zu berichten...weiss vielleicht sonst noch jemand einen rat?

Citalopram bei Angststörungen, Überforderungssyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, Überforderungssyndrom9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme jetzt den neunten tag citalopram ein...am 4.Tag der Einnahme hatte ich abends so heftige anhaltende magenschmerzen, dass ich in die notaufnahme gefahren bin. habe dort ein schmerzmittel und magensäureblocker bekommen, alle anderen blutwerte und ekg waren vollkommen in ordnung. seit 3 tagen habe ich heftigste nebenwirkungen wie brennen über den rücken bis zum hinterkopf, benommenheit mit druck im kopf, herzrasen, schweissausbrüche, unruhe. ich habe den ganzen tag das gefühl neben mir zu stehen und müde zu sein, aber einschlafen kann ich total schlecht. schlafe nicht vor 3 uhr nachts ein und stehe um sieben wieder auf. weiss nicht, ob ich weiter einnehmen soll oder lieber aufhören, denn so schlecht wie jetzt ging es mir vorher nicht. habe angst das es noch schlimmer wird mit den nebenwirkungen. rufe gleich nochmal bei meiner ärztin an um zu berichten...weiss vielleicht sonst noch jemand einen rat?

Eingetragen am  als Datensatz 19505
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Schlafstörungen, Depressionen, Angststörungen mit Blutdruckabfall, Schwindel, Durchfall, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Zittern, Angstgefühle, Libidoverlust, Schweißausbrüche

Citalopram: Ich habe das Medikament verschrieben bekommen von meiner Psychologin, wegen Angst und Panikattaken und Depressionen. Am Anfang hatte ich viele Symptome. Niedriger Blutdruck mit Schwindelgefühl, Durchfall, Müdigkeit ohne Ende, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Zittern, verstärkte ANgstgefühle, kein Verlangen nach Sex und Schweißaussbrüche. Ich bin dann sofort zur Psychologin gegangen und habe ihr davon berichtet. Sie hatte vollstes Verständniss und gab mir eine Beruhigungsspritze ( hielt für ca 2 Wochen an ). nach ca. 1 Woche waren alle Symptome weg, ausser der niedrige Blutdruck. Aber das ist ok. Was ich ab und an morgens noch habe ist ein zittern. Nehme Citalopram lieber abendsbzw. vor dem zu Bett gehen. Da ich am Anfang mit dem Schwindel zu kämpfen hatte und so über NAcht nicht viel davon mitbekommen habe. Ich merkte richtig wie es nach ca 2 Wochen besser wurde und jetzt, nach 4 Wochen, es doch wieder alles ganz gut klappt. Doxepin: Bekam ich ebenfalls von der Psychologin. da ich nachts nicht schlafen konnte wegen meine Schweißausbrüche. Sie empfahl mir erstmal mit...

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen; Doxepin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen1 Monate
DoxepinSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Citalopram:
Ich habe das Medikament verschrieben bekommen von meiner Psychologin, wegen Angst und Panikattaken und Depressionen. Am Anfang hatte ich viele Symptome. Niedriger Blutdruck mit Schwindelgefühl, Durchfall, Müdigkeit ohne Ende, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Zittern, verstärkte ANgstgefühle, kein Verlangen nach Sex und Schweißaussbrüche. Ich bin dann sofort zur Psychologin gegangen und habe ihr davon berichtet. Sie hatte vollstes Verständniss und gab mir eine Beruhigungsspritze ( hielt für ca 2 Wochen an ). nach ca. 1 Woche waren alle Symptome weg, ausser der niedrige Blutdruck. Aber das ist ok. Was ich ab und an morgens noch habe ist ein zittern. Nehme Citalopram lieber abendsbzw. vor dem zu Bett gehen. Da ich am Anfang mit dem Schwindel zu kämpfen hatte und so über NAcht nicht viel davon mitbekommen habe.
Ich merkte richtig wie es nach ca 2 Wochen besser wurde und jetzt, nach 4 Wochen, es doch wieder alles ganz gut klappt.
Doxepin: Bekam ich ebenfalls von der Psychologin. da ich nachts nicht schlafen konnte wegen meine Schweißausbrüche. Sie empfahl mir erstmal mit 2 oder 3 Tabletten anzufangen. Ich bekann aber erstmal mit eine. Wo cih dann bemerkte das es vollkommen ausreicht. Sie sagte auch solle sie zwischen 18 Und 19 Uhr nehmen. Was ich auch am Anfang gemacht habe, aber dann bin ich so müde geworden ( zwischen 20 und 21 Uhr ) das ich beschlossen habe sie gegen 20 Uhr zu nehmen.
Nebenwirkungen hatte ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 19542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Doxepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Stimmungsschwankungen mit Müdigkeit, Schweißausbrüche, Benommenheit

