Schwindel bei Prednisolon

Nebenwirkung Schwindel bei Medikament Prednisolon

Insgesamt haben wir 887 Einträge zu Prednisolon. Bei 7% ist Schwindel aufgetreten.

Wir haben 63 Patienten Berichte zu Schwindel bei Prednisolon.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm170178
Durchschnittliches Gewicht in kg7385
Durchschnittliches Alter in Jahren4552
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,1826,89

Wo kann man Prednisolon kaufen?

Prednisolon ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Prednisolon wurde von Patienten, die Schwindel als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Prednisolon wurde bisher von 66 sanego-Benutzern, wo Schwindel auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Schwindel bei Prednisolon:

 

Prednisolon für Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Sehstörungen, Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, Schmerzen (Gelenk), Heißhunger mit Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Heißhunger, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Prednisolon bei Depressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Sehstörungen, Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, Schmerzen (Gelenk), Heißhunger

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonDepressionen, Abgeschlagenheit, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Schweißausbrüche, Sehstörungen, Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, Schmerzen (Gelenk), Heißhunger6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Eingetragen am  als Datensatz 29741
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Schwindel, ZNS Vaskukitis mit Euphorie, Unruhe, Herzrasen, Schwindel, Gleichgewichtsstörungen, Pickel, Appetitsteigerung, Wassereinlagerungen, Sehstörungen, Geschmacksveränderung

Nach der Stoßtherapie mit 3 Anwendungen wurde auf Therapie in Tablettenform umgestellt. Anfangs mit 90mg am Morgen, dann verteilt auf den Tag, dann Dosis herunter gesetzt auf 80mg und nun auf 60mg absteigend um 2mg pro Tag weniger. Anfangs ging es mir gut, aber nach ca. einer Woche ging es los mit Euphorie, Aufdrehen, Herzrasen. Dagegen gibt es nun Medikamente, die das Adrenalin unter Kontrolle halten sollen. Dazu gesellten sich Schwindel, der garnicht mehr weg geht wenn man den Kopf dreht, Gleichgewichtsstörungen beim gehen. Schnelles gehen ist nicht mehr möglich. Ich bekomme Pickel / Akne auf dem Rücken, im Gesicht, auf der Zungespitze und am Hals. Meine Haut, speziell an den Händen sieht trocken, weiß und faltig aus, wie bei jemanden im höheren Alter. Ich bin erst 42. Ich werde fett, habe ständig Hunger, Wassereinlagerungen unter den Augen, bekomme ein dickes Gesicht und kann meinen Kopf nur noch mühsam nach hinten neigen (Stiernacken). Probleme beim Treppen steigen. Habe das Gefühl, kraftlos zu sein. Seit einiger Zeit pelzigen Geschmack im Mund. Irgendwie schmeckt alles fade...

Prednisolon bei Schwindel, ZNS Vaskukitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSchwindel, ZNS Vaskukitis5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Stoßtherapie mit 3 Anwendungen wurde auf Therapie in Tablettenform umgestellt. Anfangs mit 90mg am Morgen, dann verteilt auf den Tag, dann Dosis herunter gesetzt auf 80mg und nun auf 60mg absteigend um 2mg pro Tag weniger. Anfangs ging es mir gut, aber nach ca. einer Woche ging es los mit Euphorie, Aufdrehen, Herzrasen. Dagegen gibt es nun Medikamente, die das Adrenalin unter Kontrolle halten sollen. Dazu gesellten sich Schwindel, der garnicht mehr weg geht wenn man den Kopf dreht, Gleichgewichtsstörungen beim gehen. Schnelles gehen ist nicht mehr möglich. Ich bekomme Pickel / Akne auf dem Rücken, im Gesicht, auf der Zungespitze und am Hals. Meine Haut, speziell an den Händen sieht trocken, weiß und faltig aus, wie bei jemanden im höheren Alter. Ich bin erst 42. Ich werde fett, habe ständig Hunger, Wassereinlagerungen unter den Augen, bekomme ein dickes Gesicht und kann meinen Kopf nur noch mühsam nach hinten neigen (Stiernacken). Probleme beim Treppen steigen. Habe das Gefühl, kraftlos zu sein. Seit einiger Zeit pelzigen Geschmack im Mund. Irgendwie schmeckt alles fade und Kohlensäure z.B. in Cola löst ein Brennen auf der Zunge aus. Ich habe den Eindruck, daß die Haare langsamer nachwachsen und die Fingernägel weicher werden. Ab und an habe ich Sehstörungen, also unscharfes sehen, mal links mal rechts. Augenarzt untersuchte, alles i.O., kommt wohl von diesem Teufelszeug. Für Fahruntüchtig wurde ich erklärt, ganz klasse, dann kann ich mich gleich umbringen, wo ich nicht mehr weit entfernt bin. Ach ja und ich glaube ich habe einen komischen Geruch an mir oder ich rieche auch noch schlecht. Ich will das Zeug nur noch los werden. Das ist das Schlimmste was mir an Medikament je untergekommen ist und worüber ich nie von irgendjemanden aufgeklärt wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 72102
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Euphorie, Hyperaktivität, Appetitsteigerung, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Hautausschlag, Sehkraftverlust, Depressionen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Müdigkeit, Angstzustände

