Lisinopril für Bluthochdruck

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 4275 Einträge zu Bluthochdruck. Bei 2% wurde Lisinopril eingesetzt.

Wir haben 69 Patienten Berichte zu Bluthochdruck in Verbindung mit Lisinopril.

Prozentualer Anteil 49%51%
Durchschnittliche Größe in cm167182
Durchschnittliches Gewicht in kg9097
Durchschnittliches Alter in Jahren5761
Durchschnittlicher BMIin kg/m232,3029,35

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Lisinopril für Bluthochdruck auftraten:

Reizhusten (19/69)
28%
Schwindel (12/69)
17%
keine Nebenwirkungen (11/69)
16%
Müdigkeit (11/69)
16%
Gewichtszunahme (6/69)
9%
Sehstörungen (6/69)
9%
Antriebslosigkeit (4/69)
6%
Übelkeit (4/69)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Lisinopril für Bluthochdruck liegen vor:

 

MetoHexal für Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen mit Wirkungsüberhang

Metohexal wirkt bei mir so stark ,das der Puls nur noch 45-50 ist,das hindert bei stärkerer Bewegung ,weil die Leistungsfähigkeit darunter leidet.Der "Motor" Herz ist gedrosselt. Der Vorteil ist bei Vorhofflimmern was ich regelmäßig habe ist das Herzrasen nicht mehr so stark,von vorher 150-170 auf 90 -120.

MetoHexal bei Herzrhythmusstörungen; Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoHexalHerzrhythmusstörungen5 Monate
LisinoprilBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Metohexal wirkt bei mir so stark ,das der Puls nur noch 45-50 ist,das hindert bei stärkerer Bewegung ,weil die Leistungsfähigkeit darunter leidet.Der "Motor" Herz ist gedrosselt.
Der Vorteil ist bei Vorhofflimmern was ich regelmäßig habe ist das Herzrasen nicht mehr so stark,von vorher 150-170 auf 90 -120.

Eingetragen am  als Datensatz 1749
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoprolol, Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

lisonipril für Bluthochdruck mit Sehstörungen, Schwindel

Bluthochdruck Nach 2 Monaten 2.5 mg am Abend dann Versuch von 5 mg am Abend kam es zu ersten Schwindelanfällen die Stunden lang anhielten und beim Fernsehen zu plötzlichen Sehstörungen .Ging dann wieder auf 2.5mg reichte aus für eine Senkung unter135/90 im schnitt,allerdings gab es im verlauf des Tages Spitzen von über 160/110 die dann 1-2 Stunden anhielten .Die letzen 3 Wochen hat sich dieses verschlimmert.Also hab das Lisonipril weggelassen nehm jetzt erstmal wieder Nitrendipin bis zu meinen morgiken Artztbesuch

lisonipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lisoniprilBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bluthochdruck
Nach 2 Monaten 2.5 mg am Abend dann Versuch von 5 mg am Abend kam es zu ersten Schwindelanfällen die Stunden lang anhielten und beim Fernsehen zu plötzlichen Sehstörungen .Ging dann wieder auf 2.5mg reichte aus für eine Senkung unter135/90 im schnitt,allerdings gab es im verlauf des Tages Spitzen von über 160/110 die dann 1-2 Stunden anhielten .Die letzen 3 Wochen hat sich dieses verschlimmert.Also hab das Lisonipril weggelassen nehm jetzt erstmal wieder Nitrendipin bis zu meinen morgiken Artztbesuch

Eingetragen am  als Datensatz 13142
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

lisonipril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril TAD für Bluthochdruck mit Husten, Asthmaanfall

starker Husten, vorwiegend nachts Asthmaanfälle , Medikament abgesetzt

Lisinopril TAD bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisinopril TADBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starker Husten, vorwiegend nachts Asthmaanfälle , Medikament abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tambocor 100 mg 2 Stück für Thromboseprophylaxe, Bluthochdruck, Vorhofflimmern, Vorhofflimmern mit Atemnot, Brustschmerzen, Gewichtsverlust

Vor der Einnahme von Tambocor war ich sehr sportlich und fit. Wenn ich nicht während des Vorhofflimmerns umgefallen wäre wegen Aussetzern des Herzens, würde ich so ein Medikament mit den Auswirkungen auf die Leber niemals einnehmen. Schon bei geringer sportlicher Betätigung bekomme ich Beklemmung, Engegefühl und Luftnot. Das Verapamil schleiche ich gerade aus, da im Beipackzettel von Tambocor vor der Einnahme beider Medikamente gewarnt wird(wurde mir aber im Krankenhaus so verordnet). Ich bin wegen meiner jetzigen Situation ganz unglücklich. Ich habe inzwischen fast 5 kg Gewicht verloren.

