Stimmungsschwankungen bei Cerazette

Nebenwirkung Stimmungsschwankungen bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 668 Einträge zu Cerazette. Bei 11% ist Stimmungsschwankungen aufgetreten.

Wir haben 74 Patienten Berichte zu Stimmungsschwankungen bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren400
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,990,00

Wo kann man Cerazette kaufen?

Cerazette ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Cerazette wurde von Patienten, die Stimmungsschwankungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 61 sanego-Benutzern, wo Stimmungsschwankungen auftrat, mit durchschnittlich 5,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Stimmungsschwankungen bei Cerazette:

 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome mit Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Haarveränderung, Verstärkter Haarwuchs, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser. weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser.
weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 21911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen, Libidoverlust mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen

habe vor 4 tagen die cerazette abgesetzt und hoffe auf baldige heilung

Cerazette bei Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteGewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Antriebsstörungen, Libidoverlust7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

habe vor 4 tagen die cerazette abgesetzt und hoffe auf baldige heilung

Eingetragen am  als Datensatz 25538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Sehkraftverlust, Zwischenblutungen, Schwindel, Dauerblutungen, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Migräne, Übelkeit, Blutdruckschwankungen, Depressionen, Gewichtsverlust

Habe diese Art der Verhütung von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen. Die ersten 2 Monate waren ok, da ich dieses Medikament als Pille schon fast ein Jahr vorher genommen habe und nie Probleme hatte. Jetzt habe ich seit 2,5 Jahren das Stäbchen mit dem selben Wirstoff in meinem Arm und es ist nur mit Problemen (Nebenwirkungen) verbunden. Meine Sehschärfe hat abgenommen, ich habe Schwindelgefühle und nur Zwischenblutungen bzw. Zeitweise auch Dauerblutungen (3 Monate am Stück). Weiterhin habe ich äußert starke Stimmungsschwankungen und Probleme mit auftretenden Agressionsgefühlen. Meine Migräne ist schlimmer geworden und ich habe öfter Übelkeitsgefühle. Mein Blutdruck spinnt (hoch und runter) und ich habe zeitweise starke Depressionen. Ich hatte vorher noch nie welche, kann also nicht sagen was da als starke oder leichte Depresson gilt. Für mich in jedem Fall ein Horror. Desweiteren habe ich auf einmal einen unglaublich straken Wunsch nach einem Kind, was mich kaum noch in den Schlaf kommn lässt und absolut irrational denken lässt. Diese Art war und ist einfach nicht meine!...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe diese Art der Verhütung von meiner Frauenärztin empfohlen bekommen.

Die ersten 2 Monate waren ok, da ich dieses Medikament als Pille schon fast ein Jahr vorher genommen habe und nie Probleme hatte.
Jetzt habe ich seit 2,5 Jahren das Stäbchen mit dem selben Wirstoff in meinem Arm und es ist nur mit Problemen (Nebenwirkungen) verbunden.
Meine Sehschärfe hat abgenommen, ich habe Schwindelgefühle und nur Zwischenblutungen bzw. Zeitweise auch Dauerblutungen (3 Monate am Stück). Weiterhin habe ich äußert starke Stimmungsschwankungen und Probleme mit auftretenden Agressionsgefühlen. Meine Migräne ist schlimmer geworden und ich habe öfter Übelkeitsgefühle. Mein Blutdruck spinnt (hoch und runter) und ich habe zeitweise starke Depressionen. Ich hatte vorher noch nie welche, kann also nicht sagen was da als starke oder leichte Depresson gilt. Für mich in jedem Fall ein Horror. Desweiteren habe ich auf einmal einen unglaublich straken Wunsch nach einem Kind, was mich kaum noch in den Schlaf kommn lässt und absolut irrational denken lässt. Diese Art war und ist einfach nicht meine! Ich wollte nie ein Kind haben, es ist auch keine anderweitige Veränderung in meinem Leben, dass ich mir diesen Wunsch anders erklären könnte.

Ich lasse mir das Stäbchen nun bald entfernen und werde die erste Zeit keine Hormone mehr nehmen, da ich mich mal gerne wieder selber erkennen möchte, ob im Verhalten oder von der Physis her, da ich auch 7 Kilo zugenommen habe ohne meine Essgewohnheiten in irgenteiner Art geändert zu haben.