Ich nehme Citalopram jetzt seit 4 Wochen ein; mein Psychater hat mir empfohlen erst mit 10mg einzusteigen, ab der 2 ten Woche 20mg und jetzt bin ich bei 30mg weil ich mit 20mg immer noch Stimmungsschwankungen hatte. Anfangs hatte ich starke Schweißausbrüche, Benommenheit, Müdigkeit und die Symtome verschlechterten sich. Nach etwa 2 Wochen bemerkte ich eine Besserung die in der 3ten Woche wieder schlechter wurde. Bin dann wieder zum Arzt und auf 30mg pro Tag hoch. Jetzt geht es mir viel besser, ich hab endlich wieder Lebensfreude und nehme mir viele Dinge die eig nicht wichtig sind, nicht mehr so stark zu Herzen. Ich kann das Medikament nur sehr empfehlen für alle die an starken Stimmungsschwankungen leiden und Depressionen haben. Man muss nur gute 4 Wochen durch halten bis das Medikament seine volle Wirksamkeit entfaltet.

Citalopram bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramStimmungsschwankungen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Citalopram jetzt seit 4 Wochen ein; mein Psychater hat mir empfohlen erst mit 10mg einzusteigen, ab der 2 ten Woche 20mg und jetzt bin ich bei 30mg weil ich mit 20mg immer noch Stimmungsschwankungen hatte.
Anfangs hatte ich starke Schweißausbrüche, Benommenheit, Müdigkeit und die Symtome verschlechterten sich. Nach etwa 2 Wochen bemerkte ich eine Besserung die in der 3ten Woche wieder schlechter wurde. Bin dann wieder zum Arzt und auf 30mg pro Tag hoch. Jetzt geht es mir viel besser, ich hab endlich wieder Lebensfreude und nehme mir viele Dinge die eig nicht wichtig sind, nicht mehr so stark zu Herzen. Ich kann das Medikament nur sehr empfehlen für alle die an starken Stimmungsschwankungen leiden und Depressionen haben. Man muss nur gute 4 Wochen durch halten bis das Medikament seine volle Wirksamkeit entfaltet.

Eingetragen am  als Datensatz 89634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Borderline mit Zittern, Mundtrockenheit, Herzrasen, Schweißausbrüche, Benommenheit, Frieren, Gewichtszunahme, Schlafprobleme, hoher Blutdruck, Übelkeit mit Appetitverlust, Augenzittern

Ich nehme jetzt seit ca 2,5 Monaten citalopram 10mg. Meine Ärztin hatte mir geraten, erstmal nur 10mg zu nehmen, weil ich eigentlich gar keine Psychopharmaka wollte und sehr ängstlich war. Aber ein Versuch war es wert. Ich kann euch sagen sie ersten Tage/ Wochen waren die Hölle! Nebenwirkungen ohne Ende. Extreme Benommenheit, Schweißausbrüche, gleichzeitiges frieren, mundtrockenheit, hoher Blutdruck, Herzrasen, Übelkeit, augenzittern, Schlafprobleme usw... zweimal musste ich fast den KW rufen weil ich eine panikattacke bekommen habe (was ich vorher nie hatte) mein herz hat so gerast, einfach aus dem nichts heraus. Mein einziger Gedanke war nur, wenn das die nächsten Tage nicht aufhört, spüle ich den Mist im klo herunter... Man konnte aber die uhr stellen, nach ca 4 Wochen nach der ersten Einnahme wurde es besser und mittlerweile sind alle Nebenwirkungen weg und ich will das Medikament jetzt nicht mehr missen. Mir geht es wesentlich besser. Ich würde sagen so 80 Prozent besser als vorher. Mit dem Gewicht habe ich kein problem. Habe seitdem fünf Kilo abgenommen aber das finde...

