Gedächtnisschwäche

Wir haben 3 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gedächtnisschwäche.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1800
Durchschnittliches Gewicht in kg650
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,060,00

Die Nebenwirkung Gedächtnisschwäche trat bei folgenden Medikamenten auf

Jurnista (1/113)
0%
L-Thyroxin (1/466)
0%
Lyrica (1/853)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gedächtnisschwäche bei Jurnista

 

Verstopfung, Schwindel, Müdigkeit, Gedächtnisschwäche bei Jurnista für Spinalkanalstenose

totale Verstopfung + schwindel + Müdigkeit +gedächtnisschwäche

Jurnista bei Spinalkanalstenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
JurnistaSpinalkanalstenose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

totale Verstopfung + schwindel + Müdigkeit +gedächtnisschwäche

Eingetragen am  als Datensatz 56664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gedächtnisschwäche bei L-Thyroxin

 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelverspannungen, Konzentrationsstörungen, niedriger Blutdruck, Müdigkeit, Gedächtnisschwäche bei L-Thyroxin für Schilddrüsenunterfunktion

Ich nehme seit meiner Radiojodtherapie L-Thyroxin. Mittlerweile 125. mir geht es meist direkt nach Dosiserhöhung vermehrt schlecht. Alle aufgeführten Nebenwirkungen sind mal stärker und schwächer. Seit Monaten gibt es ein auf und ab der Gefühle. Besonders verträglich ist dieses Medikament für...

L-Thyroxin bei Schilddrüsenunterfunktion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
L-ThyroxinSchilddrüsenunterfunktion4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit meiner Radiojodtherapie L-Thyroxin. Mittlerweile 125. mir geht es meist direkt nach Dosiserhöhung vermehrt schlecht. Alle aufgeführten Nebenwirkungen sind mal stärker und schwächer.
Seit Monaten gibt es ein auf und ab der Gefühle. Besonders verträglich ist dieses Medikament für mich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 77293
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gedächtnisschwäche aufgetreten:

Müdigkeit (2/3)
67%
Gesichtsschwellung (1/3)
33%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/3)
33%
Verstopfung (1/3)
33%
Schwindel (1/3)
33%
Blähbauch (1/3)
33%
Zittern der Hände (1/3)
33%
Sehschwäche (1/3)
33%
Muskelzuckungen (1/3)
33%
Konzentrationsstörungen (1/3)
33%
Übelkeit (1/3)
33%
Kopfschmerzen (1/3)
33%
niedriger Blutdruck (1/3)
33%
Muskelverspannungen (1/3)
33%
Gelenkschmerzen (1/3)
33%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]