So ist meine Erfahrung, aber es ist bei Jedem ander...man kann nunmal nicht andere für sich testen lassen, da jeder Mensch anders ist und auch in anderen Sachen empfindlicher als der andere.

Eingetragen am  als Datensatz 1924
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Depression, Blähungen, Libidostörungenbidostö, Traurigkeitrungen mit Depression, Stimmungsschwankungen

Depressionen, Traurigkeit, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Depression, Blähungen, Libidostörungenbidostö, Traurigkeitrungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteDepression, Blähungen, Libidostörungenbidostö, Traurigkeitrungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Traurigkeit, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 61701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Dauerblutungen, Hautveränderungen, Körpergeruch, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Launenhaftigkeit, Haarausfall, Haarveränderung, Augentrockenheit

Die Cerazette ist meine 3. Pille. Meine Frauenärztin hatte sie mir empfohlen, da ich unter Östrogenpräparaten (Femigoa, Valette) immer Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam. Bei der Cerazette bekam ich nach ca. 1 Monat eine Dauerblutung über 58 Tage, mal stärker und mal schwächer. Ich hab vorsichtshalber den Hb (wegen Blutverlust) bestimmen lassen, war niedrig, aber im Normbereich. Meine Haut wurde fettig: Ich hatte Pickel und Mitesser auf der Stirn und einen extrem unangenehmen Schweißgeruch. Auch vermehrtes Schwitzen hab ich festgestellt. Während der 2 1/2 Monate langen Einnahme war ich dauernd müde, abgeschlagen, schwach und launisch. Schließlich hab ich die Cerazette abgesetzt und habe seitdem extremen Haarausfall und fettiges Haar, das auch nach zweimaligem Waschen mit Spezialshampoo noch ungewaschen aussieht. Bleibt noch zu erwähnen, dass ich unter der Cerazette trockene Augen und ca. 3x eine Bindehautentzündung bekommen habe, obwohl ich keine Kontaktlinsen trage. Hoffe, das wird bald besser, da ich seitdem wieder auf die Valette umgestiegen bin.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung58 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Cerazette ist meine 3. Pille. Meine Frauenärztin hatte sie mir empfohlen, da ich unter Östrogenpräparaten (Femigoa, Valette) immer Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam.
Bei der Cerazette bekam ich nach ca. 1 Monat eine Dauerblutung über 58 Tage, mal stärker und mal schwächer. Ich hab vorsichtshalber den Hb (wegen Blutverlust) bestimmen lassen, war niedrig, aber im Normbereich.
Meine Haut wurde fettig: Ich hatte Pickel und Mitesser auf der Stirn und einen extrem unangenehmen Schweißgeruch. Auch vermehrtes Schwitzen hab ich festgestellt. Während der 2 1/2 Monate langen Einnahme war ich dauernd müde, abgeschlagen, schwach und launisch. Schließlich hab ich die Cerazette abgesetzt und habe seitdem extremen Haarausfall und fettiges Haar, das auch nach zweimaligem Waschen mit Spezialshampoo noch ungewaschen aussieht. Bleibt noch zu erwähnen, dass ich unter der Cerazette trockene Augen und ca. 3x eine Bindehautentzündung bekommen habe, obwohl ich keine Kontaktlinsen trage. Hoffe, das wird bald besser, da ich seitdem wieder auf die Valette umgestiegen bin.

Eingetragen am  als Datensatz 4636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Depressionen, Angstzustände, Blähungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schmierblutungen, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen

Depressionen, Angst, Panik, Blähungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen, Schmerzen Muskulatur, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Angst, Panik, Blähungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen, Schmerzen Muskulatur, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 2862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verkleinerung einer Zyste mit Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Müdigkeit, Hauttrockenheit

