Cerazette für Endometriose

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 373 Einträge zu Endometriose. Bei 12% wurde Cerazette eingesetzt.

Wir haben 43 Patienten Berichte zu Endometriose in Verbindung mit Cerazette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren430
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,480,00

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Cerazette für Endometriose auftraten:

Schmierblutungen (13/43)
30%
Libidoverlust (11/43)
26%
Dauerblutungen (7/43)
16%
Stimmungsschwankungen (7/43)
16%
Gewichtszunahme (6/43)
14%
Haarausfall (6/43)
14%
Kopfschmerzen (6/43)
14%
Depressionen (4/43)
9%
Depressive Verstimmungen (4/43)
9%
Gereiztheit (4/43)
9%
Hautunreinheiten (4/43)
9%
Müdigkeit (4/43)
9%
Übelkeit (4/43)
9%
Unterleibsschmerzen (4/43)
9%
Akne (3/43)
7%
Brustschmerzen (3/43)
7%
Zwischenblutungen (3/43)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Cerazette für Endometriose liegen vor:

 

Cerazette für Empfängnisverhütung, Endometriose mit Müdigkeit, Haarausfall, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Akne, Reizbarkeit, Trockene Vaginalschleimhaut, fettige Haare, depressive Verstimmung, Blähgefühl

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Cerazette bei Empfängnisverhütung, Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEmpfängnisverhütung, Endometriose5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Pille wurde mir nach einer Endometriose-Diagnose verschrieben. Ich hatte leider durchgehend Probleme damit, fühlte mich sowohl körperlich als auch psychisch nicht mehr wie ich selbst. Auf starke Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, unbegründete Traurigkeit und Libidoverlust, welche alle anhielten, folgten Haarausfall und Akne, die mit der Zeit tendenziell schlimmer wurden und eine zusätzliche psychische Belastung darstellten. Zuerst schob ich die Nebenwirkungen auf die hormonelle Umstellung und beschloss, der Pille Zeit zu geben, doch nach 5 Monaten wollte ich mich nicht mehr quälen.

Eingetragen am  als Datensatz 86184
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Gewichtszunahme, Cellulite, Hautunreinheiten

Nach einer Bauchspiegelung wurde bei mir Endometriose festgestellt und auch alles entfernt. War damals 23 Jahre (hatte immer wieder Bauchschmerzen, dachte oft es wär der Blinddarm.. war sogar deswegen 3x im Krankenhaus.. leider wurde nie was gefunden und meine Periode hatte ich auch immer 7 Tage lang und sehr stark mit sehr starken Schmerzen) Nach der OP wurde mir nun die Cerazette verschrieben. Ich vertrage die Cerazette sehr gut.. nehme sie durchgehend ohne Pause damit ich keine Regel bekomme und somit keine Endometriose entstehen kann. Nehme sie nun 4 Jahre ununterbrochen. Leider habe ich über 15 Kilo zugenommen.. meine Haut ist ab und zu sehr unrein und bekomme Pickel (mit 27!!) Das sind nun die 2 Nebenwirkungen mit denen ich aber gut leben kann, denn ich will ja mal Kinder und es ist zu gefährlich sollte ich wieder ne Endometriose bekommen. Mir ist weder übel oder sonst was von der Pille, hatte nur in den ersten paar Monaten Schmierblutungen danach nie wieder und bis auf die Gewichtszunahme (Hab nun 63 kg/165cm - war vorher ohnehin viel zu dünn) und die paar Pickeln...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Bauchspiegelung wurde bei mir Endometriose festgestellt und auch alles entfernt. War damals 23 Jahre (hatte immer wieder Bauchschmerzen, dachte oft es wär der Blinddarm.. war sogar deswegen 3x im Krankenhaus.. leider wurde nie was gefunden und meine Periode hatte ich auch immer 7 Tage lang und sehr stark mit sehr starken Schmerzen) Nach der OP wurde mir nun die Cerazette verschrieben.

Ich vertrage die Cerazette sehr gut.. nehme sie durchgehend ohne Pause damit ich keine Regel bekomme und somit keine Endometriose entstehen kann. Nehme sie nun 4 Jahre ununterbrochen.

Leider habe ich über 15 Kilo zugenommen.. meine Haut ist ab und zu sehr unrein und bekomme Pickel (mit 27!!) Das sind nun die 2 Nebenwirkungen mit denen ich aber gut leben kann, denn ich will ja mal Kinder und es ist zu gefährlich sollte ich wieder ne Endometriose bekommen. Mir ist weder übel oder sonst was von der Pille, hatte nur in den ersten paar Monaten Schmierblutungen danach nie wieder und bis auf die Gewichtszunahme (Hab nun 63 kg/165cm - war vorher ohnehin viel zu dünn) und die paar Pickeln alle paar Wochen/Monate.
Was mich aber mittlerweile sehr stört...ich bekam auch Cellulitis - und das am ganzen Körper. Sogar am Schienbein, Oberarme.. man sieht die Cellulitis nicht soo extrem aber sie tut am Oberschenkel sehr weh und schaut natürlich nicht gut aus.

