Schmierblutungen bei Zoely

Nebenwirkung Schmierblutungen bei Medikament Zoely

Insgesamt haben wir 282 Einträge zu Zoely. Bei 6% ist Schmierblutungen aufgetreten.

Wir haben 18 Patienten Berichte zu Schmierblutungen bei Zoely.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren360
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,530,00

Zoely wurde von Patienten, die Schmierblutungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Zoely wurde bisher von 18 sanego-Benutzern, wo Schmierblutungen auftrat, mit durchschnittlich 5,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schmierblutungen bei Zoely:

 

Zoely für z.B. starke Unterleibsschmerzen mit Schmierblutungen, Depression, Weinerlichkeit

Nachdem ich 1,5 Jahre keine Pille genommen habe, hat mir meine Frauenärztin die Zoely verschrieben, weil ich immer sehr starke Menstruationsbeschwerden hatte. Im ersten Monat hatte ich durchgehend Schmierblutungen, konnte ansonsten aber keine Nebenwirkungen bemerken. Ich habe sogar abgenommen und meine Haut hat sich verbessert. Allerdings hatte ich nach 2 Monaten sehr starke Depressionen. Jede kleinste Sache konnte mich so sehr niederschlagen, dass ich nur noch ins Bett und heulen wollte. Ich konnte mir diese Verstimmungen zu dem Zeitpunkt nicht erklären bis meine Mutter sagte, dass es was mit meinen Hormonen zu tun haben könnte und da erinnerte ich mich an ähnliche Erfahrungsberichte. Daraufhin habe ich die Zoely nach dem dritten Monat abgesetzt. Meine Depressionen (ich wollte sogar den Job und die Stadt wechseln) sind seitdem verschwunden. Andere Nebenwirkungen hatte ich allerdings keine, deshalb würde ich die Zoely sogar empfehlen, so lange bis man diese Nebenwirkungen feststellt.

Zoely bei z.B. starke Unterleibsschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoelyz.B. starke Unterleibsschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich 1,5 Jahre keine Pille genommen habe, hat mir meine Frauenärztin die Zoely verschrieben, weil ich immer sehr starke Menstruationsbeschwerden hatte. Im ersten Monat hatte ich durchgehend Schmierblutungen, konnte ansonsten aber keine Nebenwirkungen bemerken. Ich habe sogar abgenommen und meine Haut hat sich verbessert. Allerdings hatte ich nach 2 Monaten sehr starke Depressionen. Jede kleinste Sache konnte mich so sehr niederschlagen, dass ich nur noch ins Bett und heulen wollte. Ich konnte mir diese Verstimmungen zu dem Zeitpunkt nicht erklären bis meine Mutter sagte, dass es was mit meinen Hormonen zu tun haben könnte und da erinnerte ich mich an ähnliche Erfahrungsberichte. Daraufhin habe ich die Zoely nach dem dritten Monat abgesetzt. Meine Depressionen (ich wollte sogar den Job und die Stadt wechseln) sind seitdem verschwunden. Andere Nebenwirkungen hatte ich allerdings keine, deshalb würde ich die Zoely sogar empfehlen, so lange bis man diese Nebenwirkungen feststellt.

Eingetragen am  als Datensatz 52405
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Schmierblutungen, Blähbauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Gewichtszunahme, Antriebslosigkeit

Ich habe mir Zoely verschreiben lassen, weil ich mit anderen Pillen sehr starke und schmerzhafte Perioden hatte. Seit ich Zoely nehme, blute ich fast nur noch, wochenlange Schmierblutungen- allerdings nicht schmerzhaft. Letzten Monat schien das Wunder geschehen zu sein, tatsächlich Blutungsfrei...immer noch...wer weiss, wie lange. Nun hatte ich schon Panik wegen einer eventuellen Schwangerschaft, aus Angst die Pille könnte durch die ewigen Blutungen nicht gewirkt haben. Test negativ, aufgetriebener Bauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Trägheitsgefühl, Gewichtszunahme... etc...bin grade wenig begeistert. Frauenarzt meint: weiter nehmen, wär das beste und verträglichste Präparat auf dem Markt...na doll!

