Crestor

Das Medikament Crestor wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Crestorwurde bisher von 61 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 6,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Crestor traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Muskelschmerzen (25/57)
44%
keine Nebenwirkungen (11/57)
19%
Gelenkschmerzen (7/57)
12%
Gewichtszunahme (5/57)
9%
Muskelkrämpfe (5/57)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 61 Nebenwirkungen bei Crestor

Crestor wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Cholesterinwerterhöhung67%(37 Bew.)
Schmerzen (akut)6%(3 Bew.)
Müdigkeit2%(1 Bew.)
Durchfall2%(1 Bew.)
Angina pectoris2%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 15 Krankheiten behandelt mit Crestor

Wir haben 57 Patienten Berichte zu Crestor.

Prozentualer Anteil 24%76%
Durchschnittliche Größe in cm166179
Durchschnittliches Gewicht in kg6789
Durchschnittliches Alter in Jahren6263
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,4327,74

In Crestor kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Rosuvastatin

Fragen zu Crestor

alle Fragen zu Crestor

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Depressionen

Nachdem ich Sortis abgesetzt hatte ( Versicherung zahlte das Medikament nicht mehr) bin ich im Dezember 2008 auf Empfehlung eines´Freundes - ohne meinen Hausarzt zu informieren - auf Krestor "umgestiegen. Meine Cholesterinwerte wurden gesenkt. Ich war zufrieden. Nach ca 4 Wochen traten erstmals...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Sortis abgesetzt hatte ( Versicherung zahlte das Medikament nicht mehr) bin ich im Dezember 2008 auf Empfehlung eines´Freundes - ohne meinen Hausarzt zu informieren - auf Krestor "umgestiegen. Meine Cholesterinwerte wurden gesenkt. Ich war zufrieden.
Nach ca 4 Wochen traten erstmals Muskelschmerzen auf, die sich im Laufe der kommenden 7 Monate so steigerten, dass ich mich kaum noch bewegen konnte. Diese Erscheinungen habe ich nicht mit der Medikation in Zusammenhang gebracht, ich dachte an Gicht, Arthrose u.ä. und habe zahlreiche Untersuchungen durchführen lassen. Sie führten zu keinem greifbaren Ergebnis. Eine Hinweis auf Medikamenteunverträglichkeit habe ich nicht erhalten. Zu den fast unerträglich werdenden Schmerzen bekam ich Depressionen. So etwas hatte ich noch nie gehabt; es widerspricht meiner fröhlichen, positiven Persönlichkeit. In der Folge wurde ich immer inaktiver, war z.B. nicht mehr in der Lage, Briefe oder emails zu verfassen, weil mir "der drive" fehlte. Ich begann, innerlich zu vereinsamen.
etwaiger chronologischer Ablauf:
-Im Mai 2009 mußte das Golfspielen aufgeben, weil ich nicht mehr gehen konnte, der Bewegungsablauf beim Schwung und Schlag verursachte erhebliche Schmerzen
- Ab Juni konnte ich meinen rechten Arm nicht mehr heben,um mich z.B. zu kämmen oder mir die Zähne zu putzen. Beim Toilettengang konnte ich mich nur mit Mühe und Schmerzen reinigen.
- An Fahrradfahren oder Spaziergänge war nicht mehr zu denken
- ich konnte nur noch mit erheblichem Zeitaufwand die Trppe in meinem Haus benutzen.

Nachden ich m.E. alle Untersuchungsmöglichkeiten ausgeschöpft hatte,ging ich noch einmal zu meinem Hausarzt, um mich über medikamentöse Schmerzbekämpfung zu informieren. Mein Hausarzt stellte als erster den Zusammenhang zwischen Crestor und meinen Problemen her. Er riet mir Ende Juli 2009, das Medikament sofort abzusetzen und versprach, dass ich bereits nach 4 Wochen Erleichterung erfahren würde. Die trat allerdings spürbar erst nach 6 Wochen auf. Die Depressionen blieben bereits nach ca 2 Wochen aus.
Übriggeblieben war bleibender Schmerz im linken Handkarpaltunnel und in der rechten Schulter. In beiden Fällen mußte anschließend (November/Dezember 2009) operiert werden. Seit Januar 2010 bin ich wieder schmerzfrei, spiele wieder Golf und habe keine unaltersgemäßen körperlichen Einschränkungen mehr. Ob ein recht plötzlich auftretender Bluthochdruck (habe ich vorher nie gehabt) in Zusammenhang zu bringen ist, weiß ich nicht.
Ich habe seit Sommer 2009 von 3 weiteren gleichartigen oder zumindest ähnlich gelagerten Fällen aus meinem weiteren Bekanntenkreis gehört.
Mein persönliches Fazit:
Für mich - andere Personen mögen da anders reagieren - war die Einnahme von Crestor wie die Einnahme von Gift. Ich bin der Auffassung, dass das Medikament in dieser Form nicht auf den Markt gehört, die Medien sollten sichder Angelegenheit annehmen, um weitere Fälle zu unterbinden. Abgesehen von den persönlichen Erfahrungen verursachen die Nebewirkungen erhebliche Koste im Gesundheitssystem. Ein Scheißmedikament!

Eingetragen am  als Datensatz 35575
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 20mg für Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie, Hypercholesterinämie mit Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Atembeschwerden, Wadenkrämpfe, Muskelschwund, Exantheme

Bei der einnahme von Crestor 20 mg, bekam ich folgende Beschwerden: - Kopfschmerzattacken wie bei ein Bing-Horton-Syndrom - Masive Muskelschmerzen im HWS-Schulter Bereich mit ausstrahlungen bis in den Klein und Ringfinger der Linker Hand - Sehr flaches Atmen - Krampfen in die Waden (lateral)...

Crestor 20mg bei Hypercholesterinämie; Simvastatin 10mg bei Hypercholesterinämie; Pravastatin 10 mg bei Hypercholesterinämie; crestor 5mg bei Hypercholesterinämie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20mgHypercholesterinämie1 Monate
Simvastatin 10mgHypercholesterinämie2 Monate
Pravastatin 10 mgHypercholesterinämie9 Jahre
crestor 5mgHypercholesterinämie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der einnahme von Crestor 20 mg, bekam ich folgende Beschwerden:
- Kopfschmerzattacken wie bei ein Bing-Horton-Syndrom
- Masive Muskelschmerzen im HWS-Schulter Bereich mit ausstrahlungen bis in den Klein und Ringfinger der Linker Hand
- Sehr flaches Atmen
- Krampfen in die Waden (lateral) und Fuss-Sohlen (Plantair), Krampf in den rechten Oberschenkel (lateral) und rechter Gesäßmuskel wie bei einem Posttrombose-Syndrom
- Vaskulitis mit Thrombozyten und Erytrozyten bis im dermalen Bereich( auch bei Simvastatin)
- Rapide abbau der Muskeln im HWS-BWS-LWS
Zur Zeit nehme ich Crestor 5 mg, da die Werte nur geringfügig über den Normwert liegen.
aber die Dermale Exantheme kehren wieder zu vorschein und werde wahrscheinlich in Konzens mit den Arzt

Eingetragen am  als Datensatz 24083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin, Simvastatin, Pravastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 5 mg für hohe Cholesterin-Werte mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Crestor 5 seit der Markteinführung vor über einem Jahr und ich bin einfach begeistert. Für mich ist es quasi ein Wundermittel, nachdem ich jahrelang im tief-roten Bereich mit meinen Bluttfettwerten war. Weder eine radikale Ernährungsumstellung, noch die Einnahme von verschiedenen...

