Schmerzen bei Cerazette

Nebenwirkung Schmerzen bei Medikament Cerazette

Insgesamt haben wir 649 Einträge zu Cerazette. Bei 12% ist Schmerzen aufgetreten.

Wir haben 76 Patienten Berichte zu Schmerzen bei Cerazette.

Prozentualer Anteil 98%2%
Durchschnittliche Größe in cm167168
Durchschnittliches Gewicht in kg6658
Durchschnittliches Alter in Jahren3727
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,6020,55

Cerazette wurde von Patienten, die Schmerzen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cerazette wurde bisher von 1 sanego-Benutzer, wo Schmerzen auftrat, mit durchschnittlich 5,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmerzen bei Cerazette:

 

Cerazette für Migräne, Menstruationsschmerzen mit Unterleibsschmerzen, Haarausfall, Übelkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Trockenheit der Scheidenschleimhaut, Zystenbildung

Nach mehereren Wochen Besserung. Mens Schmerzen Linderung. meine Pickel sind komischerweise zurück gegeangen. Migräne auch. Kopfschmerzen als Solches tritt abundzu mal auf. Erst hatte ich meien Mens alle 2 Wochen dann 4 Wochen für ca. 14 Tage und jetzt hatte ich sie 5-6 Wochen schon nicht dafür aber seit 2 Wochen Unterleisschmerzen. Diese Schmerzen muss ich noch abklären lassen. Haarausfall zeigte sich recht schnell. Dafür muss ich ein teures Haarmittel nehmen. Übelkeit hab eich oft bei der Mens udn auch kurzz davor. ICh fühle mich oft müde, kraftlos, niedergeschlagen, und lustlos. Meien Scheide ist zu trocken ich muss eien Östrogencreme nehmen. ICH habe teilweise SChmerzen beim GV udn meinFreudn kommt beimir schon gar nicht mehr an.Aber ohne diese Pille wäre meine Mens nicht auszuhalten und Pillen mit Östrogen vertrage ich nciht weil ich dann fast umkomme. Es sidn nebenwirkungen da wie beschrieben aber in manchen Fällen ist die Cerazette eien medizinische Hilfe wie ein Medikament. Nur schade daß ich sei selber zahlen muss, denn soie wurde mir rein medizinisch verordnet....

Cerazette bei Migräne, Menstruationsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne, Menstruationsschmerzen10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach mehereren Wochen Besserung. Mens Schmerzen Linderung. meine Pickel sind komischerweise zurück gegeangen. Migräne auch. Kopfschmerzen als Solches tritt abundzu mal auf. Erst hatte ich meien Mens alle 2 Wochen dann 4 Wochen für ca. 14 Tage und jetzt hatte ich sie 5-6 Wochen schon nicht dafür aber seit 2 Wochen Unterleisschmerzen. Diese Schmerzen muss ich noch abklären lassen.
Haarausfall zeigte sich recht schnell. Dafür muss ich ein teures Haarmittel nehmen. Übelkeit hab eich oft bei der Mens udn auch kurzz davor. ICh fühle mich oft müde, kraftlos, niedergeschlagen, und lustlos. Meien Scheide ist zu trocken ich muss eien Östrogencreme nehmen. ICH habe teilweise SChmerzen beim GV udn meinFreudn kommt beimir schon gar nicht mehr an.Aber ohne diese Pille wäre meine Mens nicht auszuhalten und Pillen mit Östrogen vertrage ich nciht weil ich dann fast umkomme. Es sidn nebenwirkungen da wie beschrieben aber in manchen Fällen ist die Cerazette eien medizinische Hilfe wie ein Medikament. Nur schade daß ich sei selber zahlen muss, denn soie wurde mir rein medizinisch verordnet. Vertragen ahbe ich gar nicht : Neo Eunemine, Jasmin, Femigoa, ein Implanon Stäbchen,Valette etc... ICh habe das Gefühl daß sich der Körper durch all die Hormone total verändert hat und wahrscheinlich sogar gestört ist. ICh denke daß es einfach schadet 10 mal die Pille innerhalb von 10 Jahren zu wechseln, so daß meine Schmerzen ganz ohne Pille überhaupt nicht auszuhalten sind.Zysten bekomem ich seit Jharen auch immer wieder egal welche Hormone ich einnehme. Meine Hormonwerte waren vor einem Jahr als ich die Valette genommen hatte, erschreckend zu hoch, so der Endokrinologe aus Wattenscheid. Ob ich ein Einzelfal bin, das weiss ich selbst leider nicht, aber es ist schwer Arbeitgeben bzw. dem Amtsarzt vom Arbeitsamt die Schmerzen , missliche Lage glaubhaft zu machen. Man kann es nicht beweisen und man wird am Ende als Lügnerin abgestempelt, zumindest ist das meine jetzige Situation. Ich muss erwähnen daß ich Allergiker und Asthmatikerin bin, vielleicht steht das sogar in Wechselwirking zu einander. ICh nehme auch Singulair, Viani, und Bronchspray ein.

Eingetragen am  als Datensatz 3817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung mit Schmerzen, Blutungen, Amenorrhoe, Hautunreinheiten, Unterleibsschmerzen, Libidoverlust, Haarausfall, Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwitzen

Hi, nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter. Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute. Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe. Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg. Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit,...