Zoely Schwangerschaftsverhütung bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoely SchwangerschaftsverhütungVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mir Zoely verschreiben lassen, weil ich mit anderen Pillen sehr starke und schmerzhafte Perioden hatte. Seit ich Zoely nehme, blute ich fast nur noch, wochenlange Schmierblutungen- allerdings nicht schmerzhaft. Letzten Monat schien das Wunder geschehen zu sein, tatsächlich Blutungsfrei...immer noch...wer weiss, wie lange. Nun hatte ich schon Panik wegen einer eventuellen Schwangerschaft, aus Angst die Pille könnte durch die ewigen Blutungen nicht gewirkt haben. Test negativ, aufgetriebener Bauch, Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Trägheitsgefühl, Gewichtszunahme... etc...bin grade wenig begeistert. Frauenarzt meint: weiter nehmen, wär das beste und verträglichste Präparat auf dem Markt...na doll!

Eingetragen am  als Datensatz 49943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely Schwangerschaftsverhütung
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme, Schmierblutungen, Aggressivität, Pigmentflecken

Hallo, habe 1 Jahr nach der Geburt meines Sohnes, die zoely Pille verschriebên bekommen. Die musste ich durchgehend einnehmen,was ja bei einer normalen Pille z.B Yasmine nicht der Fall ist. Zuerst nach einer ein paar Tagen, bekam ich im Gesicht Pigmentflecken und meine Gesichtshaut sah gar nicht mehr frisch aus. War sehr oft müde und hatte sehr viel Stimmungsschwankungen,die oftmals aggressiven Ausmass hatten! Fühlte mich zunehemnd unwohl... nahm fast 5 Kg zu und hatte richtige Fressattacken! Die Menstruation war immer Schmierblutungen und dauerte kaum 3 Tage... Habe nach der 3.Packung entschieden auf zu hören. Es sind jetzt 4Wochen her,das ich diese Pause mache und habe noch immer keine Blutungen. Das ist schon komisch, zudem ich heute extrem Unterleibschmerzen hatte! NIE WIEDER ZOELY...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
habe 1 Jahr nach der Geburt meines Sohnes, die zoely Pille verschriebên bekommen. Die musste ich durchgehend einnehmen,was ja bei einer normalen Pille z.B Yasmine nicht der Fall ist.
Zuerst nach einer ein paar Tagen, bekam ich im Gesicht Pigmentflecken und meine Gesichtshaut sah gar nicht mehr frisch aus. War sehr oft müde und hatte sehr viel Stimmungsschwankungen,die oftmals aggressiven Ausmass hatten! Fühlte mich zunehemnd unwohl... nahm fast 5 Kg zu und hatte richtige Fressattacken!
Die Menstruation war immer Schmierblutungen und dauerte kaum 3 Tage...
Habe nach der 3.Packung entschieden auf zu hören. Es sind jetzt 4Wochen her,das ich diese Pause mache und habe noch immer keine Blutungen. Das ist schon komisch, zudem ich heute extrem Unterleibschmerzen hatte!
NIE WIEDER ZOELY...

Eingetragen am  als Datensatz 48636
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Magenschmerzen, Pickel, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Müdigkeit

Nehme die Zoely nun 2 Monate. Bereits im ersten Monat hatte ich Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und bei Einnahme der Placebos Bauchschmerzen. Im zweiten Monate bekam ich außerdem Pickel, die Schmierblutungen waren zwar Geschichte aber Schmerzen im Bauch bei Einnahme der Placebos hat ich trotzdem. Es kam noch hinzu, dass ich ständig hunger hatte, was sogar meinem Freund aufgefallen ist und deshalb 2-3 zugenommen hab im zweiten Monat. Allerdings ist zu sagen, dass die Wirksamkeit der Zoely sehr hoch ist, obwohl ich sie immer zu unterschiedlichen Zeiten genommen habe und einmal vergessen, ist nichts passiert. Meine FA meinte dazu auch, dass eine Pille min 1,5 Tage schützt.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Zoely nun 2 Monate. Bereits im ersten Monat hatte ich Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen und bei Einnahme der Placebos Bauchschmerzen. Im zweiten Monate bekam ich außerdem Pickel, die Schmierblutungen waren zwar Geschichte aber Schmerzen im Bauch bei Einnahme der Placebos hat ich trotzdem. Es kam noch hinzu, dass ich ständig hunger hatte, was sogar meinem Freund aufgefallen ist und deshalb 2-3 zugenommen hab im zweiten Monat. Allerdings ist zu sagen, dass die Wirksamkeit der Zoely sehr hoch ist, obwohl ich sie immer zu unterschiedlichen Zeiten genommen habe und einmal vergessen, ist nichts passiert. Meine FA meinte dazu auch, dass eine Pille min 1,5 Tage schützt.