Crestor 5 mg bei hohe Cholesterin-Werte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 5 mghohe Cholesterin-Werte1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Crestor 5 seit der Markteinführung vor über einem Jahr und ich bin einfach begeistert. Für mich ist es quasi ein Wundermittel, nachdem ich jahrelang im tief-roten Bereich mit meinen Bluttfettwerten war. Weder eine radikale Ernährungsumstellung, noch die Einnahme von verschiedenen anderen Cholestein-Senkern konnten etwas daran ändern. Von meiner Hausärztin war ich schon lange in den Personenkreis mit der 30%-Wahrscheinlichkeit eingestuft worden, die in den nächsten 10 Jahren einen Herzinfarkt erleiden werden. Sofort mit der Markteinführung von Crestor durch Astra-Zeneca, verschrieb sie mir das neue Medikament. Seinerzeit noch zuzahlungsfrei! Was soll ich sagen, nach nur 6 Wochen hatten sich meine Fettwerte radikal verbessert und weitere 6 Wochen später war ich bereits im grünen Bereich. Diesen Bereich habe ich nur noch einmal verlassen, als wir im Zuge der Einführung der drastischen Zuzahlung versuchten, durch Halbierung der Dosis, den Preis zu drücken. Dieses Vorhaben haben wir, nach der ersten Messung nach 4 Wochen, schnellstens wieder aufgeben. Zum Glück sind seit dem 1.9.10 nun auch gleichwertige Re-Importe zugelassen, die es mittlerweile für ca. 70,- € Zuzahlung über Online-Apotheken gibt. Ich kann und will auf dieses Medikament nicht mehr verzichten, zumal es keine Schmerzen oder andere Nebenwirkungen bei mir verursacht. Von mir 6 Sterne fürs Medikament und 1 * für den Preis!

Eingetragen am  als Datensatz 27521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Allergische Hautreaktion, Allergische Reaktion, Hautreizungen, Hautrötung, Schlafstörungen, Magenschmerzen, Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Tinnitus

Die Blutwerte ergaben einen niedrigeren Cholesterinwert. Davor habe ich Sortis erst 10 mg, dann 20 mg, später Simvastatin erst 20 mg dann 40 mg genommen. Das Verhältnis HDL zu LDL ist bei mir seit 12 Jahren konstand und liegt zwischen 2,2 und 2,5. Jetzt verschreibt der Arzt mir keinen...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung350 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Blutwerte ergaben einen niedrigeren Cholesterinwert. Davor habe ich Sortis erst 10 mg, dann 20 mg, später Simvastatin erst 20 mg dann 40 mg genommen. Das Verhältnis HDL zu LDL ist bei mir seit 12 Jahren konstand und liegt zwischen 2,2 und 2,5. Jetzt verschreibt der Arzt mir keinen Blutfettsenker; es wäre bei mir nicht erforderlich, weil die Krankenkasse die Verscheibung bei mir nicht akzeptieren würde! Also nehme ich seit 3 Wochen nichts mehr ein. Seit 12 Jahren reagierte ich auf Vieles zunehmend allergisch. Die Zunge hatte immer einen dicken weißen Belag. Die Haut juckte ohne Ende, sodass ich sie blutig kratzte. Ich wurde immer kribbeliger, konnte Nachts nicht schlafen -schlief am Tage immer wieder ein. Ohne Schlaftabletten ging nichts mehr. Ich hatte permanente Magenschmerzen bis hin zur Überlkeit mit Erbrechen. Ebenso Darmkrämpfe und Durchfall. Ein Tinnitus rundete die ganze Sache ab. Nach 3 Woschen ohne Blutfettsenker sind alle Symptome wie zuvor beschrieben nicht mehr da. Die Tinnitusgeräusche werden jeden Tag weniger. Die vielen "Krankheiten" hatte mein Arzt und auch ich nie mit dem Cholesterinmittel in Verbindung gebracht.

Eingetragen am  als Datensatz 20160
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe

Nach drei Monaten Einnahme von 1 Tablette zu 10 mg am Abend, haben sich meine Cholesterinwerte komplett normalisiert: Halbierung des schlechten Cholesterins und eine deutlichen Zunahme des guten Cholesterins. Einziger Wermutstropfen : Ich leide unter Muskelschmerzen in den Waden und zeitweise...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach drei Monaten Einnahme von 1 Tablette zu 10 mg am Abend, haben sich meine Cholesterinwerte komplett normalisiert: Halbierung des schlechten Cholesterins und eine deutlichen Zunahme des guten Cholesterins.
Einziger Wermutstropfen : Ich leide unter Muskelschmerzen in den Waden und zeitweise nächtlichen Wadenkrämpfen (was vom behandelnden Arzt als Nebenwirkungen von Crestor eingestuft wird). Bisher sind die Nebenwirkungen tolerierbar, sollten die Schmerzen aber schlimmer werden, bin ich gezwungen, das Medikament zu wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 17466
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Hitzewallungen, Nachtschweiß

Crestor senkt den LDL-Wert und erhöht gleichzeitig den HDL-Wert. Nach 1 Monat Blutuntersuchung mit besseren Cholesterinwerten, 43 mg/dl Tendenz steigend. Vorher habe ich Simvastatin zu mir genommen, das hat nicht nur den LDL-Wert sondern leider auch den HDL-Wert nach unten gezogen, und zwar...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Crestor senkt den LDL-Wert und erhöht gleichzeitig den HDL-Wert. Nach 1 Monat Blutuntersuchung mit besseren Cholesterinwerten, 43 mg/dl Tendenz steigend. Vorher habe ich Simvastatin zu mir genommen, das hat nicht nur den LDL-Wert sondern leider auch den HDL-Wert nach unten gezogen, und zwar deutlich unter den sogenannten Normwertbereich für Risikopatienten nach einem Herzinfarkt. Nach der Einnahme von Nikotinsäure ist der Wert zwar um 5 Punkte gestiegen, leider blieb er aber immer noch deutlich unter 40mg/dl.
Nebenwirkungen durfte ich in Form von Hitzewallungen erleben, d.h. ich lief im T-Shirt rum, andere im Rollkragenpullover, nachts starkes schwitzen, morgens entsprechend alles durchnässt. Aber nach 3 Wochen hat mein Körper sich daran gewöhnt.
Somit ersetzt Crestor meine bisherigen Cholesterintabletten in vollem Umfang positiv.