Cerazette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,

nehme Cerazette nun seit zwei Jahren, habe sie von meiner Schwägerin empfohlen bekommen, da ich bisher mit jeder Pille probleme hatte, wie gewichtszunahme oder unreine Haut und soweiter.
Habe anfangs meine Regel garnichgt mehr bekommen, nach ca. 1/2 Jahr bekam ich sie dann und das knappe zwei wochen mit starken schmerzen und extrem starker Blutung.Danach war erstmal wieder ruhe und so ging es bis heute.
Nun hatte ich vor einem knappen monat wieder mal meine regel das aber nr knapp drei tage und schwach(ungewöhnlich).Nun nehme ich seit einer woche ca die Pille nicht mehr und habe bis heute meine Regel nicht was sehr komisch ist,da ich sonst wenn ich sie ein bis zweimal vergessen habe sofort geblutet habe.
Hab seitdem sehr sehr unreine haut und seit letzter nacht unterleibsschmerzen aber ohne blutung.Heute morgen war eine ganz kurze bräunloiche schmierblutung aber nach einer halben stunde wieder weg.

Habe nachdem ich hier einiges gelesen habe festgestellt das ich so einiges habe seitdem ich die Pille nehme.(Gereiztheit, agressiv,Libidoverlust,Furunkel,Haarausfall,Rückenschmerzen,Schwitzen,Müdigkeitund so einiges)

Bei mi sieht es so aus als hätte ich das volle Programm mitgenommen.

Schade, hatte endlich keine Migräneanfälle mehr und habe das erste mal nicht durch eine Pille zugenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 4602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Libidoverlust, Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Nierenschmerzen, Hustenreiz, Bartwuchs, Schleimhauttrockenheit

Zuerst prima, da keine östrogenbedingte Nebenwirkungen. Aber mit Cerazette produzieren die Eierstöcke keine körpereigenen Östrogene mehr. Und die sind ja auch nützlich. Auch das körpereigene Progesteron fehlt und kann durch das Chemiekonstrukt Gestagen nicht ersetzt werden. Die Folge: Ich bekam rätselhafte Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, morgendliche Rückensteifigkeit. Hab mich gar nicht mehr fit gefühlt. Davon stand nichts in meinem Beipackzettel! Auch die Schleimhäute sind negativ beeinflusst. Durch die trockenen Schleimhäute wurde aus harmlosem Reizhusten heftiger Husten über Wochen, der einem das Innerste schier nach außen stülpte. Dann noch Haarausfall, Bartwuchs und Libidoverlust. Ich habe noch nie ein Medikament sooooo bereut! Zur Anwendung während der Stillzeit optimal. Aber langfristig völlig davon abzuraten.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst prima, da keine östrogenbedingte Nebenwirkungen.
Aber mit Cerazette produzieren die Eierstöcke keine körpereigenen Östrogene mehr. Und die sind ja auch nützlich. Auch das körpereigene Progesteron fehlt und kann durch das Chemiekonstrukt Gestagen nicht ersetzt werden. Die Folge:
Ich bekam rätselhafte Gelenksschmerzen, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, morgendliche Rückensteifigkeit. Hab mich gar nicht mehr fit gefühlt. Davon stand nichts in meinem Beipackzettel! Auch die Schleimhäute sind negativ beeinflusst. Durch die trockenen Schleimhäute wurde aus harmlosem Reizhusten heftiger Husten über Wochen, der einem das Innerste schier nach außen stülpte. Dann noch Haarausfall, Bartwuchs und Libidoverlust.
Ich habe noch nie ein Medikament sooooo bereut!
Zur Anwendung während der Stillzeit optimal. Aber langfristig völlig davon abzuraten.

Eingetragen am  als Datensatz 48165
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Uterusmyome mit Unterleibsschmerzen, Dauerblutungen, Haarveränderung, Verstärkter Haarwuchs, Hautveränderungen, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser. weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Uterusmyome

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Uterusmyome2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

1 1/2 Monate nahm ich die Cerazette, 1. wegen Verhütung und 2. wegen Myomen. Schon nach den ersten Einnahmetagen bekam ich wahnsinniges Ziehen im Unterleib, welches stark an Wehen erinnerte, dies zog sich 2 Wochen so hin, bis dann eine Blutung einsetzte, die bis heute anhält. Meine Haare waren nach 2 Tagen fettig und selbst nach dem Waschen war es nicht besser. Meine Haut war ledrig, kleine Pickel, vermehrtes Haarwachstum, insbesondere Beine und Bikinizone und zum Schluss kamen Kopfschmerzen hinzu, die von Tag zu Tag schlimmer wurden und in Migräne ausarteten. Als Fazit sage ich: nie wieder !!! allein die Tatsache, dass mein regelmäßiger Zyklus durch die Pille durcheinandergeraten ist, macht mir schwer zu schaffen. Lieber monatlich 2 Tage auf dem Sofa verbringen als Cerazette. Aber jeder veträgt sie anders. Nun hab ich sie abgesetzt und mir ging es schlagartig wieder besser.
weitere Nebenwirkungen die bei mir auftraten: absoluter Libidoverlust, Brustschmerzen, Brustspannen, Angstattacken, Depression, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 21911
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für starke Blutungen, Brustspannen mit Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen

Nach längerer Einnahmedauer immer wiederkehrende Schmierblutungen, später stärkere, hellrote Blutungen mit Abgang von Koageln, Unterleibs- und Rückenschmerzen

Cerazette bei starke Blutungen, Brustspannen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke Blutungen, Brustspannen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahmedauer immer wiederkehrende Schmierblutungen, später stärkere, hellrote Blutungen mit Abgang von Koageln, Unterleibs- und Rückenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 44177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):150 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Unterbauchschmerzen, Blähbauch mit Zwischenblutungen, Unterleibsschmerzen, Blähungen, Hautunreinheiten, Libidoverlust, Unwohlsein

mir geht es seitdem ich diese pille nehme von tag zu tag immer schlechter. habe ständig starke zwischenblutungen (schmierblutung) mit schmerzen die ich jeden tag habe. habe schon eine magenspieglung hinter mir weil man nicht wusste woher ich diese blähungen bekomme.ich stehe selbst schon mit ihnen auf. ich habe überhaupt keine lust auf nichts.könnte den ganzen tag im bett verbringen weil ich weiß das der tag so oder so von schmerzen begleitet wird. mein partner muss seitdem ich mit der cerazette angefangen habe auf sexuelle dinge verzichten weil ich einfach keine lust zu habe :( manchmal is mir tagelang schummrig und ich fühle mich nicht wohl in der haut, apropro haut, sie ist auch sehr schlecht geworden. ich habe mich heute dazu entschieden die pille abzusetzen, in der hoffnung das es mir bald wieder besser geht und ich energie verspüre....

