Kaliumsalz

Wir haben 17 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Kaliumsalz.

Prozentualer Anteil 43%57%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7684
Durchschnittliches Alter in Jahren5466
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,4926,01

Kaliumsalz wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Kaliumsalz wurde bisher von 15 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 8,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Kaliumsalz kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
galacordin6%
LORZAAR plus65% (8 Bew.)
Megacillin6% (1 Bew.)
PenHEXAL24% (6 Bew.)

Bei der Anwendung von Kaliumsalz traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

Müdigkeit (3/17)
18%
Übelkeit (3/17)
18%
Gelenkschmerzen (2/17)
12%
keine Nebenwirkungen (2/17)
12%
Reizhusten (2/17)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 29 Nebenwirkungen bei Kaliumsalz

Kaliumsalz wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Bluthochdruck60%(9 Bew.)
Mandelentzündung20%(3 Bew.)
Herzrhythmusstörungen13%
Zahnentzündung7%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Wirkstoffe, mit denen Kaliumsalz in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Magnesium, Losartan, Hydrochlorothiazid, Phenoxymethylpenicillin

Fragen zu Kaliumsalz

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Lozaar Plus für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkungen feststellbar

Lozaar Plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lozaar PlusBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkungen feststellbar

Eingetragen am  als Datensatz 14939
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodipin stada für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Libidoverlust

Die Kombination von einer halben Lorzaar früh und abends je eine halbe Metoprolol und eine halbe Amlodipin Stada haben das Erste Mal seit 5 Jahren einen akzeptablen Blutdruckwert von 135/80 gebracht. Ich habe ca. 35 verschiedene Blutdr.senker bisher bekommen, nichts war so optimal wie die letzte...

Amlodipin stada bei Bluthochdruck; Metoprolol comp. bei Bluthochdruck; Lorzaar plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Amlodipin stadaBluthochdruck-
Metoprolol comp.Bluthochdruck-
Lorzaar plusBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Kombination von einer halben Lorzaar früh und abends je eine halbe Metoprolol
und eine halbe Amlodipin Stada haben das Erste Mal seit 5 Jahren einen akzeptablen Blutdruckwert von 135/80 gebracht. Ich habe ca. 35 verschiedene Blutdr.senker bisher bekommen, nichts war so optimal wie die letzte Kombi. Seit 17 Jahren bin ich auf solche Medikamente angewiesen. Mein Sexleben, was vorher viel Spaß machte, liegt total am Boden, keinen Arzt interessiert das. Ich wurde sogar gefragt, was mir denn wichtiger sei?! Man kann wahrscheinlich nicht alles haben im Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 19571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Hydrochlorothiazid, Metoprolol tartrat, Losartan, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Megacillin 1 für Entzündung Wurzelrest mit Schüttelfrost, Hitzewallungen, Übelkeit, Magenschmerzen

Schüttelfrost, Wärmegefühl, sehr leichte Übelkeit (gut zu ertragen), leichte Magenschmerzen nach dem zweiten Behandlungstag. Alles in allem aber sehr gut verträglich und nach dem zweiten Tage der Einnahme soweit wirksam, daß die Schermzen reduziert werden konnten, die Wirksamkeit von Tispol als...

Megacillin 1 bei Entzündung Wurzelrest

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Megacillin 1Entzündung Wurzelrest3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost, Wärmegefühl, sehr leichte Übelkeit (gut zu ertragen), leichte Magenschmerzen nach dem zweiten Behandlungstag. Alles in allem aber sehr gut verträglich und nach dem zweiten Tage der Einnahme soweit wirksam, daß die Schermzen reduziert werden konnten, die Wirksamkeit von Tispol als Schmerzmittel war wieder vollständig gegeben. Nach dem dritten Behandlungstag gingen die Schwellung im Gaumen und die Schmerzen fast vollständig zurück.

