Valette für Zyklusstörung

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 243 Einträge zu Zyklusstörung. Bei 5% wurde Valette eingesetzt.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Zyklusstörung in Verbindung mit Valette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg720
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,360,00

Wo kann man Valette kaufen?

Valette ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Valette für Zyklusstörung auftraten:

Gewichtszunahme (6/11)
55%
Haarausfall (5/11)
45%
Depressionen (3/11)
27%
Kopfschmerzen (3/11)
27%
Migräne (2/11)
18%
Stimmungsschwankungen (2/11)
18%
Wassereinlagerungen (2/11)
18%
Agressivität (1/11)
9%
Besenreisser (1/11)
9%
Blasenentzündung (1/11)
9%
Brustschmerzen (1/11)
9%
Brustvergrößerung (1/11)
9%
Gereiztheit (1/11)
9%
Infektanfälligkeit (1/11)
9%
Infektion der Scheide (1/11)
9%
Juckreiz (1/11)
9%
Müdigkeit (1/11)
9%
Pigmentstörungen (1/11)
9%
Regelschmerzen (1/11)
9%
Schwindel (1/11)
9%
Verdauungsstörungen (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Valette für Zyklusstörung liegen vor:

 

Valette für Akne, Zyklusstörung mit Haarausfall

Hallo, ich bin fast 16. Ich hab Vallet angefangen zu nehmen weil meine Mutter sie schon 13 Jahre nimmt, mittlerweile hat sie starke Kopfschmerzen davon, bei traten jedoch andere Nebenwirkungen auf. Ich habe nach einem gewissen Zeitraum Haarausfall bekommen ( mit 16! ). Außerdem habe ich keine Veränderung an meinem Hautbild gemärkt, obwohl diese Pille auch bei Mittelschwerer Akne verschrieben wird. Mein Zyklus habe ich durch die Pille in den Griff bekommen. Gewichtszunahme hatte ich nicht mehr als 2 Kilo. Werde jetzt trotzdem eine andere nehmen. Ich habe mehr erwartet, war aber trotzdem zufrieden.

Valette bei Akne, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteAkne, Zyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich bin fast 16. Ich hab Vallet angefangen zu nehmen weil meine Mutter sie schon 13 Jahre nimmt, mittlerweile hat sie starke Kopfschmerzen davon, bei traten jedoch andere Nebenwirkungen auf. Ich habe nach einem gewissen Zeitraum Haarausfall bekommen ( mit 16! ). Außerdem habe ich keine Veränderung an meinem Hautbild gemärkt, obwohl diese Pille auch bei Mittelschwerer Akne verschrieben wird. Mein Zyklus habe ich durch die Pille in den Griff bekommen. Gewichtszunahme hatte ich nicht mehr als 2 Kilo. Werde jetzt trotzdem eine andere nehmen. Ich habe mehr erwartet, war aber trotzdem zufrieden.

Eingetragen am 23.10.2018 als Datensatz 86374
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne, Zyklusstörung mit Stimmungsschwankungen, Agressivität, Gereiztheit, Depressionen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Infektion der Scheide, Migräne, Blasenentzündung

Hallo liebe leute, ich nehme seit 6 Jahren Valette.Bisher hatte ich mit vielen gesundheitlichen Problemen anzukämpfen und dachte eher an stressbedingt,Schlafmangel,falsche Ernährung etc. Natürlich haben diese Faktoren ihre Wirkungen.Nun,ich habe recherchiert und musste feststellen,dass überall in Deutschland viele Frauen gravierende Nebenwirkungen mit Valette hatten bzw. in Zusammenhang stellen.Diese Nebenwirkungen sind starke Stimmungsschwankungen(meist gereizt,agressiv),Depressionen,Haarausfall,Gewichtszunahme,Neigung zu Entzündungen bzw. Infektionen(besonders Anfälligkeit bei vaginale Infektion),Migräne. Bei mir treffen alle Symptome zu.Vor 2 Jahren habe ich starke andauernde Kopfschmerzen bekommen....Migräne war die Prognose. Mein Umfeld heisst Stress.Es ist bekannt ,dass Stress mehr Krankheiten hervorrufen kann als eine einzelne schwere Erkrankung."Migräne ist Gen-Sache" so hat es mein Neurologe erklärt.Es wir vererbt, aber ob es ein aktiver oder passiver ist kann man nicht so einfach sagen.Haarausfall habe ich ca.1jahr nach dem Einnahmebeginn bekommen und habe es...