Cerazette bei Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Unterbauchschmerzen, Blähbauch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteAbgeschlagenheit, Libidoverlust, Unterbauchschmerzen, Blähbauch5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir geht es seitdem ich diese pille nehme von tag zu tag immer schlechter.
habe ständig starke zwischenblutungen (schmierblutung) mit schmerzen die ich jeden tag habe.
habe schon eine magenspieglung hinter mir weil man nicht wusste woher ich diese blähungen bekomme.ich stehe selbst schon mit ihnen auf. ich habe überhaupt keine lust auf nichts.könnte den ganzen tag im bett verbringen weil ich weiß das der tag so oder so von schmerzen begleitet wird.
mein partner muss seitdem ich mit der cerazette angefangen habe auf sexuelle dinge verzichten weil ich einfach keine lust zu habe :( manchmal is mir tagelang schummrig und ich fühle mich nicht wohl in der haut, apropro haut, sie ist auch sehr schlecht geworden.

ich habe mich heute dazu entschieden die pille abzusetzen, in der hoffnung das es mir bald wieder besser geht und ich energie verspüre....

Eingetragen am  als Datensatz 36701
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Migräne, Starke Regelblutung, Myome, Zysten mit Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Migräne, Hautunreinheiten, Gewichtszunahme

Positiv: Die Migräne ist seit der Einnahme viel seltener geworden. Negativ: Hin und wieder habe ich mal einen Tag Ziehen im Unterleib. Doch seit nunmehr 4 Tagen unentwegt Unterleibschmerzen, als würde ich meine Regel bekommen, gepaart mit Übelkeit und Migräne. Meine Haut ist sehr unrein geworden, fühl mich wie ein pickeliger Teenie in der Pubertät und das mit 30. Außerdem habe ich im letzten halben Jahr sehr stark an Gewicht zugenommen. Habe die letzteren Punkte bereits im Januar mit meiner Frauenärztin besprochen. Sie behauptet, es ist unmöglich, dass dies von der Cerazette kommt. Da ich aber im Vergleich zu meinen bisherigen Pillen mit ihr die wenigsten und erträglichsten Nebenwirkungen habe, bin ich erstmal dabei geblieben.

Cerazette bei Migräne, Starke Regelblutung, Myome, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMigräne, Starke Regelblutung, Myome, Zysten6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv: Die Migräne ist seit der Einnahme viel seltener geworden.

Negativ: Hin und wieder habe ich mal einen Tag Ziehen im Unterleib. Doch seit nunmehr 4 Tagen unentwegt Unterleibschmerzen, als würde ich meine Regel bekommen, gepaart mit Übelkeit und Migräne. Meine Haut ist sehr unrein geworden, fühl mich wie ein pickeliger Teenie in der Pubertät und das mit 30. Außerdem habe ich im letzten halben Jahr sehr stark an Gewicht zugenommen. Habe die letzteren Punkte bereits im Januar mit meiner Frauenärztin besprochen. Sie behauptet, es ist unmöglich, dass dies von der Cerazette kommt. Da ich aber im Vergleich zu meinen bisherigen Pillen mit ihr die wenigsten und erträglichsten Nebenwirkungen habe, bin ich erstmal dabei geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 23536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Depressionen, Angstzustände, Blähungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schmierblutungen, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen

Depressionen, Angst, Panik, Blähungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen, Schmerzen Muskulatur, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Angst, Panik, Blähungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen, Schmerzen Muskulatur, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 2862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Haarausfall, Akne, Hautveränderungen, Haarveränderung

Ich nehme, seit ich 15 bin, die Pille! Im Laufe der Zeit hatte ich auch einigemale gewechselt (immer Östrogenhältige) - bis mit ca. 19 Jahren bei mir Bluthochdruck festgestellt wurde. Kein Arzt hat je zu mir gesagt, dass es eventuell an der Pille liegen könnte und dass ich die Pille absetzen sollte, oder dass ich eine ohne Östrogen probieren sollte - statt dessen bekam ich BetaBlocker verschrieben...(der auch gleich meine Migräneanfälle vorbeugen sollte) Inzwischen bin ich 30 und hab jeden Tag brav die Pille und meinen BetaBlocker geschluckt...(Kopfschmerzen nicht ausgeschlossen aber nicht mehr so häufig und auch nicht mehr in dieser Intensität) Nach einigen eigenen Internetrecherchen und einem Gespräch mit meinem Gynäkologen wurde mir dann doch die Cerazette (eben eine Pille ohne Östrogene) verschrieben - gleich mit dem Hinweis, dass sie viele Frauen nicht vertragen und dass sich das Hautbild verschlechtern kann...(aber was tut man nicht alles gegen Bluthochdruck) Die ersten zwei Monate waren ein Augenöffner - was Hormone alles mit einem Körper anstellen können. Der BH...