Tambocor 100 mg 2 Stück bei Vorhofflimmern; Verapamil 40 mg 3 Stück bei Vorhofflimmern; Lisinopril 10 mg 1 Stück bei Bluthochdruck; Marcumar bei Thromboseprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tambocor 100 mg 2 StückVorhofflimmern75 Tage
Verapamil 40 mg 3 StückVorhofflimmern70 Tage
Lisinopril 10 mg 1 StückBluthochdruck75 Tage
MarcumarThromboseprophylaxe75 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor der Einnahme von Tambocor war ich sehr sportlich und fit. Wenn ich nicht während des Vorhofflimmerns umgefallen wäre wegen Aussetzern des Herzens, würde ich so ein Medikament mit den Auswirkungen auf die Leber niemals einnehmen. Schon bei geringer sportlicher Betätigung bekomme ich Beklemmung, Engegefühl und Luftnot. Das Verapamil schleiche ich gerade aus, da im Beipackzettel von Tambocor vor der Einnahme beider Medikamente gewarnt wird(wurde mir aber im Krankenhaus so verordnet). Ich bin wegen meiner jetzigen Situation ganz unglücklich. Ich habe inzwischen fast 5 kg Gewicht verloren.

Eingetragen am  als Datensatz 8591
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tambocor 100 mg 2 Stück
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Flecainid, Verapamil, Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich hatte jahrelang einen systolischen Wert der des öfteren die 200mmHg erreichte und auch überschritt. Wobei der Puls selten über 100 kam. Während der Eindosierungsphase hatte ich oftmals Schwindel - und Übelkeits- Attacken. Am Anfang der Eindosierung lag mein Gewicht bei knapp 100kg, mittlerweile liegt es bei 130kg (Körpergröße 175cm). Dazu muß ich aber sagen, das ich schon immer zur Adipositas neigte. Allerdings verträgt sich Lisinopril sehr gut mit meiner Pille und auch meine Migräne wurde weniger (durch gesenkten Blutdruck). Leider mußte ich mit steigendem Gewicht auch immer mehr Lisinopril einnehmen, ich fing mit 5mg am Morgen an und nehme mittlerweile 20mg. Durch meine Schichtarbeit nehme ich es immer dann ein, wenn ich aufstehe, egal ob das um 4.30, 9.30 oder um 17.30 Uhr (Nachtdienst) ist. Und da hab ich mit Lisinopril keinerlei Probleme und halte meinen Wert bei 130/85mmHg. Wenn er niedriger ist bin ich nur noch müde.

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte jahrelang einen systolischen Wert der des öfteren die 200mmHg erreichte und auch überschritt.
Wobei der Puls selten über 100 kam.
Während der Eindosierungsphase hatte ich oftmals Schwindel - und Übelkeits- Attacken.
Am Anfang der Eindosierung lag mein Gewicht bei knapp 100kg, mittlerweile liegt es bei 130kg (Körpergröße 175cm).
Dazu muß ich aber sagen, das ich schon immer zur Adipositas neigte.
Allerdings verträgt sich Lisinopril sehr gut mit meiner Pille und auch meine Migräne wurde weniger (durch gesenkten Blutdruck).
Leider mußte ich mit steigendem Gewicht auch immer mehr Lisinopril einnehmen, ich fing mit 5mg am Morgen an und nehme mittlerweile 20mg.
Durch meine Schichtarbeit nehme ich es immer dann ein, wenn ich aufstehe, egal ob das um 4.30, 9.30 oder um 17.30 Uhr (Nachtdienst) ist. Und da hab ich mit Lisinopril keinerlei Probleme und halte meinen Wert bei 130/85mmHg. Wenn er niedriger ist bin ich nur noch müde.