Valette bei Verhütung, Akne, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne, Zyklusstörung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe leute,
ich nehme seit 6 Jahren Valette.Bisher hatte ich mit vielen gesundheitlichen Problemen anzukämpfen und dachte eher an stressbedingt,Schlafmangel,falsche Ernährung etc. Natürlich haben diese Faktoren ihre Wirkungen.Nun,ich habe recherchiert und musste feststellen,dass überall in Deutschland viele Frauen gravierende Nebenwirkungen mit Valette hatten bzw. in Zusammenhang stellen.Diese Nebenwirkungen sind starke Stimmungsschwankungen(meist gereizt,agressiv),Depressionen,Haarausfall,Gewichtszunahme,Neigung zu Entzündungen bzw. Infektionen(besonders Anfälligkeit bei vaginale Infektion),Migräne.
Bei mir treffen alle Symptome zu.Vor 2 Jahren habe ich starke andauernde Kopfschmerzen bekommen....Migräne war die Prognose. Mein Umfeld heisst Stress.Es ist bekannt ,dass Stress mehr Krankheiten hervorrufen kann als eine einzelne schwere Erkrankung."Migräne ist Gen-Sache" so hat es mein Neurologe erklärt.Es wir vererbt, aber ob es ein aktiver oder passiver ist kann man nicht so einfach sagen.Haarausfall habe ich ca.1jahr nach dem Einnahmebeginn bekommen und habe es immernoch.2009 hatte ich eine OP und ich habe die Pille nicht abgebrochen.Vielleicht hat die Narkose den Haarausfall verstärkt...ich weiss es nicht. Ich bin sehr genau und peniebel wenn es um Hygiene geht.Seit Dezember 2009 bis heute musste ich ca. alle 3 Wochen Antibiotikum nehmen,weil ich eins nach dem Anderen immer wieder Blasenentzündung und vaginale Infektion bekam.Das ist jetzt schon ein halbes Jahr...ich fürchte mich vor einer chronische Erkrankung dies bezüglich.Meine Frauenärztin nimmt es nicht ernst.Nun stehe ich vor der Frage: "Sollte ich von Valette auf eine andere Pille unsteigen?".
Bitte gebt mir eure Meinung oder Erfahrungen.
Lg

Eingetragen am 06.05.2010 als Datensatz 24351
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Zyklusstörung mit Brustvergrößerung, Besenreisser

ich nehme valette jetzt seit ca. 6 monaten. ich bin anfang 20 und es ist meine erste pille, vorher habe ich anderweitig verhütet. wirklich zugenommen habe ich nicht, meine brust ist allerdings von a- körbchen auf c-körbchen angeschwollen. seit einiger zeit beobachte ich auch, dass ich vermehrt besenreiser bekomme. zwar ist mein gewebe nicht das beste, doch bekomme ich die dinger an unmöglichen stellen wie steißbein oder beckenknochen, größtes problem ist das die dinger nicht mehr wegzukommen sind :( zumindest nicht ohne aerztliche hilfe!!! ich werde die pille jetzt absetzen um zu beobachten ob sich die nebenwirkungen bessern. ich empfehle jedem, der die pille nicht aus medizinischen gruenden wie akne nehmen muss, lieber auf andere, nicht-hormonelle, verhüntungsmittel zurueck zu greifen. auch wenn die pille einfach und sicher ist, kenne ich quasi keine frau, die nicht mit irgend einer art nebenwirkung zu kaempfen hat :( traurig aber wahr....