Liebe Frauen, aufgrund einer kleinen Zyste sollte ich diese Pille einen Monat nehmen, damit sie komplett verschwindet. Vorab war sie sehr groß, ist dann von alleine geschrumpft , nur noch ein kleiner Überbleibsel war da. Der Apotheker hat mir gleich 3 Packungen mitgegeben und ich habe sie nichts ahnend auch durchgehend genommen. (Nach längerer Pillenpause wollte ich eh wieder anfangen). Doch es kam zu einigen Komplikationen ( 26 Jahre alt, 3 Monate genommen): 1. Ich hatte sehr starke Stimmungsschwankungen. Die fielen zuerst meinem Freund nach ca. 1 Monat schon auf. Ich wollte davon nichts hören und fand mich total normal. Doch die Schwankungen begann ich nach ca. 2 Monaten selber zu merken. Ich war gereizt, ungeduldig und irgendwie durchgehend angespannt. 2. Dauerhafte Müdigkeit beschwerte meinen Alltag. Ich fühlte mich schlapp, ausgelaugt und permanent erschhöpft. Meinen Beruf habe ich eher schlecht als recht gemacht. Das Nötigste konnte ich gerade bewältigen. 3. Massiven Libidoverlust fiel erst meinem Freund auf und dann nach einiger Zeit auch mir. Wollte...

Cerazette bei Verkleinerung einer Zyste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerkleinerung einer Zyste3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Liebe Frauen,

aufgrund einer kleinen Zyste sollte ich diese Pille einen Monat nehmen, damit sie komplett verschwindet. Vorab war sie sehr groß, ist dann von alleine geschrumpft , nur noch ein kleiner Überbleibsel war da.
Der Apotheker hat mir gleich 3 Packungen mitgegeben und ich habe sie nichts ahnend auch durchgehend genommen. (Nach längerer Pillenpause wollte ich eh wieder anfangen).

Doch es kam zu einigen Komplikationen ( 26 Jahre alt, 3 Monate genommen):

1. Ich hatte sehr starke Stimmungsschwankungen. Die fielen zuerst meinem Freund nach ca. 1 Monat schon auf. Ich wollte davon nichts hören und fand mich total normal.
Doch die Schwankungen begann ich nach ca. 2 Monaten selber zu merken. Ich war gereizt, ungeduldig und irgendwie durchgehend angespannt.

2. Dauerhafte Müdigkeit beschwerte meinen Alltag. Ich fühlte mich schlapp, ausgelaugt und permanent erschhöpft. Meinen Beruf habe ich eher schlecht als recht gemacht. Das Nötigste konnte ich gerade bewältigen.

3. Massiven Libidoverlust fiel erst meinem Freund auf und dann nach einiger Zeit auch mir. Wollte keine körperliche Nähe und Sex fand ich zu anstrengend und unnötig. Für meinen Freund war das keine leichte Zeit, er fühlte sich teilweise ungeliebt, verständlicherweise.

4. Trockene Haut an der Kopfhaut. Ich hatte richtige trockene Knospen und leichten "Schneefall", wenn ich über meine Kopfhaut strich.

5. Starke Gewichtszunahme und dauerhafter Appetit. Egal was vor meine Linsen kam, ich konnte es essen ohne ein wirkliches Sättigungsgefühl zu haben. Dies machte sich schnell bemerkbar am Körper und auf der Waage.

Alles in Allem waren die 3 Monate eine Zumutung für meinen Körper und für meine Beziehung.
Nach dem ich einige Erfahrungsberichte gelesen habe, die sich mit meinen Beschwerden deckten, habe ich noch an demselben Abend diese Pille abgesetzt.

Nun nehme ich, wie vor einigen Jahren, die Pille Cedia20 und meine Stimmung ist erheblich besser, das Sexleben läuft wieder rund, und meine permanenter Hunger ist passé.

Da mir dieses und andere Foren geholfen haben, berichte ich nun auch davon und hoffe, euch mit diesem Beitrag helfen zu können.

Grüße,
Kunstbohne

Eingetragen am  als Datensatz 66251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme

Ich habe die Pille vor ca. 2 Jahren gewechselt da ich starke Migräne habe, es sollte mit der Cerazette eine Besserung eintreten. Leider traf dies nicht ein, Stimmungsschwankungen kann ich auch bestätigen, seit 1 Jahr habe ich Depressionen viele meinen das hat auch was mit der Pille zu tun. Ich laube es auch langsam. Zur Zeit habe ich eine SB, die ich noch nie hatte! Zugenommen habe ich auch ca. 5 kilo. Leider vertrage ich die Spirale nicht, mußte wieder auf die Pille zurück greifen.