Eingetragen am  als Datensatz 43860
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmierblutungen, Gereiztheit, Depressive Verstimmungen, Traurigkeit, Aggressives Verhalten, Kopfschmerz, akneartige Hautveränderungen

Diese Pille empfehle ich nicht weiter. Mein Zustand hat sich stark verschlechtert, was sich auch stark auf meine Beziehung auswirkt (Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, ...). Ich werde nun zur Hormonfreien Kupferkette wechseln.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille empfehle ich nicht weiter. Mein Zustand hat sich stark verschlechtert, was sich auch stark auf meine Beziehung auswirkt (Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Gereiztheit, ...). Ich werde nun zur Hormonfreien Kupferkette wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 85780
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Hypermenorrhoe mit Durchfall, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Gereiztheit, Pickel, Kribbeln in den Beinen, Schmerzen in den Beinen, Hitzewallungen, Erschöpfungsgefühl

Ich habe nach langer Zeit der hormonfreien Verhütung die Zoely verschrieben bekommen aufgrund meiner sehr starken Menstruation mit Krämpfen und dementsprechender Anämie. Außerdem hatte ich immer 1 Woche vor Beginn der Menstruation sehr stark unter PMS gelitten (vor allem Stimmungsschwankungen und erhöhte Reizbarkeit). Ab dem ersten Tag der Einnahme der Pille Zoely bemerkte ich meine schlechte Laune, ich ging bei jeder Gelegenheit an die Decke. Von Tag zu Tag wurde es schlimmer. Ich fühlte mich permanent in die PMS Zeit versetzt. Außerdem hatte ich nach den 6 Tagen der Periode dauerhaft leichte Blutungen. Zusätzlich ständig Durchfall, Herzklopfen, Hitzewallungen, Schmerzen und Kribbeln in den Beinen. Nach 20 Tagen habe ich es nicht mehr ausgehalten. Ich war nicht mehr ich selbst. Also habe ich die Einnahme beendet.

Zoely bei Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyHypermenorrhoe20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach langer Zeit der hormonfreien Verhütung die Zoely verschrieben bekommen aufgrund meiner sehr starken Menstruation mit Krämpfen und dementsprechender Anämie. Außerdem hatte ich immer 1 Woche vor Beginn der Menstruation sehr stark unter PMS gelitten (vor allem Stimmungsschwankungen und erhöhte Reizbarkeit).
Ab dem ersten Tag der Einnahme der Pille Zoely bemerkte ich meine schlechte Laune, ich ging bei jeder Gelegenheit an die Decke. Von Tag zu Tag wurde es schlimmer. Ich fühlte mich permanent in die PMS Zeit versetzt. Außerdem hatte ich nach den 6 Tagen der Periode dauerhaft leichte Blutungen. Zusätzlich ständig Durchfall, Herzklopfen, Hitzewallungen, Schmerzen und Kribbeln in den Beinen. Nach 20 Tagen habe ich es nicht mehr ausgehalten. Ich war nicht mehr ich selbst. Also habe ich die Einnahme beendet.

Eingetragen am  als Datensatz 79657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Schmierblutungen, Schwindel, Heißhungerattacken, Stimmungsschwankungen

