Pram für Depression

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 10008 Einträge zu Depression. Bei 0% wurde Pram eingesetzt.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Depression in Verbindung mit Pram.

Prozentualer Anteil 62%38%
Durchschnittliche Größe in cm166186
Durchschnittliches Gewicht in kg7079
Durchschnittliches Alter in Jahren3946
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,7522,90

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Pram für Depression auftraten:

Übelkeit (4/14)
29%
keine Nebenwirkungen (3/14)
21%
Schwindel (3/14)
21%
Absetzerscheinungen (1/14)
7%
Appetitlosigkeit (1/14)
7%
Bauchschmerz (1/14)
7%
Durchfall (1/14)
7%
Gedächtnisstörungen (1/14)
7%
Gewichtszunahme (1/14)
7%
Haarausfall (1/14)
7%
Hautunreinheiten (1/14)
7%
Heißhunger (1/14)
7%
Kopfschmerzen (1/14)
7%
Krämpfe (1/14)
7%
Kreislaufbeschwerden (1/14)
7%
Libidoverlust (1/14)
7%
Medikamentenabhängigkeit (1/14)
7%
Müdigkeit (1/14)
7%
Mundtrockenheit (1/14)
7%
Schlafstörung (1/14)
7%
Stimmungsschwankungen (1/14)
7%
Verdauungsstörungen (1/14)
7%
Verstärkung der Symptome (1/14)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Pram für Depression liegen vor:

 

Pram für Depression mit Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden

Nach ca 3-4 Wochen fing die Wirkung an einzusetzen und half auch gut gegen die Depression. Ich war damals etwas unter optimal Gewicht und habe auch im verlauf der Einnahme nur ganz langsam wieder Gewicht zugenommen. Übelkeit vor der ersten Mahlzeit, Schwindel nach dem Aufstehen, und wenn ich in der Arbeit etwas schweres gehoben habe ist mir oft "Schwarz vor Augen" geworden. Was in meinem Job nicht tolerierbar war und da die Nebenwirkungen mit zunehmenden Gewicht nicht abnahmen sondern immer öfter auftraten wurde ich auf ein anderes Med. eingestellt

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach ca 3-4 Wochen fing die Wirkung an einzusetzen und half auch gut gegen die Depression.
Ich war damals etwas unter optimal Gewicht und habe auch im verlauf der Einnahme nur ganz langsam wieder Gewicht zugenommen.
Übelkeit vor der ersten Mahlzeit, Schwindel nach dem Aufstehen, und wenn ich in der Arbeit etwas schweres gehoben habe ist mir oft "Schwarz vor Augen" geworden.
Was in meinem Job nicht tolerierbar war und da die Nebenwirkungen mit zunehmenden Gewicht nicht abnahmen sondern immer öfter auftraten wurde ich auf ein anderes Med. eingestellt

Eingetragen am 10.01.2011 als Datensatz 31342
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für innere Unruhe, Schlafstörungen, Depressionen mit keine Nebenwirkungen

Seit drei Jahren verwende ich Trittico gegen Schlafstörungen und innerer Unruhe, die verschriebenen 100 mg habe ich auf Grund der anhaltenden Müdigkeit oft bis zum nächsten Mittag und den restless legs versuchsweise erst auf 75 und dann auf 50 mg reduziert, dennoch schlafe ich bestens und merke überhaupt keine Nebenwirkungen. Die nächtliche innere Unruhe und Schlaflosigkeit kommt jedoch bei weiterer Reduzierung sofort wieder, obwohl mein Arzt die 50 mg als "homöopathische Dosis" bezeichnet. Auf Grund einer jährlich auftretenden Winterdepression habe ich im Februar zusätzlich begonnen, erst 10, dann 20 mg Pram täglich zu nehmen. Die Wirkung war für mich phänomenal. Null Nebenwirkungen, keine Übelkeit, keine Kopfschmerken auch nicht in der Anfangsphase und dennoch antriebssteigernd. Ich habe wieder begonnen, Sport zu treiben, fühle mich rundherum wohl und bin jetzt beim Absetzen (seit 1 Woche 10 mg). Wenn notwendig, werde ich im Herbst rechtzeitig wieder beginnen. Die anfängliche Angst, langsam in eine Ahängigkeit von Psychopharmaka zu gleiten, ist der Überzeugung gewichen, bei...