Eingetragen am  als Datensatz 39481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Reizhusten, Bradykardie

Nach dem Umstieg von Bisoprolol auf Lisinopril mit HCT (2,5 mg) stellte sich ein Reizhusten ein. Der Puls stellte sich auf knapp über 50/s ein (gegenüber knapp über 40 mit Biso.) Das Medikament wurde nach 3 Monaten abgesetzt und stattdessen Olmetec 10 mg mit HCT 2,5 mg eingesetzt.

Lisinopril bei Bluthochdruck; HCT bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck3 Monate
HCTBluthochdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem Umstieg von Bisoprolol auf Lisinopril mit HCT (2,5 mg)
stellte sich ein Reizhusten ein.
Der Puls stellte sich auf knapp über 50/s ein (gegenüber knapp über 40 mit Biso.)

Das Medikament wurde nach 3 Monaten abgesetzt und stattdessen Olmetec 10 mg
mit HCT 2,5 mg eingesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 22334
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril CT 10 mg für Bluthochdruck mit Reizhusten, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Seit der Einnahme von Lisinopril (10 mg), eine halbe Tablette täglich, leide ich ab und zu unter trockenem Reizhusten. Der Blutdurck ist von 170/98 heruntergegangen auf durchschnittlich 127/78. Die Wirksamkeit ist klar zu erkennen, wen auch hier und da eine gewisse Müdigkeit / Antriebslosigkeit vorhanden ist. Ich meine, dass mich mein Hausarzt bis heute gut eingestellt hat.

Lisinopril CT 10 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisinopril CT 10 mgBluthochdruck30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme von Lisinopril (10 mg), eine halbe Tablette täglich, leide ich ab und zu unter trockenem Reizhusten. Der Blutdurck ist von 170/98 heruntergegangen auf durchschnittlich 127/78. Die Wirksamkeit ist klar zu erkennen, wen auch hier und da eine gewisse Müdigkeit / Antriebslosigkeit vorhanden ist. Ich meine, dass mich mein Hausarzt bis heute gut eingestellt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 12157
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril CT 10 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):194 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

lisinopril ratiopharm für Bluthochdruck mit Reizhusten, Müdigkeit

Lisinopril 5mg hat meinen Bluthochdruck auf das gewünsche Niveau abgesenkt, von den bekannten Nebenewirkungen traten bei mir (53 Jahre alt, männlich) trockener Husten sowie extreme Müdigkeit morgens auf, egal wie lange und tief ich vorher geschlafen habe. Das gibt sich erst nach einer Stunde (zB. nachdem ich Laufen war), hält aber in schwächerer Form an. ich werde auch abends deutlich früher extrem müde als vor der Einnahme von Lsinopril. Derzeit (nach etwa 2 Monaten) warte ich noch ab, ob die Symptome abklinken, wenn nicht, werde ich zu einem anderen präarat wechseln.

lisinopril ratiopharm bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lisinopril ratiopharmBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lisinopril 5mg hat meinen Bluthochdruck auf das gewünsche Niveau abgesenkt, von den bekannten Nebenewirkungen traten bei mir (53 Jahre alt, männlich) trockener Husten sowie extreme Müdigkeit morgens auf, egal wie lange und tief ich vorher geschlafen habe. Das gibt sich erst nach einer Stunde (zB. nachdem ich Laufen war), hält aber in schwächerer Form an. ich werde auch abends deutlich früher extrem müde als vor der Einnahme von Lsinopril. Derzeit (nach etwa 2 Monaten) warte ich noch ab, ob die Symptome abklinken, wenn nicht, werde ich zu einem anderen präarat wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 8807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

lisinopril ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Schwindel, Sehstörungen, Hitzewallungen, Herzrhythmusstörungen

starker Reizhusten - besonders nachts und morgens, bis zu drei Stunden nach Einnahme : Schwindel, Herzrhytmusstörungen, Sehstörungen, Hitzewallungen

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck220 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starker Reizhusten - besonders nachts und morgens, bis zu drei Stunden nach Einnahme : Schwindel, Herzrhytmusstörungen, Sehstörungen, Hitzewallungen

Eingetragen am  als Datensatz 4562
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit Benommenheit, Schwindel, Lustlosigkeit, Übelkeit

Bluthochdruck wurde etwas gesenkt, enorme Nebenwirkungen: Schwindel, Benommenheit, Lustlosigkeit, einschlafenden Hände, Übelkeit. Ohne Medikament ging es mir - abgesehen vom Bluthochdruck gut. Medikament abgesetzt und nach 2-3 Tagen waren die Nebenwirkungen verschwunden.

