Reizbarkeit bei Mirtazapin

Nebenwirkung Reizbarkeit bei Medikament Mirtazapin

Insgesamt haben wir 1217 Einträge zu Mirtazapin. Bei 2% ist Reizbarkeit aufgetreten.

Wir haben 21 Patienten Berichte zu Reizbarkeit bei Mirtazapin.

Prozentualer Anteil 63%37%
Durchschnittliche Größe in cm163177
Durchschnittliches Gewicht in kg6188
Durchschnittliches Alter in Jahren3949
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,9028,23

Mirtazapin wurde von Patienten, die Reizbarkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirtazapin wurde bisher von 6 sanego-Benutzern, wo Reizbarkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Reizbarkeit bei Mirtazapin:

 

Mirtazapin für Depression, Schlafstörungen mit starkes Träumen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gereiztheit

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte. Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten! Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht über ihn hinweg. Diese Träume kamen immer öfter bis ich dann nur noch das selbe geträumt hab und ich war am Ende, dacht der schmerz zerreisst mich und ich dachte nur noch an diese belastenden Träume. Dann verschrieb mir mein Arzt Doxepin, und die Träume haben aufgehört, Gott sei Dank. Den Wecker hörte ich aber immer noch nicht. Es war immer eine Qual mich morgens aus dem Bett zu bewegen, es gelang mir in 5 Jahren so sellten pünktlich bei 8 Uhr Terminen zu sein. Nachdem ich wieder in ein tiefes loch gefallen bin, depri ohne ende, mieserable Laune, und diese Agressionen die ich habe, meide zur zeit Menschenmengen da ich innerlich ausflippe wenn ich mich darin befinde, Kann es zur zeit nicht ertragen wenn diese fremden Menschen mir zu nahe kommen. Am liebsten würd ich sie alle wegboxen....

Mirtazapin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Schlafstörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Mirtazapin über 4 Jahre genommen, hatte oft intensive Träume und habe den Wecker nicht gehört wenn ich sehr früh aufstehen sollte.
Irgendwann hatte ich 5 Wecker die aber meistens nichts brachten!
Dann bekam ich plötzlich immer diese Träume von meinem Ex, ich war zu der zeit noch nicht über ihn hinweg. Diese Träume kamen immer öfter bis ich dann nur noch das selbe geträumt hab und ich war am Ende, dacht der schmerz zerreisst mich und ich dachte nur noch an diese belastenden Träume. Dann verschrieb mir mein Arzt Doxepin, und die Träume haben aufgehört, Gott sei Dank. Den Wecker hörte ich aber immer noch nicht.
Es war immer eine Qual mich morgens aus dem Bett zu bewegen, es gelang mir in 5 Jahren so sellten pünktlich bei 8 Uhr Terminen zu sein.
Nachdem ich wieder in ein tiefes loch gefallen bin, depri ohne ende, mieserable Laune, und diese Agressionen die ich habe, meide zur zeit Menschenmengen da ich innerlich ausflippe wenn ich mich darin befinde, Kann es zur zeit nicht ertragen wenn diese fremden Menschen mir zu nahe kommen. Am liebsten würd ich sie alle wegboxen.
Dann verschrieb mir mein Arzt Elontrilund die nehm ich jetzt seit 8 tagen,
Habe bemerkt das ich vergesse zu Essen das ist schlecht hatte viele Jahre ne Essstörung, sollte in diesem Fall eigentlich auch nicht genommen werden aber das hab ich im griff wenn ich mich ans Essen erinnere hoffe das vergeht mit der Appetitlosigkeit. Nun zu dem besten Effekt, ich war die ganze Woche pünktlich um kurz vor 7 Uhr morgens ausser Haus!!!! Das war zufall das ich diese Woche ne Schulung hatte und so früh raus musste. Nach über 5 jahren gelang es mir endlich wieder ohne Probleme so früh aufzustehen, einfach der Hammer das ist ein riesen Erfolg für mich :))
Wenn ich diese Reizbarkeit noch loswerden würde und gelassener sein könnte wäre Elontril mein wundermittel, mal schauen wie sich das entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 38245
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Angststörung mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Abgeschlagenheit, Gereiztheit, Wirkungsverlust

Mirtazapin: Starke Gewichtszunahme: 4,5 Kilo in 6 Tagen und Gewichtszunahme hält an, trotz Absetzen des Medikaments, Müdigkeit tagsüber, schlapp, antriebslos extreme Gereitzheit (die Fliege an der Wand) Ungeduld Medikament wegen der Nebenwirkungen am 7. Tag abgesetzt. Fluoxetin: Nur die Kapseln der Firma Neuraxpharm konnte ich vertragen - nach 3 Jahren abgesetzt, wegen nachlassender Wirkung. Zur Zeit ohne Medikation.