Eingetragen am  als Datensatz 15461
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Muskelschmerzen mit Muskelschmerzen

Ich habe seit der Einnahme von Crestor gute Blutwerte. Nur die Muskelschmerzen machten mir zu schaffen. Vor allem wenn ich gesessen habe, habe ich Schmerzen wenn ich gehen will(Angehschmerz).Dann habe ich mich im Internet schlau gemacht und mit meinem Arzt darüber gesprochen unf jetzt nehme ich...

Crestor bei Muskelschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorMuskelschmerzen21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit der Einnahme von Crestor gute Blutwerte. Nur die Muskelschmerzen machten mir zu schaffen. Vor allem wenn ich gesessen habe, habe ich Schmerzen wenn ich gehen will(Angehschmerz).Dann habe ich mich im Internet schlau gemacht und mit meinem Arzt darüber gesprochen unf jetzt nehme ich 1x am Tag Q10 ein. Die Schmerzen sind weg und ich kann Crestor weiter nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 21316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 10 mg für Blutgerinnungsneigung, Bluthochdruck, Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörungen mit keine Nebenwirkungen

Seit der Verschreibung von Crestor 10 mg meine ich, ein leichtes Druckgefühl (keine Schmerzen) in der linken Schulter zu haben. Das Medikament hat alle Blutwerte auf ein sehr gutes Ergebnis gebracht, also von daher sehr zu empfehlen, obwohl noch nicht sehr viele Testergebnisse vorliegen und die...

Crestor 10 mg bei Fettstoffwechselstörungen; Ramipril bei Bluthochdruck; MetoHexal bei Bluthochdruck; ASS 100 bei Blutgerinnungsneigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 10 mgFettstoffwechselstörungen2 Monate
RamiprilBluthochdruck1 Jahre
MetoHexalBluthochdruck8 Jahre
ASS 100Blutgerinnungsneigung12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Verschreibung von Crestor 10 mg meine ich, ein leichtes Druckgefühl (keine Schmerzen) in der linken Schulter zu haben. Das Medikament hat alle Blutwerte auf ein sehr gutes Ergebnis gebracht, also von daher sehr zu empfehlen, obwohl noch nicht sehr viele Testergebnisse vorliegen und die Nebenwirkungen eigentlich doch sehr bedenklich sein können.

Wewr hat Erfahrungen mit Crestor 10 mg ? Danke für Eure Mitteilungen.

Eingetragen am  als Datensatz 17609
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin, Ramipril, Metoprolol, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Beloc-Zok für Herzklappenersatz, Cholesterinwerterhöhung, Bluthochdruck, Herzklappenersatz, Bluthochdruck, Herzklappenersatz mit Gewichtszunahme

Gewichtszunahme um ca. 20kg.

Beloc-Zok bei Bluthochdruck, Herzklappenersatz; Cordinate bei Bluthochdruck, Herzklappenersatz; Crestor bei Cholesterinwerterhöhung; Marcumar bei Herzklappenersatz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Beloc-ZokBluthochdruck, Herzklappenersatz3 Jahre
CordinateBluthochdruck, Herzklappenersatz3 Monate
CrestorCholesterinwerterhöhung2 Monate
MarcumarHerzklappenersatz3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme um ca. 20kg.

Eingetragen am  als Datensatz 15830
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Metoprolol, Valsartan, Rosuvastatin, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 10mg für Cholesterinwerterhöhung mit Übelkeit, Muskelschmerzen, Muskelverspannungen, Unruhe, Zittern, Atembeschwerden, Panikattacken

Übelkeit, Muskelschmerzen, Verspannungen, innere Unruhe, Zittrigkeit, Atemprobleme, Panikattacke. All diese Nebenwirkungen sind erst seit Einnahme des Medikaments aufgetreten.

Crestor 10mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 10mgCholesterinwerterhöhung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Muskelschmerzen, Verspannungen, innere Unruhe, Zittrigkeit, Atemprobleme, Panikattacke. All diese Nebenwirkungen sind erst seit Einnahme des Medikaments aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 22047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Meine Cholesterinwerte waren zu hoch und es wurden Ablagerungen in den hinteren Herzkranzgefäßen und in der Halsschlagader festgestellt. Somit hatte ich, auch aufgrund einer genetischen Veranlagung, ein hohes Herzinfarktrisiko. Da ich aber nach Kinderlähmung im Kindesalter nun mit 63 jahren am...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Cholesterinwerte waren zu hoch und es wurden Ablagerungen in den hinteren Herzkranzgefäßen und in der Halsschlagader festgestellt. Somit hatte ich, auch aufgrund einer genetischen Veranlagung, ein hohes Herzinfarktrisiko. Da ich aber nach Kinderlähmung im Kindesalter nun mit 63 jahren am Postpoliosyndrom mit zeitweise starken Verspannungen und Muskelschmerzen in den Beinen leide, sollte ich auf keinen Fall ein Statin nehmen. Aufgrund meines hohen Herzinfarktrisikos versuchte ich es trotzdem mit Crestor 5mg. Diese Stärke reicht bei mir aus um optimale Cholesterinwerte zu haben. Auch muskulär trat bisher keine Verschlechterung auf. Sonstige Nebenwirkungen blieben seit der 18 monatigen Einnahme aus. Ich bin sehr froh den Versuch gewagt zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 69928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Potenzstörungen

hallo, hatte letzen mai einen leichten herzspitzeninfarkt und wurde gestentet. nach dem krankenhausaufenthalt wurde mir von meinem kardiologen crestor 20 mg verschrieben. ich habe es ohne zu zögern neun monate genommen nur hatte ich erhebliche potenz probleme,welche ich erst auf die...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hallo,

hatte letzen mai einen leichten herzspitzeninfarkt und wurde gestentet.

nach dem krankenhausaufenthalt wurde mir von meinem kardiologen crestor 20 mg verschrieben.

ich habe es ohne zu zögern neun monate genommen nur hatte ich erhebliche potenz probleme,welche

ich erst auf die pysichsche schiene legte.ich dachte es ist normal nach einem infarkt dass es steh

probleme gibt.

erst als ich mich mit einem guten bekannten darüber unterhalten habe kam raus,dass er das selbe

problem mit crestor hatte und hat mir geraten meinen kardilogen auszusuchen.gesagt getan und

crestor abgesetzt und siehe da nach nur drei tagen war alles wieder normal wie vor dem infarkt.

Eingetragen am  als Datensatz 24241
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Senkung des LDL mit Muskelschmerzen, Wadenkrämpfe

Meine Cholesterinwerte waren im normalen Rahmen, trotzdem wurde mir vom Cardiologen ein Statin zur weiteren Senkung des LDL verordnet, um einem weiteren Verschluss der Carotis-Arterie vorzubeugen. Nach dem Motto: Was nicht im Blut ist, kann sich auch nicht absetzen. Zuerst versuchten wir...