Da ich aber ohnehin in 2 Jahren ein Kind möchte, werde ich die Zeit bis dahin noch "durchdrücken" trotz Cellulitis, unreine Haut und Gewichtszunahme (Gewicht hat sich aber in den letzten 2 Jahren nicht geändert - abnehmen ist aber auch so gut wie unmöglich)

Da "alle" Hormonpillen Nebenwirkungen haben, wollte ich keine Andere ausprobieren, denn ich bin mir sicher nach einiger Zeit die selben oder anderen Nebenwirkungen zu bekommen.
Deswegen habe ich noch nie über einem Wechsel nachgedacht.

Eine Freundin von mir hat die Cerazette 3 Monate lang genommen, 5 Kilo zugenommen, extrem unreine Haut, alle paar Tage Zwischenblutungen gehabt und war sehrr gereizt.

Ich bin der Meinung, dass die Cerazette eine gute Pille ist, vorausgesetzt "Frau" verträgt sie auch :)
Im Großen und Ganzem bin ich zufrieden und kann sie weiterempfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 65791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose

Ich bekam die Cerazette (als günstigeres Präparat, mit aber den exakt gleichen Inhaltsstoffen) Wegen meiner Endometriose verschrieben. Vertragen habe ich sie super, es gab - zu meiner Verwunderung, wenn man all die negativen Erfahrungen hier liest - keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe nicht zugenommen, habe gut geschlafen und auch mein Gemütszustand hat sich davon nicht beeinflussen lassen (trotz früherer Depression). Leider muss ich nun auf ein anderes Medikament umsteigen, da ich trotzdem noch Blutungen hatte (wie normale Regelblutungen, innerhalb von 2 Monaten), die allerdings unterbunden werden sollen. Sollte ich aber jemals wieder auf eine reine Gestagen-Pille zurückgreifen müssen, wird es diese sein,

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam die Cerazette (als günstigeres Präparat, mit aber den exakt gleichen Inhaltsstoffen) Wegen meiner Endometriose verschrieben. Vertragen habe ich sie super, es gab - zu meiner Verwunderung, wenn man all die negativen Erfahrungen hier liest - keinerlei Nebenwirkungen. Ich habe nicht zugenommen, habe gut geschlafen und auch mein Gemütszustand hat sich davon nicht beeinflussen lassen (trotz früherer Depression). Leider muss ich nun auf ein anderes Medikament umsteigen, da ich trotzdem noch Blutungen hatte (wie normale Regelblutungen, innerhalb von 2 Monaten), die allerdings unterbunden werden sollen. Sollte ich aber jemals wieder auf eine reine Gestagen-Pille zurückgreifen müssen, wird es diese sein,

Eingetragen am  als Datensatz 95156
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit keine Nebenwirkungen

Nachdem ich zwei Op's hinter mir hatte mit Befund von Endometrioseherden, und die Schmerzen bei Eintreten der Periode immer stärker wurden,empfahl mir meine FA die Pille Valette. Nach drei wöchiger Einnahme hatte ich sämtliche Nebenwirkungen, die man/Frau sich nicht wünscht.Eigenhändig setzte ich dieses Produkt ab. Trotz Allem komme ich um eine hormonelle Behandlung nicht herum.Seit 8 Monaten nehme ich die Cerazette ein,und habe keine Einwände gegen sie. Dadurch,daß ich keine Blutungen mehr habe,bin ich so gut wie schmerzfrei. Nebenwirkungen gibt es wohl sicherlich bei jedem Hormonmedikament. Bei der Cerazette habe ich die Erfahrung gemacht,halten sich diese sehr gering.Ich habe kein Spannungsgefühl in den Brüsten, keine Schmierblutungen(von Anfang an nicht),keine Wasseransammlungen und keinen Libidoverlust! Durch meine Erkrankung bin ich gezwungen dieses Produkt einzunehmen. Meine Ärztin meint,wenn ich mit der Einnahme von Cerazette aufhöre, beginnen meine Schmerzen von neuem,wenn nicht sogar stärker.