Ich nehme nun seit 4 Wochen Budenofalk in sehr geringer Dosierung (morgens 3mg und abends 3mg. Davor habe ich ca. 6 Wochen Prednisolon genommen, angefangen mit 40mg und dann pro Woche je 5mg reduziert. Das Prednisolon habe ich zu Beginn (40mg) sehr gut vertragen und die Schmerzen und Schübe waren wie weggeblasen, allerdings war ich sehr euphorisch, ja sogar leicht hyperaktiv, hatte sehr viel Appetit und Schlafstörungen. Auch mit Gewichtszunahme und Wasseransammlungen hatte ich zu kämpfen (von 45kg auf 59kg in 3 Wochen. Ich hatte einen leichten Hautausschlag in der dritten Woche, der gut drei Wochen angehalten hat. Zum Ende der Einnahmezeit war ich nur noch depremiert, die Schübe setzten wieder ein, mir war schwindelig, ich hatte immer wieder starke Kopfschmerzen und es hat sich leider die Sehstärke auf meinem rechten Auge stark verschlechtert. Nun nehme ich wie gesagt seit 4 Wochen Budenofalk, der Schwindel ist weiterhin da, noch dazu kommt immer wieder starke Übelkeit hinzu. Wasseransammlungen habe ich keine mehr und auch mein Gewicht ist wieder etwas runter gegangen (56kg), was...

Budenofalk bei Morbus Crohn; Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BudenofalkMorbus Crohn4 Wochen
PrednisolonMorbus Crohn6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme nun seit 4 Wochen Budenofalk in sehr geringer Dosierung (morgens 3mg und abends 3mg. Davor habe ich ca. 6 Wochen Prednisolon genommen, angefangen mit 40mg und dann pro Woche je 5mg reduziert. Das Prednisolon habe ich zu Beginn (40mg) sehr gut vertragen und die Schmerzen und Schübe waren wie weggeblasen, allerdings war ich sehr euphorisch, ja sogar leicht hyperaktiv, hatte sehr viel Appetit und Schlafstörungen. Auch mit Gewichtszunahme und Wasseransammlungen hatte ich zu kämpfen (von 45kg auf 59kg in 3 Wochen. Ich hatte einen leichten Hautausschlag in der dritten Woche, der gut drei Wochen angehalten hat. Zum Ende der Einnahmezeit war ich nur noch depremiert, die Schübe setzten wieder ein, mir war schwindelig, ich hatte immer wieder starke Kopfschmerzen und es hat sich leider die Sehstärke auf meinem rechten Auge stark verschlechtert. Nun nehme ich wie gesagt seit 4 Wochen Budenofalk, der Schwindel ist weiterhin da, noch dazu kommt immer wieder starke Übelkeit hinzu. Wasseransammlungen habe ich keine mehr und auch mein Gewicht ist wieder etwas runter gegangen (56kg), was aber auch daran liegt, das eben auch die Durchfälle hin und wieder da sind. Ich leide unter leichten Angstzuständen und bin aufgrund dessen oftmals auch ziemlich traurig und depremiert,was nicht selten in Weinkrämpfen endet. Müdigkeit zählt auch bei mir zu den Nebenwirkungen und ich habe das Gefühl, dass sämtliche Kraft aus meinem Körper gewichen ist und mir selbst das Treppensteigen zur Last wird.