Crestor bei Senkung des LDL

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorSenkung des LDL10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Cholesterinwerte waren im normalen Rahmen, trotzdem wurde mir vom Cardiologen ein Statin zur weiteren Senkung des LDL verordnet, um einem weiteren Verschluss der Carotis-Arterie vorzubeugen. Nach dem Motto: Was nicht im Blut ist, kann sich auch nicht absetzen.
Zuerst versuchten wir Simvastatin, was schon nach kurzer Zeit zu Muskelschmerzen führte. Dann verschrieb man mir Crestor, worauf sich anfangs auch leichte Muskelschmerzen zeigten, die aber bald fast ganz verschwanden. Nun, nach rund 10 Monaten, habe ich zwar manchmal Wadenkrämpfe nachts, die könnten aber auch woanders her kommen. Um ein Risiko zu vermindern, versuchte ich gleich am Anfang, die Crestor-Dosis auf 5 mg zu senken. Ich teilte dazu die 10 mg Pille in der Mitte mit dem Küchenmesser, tat jedesmal die restliche Hälfte wieder in die Packung, um die Übersicht zu behalten. Nach 14 Tagen liess ich die Werte messen und fand meine Idee bestätigt: Die LDL Werte waren auch mit 5mg prima. Diese Methode hat den grossen Vorteil, die inzwischen enorm erhöhten Zuzahlungen zu halbieren und belastet gleichzeitig den Körper mit viel weniger Chemie. Die Hersteller werden von dieser Methode wohl nicht so gern lesen... Unten habe ich zwar angekreuzt, "die Nebenwirkung dauert an", das aber auch nur, weil die Auswahlmöglichkeiten zu gering sind. Es müsste noch eine Möglichkeit geben, die Schwere der Nebenwirkungen zu bewerten. Da würde ich "leicht" ankreuzen.

Eingetragen am  als Datensatz 24401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Bewegungseinschränkung

Die Nebenwirkungen traten erst verspätet auf. Zunächst Schmerzen wie bei Muskelkater. Danach so stark, dass ich nicht ohne fremde hilfe aus dem Bett kam, vom Stuhl oder Sessel aufstehen. Der Toilettengang wurde zum Drama, da ich nicht wieder vom Sitz hoch kam und erneut Hilfe benötigte. Habe...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen traten erst verspätet auf. Zunächst Schmerzen wie bei Muskelkater. Danach so stark, dass ich nicht ohne fremde hilfe aus dem Bett kam, vom Stuhl oder Sessel aufstehen. Der Toilettengang wurde zum Drama, da ich nicht wieder vom Sitz hoch kam und erneut Hilfe benötigte. Habe viele Untersuchungen u.a. Rö-aufnahmen durchlaufen. Ursache wurde nicht erkannt. Erst durch ähnliche Berichte im Internet bin ich darauf gestoßen wie schädlich sich Cerstor auswirkte. Nach dem Absetzen des Medikamentes vor ca. 2 Monaten, verspüre ich eine leichte Besserung. aber ohne Schmerzmittel geht es gar nicht. Blödes Mittel undf nicht zu empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 42246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1942 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

crestor 5mg für Cholesterin mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Crestor 5 seit der Markteinführung vor über einem Jahr und ich bin einfach begeistert. Für mich ist es quasi ein Wundermittel, nachdem ich jahrelang im tief-roten Bereich mit meinen Bluttfettwerten war. Weder eine radikale Ernährungsumstellung, noch die Einnahme von verschiedenen...

crestor 5mg bei Cholesterin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
crestor 5mgCholesterin1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Crestor 5 seit der Markteinführung vor über einem Jahr und ich bin einfach begeistert. Für mich ist es quasi ein Wundermittel, nachdem ich jahrelang im tief-roten Bereich mit meinen Bluttfettwerten war. Weder eine radikale Ernährungsumstellung, noch die Einnahme von verschiedenen anderen Cholestein-Senkern konnten etwas daran ändern. Von meiner Hausärztin war ich schon lange in den Personenkreis mit der 30%-Wahrscheinlichkeit eingestuft worden, die in den nächsten 10 Jahren einen Herzinfarkt erleiden werden. Sofort mit der Markteinführung von Crestor durch Astra-Zeneca, verschrieb sie mir das neue Medikament. Seinerzeit noch zuzahlungsfrei! Was soll ich sagen, nach nur 6 Wochen hatten sich meine Fettwerte radikal verbessert und weitere 6 Wochen später war ich bereits im grünen Bereich. Diesen Bereich habe ich nur noch einmal verlassen, als wir im Zuge der Einführung der drastischen Zuzahlung versuchten, durch Halbierung der Dosis, den Preis zu drücken. Dieses Vorhaben haben wir, nach der ersten Messung nach 4 Wochen, schnellstens wieder aufgeben. Zum Glück sind seit dem 1.9.10 nun auch gleichwertige Re-Importe zugelassen, die es mittlerweile für ca. 70,- € Zuzahlung über Online-Apotheken gibt. Ich kann und will auf dieses Medikament nicht mehr verzichten, zumal es keine Schmerzen oder andere Nebenwirkungen bei mir verursacht. Von mir 6 Sterne fürs Medikament und 1 * für den Preis!

Eingetragen am  als Datensatz 27476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 20 mg für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelverspannungen, Krämpfe

Mehrere Mittel wurden von mir in den letzten jahren probiert ohne einen bleibenden Erfolg. Nach der Einnahme von Crestor 20mg sind alle Werte im Normbereich (der vorher um fast das 10fache überschritten wurde) nach der Einnahme von vier Wochen! Regelmässige Kontrollen sagen aus, dass alle Werte...

Crestor 20 mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20 mgCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mehrere Mittel wurden von mir in den letzten jahren probiert ohne einen bleibenden Erfolg. Nach der Einnahme von Crestor 20mg sind alle Werte im Normbereich (der vorher um fast das 10fache überschritten wurde) nach der Einnahme von vier Wochen! Regelmässige Kontrollen sagen aus, dass alle Werte stabil sind.
Nebenwirkungen waren anfangs keine zu bemerken doch mittlerweile habe ich regrelmäßig Muskelverspannungen und leichte Krämpfe in den Beinen, was auf das Medikament zurückzuführen sein kann aber nicht muss!
Das Preis/Leistungsverhältnis ist somit gut obwohl die Krankenkasse Crestor nicht mehr bezuschusst und ein sehr hoher Eigenanteil zu verrichten ist welches zu verschmerzen ist, da die Wirkung bei mir absolut perfekt ist!

Eingetragen am  als Datensatz 21583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterin ldl/HDL mit Muskelschmerzen

Ich hatte eigentlich einen recht erträglichen Cholesterinwert, allerdings das Verhältnis HDL zu LDL war denkbar schlecht. Nach gut 2 Jahren Sortis hat mich mein Arzt auf Crestor 10mg umgestellt (aufgrund der guten Ergebnisse einer Studie in Amerika). Nach 6 Monaten Einnahme kann ich nur sagen,...

Crestor bei Cholesterin ldl/HDL

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterin ldl/HDL6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte eigentlich einen recht erträglichen Cholesterinwert, allerdings das Verhältnis HDL zu LDL war denkbar schlecht. Nach gut 2 Jahren Sortis hat mich mein Arzt auf Crestor 10mg umgestellt (aufgrund der guten Ergebnisse einer Studie in Amerika).