Mirtazapin bei Depressionen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Angststörung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mirtazapin: Starke Gewichtszunahme: 4,5 Kilo in 6 Tagen und Gewichtszunahme hält an, trotz Absetzen des Medikaments,
Müdigkeit tagsüber, schlapp, antriebslos
extreme Gereitzheit (die Fliege an der Wand)
Ungeduld

Medikament wegen der Nebenwirkungen am 7. Tag abgesetzt.

Fluoxetin:
Nur die Kapseln der Firma Neuraxpharm konnte ich vertragen - nach 3 Jahren abgesetzt, wegen nachlassender Wirkung. Zur Zeit ohne Medikation.

Eingetragen am  als Datensatz 2479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall mit Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Unruhe, Gereiztheit, Angstgefühle, Herzklopfen

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas nachgelassen. Dafür hat sich mein Appetit geändert. Ich esse weniger (Appetitlosigkeit) Gefühls-schwankungen (launisch, sensibel). Ich bin davon überzeugt das schon eine Abhängigkeit vorhanden ist. Das äußert sich so: Da ich feste einnahmezeiten habe ( Morgends 7:oo uhr, Abends 19:oo uhr) und ich die Tabletten nicht pünktlich um die selbe zeit einnehme, spielt mein Körper verrückt. Ich verspüre den drang Arme und Beine ständig zu strecken. Ich bin dann extrem unruhig, und sehr gereizt. Herzklopfen und Angstschweiß finden statt. Wenn ich die Medikamente dann einnehme, dauert es ca. 1Std. bis sich der Körper wieder beruhigt.

Mirtazapin bei Depression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Abgeschlagenheit, 'Bandscheibenvorfall12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte 2 jahre lang Oxycodon und Amitriptylin eingenommen. Das Hauptproblem war extreme Mundtrockenheit ( hat mir zahnfleisch und teil meiner Zähne zerstört) haben wir ein wechsel auf Targin (Einnahme 10mg 1-0-2) und Mirtazapin (Einnahme 45mg 0-0-1)gewechselt. Die Mundtrockenheit hat etwas nachgelassen. Dafür hat sich mein Appetit geändert. Ich esse weniger (Appetitlosigkeit) Gefühls-schwankungen (launisch, sensibel). Ich bin davon überzeugt das schon eine Abhängigkeit vorhanden ist. Das äußert sich so: Da ich feste einnahmezeiten habe ( Morgends 7:oo uhr, Abends 19:oo uhr) und ich die Tabletten nicht pünktlich um die selbe zeit einnehme, spielt mein Körper verrückt. Ich verspüre den drang Arme und Beine ständig zu strecken. Ich bin dann extrem unruhig, und sehr gereizt. Herzklopfen und Angstschweiß finden statt. Wenn ich die Medikamente dann einnehme, dauert es ca.
1Std. bis sich der Körper wieder beruhigt.

Eingetragen am  als Datensatz 66827
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression, Angststörungen, Schlafstörungen mit Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Gereiztheit, Albträume, starke Müdigkeit

Zum Anfang hin war meine Stimmung sehr gereizt auch wegen Kleinigkeiten. Schneller einschlafen tu ich dennoch nicht und komme auch sehr schwer am Morgens aus dem Bett raus. Nicht, weil ich keine Lust hab, es geht einfach nicht. Von der Stimmung her, wirkt es meiner Meinung schon etwas. Also einen Unterschied im Vergleich zuvor ist meine Stimmung besser geworden. Zu Therapie Beginn wog ich 38,7. Es sind fast 3 Wochen vergangen und in der Zeit habe ich 4 Kg zugenommen was für mich sehr, sehr gut ist und mich ziemlich erfreut. Ein minus Punkt sind allerdings die Albträume bzw. sehr unangenehme, lebhafte und nachdenkliche Träume. Seitdem ich das Medikament nehme, träume ich echt schreckliche Sachen. Dadurch, dass ich sowieso schon Schlafstörungen habe, schlafe ich zwar durch, aber komme eben schwer aus dem Bett und bin den ganzen Tag über sehr müde und antriebslos.