Valette bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteZyklusstörung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme valette jetzt seit ca. 6 monaten. ich bin anfang 20 und es ist meine erste pille, vorher habe ich anderweitig verhütet.
wirklich zugenommen habe ich nicht, meine brust ist allerdings von a- körbchen auf c-körbchen angeschwollen. seit einiger zeit beobachte ich auch, dass ich vermehrt besenreiser bekomme. zwar ist mein gewebe nicht das beste, doch bekomme ich die dinger an unmöglichen stellen wie steißbein oder beckenknochen, größtes problem ist das die dinger nicht mehr wegzukommen sind :( zumindest nicht ohne aerztliche hilfe!!!
ich werde die pille jetzt absetzen um zu beobachten ob sich die nebenwirkungen bessern. ich empfehle jedem, der die pille nicht aus medizinischen gruenden wie akne nehmen muss, lieber auf andere, nicht-hormonelle, verhüntungsmittel zurueck zu greifen. auch wenn die pille einfach und sicher ist, kenne ich quasi keine frau, die nicht mit irgend einer art nebenwirkung zu kaempfen hat :( traurig aber wahr....

Eingetragen am 09.10.2010 als Datensatz 28150
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Akne, Haarausfall, Zyklusprobleme mit Kopfschmerzen, Regelschmerzen

Habe vor etwa drei Jahren die Pille abgesetzt, wollte einfach keine Hormone mehr schlucken. Dann traten Kopfhaarausfall, Haarwuchs an anderen Stellen, vermehrte Akne und Zyklusstörungen auf - das PCO-Syndrom wurde festgestellt. Nehme jetzt seit 4 Monaten wieder die Pille und in der Einnahmepause hab ich Regelschmerzen und Kopfschmerzen - nehme jetzt in Absprache mit meiner Ärztin 3 Blister am Stück, dann ist der Hormonabfall nicht so groß und die Nebenwirkungen fallen geringer aus. Die Akne und der vermehrte Haarwuchs sind noch nicht besser, Haarausfall scheint langsam besser zu werden.

Valette bei Akne, Haarausfall, Zyklusprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteAkne, Haarausfall, Zyklusprobleme4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe vor etwa drei Jahren die Pille abgesetzt, wollte einfach keine Hormone mehr schlucken. Dann traten Kopfhaarausfall, Haarwuchs an anderen Stellen, vermehrte Akne und Zyklusstörungen auf - das PCO-Syndrom wurde festgestellt. Nehme jetzt seit 4 Monaten wieder die Pille und in der Einnahmepause hab ich Regelschmerzen und Kopfschmerzen - nehme jetzt in Absprache mit meiner Ärztin 3 Blister am Stück, dann ist der Hormonabfall nicht so groß und die Nebenwirkungen fallen geringer aus. Die Akne und der vermehrte Haarwuchs sind noch nicht besser, Haarausfall scheint langsam besser zu werden.

Eingetragen am 14.12.2011 als Datensatz 39996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Petibelle für Heuschnupfen, Empfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen, Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen, Empfängnisverhütung mit Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Verdauungsstörungen

Seit 3 Jahren regelmäßig zwischen Januar und März folgender Krankheitsverlauf: Nebenhöhlenentzündung, danach Blasenentzündung und danach Vaginalinfektion. Vor jeder Menstruation regelmäßig starke Kopfschmerzen, die sich über mehrere Tage hinziehen. Grundsätzlich kann ich folgende Nebenwirkungen feststellen, die sich durch die Einnahme von empfängnisverhütenden Mitteln ergeben haben: negative Nebenwirkungen: - Gewichtszunahme (im Laufe der Jahre von ca. 58 kg auf jetzt knapp 70 kg) - menstrueller Kopfschmerz (vorher nie gehabt) - Neigung zu Entzündungen (Nebenhöhlen, Blase, Zahnwurzeln, Augen, Haarwurzeln etc.) hierbei muss ich anmerken, dass ich chronischer allergiker bin und dadurch eine verstärkte neigung zu nebenhöhlenentzündungen besteht, die auch schon vor der pillen-einnahme bestanden hat. - neigung zu Vaginalentzündung (Candida etc.) - Gallen-Stau: Ich meine hier nicht die Übelkeit, die unmittelbar durch die Einnahme der Pille verursacht wird, sondern eine langfristige Nebenwirkung, die ebenfalls bereits medizinisch bekannt ist. Es handelt sich um Stauung der...