Ich habe die Pille vor 3 Monaten vom meiner Frauenärztin erhalten, da ich zuvor 15 Jahre Ologyn Micro verschrieben bekommen hatte und es an der Zeit war, die Pille zu wechseln. Am Anfang ging es mit Zoely gut. Nach 2 Wochen hatte ich eine Woche lang Schmierblutungen. Nach 2-3 Wochen fing der starke Schwindel mit Benommenheitsgefühl, weichen Beinen usw. an. Der Blutdruck war normal und musste auf Grund des starken Schwindels in die Notaufnahme im Spital - wo die Ursache des Schwindels (Blutabnahme, Untersuchung des Herzes, MRI des Hirns usw. nicht ausfindig gemacht werden konnte. Währen der Einnahme von Zoely habe ich meine Tage gar nie mehr erhalten, habe ständig Heisshungerattacken vor allem auf Süsses (was ich vorher definitiv nie hatte), habe dementsprechend zugenommen. Seit der Einnahme von Zoely habe ich ununterbrochen blaue bzw. fast schwarze Flecken an den Beinen - welche jeweils erst nach ca. 4 Wochen verschwunden sind. Und von meinen Stimmungsschwankungen (sehr schlechte Laune, gereizt, möchte am liebsten alleine sein oder schlafen) gar nicht erst zu reden... War...

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Pille vor 3 Monaten vom meiner Frauenärztin erhalten, da ich zuvor 15 Jahre Ologyn Micro verschrieben bekommen hatte und es an der Zeit war, die Pille zu wechseln.

Am Anfang ging es mit Zoely gut. Nach 2 Wochen hatte ich eine Woche lang Schmierblutungen. Nach 2-3 Wochen fing der starke Schwindel mit Benommenheitsgefühl, weichen Beinen usw. an. Der Blutdruck war normal und musste auf Grund des starken Schwindels in die Notaufnahme im Spital - wo die Ursache des Schwindels (Blutabnahme, Untersuchung des Herzes, MRI des Hirns usw. nicht ausfindig gemacht werden konnte. Währen der Einnahme von Zoely habe ich meine Tage gar nie mehr erhalten, habe ständig Heisshungerattacken vor allem auf Süsses (was ich vorher definitiv nie hatte), habe dementsprechend zugenommen. Seit der Einnahme von Zoely habe ich ununterbrochen blaue bzw. fast schwarze Flecken an den Beinen - welche jeweils erst nach ca. 4 Wochen verschwunden sind. Und von meinen Stimmungsschwankungen (sehr schlechte Laune, gereizt, möchte am liebsten alleine sein oder schlafen) gar nicht erst zu reden...

War nun nach 3 Monaten beim FA in der Kontrolle und Zoely wurde sofort abgesetzt. Zur Zeit nehme ich nun keine Pille mehr und soll abwarten wie sich nun alles entwickelt.

Eingetragen am  als Datensatz 77928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Brustempfindlichkeit

In den ersten drei Monaten keine Probleme bei der Einnahme. Danach jeden zweiten Monat Zwischenblutungen und seit diesem Blister nun schon das dritte Mal Schmierblutungen über einen Tag. Denke ich werde nun die Pille wechseln, da es mir doch im Vergleich zur vorherigen Pille zu viele Nebenwirkungen sind

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten drei Monaten keine Probleme bei der Einnahme. Danach jeden zweiten Monat Zwischenblutungen und seit diesem Blister nun schon das dritte Mal Schmierblutungen über einen Tag. Denke ich werde nun die Pille wechseln, da es mir doch im Vergleich zur vorherigen Pille zu viele Nebenwirkungen sind

Eingetragen am  als Datensatz 65571
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für starke Blutungen mit Schmierblutungen, Depression

Hallo, ich habe das Medikament verordnet bekommen, da ich immer unter sehr starken Blutungen leide. Die erste Regel nach der Einnahme war total angenehm. Also habe ich das Präparat weiter eingenommen. Jetzt bin ich mit der vierten Packung fertig und stelle fest, dass ich seit 2 Monaten in einem totalen depressiven Loch bin, aus dem ich nicht mehr heraus komme. Es könnte auch ein anderer Grund dafür verantwortlich sein, aber ich tippe auf die Pille. Ich werde sie jetzt absetzen und hoffe, dass es mir bald wieder besser geht. Und für die Blutungen muß es auch andere Lösungen geben.

Zoely bei starke Blutungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zoelystarke Blutungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich habe das Medikament verordnet bekommen, da ich immer unter sehr starken Blutungen leide.
Die erste Regel nach der Einnahme war total angenehm. Also habe ich das Präparat weiter eingenommen. Jetzt bin ich mit der vierten Packung fertig und stelle fest, dass ich seit 2 Monaten in einem totalen depressiven Loch bin, aus dem ich nicht mehr heraus komme. Es könnte auch ein anderer Grund dafür verantwortlich sein, aber ich tippe auf die Pille. Ich werde sie jetzt absetzen und hoffe, dass es mir bald wieder besser geht. Und für die Blutungen muß es auch andere Lösungen geben.