Eingetragen am  als Datensatz 23956
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenoxymethylpenicillin, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PenHEXAL für Mandelentzündung mit Appetitlosigkeit

Wegen einer akuten Mandelentzündung mit Schluckbeschwerden usw bin ich zum Arzt, der mir Penhexal verschrieben hat. Ich vertrage Antibiotikum nur ganz schlecht und hab schon schlimme Erfahrungen gemacht. Penhexal war das erste Medikament was ich wirklich sehr gut vertragen habe, außer...

PenHEXAL bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenHEXALMandelentzündung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen einer akuten Mandelentzündung mit Schluckbeschwerden usw bin ich zum Arzt, der mir Penhexal verschrieben hat. Ich vertrage Antibiotikum nur ganz schlecht und hab schon schlimme Erfahrungen gemacht. Penhexal war das erste Medikament was ich wirklich sehr gut vertragen habe, außer Appetitlosigkeit und ein flaues Gefühl im Magen hatte ich keinerlei Nebenwirkungen! 7 Tage habe ich das Antibiotikum eingenommen, erst ab dem fünften Tag stellte sich Besserung ein. Nach vollständiger Einnahme ging's mir für 3 Tage bestens, doch dann der Rückschlag und erneute Mandelentzündung weil das Antibiotikum nicht vollständg angeschlagen hat. Verträglichkeit war also sehr gut, Wirksamkeit aber gen Null!

Eingetragen am  als Datensatz 54369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenoxymethylpenicillin, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorzaar plus für Muskel- und Gelenkschmerzen mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Zunächst habe ich Lozzar 100mg sehr gut vertragen, langsam schlichen sich aber starke Gelenk-und Muskelschmerzen ein, nächtliche Wadenkrämpfe obwohl ich Magenesium und derlei eingenommen habe, alle Blutparameter waren in Ordnung, keine pathologische Rheumawerte. Nun war ich in einer Weiterbildung...

Lorzaar plus bei Muskel- und Gelenkschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorzaar plusMuskel- und Gelenkschmerzen20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst habe ich Lozzar 100mg sehr gut vertragen, langsam schlichen sich aber starke Gelenk-und Muskelschmerzen ein, nächtliche Wadenkrämpfe obwohl ich Magenesium und derlei eingenommen habe, alle Blutparameter waren in Ordnung, keine pathologische Rheumawerte. Nun war ich in einer Weiterbildung über Fibromyalgie, die mich aufmerkem ließen. Ich habe nun das Medikament abgesetzt, mal sehen was passiert, ein halbes Jahr sollte man abwarten, bis man eine Verbesserung verspürt.

Eingetragen am  als Datensatz 47396
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Psychotherapeutin
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Telfast 180 für Bluthochdruck, Urticaria mit Asthmaanfall

starke Verengung der Bronchien nach Einnahme. Nach dem 3. Tag schwindet die Symtome der Urticaria wie üblich, aber nach weiteren drei Stunden leide ich unter einen erneutem, starkem Anfall von den gleichen Symptome, nämlich starkem Ausschlaf.

Telfast 180 bei Urticaria; Lorzaar plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Telfast 180Urticaria4 Tage
Lorzaar plusBluthochdruck5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Verengung der Bronchien nach Einnahme. Nach dem 3. Tag schwindet die Symtome der Urticaria wie üblich, aber nach weiteren drei Stunden leide ich unter einen erneutem, starkem Anfall von den gleichen Symptome, nämlich starkem Ausschlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 2336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fexofenadin, Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorzaar plus für Bluthochdruckhochdruck mit Druckgefühl in der Brust, Atemnot, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Druck in der Brust, Atemnot, Lustlos, Müdigkeit,

Lorzaar plus bei Bluthochdruckhochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorzaar plusBluthochdruckhochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Druck in der Brust, Atemnot, Lustlos, Müdigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 45703
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PenHEXAL für Mandelentzündung mit Stuhlerweichung

Erstaunlich wenig Nebenwirkungen für ein Antibiotika. Hatte am 1. und 2. Tag der Einnahme etwas weichen Stuhl, war ab dem 3. Tag aber wieder normal. Und auch sonst keine Antibiotika-typischen Beschwerden. Die Beschwerden meiner Mandelentzündung waren nach ca. 4 Tagen komplett weg.