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bluthochdruck wurde etwas gesenkt, enorme Nebenwirkungen: Schwindel, Benommenheit, Lustlosigkeit, einschlafenden Hände, Übelkeit. Ohne Medikament ging es mir - abgesehen vom Bluthochdruck gut.
Medikament abgesetzt und nach 2-3 Tagen waren die Nebenwirkungen verschwunden.

Eingetragen am  als Datensatz 23573
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck

Kopfschmerzen, Benommenheit, verschwommenes Sehen.... Zu Beginn Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzklopfen, verschwommenes Sehen, Magendrücken und nach 10 Tagen schlimme Rötung und Entzündung mit Brennen in der Leistengegend. Da vertraut man den Ärzten und hofft, dass der Blutdruck sinkt. Aber nein keine Blutdrucksenkung in 10 Tagen aber jede Menge schlimme Nebenwirkungen. Bloß nicht dieses Medikament einnehmen. Ich kann nur davor warnen dieses Gift einzunehmen.

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Benommenheit, verschwommenes Sehen....

Zu Beginn Kopfschmerzen, Benommenheit, Herzklopfen, verschwommenes Sehen, Magendrücken und nach 10 Tagen schlimme Rötung und Entzündung mit Brennen in der Leistengegend.
Da vertraut man den Ärzten und hofft, dass der Blutdruck sinkt. Aber nein keine Blutdrucksenkung in 10 Tagen aber jede Menge schlimme Nebenwirkungen. Bloß nicht dieses Medikament einnehmen. Ich kann nur davor warnen dieses Gift einzunehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 88055
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Schwitzen, Erektionsstörungen

ich hatte Probleme mit Blutdruckschwankungen, daraufhin bekam ich Lisinopril verschrieben; der Wirkungseintritt war zwar recht schnell (innerhalb ca 1 Woche), allerdings die Nebenwirkungen sind mitunter 'lästig': = Reizhusten - öfter = vermehrtes Schwitzen - meist schon bei geringeren Belastungen (physisch & psychisch!) = Erektionsstörungen - 'bei Bedarf'... ;-)

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte Probleme mit Blutdruckschwankungen, daraufhin bekam ich Lisinopril verschrieben; der Wirkungseintritt war zwar recht schnell (innerhalb ca 1 Woche), allerdings die Nebenwirkungen sind mitunter 'lästig':
= Reizhusten - öfter
= vermehrtes Schwitzen - meist schon bei geringeren Belastungen (physisch & psychisch!)
= Erektionsstörungen - 'bei Bedarf'... ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 64337
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Beinschmerzen

Ich habe zuerst nur über 6 Monate eine halbe Tablette Morgens genommen, nun bin ich bei einer Tablette morgens. In den letzten zwei Monaten habe ich aber Reizhusten (dachte immer, wäre von meinem Asthma) und meine Beine sind schwerer geworden, so dass mir das Treppensteigen schwer fällt.

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zuerst nur über 6 Monate eine halbe Tablette Morgens genommen, nun bin ich bei einer Tablette morgens.
In den letzten zwei Monaten habe ich aber Reizhusten (dachte immer, wäre von meinem Asthma) und meine Beine sind schwerer geworden, so dass mir das Treppensteigen schwer fällt.

Eingetragen am  als Datensatz 61507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für milder Bluthochdruck mit trockener Reizhusten

Minidosis 2,5 mg morgens. Die Blutdruckwerte wurden auf normal, um etwa 10 Punkte, gesenkt. Allerdings setzte nach 3 Tagen ein lästiger, trockner Husten ein. Meistens in der Nacht und bei Lageänderung. Es kribbelte und kitzelte in den Bronchen, in der Brust schmerzte es. Ambroxol und danach AC 600 als Schleimlöser wirkten nicht. Es hat über einen Monat gedauert bis ich überhaupt - mithilfe des Apothekers - dahinter kam, daß Lisinopril die Ursache ist. Ich dachte schon, es wäre mein neuer Hundewelpen, den ich etwa 1,5 Monate vor Beginn der Lisinoprileinnahme angeschafft habe. Aber ich hatte schon immer einen Hund. Nun habe ich Lisinopril seit 2 Tagen abgesetzt, und der lästige Husten verschwindet allmählich. Inshallah.