Nach 6 Monaten Einnahme kann ich nur sagen, dass der gewünschte Effekt voll eingetroffen ist. Super Verhältnis HDL/LDL, Gesamtcholesterin bei 180. Nebenwirkungen spüre ich keine, wenn man von vereinzelten erträglichen Muskelschmerzen einmal absieht.

Eingetragen am  als Datensatz 32317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinspiegel zu hoch mit Muskelkrämpfe, Muskelschmerzen

Langsam bekam ich Schmerzen im Oberschenkel Innenseiten. Wüsste aber nicht woher Sie kamen. Dadurch, dass ich Crestor unregelmäßig nahm, kamen die Schmerzen immer nachdem ich Crestor wieder einnahm. Die Schmerzen waren so schlimm, als wenn man mit ein brennenden Messer ins Bein stach, fast...

Crestor bei Cholesterinspiegel zu hoch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinspiegel zu hoch400 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Langsam bekam ich Schmerzen im Oberschenkel Innenseiten. Wüsste aber nicht woher Sie kamen. Dadurch, dass ich Crestor unregelmäßig nahm, kamen die Schmerzen immer nachdem ich Crestor wieder einnahm. Die Schmerzen waren so schlimm, als wenn man mit ein brennenden Messer ins Bein stach, fast unerträglich. Vermehrt haben sich auch die Muskelkrämpfe. Leider habe ich seit 9 Monaten kein Crestor mehr genommen, aber die Schmerzen kommen immer wieder, sodass ich davon ausgehen muss, dass ich Dauerschäden an den Nerven habe. Leider kenne ich kein Therapie. Wer auch betroffen ist, soll sich bitte bei mir melden wildregulator @ hotmail.de

Eingetragen am  als Datensatz 59771
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für DURCHFALL, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Fingerschmerzen mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Durchfall

Seit der Einnahme (2 Wochen) leide ich an Muskel, Gelenk und Fingerschmerzen, sowie an Durchfall. All diese Beschwerden waren vor der Einnahme von 1 x täglich 10mg CRESTOR nicht vorhanden. Ich leide an einer Spinal-Stenose im Rücken und meine Ärztin ist der Meinung, dass die vorgenannten...

Crestor bei DURCHFALL, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Fingerschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorDURCHFALL, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Fingerschmerzen15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme (2 Wochen) leide ich an Muskel, Gelenk und Fingerschmerzen, sowie an Durchfall. All diese Beschwerden waren vor der Einnahme von 1 x täglich 10mg CRESTOR nicht vorhanden. Ich leide an einer Spinal-Stenose im Rücken und meine Ärztin ist der Meinung, dass die vorgenannten Nebenwirkungen darauf beruhen und hört mir leider nicht zu. Ich werde sofort CRESTOR absetzen und mir einen anderen Arzt suchen. Finger weg von CRESTOR!!!

Eingetragen am  als Datensatz 34869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 10 für sehr hohe Cholesterinwerte mit Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen

Nebenwirkungen ! starke Gelenkschmerzen und mitunter Muskelschmerzen Die hohen Cholesterinwerte gingen sehr schnell mit Crestor 10 auf Idealwerte zurück, klasse. Zusätzlich nehme ich täglich je eine: Aciclovir AL 800 (Herpesviren) Olmetec Plus 40 - (Bluthochdruck) Carmen 20...

Crestor 10 bei sehr hohe Cholesterinwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 10sehr hohe Cholesterinwerte6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen ! starke Gelenkschmerzen und mitunter Muskelschmerzen

Die hohen Cholesterinwerte gingen sehr schnell mit Crestor 10 auf Idealwerte zurück, klasse.

Zusätzlich nehme ich täglich je eine:
Aciclovir AL 800 (Herpesviren)
Olmetec Plus 40 - (Bluthochdruck)
Carmen 20 (Bluthochdruck)

Erst nach ca. 2 bis 3 Monaten der täglichen Einnahme von Crestor 10 verspürte ich zunehmend Gelenkschmerzen.
Diese Schmerzen verdrängte ich zunächst, bzw. führte diese auf für mich ungewohnte, kleinere körperliche Arbeiten zurück.
Inzwischen kann ich gerade frühmorgens, unmittelbar nach dem Aufstehen kaum gerade gehen, bzw. nicht schmerzfrei stehen und gehen. Aber nicht nur morgens, sondern inzwischen über den ganzen Tag hinweg leide ich unter diesen Schmerzen.
Speziell das rechte Knie, der rechte Fuß und überwiedend rechte Mittel- und Ringfingergelenke schmerzen zunehmend, was ich auf die Einnahme von Crestor 10 zurückführe.
Den rechten Fuß kann ich zeitweise nicht mehr abrollen, sodas ich herumhumpele.

Ab heute setze ich Crestor ab, mal sehen was passiert.

Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
Was gibt es alternativ?
Was könnte man gegen diese enormen Nebenwirkungen unternehmen?
DER HUBRAUMFREAK

Eingetragen am  als Datensatz 34143
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für hohe Cholesterinwerte mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelkrämpfe, Herzrasen, Blutdruckanstieg, Übelkeit, Kopfschmerzen

Hallo zusammen, heute bin ich von den starken Muskel- und Gelenkschmerzen in den Beinen aufgewacht. Ich hatte die Schmerzen gelegentlich, aber bis jetzt habe ich keinen Grund dafür finden können. Mir ist aufgefallen, dass die Schmerzen und Krämpfe zugenommen sind, seitdem ich Crestor 10 mg am...

Crestor bei hohe Cholesterinwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorhohe Cholesterinwerte3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

heute bin ich von den starken Muskel- und Gelenkschmerzen in den Beinen aufgewacht. Ich hatte die Schmerzen gelegentlich, aber bis jetzt habe ich keinen Grund dafür finden können. Mir ist aufgefallen, dass die Schmerzen und Krämpfe zugenommen sind, seitdem ich Crestor 10 mg am Tag zu mir nehme. Besonders schlimm ist dann, wenn ich den ganzen Tag gesessen habe. Heute Nacht ist das Ganz mit dem Herzrasen und Erhöhung meines Blutdrucks begleitet worden, obwohl ich regelmäßig Ramipril dagegen nehme. Übelkeit im früheren Morgen, Kopfschmerzen & Co. sind permanent da. Ich hoffe nur, dass Crestor tatsächlich auf Dauer hilft, da das von meinem Arzt als "Wundermittel" beschrieben wurde.

Eingetragen am  als Datensatz 24655
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Abgeschlagenheit, hoher Blutdruck, Müde, 3-Etagen-Thrombose, teilweise Magenschmerzen mit Kopfschmerzen, Schmerzen

Nach 30 Tagen Einnahme des neuen Medikaments Crestor 10 mg fühle ich mich unendlich krank. Zwinge mich morgens zum Aufstehen, habe ständig unterschwellige bis starke Kopfschmerzen. Hatte auch schon mal aus unersichtlichem Grund nachmittags - mitten bei meiner Büroarbeit am Computer - Schmerzen,...