Eingetragen am  als Datensatz 56781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen, Unterleibschmerzen, Schmierblutungen, Reizbarkeit, Weinerlichkeit

starke Stimmungsschwankungen, in Richtung depressive Verstimmungen, starke Reizbarkeit, weinerlich, Schmierblutungen. tgl. wechselnde Stimmungshochs oder -tiefs. Katastrophe!!!

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Stimmungsschwankungen, in Richtung depressive Verstimmungen, starke Reizbarkeit, weinerlich, Schmierblutungen. tgl. wechselnde Stimmungshochs oder -tiefs. Katastrophe!!!

Eingetragen am  als Datensatz 56140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen

Meine FÄ hat mir die Pille verschrieben, weil sie meinte, dass eine Pille mit natürlichem Östrogen besser verträglich ist und evtl. auftretende Beschwerden wie Verstimmung, Hitzewallungen etc.pp lindern würde. Ich habe vorher ca. 15 Jahre die Lamuna 30 genommen, die ich sehr gut vertragen habe und keinerlei negative Begleiterscheinungen auftraten. Fazit: Der Wechsel auf Zoely hat nichts bewirkt - also hinsichtlich Besserung der o. g. Beschwerden. Was mich besonders genervt hat, ist, dass meine Regel über 1 Woche anhielt, nach 6 Tagen immer noch Schmierblutung etc.pp. Bei der Lamuna 30 war die Sache innerhalb 2-3 Tage erledigt. Aus den vorgenannten Gründen habe ich jetzt wieder zurück gewechselt. Allles in allem würde ich die Pille NICHT weiter empfehlen.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine FÄ hat mir die Pille verschrieben, weil sie meinte, dass eine Pille mit natürlichem Östrogen besser verträglich ist und evtl. auftretende Beschwerden wie Verstimmung, Hitzewallungen etc.pp lindern würde.
Ich habe vorher ca. 15 Jahre die Lamuna 30 genommen, die ich sehr gut vertragen habe und keinerlei negative Begleiterscheinungen auftraten.
Fazit: Der Wechsel auf Zoely hat nichts bewirkt - also hinsichtlich Besserung der o. g. Beschwerden. Was mich besonders genervt hat, ist, dass meine Regel über 1 Woche anhielt, nach 6 Tagen immer noch Schmierblutung etc.pp. Bei der Lamuna 30 war die Sache innerhalb 2-3 Tage erledigt.
Aus den vorgenannten Gründen habe ich jetzt wieder zurück gewechselt.
Allles in allem würde ich die Pille NICHT weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 56083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Verhütung mit Schmierblutungen, Übelkeit, Unterleibskrämpfe, Stimmungsschwankungen

Nehme die Zoely seit Januar 2012. Die ersten 6 Monate war alles super. Dann habe ich einen Monat ausgesetzt und wieder mit dieser Pille angefangen. Seitdem habe ich jeden Monat immer mal wieder Schmierblutungen die 1-3 Tage dauern, in den ersten Tagen der Einnahme mit leichter Übelkeit zu kämpfen und eine Woche vor Ende der Einnahme der weißen Tabletten beginnen bei mir schon die Unterleibskrämpfe. An der Stärke der Periode in der Pillenpause änderte sich lange Zeit nichts. Seit knapp 3 Monaten wird sie von mal zu mal schwächer und diesmal hatte ich nur für ein paar Stunden eine Art Schmierblutung. Soll aber wohl normal sein bzw. ist es bei der Zoely wohl nicht selten daß die Blutung ganz ausbleibt. Trotzdem war bei mir gleich die Panik einer evtl. Schwangerschaft, obwohl dies unmöglich sein dürfte, da ich die Pille immer penibel eingenommen und nix mit Antibiotika, Erbrechen oder Durchfall zu tun hatte. Seit neuestem habe ich Pickel im Stirnbereich, was ich sogar nicht von mir kenne. Dafür habe ich mit dieser Pille keine Gewichtszunahme. Ganz im Gegenteil. :o) Fazit: Geht so....