Petibelle bei Empfängnisverhütung; Belara bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörungen; Valette bei Empfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen; Lorano bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PetibelleEmpfängnisverhütung5 Jahre
BelaraEmpfängnisverhütung, Zyklusstörungen2 Jahre
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne, Zyklusstörungen2 Jahre
LoranoHeuschnupfen8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 3 Jahren regelmäßig zwischen Januar und März folgender Krankheitsverlauf: Nebenhöhlenentzündung, danach Blasenentzündung und danach Vaginalinfektion.
Vor jeder Menstruation regelmäßig starke Kopfschmerzen, die sich über mehrere Tage hinziehen.
Grundsätzlich kann ich folgende Nebenwirkungen feststellen, die sich durch die Einnahme von empfängnisverhütenden Mitteln ergeben haben:
negative Nebenwirkungen:
- Gewichtszunahme (im Laufe der Jahre von ca. 58 kg auf jetzt knapp 70 kg)
- menstrueller Kopfschmerz (vorher nie gehabt)
- Neigung zu Entzündungen (Nebenhöhlen, Blase, Zahnwurzeln, Augen, Haarwurzeln etc.)
hierbei muss ich anmerken, dass ich chronischer allergiker bin und dadurch eine verstärkte neigung zu nebenhöhlenentzündungen besteht, die auch schon vor der pillen-einnahme bestanden hat.
- neigung zu Vaginalentzündung (Candida etc.)
- Gallen-Stau: Ich meine hier nicht die Übelkeit, die unmittelbar durch die Einnahme der Pille verursacht wird, sondern eine langfristige Nebenwirkung, die ebenfalls bereits medizinisch bekannt ist. Es handelt sich um Stauung der Galle und damit verbundene Störung der Fettverdauung bzw. Fett-Unverträglichkeit.
positive Nebenwirkungen:
- ich hatte ca. 15 Jahre lang Akne. diese verschwand durch die Pille schlagartig und das hautbild ist mittlerweile sehr gut
- gestörter hormonspiegel (zu viel männliche hormone) hat sich normalisiert
- mein zyklus hat sich normalisiert. (ich hatte jahrelang starke regelschmerzen, starke blutungen (starker blutverlust, eisenmangel), unregelmäßige periode). habe jetzt überhaupt keine regelschmerzen mehr und die blutung ist kürzer und weniger stark.
- extreme stimmungsschwankungen haben sich normalisiert. durch die pille wird man zwar allgemein sensibler, aber diese extremen euphorischen bzw. depressiven zustände sind verschwunden

insgesamt geht es mir durch die einnahme von hormonen heute besser als früher. die psychischen nebenwirkungen sind nicht gravierend, die kopfschmerzen lassen sich mit einem schmerzmittel gut behandelt. lediglich die neigung zu entzündungen stört mich.
allein schon wegen der zyklus-störungen, die nach absetzen der pille sofort wieder anfangen würden, sowie der unerträglich starken regelschmerzen bin ich auf weitere einnahme von hormonpräparaten angewiesen. ebenso habe ich viele jahre seelisch sehr unter der akne gelitten. diese möchte ich keinesfalls wieder bekommen.