Mirtazapin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Angststörungen, Schlafstörungen18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Anfang hin war meine Stimmung sehr gereizt auch wegen Kleinigkeiten. Schneller einschlafen tu ich dennoch nicht und komme auch sehr schwer am Morgens aus dem Bett raus. Nicht, weil ich keine Lust hab, es geht einfach nicht. Von der Stimmung her, wirkt es meiner Meinung schon etwas. Also einen Unterschied im Vergleich zuvor ist meine Stimmung besser geworden. Zu Therapie Beginn wog ich 38,7. Es sind fast 3 Wochen vergangen und in der Zeit habe ich 4 Kg zugenommen was für mich sehr, sehr gut ist und mich ziemlich erfreut. Ein minus Punkt sind allerdings die Albträume bzw. sehr unangenehme, lebhafte und nachdenkliche Träume. Seitdem ich das Medikament nehme, träume ich echt schreckliche Sachen. Dadurch, dass ich sowieso schon Schlafstörungen habe, schlafe ich zwar durch, aber komme eben schwer aus dem Bett und bin den ganzen Tag über sehr müde und antriebslos.

Eingetragen am  als Datensatz 89391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):43
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom mit Empfindungsstörungen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Hitzewallungen, Durchfall, Reizbarkeit, Bauchschmerzen, Nierenschmerzen

war wegen starken Kopschmerzen im Krankenhaus wurde vom Kopf her komplett durchgescheckt und nach einer Woche mit dem Satz" sie haben nichts entlassen".Zu hause dann Burnout was ja nur ein schöneres Wort für ne Depression ist . Bekamm vom Hausarzt Mirtazapin 30 mg verschrieben was mir innerhalb von wenigen Tagen sehr geholfen hat allerdings kann meine Waage dieses Medikament nicht leiden habe schon 8 Kg zugenommen bin dann zur weiteren Medikamenten Einstellung zum Psychiater der mir vor drei Tagen gesagt hat das ich die Depression überstanden habe und wegen der Gewichtszunahme Mirtazapin ausschleichen und mit Citalopam anfangen soll leider vertrage ich entweder Citalopram nicht oder das ich beide gleichzeitig nehme nicht denn ich habe Nierenschmerzen , Hitzewellen , heißes Kribbeln im Oberkörper , bin total schnell reißbar , Durchfall , Bauchschmerzen und fühle mich schlechter anstatt besser und nicht zu vergessen Einschlafstörungen .

Mirtazapin bei Depressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Angststörungen, Burnoutsyndrom9 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

war wegen starken Kopschmerzen im Krankenhaus wurde vom Kopf her komplett durchgescheckt und nach einer Woche mit dem Satz" sie haben nichts entlassen".Zu hause dann Burnout was ja nur ein schöneres Wort für ne Depression ist . Bekamm vom Hausarzt Mirtazapin 30 mg verschrieben was mir innerhalb von wenigen Tagen sehr geholfen hat allerdings kann meine Waage dieses Medikament nicht leiden habe schon 8 Kg zugenommen bin dann zur weiteren Medikamenten Einstellung zum Psychiater der mir vor drei Tagen gesagt hat das ich die Depression überstanden habe und wegen der Gewichtszunahme Mirtazapin ausschleichen und mit Citalopam anfangen soll leider vertrage ich entweder Citalopram nicht oder das ich beide gleichzeitig nehme nicht denn ich habe Nierenschmerzen , Hitzewellen , heißes Kribbeln im Oberkörper , bin total schnell reißbar , Durchfall , Bauchschmerzen und fühle mich schlechter anstatt besser und nicht zu vergessen Einschlafstörungen .

Eingetragen am  als Datensatz 10489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Aggressivität, Reizbarkeit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Entzugserscheinungen

Ich habe wegen einer Fehldiagnose vier Monate Mirtazapin eingenommen. Tatsächlich leide ich nicht an einer Depression sondern am Restless Legs Syndrom, wahrscheinlich auch an ADS (endgültige Diagnose steht noch aus). Das Medikament verursachte bei mir eine starke Reizbarkeit, Aggressionen, unkontrollierte Wutausbrüche und permanente Ungeduld verbunden mit Dauermüdigkeit, starken Denk- und Sprechstörungen. Seit drei Wochen nehme ich das Medikament nicht mehr. Seitdem leide ich an starker Übelkeit, Durchfall und Anorexie (hatte ich alles zuvor nie gehabt). Desweiteren hat sich die körperliche Unruhe in der Nacht drastisch verschlimmert, so dass ich normalerweise überhaupt nicht mehr schlafe (war zuvor nicht so stark ausgeprägt). Depressionen und Angstzustände, die ich zuvor nicht hatte, sind durch Mirtazapin erst aufgetreten und haben sich nach dem Absetzen sogar noch mal deutlich gesteigert.