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille vor ca. 2 Jahren gewechselt da ich starke Migräne habe, es sollte mit der Cerazette eine Besserung eintreten. Leider traf dies nicht ein, Stimmungsschwankungen kann ich auch bestätigen, seit 1 Jahr habe ich Depressionen viele meinen das hat auch was mit der Pille zu tun. Ich laube es auch langsam.
Zur Zeit habe ich eine SB, die ich noch nie hatte!
Zugenommen habe ich auch ca. 5 kilo.
Leider vertrage ich die Spirale nicht, mußte wieder auf die Pille zurück greifen.

Eingetragen am  als Datensatz 31068
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für starke Unterleibschmerzen mit Brustschmerzen, Angstgefühle, Panikattacken, Migräne, Akne, Hautveränderungen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme

Ich vertrage keine Östrogene und deswegen wurde mir Cerazette empfohlen, da ich eine Pille aufgrund starker Unterleibschmerzen während der Regeln nehmen wollte. Habe sie etwa ein halbes Jahr genommen und dann kam so ziemlich alles auf einmal. Nervenzusammenbrüche, starkes Ziehen in der Brust, Angstgefühle und Panikattacken - Ich dachte erst ich werde bescheuert, habe mich kaum getraut das jemandem zu erzählen. Ich bin eigentlich echt nicht der Mensch der rumheult oder hypochondrisch ist, aber ich hatte das Gefühl, die Kontrolle über mich selbst zu verlieren. Ich saß im Zimmer, hab die Wand angeschaut und musste anfangen zu flennen! Besonders schlimm wars wenn ich schlafen wollte, das ziehen in der Brust (Angstgefühl) nicht weggegangen ist und ich mich dann in richtige Panikattacken reingesteigert habe. Deswegen bin ich irgendwann zur Frauenärztin - Diagnose: Hormonunverträglichkeit. Das ist halt immer das Problem bei Pillen: Jede Frau reagiert anders drauf. Das Dumme ist einfach, dass man immer experimentieren muss, ob eine funktioniert oder nicht. Nach zwei grandiosen...

Cerazette bei starke Unterleibschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Unterleibschmerzen7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage keine Östrogene und deswegen wurde mir Cerazette empfohlen, da ich eine Pille aufgrund starker Unterleibschmerzen während der Regeln nehmen wollte.
Habe sie etwa ein halbes Jahr genommen und dann kam so ziemlich alles auf einmal. Nervenzusammenbrüche, starkes Ziehen in der Brust, Angstgefühle und Panikattacken - Ich dachte erst ich werde bescheuert, habe mich kaum getraut das jemandem zu erzählen. Ich bin eigentlich echt nicht der Mensch der rumheult oder hypochondrisch ist, aber ich hatte das Gefühl, die Kontrolle über mich selbst zu verlieren. Ich saß im Zimmer, hab die Wand angeschaut und musste anfangen zu flennen! Besonders schlimm wars wenn ich schlafen wollte, das ziehen in der Brust (Angstgefühl) nicht weggegangen ist und ich mich dann in richtige Panikattacken reingesteigert habe. Deswegen bin ich irgendwann zur Frauenärztin - Diagnose: Hormonunverträglichkeit.

Das ist halt immer das Problem bei Pillen: Jede Frau reagiert anders drauf. Das Dumme ist einfach, dass man immer experimentieren muss, ob eine funktioniert oder nicht.

Nach zwei grandiosen Fehlversuchen bei mir (erst Valette, dann Cerazette) mit allen Nebenwirkungen die man sich vorstellen kann ( Migräne, Angstgefühl, Panikattacken, Depression, fettige Haare, Akne auf der Brust, trockene, ledrige Haut, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit und trotzdem Gewichtszunahme) bleibe ich lieber beim Kondom!

Eingetragen am  als Datensatz 24155
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Dauerblutungen, Launenhaftigkeit, Gewichtszunahme, Migräne, Brustvergrößerung, Brustschmerzen, Akne, Ödeme, Blähungen, Depressionen

Starke Dauerblutung, Launenhaft, schon 2 Kg zugenommen, Migräne, Brustvergrößerung und Schmerzen,Pickel, Ödeme,Blähungen,Depression(wohl eher wegen Dauerblutung und Gewichtszunahme) ich weiss nicht ob ich die Pille noch weiterhin teste, bin hin und her gerissen.

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Dauerblutung, Launenhaft, schon 2 Kg zugenommen, Migräne, Brustvergrößerung und Schmerzen,Pickel, Ödeme,Blähungen,Depression(wohl eher wegen Dauerblutung und Gewichtszunahme)

ich weiss nicht ob ich die Pille noch weiterhin teste, bin hin und her gerissen.