Zoely bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyVerhütung16 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Zoely seit Januar 2012. Die ersten 6 Monate war alles super. Dann habe ich einen Monat ausgesetzt und wieder mit dieser Pille angefangen. Seitdem habe ich jeden Monat immer mal wieder Schmierblutungen die 1-3 Tage dauern, in den ersten Tagen der Einnahme mit leichter Übelkeit zu kämpfen und eine Woche vor Ende der Einnahme der weißen Tabletten beginnen bei mir schon die Unterleibskrämpfe. An der Stärke der Periode in der Pillenpause änderte sich lange Zeit nichts. Seit knapp 3 Monaten wird sie von mal zu mal schwächer und diesmal hatte ich nur für ein paar Stunden eine Art Schmierblutung. Soll aber wohl normal sein bzw. ist es bei der Zoely wohl nicht selten daß die Blutung ganz ausbleibt. Trotzdem war bei mir gleich die Panik einer evtl. Schwangerschaft, obwohl dies unmöglich sein dürfte, da ich die Pille immer penibel eingenommen und nix mit Antibiotika, Erbrechen oder Durchfall zu tun hatte. Seit neuestem habe ich Pickel im Stirnbereich, was ich sogar nicht von mir kenne. Dafür habe ich mit dieser Pille keine Gewichtszunahme. Ganz im Gegenteil. :o) Fazit: Geht so. Aber ich werde mich bei meiner FÄ mal über eine Alternative informieren. Ich dachte das hört irgendwann auf. Ich habe jedenfalls keine Lust mehr auf unregelmäßige Perioden und die damit verbundene Panik ungewollt schwanger zu sein, die Schmierblutungen, Unterleibsschmerzen, Magen- und Kreislaufprobleme sowie die gereizte Stimmung kurz vor der Pillenpause. Da ging es mir mit der Yasminelle besser. Zoely wurde mir nur verschrieben weil ich Raucherin bin und die Yasminelle gefährlicher sein soll.

Eingetragen am  als Datensatz 53647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Schmierblutungen, Heißhungerattacken, Gewichtsschwankungen

Da ich zum ersten mal die Pille nehme hat mir meine FA Zoely empfohlen. Zu Beginn war ich ziemlich skeptisch und misstrauisch, als ich die Nebenwirkungen las und dachte ob es das richtige für mich sei. Die ersten Wochen hatte ich unaufhörliche Schmierblutungen die bis zur 2. Periodo anhielten & konnte nur mit Tampon oder Binde rum laufen (was ziemlich nervte). Als ich aber dann meine 2. Periode bekam war diese kürzer und nicht so schmerzend wie ohne Pille. Schmier oder Durchbuchsblutungen (wie als Nebenwirkung angegeben) waren weg. Ich bekam dann nur Kopfschmerzen, die heute (seit Beginn der 2. Blisterpackung) einiermaßen erträglich sind. Ich würde diese Pille empfehlen, zumal die Nebenwirkungen (auch wenn sie am Anfang ziemlich nervend sind) eigentlich gut anzunehmen sind. Jede Frau reagiert anders, daher kann ich nur meine Erfahrungen mitteilen. Jedes Medikament hat eben Nebenwirkungen die keiner braucht ;-) :-) Also an alle: Macht euch nicht zu sehr verrückt.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich zum ersten mal die Pille nehme hat mir meine FA Zoely empfohlen. Zu Beginn war ich ziemlich skeptisch und misstrauisch, als ich die Nebenwirkungen las und dachte ob es das richtige für mich sei. Die ersten Wochen hatte ich unaufhörliche Schmierblutungen die bis zur 2. Periodo anhielten & konnte nur mit Tampon oder Binde rum laufen (was ziemlich nervte). Als ich aber dann meine 2. Periode bekam war diese kürzer und nicht so schmerzend wie ohne Pille. Schmier oder Durchbuchsblutungen (wie als Nebenwirkung angegeben) waren weg. Ich bekam dann nur Kopfschmerzen, die heute (seit Beginn der 2. Blisterpackung) einiermaßen erträglich sind.
Ich würde diese Pille empfehlen, zumal die Nebenwirkungen (auch wenn sie am Anfang ziemlich nervend sind) eigentlich gut anzunehmen sind. Jede Frau reagiert anders, daher kann ich nur meine Erfahrungen mitteilen. Jedes Medikament hat eben Nebenwirkungen die keiner braucht ;-) :-) Also an alle: Macht euch nicht zu sehr verrückt.