Citalopram bei Depressionen, Borderline

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Borderline-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit ca 2,5 Monaten citalopram 10mg. Meine Ärztin hatte mir geraten, erstmal nur 10mg zu nehmen, weil ich eigentlich gar keine Psychopharmaka wollte und sehr ängstlich war. Aber ein Versuch war es wert.
Ich kann euch sagen sie ersten Tage/ Wochen waren die Hölle! Nebenwirkungen ohne Ende. Extreme Benommenheit, Schweißausbrüche, gleichzeitiges frieren, mundtrockenheit, hoher Blutdruck, Herzrasen, Übelkeit, augenzittern, Schlafprobleme usw... zweimal musste ich fast den KW rufen weil ich eine panikattacke bekommen habe (was ich vorher nie hatte) mein herz hat so gerast, einfach aus dem nichts heraus. Mein einziger Gedanke war nur, wenn das die nächsten Tage nicht aufhört, spüle ich den Mist im klo herunter...
Man konnte aber die uhr stellen, nach ca 4 Wochen nach der ersten Einnahme wurde es besser und mittlerweile sind alle Nebenwirkungen weg und ich will das Medikament jetzt nicht mehr missen. Mir geht es wesentlich besser. Ich würde sagen so 80 Prozent besser als vorher.
Mit dem Gewicht habe ich kein problem. Habe seitdem fünf Kilo abgenommen aber das finde ich eher gut. Hatte bedenken weil viele davon zugenommen haben.
Es ist wie bei vielen Sachen, nicht für jeden geeignet aber ein Versuch ist es wert. Versucht die Anfangszeit zu überstehen und nicht aufzugeben. Die Wirkung tritt ein.

Eingetragen am  als Datensatz 80708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Angststörungen mit Kopfschmerzen, Schweißausbrüche, Durchfall, Nervosität

Die ersten 2 Wochen waren die Hölle. Die Symptome wurden schlimmer und man fühlte sich noch schlechter als vorher. Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Durchfall, Nervosität, totale Überforderung

Citalopram bei Depressionen, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Angststörungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 2 Wochen waren die Hölle. Die Symptome wurden schlimmer und man fühlte sich noch schlechter als vorher.
Kopfschmerzen, Schweissausbrüche, Durchfall, Nervosität, totale Überforderung

Eingetragen am  als Datensatz 38425
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angsterkrankung, Zwangsstörungen mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Schweißausbrüche

Gewichtszunahme, Libido-Verlust, Schweissausbrüche

Catalopram bei Depression, Angsterkrankung, Zwangsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CatalopramDepression, Angsterkrankung, Zwangsstörungen12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Libido-Verlust, Schweissausbrüche

Eingetragen am  als Datensatz 4184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Panikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung mit Angstzustände, Unruhe, Einschlafstörungen, Schwindel, Schweißausbrüche, Libidoverlust

Bei Paroxat - Steigerung von 10 auf 40 mg - Schwindelgefühle und Schweissausbrüche, sowie Libidodämpfung und Orgasmusschwierigkeiten. Citalopram anfangs starke Unruhe, Angstzustände, (Ein-)Schlafstörungen, sowie die gleichen Libidobeschwerden wie bei Paroxat. Nun Mirtazapin bislang keine Nebenwirkungen außer Schwindelgefühl, was aber auch auf das Absetzen von Citalopram zurückzuführen sein kann.

Paroxat bei Panikattacken, Angststörung; Citalopram bei Panikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung; Mirtazapin bei Panikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxatPanikattacken, Angststörung1 Jahre
CitalopramPanikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung8 Wochen
MirtazapinPanikattacken, Zwangsgedanken, Angststörung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei Paroxat - Steigerung von 10 auf 40 mg - Schwindelgefühle und Schweissausbrüche, sowie Libidodämpfung und Orgasmusschwierigkeiten.
Citalopram anfangs starke Unruhe, Angstzustände, (Ein-)Schlafstörungen, sowie die gleichen Libidobeschwerden wie bei Paroxat.
Nun Mirtazapin bislang keine Nebenwirkungen außer Schwindelgefühl, was aber auch auf das Absetzen von Citalopram zurückzuführen sein kann.

Eingetragen am  als Datensatz 3536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Citalopram, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Panikstörung mit Kopfschmerzen, Herzrasen, Schweißausbrüche, Darmbeschwerden, Albträume

20 mg: Nebenwirkungen: Darmprobleme (sind nach 3 Wochen besser geworden), Kopfschmerzen (waren nach einer Woche ganz weg). Schweißausbrüche, heftige Träume, Herzrasen scheinen zu bleiben. Depression ist wie hinter Glas...Panikattacken sind weg. Antrieb gesteigert, ich kann wieder was tun und funktionieren. Sogar Freude am Leben keimt auf!

