Wassereinlagerungen bei Cymbalta

Nebenwirkung Wassereinlagerungen bei Medikament Cymbalta

Insgesamt haben wir 812 Einträge zu Cymbalta. Bei 1% ist Wassereinlagerungen aufgetreten.

Wir haben 7 Patienten Berichte zu Wassereinlagerungen bei Cymbalta.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm171180
Durchschnittliches Gewicht in kg104135
Durchschnittliches Alter in Jahren5869
Durchschnittlicher BMIin kg/m235,7041,67

Cymbalta wurde von Patienten, die Wassereinlagerungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Cymbalta wurde bisher von 12 sanego-Benutzern, wo Wassereinlagerungen auftrat, mit durchschnittlich 7,1 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Wassereinlagerungen bei Cymbalta:

 

Cymbalta für Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch), Verstopfung, Depressionen, Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken) mit Müdigkeit, Schwitzen, Erektionsstörungen, Muskelschmerzen, Wassereinlagerungen, Harndrang, Durst

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich...

Palladon retard bei Nervenschädigung, Schmerzen (Rücken); Cymbalta bei Depressionen, Schmerzen (chronisch); Movicol bei Verstopfung; Gabapentin bei Epilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palladon retardNervenschädigung, Schmerzen (Rücken)3 Jahre
CymbaltaDepressionen, Schmerzen (chronisch)12 Monate
MovicolVerstopfung10 Jahre
GabapentinEpilepsie, Nervenentzündung, Schmerzen (chronisch)5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Unfall vor 12 Jahren Fraktur des 7 Halswirbels eingeklemmte Nerven im Bereich der LWS. Ich habe mittlerweile fast alle Medikament durch. Palladon retard nehme ich seit 3 Jahre 20-4-24mg ein. Außer das ich Verstopfung habe, ist Palladon retard das Mittel wo mit ich die Schmerzen einiger maßen ertragen kann. Die Verstopfung wird mit Movicol behandelt das ich mittlerweile seit gut 10 Jahre einnehme. Nebenwirkung keine. Cymbalta hilft gut bei meinen Beschwerden. Aber die Nebenwirkung von Cymbalta ist ernorm. Cymbalta macht Müde, sehr starkes Schwitzen, Erektionsprobleme, Muskelschmerzen, Wassereinlagerung in den Beinen, Harndrang, Durst. Ich habe versucht das Mittel Abzusetzen, die Probleme sind noch verheerender wie die schon aufgezählten, es ging hin bis zum selbst Mord. Ich kann nach meiner Ansicht keinen empfehlen das Mittel einzunehmen. Gabapentin hilft mir sehr gut bei Epilepsie, Nervenschädigung. Nebenwirkung kann ich keine Beschreiben, weil ich keine habe. Auch hier habe einige Mittel ausprobiert, bis ich das geeignete Medikament gefunden habe. Mit Gabapentin kann ich gut Leben.

Eingetragen am  als Datensatz 10815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Palladon retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydromorphon, Duloxetin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Entwässerung, erhöhter Blutdruck, Fibromyalgie, zum herabsetzen der Schmerzgrenze, Depressionen, Panikattacken, massive Schlafstörungen mit Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Libidoverlust, Gleichgültigkeit, Antriebslosigkeit, Wassereinlagerungen

Habe 2006 wegen massiven Ein-und durchschlafstörungen mit Amitriptylin 100mg angefangen, das mir auch 2 Jahre gut half.bis wieder Schlafstörungen auftraten. Medi wurde dann umgesetzt auf anfangs 15mg Mirtazapin (2 Wochen),dann auf 30mg Mirtazapin.In diesen 4 Jahren habe ich insgesamt 25kg zugenommen, habe Mundtrockenheit, sex.Unlust,oft Gleichgültigkeitsgefühl, Antriebslosigkeit, Wasseransammlungen im ganzen Körper, aber ich konnte schnell einschlafen und schlief auch meine 6-8h durch, war ausgeruht.Seit Anfang des Jahres versuche ich jedoch ohne Mirtazapin auszukommen,was mir noch sehr schwer fällt. Cymbalta soll die Schmerzschwelle heruntersetzen,doch wenn ich viel körperlich schwer arbeite muß ich trotzdem noch zusätzlich Diclo akut 75 einnehmen um die Schmerzen aushalten zu können