Eingetragen am 26.01.2008 als Datensatz 6015
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Drospirenon, Ethinylestradiol, Chlormadinon, Dienogest, Loratadin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Zyklusstörung mit Migräne, Gewichtszunahme, Pigmentstörungen, Haarausfall

Nahm die Valette ca. 1,5 Jahre. Ab und an habe ich starke Migräneanfälle bekommen, ungefähr 8 kg zugenommen und extrem viele Muttermale "erworben" ->Nebenwirkungen, mit denen ich gut leben konnte. Eigentlich war ich super zufrieden, konnte die Pille gut vertragen, habe sie monatelang durchgenommen, um die Menstruation und die damit verbundenen Symptome zu umgehen. Nun habe ich in den letzten Wochen starken Haarausfall beobachtet und habe sie schließlich wider Willen abgesetzt. Alles in Einem eine gute Pille. Doch mit dem Haarausfall kann ich nicht leben.

Valette bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteZyklusstörung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nahm die Valette ca. 1,5 Jahre. Ab und an habe ich starke Migräneanfälle bekommen, ungefähr 8 kg zugenommen und extrem viele Muttermale "erworben" ->Nebenwirkungen, mit denen ich gut leben konnte. Eigentlich war ich super zufrieden, konnte die Pille gut vertragen, habe sie monatelang durchgenommen, um die Menstruation und die damit verbundenen Symptome zu umgehen. Nun habe ich in den letzten Wochen starken Haarausfall beobachtet und habe sie schließlich wider Willen abgesetzt. Alles in Einem eine gute Pille. Doch mit dem Haarausfall kann ich nicht leben.

Eingetragen am 25.10.2008 als Datensatz 10865
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, PMS, unregelmäßige Regel mit Juckreiz

Ich litt über ein Jahr unter einem Juckreiz am Ganzen Körper. Besonders nachts habe ich mir die ganze Haut an Bauch un Rücken blutig gekratzt. Kein Arzt konnte helfen. Ich nehme nun die Valette seit ca. zwei Wochen nicht mehr und die Beschwerden sind komplett weg. Meine Haut fühlt sich wieder total weich an und ich kann endlich wieder durchschlafen. Ich werde mir also eine andere Pille verschreiben lassen.

Valette bei Verhütung, PMS, unregelmäßige Regel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, PMS, unregelmäßige Regel2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt über ein Jahr unter einem Juckreiz am Ganzen Körper. Besonders nachts habe ich mir die ganze Haut an Bauch un Rücken blutig gekratzt. Kein Arzt konnte helfen. Ich nehme nun die Valette seit ca. zwei Wochen nicht mehr und die Beschwerden sind komplett weg. Meine Haut fühlt sich wieder total weich an und ich kann endlich wieder durchschlafen. Ich werde mir also eine andere Pille verschreiben lassen.

Eingetragen am 18.10.2007 als Datensatz 4639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Depressionen, Gewichtszunahme, Brustschmerzen, Wassereinlagerungen

Im Grunde ist diese Pille gut.. und bisher die, die ich am besten vertragen habe. Eine Gweichtszunahme zu Beginn der Pille ist normal und nicht Produktabhängig sondern durch die Hormone körperabhängig. Außerdem regelt sich das nach 4-6 monaten wieder.Libidoverlust konnte ich hier nicht feststellen, ganz im Gegenteil wobei ich sagen muss, dass das ebenso eine Kopf- und Partnersache ist. Zwei Nebenwirkungen musste ich aber feststellen, die relativ erheblich sind. Ich nehme die Pille seit fast 2 Jahren und muss sagen, dass immer nach 14 Tagen nach der Einnahmepause Depressionen auftauchen.. Ich denke das ist hormonell, hatte ich aber so vorher noch nicht. Außerdem habe ich ab 1 Woche nach der Pillenpause Schmerzen vor allem in der rechten Brust. Ich denke es sind Wassereinlagerungen. Dies tritt regelmäßig auf.