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich zwei Op's hinter mir hatte mit Befund von Endometrioseherden, und die Schmerzen bei Eintreten der Periode immer stärker wurden,empfahl mir meine FA die Pille Valette. Nach drei wöchiger Einnahme hatte ich sämtliche Nebenwirkungen, die man/Frau sich nicht wünscht.Eigenhändig setzte ich dieses Produkt ab. Trotz Allem komme ich um eine hormonelle Behandlung nicht herum.Seit 8 Monaten nehme ich die Cerazette ein,und habe keine Einwände gegen sie. Dadurch,daß ich keine Blutungen mehr habe,bin ich so gut wie schmerzfrei. Nebenwirkungen gibt es wohl sicherlich bei jedem Hormonmedikament. Bei der Cerazette habe ich die Erfahrung gemacht,halten sich diese sehr gering.Ich habe kein Spannungsgefühl in den Brüsten, keine Schmierblutungen(von Anfang an nicht),keine Wasseransammlungen und keinen Libidoverlust! Durch meine Erkrankung bin ich gezwungen dieses Produkt einzunehmen. Meine Ärztin meint,wenn ich mit der Einnahme von Cerazette aufhöre, beginnen meine Schmerzen von neuem,wenn nicht sogar stärker.

Eingetragen am  als Datensatz 18801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Gewichtszunahme, Schmierblutungen

Vertrage die Cerazette sehr gut; anfangs hatte ich leichte Schmierblutungen (ohne Regelschmerzen), ansonsten geht's mir damit gut und ich merke nichts davon. Seit der Einnahme (jetzt seit 9 Monaten) habe ich allerdings 5 kg zugenommen obwohl ich nicht mehr esse, eigentlich sogar weniger. Ich denke die Gewichtszunahme liegt an der Cerazette, da ich sonst über Jahre hinweg immer ein konstantes Gewicht hatte.

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vertrage die Cerazette sehr gut; anfangs hatte ich leichte Schmierblutungen (ohne Regelschmerzen), ansonsten geht's mir damit gut und ich merke nichts davon. Seit der Einnahme (jetzt seit 9 Monaten) habe ich allerdings 5 kg zugenommen obwohl ich nicht mehr esse, eigentlich sogar weniger. Ich denke die Gewichtszunahme liegt an der Cerazette, da ich sonst über Jahre hinweg immer ein konstantes Gewicht hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 76892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Libidoverlust, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Scheidentrockenheit, Unterleibsschmerzen

Ich habe die Cerazette 2 Jahre eingenommen. Gleich nach der Schwangerschaft. Auf Empfehlung des Arztes, da ich an Endometriose leide. Anfang hab ich sie gut vertagen. Die Periode sollte am besten erst gar nicht entstehen. Und das tat sie auch nicht. Nur mit der Zeit stellte ich ein paar Nebenwirkungen fest. Lustlosigkeit, Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Stimmungschwankungen. Ich dachte anfangs, dass dieses durch die Schwangerschaft hervorgerufen wurde. Falls es mal zu Sex kam, hatte ich oft Schmerzen, da die Scheide "dauertrocken" war. Zum Schluss hatte ich immer zu Einnahmezeit Unterleibschmerzen bekommen. Ob dieses durch die Pille ausgelößt wurde, kann ich leider nicht sagen. Ich hab sie nun einfach abgesetzt und merke mehr Empfinden meines Körpers, auch emotional. Die Lust auf Sex stellt sich wieder ein. Und ich fühl mich innerlich zufrieden. Da wir eine zweite Schwangerschaft planen, werde ich erst mal keine weitere Pille nehmen. Und hoffen auf baldigen Zuwachs. Danach muss ich leider wieder für eine Pille entscheiden, welche ich dann bevorzugen werde, kann ich nicht...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Cerazette 2 Jahre eingenommen. Gleich nach der Schwangerschaft. Auf Empfehlung des Arztes, da ich an Endometriose leide.
Anfang hab ich sie gut vertagen. Die Periode sollte am besten erst gar nicht entstehen. Und das tat sie auch nicht. Nur mit der Zeit stellte ich ein paar Nebenwirkungen fest. Lustlosigkeit, Abgeschlagenheit, Libidoverlust, Stimmungschwankungen. Ich dachte anfangs, dass dieses durch die Schwangerschaft hervorgerufen wurde. Falls es mal zu Sex kam, hatte ich oft Schmerzen, da die Scheide "dauertrocken" war.
Zum Schluss hatte ich immer zu Einnahmezeit Unterleibschmerzen bekommen. Ob dieses durch die Pille ausgelößt wurde, kann ich leider nicht sagen.
Ich hab sie nun einfach abgesetzt und merke mehr Empfinden meines Körpers, auch emotional. Die Lust auf Sex stellt sich wieder ein. Und ich fühl mich innerlich zufrieden.
Da wir eine zweite Schwangerschaft planen, werde ich erst mal keine weitere Pille nehmen. Und hoffen auf baldigen Zuwachs.
Danach muss ich leider wieder für eine Pille entscheiden, welche ich dann bevorzugen werde, kann ich nicht sagen. Aber sicherlich nicht mehr die Cerrazette!