Eingetragen am  als Datensatz 9708
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Budenofalk
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Hörsturz mit Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Gesichtsrötung

begonnen habe ich am ersten Tag mit 7 Tabletten, danach 5, 3, 2, 1,5, 1, 05 Ich hatte extremen Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck (wurde aber nicht gemessen), Schlafstörungen, rote, glühende Wangen

Prednisolon bei Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHörsturz7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

begonnen habe ich am ersten Tag mit 7 Tabletten,
danach 5, 3, 2, 1,5, 1, 05
Ich hatte extremen Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck (wurde aber nicht gemessen),
Schlafstörungen, rote, glühende Wangen

Eingetragen am  als Datensatz 72343
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Arthritis, Cholesterinwerterhöhung, Polyneuropathie, Psoriasisarthritis mit Schwindel, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Blutdruckanstieg, Hautrötungen

Schwindel ,Kopfschmerz,Aufsteigende Hitze ,Gesichtsrötung,erhöhter Blutdruck

Humira bei Psoriasisarthritis; Neurontin 400mg bei Polyneuropathie; INEGY bei Cholesterinwerterhöhung; Prednisolon bei Arthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HumiraPsoriasisarthritis8 Monate
Neurontin 400mgPolyneuropathie30 Tage
INEGYCholesterinwerterhöhung30 Tage
PrednisolonArthritis1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel ,Kopfschmerz,Aufsteigende Hitze ,Gesichtsrötung,erhöhter Blutdruck

Eingetragen am  als Datensatz 6569
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab, Gabapentin, Ezetimib, Simvastatin, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für karnifizierende Lungenentzündung mit Sehstörungen, Schwindel, Bluthochdruck, gesteigerter Appetit, Gewichtszunahme, Zahnfleischbeschwerden, Zittern, Empfindungsstörungen, Stimmungsschwankungen, Aggression, Vergesslichkeit, Blähungen, Schlafstörungen, Heißhunger, Wassereinlagerungen

Prednisolon für karnifizierende Lungenentzündung. 1. Woche morgens 40 mg, 2. Woche 30 mg, 3. Woche 20 mg, demnächst 10 mg, usw. Nebenwirkungen sind Sehstörungen, Schwindel, Bluthochdruck, gesteigerter Appetit, Gewichtszunahme, Zahnfleisch schmerzt stellenweise, Zittern, Empfindungsstörungen, Stimmungsschwankungen, Aggressionen, Vergesslichkeit, unscharfes Sehen, nachts teilweise Druck auf dem Brustkorb, Blähungen, liege nachts mehrere Stunden wach, nachmittags Heißhunger-Attacken, Wassereinlagerungen im Gesicht, teilweise Gelenkschmerzen in Hüfte und Knie. Warum klärt mich mein Arzt nicht schon vorher über diese Nebenwirkungen auf?! Vor allem über das Osteoporose-Risiko und dass man zusätzlich Calcium nehmen sollte?

Prednisolon bei karnifizierende Lungenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonkarnifizierende Lungenentzündung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon für karnifizierende Lungenentzündung. 1. Woche morgens 40 mg, 2. Woche 30 mg, 3. Woche 20 mg, demnächst 10 mg, usw.
Nebenwirkungen sind Sehstörungen, Schwindel, Bluthochdruck, gesteigerter Appetit, Gewichtszunahme, Zahnfleisch schmerzt stellenweise, Zittern, Empfindungsstörungen, Stimmungsschwankungen, Aggressionen, Vergesslichkeit, unscharfes Sehen, nachts teilweise Druck auf dem Brustkorb, Blähungen, liege nachts mehrere Stunden wach, nachmittags Heißhunger-Attacken, Wassereinlagerungen im Gesicht, teilweise Gelenkschmerzen in Hüfte und Knie. Warum klärt mich mein Arzt nicht schon vorher über diese Nebenwirkungen auf?! Vor allem über das Osteoporose-Risiko und dass man zusätzlich Calcium nehmen sollte?

Eingetragen am  als Datensatz 77223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Lähmungen mit Herzrasen, Blutdruckanstieg, Schwindel, Druckgefühl auf der Brust, Leistungsverminderung, Angstzustände, Gereiztheit

Sehr starkes Herzpochen und Herzjagen. Sehr starker Blutdruckanstieg. Zeitweise Schwindel. Beklemmungsgefühl / Druck auf der Brust. Sehr schnelle Ermüdbarkeit beim Gehen. Schon geringe Anstrengung führt zu Beklemmungsgefühl in der Brust führt zu Angstzustände und Todesangst. Gereiztheit. Musste für 7 Tage eine Dosis von 200 mg nehmen. Jetzt für 4 Tage 75 mg und dann für weitere 4 Tage 50 mg und 4 Tage 25 mg. Mir fiel auf, dass die Beschwerden schlimmer geworden sind, trotz dass die Dosis reduziert wurde.