Lisinopril bei milder Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisinoprilmilder Bluthochdruck40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Minidosis 2,5 mg morgens. Die Blutdruckwerte wurden auf normal, um etwa 10 Punkte, gesenkt. Allerdings setzte nach 3 Tagen ein lästiger, trockner Husten ein. Meistens in der Nacht und bei Lageänderung. Es kribbelte und kitzelte in den Bronchen, in der Brust schmerzte es.
Ambroxol und danach AC 600 als Schleimlöser wirkten nicht. Es hat über einen Monat gedauert bis ich überhaupt - mithilfe des Apothekers - dahinter kam, daß Lisinopril die Ursache ist. Ich dachte schon, es wäre mein neuer Hundewelpen, den ich etwa 1,5 Monate vor Beginn der Lisinoprileinnahme angeschafft habe. Aber ich hatte schon immer einen Hund.
Nun habe ich Lisinopril seit 2 Tagen abgesetzt, und der lästige Husten verschwindet allmählich. Inshallah.

Eingetragen am  als Datensatz 28110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Metoprololsuccinat für Angststörungen, Bluthochdruck, Angststörungen, Bluthochdruck, Panikattacken mit Schwindel, Unruhe, erhöhter Puls, Durchfall, Kopfschmerzen

Ich bekam beide Medikamente nach einer Panikattacke, zeitweise Bluthochdruck und anhaltenden Angststörungen. Jedoch habe ich das Gefühl, der gewünschte Effekt setzt nicht ein. Im Gegenteil: tagsüber sind Schwindel, innere Unruhe und erhöhte Pulsfrequenz mein ständiger Begleiter. Durchfall und gelegentliche Kopfschmerzen sind da noch halbwegs erträglich. Von welchen Medikament sich das herleitet (beide haben scheinbar die gleichen Nebenwirkungen), kann ich allerdings nicht sagen. Nun werde ich mit meinem Hausarzt darüber sprechen, ob ich beide Medikamente absetzen und nicht eine "natürliche" und gesündere Alternative gefunden werden kann.

Metoprololsuccinat bei Angststörungen, Bluthochdruck, Panikattacken; Lisinopril bei Angststörungen, Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MetoprololsuccinatAngststörungen, Bluthochdruck, Panikattacken41 Tage
LisinoprilAngststörungen, Bluthochdruck41 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam beide Medikamente nach einer Panikattacke, zeitweise Bluthochdruck und anhaltenden Angststörungen. Jedoch habe ich das Gefühl, der gewünschte Effekt setzt nicht ein. Im Gegenteil: tagsüber sind Schwindel, innere Unruhe und erhöhte Pulsfrequenz mein ständiger Begleiter. Durchfall und gelegentliche Kopfschmerzen sind da noch halbwegs erträglich. Von welchen Medikament sich das herleitet (beide haben scheinbar die gleichen Nebenwirkungen), kann ich allerdings nicht sagen. Nun werde ich mit meinem Hausarzt darüber sprechen, ob ich beide Medikamente absetzen und nicht eine "natürliche" und gesündere Alternative gefunden werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 21045
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Metoprololsuccinat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Es bestehen keine unerwünschten Wirkungen durch das Arzenimittel (Dosis: 5 mg/die)

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es bestehen keine unerwünschten Wirkungen durch das Arzenimittel (Dosis: 5 mg/die)

Eingetragen am  als Datensatz 1651
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril für Bluthochdruck mit Reizhusten, Atemnot

Hatte nach Einnahme Probleme mit der Atmung (Reizhusten + Schweratmigkeit) beim Joggen und Radfahren. Bei leichten Erkältungen bekam ich gleich astmaähnliche Hustenanfälle, bis zum vollständigen Verschluß der Bronchien! Hausarzt vertröstete ... das gibt sich nach längerer Einnahme. Jedoch der Gang zum Lungenspezialisten bestätigte dies. Nun hab ich Hausarzt und Medikament gewechselt. Mit Blogress32 keine Nebenwirkungen.