Citalopram bei Depression, Panikstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Panikstörung40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

20 mg: Nebenwirkungen: Darmprobleme (sind nach 3 Wochen besser geworden), Kopfschmerzen (waren nach einer Woche ganz weg).
Schweißausbrüche, heftige Träume, Herzrasen scheinen zu bleiben.
Depression ist wie hinter Glas...Panikattacken sind weg. Antrieb gesteigert, ich kann wieder was tun und funktionieren. Sogar Freude am Leben keimt auf!

Eingetragen am  als Datensatz 83959
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Burnoutsyndrom mit Schweißausbrüche, Herzrasen, Konzentrationsprobleme, Gewichtszunahme, Libidostörungen

Hallo, ich nehme das Medikament jetzt schon seit gut 5 Wochen wegen eines Burnoutsyndroms . Es hat gute 14 Tage gedauert bis die Wirkung eingesetzt hat was bei Antidepressiva ja normal ist. Nach dem ich erst gedacht hatte es wird alles nicht besser , kann ich jetzt nur sagen ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt. Die Angst ist verschwunden und auch die Niedergeschlagenheit hat sich in Luft aufgelöst. Ich kann jetzt endlich den Fokus auf mich setzen und habe den Kopf frei um an meinem Leben was zu ändern. Den dafür soll es ja sein Therapie-unterstützend und kein Heilmittel. Ich hatte vor dem Zusammenbruch nur noch 58 Kilo gewogen bei einer Größe von 180 cm, nun wiege ich schon 68 Kilo und gehe seit 3 Wochen 3x die Woche ins Fitnessstudio. Habe mich durch das Medikament Mental und Körperlich verändern könne. Ja nun zu den Nebenwirkungen : die sind da aber erträglich,wie zb. Schweißausbrüche,leichtes Herz-rasen und ja der Sexualtrieb ist stark reduziert aber nicht ganz ausgeschaltet. Es dauert halt etwas länger bis zum Orgasmus. Die Gewichtszunahme kommt ebenfalls mit...

Citalopram bei Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramBurnoutsyndrom5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
ich nehme das Medikament jetzt schon seit gut 5 Wochen wegen eines Burnoutsyndroms . Es hat gute 14 Tage gedauert bis die Wirkung eingesetzt hat was bei Antidepressiva ja normal ist. Nach dem ich erst gedacht hatte es wird alles nicht besser , kann ich jetzt nur sagen ich habe mich schon lange nicht mehr so gut gefühlt. Die Angst ist verschwunden und auch die Niedergeschlagenheit hat sich in Luft aufgelöst. Ich kann jetzt endlich den Fokus auf mich setzen und habe den Kopf frei um an meinem Leben was zu ändern. Den dafür soll es ja sein Therapie-unterstützend und kein Heilmittel. Ich hatte vor dem Zusammenbruch nur noch 58 Kilo gewogen bei einer Größe von 180 cm, nun wiege ich schon 68 Kilo und gehe seit 3 Wochen 3x die Woche ins Fitnessstudio. Habe mich durch das Medikament Mental und Körperlich verändern könne. Ja nun zu den Nebenwirkungen : die sind da aber erträglich,wie zb. Schweißausbrüche,leichtes Herz-rasen und ja der Sexualtrieb ist stark reduziert aber nicht ganz ausgeschaltet. Es dauert halt etwas länger bis zum Orgasmus. Die Gewichtszunahme kommt ebenfalls mit von dem Medikament ist in meinem Fall aber positiv :-) . Teilweise treten leicht Konzentrationsbeschwerden auf sind aber minimal. Ich kann das Medikament nur empfehlen um wieder auf die Spur zu kommen, die Ursache muss aber durch andere Therapien gefunden werden. Und dann sollte das Medikament auch langsam wieder abgesetzt werden.

Eingetragen am  als Datensatz 37597
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen, emotionale Instabilität mit Übelkeit, Verdauungsstörungen, Unruhe, Schweißausbrüche

Anfangs vor allem in den ersten 2 Wochen der Einnahme starke Übelkeit, Verdauungsstörung und Unruhe, Schweißausbrüche, legte sich jedoch nach insg. 4 Wochen fast ganz. Leichte Gewichtzunahme, über 2 Jahre insg. 4-5kg. Geblieben ist weniger sexuelle Lust. Die ist auch nach 2J. nicht vergleichbar mit zuvor. Schlecht finde ich dass man nur 10mg Tabletten erhält und die auch kaum teilen kann, so ist ein ein- und ausschleichen sehr schwierig. Ich nehme nur 10mg am Tag.