Prednisolon bei Lähmungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonLähmungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr starkes Herzpochen und Herzjagen. Sehr starker Blutdruckanstieg. Zeitweise Schwindel. Beklemmungsgefühl / Druck auf der Brust. Sehr schnelle Ermüdbarkeit beim Gehen. Schon geringe Anstrengung führt zu Beklemmungsgefühl in der Brust führt zu Angstzustände und Todesangst. Gereiztheit.
Musste für 7 Tage eine Dosis von 200 mg nehmen. Jetzt für 4 Tage 75 mg und dann für weitere 4 Tage 50 mg und 4 Tage 25 mg.
Mir fiel auf, dass die Beschwerden schlimmer geworden sind, trotz dass die Dosis reduziert wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 72367
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Ormond mit Schwindel, Kopfschmerzen, Zittern, Geschmacksverlust, Erektionsstörungen

Predni hat mir zwar ein Problem gelöst, aber einige neue geschaffen. Die ersten 2 Wochen vergingen mit geringen Nebenwirkungen, (30mg) und lediglich Schwindel und kopfschmerzen ... aber ab dem 15 Tag ging es los : Zittern, Geschmacklosigkeit, Impotenz, Eichel komplett gefühllos, Erektionen komplett weg ... Predni für mich nur noch wenns um Leben und Tod geht !

Prednisolon bei Morbus Ormond

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Ormond15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Predni hat mir zwar ein Problem gelöst, aber einige neue geschaffen.
Die ersten 2 Wochen vergingen mit geringen Nebenwirkungen, (30mg) und lediglich Schwindel und kopfschmerzen ... aber ab dem 15 Tag ging es los : Zittern, Geschmacklosigkeit, Impotenz, Eichel komplett gefühllos, Erektionen komplett weg ...
Predni für mich nur noch wenns um Leben und Tod geht !

Eingetragen am  als Datensatz 63428
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für lungenerkrankung mit Sehstörungen, Schwindel, Kreislaufstörungen, Sodbrennen, Magenschmerzen, Wadenkrämpfe, Muskelkrämpfe, Blähungen, Verstopfung, Haarausfall, Schlafstörungen

Nehme das Medikament erst seit 3 Wochen (voraussichtliche Dauer 3 Monate nach "Ausschleichen"). -Sehstörungen, dass ich eigentlich nicht Autofahren kann -Schwindel und KReislaufprobleme -Sodbrennen und Magenschmerzen (abends nur erhöht liegen, sonst kommt alles hoch) -Krämpfe in Waden und Händen -Blähungen und Verstopfung -Haarausfall -extreme Schlafstörungen!!! (liege nachts mehrere Stunden wach mit erhöhtem Puls) was komisch ist, dass ich kein "Mondgesicht" habe und eher AB- als Zunehme!?!?!

Prednisolon bei lungenerkrankung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonlungenerkrankung3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament erst seit 3 Wochen (voraussichtliche Dauer 3 Monate nach "Ausschleichen").

-Sehstörungen, dass ich eigentlich nicht Autofahren kann
-Schwindel und KReislaufprobleme
-Sodbrennen und Magenschmerzen (abends nur erhöht liegen, sonst kommt alles hoch)
-Krämpfe in Waden und Händen
-Blähungen und Verstopfung
-Haarausfall
-extreme Schlafstörungen!!! (liege nachts mehrere Stunden wach mit erhöhtem Puls)

was komisch ist, dass ich kein "Mondgesicht" habe und eher AB- als Zunehme!?!?!

Eingetragen am  als Datensatz 26446
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Muskelentzündung mit Sehstörungen, Schwindel, Motorikstörungen

Ich bekam Prednisolon von meinem Orthöpäden verschrieben, wegen starker Muskelschmerzen, besonders in den Beinen (ständiges Gefühl von Muskelkater und Kraftminderung). Spaziergänge mit meinem Hund waren eine Tortour. Ich konnte nur noch schleichen, was ihn offensichtlich total langweilte. Die Wirkung von Prednisolon 20 (1x1 Tbl. für 15 Tage und danach 1x1/2 Tbl. für weitere 10 Tage) setzte bereits am dritten Tag ein. Obwohl die Dosis sehr niedrig war, besserten sich meine Beschwerden bereits am dritten Tag. Ich war schmerzfrei und gut zu Fuß. Mir war allerdings die ersten Tage schwindelig, ich hatte Probleme mit der Feinmotorik und Sehstörungen (verschwommenes Umfeld). Das war jedoch im Vergleich zu den ständigen Schmerzen das weitaus kleinere Übel. Leider kehrten meine Beschwerden nach Beendigung der Therapie zurück und ich suche nun einen anderen Weg. Prednisolon kann ich jedoch empfehlen.