Mirtazapin 30mg bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 30mgDepression4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe wegen einer Fehldiagnose vier Monate Mirtazapin eingenommen. Tatsächlich leide ich nicht an einer Depression sondern am Restless Legs Syndrom, wahrscheinlich auch an ADS (endgültige Diagnose steht noch aus). Das Medikament verursachte bei mir eine starke Reizbarkeit, Aggressionen, unkontrollierte Wutausbrüche und permanente Ungeduld verbunden mit Dauermüdigkeit, starken Denk- und Sprechstörungen.

Seit drei Wochen nehme ich das Medikament nicht mehr. Seitdem leide ich an starker Übelkeit, Durchfall und Anorexie (hatte ich alles zuvor nie gehabt). Desweiteren hat sich die körperliche Unruhe in der Nacht drastisch verschlimmert, so dass ich normalerweise überhaupt nicht mehr schlafe (war zuvor nicht so stark ausgeprägt). Depressionen und Angstzustände, die ich zuvor nicht hatte, sind durch Mirtazapin erst aufgetreten und haben sich nach dem Absetzen sogar noch mal deutlich gesteigert.

Eingetragen am  als Datensatz 2686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression, Burnoutsyndrom mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit

hallo zusammen, nachdem ich nun einige erfahrungsberichte gelesen habe, musste ich feststellen, dass sehr viele darüber berichten, wie ich, antriebslos & tagsüber müde zu sein. das kann ich nur bestätigen. ich bin eigentlich ein sehr aktiver, ruheloser mensch, aber durch das medikament fühle ich mich manchmal wie im "nebel" und wirke auf andere müde. beim sport ist es allerdings anders. da habe ich power und energie ohne ende. liegt wohl an der ausschüttung von enderphinen:) zum thema zunehmen kann ich nur folgendes sagen. ich denke nicht, dass es an dem medikament liegt. es ist eher so, dass patientien, die eine depression oder burnoutsyndrom haben, oder angsstörungen/zwangsstörungen allgemein auch eine ess störung haben... und oft ist es so, dass man aus kummer isst, bis man fast platzt.... weil das trost gibt - für einen moment auf jeden fall. doch die rechnung dafür sind die kilos... und das macht noch depressiver... ich rate allen, einen sportart zu finden, die spass macht... bewegung ist das beste gegen depression & gewichtsproblemen:) ich wünsche allen alles gute &...

Mirtazapin bei Depression, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression, Burnoutsyndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo zusammen,
nachdem ich nun einige erfahrungsberichte gelesen habe, musste ich feststellen, dass sehr viele darüber berichten, wie ich, antriebslos & tagsüber müde zu sein. das kann ich nur bestätigen. ich bin eigentlich ein sehr aktiver, ruheloser mensch, aber durch das medikament fühle ich mich manchmal wie im "nebel" und wirke auf andere müde.
beim sport ist es allerdings anders. da habe ich power und energie ohne ende. liegt wohl an der ausschüttung von enderphinen:)
zum thema zunehmen kann ich nur folgendes sagen. ich denke nicht, dass es an dem medikament liegt. es ist eher so, dass patientien, die eine depression oder burnoutsyndrom haben, oder angsstörungen/zwangsstörungen allgemein auch eine ess störung haben... und oft ist es so, dass man aus kummer isst, bis man fast platzt.... weil das trost gibt - für einen moment auf jeden fall. doch die rechnung dafür sind die kilos... und das macht noch depressiver... ich rate allen, einen sportart zu finden, die spass macht... bewegung ist das beste gegen depression & gewichtsproblemen:)
ich wünsche allen alles gute & liebe...
dass bald weniger schatten, dafür umso mehr licht in eure leben kommt:)

Eingetragen am  als Datensatz 43823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression, Angststörungen mit Wassereinlagerungen, Empfindungsstörungen, Gewichtszunahme, Zittern, Muskelschmerzen, Gereiztheit, Nervosität

Die ersten 3 Wochen super: gute Laune, ausgeglichen.Nach der 4. Woche dann: Wassereinlagerung: in Füßen, Händen, starkes Kribbeln(Ameisen laufen),Bauch, Beine Gesicht stark geschwollen , starke Gewichtszunahme 10 kg in 8 Wochen, Zittern, Muskelschmerzen, Lähmungsgefühle und Taubheit in Fingern und Füßen, Gereiztheit, manchmal nervös, denke über einen Wechsel nach.