Crestor bei Abgeschlagenheit, hoher Blutdruck, Müde, 3-Etagen-Thrombose, teilweise Magenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorAbgeschlagenheit, hoher Blutdruck, Müde, 3-Etagen-Thrombose, teilweise Magenschmerzen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 30 Tagen Einnahme des neuen Medikaments Crestor 10 mg fühle ich mich unendlich krank. Zwinge mich morgens zum Aufstehen, habe ständig unterschwellige bis starke Kopfschmerzen. Hatte auch schon mal aus unersichtlichem Grund nachmittags - mitten bei meiner Büroarbeit am Computer - Schmerzen, vom Kopf bis zu den Beinen. Habe gerade ein neues Rezept für 100 Stück bekommen, werde es aber nicht abholen. Aus den eben genannten Gründen. Nehme wieder das Fluvastatin. Ich will ja trotz meiner Stoffwechselkrankheit noch ein bißchen Lebensqualität. Und nicht schon am frühen Morgen rumrennen, als wenn ich eine durchzechte Nacht hinter mir hätte.

Eingetragen am  als Datensatz 22842
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Chlestirin mit Muskelschmerzen, Nackenschmerzen, Taubheitsgefühle, Nervenschmerzen

Hallo, wollte über meine Erfahrungen mit Crestor berichten. Bin Diabetiker Typ2 und Herzpatient(2 Beipässe) , 71 Jahre, und bis zur neuen Hüfte vor 2 Jahren Langstreckenläufer. Nehme Crestor um den Colesterinwert zu senken. Jetzt ist meine Hüfte soweit hergerichtet, dass ich versucht habe...

Crestor bei Chlestirin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorChlestirin2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,
wollte über meine Erfahrungen mit Crestor berichten. Bin Diabetiker Typ2 und Herzpatient(2 Beipässe) , 71 Jahre, und bis zur neuen Hüfte vor 2 Jahren Langstreckenläufer. Nehme Crestor um den Colesterinwert zu senken.
Jetzt ist meine Hüfte soweit hergerichtet, dass ich versucht habe wieder zu joggen.
Trotz meiner sehr gut ausgebildeten Bein und Pomuskulatur habe ich starke Muskelschmerzen bekommen und mußte abbrechen. Auch Armmuskelschmerzen treten auf. Außerdem habe ich ständig bei Kopfbewegungen nachlinks starke Nackenschmerzen. Desweiteren sterben mir sehr häufig nervlich 3 Finger meiner linken Hand ab. Die Finger sind warm durchblutet aber gefühllos.
Nach Rücksprache mit meinem Diabetologen : als Herzpatient solle ich C. weiter einnehmen. Es gäbe keine ähnlichen Medikamente bei denen diese Nebenwirkungen nicht vorhanden seien. Da ich aber hier gelesen habe, dass es auch zu Durchblutungsstörungen gekommen ist stellt sich mir die Frage : Durchblutungsstörungen werden entstehen durch C. oder Chlesterin.
Dann lieber Sport treiben OHNE CHRESTOR !!!

Habe C. seit 2 Tagen abgesetzt mit folgendem Ergebnis :
kein Muskelschmerz jetzt beim Joggen, keine Armmuskelschmerzen, keine Nackenschmerzen und dies alles nach 2 Tagen !!!! Werde allerdings höllisch darauf achten weniger Fette zu essen.
Also Hände weg von Chrestor !!!

Eingetragen am  als Datensatz 36086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1939 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Acemin für Gefäßverengung, Bluthochdruck, Bluthochdruck mit juckender Ausschlag, Taubheit

Nach längerer Einnahme begann die Haut zu jucken. Im Mittelfinger und Ringfinger der rechten Hand ganz vorne zeitweise Taubheit!

Acemin bei Bluthochdruck; Acecomb bei Bluthochdruck; Crestor bei Gefäßverengung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AceminBluthochdruck400 Tage
AcecombBluthochdruck400 Tage
CrestorGefäßverengung600 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach längerer Einnahme begann die Haut zu jucken.
Im Mittelfinger und Ringfinger der rechten Hand ganz vorne zeitweise Taubheit!

Eingetragen am  als Datensatz 35863
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Hydrochlorothiazid, Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Wadenkrämpfe

mir wurde crestor 20 2008 in canada von meinem hausarzt verschrieben. mein cholesterin wert war seit jahren leicht ueber der norm, ablagerung in bauchvenen konnten aber mit ultraschall noch nicht nachgewiesen werden. die anfaengliche untersuchung in canada auf erhoehung des ck wertes (wohl eine...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir wurde crestor 20 2008 in canada von meinem hausarzt verschrieben.
mein cholesterin wert war seit jahren leicht ueber der norm, ablagerung in bauchvenen konnten aber mit ultraschall noch nicht nachgewiesen werden. die anfaengliche untersuchung in canada auf erhoehung des ck wertes (wohl eine indikator fuer muskelabbau/herzinfarkt) war leicht positiv aber unbedenklich und verschwand schnell.
wieder in deutschland wurden ob der guten untersuchungswerte die dosis auf 10 mg reduziert.
das ergebnis der cholesterin analyse zeigt, dass crestor ein sehr gut wirkendes medikament ist.

bezueglich der nebenwirkungen muss ich sagen dass sich diese bei mir verstaerken und ich deshalb mit meinem arzt entschieden habe crestor temporaer abzusetzen um den kausalzusammenhang zu ergruenden.

1. muskelschmerzen und massive muskelverspannungen im nacken, schulterereich, lendenwirbelbereich nach jogging in den oberschenkeln und waden
2. gelegentliche naechtliche wadenkraempfe (auch ohne sport) die ich zuvor selbst nach 10km laeufen nicht kannte, weswegen ich auch hier einen zusammenhang vermute
3. zunahme eines tinitus, was aber bei mir erblich bedingt sein koennte, ich aber ob der berichte hier nun auch beobachten werde
4. um auf die anderen berichte einzugehen, potenzbeeinflussung habe ich nicht festgestellt

mein fazit, wenn sie crestor gut vertragen ist es ein sehr guter cholesterinsenker, fuer den ich auch leichte muskelschmerzen tolerieren wuerde (was ich fuer mich auch getan habe). die negativen effekte verstaerken sich bei mir aber so weit, dass meine kinder mir sagen ich komme aus dem bett wie ein 70-jaehriger (no offense - ich weiss das viele 70jaehrige mir was vormachen koennen - aber es zeigt die observation meiner teenies) und dass ich da was machen muss. und fuer mich ist auch die negative beeinflussung meiner laufergebnisse, insbesondere bei berglaeufen wo die muskeln schnell verhaerten nicht mehr akzeptabel

ich werde einen update machen, wenn ich veraernderungen nach dem absetzen feststelle,


good luck, dass sie crestor vertragen.