Eingetragen am  als Datensatz 2901
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Endometriose mit Müdigkeit, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Akne, Reizbarkeit, Trockene Vaginalschleimhaut, fettige Haare, depressive Verstimmung, Blähgefühl

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Endometriose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Eingetragen am  als Datensatz 86184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose, thrombosegefahr mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Pilzinfektion, Schmierblutungen, Libidoverlust

Die Cerazette ist das beste Verhütungsmittel überhaupt ;-) Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und Pilzinfektionen vertreiben dauerhaft das eigene Lustgefühl und die ständigen Blutungen halten zuverlässig den Partner fern.

Cerazette bei Endometriose, thrombosegefahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose, thrombosegefahr5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Cerazette ist das beste Verhütungsmittel überhaupt ;-) Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und Pilzinfektionen vertreiben dauerhaft das eigene Lustgefühl und die ständigen Blutungen halten zuverlässig den Partner fern.

Eingetragen am  als Datensatz 62874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Libidoverlust, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen

Depressionen, Abneigung bis zu Hass auf Männer in sexueller Hinsicht (gab es vor der Einnahme nicht), kein Verlangen nach Sex/Nähe, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen, verkrampfte Brustwarzen, extreme Launigkeit, Durch-Schlafstörungen, man wacht morgens kaputt auf, hatte vor der Einnahme keine Schlafprobleme

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Abneigung bis zu Hass auf Männer in sexueller Hinsicht (gab es vor der Einnahme nicht), kein Verlangen nach Sex/Nähe, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen, verkrampfte Brustwarzen, extreme Launigkeit, Durch-Schlafstörungen, man wacht morgens kaputt auf, hatte vor der Einnahme keine Schlafprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 56275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Kopfschmerzen, Panikattacken, trockene Schleimhäute, Blasenentzündung, Müdigkeit, Zittern, Stimmungsschwankungen, Depression, Konzentrationsschwäche

Es war der Horror. Da ich niemals gedacht hätte das ein Medikament derartige Nebenwirkungen haben kann, habe ich mich erst von Kopf bis Fuss abchecken lassen (alles bestens) bevor ich auf die Idee kam, das es nur noch von der Pille kommen kann. Im Nachhinein hätte es mir eher auffallen müssen, da es ca 1 Woche nach Beginn der Einnahme begann und in den 3 Monaten immer schlimmer wurde. Es endete in der Notfallaufnahme. Nebenwirkungen: starke Übelkeit mit Schüttelfrost-artigen Krämpfen, Schwindel (mehrmals zusammengebrochen), Appetitlosigkeit (wog nur noch 47 kg), Kopfschmerzen/Kopfdruck die ohne Medikamente unerträglich waren, Gliederschmerzen, Panikattacken, Depression, Stimmungsschwankungen, zittern, extreme körperliche und auch geistige Schwäche, Konzentrationsschwäche, trockene Schleimhäute (Scheide, Augen, Nase, Hals) Blasenentzündungen, extreme Müdigkeit. War 3 Monate nicht in der Lage zu arbeiten und habe es gerade mal aufs Klo geschafft so schlecht ging es mir körperlich. Konnte nicht Auto fahren, nichts. 3 Wochen nach Absetzen war die Übelkeit und die Kopfschmerzen weg,...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es war der Horror. Da ich niemals gedacht hätte das ein Medikament derartige Nebenwirkungen haben kann, habe ich mich erst von Kopf bis Fuss abchecken lassen (alles bestens) bevor ich auf die Idee kam, das es nur noch von der Pille kommen kann. Im Nachhinein hätte es mir eher auffallen müssen, da es ca 1 Woche nach Beginn der Einnahme begann und in den 3 Monaten immer schlimmer wurde. Es endete in der Notfallaufnahme.
Nebenwirkungen: starke Übelkeit mit Schüttelfrost-artigen Krämpfen, Schwindel (mehrmals zusammengebrochen), Appetitlosigkeit (wog nur noch 47 kg), Kopfschmerzen/Kopfdruck die ohne Medikamente unerträglich waren, Gliederschmerzen, Panikattacken, Depression, Stimmungsschwankungen, zittern, extreme körperliche und auch geistige Schwäche, Konzentrationsschwäche, trockene Schleimhäute (Scheide, Augen, Nase, Hals) Blasenentzündungen, extreme Müdigkeit.
War 3 Monate nicht in der Lage zu arbeiten und habe es gerade mal aufs Klo geschafft so schlecht ging es mir körperlich. Konnte nicht Auto fahren, nichts. 3 Wochen nach Absetzen war die Übelkeit und die Kopfschmerzen weg, jetzt, 4 Monate nach absetzen fast alles verschwunden. "Nur" noch leichte Depression, Müdigkeit und trockene Schleimhäute mit Blasenentzündung, die trotz Antibiotika und Chemotherapeutikum nicht in den Griff zu bekommen ist.
Ich wurde anhand meiner schlimmen Verfassung monatelang untersucht und sogar von Kopf bis Fuss geröngt. Ausser der Blasenentzündung war absolut nichts zu finden. Es lag definitiv an der Pille
Für mich hat sich das Thema Pille erledigt.