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme, seit ich 15 bin, die Pille! Im Laufe der Zeit hatte ich auch einigemale gewechselt (immer Östrogenhältige) - bis mit ca. 19 Jahren bei mir Bluthochdruck festgestellt wurde.
Kein Arzt hat je zu mir gesagt, dass es eventuell an der Pille liegen könnte und dass ich die Pille absetzen sollte, oder dass ich eine ohne Östrogen probieren sollte - statt dessen bekam ich BetaBlocker verschrieben...(der auch gleich meine Migräneanfälle vorbeugen sollte)

Inzwischen bin ich 30 und hab jeden Tag brav die Pille und meinen BetaBlocker geschluckt...(Kopfschmerzen nicht ausgeschlossen aber nicht mehr so häufig und auch nicht mehr in dieser Intensität)

Nach einigen eigenen Internetrecherchen und einem Gespräch mit meinem Gynäkologen wurde mir dann doch die Cerazette (eben eine Pille ohne Östrogene) verschrieben - gleich mit dem Hinweis, dass sie viele Frauen nicht vertragen und dass sich das Hautbild verschlechtern kann...(aber was tut man nicht alles gegen Bluthochdruck)

Die ersten zwei Monate waren ein Augenöffner - was Hormone alles mit einem Körper anstellen können. Der BH ging nicht mehr zu, ich hatte Schmerzen beim Sex... Etwa nach 3 Monaten fielen mir die Haare aus - und jetzt nach 6 Monaten hat sich alles einigermaßen eingependelt - der BH sitzt - die Haare fallen nicht mehr aus - im Gegenteil - sie wachsen wie verrückt! (und das leider am ganzen Körper ;-)) - die Schmerzen beim Sex sind nach etwa einem Monat wieder verschwunden)

Die im 3 Monat beginnende Akne wurde gleich mit Antibiotika behandelt und jetzt habe ich sie gut im Griff - aber bei unregelmäßiger Einnahme der Pille (ca. 2 h verschoben) hab ich sofort nach ein paar Stunden ein Pickel und eine Schmierblutung...

Die Haut hat sich völlig verändert (abgesehen von Pickeln) - sie kommt mir dicker vor und sie ist auch viel fettiger als früher...auch die Haare fetten viel schneller nach als ich es in den Jahren zuvor gewohnt war...

...aber...alle Nebenwirkungen außer Acht gelassen: der Bluthochdruck ist wie weggeblasen - ich habe die BetaBlocker abgesetzt und mir gehts gut wie nie zuvor - und: Ich hatte in den letzten 4 Monaten keine Kopfschmerzen!

Am liebsten würde ich gar keine Homone schlucken - weil ich erst jetzt gesehen habe, was sie alles anrichten...aber ich wußte es nicht besser und ich kannte mein halbes Leben davor nichts anderes - ich dachte eben, dass es zum Frau sein dazugehört...

Eingetragen am  als Datensatz 12806
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schmerzen (Menstruation) mit Unterleibsschmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Libidoverlust, Schmierblutungen

Hallo.. Also ich nehme jetzt seit zwei Monaten die Cerazette... dieser war mein Ausweg aus der Verhütungskrise-dachte ich ! Vor der Cerazette habe ich schon eine Anfangspille (weiss nichtmehr wie sie heißt), die Yasmin und den Nuvaring ausprobiert.Mit den ersten Pillen kam ich soweit klar, nur da ich ein Kandidat für Magenprobleme bin, dachte ich mir, dass ich mal nach einem Präparat frage, welches nicht durch diarrhö oder Erbrechen beeinflusst wird. Also bekam ich den Nuvaring, mit diesem Ring war ich auch nicht wirklich zufrieden, ich hatte unterleibsschmerzen, und nach dem Geschlechtsverkehr fühlte sich mein Inneres immer wie Entzündet an... Also bin ich wieder zum Arzt... Wo sich erstmal rausstellte, dass ich eine dicke Infektion vom Nuvaring hatte.Nun habe ich die Cerazette bekommen..(also häufiger Wechsel von Verhütungsmitteln, innerhalb 1,5 Jahren) Die Cerazette versprach mir großes, dass sie ja wenig von Hormonen befallen sein sollte und das man sie immer durchnehmen muss, sodass man die Periode entweder garnichtmehr bekommt, oder nur teilweise. Gesagt getan! Ich...

Cerazette bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchmerzen (Menstruation)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo..
Also ich nehme jetzt seit zwei Monaten die Cerazette... dieser war mein Ausweg aus der Verhütungskrise-dachte ich !
Vor der Cerazette habe ich schon eine Anfangspille (weiss nichtmehr wie sie heißt), die Yasmin und den Nuvaring ausprobiert.Mit den ersten Pillen kam ich soweit klar, nur da ich ein Kandidat für Magenprobleme bin, dachte ich mir, dass ich mal nach einem Präparat frage, welches nicht durch diarrhö oder Erbrechen beeinflusst wird. Also bekam ich den Nuvaring, mit diesem Ring war ich auch nicht wirklich zufrieden, ich hatte unterleibsschmerzen, und nach dem Geschlechtsverkehr fühlte sich mein Inneres immer wie Entzündet an... Also bin ich wieder zum Arzt... Wo sich erstmal rausstellte, dass ich eine dicke Infektion vom Nuvaring hatte.Nun habe ich die Cerazette bekommen..(also häufiger Wechsel von Verhütungsmitteln, innerhalb 1,5 Jahren)
Die Cerazette versprach mir großes, dass sie ja wenig von Hormonen befallen sein sollte und das man sie immer durchnehmen muss, sodass man die Periode entweder garnichtmehr bekommt, oder nur teilweise.
Gesagt getan!
Ich nehme die Cerazette jetzt seit 2 Monaten und ich sag euch, ich könnte schonwieder zum Arzt rennen!
Ich habe eine dermaßene unlust auf sex (kann nicht am Partner liegen ;) ) Und wenn wir mal Sex haben, habe ich danach Tagelange Schmierblutung und Unterleibsschmerzen :(
So kann das doch keinen Spaß machen!! Ich weiß natürlich nicht 100%ig ob das von der Pille kommt, aber generell vermute ich es.
Ansonsten empfehle ich wohl keinem, das verhütungmittel häufig zu wechseln! Durch diese Hormonwechselungen wird der Köprer definitiv zu sehr beansprucht.