Mirtazapin 15mg bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 15mgDepression, Angststörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 3 Wochen super: gute Laune, ausgeglichen.Nach der 4. Woche dann: Wassereinlagerung: in Füßen, Händen, starkes Kribbeln(Ameisen laufen),Bauch, Beine Gesicht stark geschwollen , starke Gewichtszunahme 10 kg in 8 Wochen, Zittern, Muskelschmerzen, Lähmungsgefühle und Taubheit in Fingern und Füßen, Gereiztheit, manchmal nervös, denke über einen Wechsel nach.

Eingetragen am  als Datensatz 9079
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin 15mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Müdigkeit, Gereiztheit, Unruhe, Blutdruckabfall, Tachykardie, Harnverhalt, Übelkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme

Die Wirkung sowie die Nebenwirkungen von Mianserin (subjektiv) sind etwa gleich derer von Mirtazapin (Patientenberichte). Auch hier kann ich selbst nur berichten, das ich während der Einnahme von Mianserin nur noch schläfrig, gereizt, unruhig, benommen und unfähig selbständig richtig zu handeln war.Des weiteren litt ich während der Einahme unter Hypothonie, Herzrasen,Störungen beim Wasserlassen, Übelkeit, 0-Libido und starkem Übergewicht. Strukturchemisch ähneln sich sich Mianserin und Mirtazapin sehr stark...somit sind auch (wahrscheinlich) die weitestgehenden parallelen (schweren) Nebenwirkungen zu erklären.

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Wirkung sowie die Nebenwirkungen von Mianserin (subjektiv) sind etwa gleich derer von Mirtazapin (Patientenberichte).
Auch hier kann ich selbst nur berichten, das ich während der Einnahme von Mianserin nur noch schläfrig, gereizt, unruhig, benommen und unfähig selbständig richtig zu handeln war.Des weiteren litt ich während der Einahme unter Hypothonie, Herzrasen,Störungen beim Wasserlassen, Übelkeit, 0-Libido und starkem Übergewicht.
Strukturchemisch ähneln sich sich Mianserin und Mirtazapin sehr stark...somit sind auch (wahrscheinlich) die weitestgehenden parallelen (schweren) Nebenwirkungen zu erklären.

Eingetragen am  als Datensatz 2743
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Ohnmachtsanfall, Reizbarkeit, Aggressivität, Verstärkung der Symptome, Emotionslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme

ich habe keine ahnung, welcher wahnsinnige dieses zeug freigegeben hat. nebenwirkungen stellen sich dar wie folgt: ohnmachtsanfälle, permanente reizbarkeit, aggressionen, ursprüngliche symptomatik (depression) erheblich schlimmer als vor einnahme, gefühlsmäßig absolute abgestumpftheit, nicht mehr in der lage, irgendwie adäquat auf angehörige und umfeld zu reagieren. dazu kommt, dass es enorm müde macht (auch 14 stunden schlaf reichen nicht, um sich danach erholt zu fühlen), und auch die gewichtszunahme, die ja von fast allen berichtet wird, ist wirklich extrem. fazit: kann nur jedem dringend davon abraten!!

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe keine ahnung, welcher wahnsinnige dieses zeug freigegeben hat. nebenwirkungen stellen sich dar wie folgt: ohnmachtsanfälle, permanente reizbarkeit, aggressionen, ursprüngliche symptomatik (depression) erheblich schlimmer als vor einnahme, gefühlsmäßig absolute abgestumpftheit, nicht mehr in der lage, irgendwie adäquat auf angehörige und umfeld zu reagieren. dazu kommt, dass es enorm müde macht (auch 14 stunden schlaf reichen nicht, um sich danach erholt zu fühlen), und auch die gewichtszunahme, die ja von fast allen berichtet wird, ist wirklich extrem. fazit: kann nur jedem dringend davon abraten!!

Eingetragen am  als Datensatz 22688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Persönlichkeitsstörungen mit Müdigkeit, Libidoverlust, Reizbarkeit

Selbst nach 2,5 Monaten war ich fast den ganzen Tag total müde. Kuscheln war unmöglich da jede Berührung sehr unangenehm war. Ich hatte einen vollständigen Libido Verlust. Ich war ungewöhnlich leicht reizbar, sogar Triviale Dinge die mir vorher egal waren regten mich sehr stark auf. Erst beim absetzen gingen die nebenwirkungen innerhalb von 72 Stunden wieder weg.