Eingetragen am  als Datensatz 34812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit keine Nebenwirkungen

Einnahme problemlos, keine Nebenwirkung, leider sehr teuer krankenkasse zahlt nicht

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einnahme problemlos, keine Nebenwirkung, leider sehr teuer krankenkasse zahlt nicht

Eingetragen am  als Datensatz 73274
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Angina pectoris mit keine Nebenwirkungen

Alles bestens

Crestor bei Angina pectoris

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorAngina pectoris3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alles bestens

Eingetragen am  als Datensatz 72392
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für erhötercolesterin mit keine Nebenwirkungen

ich hatte keine Nebenwirkung ,nach einem Jahr konnten wir auf eine halbe Tablette umstellen,der wert blieb ein Jahr auch ohne Tabl konstant ,nur der Preis hat gestört ich mußte 164 Euro zuzahlen

Crestor bei erhötercolesterin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorerhötercolesterin-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte keine Nebenwirkung ,nach einem Jahr konnten wir auf eine halbe Tablette umstellen,der wert blieb ein Jahr auch ohne Tabl konstant ,nur der Preis hat gestört
ich mußte 164 Euro zuzahlen

Eingetragen am  als Datensatz 71866
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Gelenkschmerzen, Gewichtszunahme, Blähbauch

Extreme Gelenkschmerzen in Knien und Schultergelenke, etwa 6 kg Gewichtzunahme trotz gleichbleibender Ernährung und Bewegung. Schwierigkeiten die Gewichtszunahme wieder zu verlieren. Geblähter Bauch.

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Extreme Gelenkschmerzen in Knien und Schultergelenke, etwa 6 kg Gewichtzunahme trotz gleichbleibender Ernährung und Bewegung. Schwierigkeiten die Gewichtszunahme wieder zu verlieren. Geblähter Bauch.

Eingetragen am  als Datensatz 71848
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Zustand nach Hirninfarkt mit Gewichtszunahme, Muskelbeschwerden, Müdigkeit, Leistungsverminderung

starke Müdigkeit starke Muskelbeschwerden in den Extremitäten körperliche Belastbarkeit insgesamt eingeschränkt Zunahme von 5 kg trotz gesunder Ernährung

Crestor bei Zustand nach Hirninfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorZustand nach Hirninfarkt7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Müdigkeit
starke Muskelbeschwerden in den Extremitäten
körperliche Belastbarkeit insgesamt eingeschränkt
Zunahme von 5 kg trotz gesunder Ernährung

Eingetragen am  als Datensatz 67397
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für khk und hoher Ldl > 270 mit Muskelschmerzen

Kein anderes Statin hat bei mir so stark gewirkt. Nebenwirkung wie Muskelschmerzen treten sporadisch aber selten auf. Das es von der Kasse nicht bezahlt wird ist eine Frechheit. Es hat nachweislich eine bessere Wirkung. Dank der 19 h Wirkzeit kann man es praktisch mit den anderen Mitteln...

Crestor bei khk und hoher Ldl > 270

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorkhk und hoher Ldl > 2704 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kein anderes Statin hat bei mir so stark gewirkt. Nebenwirkung wie Muskelschmerzen treten sporadisch aber selten auf.

Das es von der Kasse nicht bezahlt wird ist eine Frechheit. Es hat nachweislich eine bessere Wirkung. Dank der 19 h Wirkzeit kann man es praktisch mit den anderen Mitteln zu einer Tageszeit einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 64384
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 10 mg für Koronare Herzkrankheit mit Muskelschmerzen, Infektanfälligkeit

Meine Stenosen in der LAD sollten durch das Medikament gestoppt oder sogar verbessert werden. Meine Werte liegen durch Crestor bei LDL 71 und HDL 79. Vor Crestor LDL 250 HDL 65. Nach 3 Jahren Einnahme hat sich meine LAD Stenose von 50 % auf 75 % verschlechtert. Ich höre jetzt mit der Einnahme...

Crestor 10 mg bei Koronare Herzkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 10 mgKoronare Herzkrankheit3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Stenosen in der LAD sollten durch das Medikament gestoppt oder sogar verbessert werden.
Meine Werte liegen durch Crestor bei LDL 71 und HDL 79. Vor Crestor LDL 250 HDL 65. Nach 3 Jahren Einnahme hat sich meine LAD Stenose von 50 % auf 75 % verschlechtert. Ich höre jetzt mit der Einnahme auf, da ich Muskelschmerzen habe und mein Immunsystem auch seit der Einnahme sehr geschwächt ist (Dauererkältung!) War voher immer bei bester Gesundheit. Bin Nichtraucherin, Sportlerin, esse vegetarisch!

Eingetragen am  als Datensatz 62555
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 20ml für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelkrämpfe

Muskelkrämpfe in den Zehen bei Ruhestellung.

Crestor 20ml bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20mlCholesterinwerterhöhung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelkrämpfe in den Zehen bei Ruhestellung.

Eingetragen am  als Datensatz 58993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Nesselsucht

Ich musste das Medikament nach 3 Tagen absetzen und seither plage ich mich mit einer massiven Nesselsucht! Ich darf jetzt dafür viel Kortison schlucken.

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste das Medikament nach 3 Tagen absetzen und seither plage ich mich mit einer massiven Nesselsucht! Ich darf jetzt dafür viel Kortison schlucken.

Eingetragen am  als Datensatz 58110
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Schmerzen (akut) mit Muskelschmerzen

langfristig sind Muskelschmerzen (Oberarme) aufgetreten.

Crestor bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorSchmerzen (akut)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

langfristig sind Muskelschmerzen (Oberarme) aufgetreten.

Eingetragen am  als Datensatz 54915
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1934 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Colesterol mit Sehschwäche

schlecht sehen

Crestor bei Colesterol

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorColesterol-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schlecht sehen

Eingetragen am  als Datensatz 54340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit

Sehr gute Wirkung, aber Muskelschmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehr gute Wirkung, aber Muskelschmerzen, Müdigkeit, Lustlosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 53629
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Muskelschmerzen nach 6 Wochen

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen nach 6 Wochen

Eingetragen am  als Datensatz 50442
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

crestor 5mg für Verschlußkrankheit mit Haarausfall

Seit einiger Zeit nehme ich es nur noch jeden 2. Tag. Meine Werte erlauben dies. Ich habe jedoch trotz Einnahme von Priorin und Behandlung äußerlich mit Regaine ziemlich starken Haarausfall und werde deshalb dieses Medikament absetzen

crestor 5mg bei Verschlußkrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
crestor 5mgVerschlußkrankheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit einiger Zeit nehme ich es nur noch jeden 2. Tag. Meine Werte erlauben dies.
Ich habe jedoch trotz Einnahme von Priorin und Behandlung äußerlich mit Regaine ziemlich starken Haarausfall und werde deshalb dieses Medikament absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 48517
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Muskelsteifigkeit

Muskelschmerzen und Gelenksschmerzen, auch etwas Steifigkeit

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen und Gelenksschmerzen, auch etwas Steifigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 45362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesteril mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Übelkeit, Sehstörungen

ich bin extrem müde - benötige Schlaf Gewichtszunahme Uebelkeit Sehstörungen nahe schlecht Distanz besser

Crestor bei Cholesteril

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesteril14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich bin extrem müde - benötige Schlaf
Gewichtszunahme
Uebelkeit
Sehstörungen nahe schlecht Distanz besser

Eingetragen am  als Datensatz 44554
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Fingersteifigkeit, Gelenkschmerzen

Nach 10monatiger Anwendung stellten sich morgendliche Steifigkeit in den Fingergelenken ein, Mittel- und kleiner Finger konnten nach geballter Faust nur unter Schmerzen gestreckt werden. Ich habe Crestor seit 3 Tagen abgesetzt. Kann jemand von den gleichen Symptomen berichten ? Haben sich die...