Eingetragen am  als Datensatz 40295
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit starke Blutungen aus der Gebärmutter, Unterleibschmerzen, Rückenschmerzen, Depressive Verstimmungen

Nach endometriose op habe ich mit der cerazette angefangen. Für mich die absolute Horror pille.blute seit dem ersten Tag an durchgehend. ..und das nicht wenig.habe jeden Tag unglaubliche unterleib und rückenschmerzen. ...schlimmer als die schmerzen die ich sonst während meiner Periode habe.stimmung ist im Keller. ..werde die pille jetzt absetzen.

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach endometriose op habe ich mit der cerazette angefangen. Für mich die absolute Horror pille.blute seit dem ersten Tag an durchgehend. ..und das nicht wenig.habe jeden Tag unglaubliche unterleib und rückenschmerzen. ...schlimmer als die schmerzen die ich sonst während meiner Periode habe.stimmung ist im Keller. ..werde die pille jetzt absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 78598
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für die Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu mit Brustspannen, Appetitsteigerung, Dauerblutungen, Nachtschweiß, Magenschmerzen, Durchfall

Leider verursachte die cerazette ab dem 1. Tag PMS mit allem was dazu gehört, speziell Brustspannen, großer Hunger . . . etc. und das 4 Wochen lang, dann Dauerblutung (so stark hatte ich noch nie die Regel und dabei sollte sie doch ausbleiben, wegen dem Blutverlust). Nachts dann dazu Schwitzattacken. Bauchschmerzen mit Brechdurchfall war dann der Höhepunkt, momentan dann noch Magenprobleme. PMS geht aber weiter und Blutungen auch, es hat wenig Zweck, sie weiter zu nehmen. irgendwie schade

Cerazette bei die Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cerazettedie Regel sollte wegbleiben, da mein Eisenspeicherwert zu weit unten ist, Endometriose kommt noch dazu-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leider verursachte die cerazette ab dem 1. Tag PMS mit allem was dazu gehört, speziell Brustspannen, großer Hunger . . . etc. und das 4 Wochen lang, dann Dauerblutung (so stark hatte ich noch nie die Regel und dabei sollte sie doch ausbleiben, wegen dem Blutverlust). Nachts dann dazu Schwitzattacken.
Bauchschmerzen mit Brechdurchfall war dann der Höhepunkt, momentan dann noch Magenprobleme. PMS geht aber weiter und Blutungen auch, es hat wenig Zweck, sie weiter zu nehmen. irgendwie schade

Eingetragen am  als Datensatz 43612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Libidoverlust, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Schlafstörungen

Depressionen, Abneigung bis zu Hass auf Männer in sexueller Hinsicht (gab es vor der Einnahme nicht), kein Verlangen nach Sex/Nähe, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen, verkrampfte Brustwarzen, extreme Launigkeit, Durch-Schlafstörungen, man wacht morgens kaputt auf, hatte vor der Einnahme keine Schlafprobleme

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Abneigung bis zu Hass auf Männer in sexueller Hinsicht (gab es vor der Einnahme nicht), kein Verlangen nach Sex/Nähe, Müdigkeit, Übelkeit, Brustschmerzen, verkrampfte Brustwarzen, extreme Launigkeit, Durch-Schlafstörungen, man wacht morgens kaputt auf, hatte vor der Einnahme keine Schlafprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 56275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Endometriose, Endometriose mit Nervosität, Brustschmerzen, Hauttrockenheit, Schwindel, Unterleibsschmerzen

Also die beider Pille Vertrag ich nicht! Leider.Nebenwirkungen:Nervosität, ein Berg von cellulites,trockener haut,Schwindel,Brustschmerze und bei Cezarette sehr stark Unterleibschmerz! und die cellulites sind geblieben :-(

Valette bei Endometriose; Cezarette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEndometriose2 Monate
CezaretteEndometriose2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also die beider Pille Vertrag ich nicht! Leider.Nebenwirkungen:Nervosität, ein Berg von cellulites,trockener haut,Schwindel,Brustschmerze und bei Cezarette sehr stark Unterleibschmerz! und die cellulites sind geblieben :-(

Eingetragen am  als Datensatz 18702
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol, Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Brustschmerzen, Unterleibsschmerzen, Rückenschmerzen, Schmierblutungen, Gereiztheit

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Desirett (gleicher Wirkstoff wie cerazette) nach meinem Endometriosebefund bekommen und nehme sie seit fast 2 Monaten. Die ersten Auffälligkeiten waren geschwollene, schmerzhafte Brüste. Ab circa 24 Tagen kamen Unterleibs- und Rückenschmerzen hinzu, die Abends schlimmer wurden, inklusive Schmierblutungen. Nach etwas mehr als einem Monat bekam ich meine Menstruation (5 Tage), nach knapp 3 Tagen kam sie noch einmal (5 Tage) und jetzt nach 7 Tagen schon wieder. Insgesamt fühle ich mich mit der Pille also unwohl. Meine gesunkene Libido geht damit einher, dass ich einfach ständig blute. Dazu kam,dass ich wesentlich gereizter und emotionaler bin. Was mein Körpergefühl wesentlich verbessert hat (mein Bauch ist angeschwollen,die Brüste und der Unterleib schmerzen nicht mehr) ist traditionelle chinesische Medizin. Nach meiner ersten Shiatsu Massage sind alle Symptome, abgesehen von der Blutung verschwunden. Zur Zeit bekomme ich außerdem Akupunktur. Ist also sehr zu empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 74807
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Haarausfall, Libidoverlust, Hautunreinheiten