PenHEXAL bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenHEXALMandelentzündung10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erstaunlich wenig Nebenwirkungen für ein Antibiotika. Hatte am 1. und 2. Tag der Einnahme etwas weichen Stuhl, war ab dem 3. Tag aber wieder normal. Und auch sonst keine Antibiotika-typischen Beschwerden.
Die Beschwerden meiner Mandelentzündung waren nach ca. 4 Tagen komplett weg.

Eingetragen am  als Datensatz 69036
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenoxymethylpenicillin, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PenHEXAL für Zahnbehandlung mit Übelkeit, Unwohlsein

Schnelle Wirksamkeit bei Kiefer-/Zahnwurzelentzündung (nach ca. 5 Std.). Kurz nach oraler Einnahme nach Anweisung leichte Übelkeit und Unwohlsein während der ersten 3 Tage - danach keine spürbaren Nebenwirkungen mehr. Langzeitwirkung noch unbekannt.

PenHEXAL bei Zahnbehandlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenHEXALZahnbehandlung7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schnelle Wirksamkeit bei Kiefer-/Zahnwurzelentzündung (nach ca. 5 Std.).
Kurz nach oraler Einnahme nach Anweisung leichte Übelkeit und Unwohlsein während der ersten 3 Tage - danach keine spürbaren Nebenwirkungen mehr.
Langzeitwirkung noch unbekannt.

Eingetragen am  als Datensatz 67559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenoxymethylpenicillin, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lorzaar plus für leichte Hypertonie mit Schwindel, Abgeschlagenheit

Mein Arzt hat von Olmetec 10 auf Lorzaar 50 plus umgestellt, die Folge waren Schwindel und "Matschigkeit" über Stunden nach der Einnahme, nach Rücksprache mit Arzt abgesetzt und auf reines Lorsartan umgestellt, was ich aber bisher auch nicht vertrage. (mit Olmetec 10 hatte ich keine Probleme)

Lorzaar plus bei leichte Hypertonie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lorzaar plusleichte Hypertonie3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Arzt hat von Olmetec 10 auf Lorzaar 50 plus umgestellt, die Folge waren Schwindel und "Matschigkeit" über Stunden nach der Einnahme, nach Rücksprache mit Arzt abgesetzt und auf reines Lorsartan umgestellt, was ich aber bisher auch nicht vertrage. (mit Olmetec 10 hatte ich keine Probleme)

Eingetragen am  als Datensatz 24017
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

LORZAAR plus 100-12,5 für Bluthochdruck mit Reizhusten, Gelenkschmerzen, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Schwindel, Erektionsstörungen, Ejakulationsstörungen

Ich bekam dieses Medikament vor ca.1,5 Jahren als Nachfolgemedikament.Bis dahin erhielt ich Delix. Warum das Medikament gewechselt wurde ist mir nicht bekannt. Ich leide neben dem Bluthochdruck jetzt auch an verstärketen Reizhusten, Gelenkschmerzen,Konzentrationsschwächen und...

LORZAAR plus 100-12,5 bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LORZAAR plus 100-12,5Bluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam dieses Medikament vor ca.1,5 Jahren als Nachfolgemedikament.Bis dahin erhielt ich Delix. Warum das Medikament gewechselt wurde ist mir nicht bekannt.
Ich leide neben dem Bluthochdruck jetzt auch an verstärketen Reizhusten, Gelenkschmerzen,Konzentrationsschwächen und Reizbarkeit,Schwankschwindel, Erektionstörungen und Verringerung des Ejakulat. Ob es mit diesem Tabletten zusammen hängt, kann ich nicht direkt beurteilen,diese Symtome treten aber seit der Einnahme verstärket auf

Eingetragen am  als Datensatz 19206
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Loorzar plus für Bluthochdruck mit keine Nebenwirkungen

keine

Loorzar plus bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Loorzar plusBluthochdruck10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 4689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

galacordin für herzrasen mit Durchfall

durchfall

galacordin bei herzrasen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
galacordinherzrasen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 620
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Magnesium, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Carmen für Depressionen, Depressionen, Hypertonie, Arteriosklerose mit Zittern

Cipralex habe ich überhaupt nicht vertragen. Da habe ich den ganzen Tag gezittert und innerhlab von Wochen 15 Kg zugenommen, obwohl sich meine Ernährung nicht geändert hatte. Fluoxitin war OK, aber die Wirkung hab eich nach einigen Wochen nicht mehr wahrgenommen. Erst als ich es abgesetzt...