Mirtazapin bei Depressionen, Persönlichkeitsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Persönlichkeitsstörungen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Selbst nach 2,5 Monaten war ich fast den ganzen Tag total müde. Kuscheln war unmöglich da jede Berührung sehr unangenehm war. Ich hatte einen vollständigen Libido Verlust. Ich war ungewöhnlich leicht reizbar, sogar Triviale Dinge die mir vorher egal waren regten mich sehr stark auf.
Erst beim absetzen gingen die nebenwirkungen innerhalb von 72 Stunden wieder weg.

Eingetragen am  als Datensatz 17928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen, Ängste, Panikattacken mit Schwindel, Restless-Legs-Syndrom, Unruhe, Reizbarkeit, Gewichtszunahme

Anfangs war es eine Erleichterung einfach mal zu schlafen, leider hielt das nicht lange an. Hab wieder Panikattacken, unkontrollierbare Ängste. häufig schwindel, unruhige beine beim einschlafen, oft kaum aushaltbar. bin oft unruhig und ziemlich nervös, bin dann unwahrsacheinlich reizbar und explodiere dann richtig was mir dann anschließend so leid tut dass ich voll depressiv werde und nur noch heulen kann. werde das medikament absetzen und auf ein anderes umsteigen.... ausserdem hab ich 10kg zugenommen

Mirtazapin bei Depressionen, Ängste, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen, Ängste, Panikattacken6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs war es eine Erleichterung einfach mal zu schlafen, leider hielt das nicht lange an. Hab wieder Panikattacken, unkontrollierbare Ängste. häufig schwindel, unruhige beine beim einschlafen, oft kaum aushaltbar. bin oft unruhig und ziemlich nervös, bin dann unwahrsacheinlich reizbar und explodiere dann richtig was mir dann anschließend so leid tut dass ich voll depressiv werde und nur noch heulen kann. werde das medikament absetzen und auf ein anderes umsteigen.... ausserdem hab ich 10kg zugenommen

Eingetragen am  als Datensatz 9791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Schlafstörungen mit Gewichtszunahme, Gereiztheit

Gewichtszunahme (5kg), Gereiztheit, kann oft trotz der Anwendung nicht einschlafen.

Mirtazapin30 mg bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin30 mgSchlafstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (5kg), Gereiztheit, kann oft trotz der Anwendung nicht einschlafen.

Eingetragen am  als Datensatz 8338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin30 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Gewichtszunahme, Nachtschweiß, Verwirrtheit, Zittern, Reizbarkeit

Gewichtszunahme von 10 kg, Nachtschweiß, Zittern, Verwirrtheit, Reizbarkeit erhöht

Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme von 10 kg, Nachtschweiß, Zittern, Verwirrtheit, Reizbarkeit erhöht

Eingetragen am  als Datensatz 4325
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Benommenheit, Schwindel, Reizbarkeit

Hallo, ich nehme jetzt seit 3 Tagen Mirtazapin. Ist noch nicht so lange, aber es reicht schon hier etwas zu schreiben. Ich bekomme sie, da ich immer auf 180% laufe, und mein Kopf nie aufhört zu rattern. Am 1. Tag habe ich sie abends eingenommen und bin ziemlich rasch eingeschlafen. Am Folgetag, war ich morgens ziemlich benommen. Als ich die 2. nahm, habe ich überhaupt nichts gespürt. Konnte nicht gut schlafen, und war tagsüber recht fit. Nun habe ich gestern abend die 3. genommen. Bin Nachts ein paarmal aufgewacht, und fühle mich den ganzen Tag heute matt. Ich fühle mich als ob ich 2 Kisten Bier getrunken habe, meine Artikulation lässt stark zu wünschen übrig. Ich muss mich sehr anstrengen, wenn ich etwas tun muss. Ich schwebe irgendwie in einer Traumwelt, als sei ich irgendwie gar nicht da. Und ständig ist mir schwindelig. Ich war vorhin in der Klinik und habe gefragt, ob ich sie absetzen soll. Diese Frage wurde mir mit nein beantwortet. Ich kann nur jedem empfehlen, der anfängt diese Tabletten zu nehmen, die ersten Tage nicht unbedingt alleine zu verbringen. Man kann sich oft so...

Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme jetzt seit 3 Tagen Mirtazapin. Ist noch nicht so lange, aber es reicht schon hier etwas zu schreiben. Ich bekomme sie, da ich immer auf 180% laufe, und mein Kopf nie aufhört zu rattern. Am 1. Tag habe ich sie abends eingenommen und bin ziemlich rasch eingeschlafen. Am Folgetag, war ich morgens ziemlich benommen. Als ich die 2. nahm, habe ich überhaupt nichts gespürt. Konnte nicht gut schlafen, und war tagsüber recht fit. Nun habe ich gestern abend die 3. genommen. Bin Nachts ein paarmal aufgewacht, und fühle mich den ganzen Tag heute matt. Ich fühle mich als ob ich 2 Kisten Bier getrunken habe, meine Artikulation lässt stark zu wünschen übrig. Ich muss mich sehr anstrengen, wenn ich etwas tun muss. Ich schwebe irgendwie in einer Traumwelt, als sei ich irgendwie gar nicht da. Und ständig ist mir schwindelig. Ich war vorhin in der Klinik und habe gefragt, ob ich sie absetzen soll. Diese Frage wurde mir mit nein beantwortet. Ich kann nur jedem empfehlen, der anfängt diese Tabletten zu nehmen, die ersten Tage nicht unbedingt alleine zu verbringen. Man kann sich oft so fühlen als ob man gleich in Ohnmacht fällt, und es tut gut, wenn man weiß, dass man nicht alleine ist. Aber die anwesende Person sollte über die Wirkungen bescheid wissen, und auch nicht negativ reagieren, wenn man ab und zu etwas gereizt ist. Das passiert mir auch ab und zu. Ich wünsche auf jedem Fall jedem gute Besserung.

Eingetragen am  als Datensatz 53814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Gereiztheit, Antriebslosigkeit

Ich nehme Mirtazapin jetzt seit über 2 Monate, die Anfangszeit hatte ick starke nebenwirkungen wie Gewichtszunahme und ich stand neben mir. Dann pegelte es sich so langsam ein, bin aber momtenan überhaupt nicht zufrieden habe ein vermehrtes schlafbedürfniss 12 bis 15 stunden, kein Appetit, bin gereizt und antriebslos. Werde demnächst auch mit meiner Ärztin sprechen vielleicht ist auch die Dosis zu gering 7,5 mg.

Mirtazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressionen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Mirtazapin jetzt seit über 2 Monate, die Anfangszeit hatte ick starke nebenwirkungen wie Gewichtszunahme und ich stand neben mir. Dann pegelte es sich so langsam ein, bin aber momtenan überhaupt nicht zufrieden habe ein vermehrtes schlafbedürfniss 12 bis 15 stunden, kein Appetit, bin gereizt und antriebslos. Werde demnächst auch mit meiner Ärztin sprechen vielleicht ist auch die Dosis zu gering 7,5 mg.

Eingetragen am  als Datensatz 41547
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Gereiztheit, Schlafprobleme

sehr schlechter schlaf und bin sehr gereizt

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr schlechter schlaf und bin sehr gereizt

Eingetragen am  als Datensatz 40438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Müdigkeit, Tagesmüdigkeit, Aggressivität, Stressgefühl, Lichtempfindlichkeit, Gereiztheit

Hallo Leute,.. ich nehme wegen einer 5 jährigen Deppression 15mg Mirtazapin AL N1 am Abend um 21:00 Uhr ein und mußt festellen das es einen einfach nur umhaut. Man kann sehr fest und lange davon schlafen. Zudem kommt leider die Nebenwirkung dazu das ich den ganzen Tag neben der Spur stehe und kaum am alltag teilnehmen kann. Stress und agressivität ist derzeit erhöht was mich dazu veranlasst hat mich zurückzuziehen. Meine Augen sind sehr Lichtempfindlich und meine Stimmung ist relativ neutral. Es sei denn ich werde irgendwie gereizt, dann gehe ich gleich an die Decke. Mein Arzt hat mich natürlich auf diese Nebenwirkungen hingewiesen was mich hoffen läßt das es auch nachläßt das ich mich so desorientiert fühle und zu nix zu gebrauchen bin. Meine Frau muß derzeit alleine mit unseren 3 Kindern zurechtkommen die leider derzeit in einer starker Trotzphase sind und alles nicht gerade erleichtern damit ich mich behandeln kann. Freude kenne ich derzeit nicht. Hass aber auch nicht was wiederrum gut ist. Ich will allerdings nur in Ruhe gelassen werden derzeit. Meine Frau ist...