Liebe Grüße

Eingetragen am  als Datensatz 7712
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen, Schmierblutungen, Gereiztheit

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 74807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für ungewollte Schwangerschaft mit Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen

Hallo ihr Lieben , Da ich durch meinen Beruf so gut wie jeden Tag im Wasser bin, wurde mir die Cerazette empfohlen, da die Menstruation aussetzt . Ich nehme die Cerazette jetzt schon seit fast 7 Monaten und muss sagen das ich sehr zufrieden war bis vor ca 3 Wochen . Ich hatte nur im ersten Monat eine Schmierblutung und danach nichts mehr . Keine Unterleibschmerzen und keine anderen Beschwerden . NUR LEIDER fing es vor ca 3 Wochen an, dass ich Unterleibsschmerzen und Kopfschmerzen bekam . Die Kopfschmerzen habe ich seit dem Täglich, obwohl ich damit nie Probleme hatte . Die Unterleibsschmerzen sind schlimmer als sie waren bevor ich mit dieser Pille begonnen habe . Manchmal ist es so schlimm das ich weder sitzen noch liegen kann und ich vor Schmerz in mein Kissen beiße weil ich sonst schreien würde . Während meiner Menstruation hatte ich schon immer Probleme mit starken Unterleibschmerzen aber noch nie waren sie so schlimm wie jetzt . Früher habe ich die Schmerzen mit den BuscopanPlus Tabletten weg bekommen oder einer Wärmflasche doch das hilft zurzeit überhaupt nicht . Ich werde...

Cerazette bei ungewollte Schwangerschaft

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteungewollte Schwangerschaft6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben ,

Da ich durch meinen Beruf so gut wie jeden Tag im Wasser bin, wurde mir die Cerazette empfohlen, da die Menstruation aussetzt . Ich nehme die Cerazette jetzt schon seit fast 7 Monaten und muss sagen das ich sehr zufrieden war bis vor ca 3 Wochen . Ich hatte nur im ersten Monat eine Schmierblutung und danach nichts mehr . Keine Unterleibschmerzen und keine anderen Beschwerden . NUR LEIDER fing es vor ca 3 Wochen an, dass ich Unterleibsschmerzen und Kopfschmerzen bekam . Die Kopfschmerzen habe ich seit dem Täglich, obwohl ich damit nie Probleme hatte . Die Unterleibsschmerzen sind schlimmer als sie waren bevor ich mit dieser Pille begonnen habe . Manchmal ist es so schlimm das ich weder sitzen noch liegen kann und ich vor Schmerz in mein Kissen beiße weil ich sonst schreien würde . Während meiner Menstruation hatte ich schon immer Probleme mit starken Unterleibschmerzen aber noch nie waren sie so schlimm wie jetzt . Früher habe ich die Schmerzen mit den BuscopanPlus Tabletten weg bekommen oder einer Wärmflasche doch das hilft zurzeit überhaupt nicht . Ich werde die Pille jetzt leider absetzen um zu sehen ob es wirklich an der Pille liegt . Leider ist das schon die dritte Pille die ich wieder absetzen muss weil ich wieder irgendwelche Beschwerden habe .

Ich möchte niemandem diese Pille ausreden da ich so mit ihr sehr zufrieden war . Ich denke das sehr viele Frauen damit klar kommen . Eine 50 50 Chance ? Probiert es aus ob die Cerazette was für euch ist oder ob nicht .

Ich wünsche euch einen schönen Tag und hoffe das ihr eine Pille findet mit der ihr klar kommt :)

Eingetragen am  als Datensatz 73398
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Brustschmerzen und Schmerzen unter Achsel und im Unterleib mit Libidoverlust, Unterleibsschmerzen, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Haarausfall

Da ich mit 45 keine kombinierte Pille mehr zu mir nehmen soll und ich von meiner letzten Pille ( Microgynon 30 ) anscheinend einen Bluthochdruck entwickelte, empfahl man mir Cerazette. Weiters wurde ich schon einmal wegen Endometriose operiert und auch da meinte man das das für mich eine gute Therapieform wäre. Ich nehme sie nun seit 3 Monaten und muss sagen, ich stehe manchmal in der Früh vor der Verpackung und würde am liebsten damit aufhören. Die ersten 2 Monate hatte ich unter dieser Pille keine Blutungen. Dafür aber überhaupt kein Lustempfinden mehr. Weiters hatte ich ständig ein starkes Ziehen in der Eierstockgegend. Nach 2 Monaten kam meine Blutung mit starken Schmerzen vorher in den Brüsten, hier wirkte sogar keine Schmerztablette richtig. Komische Schmerzen die sich stechend anfühlten in den Venen und im ganzen Körper immer an anderen Stellen. Die Blutung war ziemlich stark. Seit ich jetzt mit der 3. Packung begonnen habe, blute ich seit dem 5. Einnahmetag . Die Packung ist nun leer. Die Blutungen sind jetzt nur mehr Schmierblutungen, aber echt ungut. Meine...