Eingetragen am  als Datensatz 56053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, fettige Haare, Hautunreinheiten, Blähbauch

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet. Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon. Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper...

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet.
Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon.
Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper erstmal zur Ruhe kommen. Nun kämpfe ich mit den ganzen überflüssigen Kilos und muss sie wieder hart runter kriegen. Ganz toll! :(

Eingetragen am  als Datensatz 41290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Schmerzen (Kopf) mit Blutungen, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Blasenentzündung

Hallo zusammen, die Cerazette wurde mir von meiner Frauenärztin verschrieben, da ich durch die normale Mikropille (Desmin 20) immer stärkere Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam. Ich nehme sie nun seit sechs Monaten und werde jetzt zur Qlaira wechseln. Der erste Pillenstreifen verusachte bei mir keine Nebenwirkungen, alles lief normal. Beim zweiten Streifen hatte ich dann permanent leichte Blutungen, was sich mittlerweile gelegt hat. Ich bekomme meine Periode eigentlich nicht mehr, höchstens mal ein bis zwei Tage leichte Blutungen. Hinzu kamen ab dem zweiten Streifen Paranoia, ich könnte schwanger sein. Es gab keine Einnahmefehler und deswegen eigentlich Grund zur Besorgnis, doch das Panikartige Gefühl verging erst nachdem ich einen Schwangerschaftstest durchführte. Man fühlte sich einfach schwanger, zumindest so wie ich mir das vorstellen würde, da ich noch nie schwanger war. Ein weiteres Problem ist bei mir der Haarausfall, der sich auch jetzt nicht wirklich gelegt hat. Mal wurde es zwar weniger, aber ich verliere trotzdem mehr Haare als normal. Die...

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Schmerzen (Kopf)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

die Cerazette wurde mir von meiner Frauenärztin verschrieben, da ich durch die normale Mikropille (Desmin 20) immer stärkere Kopfschmerzen in der Pillenpause bekam.

Ich nehme sie nun seit sechs Monaten und werde jetzt zur Qlaira wechseln.

Der erste Pillenstreifen verusachte bei mir keine Nebenwirkungen, alles lief normal. Beim zweiten Streifen hatte ich dann permanent leichte Blutungen, was sich mittlerweile gelegt hat. Ich bekomme meine Periode eigentlich nicht mehr, höchstens mal ein bis zwei Tage leichte Blutungen.

Hinzu kamen ab dem zweiten Streifen Paranoia, ich könnte schwanger sein. Es gab keine Einnahmefehler und deswegen eigentlich Grund zur Besorgnis, doch das Panikartige Gefühl verging erst nachdem ich einen Schwangerschaftstest durchführte. Man fühlte sich einfach schwanger, zumindest so wie ich mir das vorstellen würde, da ich noch nie schwanger war.

Ein weiteres Problem ist bei mir der Haarausfall, der sich auch jetzt nicht wirklich gelegt hat. Mal wurde es zwar weniger, aber ich verliere trotzdem mehr Haare als normal.

Die schlimmste Nebenwirkung sind aber die Stimmungsschwankungen. Es ist zwar ein wenig besser geworden mittlerweile, aber ich fühle mich trotzdem oft nicht mehr ich selbst. Bin sehr emotional und könnte wegen Kleinigkeiten einfach nur weinen. Dann hatte ich auch Phasen, in denen ich etwas aggressiv war. Starke Verlustängste in Bezug auf meinen Partner und Job sind auch dabei gewesen. Ist schwer zu beschreiben, wenn man es nicht selbst erlebt, aber es fühlt sich alles einfach nicht richtig und normal an mit der Cerazette.