Ich nehme seit 1 Jahr die Cerazette Pille,habe sie nach meiner Laparoskopie bekommen. Hatte einige Herde von Endometriose am Peritoneum,Uteruswand,Darm und hinterm Eierstock. Alles bis auf 2 Darmherde wurden belassen. Seit 3 Monaten bemerke ich einen deutlichen Libidoverlusst,auch meine Haut ist unreiner als vor der Einnahme. Extremen Haarausfall hatte ich schon nach 3 Wochen ab beginn der Einnahme. GW -Zunahme war nur minimal,bin jz wieder beim Ausgangsgewicht! Ich möchte gern keine Hormonpräparate mehr nehmen, kommt die Endometriose so oder so wieder zurück??

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 1 Jahr die Cerazette Pille,habe sie nach meiner Laparoskopie bekommen. Hatte einige Herde von Endometriose am Peritoneum,Uteruswand,Darm und hinterm Eierstock. Alles bis auf 2 Darmherde wurden belassen.
Seit 3 Monaten bemerke ich einen deutlichen Libidoverlusst,auch meine Haut ist unreiner als vor der Einnahme. Extremen Haarausfall hatte ich schon nach 3 Wochen ab beginn der Einnahme. GW -Zunahme war nur minimal,bin jz wieder beim Ausgangsgewicht!
Ich möchte gern keine Hormonpräparate mehr nehmen, kommt die Endometriose so oder so wieder zurück??

Eingetragen am  als Datensatz 71779
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Verstopfung, Gereiztheit

Nehme die Cervazette seit 10 Tagen. Wegen sehr sehr starken chronischen Unterleibsschmerzen hinten am Rücken und unerträglichen Regelbeschwerden. Die Schmerzen werden langsam weniger und seltener, waren auch schonmal einen ganzen Tag verschwunden. Seit 3 Tagen aber ziemlich übel im Bauch, heute fast den ganzen Tag lang. Ich bin unheimlich leicht gereizt und sehr sehr schlecht gelaunt, mag gar nicht aus dem Bett kommen. Ich werde mal abwarten, habe auch sonst Stimmungsschwankungen und kann sein, dass mich die Diagnose einfach noch sehr mitnimmt.

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme die Cervazette seit 10 Tagen. Wegen sehr sehr starken chronischen Unterleibsschmerzen hinten am Rücken und unerträglichen Regelbeschwerden.
Die Schmerzen werden langsam weniger und seltener, waren auch schonmal einen ganzen Tag verschwunden. Seit 3 Tagen aber ziemlich übel im Bauch, heute fast den ganzen Tag lang. Ich bin unheimlich leicht gereizt und sehr sehr schlecht gelaunt, mag gar nicht aus dem Bett kommen. Ich werde mal abwarten, habe auch sonst Stimmungsschwankungen und kann sein, dass mich die Diagnose einfach noch sehr mitnimmt.

Eingetragen am  als Datensatz 70451
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Schmierblutungen

Da ich keine Pille vertragen habe (Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen, Depressionen etc.), jedoch regelmäßig leichte Einblutungen in meinem Bauchraum hatte und meine Akne immer schlimmer wurde, wurde mir die Cerazette verschrieben. ICh nehme sie seit einem Jahr. Anfangs hatte ich Probleme mit Schmierblutungen, jedoch pendelte sich dies nach 3 Monaten ein. Meine Haut wurde auch besser (wenn auch nicht so super wie bei Belara o.ä.) jedoch hatte ich keine Nebenwirkungen und die Wirkung war bemerkenswert, nach einem Monat hatte ich bereits keine Unterbauchschmerzen mehr!

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich keine Pille vertragen habe (Gewichtszunahme, Kopfschmerzen, Wassereinlagerungen, Depressionen etc.), jedoch regelmäßig leichte Einblutungen in meinem Bauchraum hatte und meine Akne immer schlimmer wurde, wurde mir die Cerazette verschrieben. ICh nehme sie seit einem Jahr. Anfangs hatte ich Probleme mit Schmierblutungen, jedoch pendelte sich dies nach 3 Monaten ein. Meine Haut wurde auch besser (wenn auch nicht so super wie bei Belara o.ä.) jedoch hatte ich keine Nebenwirkungen und die Wirkung war bemerkenswert, nach einem Monat hatte ich bereits keine Unterbauchschmerzen mehr!