Mirtazapin 30 bei Depressionen, Panikattacken, massive Schlafstörungen; Cymbalta 60 bei Fibromyalgie, zum herabsetzen der Schmerzgrenze; Votum Plus20/25 bei erhöhter Blutdruck; Torasemid 5 bei Entwässerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin 30Depressionen, Panikattacken, massive Schlafstörungen2 Jahre
Cymbalta 60Fibromyalgie, zum herabsetzen der Schmerzgrenze3 Jahre
Votum Plus20/25erhöhter Blutdruck2 Jahre
Torasemid 5Entwässerung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 2006 wegen massiven Ein-und durchschlafstörungen mit Amitriptylin 100mg angefangen, das mir auch 2 Jahre gut half.bis wieder Schlafstörungen auftraten. Medi wurde dann umgesetzt auf anfangs 15mg Mirtazapin (2 Wochen),dann auf 30mg Mirtazapin.In diesen 4 Jahren habe ich insgesamt 25kg zugenommen, habe Mundtrockenheit, sex.Unlust,oft Gleichgültigkeitsgefühl, Antriebslosigkeit, Wasseransammlungen im ganzen Körper, aber ich konnte schnell einschlafen und schlief auch meine 6-8h durch, war ausgeruht.Seit Anfang des Jahres versuche ich jedoch ohne Mirtazapin auszukommen,was mir noch sehr schwer fällt.
Cymbalta soll die Schmerzschwelle heruntersetzen,doch wenn ich viel körperlich schwer arbeite muß ich trotzdem noch zusätzlich Diclo akut 75 einnehmen um die Schmerzen aushalten zu können

Eingetragen am  als Datensatz 31586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin 30
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cymbalta 60
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Votum Plus20/25
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Torasemid 5
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Duloxetin, Olmesartan, Torasemid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression, Schlaflosigkeit, Schlafstörungen, Angststörungen, Panikattacken mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Atemnot, Konzentrationsstörungen, Sprachstörungen, Empfindungsstörungen, Husten

Hallo Ihr Lieben, nach etwa einjähriger Einnahme von CYMBALTA gegen Depris, z.T. in Verbindung mit MIRTAZAPIN gegen Schlafstörung, bekam ich noch zusätzlich Sulpirid verschrieben. Die Kombiwirkung CYMBALTA/SULPIRID war einfach sehr gut und hat mich schön getragen. Jeder, dem Cymbalta nicht ausreicht, sollte die Kombi mit SULPIRID probieren. Durch das unerlässliche MIRTAZAPIN muss ich leider mit enormer Gewichtszunahme leben. Neuerdings (seit etwa 6 Wochen) bekomme ich zusätzlich LYRICA verschrieben, wovon ich wohl eher negativ berichten muss. Zum einen verspüre ich kaum eine positive Wirkung, zum anderen wirkt das Medi sehr daneben. Es verstärkt meine Schlafstörungen recht arg, führt zu Wassereinlagerung in den Beinen (Schwellung) und der Lunge (Atemnot, Kurzatmigkeit). Die Konzentration verschlechtert sich auch, manchmal mit Artikulationsstörungen. Hinzu kommt eher selten ein Kribbeln auf der Haut, z.T. nur an den Extremitäten, z.T. auch am ganzen Körper, z.B. bei starkem Husten... (ja, bin Raucher!!!) Werde das Medi deshalb ausschleichen.

Lyrica bei Angststörungen, Panikattacken; Cymbalta bei Depression, Angststörungen; Mirtazapin bei Schlaflosigkeit, Schlafstörungen; Sulpirid bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen, Panikattacken-
CymbaltaDepression, Angststörungen-
MirtazapinSchlaflosigkeit, Schlafstörungen-
SulpiridDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo Ihr Lieben,
nach etwa einjähriger Einnahme von CYMBALTA gegen Depris, z.T. in Verbindung mit MIRTAZAPIN gegen Schlafstörung, bekam ich noch zusätzlich Sulpirid verschrieben.
Die Kombiwirkung CYMBALTA/SULPIRID war einfach sehr gut und hat mich schön getragen.
Jeder, dem Cymbalta nicht ausreicht, sollte die Kombi mit SULPIRID probieren.
Durch das unerlässliche MIRTAZAPIN muss ich leider mit enormer Gewichtszunahme leben.

Neuerdings (seit etwa 6 Wochen) bekomme ich zusätzlich LYRICA verschrieben, wovon ich wohl eher negativ berichten muss.
Zum einen verspüre ich kaum eine positive Wirkung, zum anderen wirkt das Medi sehr daneben. Es verstärkt meine Schlafstörungen recht arg, führt zu Wassereinlagerung in den Beinen (Schwellung) und der Lunge (Atemnot, Kurzatmigkeit).
Die Konzentration verschlechtert sich auch, manchmal mit Artikulationsstörungen.
Hinzu kommt eher selten ein Kribbeln auf der Haut, z.T. nur an den Extremitäten, z.T. auch am ganzen Körper, z.B. bei starkem Husten... (ja, bin Raucher!!!)
Werde das Medi deshalb ausschleichen.