Lisinopril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LisinoprilBluthochdruck2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte nach Einnahme Probleme mit der Atmung (Reizhusten + Schweratmigkeit) beim Joggen und Radfahren.
Bei leichten Erkältungen bekam ich gleich astmaähnliche Hustenanfälle, bis zum vollständigen Verschluß der Bronchien!
Hausarzt vertröstete ... das gibt sich nach längerer Einnahme.
Jedoch der Gang zum Lungenspezialisten bestätigte dies.
Nun hab ich Hausarzt und Medikament gewechselt. Mit Blogress32 keine Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 13267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lisinopril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

lisinopril ratiopharm für Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Knochenschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Harndrang, Blähungen

Lisinopril war gut verträglich, hat aber keine entscheidende Verbesserung gebracht. Lisibeta hat viele Nebenwirkungen. Über den Tag müde, abends putzmunter, Abgeschlagenheit, Knochen tun weh, Blähbauch, Übelkeit und Schwindel. Häufiger Wasserdrang.

lisinopril ratiopharm bei Bluthochdruck; Lisibeta bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
lisinopril ratiopharmBluthochdruck60 Tage
LisibetaBluthochdruck5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lisinopril war gut verträglich, hat aber keine entscheidende Verbesserung gebracht.

Lisibeta hat viele Nebenwirkungen. Über den Tag müde, abends putzmunter, Abgeschlagenheit, Knochen tun weh, Blähbauch, Übelkeit und Schwindel. Häufiger Wasserdrang.

Eingetragen am  als Datensatz 9519
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

lisinopril ratiopharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril 10 mg für Hypertonie mit Übelkeit, Schwindel, Antriebslosigkeit, Herzschmerzen

Meine Blutdruckwerte sanken permanent bis auf 90/55. Damit kann man nicht leben!! Völlige Apathie, Schwindelgefühle, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Herzschmerz. Ich befürchte, dass dieses Medikament von ALUID* PHARMA in Laichingen negativ auf meine Nierenfunktion ausgewirkt hat. Ich lasse es prüfen.

Lisinopril 10 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisinopril 10 mgHypertonie5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Blutdruckwerte sanken permanent bis auf 90/55. Damit kann man nicht leben!! Völlige Apathie, Schwindelgefühle, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Herzschmerz. Ich befürchte, dass dieses Medikament von ALUID* PHARMA in Laichingen negativ auf meine Nierenfunktion ausgewirkt hat. Ich lasse es prüfen.

Eingetragen am  als Datensatz 3539
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisinopril 10 mg für Hypertonie, Hypertonie mit Reizhusten

Hustenreiz, vor allem am Morgen und am Abend

Lisinopril 10 mg bei Hypertonie; Amlodipin 5 mg bei Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisinopril 10 mgHypertonie10 Wochen
Amlodipin 5 mgHypertonie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hustenreiz, vor allem am Morgen und am Abend

Eingetragen am  als Datensatz 2165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Amlodipin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lisinopril und Bluthochdruck

Lisinopril wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Lisinopril dihydrat, Lisinopril AL 10 mg, Lisinopril TAD, Lisinopril, Lisinopril 10 mg, lisinopril ratiopharm, Lisinopril 10 mg 1 Stück, Lisinopril-ct, Lisinopril CT 10 mg, lisonipril, Lisiopril 20mg-12,5 mg, Lisonopril, Lisnopril 10, Lisinopril,, isinopril, Lysinopriel, Prinil Mepha, Lisinopril 10mg, Lisinupril, Lisinopril 5mg, Lisinopril 20mg, lisinopril ratiopharm 20mg, Lisinopri,l 10 mg, Lisinopril-Teva, Lisinopril 20 mg, Lisinopril 20, Lisinopril 5-1 A 1xtägl., Lisinopril 2 Tabl., lisinopril hct 20/12,5, Lisinopril20mg 1/2-0-0, Lisinopril, Listril, Lisinopril Tewa 5 mg, Lisinopril - 1 A Pharma plus, Lisinopril comp, Lisiniopril teva 10mg/12,5mg, Lisinopril 10, Lisinopril 20 - 2 x 1 Tab., Lisinopril 20 2 x Täkl., Lisinopril Stada 10 mg, Lisinopril 20mg/12mag, lisinopril 2,5mg, Lisinopril comp.-CT20mg/12,5mg, lisinopril-actavis, Linisopril 5 mg, Lisinopril 20-1A, Lisinopril abz, Lisinopril-Mepha 5

Bluthochdruck wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arterielle Hypertonie, Bluthochdruck, Essentielle Hypertonie, Hypertensive Herzerkrankung, Hypertonie

[]