Prednisolon bei Muskelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMuskelentzündung25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Prednisolon von meinem Orthöpäden verschrieben, wegen starker Muskelschmerzen, besonders in den Beinen (ständiges Gefühl von Muskelkater und Kraftminderung). Spaziergänge mit meinem Hund waren eine Tortour. Ich konnte nur noch schleichen, was ihn offensichtlich total langweilte. Die Wirkung von Prednisolon 20 (1x1 Tbl. für 15 Tage und danach 1x1/2 Tbl. für weitere 10 Tage) setzte bereits am dritten Tag ein. Obwohl die Dosis sehr niedrig war, besserten sich meine Beschwerden bereits am dritten Tag. Ich war schmerzfrei und gut zu Fuß. Mir war allerdings die ersten Tage schwindelig, ich hatte Probleme mit der Feinmotorik und Sehstörungen (verschwommenes Umfeld). Das war jedoch im Vergleich zu den ständigen Schmerzen das weitaus kleinere Übel. Leider kehrten meine Beschwerden nach Beendigung der Therapie zurück und ich suche nun einen anderen Weg. Prednisolon kann ich jedoch empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 69065
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Tinnitus, Hörsturz mit Tachykardie, Blutdruckabfall, Schwindel, Hitzewallungen, Sehstörungen, Depressionen, Akne, Allergische Hautreaktion, Müdigkeit, Euphorie

Zu Beginn: Tachykardie, RR niedrig, Schwindel, Hitzewallungen Sehstörung durchgehend währenddessen: Schwindel, Sehstörungen, depressive Verstimmung, Pickel im Gesicht, Arzneimittel-Exanthem, Gelenkbeschwerden, Müdigkeit, Vergesslichkeit stark zugenommen, Denkfähigkeit gemindert, euphorische Schübe Aber Einschlafen hat gut geklappt:) immerhin

Prednisolon bei Tinnitus, Hörsturz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonTinnitus, Hörsturz10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn: Tachykardie, RR niedrig, Schwindel, Hitzewallungen Sehstörung durchgehend währenddessen: Schwindel, Sehstörungen, depressive Verstimmung, Pickel im Gesicht, Arzneimittel-Exanthem, Gelenkbeschwerden, Müdigkeit, Vergesslichkeit stark zugenommen, Denkfähigkeit gemindert, euphorische Schübe

Aber Einschlafen hat gut geklappt:) immerhin

Eingetragen am  als Datensatz 10963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel, Abgeschlagenheit, Heißhunger, Schweißausbrüche, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Kreislaufbeschwerden

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Depressionen, Schwindel , Abgeschlagenheit, Heißhunger , Schweißausbrüche , Stimmungsschwankungen , Sehstörungen, Schmerzen (Gelenk) , Schmerzen (Rücken), Kreislaufprobleme, meist nach 6 Std der einnahme jeden Tag ein anderes Problem

Eingetragen am  als Datensatz 29742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Sakoidose mit Bluthochdruck, Tachykardie, Schwindel, Zittern, Muskelschwäche, Unwohlsein, Gewichtszunahme, Pickel, Augeninnendruckerhöhung

Ich hate am Anfang keine Nebenwirkungen, aber mit anhaltender Behandlungsdauer treten immer mehr Beschwerden auf die nicht mit der Sarkoidose in Verbindung gebracht werden. Ich leide unter Bluthochdruck, Ruhepuls von 90-100, Herzrasen, Vertigo (Schwindel), Zittern, Muskelschwäche, allgemeines Unwohlsein, Schlafstörungen, bin extrem nervös und hibbelig, habe Angstanfälle und Panikattacken, ehöhten Augendruck, Gewichtszunahme, Pickel...

Prednisolon bei Sakoidose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonSakoidose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hate am Anfang keine Nebenwirkungen, aber mit anhaltender Behandlungsdauer treten immer mehr Beschwerden auf die nicht mit der Sarkoidose in Verbindung gebracht werden. Ich leide unter Bluthochdruck, Ruhepuls von 90-100, Herzrasen, Vertigo (Schwindel), Zittern, Muskelschwäche, allgemeines Unwohlsein, Schlafstörungen, bin extrem nervös und hibbelig, habe Angstanfälle und Panikattacken, ehöhten Augendruck, Gewichtszunahme, Pickel...