Carmen bei Arteriosklerose; Lorzaar plus bei Hypertonie; Fluoxetin bei Depressionen; Cipralex bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CarmenArteriosklerose-
Lorzaar plusHypertonie-
FluoxetinDepressionen-
CipralexDepressionen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Cipralex habe ich überhaupt nicht vertragen.
Da habe ich den ganzen Tag gezittert und innerhlab von Wochen 15 Kg zugenommen, obwohl sich meine Ernährung nicht geändert hatte.

Fluoxitin war OK, aber die Wirkung hab eich nach einigen Wochen nicht mehr wahrgenommen.
Erst als ich es abgesetzt hatte wusste ich um die Wirkung.
Die Wirkung war aber nicht so stark wie ich mir das gewünscht hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 26286
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Lercanidipin, Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid, Fluoxetin, Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

PenHEXAL für eitrige Mandeln mit Juckreiz

brennender juckreiz auf der kopfhaut. aber erst 8 tage nach der anwendung.

PenHEXAL bei eitrige Mandeln

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PenHEXALeitrige Mandeln8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

brennender juckreiz auf der kopfhaut. aber erst 8 tage nach der anwendung.

Eingetragen am  als Datensatz 65297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenoxymethylpenicillin, Kaliumsalz

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Ramipril für Bluthochdruck, Tachykardie, Tachykardie, Bluthochdruck, Tachykardie mit Reizhusten, Müdigkeit, Schnupfen, Bewusstseinsstörungen, Traumveränderungen

1) Reizhusten, starke Müdigkeit, Bewußtseinstrübung, Fließschnupfen 2) Reizhusten, Fließschnupfen, Benommenheit, schlecht geträumt, zu müde auch nach Absetzen von Ramipril und weiterer Einnahme von Concor, gleiche Nebenwirkungen 3) bisher keine

Ramipril bei Bluthochdruck, Tachykardie; Concor 1,25 mg bei Tachykardie; Lorzaar Plus 50-12,5 mg bei Bluthochdruck, Tachykardie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck, Tachykardie5 Tage
Concor 1,25 mgTachykardie8 Tage
Lorzaar Plus 50-12,5 mgBluthochdruck, Tachykardie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1) Reizhusten, starke Müdigkeit, Bewußtseinstrübung, Fließschnupfen

2) Reizhusten, Fließschnupfen, Benommenheit, schlecht geträumt, zu müde

auch nach Absetzen von Ramipril und weiterer Einnahme von Concor, gleiche Nebenwirkungen

3) bisher keine

Eingetragen am  als Datensatz 6207
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Bisoprolol, Losartan, Kaliumsalz, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Amlodopin für Herzerkrankung, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit Müdigkeit, Übelkeit

Amlodopin,müdigkeit,belok-zoc müdigkeit und brechreiz,lorzar plus nichts wichtiges. ass 100,ich nehme atid und dan geht es,sonst brechreiz

Amlodopin bei Bluthochdruck; Beloc-Zok bei Bluthochdruck; Lorzaar plus bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Herzerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmlodopinBluthochdruck10 Jahre
Beloc-ZokBluthochdruck5 Jahre
Lorzaar plusBluthochdruck10 Jahre
ASS 100Herzerkrankung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Amlodopin,müdigkeit,belok-zoc müdigkeit und brechreiz,lorzar plus nichts wichtiges. ass 100,ich nehme atid und dan geht es,sonst brechreiz

Eingetragen am  als Datensatz 8981
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amlodipin, Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Losartan, Kaliumsalz, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 21 Benutzer zu Kaliumsalz

[]