Citalopram bei Angststörungen, emotionale Instabilität

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen, emotionale Instabilität2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs vor allem in den ersten 2 Wochen der Einnahme starke Übelkeit, Verdauungsstörung und Unruhe, Schweißausbrüche, legte sich jedoch nach insg. 4 Wochen fast ganz. Leichte Gewichtzunahme, über 2 Jahre insg. 4-5kg. Geblieben ist weniger sexuelle Lust. Die ist auch nach 2J. nicht vergleichbar mit zuvor.
Schlecht finde ich dass man nur 10mg Tabletten erhält und die auch kaum teilen kann, so ist ein ein- und ausschleichen sehr schwierig. Ich nehme nur 10mg am Tag.

Eingetragen am  als Datensatz 32292
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen mit Schwindel, Zittern, Schweißausbrüche, Kopfschmerzen

Ich nehme dieses Medikament gerade erst 2 Tage.Wirksam ist es lange noch nicht,das weiss ich.Nur die Nebenwirkungen sind voll und ganz da. -Schwindel -Zittern -Schweißausbrüche -Kopfweh

Citalopram bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression, Angststörungen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme dieses Medikament gerade erst 2 Tage.Wirksam ist es lange noch nicht,das weiss ich.Nur die Nebenwirkungen sind voll und ganz da.

-Schwindel
-Zittern
-Schweißausbrüche
-Kopfweh

Eingetragen am  als Datensatz 13032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Schweißausbrüche, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Kreislaufprobleme, Gewichtsverlust

1. Tag: Übelkeit, Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit ab 3. Tag: starke Übelkeit, Schweißausbrüche, Fieber, Kreislaufprobleme, Mundtrockenheit, Gewichtabnahme

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1. Tag: Übelkeit, Schweißausbrüche, Appetitlosigkeit
ab 3. Tag: starke Übelkeit, Schweißausbrüche, Fieber, Kreislaufprobleme, Mundtrockenheit, Gewichtabnahme

Eingetragen am  als Datensatz 11454
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen mit Schweißausbrüche, Sehstörungen, Darmstörungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen

Schweißausbrüche, Darmstörungen, Sehstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen

Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen32 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schweißausbrüche, Darmstörungen, Sehstörungen, erhöhter Blutdruck, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 3295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände mit Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Schweißausbrüche

Des öfteren Durchfall, Übelkeit mit Erbrechen, Schlaflosigkeit und Schweißausbrüche.

Doxepin bei Depressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände; Truxal bei Depressionen; Citalopram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxepinDepressionen, Schlaflosigkeit, Angstzustände5 Jahre
TruxalDepressionen5 Jahre
CitalopramDepressionen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Des öfteren Durchfall, Übelkeit mit Erbrechen, Schlaflosigkeit und Schweißausbrüche.

Eingetragen am  als Datensatz 1876
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxepin, Chlorprothixen, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Angststörungen mit Kopfschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, Durchfall, Appetitlosigkeit, Unruhe

Tag 1: 3 Stunden nach Einnahme von 20mg Citalopram starke Kopfschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit in der Nacht Tag 2: Noch stärkere Kopfschmerzen, Durchfall, erhöhte Körpertemperatur, Appetitlosigkeit, starke Unruhe Absetzung des Medikamentes nach dem 2.Tag

Citalopram bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramAngststörungen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tag 1: 3 Stunden nach Einnahme von 20mg Citalopram starke Kopfschmerzen, Schwindel, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit in der Nacht

Tag 2: Noch stärkere Kopfschmerzen, Durchfall, erhöhte Körpertemperatur, Appetitlosigkeit, starke Unruhe

Absetzung des Medikamentes nach dem 2.Tag

Eingetragen am  als Datensatz 37269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Extrasystolen, Libidoverlust, Appetitverlust, Unruhe, Schweißausbrüche

Extrasystolen, Libidoverlust, Appetitverlust, innere Unruhe, Schweißausbrüche. Die Nebenwirkungen dauern an, weil ich noch in der Einstellungsphase bin und regelmäßig Erhöhungen in der Dosierung bekomme.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extrasystolen, Libidoverlust, Appetitverlust, innere Unruhe, Schweißausbrüche.
Die Nebenwirkungen dauern an, weil ich noch in der Einstellungsphase bin und regelmäßig Erhöhungen in der Dosierung bekomme.