Eingetragen am  als Datensatz 14154
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Duloxetin, Mirtazapin, Sulpirid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Pflegepersonal
Gewicht (kg):92
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für Depression mit Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Antriebslosigkeit, Emotionslosigkeit, Müdigkeit, Absetzerscheinungen

Absetzerscheinungen, Alpträume, Bluthochdruck, Blutdruckkrise, Blitze Sehen, Reizbar Ich habe Cymbalta 90 mg ein Jahr genommen. 20 Kilo zugenommen, Ödeme in den Beinen ,Fesseln waren doppelt so dick wie sonst,hatte keine Ängste mehr dafür Lustlosigkeit, konnte nicht lachen und nicht weinen.War den ganzen tag Müde. Ich wurde nun wieder umgestellt auf Fluoxetin und Trimipramin, Cymbalta mit 30 mg Schritten ausgeschlichen, dass war wohl zu schnell. Seit 7 Tagen habe ich heftige Alpträume jede Nacht, rasende Kopfschmerzen Morgens und über den Tag verteilt. Blutdruck 120/200 , damit war ich ich dann beim Notarzt gelandet. Ich sehe Blitze wenn ich die Augen bewege. Im Moment nehme ich wieder 5 mg Cymbalta . ca. 30 Kügelchen . den Rest entnehme ich der Kapsel und reduziere ganz langsam. Cymbalta ist ein Medikament, dass sich am schwersten Absetzten lässt. Ich habe es mir verschreiben lassen, weil ich dachte ich nehme davon ab und damit ich wieder fröhlicher bin. Leider war das nicht der Fall und die Absetzerscheinungen machen mir schwer zu schaffen. Mein Psychiater war...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absetzerscheinungen, Alpträume, Bluthochdruck, Blutdruckkrise, Blitze Sehen, Reizbar

Ich habe Cymbalta 90 mg ein Jahr genommen. 20 Kilo zugenommen, Ödeme in den Beinen ,Fesseln waren doppelt so dick wie sonst,hatte keine Ängste mehr dafür Lustlosigkeit, konnte nicht lachen und nicht weinen.War den ganzen tag Müde.
Ich wurde nun wieder umgestellt auf Fluoxetin und Trimipramin,
Cymbalta mit 30 mg Schritten ausgeschlichen, dass war wohl zu schnell. Seit 7 Tagen habe ich heftige Alpträume jede Nacht,
rasende Kopfschmerzen Morgens und über den Tag verteilt. Blutdruck 120/200 , damit war ich ich dann beim Notarzt gelandet. Ich sehe Blitze wenn ich die Augen bewege. Im Moment nehme ich wieder 5 mg
Cymbalta . ca. 30 Kügelchen . den Rest entnehme ich der Kapsel und reduziere ganz langsam. Cymbalta ist ein Medikament, dass sich am schwersten Absetzten lässt. Ich habe es mir verschreiben lassen, weil ich dachte ich nehme davon ab und damit ich wieder fröhlicher bin. Leider war das nicht der Fall und die Absetzerscheinungen machen mir schwer zu schaffen.
Mein Psychiater war erstaunt, dass ich so starke Entzugserscheinungen habe. Ich hoffe es geht mir bald wieder gut.Aber ich habe hier in den Erfahrungsberichten gelesen dass das wochenlang so gehen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 61704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):147
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für deprssionen mit Migräne, Wassereinlagerungen, Schwitzen, Schlafprobleme, Absetzerscheinungen

Ich bin leider aufgrund berufstätigen Problemen erneut in Depressionen verfallen. Ich habe andere Präparate probiert, die ich jedoch nicht vertragen habe. Dann bekam ich das Cymbalta. Es hat super angeschlagen, die Nebenwirkungen waren keine da, bis fast auf den Tag genau ein dreiviertel Jahr später. Verstärkte und gehäufte Migräneattacken, Gewichtszunahme durch starke Wassereinlagerung, Schwitzen, schlechter Schlaf. Ich habe mit meiner Ärztin darüber gesprochen und wir einigten uns auf das Absetzen, da es mir wieder gut ging. War nur sehr ungünstig der Zeitpunkt, weil die dunkle Jahreszeit begann. Das war mir jedoch egal. Ein Tag nachdem ich die letze Tablette genommen habe (und ich habe die schön vorbildlich rausgeschlichen) bekam ich Sehstörungen (Drehschwindel), mir wurde es Speiübel und ich habe das Gefühl, dass mein Hirn wortwörtlich vernebelt ist. Es scheint sich tatsächlich um Entzugserscheinungen zu handeln, auch wenn ich es nicht von meiner Ärztin bestätigt bekommen habe. Doch die Zusammenhänge sind da. Ich hoffe es erledigt sich bald. Allen da draußen wünsche ich alles...