Eingetragen am  als Datensatz 29099
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Lumbaler Bandscheibenvorfall mit Schwindel, Sehstörungen, Herzrasen, Pickel, Angstzustände, Kreislaufbeschwerden

Nachdem ich mich durch meine Rückenschmerzen nicht mehr bewegen konnte habe ich diese Tabletten verschrieben bekommen. Ab dann begann jedoch erst der Horror. Angefangen hat alles mit Herzrasen, Angstzuständen und Schwindel. Manchmal blieb mir einfach die Luft weg weil ich mir dadurch selbst Panik gemacht habe. Der Kreislauf ging soweit in den Keller, dass ich umgefallen und im Krankenhaus gelandet bin. Nehme die Tabletten nun seit 3 Tagen nicht mehr und mir geht es von Tag zu Tag ein bisschen besser. Bewegen konnte ich mich wieder nur die Nebenwirkungen haben mich tatsächlich aus den Socken gehauen und waren wohl doch zu stark ... das war für mich auf alle Fälle das letzte mal, dass ich diese Tabletten genommen habe.

Prednisolon bei Lumbaler Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonLumbaler Bandscheibenvorfall12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich mich durch meine Rückenschmerzen nicht mehr bewegen konnte habe ich diese Tabletten verschrieben bekommen. Ab dann begann jedoch erst der Horror. Angefangen hat alles mit Herzrasen, Angstzuständen und Schwindel. Manchmal blieb mir einfach die Luft weg weil ich mir dadurch selbst Panik gemacht habe. Der Kreislauf ging soweit in den Keller, dass ich umgefallen und im Krankenhaus gelandet bin. Nehme die Tabletten nun seit 3 Tagen nicht mehr und mir geht es von Tag zu Tag ein bisschen besser.
Bewegen konnte ich mich wieder nur die Nebenwirkungen haben mich tatsächlich aus den Socken gehauen und waren wohl doch zu stark ... das war für mich auf alle Fälle das letzte mal, dass ich diese Tabletten genommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 81559
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Colitis ulcerosa mit Depression, Suizid, Schwindel, Herzrasen, Bluthochdruck, Schlafstörungen, Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Akne

dieses medikament war das schlimmste was mir je passiert ist. es hatte mehr nebenwirkungen als wirkung und ich bin eigentlich nicht besonders empfindlich was das anbelangt. ich hatte davon depressionen und nicht nur ein bisschen sondern mit suizidgedanken, schwindel, herzrasen, bluthochdruck,schlafstörungen,schweißausbrüche, ich habe 7 kilo in ganz kurzer zeit zugenommen, hatte akne und dieses typische mondgesicht. und dann muss man dieses scheiss zeug noch schrittchen für schrittchen ausschleichen und kann es nicht absetzten, ganz grosser shit-die colitis symptome sind dann zu den nebenwirkungen noch zusätzlich dagewesen!!!

Prednisolon bei Colitis ulcerosa

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonColitis ulcerosa2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

dieses medikament war das schlimmste was mir je passiert ist. es hatte mehr nebenwirkungen als wirkung und ich bin eigentlich nicht besonders empfindlich was das anbelangt. ich hatte davon depressionen und nicht nur ein bisschen sondern mit suizidgedanken, schwindel, herzrasen, bluthochdruck,schlafstörungen,schweißausbrüche, ich habe 7 kilo in ganz kurzer zeit zugenommen, hatte akne und dieses typische mondgesicht. und dann muss man dieses scheiss zeug noch schrittchen für schrittchen ausschleichen und kann es nicht absetzten, ganz grosser shit-die colitis symptome sind dann zu den nebenwirkungen noch zusätzlich dagewesen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 45163
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Asthma Bronchiale, Allergisches Asthma Bronchiale mit Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen, Unruhe, Übelkeit, Panikattacken

Herzrasen,Kopfschmerzen,Unruhe,Übelkeit,Panik,Schwindel

Salbutamol bei Allergisches Asthma Bronchiale; Foster bei Asthma Bronchiale; Prednisolon bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAllergisches Asthma Bronchiale-
FosterAsthma Bronchiale-
PrednisolonAsthma Bronchiale-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen,Kopfschmerzen,Unruhe,Übelkeit,Panik,Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 35488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Foster
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol, Beclometason, Formoterol, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für akute Polyarthritis mit Schwindel, Übelkeit, Sehstörungen, Nachtschweiß