Pram bei Depressionen; Trittico retard bei innere Unruhe, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepressionen4 Monate
Trittico retardinnere Unruhe, Schlafstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit drei Jahren verwende ich Trittico gegen Schlafstörungen und innerer Unruhe, die verschriebenen 100 mg habe ich auf Grund der anhaltenden Müdigkeit oft bis zum nächsten Mittag und den restless legs versuchsweise erst auf 75 und dann auf 50 mg reduziert, dennoch schlafe ich bestens und merke überhaupt keine Nebenwirkungen. Die nächtliche innere Unruhe und Schlaflosigkeit kommt jedoch bei weiterer Reduzierung sofort wieder, obwohl mein Arzt die 50 mg als "homöopathische Dosis" bezeichnet.
Auf Grund einer jährlich auftretenden Winterdepression habe ich im Februar zusätzlich begonnen, erst 10, dann 20 mg Pram täglich zu nehmen. Die Wirkung war für mich phänomenal. Null Nebenwirkungen, keine Übelkeit, keine Kopfschmerken auch nicht in der Anfangsphase und dennoch antriebssteigernd. Ich habe wieder begonnen, Sport zu treiben, fühle mich rundherum wohl und bin jetzt beim Absetzen (seit 1 Woche 10 mg). Wenn notwendig, werde ich im Herbst rechtzeitig wieder beginnen. Die anfängliche Angst, langsam in eine Ahängigkeit von Psychopharmaka zu gleiten, ist der Überzeugung gewichen, bei selbstverantwortlicher Einnahme, dem Willen auch zur Selbsthilfe (Sport, Gespräche, Ernährung) ist die medikamentöse Unterstützung einer Depression ein Segen. Und Hinterfragen der ärztlich verordneten Dosis bei guter Selbstbeobachtung soll auch erlaubt sein.

Eingetragen am 09.06.2011 als Datensatz 35085
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trittico retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Trazodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression mit Müdigkeit, Durchfall, Übelkeit, Krämpfe, Schlafstörung, Bauchschmerz

Ich habe es vor 2 Tagen bekommen gegen Depressionen. Nach der ersten Einnahme merkte ich am nächsten Tag schon komisches unwohlsein aber dachte das sei normal. Nach dem zweiten Tag war für mich schon Ende. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und konnte nicht mehr nachts schlafen und hatte Bauchschmerzen wo ich dachte ich sterbe die nächsten Minuten begleitet von extremen Durchfall. Aber diese Bauchschmerzen und Krämpfe waren nicht normal. Ich werde es jetzt nach 2 Tagen nicht mehr nehmen. Ich fühle mich wie bei einem Drogenentzug. (Hatte nie einen aber so stelle ich es mir vor). Vor Jahren wo meine Depression auch schon mal Stärker war bekam ich Sertralin ich verstehe nicht warum ich das nicht wieder bekommen habe.

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe es vor 2 Tagen bekommen gegen Depressionen. Nach der ersten Einnahme merkte ich am nächsten Tag schon komisches unwohlsein aber dachte das sei normal. Nach dem zweiten Tag war für mich schon Ende. Ich habe den ganzen Tag geschlafen und konnte nicht mehr nachts schlafen und hatte Bauchschmerzen wo ich dachte ich sterbe die nächsten Minuten begleitet von extremen Durchfall. Aber diese Bauchschmerzen und Krämpfe waren nicht normal. Ich werde es jetzt nach 2 Tagen nicht mehr nehmen. Ich fühle mich wie bei einem Drogenentzug. (Hatte nie einen aber so stelle ich es mir vor).
Vor Jahren wo meine Depression auch schon mal Stärker war bekam ich Sertralin ich verstehe nicht warum ich das nicht wieder bekommen habe.

Eingetragen am 27.10.2018 als Datensatz 86439
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depressionen mit Übelkeit, Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen

Anfangs Übelkeit und fast tägliche, mittelstarke Kopfschmerzen. Die Wirkung war zwar da, ließ aber zu wünschen übrig. Ich wurde "gerade mal so" "über Wasser" gehalten, obwohl ich eine Dosis von 60mg (1,5 Tabletten) hatte. Die Dosis durfte ich auch nicht auf ein Mal nehmen, sondern auf zwei Mal. Was lästig ist, da man zwei Mal täglich dran denken muss. Dazu kam, dass ich, wenn ich nicht ausgeschlafen war oder geweckt wurde, mittelstarke Kopfschmerzen bekam, die durch Medikamente nicht weg zu bekommen waren. Ich musste mich nochmals hinlegen und "ausschlafen". Sonst gingen die Schmerzen nicht weg. Nach 4 Jahren war dann garkeine Wirkung mehr da. Ich wurde auf ein anderes Antidepressivum umgestellt. Das Absetzen der Pram war einfach furchtbar: Heulkrämpfe, Zittern am ganzen Körper und im Kopf so etwas wie "kleine Stromstösse". Panikattacken waren wieder da und es ging mir einfach nur mehr total elendig.