Cymbalta bei deprssionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Cymbaltadeprssionen9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin leider aufgrund berufstätigen Problemen erneut in Depressionen verfallen. Ich habe andere Präparate probiert, die ich jedoch nicht vertragen habe. Dann bekam ich das Cymbalta. Es hat super angeschlagen, die Nebenwirkungen waren keine da, bis fast auf den Tag genau ein dreiviertel Jahr später. Verstärkte und gehäufte Migräneattacken, Gewichtszunahme durch starke Wassereinlagerung, Schwitzen, schlechter Schlaf. Ich habe mit meiner Ärztin darüber gesprochen und wir einigten uns auf das Absetzen, da es mir wieder gut ging. War nur sehr ungünstig der Zeitpunkt, weil die dunkle Jahreszeit begann. Das war mir jedoch egal. Ein Tag nachdem ich die letze Tablette genommen habe (und ich habe die schön vorbildlich rausgeschlichen) bekam ich Sehstörungen (Drehschwindel), mir wurde es Speiübel und ich habe das Gefühl, dass mein Hirn wortwörtlich vernebelt ist. Es scheint sich tatsächlich um Entzugserscheinungen zu handeln, auch wenn ich es nicht von meiner Ärztin bestätigt bekommen habe. Doch die Zusammenhänge sind da. Ich hoffe es erledigt sich bald. Allen da draußen wünsche ich alles Gute und hoffe euch damit geholfen zu haben

Eingetragen am  als Datensatz 49022
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für starke PNP, 180mg amTag starke PNP, 600mg am Tag starke PNP mit Verstopfung, Benommenheit, Schwindel, Wassereinlagerungen, Schläfrigkeit

von oxycodon bekommt man verstopfung,die ersten2 Tage Benommenheit. Die Verstopfung bekomme ich nur mit Abführmittel in den griff. Bei Lyrika 2-3 Tage schwindel,Wasseransammlung im Gewebe hält an. Cymbalta die erste Zeit Schläfrigkeit. Ich war in einer Schmerzklinik und der Prof. dort ist spezialisiert auf PNP und nach seiner Aussage hin ist diese zusammenstellung der Medikament Lyrika,Oxycodon und Cymbalta sehr gut.Lyrika soll auch das beste Medikament für PNP sein.In Amerika ist es länger schon zugelassen und dort haben Sie sehr gute erfolge erzielt.

Lyrika 300mg bei 600mg am Tag starke PNP; Oxycodon bei 180mg amTag starke PNP; Cymbalta bei starke PNP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrika 300mg600mg am Tag starke PNP5 Jahre
Oxycodon180mg amTag starke PNP3 Jahre
Cymbaltastarke PNP2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

von oxycodon bekommt man verstopfung,die ersten2 Tage Benommenheit. Die Verstopfung bekomme ich nur mit Abführmittel in den griff.
Bei Lyrika 2-3 Tage schwindel,Wasseransammlung im Gewebe hält an.
Cymbalta die erste Zeit Schläfrigkeit.
Ich war in einer Schmerzklinik und der Prof. dort ist spezialisiert auf PNP und nach seiner Aussage hin ist diese zusammenstellung der Medikament Lyrika,Oxycodon und Cymbalta sehr gut.Lyrika soll auch das beste Medikament für PNP sein.In Amerika ist es länger schon zugelassen und dort haben Sie sehr gute erfolge erzielt.

Eingetragen am  als Datensatz 25336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrika 300mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Oxycodon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Cymbalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Cymbalta für morgen 1, gegen Schmerzen chriónisch 30 Jahre mit Wassereinlagerungen

Durch Cybalta habe ich nicht die Möglichkeit schneller abzunehmen. Da setzt sich die Flüssigkeit im Körper ein

cybalta bei gegen Schmerzen chriónisch 30 Jahre; EnaHEXAL 10-25mmg bei morgen 1

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
cybaltagegen Schmerzen chriónisch 30 Jahre-
EnaHEXAL 10-25mmgmorgen 1-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Cybalta habe ich nicht die Möglichkeit schneller abzunehmen. Da setzt sich die Flüssigkeit im Körper ein

Eingetragen am  als Datensatz 20881
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

cybalta
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin, Enalapril

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]