Cerazette bei Brustschmerzen und Schmerzen unter Achsel und im Unterleib

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteBrustschmerzen und Schmerzen unter Achsel und im Unterleib3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich mit 45 keine kombinierte Pille mehr zu mir nehmen soll und ich von meiner letzten Pille ( Microgynon 30 ) anscheinend einen Bluthochdruck entwickelte, empfahl man mir Cerazette. Weiters wurde ich schon einmal wegen Endometriose operiert und auch da meinte man das das für mich eine gute Therapieform wäre.
Ich nehme sie nun seit 3 Monaten und muss sagen, ich stehe manchmal in der Früh vor der Verpackung und würde am liebsten damit aufhören.
Die ersten 2 Monate hatte ich unter dieser Pille keine Blutungen. Dafür aber überhaupt kein Lustempfinden mehr. Weiters hatte ich ständig ein starkes Ziehen in der Eierstockgegend. Nach 2 Monaten kam meine Blutung mit starken Schmerzen vorher in den Brüsten, hier wirkte sogar keine Schmerztablette richtig. Komische Schmerzen die sich stechend anfühlten in den Venen und im ganzen Körper immer an anderen Stellen.
Die Blutung war ziemlich stark. Seit ich jetzt mit der 3. Packung begonnen habe, blute ich seit dem 5. Einnahmetag . Die Packung ist nun leer. Die Blutungen sind jetzt nur mehr Schmierblutungen, aber echt ungut. Meine Frauenärztin meint ich soll der Cerazette noch eine gewisse Zeit einräumen damit sich mein Körper daran gewöhnt. Ich bin mir nicht sicher ob ich durchhalte.
Nun habe ich seit einer Woche auch einen relativ starken Haarausfall. Ich weiß nicht ob er von der Pille kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 73388
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für starke schmerzen wärend der periode mit Scheidentrockenheit, Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Brustschmerzen

Ich nehme Cerazette bzw. heisst sie ja jetzt Jubrele, seit knappen 9 Monaten. Der Grund wieso ich sie nehme ist, dass ich sehr starke Blutungen mit extremen Schmerzen hatte und auch eine Ausschabung nur knappe 6 Wochen half. Da die Periode jetzt unterdrückt wird, haben sich diese Probleme verflüchtigt, allerdings leide ich jetzt an anderen scheinbaren Nebenwirkungen, die da sind: Scheidentrockenheit, verlust der Libido, schmerzen beim GV und immer mal wieder schmerzen in der Brust und einen leichten klaren Ausfluss aus den Brustwarzen wie nach einem Milcheinschuss. Was mich am meisten dabei stört ist der Libido verlust und die schmerzen beim GV.

Cerazette bei starke schmerzen wärend der periode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettestarke schmerzen wärend der periode9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cerazette bzw. heisst sie ja jetzt Jubrele, seit knappen 9 Monaten. Der Grund wieso ich sie nehme ist, dass ich sehr starke Blutungen mit extremen Schmerzen hatte und auch eine Ausschabung nur knappe 6 Wochen half. Da die Periode jetzt unterdrückt wird, haben sich diese Probleme verflüchtigt, allerdings leide ich jetzt an anderen scheinbaren Nebenwirkungen, die da sind: Scheidentrockenheit, verlust der Libido, schmerzen beim GV und immer mal wieder schmerzen in der Brust und einen leichten klaren Ausfluss aus den Brustwarzen wie nach einem Milcheinschuss.
Was mich am meisten dabei stört ist der Libido verlust und die schmerzen beim GV.

Eingetragen am  als Datensatz 50610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):125
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen

Die nehme die Tabletten schon sehr lange und bin jetzt etwas verwirrt denn man schreibt hier, dass die Tabletten wo ich zur Empfangsverhütung nehme eigentlich für die Regelschmerzen genommen werden. Hmm aber ich habe jedes man wenn ich meine tage bekomme so Unterleibsschmerzen und Rückenschmerzen das ich nicht weiss was ich machen soll. Ich werde wohl mit einem Frauenarzt kontakt aufnehmen müssen um paar dinge zu klären. Hin und wieder habe ich aber Kopfschmerzen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die nehme die Tabletten schon sehr lange und bin jetzt etwas verwirrt denn man schreibt hier, dass die Tabletten wo ich zur Empfangsverhütung nehme eigentlich für die Regelschmerzen genommen werden. Hmm aber ich habe jedes man wenn ich meine tage bekomme so Unterleibsschmerzen und Rückenschmerzen das ich nicht weiss was ich machen soll. Ich werde wohl mit einem Frauenarzt kontakt aufnehmen müssen um paar dinge zu klären.
Hin und wieder habe ich aber Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 45132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):48
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Kopfschmerzen, Regelbeschwerden mit Unterleibsschmerzen, Akne, Libidoverlust, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen

Hallo, ich nehme die Cerazette jetzt seit über 7 Monaten. Anfangs hatte ich fast acht Wochen am Stück meine Tage, das hatte sich dann aber zum Glück gegeben. Meine migräneartigen Kopfschmerzen sind Anfangs ausgeblieben, immerhin. Leider sind diese mittlerweile wieder da, mitsamt Unterleibsschmerzen (fühlt sich eben wieder an wie Regelbeschwerden, nur dass ich keien Blutungen bekomme.. na toll) Unreine Haut habe ich sehr schnell bekommen, ich dachte aber das liegt an der nicht-vorhandenen Östrogenzufuhr (ich dachte, mein Körper muss sich einfach erst daran gewöhnen, nach fast sieben Jahren Pille mal ohne zusätzliche Östrogene auszukommen). Mittlerweile habe ich leider schlimmere Akne als in meiner Teenagerzeit – speziell auch am Rücken habe ich richtige Exzeme -, dabei bin ich 22 Jahre alt und hatte seit Jahren keine unreine Haut mehr. Zudem habe ich in letzter Zeit keine Lust mehr auf nichts, keine Lust auf Sex, bin dauernd müde und traurig, fast schon depressiv. Ich dachte, das liegt an mir, ich bin gar nicht darauf gekommen, dass das an der Cerazette liegen könnte –...