Valette bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Grunde ist diese Pille gut.. und bisher die, die ich am besten vertragen habe. Eine Gweichtszunahme zu Beginn der Pille ist normal und nicht Produktabhängig sondern durch die Hormone körperabhängig. Außerdem regelt sich das nach 4-6 monaten wieder.Libidoverlust konnte ich hier nicht feststellen, ganz im Gegenteil wobei ich sagen muss, dass das ebenso eine Kopf- und Partnersache ist. Zwei Nebenwirkungen musste ich aber feststellen, die relativ erheblich sind. Ich nehme die Pille seit fast 2 Jahren und muss sagen, dass immer nach 14 Tagen nach der Einnahmepause Depressionen auftauchen.. Ich denke das ist hormonell, hatte ich aber so vorher noch nicht. Außerdem habe ich ab 1 Woche nach der Pillenpause Schmerzen vor allem in der rechten Brust. Ich denke es sind Wassereinlagerungen. Dies tritt regelmäßig auf.

Eingetragen am 16.03.2009 als Datensatz 13966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Zyklusstörung mit Gewichtszunahme, Haarausfall

ich nehme valette erst 8 monate und ab dem 4 monat habe ich ca 8 kilo zugenommen etwas haarausfall und ich fühle mich sehr unwohl mit meinem jetztigen gewicht habe schon gedacht ich wäre schwanger wegen der plötzlichen gewichtszunahme ,jedoch sind seid der einnahme die zyklusstörungen weg.Ich denke ich werde mit meinem arzt besprechen ob eine andere pille besser wäre und erst mal checken ob ich schwanger bin die ungewissheit ist nicht auszuhalten

Valette bei Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteZyklusstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme valette erst 8 monate und ab dem 4 monat habe ich ca 8 kilo zugenommen etwas haarausfall und ich fühle mich sehr unwohl mit meinem jetztigen gewicht habe schon gedacht ich wäre schwanger wegen der plötzlichen gewichtszunahme ,jedoch sind seid der einnahme die zyklusstörungen weg.Ich denke ich werde mit meinem arzt besprechen ob eine andere pille besser wäre und erst mal checken ob ich schwanger bin die ungewissheit ist nicht auszuhalten

Eingetragen am 02.01.2009 als Datensatz 12236
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Akne, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation) mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Haarausfall

ständige Müdigkeit, Gewichtszunahme (innerhalb von 9 Monaten 5 kg), Wassereinlagerungen in den Beinen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Haarausfall. Die Nebenwirkungen beeinträchtigen meinen Alltag und mein Wohlbefinden so nachhaltig negativ, daß ich mich über die Wirkungen (meine Haut ist super, Periode kommt regelmässig und ist fast schmerzfrei) garnicht richtig freuen kann. Besonders die zweite Zyklushälfte ist der pure Horror. Ich werde sie absetzen.

Valette bei Akne, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteAkne, Zyklusstörung, Schmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständige Müdigkeit, Gewichtszunahme (innerhalb von 9 Monaten 5 kg), Wassereinlagerungen in den Beinen, Depressionen, Stimmungsschwankungen, Haarausfall. Die Nebenwirkungen beeinträchtigen meinen Alltag und mein Wohlbefinden so nachhaltig negativ, daß ich mich über die Wirkungen (meine Haut ist super, Periode kommt regelmässig und ist fast schmerzfrei) garnicht richtig freuen kann. Besonders die zweite Zyklushälfte ist der pure Horror. Ich werde sie absetzen.

Eingetragen am 15.10.2008 als Datensatz 10697
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cipralex für Menstruationsstörungen, Manisch-depressive Erkrankung, Depression mit Kopfschmerzen, Schwindel

Kopfschmerzen, Schwindel

Cipralex bei Depression; Seroquel bei Manisch-depressive Erkrankung; Valette bei Menstruationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression2 Jahre
SeroquelManisch-depressive Erkrankung2 Jahre
ValetteMenstruationsstörungen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Schwindel

Eingetragen am 14.02.2010 als Datensatz 22296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cipralex
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram, Quetiapin, Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Valette wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Valette, Valerte, Vallette, valettte, Velette, Vallete, Valetta, Microvanette, Pille: Valette, pille valette, bisher Pille Valette

Zyklusstörung wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Menstruationsstörungen, Regelstörung, Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Zyklusprobleme, Zyklusstörung

[]