Zudem bin ich seit ich die Cerazette nehme anfälliger für Blasenentzündungen. Dies könnte aber auch noch andere Ursachen haben, die ich noch abklären werde. Natürlich hoffe ich, dass es mit der Qlaira besser wird.

Eingetragen am  als Datensatz 36908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle mit Blutungen, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Cerazette mit dem ersten Tag meiner Blutung eingenommen, seither haben ich meine Blutungen (6Wochen). Ich dachte dass mein Körper sich vielleicht erst noch an diese Pille gewöhnen muss und habe sie deswegen noch nicht abgesetzt. Nach dem was ich hier gelesen habe werde ich mit meinem Frauenarzt reden und sie absetzten. Ich hatte auch dieses ziehen im Unterleib, bekam sehr starke Kopfschmerzen und hatte Stimmungsschwankungen.

Cerazette bei Schwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette mit dem ersten Tag meiner Blutung eingenommen, seither haben ich meine Blutungen (6Wochen). Ich dachte dass mein Körper sich vielleicht erst noch an diese Pille gewöhnen muss und habe sie deswegen noch nicht abgesetzt. Nach dem was ich hier gelesen habe werde ich mit meinem Frauenarzt reden und sie absetzten. Ich hatte auch dieses ziehen im Unterleib, bekam sehr starke Kopfschmerzen und hatte Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 31308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schmerzen, Empfängnisverhütung mit Haarveränderung, Hautveränderungen, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen

Nehme Cerazette jetzt ca. seit einem Jahr, wegen extremen Menstruationsschmerzen. Am Anfang hatte ich das Gefühl, es wär mir noch nie so gut gegangen. Das bisschen fettigere Haare und ein paar mehr pickelchen nahm ich da gerne in Kauf. Ich war entspannt, gelassen und vor allem hatte ich keine schmerzen. ich war begeistert! Nun seit ca. 4 monaten gehts mir miserabel. Ich habe fast täglich unterleibsschmerzen, ständig schmierblutungen und das allerschlimmste sind jetzt die stimmungsschwankungen- bis fast zum nervenzusammenbruch bei schon kleinen und sogar keinen anlässen. ich weiß überhaupt nicht was mit mir los ist und ich würde sie am liebsten sofort absetzten, wenn ich keine so große angst hätte vor den schmerzen die dann wieder kommen könnten (bin früher vor schmerzen teilweise umgekippt).

Cerazette bei Schmerzen, Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen, Empfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Cerazette jetzt ca. seit einem Jahr, wegen extremen Menstruationsschmerzen. Am Anfang hatte ich das Gefühl, es wär mir noch nie so gut gegangen. Das bisschen fettigere Haare und ein paar mehr pickelchen nahm ich da gerne in Kauf. Ich war entspannt, gelassen und vor allem hatte ich keine schmerzen. ich war begeistert!

Nun seit ca. 4 monaten gehts mir miserabel. Ich habe fast täglich unterleibsschmerzen, ständig schmierblutungen und das allerschlimmste sind jetzt die stimmungsschwankungen- bis fast zum nervenzusammenbruch bei schon kleinen und sogar keinen anlässen. ich weiß überhaupt nicht was mit mir los ist und ich würde sie am liebsten sofort absetzten, wenn ich keine so große angst hätte vor den schmerzen die dann wieder kommen könnten (bin früher vor schmerzen teilweise umgekippt).

Eingetragen am  als Datensatz 7192
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Depressionen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Depressionen, gelegentliche Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, gelegentliche Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 5046
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Zwischenblutungen, Stimmungsschwankungen

Diese Pille habe ich überhaupt nicht vertragen. Zwischenblutungen, starke Stimmungschwankungen usw. Habe mich dann für eine andere Form von Verhütung entschieden.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille habe ich überhaupt nicht vertragen. Zwischenblutungen, starke Stimmungschwankungen usw. Habe mich dann für eine andere Form von Verhütung entschieden.

Eingetragen am  als Datensatz 67836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Stimmungsschwankungen bei Cerazette

[]