Pram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepressionen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs Übelkeit und fast tägliche, mittelstarke Kopfschmerzen. Die Wirkung war zwar da, ließ aber zu wünschen übrig. Ich wurde "gerade mal so" "über Wasser" gehalten, obwohl ich eine Dosis von 60mg (1,5 Tabletten) hatte. Die Dosis durfte ich auch nicht auf ein Mal nehmen, sondern auf zwei Mal. Was lästig ist, da man zwei Mal täglich dran denken muss.
Dazu kam, dass ich, wenn ich nicht ausgeschlafen war oder geweckt wurde, mittelstarke Kopfschmerzen bekam, die durch Medikamente nicht weg zu bekommen waren. Ich musste mich nochmals hinlegen und "ausschlafen". Sonst gingen die Schmerzen nicht weg.
Nach 4 Jahren war dann garkeine Wirkung mehr da. Ich wurde auf ein anderes Antidepressivum umgestellt.
Das Absetzen der Pram war einfach furchtbar: Heulkrämpfe, Zittern am ganzen Körper und im Kopf so etwas wie "kleine Stromstösse". Panikattacken waren wieder da und es ging mir einfach nur mehr total elendig.

Eingetragen am 10.01.2012 als Datensatz 40682
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression mit Stimmungsschwankungen, Schwindel, Kopfschmerzen

Ich habe Pram gegen Panikattacken und Depressionen verschrieben bekommen. Es hat nach ca. 6 Wochen zu wirken begonnen und ich habe seither keine Probleme damit. Habe es einmal für kurze Zeit (ca. eine Woche) nicht genommen, da ich das Rezept vergessen hatte, da kamen dann Schwindelanfälle, extreme Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen, denke aber, dass es eben deswegen so heftig war, weil ich von einem Tag auf den anderen aufgehört habe. Wie gesagt, sonst überhaupt keine Probleme damit :-)

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Pram gegen Panikattacken und Depressionen verschrieben bekommen. Es hat nach ca. 6 Wochen zu wirken begonnen und ich habe seither keine Probleme damit.
Habe es einmal für kurze Zeit (ca. eine Woche) nicht genommen, da ich das Rezept vergessen hatte, da kamen dann Schwindelanfälle, extreme Stimmungsschwankungen und Kopfschmerzen, denke aber, dass es eben deswegen so heftig war, weil ich von einem Tag auf den anderen aufgehört habe.
Wie gesagt, sonst überhaupt keine Probleme damit :-)

Eingetragen am 14.12.2015 als Datensatz 70811
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Strattera 60mg für Depression, Panikattacken, Depression, Panikattacken, Adultes ADHS mit Heißhunger, Hautunreinheiten, Haarausfall

in der früh schlucke ich Strattera+Pram; abends Mirtazipin worauf ich richtigen Heißhunger(Fressattacke) bekomme.Seit Behandlungsbeginn(April 08)bis jetzt ca. 16kg zugenommen. Ausserdem unreine Haut (ganzer Körper)und leichter Haarausfall

Strattera 60mg bei Adultes ADHS; Mirtazapin 15mg bei Depression, Panikattacken; Pram 20mg bei Depression, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Strattera 60mgAdultes ADHS6 Monate
Mirtazapin 15mgDepression, Panikattacken8 Jahre
Pram 20mgDepression, Panikattacken8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

in der früh schlucke ich Strattera+Pram; abends Mirtazipin worauf ich richtigen Heißhunger(Fressattacke) bekomme.Seit Behandlungsbeginn(April 08)bis jetzt ca. 16kg
zugenommen. Ausserdem unreine Haut (ganzer Körper)und leichter Haarausfall

Eingetragen am 16.01.2009 als Datensatz 12568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Strattera 60mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Atomoxetin, Mirtazapin, Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Migräne, Muskelverkrampfung, Schlafstörungen, Depressionen, Angststörung mit keine Nebenwirkungen

Cervical Syndrom gegen Verkrampfungen, Migräne, Burn out, Depression.....

Pram bei Depressionen, Angststörung; Saroten bei Schlafstörungen; Sirdalud bei Muskelverkrampfung; Duan bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepressionen, Angststörung1 Monate
SarotenSchlafstörungen1 Monate
SirdaludMuskelverkrampfung1 Monate
DuanMigräne1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cervical Syndrom gegen Verkrampfungen, Migräne, Burn out, Depression.....