Cerazette bei Kopfschmerzen, Regelbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteKopfschmerzen, Regelbeschwerden7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

ich nehme die Cerazette jetzt seit über 7 Monaten. Anfangs hatte ich fast acht Wochen am Stück meine Tage, das hatte sich dann aber zum Glück gegeben. Meine migräneartigen Kopfschmerzen sind Anfangs ausgeblieben, immerhin. Leider sind diese mittlerweile wieder da, mitsamt Unterleibsschmerzen (fühlt sich eben wieder an wie Regelbeschwerden, nur dass ich keien Blutungen bekomme.. na toll)
Unreine Haut habe ich sehr schnell bekommen, ich dachte aber das liegt an der nicht-vorhandenen Östrogenzufuhr (ich dachte, mein Körper muss sich einfach erst daran gewöhnen, nach fast sieben Jahren Pille mal ohne zusätzliche Östrogene auszukommen).
Mittlerweile habe ich leider schlimmere Akne als in meiner Teenagerzeit – speziell auch am Rücken habe ich richtige Exzeme -, dabei bin ich 22 Jahre alt und hatte seit Jahren keine unreine Haut mehr.

Zudem habe ich in letzter Zeit keine Lust mehr auf nichts, keine Lust auf Sex, bin dauernd müde und traurig, fast schon depressiv. Ich dachte, das liegt an mir, ich bin gar nicht darauf gekommen, dass das an der Cerazette liegen könnte – jetzt wo ich die Foreneinträge gelesen habe werde ich sofort einen Termin bei meiner Gyn machen und möchte die Cerazette sofort absetzen.

Mittlerweile leidet schließlich auch meine Beziehung darunter - und wenn das so weitergeht, brauch ich irgendwann gar keine Pille mehr – also doch leiber gleich die Cerazette absetzen.

Natürlich will ich niemandem diese Pille schlecht machen, es gibt sicherlich auch Frauen, für die diese Pille geeignet ist – ich gehöre wohl leider nicht dazu.


Danke für eure Einträge – diese haben meine Entscheidung, die Cerazette abzusetzen, sehr beschleunigt!

Eingetragen am  als Datensatz 42035
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Zwischenblutungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, fettige Haare, Hautunreinheiten, Blähbauch

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet. Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon. Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper...

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte die Pille damals schon nach der Geburt meines Sohnes als "Stillpille", da habe ich sie auch nur sehr kurz genommen und bin dann wieder umgestiegen. Hab damals auch gar nicht so auf die Nebenwirkungen geachtet.
Hatte dann 2 Jahre die AIDA, top Pille, top Haut, super Gewicht, Libido normal- alles schön. Leider leide ich an Migräne und die wurde unter der AIDA nicht besser. Mein FA verschrieb mir dann wieder die Cerazette, wg der Migräne, und nach 2 Tagen Einnahme gings los: Zwischenblutungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen...ZB hatte ich 12 Tage lang. Hatte zuvor 8 kg abgenommen und war endlich wieder bei meinem Normalgewicht angelangt, juhu! Doch nach kurzer Einnahme der Cerazette habe ich sage und schreibe 6 kg in nicht mal 3 Monaten zugenommen!! Der Horror für mich!! Zudem extreme Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, leichte Reizbarkeit, Genervtheit usw. einfach nur schlimm!! Von schlechter Haut (Glanz, Pickel) und fettigen Haaren mal ganz abgesehen. Hab mich immer aufgebläht gefühlt, wie so´n Ballon.
Ich nehme jetzt gar keine Pille mehr und lasse meinen Körper erstmal zur Ruhe kommen. Nun kämpfe ich mit den ganzen überflüssigen Kilos und muss sie wieder hart runter kriegen. Ganz toll! :(

Eingetragen am  als Datensatz 41290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):155 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für verhütung während der Stillzeit mit Müdigkeit, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Depressive Verstimmungen

Hi, ich muss die Cerazette leider nehmen, da ich immernoch stille. Jedoch fange ich langsam auch an zu glauben, dass alle meine Probleme, die ich vor dieser Pille NIE hatte, eben mit dieser zu tun haben: Ich bin unglaublich gereizt, so sehr, dass ich mich selber kaum wiedererkenne, habe fast manisch- depressive Züge. Ich habe regelmäßig mit Unterleibbeschwerden zu tun, beinahe so als bekäme ich meine Periode. Zudem bin ich ausserordentlich müde. Klar kann man sagen, meine Nächte sind seit mein Söhnchen da ist nur noch halb so lang, aber ich komme manche Tage kaum noch auf die Beine. Das allerschlimmste jedoch sind die wahnsinnigen Schmerzen beim GV! Diese sind so stark, dass wir in nun knapp 7 Monaten, seit der Kleine da ist nur 3x (!!!) GV hatten, weil meine Angst vor den Schmerzen so groß ist. Es brennt, reibt, fühlt sich eng und rauh an. Danach brennt es noch die ganze Nacht nach und ich spüre es noch Stunden später. Das kann es doch nun wirklich nicht sein, oder? Gut, könnte ich sagen, ich verzichte auf die Pille, aber nur den Kondomen vertrau ich nicht wirklich....