Eingetragen am  als Datensatz 28609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression, Angststörungen, Panikattacken mit Schweißausbrüche

hallo, ich habe sehr gute Erfahrung mit Citalopram gemacht, gut die ersten Tage hatte ich zwar Schweißausbrüche muss aber dazu sagen, das ich noch andere Medikamte einnehmen musste, da ich auch Diabetikerin bin.

Citalopram-ratiopharm bei Depression, Angststörungen, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Citalopram-ratiopharmDepression, Angststörungen, Panikattacken2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo, ich habe sehr gute Erfahrung mit Citalopram gemacht, gut die ersten Tage hatte ich zwar Schweißausbrüche muss aber dazu sagen, das ich noch andere Medikamte
einnehmen musste, da ich auch Diabetikerin bin.

Eingetragen am  als Datensatz 19730
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram-ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depressionen, Schlafstörungen, Bulimie mit Übelkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche

Ich habe nit 10 mgr angefangen, bin dann aber nach 2 Tage auf die verordnete Dosis von 20 mgr gegangen. Und hatte fast 1 Woche starke Nebenwirkungen. Übelkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche und konnte nur liegen und schlafen. Das ließ dann aber etwas nach. Eine besondere Wirkung kann ich noch nicht erkennen, außer das ich immer noch sehr müde bin und insbesondere morgens auch noch Übelkeit auftritt. Aber ich hoffe, dass sich dieses auch noch einstellt.

Citalopram bei Depressionen, Schlafstörungen, Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen, Schlafstörungen, Bulimie14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nit 10 mgr angefangen, bin dann aber nach 2 Tage auf die verordnete Dosis von 20 mgr gegangen. Und hatte fast 1 Woche starke Nebenwirkungen. Übelkeit, Herzrasen, Schweißausbrüche und konnte nur liegen und schlafen. Das ließ dann aber etwas nach. Eine besondere Wirkung kann ich noch nicht erkennen, außer das ich immer noch sehr müde bin und insbesondere morgens auch noch Übelkeit auftritt. Aber ich hoffe, dass sich dieses auch noch einstellt.

Eingetragen am  als Datensatz 7197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Schweißausbrüche, Herzrasen

Da ich unter einer leichten Depression leide, es geht mir einfach schlecht und ich kann nicht sagen wodurch,leider wohl auch familiär oder Wechseljahre bedingt, hat mir meine Ärztin Citalopram 10mg verschrieben. Aufgrund der vielen beschriebenen Nebenwirkungen habe ich die erste Einnahme auf ein Wochenende gelegt. Ich weiss dass eine Wirkung erst nach Tagen eintritt, aber die Nebenwirkungen waren so extrem dass ich es nicht aushalten kann. Sofort extremer Schweissausbruch, prickeln in den Mundwinkeln, Herzrasen in der Nacht und extreme Verschlechterung meines Zustands. Das kann ich keine 10 Tage aushalten bis es eventuell besser wird. Bin froh wenn die schlimmen Nebenwirkungen heute hoffentlich abklingen, ich bin weiss Gott kein Hypochonder, aber so was schlimmes hab ich noch nie erlebt.

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich unter einer leichten Depression leide, es geht mir einfach schlecht und ich kann nicht sagen wodurch,leider wohl auch familiär oder Wechseljahre bedingt, hat mir meine Ärztin Citalopram 10mg verschrieben. Aufgrund der vielen beschriebenen Nebenwirkungen habe ich die erste Einnahme auf ein Wochenende gelegt.
Ich weiss dass eine Wirkung erst nach Tagen eintritt, aber die Nebenwirkungen waren so extrem dass ich es nicht aushalten kann. Sofort extremer Schweissausbruch, prickeln in den Mundwinkeln, Herzrasen in der Nacht und extreme Verschlechterung meines Zustands. Das kann ich keine 10 Tage aushalten bis es eventuell besser wird. Bin froh wenn die schlimmen Nebenwirkungen heute hoffentlich abklingen, ich bin weiss Gott kein Hypochonder, aber so was schlimmes hab ich noch nie erlebt.

Eingetragen am  als Datensatz 84528
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Citalopram für Depression mit Schwindel, Schweißausbrüche, Einschlafstörungen

Schwindel, Schweißausbrüche, Einschlafstörung

Citalopram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression55 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel, Schweißausbrüche, Einschlafstörung

Eingetragen am  als Datensatz 51316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schweißausbrüche bei Citalopram

[]