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Leute,..

ich nehme wegen einer 5 jährigen Deppression 15mg Mirtazapin AL N1 am Abend um 21:00 Uhr ein und mußt festellen das es einen einfach nur umhaut. Man kann sehr fest und lange davon schlafen. Zudem kommt leider die Nebenwirkung dazu das ich den ganzen Tag neben der Spur stehe und kaum am alltag teilnehmen kann. Stress und agressivität ist derzeit erhöht was mich dazu veranlasst hat mich zurückzuziehen.

Meine Augen sind sehr Lichtempfindlich und meine Stimmung ist relativ neutral. Es sei denn ich werde irgendwie gereizt, dann gehe ich gleich an die Decke.

Mein Arzt hat mich natürlich auf diese Nebenwirkungen hingewiesen was mich hoffen läßt das es auch nachläßt das ich mich so desorientiert fühle und zu nix zu gebrauchen bin.

Meine Frau muß derzeit alleine mit unseren 3 Kindern zurechtkommen die leider derzeit in einer starker Trotzphase sind und alles nicht gerade erleichtern damit ich mich behandeln kann.

Freude kenne ich derzeit nicht. Hass aber auch nicht was wiederrum gut ist. Ich will allerdings nur in Ruhe gelassen werden derzeit. Meine Frau ist auf meiner Seite und unterstützt mich in vollem Umfang was mir einen zusätzlichen Halt gibt dieses Präperat weiterhin einzunehmen.

Freunde habe ich keine mehr weil diese mich bereits aufgrund meiner Depression verlassen haben da ich immer irgendwas auszusetzen hatte. Kann ich auch irgendwie verstehen wenn ich immer so ein unangenehmer Begleiter bin.

Laut Erfahrungsberichten habe ich auch gelesen das Mirtazapin diese Wirkung wie ich sie beschreibe in der anfangszeit haben und von daher habe ich hoffnung das diese unangenehme Nebenwirkung in 2-4 Wochen nachläßt sobald mein Gehirn mit dieser Substanz angereichert ist.

Ich hoffe doch das alle anderen auch diese Einstellung haben um nicht vorzeitig das Produkt absetzen damit keine weiteren Nachteile entstehen. Wir wollen ja alle wieder gesund werden um dem schweren Alltag engegenzuwirken ^^


Gruß,.. Jens

Eingetragen am  als Datensatz 27314
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depression mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Gereiztheit, Konzentrationsstörungen

Sehr starke Gewichtszunahme trotz geringer Kalorienzufuhr. Völliger Verlust der Libido. Konzentrationsschwäche, Gereitztheit, tagsüber schläfrig

Mirtazapin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starke Gewichtszunahme trotz geringer Kalorienzufuhr. Völliger Verlust der Libido. Konzentrationsschwäche, Gereitztheit, tagsüber schläfrig

Eingetragen am  als Datensatz 2732
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):93
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin für Depressionen mit Müdigkeit, Schlafstörungen, Aggressivität, Gereiztheit, Gewichtszunahme

Zuerst litt ich an Müdigkeit, die den ganzen Tag über andauerte. Anschließend hatte ich Schlafstörungen. Mittlerweile bin ich agressiv, gereizt und unzufrieden, wobei ich in meinem ganzen Leben noch nie agressiv war. Zudem habe ich innerhalb von 4 Wochen 8 Kg zugenommen, ich habe aber keinen gesteigerten Appetit, im Gegenteil, zu Zeit esse ich so gut wie gar nichts. Im Großen und Ganzen geht es mir genau wie zuvor, nur dass sich die Schwerpunkte verlagert haben.

Mitrazapin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MitrazapinDepressionen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst litt ich an Müdigkeit, die den ganzen Tag über andauerte. Anschließend hatte ich Schlafstörungen. Mittlerweile bin ich agressiv, gereizt und unzufrieden, wobei ich in meinem ganzen Leben noch nie agressiv war. Zudem habe ich innerhalb von 4 Wochen 8 Kg zugenommen, ich habe aber keinen gesteigerten Appetit, im Gegenteil, zu Zeit esse ich so gut wie gar nichts. Im Großen und Ganzen geht es mir genau wie zuvor, nur dass sich die Schwerpunkte verlagert haben.

Eingetragen am  als Datensatz 2391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Reizbarkeit bei Mirtazapin

[]