Cerazette bei verhütung während der Stillzeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazetteverhütung während der Stillzeit6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hi,
ich muss die Cerazette leider nehmen, da ich immernoch stille. Jedoch fange ich langsam auch an zu glauben, dass alle meine Probleme, die ich vor dieser Pille NIE hatte, eben mit dieser zu tun haben:
Ich bin unglaublich gereizt, so sehr, dass ich mich selber kaum wiedererkenne, habe fast manisch- depressive Züge. Ich habe regelmäßig mit Unterleibbeschwerden zu tun, beinahe so als bekäme ich meine Periode. Zudem bin ich ausserordentlich müde. Klar kann man sagen, meine Nächte sind seit mein Söhnchen da ist nur noch halb so lang, aber ich komme manche Tage kaum noch auf die Beine.
Das allerschlimmste jedoch sind die wahnsinnigen Schmerzen beim GV! Diese sind so stark, dass wir in nun knapp 7 Monaten, seit der Kleine da ist nur 3x (!!!) GV hatten, weil meine Angst vor den Schmerzen so groß ist. Es brennt, reibt, fühlt sich eng und rauh an. Danach brennt es noch die ganze Nacht nach und ich spüre es noch Stunden später. Das kann es doch nun wirklich nicht sein, oder?
Gut, könnte ich sagen, ich verzichte auf die Pille, aber nur den Kondomen vertrau ich nicht wirklich.

Mein Fazit, sobald mein Kleiner das letzte Mal gestillt wurde, werde ich noch am selben Tag die Pille absetzen und wieder zu meiner geliebten Desmin zurückgehen ;) Mit dieser Pille habe ich niemals solche Probleme gehabt.

Gruß!

Eingetragen am  als Datensatz 36723
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Schwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle mit Blutungen, Unterleibsschmerzen, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Cerazette mit dem ersten Tag meiner Blutung eingenommen, seither haben ich meine Blutungen (6Wochen). Ich dachte dass mein Körper sich vielleicht erst noch an diese Pille gewöhnen muss und habe sie deswegen noch nicht abgesetzt. Nach dem was ich hier gelesen habe werde ich mit meinem Frauenarzt reden und sie absetzten. Ich hatte auch dieses ziehen im Unterleib, bekam sehr starke Kopfschmerzen und hatte Stimmungsschwankungen.

Cerazette bei Schwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteSchwangerschaftsverhütung, bekam Pilze von Yasminelle6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette mit dem ersten Tag meiner Blutung eingenommen, seither haben ich meine Blutungen (6Wochen). Ich dachte dass mein Körper sich vielleicht erst noch an diese Pille gewöhnen muss und habe sie deswegen noch nicht abgesetzt. Nach dem was ich hier gelesen habe werde ich mit meinem Frauenarzt reden und sie absetzten. Ich hatte auch dieses ziehen im Unterleib, bekam sehr starke Kopfschmerzen und hatte Stimmungsschwankungen.

Eingetragen am  als Datensatz 31308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Verhütung, Migräne mit Blutungen, Brustspannen, Unterleibsschmerzen, Migräne, Libidoverlust, Appetitabnahme, Gewichtszunahme

Habe die Cerazette von meiner FA bekommen wegen meiner menstruellen Migräne und natürlich zur Verhütung. Der erste Monat war ok, hatte außer starkes Brustspannen und leichter Blutung keine Probleme. Ab dem 2. Monat hatte ich ständig Unterleibsziehen, meine Migräne wurde immer öfter und stärker. Meine Lidido war völlig verschwunden, die Blutungen waren leicht aber ständig da, habe 3 Kilo zugenommen, obwohl ich weniger gegessen hab, da ich durch die Cera keinen Appetit mehr hatte. Ich war ständig müde, schlapp, lustlos. Im 3. Monat der Einnahme wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer. Hatte fast jeden Tag Migräne. Die Blutungen nervten total. Meine Brust schmerzte schlimm und ich wurde schon richtig depressiv. Hab dann die Cera abgesetzt. Nun sind 2 Wochen vorbei. Mir gehts wieder richtig prima. Blutungen sind endlich weg. Libido ist wieder da. Die 3 Kilos sind wieder runter. Ich fühl mich wieder fit und hab seitdem noch keine Migräne gehabt. Kann die Cera überhaupt nicht weiterempfehlen. Schon gar nicht bei Migräne denn sie wird dadurch verschlimmert.

Cerazette bei Verhütung, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteVerhütung, Migräne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Cerazette von meiner FA bekommen wegen meiner menstruellen Migräne und natürlich zur Verhütung.
Der erste Monat war ok, hatte außer starkes Brustspannen und leichter Blutung keine Probleme.
Ab dem 2. Monat hatte ich ständig Unterleibsziehen, meine Migräne wurde immer öfter und stärker.
Meine Lidido war völlig verschwunden, die Blutungen waren leicht aber ständig da, habe 3 Kilo zugenommen, obwohl ich weniger gegessen hab, da ich durch die Cera keinen Appetit mehr hatte.
Ich war ständig müde, schlapp, lustlos.
Im 3. Monat der Einnahme wurden die Nebenwirkungen immer schlimmer. Hatte fast jeden Tag Migräne.
Die Blutungen nervten total. Meine Brust schmerzte schlimm und ich wurde schon richtig depressiv.
Hab dann die Cera abgesetzt.
Nun sind 2 Wochen vorbei. Mir gehts wieder richtig prima. Blutungen sind endlich weg. Libido ist wieder da.
Die 3 Kilos sind wieder runter. Ich fühl mich wieder fit und hab seitdem noch keine Migräne gehabt.
Kann die Cera überhaupt nicht weiterempfehlen. Schon gar nicht bei Migräne denn sie wird dadurch
verschlimmert.

Eingetragen am  als Datensatz 25201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schmerzen bei Cerazette

[]