Hallo, am Anfang ging es mir mit der Gabe von Cortison ganz gut. Die Schmerzen sind relativ schnell verschwunden. Die Schmerzen begannen Grippeähnlich, mit Schmerzen in den Fuß-, Knie und Handgelenken, bis der Schub so schlimm war, dass ich keine Treppen mehr steigen konnte, und ich total steif (Morgensteifigkeit) war. Rheumafaktoren waren nicht festzustellen im Blut, aber an Hand von Röntgenbildern ist eine Veränderung fest zu stellen. Die ersten Wochen habe ich 20 mg am Morgen und 10 mg am Abend genommen, das war vor 7 Wochen. Jetzt bin ich auf 5 mg und 2,5 mg. Seit 3 Wochen habe ich am Nachmittag Schwindel und Übelkeit, und ich kann dann für 3 - 5 Minuten nicht gerade aus gehen. Seit letztem Sonntag sehe ich auch um die Mittagszeit herum Doppelbilder. War schon beim Neurologen und Kernspin, aber es ist alles ok. Auch die Blutwerte sind ok. Hatte vorher noch nie solche Probleme, ich vermute es kommt vom Cortison. Dachte eigentlich ich hätte meinen Wechsel (ich bin 56 Jahre alt) ohne nächtliche Schweißausbrüche herum gebracht, von wegen, seit ich Cortison nehme drehe ich in...

Prednisolon bei akute Polyarthritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Prednisolonakute Polyarthritis6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, am Anfang ging es mir mit der Gabe von Cortison ganz gut. Die Schmerzen sind relativ schnell verschwunden. Die Schmerzen begannen Grippeähnlich, mit Schmerzen in den Fuß-, Knie und Handgelenken, bis der Schub so schlimm war, dass ich keine Treppen mehr steigen konnte, und ich total steif (Morgensteifigkeit) war. Rheumafaktoren waren nicht festzustellen im Blut, aber an Hand von Röntgenbildern ist eine Veränderung fest zu stellen.

Die ersten Wochen habe ich 20 mg am Morgen und 10 mg am Abend genommen, das war vor 7 Wochen. Jetzt bin ich auf 5 mg und 2,5 mg. Seit 3 Wochen habe ich am Nachmittag Schwindel und Übelkeit, und ich kann dann für 3 - 5 Minuten nicht gerade aus gehen. Seit letztem Sonntag sehe ich auch um die Mittagszeit herum Doppelbilder.

War schon beim Neurologen und Kernspin, aber es ist alles ok. Auch die Blutwerte sind ok. Hatte vorher noch nie solche Probleme, ich vermute es kommt vom Cortison. Dachte eigentlich ich hätte meinen Wechsel (ich bin 56 Jahre alt) ohne nächtliche Schweißausbrüche herum gebracht, von wegen, seit ich Cortison nehme drehe ich in der Nacht die Bettdecke ständig herum, weil mir heiß ist.

Cortison greift schon in den Hormon- und Kreislauf-Haushalt ein. Ganz ohne ist das nicht.

Muß Cortison voraussichtlich bis Ende Januar 2011 nehmen, dann wird weiter entschieden, was ich dann machen muß.

Eingetragen am  als Datensatz 29213
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Morbus Crohn mit Schlaflosigkeit, Schwindel, Gewichtszunahme

Prednisolon bekam ich während eines schweren Schubs verschrieben. Hatte lange überlegt, es aufgrund der oftmals beschriebenen Nebenwirkungen zu nehmen und mich dann in der Verzweiflung überreden lassen. Die ersten Wochen waren toll, keine Schmerzen mehr und ich litt nur unter Schlaflosigkeit und war rastlos. Nach kontinuierlichem Ausschleichen übertrafen die Nebenwirkungen jedoch den Nutzen. Starker Schwindel, Aufgedunsenheit, cushing-syndrom, Speck überall. Habe zwar "nur" ca. 7 Kilo zugenommen, aber fühle mich furchtbar. Die Kilos verschwinden auch nach dem Absetzen nicht und ich leide immer noch unter starkem Schwitzen, äußerst dünn gewordener Haut und Stimmungsschwankungen. Zwischendurch war ich sehr abgeschlagen und immer müde, kraftlos und dann wieder aggressiv. Jeder, der Euch sagt, dass die Nebenwirkungen heute nicht mehr so schlimm seien wie früher, lügt. Nehmt es, wenn es nicht anders geht, aber ich rühre es sicher nicht noch einmal an. Die Einnahme soll sehr gut überlegt sein! Jetzt geht es mir genauso wie vor der Einnahme, nur dass ich neue Entzündungsherde habe, die...