Eingetragen am 29.05.2007 als Datensatz 1499
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Amitriptylin, Tizanidin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Psychiater
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression mit Appetitlosigkeit

Pram hat bei mir zwar gut gewirkt (stimmungsaufhellend), doch aufgrund der nebenwirkung (große Appetitlosikeit..ich muss mich ständig zum essen zwingen) möchte ich es jetzt absetzen.

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Pram hat bei mir zwar gut gewirkt (stimmungsaufhellend), doch aufgrund der nebenwirkung (große Appetitlosikeit..ich muss mich ständig zum essen zwingen) möchte ich es jetzt absetzen.

Eingetragen am 11.03.2010 als Datensatz 23018
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram 40 mg für Depression, Angststörungen mit Schwindel, Verstärkung der Symptome

Vermehrte angstgedanken, schwindel, atemstörungen durch erhöte angst, leichtes Zittern, innere Unruhe....

Pram 40 mg bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pram 40 mgDepression, Angststörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vermehrte angstgedanken, schwindel, atemstörungen durch erhöte angst, leichtes Zittern, innere Unruhe....

Eingetragen am 25.03.2007 als Datensatz 717
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram Lannacher 40mg für Epilepsie, Schlafstörungen, sucht, Angststörungen, sucht, Epilepsie, Schlafstörungen, sucht, Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörung mit Gedächtnisstörungen, Medikamentenabhängigkeit

Bei den Pram hab ich noch mehr Angst und Panikattacken sowie bestimmte Ticks bekommen. Leider habe ich von den Rohypnol unn den anderen Benzos schon einen irreversiblen (bleibenden) Schaden im Kurzzeitgedächtniss, weil ich das schon in hoher Menge und über Jahre nehme. Aber i bin abhängig von den Benzodiazepinen. Ich nehm täglich 10 stk Rohypal, 8 Stk Mogadon und 10 Stk Valium

Pram Lannacher 40mg bei Depressionen, Angststörungen, Zwangsstörung; Rohypnol bei Epilepsie, Schlafstörungen, sucht; Valium 10mg bei Angststörungen, sucht; Mogadon bei Epilepsie, Schlafstörungen, sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Pram Lannacher 40mgDepressionen, Angststörungen, Zwangsstörung11 Monate
RohypnolEpilepsie, Schlafstörungen, sucht5 Jahre
Valium 10mgAngststörungen, sucht2 Jahre
MogadonEpilepsie, Schlafstörungen, sucht2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei den Pram hab ich noch mehr Angst und Panikattacken sowie bestimmte Ticks bekommen. Leider habe ich von den Rohypnol unn den anderen Benzos schon einen irreversiblen (bleibenden) Schaden im Kurzzeitgedächtniss, weil ich das schon in hoher Menge und über Jahre nehme. Aber i bin abhängig von den Benzodiazepinen. Ich nehm täglich 10 stk Rohypal, 8 Stk Mogadon und 10 Stk Valium

Eingetragen am 16.12.2008 als Datensatz 11933
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram Lannacher 40mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Flunitrazepam, Diazepam, Nitrazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression, Angstzustände mit Übelkeit

Am Anfang leichte Übelkeit ca. 2-3 Stunden nach Einnahme

Pram bei Depression, Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression, Angstzustände1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang leichte Übelkeit ca. 2-3 Stunden nach Einnahme

Eingetragen am 11.11.2009 als Datensatz 19883
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression mit keine Nebenwirkungen

Keine

Pram bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine

Eingetragen am 01.11.2017 als Datensatz 80032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depressionen mit Mundtrockenheit, Libidoverlust

Mundtrockenheit Libidoverlust

Pram bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mundtrockenheit
Libidoverlust

Eingetragen am 17.11.2010 als Datensatz 30160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Pram für Depression, Angststörungen mit Verdauungsstörungen

Starke Verdauungsprobleme!

Pram bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PramDepression, Angststörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Verdauungsprobleme!

Eingetragen am 18.01.2009 als Datensatz 12595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Pram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Pram wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Pram Lannacher, Pram 40 mg, Pram 20mg, Pram, Pram Lannacher (40mg) (stärkste Dosis-Tabl), Pram Lannacher 40mg, Pram 40mg, Pram 20g, Pram20g

Depression wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

akute Depression, akute Suizidalität, atypische Depression, Belastungsdepression, Depression, Depressionen, Dysthymie, Endogene Depression, Gemütsverstimmung, Major Depression, Niedergeschlagenheit, postpartale Depression, postpsychotische Depression, somatoforme Depression, Stressbedingte Depression, Suizidale Depression, Suizidgefahr, Trauer, Traurigkeit, unipolare Depression

[]