Eingetragen am  als Datensatz 51908
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Müdigkeit, Rückenschmerzen, Stimmungschwankungen, Menstruationsschmerzen, v.a Endometriose, deppressive episoden. mit Müdigkeit, Reizbarkeit, Abgeschlagenheit, Zwischenblutungen, Akne

Hallo Liebe Leserinnen,. Also ich nehme Das Medikament Cerazette nun seid 2 Monaten ein und bin seidher nur noch Müde, und leicht " reizbar" fühle mich immer abgeschlagen und habe zwischenblutungen. Hatte vorher das produkt belissima davor Yasminelle und alles half nichts und da meine Menstruationsbeschwerden nicht besser sondern immer schlimmer wurden , äußerte mein Arzt den verdacht einer Endometriose und verschrieb mir also das Medikament Cerazette. Jedoch habe ich wie oben beschrieben längst nicht das gefühl das eine besserung eingetroffen ist. Im gegenteil Meine Gesichtshaut ist förmlich " Explodiert" was akne angeht.. einfach abartig. Frage mich nun ob das an diesem " Produkt" liegen kann. Kann doch nicht gegen Jede " Pille " eine unverträglichkeit haben , oder? Bin mir nun nicht so ganz sicher ob ich die einnahme fortsetzten soll oder einfach die einnahme beenden sollte.?! Wisst ihr einen Rat? Macht mir langsam Angst diese ganze Symptomatik, will auch keine drei Monatspritze nehmen soll ja...

Cerazette bei Müdigkeit, Rückenschmerzen, Stimmungschwankungen, Menstruationsschmerzen, v.a Endometriose, deppressive episoden.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteMüdigkeit, Rückenschmerzen, Stimmungschwankungen, Menstruationsschmerzen, v.a Endometriose, deppressive episoden.2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Liebe Leserinnen,.
Also ich nehme Das Medikament Cerazette nun seid 2 Monaten ein und bin seidher nur noch Müde, und leicht " reizbar" fühle mich immer abgeschlagen und habe zwischenblutungen. Hatte vorher das produkt belissima davor Yasminelle und alles half nichts und da meine Menstruationsbeschwerden nicht besser sondern immer schlimmer wurden , äußerte mein Arzt den verdacht einer Endometriose und verschrieb mir also das Medikament Cerazette. Jedoch habe ich wie oben beschrieben längst nicht das gefühl das eine besserung eingetroffen ist. Im gegenteil Meine Gesichtshaut ist förmlich " Explodiert" was akne angeht.. einfach abartig. Frage mich nun ob das an diesem " Produkt" liegen kann.
Kann doch nicht gegen Jede " Pille " eine unverträglichkeit haben , oder?

Bin mir nun nicht so ganz sicher ob ich die einnahme fortsetzten soll oder einfach die einnahme beenden sollte.?!

Wisst ihr einen Rat?
Macht mir langsam Angst diese ganze Symptomatik, will auch keine drei Monatspritze nehmen soll ja auch nich so gut sein Immer hin binich erst 19. =!

Eingetragen am  als Datensatz 33653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Gewichtszunahme, Libidoverlust

nach etwa 12 Monaten Einnahme keine Blutungen mehr und nach 15 Jahren schwerer Endo und OP endlich beschwerdefrei seit 10 Jahren. Anfängliche Gewichtszunahme nach 2 Jahren wieder verschwunden. Libidoverlust.

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach etwa 12 Monaten Einnahme keine Blutungen mehr und nach 15 Jahren schwerer Endo und OP endlich beschwerdefrei seit 10 Jahren.
Anfängliche Gewichtszunahme nach 2 Jahren wieder verschwunden.
Libidoverlust.

Eingetragen am  als Datensatz 26222
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Depressionen, Angstzustände, Blähungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Schmierblutungen, Muskelschmerzen, Stimmungsschwankungen

Depressionen, Angst, Panik, Blähungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen, Schmerzen Muskulatur, Stimmungsschwankungen

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, Angst, Panik, Blähungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schmierblutungen, Schmerzen Muskulatur, Stimmungsschwankungen

Eingetragen am  als Datensatz 2862
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose, Endometriose mit Kopfschmerzen, Zyklusstörungen, Libidoverlust, Brustspannungen, Zystenbildung, Allergische Reaktion