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 10monatiger Anwendung stellten sich morgendliche Steifigkeit in den Fingergelenken ein, Mittel- und kleiner Finger konnten nach geballter Faust nur unter Schmerzen gestreckt werden. Ich habe Crestor seit 3 Tagen abgesetzt. Kann jemand von den gleichen Symptomen berichten ? Haben sich die Beschwerden nach dem Absetzen gegeben ?

Eingetragen am  als Datensatz 43773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Lipidsenkung mit Depression, Hauttrockenheit, Eisenmangel, Calciummangel

Nach 3 Jahren Einnahme von Crestor 20 stellten sich folgende gravierende Nebenwirkungen ein: keine Lipidsenkung bzw. geringe (LDL 120) Depressionen trockene Haut Eisen- und Calziummangel (als Folge daraus brach ein Zahn zusammen.

Crestor bei Lipidsenkung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorLipidsenkung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Jahren Einnahme von Crestor 20 stellten sich folgende
gravierende Nebenwirkungen ein:

keine Lipidsenkung bzw. geringe (LDL 120)
Depressionen
trockene Haut
Eisen- und Calziummangel (als Folge daraus brach ein Zahn zusammen.

Eingetragen am  als Datensatz 41338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für hypercholeserinaemie mit Muskelschmerzen, Muskelkrämpfe

Gute Senkung der Cholesterinwerte. Als Nebenwirkung leichte Muskelschmerzen und Kraempfe inden Beinen.

Crestor bei hypercholeserinaemie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorhypercholeserinaemie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gute Senkung der Cholesterinwerte. Als Nebenwirkung leichte Muskelschmerzen und Kraempfe inden Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 40769
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterinwerterhöhung mit Wadenschmerzen

Etliche Male traten Muskelschmerzen in den Waden auf. Das fühlt sich wie kurz vor dem platzen an. Bin sehr sportlich und kann differenzieren zwischen Ueberlastung und Wirkung der Tablette.

Crestor bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterinwerterhöhung365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Etliche Male traten Muskelschmerzen in den Waden auf. Das fühlt sich wie kurz vor dem platzen an. Bin sehr sportlich und kann differenzieren zwischen Ueberlastung und Wirkung der Tablette.

Eingetragen am  als Datensatz 39899
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Arterielle Verschlusskrankheit mit Gelenkbeschwerden, Muskelschmerzen

Crestor hat bei mir - nach einige Monate - zu starken Muskelschmerzen der Beine, sowie der Gelenke geführt. Der ärztliche Hinweis, dass diese Auswirkungen ehe die Ausnahme sind kann ich nicht bestätigen. Bzw. ich musste diese Ausnahme gewesen sein. Nach dem Aussetzen des Medikaments - nach etwa...

Crestor bei Arterielle Verschlusskrankheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorArterielle Verschlusskrankheit-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Crestor hat bei mir - nach einige Monate - zu starken Muskelschmerzen der Beine, sowie der Gelenke geführt. Der ärztliche Hinweis, dass diese Auswirkungen ehe die Ausnahme sind kann ich nicht bestätigen. Bzw. ich musste diese Ausnahme gewesen sein. Nach dem Aussetzen des Medikaments - nach etwa 1-2 Wochen - waren die Muskel und Gelenkschmerzen weg.

Eingetragen am  als Datensatz 37937
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für Cholesterin mit Muskelschmerzen

Leichte Muskelschmerzen im erträglichen Rahmen, ansonsten keine Nebenwirkungen. Gesamtcholesterin von 215 auf 141 gesenkt, bei Einnahme von 5mg Crestor täglich.

Crestor bei Cholesterin

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CrestorCholesterin1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leichte Muskelschmerzen im erträglichen Rahmen, ansonsten keine
Nebenwirkungen.
Gesamtcholesterin von 215 auf 141 gesenkt, bei Einnahme von
5mg Crestor täglich.

Eingetragen am  als Datensatz 37638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 20mg für Cholesterinwerterhöhung mit Magenschmerzen, Muskelschmerzen

magen und muskel schmerz

Crestor 20mg bei Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20mgCholesterinwerterhöhung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

magen und muskel schmerz

Eingetragen am  als Datensatz 31802
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor für hohe Cholesterinweerte mit keine Nebenwirkungen

keine Nebenwirkungen

Crestor bei hohe Cholesterinweerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestorhohe Cholesterinweerte-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 31690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Crestor 20mg für Hohe Chlosterinwerte mit keine Nebenwirkungen

Crestor wird seit dem 01.05.2009 eigenommen, keine Verbesserung gegenüber Sima- Hexal 40mg. Werte Simva Hexal: Ch 189/149/170 LDL 124/88/117 HdL 56/43/50 Tr. 103/91/110 Werte Crestor Ch 167/217/189 LDL 106/146/130 HDl 49/54/55 Tr. 104/193/133 CRP Werte: 10.07: 0.99 unter INEGY...

Crestor 20mg bei Hohe Chlosterinwerte

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Crestor 20mgHohe Chlosterinwerte17 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Crestor wird seit dem 01.05.2009 eigenommen, keine Verbesserung gegenüber Sima- Hexal 40mg.
Werte Simva Hexal: Ch 189/149/170 LDL 124/88/117 HdL 56/43/50 Tr. 103/91/110
Werte Crestor Ch 167/217/189 LDL 106/146/130 HDl 49/54/55 Tr. 104/193/133
CRP Werte: 10.07: 0.99 unter INEGY 10mg/40mg abesetzt wegen Muskelschmerzen,
04.09: 1,22 unter Simva - Hexal 40mg.
10.10:< 1 unter Crestor
INEGY Preis Eur 237,64 Eigenbeteiligung Euro 10.--
Simva 40mgEuro 34,45 Eigenbeteiligung Euro 5.--
Simva 80mgEuro 54,75 Eigenbeteiligung Euro 5,48
Crestor 20mg: Euro 176,44 Eiegnbeteiligung 141,99
Fazit: Crestor ein teuers Medikament, das zwar die Werte dem Normwert annähert, aber den CRP -Wert nicht bessert und im Vergleich zu den vorhandenen Senkern nichts bringt, bei wesentlich höhrer Eigentbeteiligung.: Nebenwirkung: leere Geldbörse

Eingetragen am  als Datensatz 29994
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Rosuvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1936 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90,
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Crestor

Crestor wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Marcumar, Beloc-Zok, Ramipril, Cordinate, MetoHEXAL

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 45 Benutzer zu Crestor

Graphische Auswertung zu Crestor

Graph: Altersverteilung bei Crestor nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Crestor nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Crestor
[]