Eingetragen am  als Datensatz 53356
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Stimmungsschwankungen mit Schmierblutungen, Hautunreinheiten, Libidoverlust, Depressive Verstimmungen

ich nehme die Zoely jetzt ein halbes Jahr, am Anfang waren noch Schmierblutungen und dafür die Regelblutung ganz ausgeblieben oder nur sehr kurz, das hat sich aber mitlerweile eingepegelt.man sollte ja wenigstens ein halbes jahr abwarten um dem körper die möglichkeit der anpassung zu geben.leider hat sich mein hautbild auch etwas verschlechtert, wobei ich nicht weiß ob das an meinem derzeitigen stress liegt.dadurch ist auch meine libido und meine stimmung etwas getrübt ich werde aber abwarten bis nach meiner prüfungszeit und sehen ob sich das wieder ändert.

Zoely bei Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyStimmungsschwankungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme die Zoely jetzt ein halbes Jahr, am Anfang waren noch Schmierblutungen und dafür die Regelblutung ganz ausgeblieben oder nur sehr kurz, das hat sich aber mitlerweile eingepegelt.man sollte ja wenigstens ein halbes jahr abwarten um dem körper die möglichkeit der anpassung zu geben.leider hat sich mein hautbild auch etwas verschlechtert, wobei ich nicht weiß ob das an meinem derzeitigen stress liegt.dadurch ist auch meine libido und meine stimmung etwas getrübt ich werde aber abwarten bis nach meiner prüfungszeit und sehen ob sich das wieder ändert.

Eingetragen am  als Datensatz 51580
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch PTA
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Heißhungerattacken, Gereiztheit, Pickel, Gewichtszunahme, Blähbauch, Depressive Verstimmungen

Also ich habe nach langer Pause (kein Bedarf) wieder mit der Pille angefangen und bekam von meiner FÄ die Zoely. Meine Periode (bisher 2 Tage mit starken bis sehr starken Blutungen und 4 Tage langsam abklingend) hat sich mit Einnahmebeginn vor 16 Tagen auf 6 Tage mit starken Blutungen und mehrere Tage mehr oder weniger Schmierblutung erweitert = dickes Minus. Nun habe ich seit 5 Tagen Heißhunger, könnte den ganzen Tag Süßes in mich reinstopfen, bin total reizbar, ob die Gelenkschmerzen mit Zoely zu tun haben, weiß ich nicht, nervt aber total. Meine Haut fühlt sich teigig an und ich habe Pickel, die ich so noch nie hatte: extrem dick, schmerzhaft vor allem im Gesicht und viele kleine auf Dekolleté und Rücken, sowas hatte ich nicht mal in der Pubertät. Ich merke auch, dass meine Stimmung allgemein gedrückt ist, was vielleicht auch an der fehlenden Sonne liegt, aber ich habe so schon damit zu kämpfen und brauche da nicht noch ne Verschlimmerung durch die Pille. Und die Gewichtszunahme ist extrem, habe schon 2 Kilo +.... Ich werde den Blister zu Ende nehmen und mir dann meine alte...

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe nach langer Pause (kein Bedarf) wieder mit der Pille angefangen und bekam von meiner FÄ die Zoely. Meine Periode (bisher 2 Tage mit starken bis sehr starken Blutungen und 4 Tage langsam abklingend) hat sich mit Einnahmebeginn vor 16 Tagen auf 6 Tage mit starken Blutungen und mehrere Tage mehr oder weniger Schmierblutung erweitert = dickes Minus. Nun habe ich seit 5 Tagen Heißhunger, könnte den ganzen Tag Süßes in mich reinstopfen, bin total reizbar, ob die Gelenkschmerzen mit Zoely zu tun haben, weiß ich nicht, nervt aber total. Meine Haut fühlt sich teigig an und ich habe Pickel, die ich so noch nie hatte: extrem dick, schmerzhaft vor allem im Gesicht und viele kleine auf Dekolleté und Rücken, sowas hatte ich nicht mal in der Pubertät.
Ich merke auch, dass meine Stimmung allgemein gedrückt ist, was vielleicht auch an der fehlenden Sonne liegt, aber ich habe so schon damit zu kämpfen und brauche da nicht noch ne Verschlimmerung durch die Pille. Und die Gewichtszunahme ist extrem, habe schon 2 Kilo +....
Ich werde den Blister zu Ende nehmen und mir dann meine alte Pille holen, das war ne Minipille und die hab ich viel besser vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 50521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Schmierblutungen, Hitzewallungen, Schlafstörungen, Herzrasen