Auf Grund einer Zyistenbildung am Eierstock wurde ich erstmalig 1989 operiert, (Endo wurde enteckt nach langen Leiden) und es folgten noch Einige mit Hormontherapie. In Laufe der Zeit ging es mir immer schlechter, sodass ich nicht mehr nur mit Schmerzen zu Kämpfen hatte. Tägliche Schmerzen: Starke Schmerzen vor und während der Menstruation im Ober und unter Bauch, linke Niere, Rückenschmerzen, Armgelenkschmerzen ,starke Leistenschmerzen , Bein- und Fußgelenkschmerzen unabhängig vom Zyklus. Nächtliche Ohnmachtsanfälle mit starker Übelkeit, Schweißausbruch. Plötzliche extreme Übelkeit mit dem Gefühl in Ohnmacht zufallen.(Tagsüber ) Extreme Erschöpfung nach Stuhlgang bis hin zum Erbrechen während dem Stuhlgang, Schweißausbruch mit den Gefühl in Ohnmacht zufallen während den Stuhlgang .Extreme Gewichtsschwankungen. Entleerungsstörung der Blase, seit der letzten OP 2000. Immer wieder kommende Blaseninfektion. Allergische Reaktionen wie: Geschwollene Schleimhaut der Nase, Augen ,Gesicht, Hände, Hautausschlag. Extreme Anfälligkeit für...

Cerazette bei Endometriose; Enantone - GYN bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Jahre
Enantone - GYNEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Auf Grund einer Zyistenbildung am Eierstock wurde ich erstmalig 1989 operiert, (Endo wurde enteckt nach langen Leiden) und es folgten noch Einige mit Hormontherapie. In Laufe der Zeit ging es mir immer schlechter, sodass ich nicht mehr nur mit Schmerzen zu Kämpfen hatte.

Tägliche Schmerzen:
Starke Schmerzen vor und während der Menstruation im Ober und unter Bauch, linke Niere, Rückenschmerzen,
Armgelenkschmerzen ,starke Leistenschmerzen ,
Bein- und Fußgelenkschmerzen unabhängig vom Zyklus.

Nächtliche Ohnmachtsanfälle mit starker Übelkeit, Schweißausbruch.
Plötzliche extreme Übelkeit mit dem Gefühl in Ohnmacht zufallen.(Tagsüber )
Extreme Erschöpfung nach Stuhlgang bis hin zum Erbrechen während dem Stuhlgang, Schweißausbruch mit den Gefühl in Ohnmacht zufallen während den Stuhlgang .Extreme Gewichtsschwankungen.

Entleerungsstörung der Blase, seit der letzten OP 2000. Immer wieder kommende Blaseninfektion.

Allergische Reaktionen wie: Geschwollene Schleimhaut der Nase, Augen ,Gesicht, Hände, Hautausschlag.
Extreme Anfälligkeit für Erkältungskrankheiten. Was sich durch Einnahme der Hormone verbesserte.

Innerliches Zittern vorm Aufwachen. Was ich durch Basilikumtee behoben habe.
Plötzliches extremes Frieren von innen heraus.
Ständiges Unwohlsein, starke Kopfschmerzen, Sehstörungen. Augenflimmern , Benommenheit, Schwindel, Erregung ,Unruhezustände, Vergesslichkeit, Schweißausbruch ,Reizbarkeit, Schlafstörungen.

Ständige Müdigkeit und Erschöpfung.
Starke Stimmungsschwankungen mit unkontrollierten Weinanfällen und Angstzustände. Gewichtschwankungen.




Nebenwirkungen-Cerazette :
Ständiges Unwohlsein ,Kopfschmerzen, leichte Migräne, Zyklusstörungen, Störung der Libido,Spannungsgefühl und große Vergrößerung der Brüsste , starke Gewichtszunahme bis zu 12 kg
große Vergrößerung der rechten Brust. Zystenbildung in der rechten Brust.

Nebenwirkungen von Enatone GYN :

Starke Migräneanfälle, dauernd leicht bis mittelstarke Kopfschmerzen, geschwollenes Gesicht, rote Augen. Allergische Reaktionen : Hautausschlag im Gesicht, Brust, Arme, Juckreiz, trockene Haut, Haarausfall, geschwollene Schleimhaut der Nase,Gewichtszunahme bis zu 12 kg,
Gewichtszunahme der Brust.

Stimmungsschwankungen, Depressiv, Nervosität, Schlafstörungen, Hitzewallungen, schwitzen, zittern.

Schwindel, Sehstörungen, Übelkeit, Verstopfung, Blähungen, Müdigkeit, Erschöpfungsgefühl, Schwächegefühl, Benommenheit, Vergesslichkeit, verzögertes Denkvermögen, habe das Gefühl brauch für alles länger.

Rücken - Glieder - Gelenkschmerzen, Schmerzen im Bauch, Eierstock, rechts Niere.
Abends ist der Oberbauch sehr Dick.


Medikamenten Einnahmen :

In Tabletten - Zäpfchen - Tropfenform - Spritzen

Paracetanol, Ibuprofem, Novaminsulfon, Benuron, Novalgin,
Diclofenac, Tramadol, Dolormin für Frauen,
Dexaflam injekt, diclo 75 von ct Amp.
Novaminsulfon injekt.