Prednisolon bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Crohn5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Prednisolon bekam ich während eines schweren Schubs verschrieben. Hatte lange überlegt, es aufgrund der oftmals beschriebenen Nebenwirkungen zu nehmen und mich dann in der Verzweiflung überreden lassen. Die ersten Wochen waren toll, keine Schmerzen mehr und ich litt nur unter Schlaflosigkeit und war rastlos. Nach kontinuierlichem Ausschleichen übertrafen die Nebenwirkungen jedoch den Nutzen. Starker Schwindel, Aufgedunsenheit, cushing-syndrom, Speck überall. Habe zwar "nur" ca. 7 Kilo zugenommen, aber fühle mich furchtbar. Die Kilos verschwinden auch nach dem Absetzen nicht und ich leide immer noch unter starkem Schwitzen, äußerst dünn gewordener Haut und Stimmungsschwankungen. Zwischendurch war ich sehr abgeschlagen und immer müde, kraftlos und dann wieder aggressiv. Jeder, der Euch sagt, dass die Nebenwirkungen heute nicht mehr so schlimm seien wie früher, lügt. Nehmt es, wenn es nicht anders geht, aber ich rühre es sicher nicht noch einmal an. Die Einnahme soll sehr gut überlegt sein! Jetzt geht es mir genauso wie vor der Einnahme, nur dass ich neue Entzündungsherde habe, die Zähne bröselig sind (trotz Zusatzpräparaten) und mein Körper sich anfühlt wie der einer alten Frau. Also lieber Finger weg, wenn es nicht absolut notwendig ist für euer Überleben!

Eingetragen am  als Datensatz 77579
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Heuschnupfen mit Herzrasen, Schwindel, Atemnot, Unruhe, Angstzustände

Am ersten Tag der doppelten Dosis von 16 mg begannen ca 4-6 Std später schweres beängstigendes Herzrasen ,Schwindel ,Atemnot ,Ängste,Unruhe an.

Prednisolon bei Heuschnupfen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonHeuschnupfen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am ersten Tag der doppelten Dosis von 16 mg begannen ca 4-6 Std später schweres beängstigendes Herzrasen ,Schwindel ,Atemnot ,Ängste,Unruhe an.

Eingetragen am  als Datensatz 68122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Rheuma mit Gewichtszunahme, Blutdruckschwankungen, Schwindel, Zittern, Angstzustände, Gangunsicherheit

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige Tage Kortison 40 mg Decortin-Gabe, bis Entlassung 09. Januar 2012 auf 10 mg gesenkt. Ab Oktober nun ausschleichend, derzeit 8 mg Prednisolon. In etwa 4 Monaten 14 kg zugenommen, Blutdruck zwischen 110 - 170 zu 45 - 100 stark schwankend. Schwindelig, zittern, Angstzustände, unsicherer Gang,aufgeschwemmt, 118 kg. Fühle mich nicht wohl. Tiefschlaf erholsam. Predni-Gabe sicherlich noch vor Weihnachten beendet. Habe ich Chancen, wieder ins Lot zu kommen? Mit Übergewicht kann ich nicht leben. Hatte nach Prostata-Ca T3 25 kg zugenommen. Trinke reichlich 2 Liter, KEIN Alko!

Prednisolon bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonRheuma10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige Tage Kortison 40 mg Decortin-Gabe, bis Entlassung 09. Januar 2012 auf 10 mg gesenkt. Ab Oktober nun ausschleichend, derzeit 8 mg Prednisolon. In etwa 4 Monaten 14 kg zugenommen, Blutdruck zwischen 110 - 170 zu 45 - 100 stark schwankend. Schwindelig, zittern, Angstzustände, unsicherer Gang,aufgeschwemmt, 118 kg. Fühle mich nicht wohl. Tiefschlaf erholsam. Predni-Gabe sicherlich noch vor Weihnachten beendet. Habe ich Chancen, wieder ins Lot zu kommen? Mit Übergewicht kann ich nicht leben. Hatte nach Prostata-Ca T3 25 kg zugenommen. Trinke reichlich 2 Liter, KEIN Alko!

Eingetragen am  als Datensatz 48145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Prednisolon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1930 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Schwindel bei Prednisolon

[]