Ich habe 6 Monate die Pille Zoely eingenommen und habe letzten Endes die Symptome der Wechseljahre gehabt.Ich habe erhebliche Schweißausbrüche,Stimmungsschwankungen gehabt und von Periode kann man auch nicht wirklich mehr reden.Jetzt wo ich die Einnahme abgebrochen habe(mit ärztlicher Absprache) gehts mir so gut wie vor der Einnahme.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 6 Monate die Pille Zoely eingenommen und habe letzten Endes die Symptome der Wechseljahre gehabt.Ich habe erhebliche Schweißausbrüche,Stimmungsschwankungen gehabt und von Periode kann man auch nicht wirklich mehr reden.Jetzt wo ich die Einnahme abgebrochen habe(mit ärztlicher Absprache) gehts mir so gut wie vor der Einnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 48250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Haarausfall, Akne, Libidoverlust, Schmierblutungen, Gewichtszunahme, Migräne, Menstruationsschmerzen, Depressive Verstimmungen, Aggressivität

Ich persönlich kannn keinem die Zoely weiter empfehlen. Meine Ärztin war der Meinung, dass ich die Zoely als Kosten günstigere Alternative zur vorher genommen Qlaira einnehmen könnte. Ich habe sie insgesamt 3 Monate genommen und bin durch die Hölle gegangen. Es fing harmlos an doch dann bekam ich alle denkbaren Nebenwirkungen, Akne, Haarausfall, Schmierblutungen, totaler Libidoverlust!, Gewichtszunahme, Migräne, schmerzhafte Menstruation und was viel schlimmer war eine leichte Depression die soweit ging das ich an den Tagen in denen man die wirkstofffreien Tabletten einnimmt anscheinend auf "Entzug" war und jedes mal ausgerastet bin und total unleidlich war! Ich habe eine richtige Wesensveränderung durchgemacht und nehme nun nach 3 Monaten wieder Qlaira die ich besser vertrage. Ich hätte nie gedacht das ein Hormon soetwas bei mir auslösen kann. Zoely war für mich die schlechteste Pille die ich je genommen habe.

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich persönlich kannn keinem die Zoely weiter empfehlen. Meine Ärztin war der Meinung, dass ich die Zoely als Kosten günstigere Alternative zur vorher genommen Qlaira einnehmen könnte. Ich habe sie insgesamt 3 Monate genommen und bin durch die Hölle gegangen. Es fing harmlos an doch dann bekam ich alle denkbaren Nebenwirkungen, Akne, Haarausfall, Schmierblutungen, totaler Libidoverlust!, Gewichtszunahme, Migräne, schmerzhafte Menstruation und was viel schlimmer war eine leichte Depression die soweit ging das ich an den Tagen in denen man die wirkstofffreien Tabletten einnimmt anscheinend auf "Entzug" war und jedes mal ausgerastet bin und total unleidlich war! Ich habe eine richtige Wesensveränderung durchgemacht und nehme nun nach 3 Monaten wieder Qlaira die ich besser vertrage. Ich hätte nie gedacht das ein Hormon soetwas bei mir auslösen kann. Zoely war für mich die schlechteste Pille die ich je genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 66094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zoely für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmierblutungen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Magenschmerzen

Ich bin nicht zufrieden mit der zoely

Zoely bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZoelyEmpfängnisverhütung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin nicht zufrieden mit der zoely

Eingetragen am  als Datensatz 58090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zoely
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Nomegestrolacetat, Estradiol (als Hemihydrat)

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]