Verschiedene Antibiotikums ,Nasenspray, Antidepressiva: Insidon, Zoloft.

Eingetragen am  als Datensatz 6039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel, Leuprorelinacetat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose mit Schmierblutungen, Zwischenblutungen, Haarausfall

Ich habe seit der Einnahme von Cerazette die ersten drei Wochen Schmierblutungen mit leichten Unterleibsziehen gehabt. Dann war eine Woche nichts und jetzt fangen die zwischenblutungen wieder an. Zudem habe ich auch noch "Haarausfall". Jedenfalls fallen mehr Haare aus als vorher...

Cerazette bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit der Einnahme von Cerazette die ersten drei Wochen Schmierblutungen mit leichten Unterleibsziehen gehabt. Dann war eine Woche nichts und jetzt fangen die zwischenblutungen wieder an. Zudem habe ich auch noch "Haarausfall". Jedenfalls fallen mehr Haare aus als vorher...

Eingetragen am  als Datensatz 3643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cerazette für Endometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe mit Schmierblutungen, Brustspannungen, Haarausfall, Depressionen, Libidoverlust, Unterleibskrämpfe

Bericht: Im ersten Monat mit Cerazette ist etwa zur Mitte des Einnahmezyklusses eine fünftägige Schmierblutung aufgetreten. Die Brüste schwollen an, die Haare fielen vermehrt aus, die allgemeine Stimmungslage wurde zunehmend gedrückter und das sexuelle Verlangen lies merklich nach. Trotzdem war ich zuversichtlich. Der nun zweite Monat (aktuell: 23. Tag) begann mit einer zweitägigen Schmierblutung. Die Regel setzte erst am dritten Tag richtig ein und hat seitdem nicht mehr aufgehört. Zudem wird sie immer wieder von schmerzhaften Unterleibskrämpfen begleitet. Die Brüste sind weiterhin regelrecht prall und reagieren auf leichten Druck oft schmerzhaft. Dagegen scheint der Haarausfall etwas nachgelassen zu haben. Dafür hat sich die Stimmungslage zunehmend verschlechtert: Ich bin gereizt, will meine Ruhe haben, könnte über jede Kleinigkeit heulen... Von Sex kann hierbei keine Rede mehr sein. Zusammenfassung: Die übermäßigen Blutungen und Schmerzen während der Regel wurden zwar drastisch gemildert, halten aber dafür jetzt beständig an, ebenso wie sämtliche andere o.g....

Cerazette bei Endometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CerazetteEndometriose, Dysmenorrhoe, Hypermenorrhoe45 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bericht:
Im ersten Monat mit Cerazette ist etwa zur Mitte des Einnahmezyklusses eine fünftägige Schmierblutung aufgetreten. Die Brüste schwollen an, die Haare fielen vermehrt aus, die allgemeine Stimmungslage wurde zunehmend gedrückter und das sexuelle Verlangen lies merklich nach. Trotzdem war ich zuversichtlich.

Der nun zweite Monat (aktuell: 23. Tag) begann mit einer zweitägigen Schmierblutung. Die Regel setzte erst am dritten Tag richtig ein und hat seitdem nicht mehr aufgehört. Zudem wird sie immer wieder von schmerzhaften Unterleibskrämpfen begleitet.
Die Brüste sind weiterhin regelrecht prall und reagieren auf leichten Druck oft schmerzhaft. Dagegen scheint der Haarausfall etwas nachgelassen zu haben.
Dafür hat sich die Stimmungslage zunehmend verschlechtert: Ich bin gereizt, will meine Ruhe haben, könnte über jede Kleinigkeit heulen... Von Sex kann hierbei keine Rede mehr sein.

Zusammenfassung:
Die übermäßigen Blutungen und Schmerzen während der Regel wurden zwar drastisch gemildert, halten aber dafür jetzt beständig an, ebenso wie sämtliche andere o.g. Nebenwirkungen, die vor der Einnahme von Cerazette lediglich menstruationsbedingte Begleiterscheinungen waren.

Fazit:
Das Thema Menstruation ist zu einer alltäglichen Belastung mutiert.

...

Eingetragen am  als Datensatz 16338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cerazette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Desogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cerazette und Endometriose

Cerazette wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cerazette, Carazette, Cerazette (Stäbchen), Ceracette, caracette, Ceraazette, Cerazettee, cercette, cerasette, pille Cerazette, Cerazett, Cerazettezette, Cezarette, carizette, Cerecette, Cerazette Pille, Cerazettepille, Zeracette, Cerazette-Pille, cerrazette, Evakadin (Cerazette), Cerazette (=Tangolita)

Endometriose wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Endometriose, Gebärmutterschleimhautwucherung

[]