Benserazid

Wir haben 103 Patienten Berichte zu dem Wirkstoff Benserazid.

Prozentualer Anteil 66%34%
Durchschnittliche Größe in cm167178
Durchschnittliches Gewicht in kg7488
Durchschnittliches Alter in Jahren5961
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,6727,53

Benserazid wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Benserazid wurde bisher von 112 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Datenblatt Benserazid:

verschreibungspflichtigja

Benserazid kommt in folgenden Medikamenten zur Anwendung:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Madopar19% (23 Bew.)
Restex81% (89 Bew.)

Bei der Anwendung von Benserazid traten bisher folgende Nebenwirkungen auf:

keine Nebenwirkungen (38/103)
37%
Gewichtszunahme (13/103)
13%
Müdigkeit (10/103)
10%
Übelkeit (7/103)
7%
Kopfschmerzen (5/103)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 81 Nebenwirkungen bei Benserazid

Benserazid wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
RLS82%(85 Bew.)
Morbus Parkinson8%(10 Bew.)
Multiple Sklerose2%(2 Bew.)
Kopfschmerzen1%(1 Bew.)
Tremor1%(1 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 10 Krankheiten behandelt mit Benserazid

Wirkstoffe, mit denen Benserazid in Kombinationspräparaten eingesetzt wird:

Levodopa

Fragen zu Benserazid

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Neupro transdermales Pflaster für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Juckreiz, Schlafstörungen

Nachdem bei der Einnahme von Restex, Retex retard und dopergin 0,2 mg die Wirkung derart nachgelassen hat und ich immer höhere Dosen nehmen musste, gab mir mein Neurologe aus Bremen (top Arzt auf dem Gebiet RLS) das Neupro Pflaster (4mg). Am Anfang die ersten 4 Tage ging es mir nicht besonders....

Neupro transdermales Pflaster bei Restless-legs-Syndrom; Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Neupro transdermales PflasterRestless-legs-Syndrom2 Wochen
RestexRestless-legs-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem bei der Einnahme von Restex, Retex retard und dopergin 0,2 mg die Wirkung derart nachgelassen hat und ich immer höhere Dosen nehmen musste, gab mir mein Neurologe aus Bremen (top Arzt auf dem Gebiet RLS) das Neupro Pflaster (4mg). Am Anfang die ersten 4 Tage ging es mir nicht besonders. Kopfschmerzen, Übelkeit waren mein Begleiter. Aber gewirkt hat es von Anfang an top. Bis auf teilweises Jucken auf der Hautstelle war die Wirkung verblüffend.
Nur leider habe ich mit Neupro massive Schlafstörungen. Mehr als drei Stunden Schlaf pro Tag sind nicht mehr drin. Kommt es vom Pflaster? Weiß jemand Rat, denn selbst Atosil (125 mg) zeigen keine Wirkung.

Eingetragen am  als Datensatz 27297
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rotigotin, Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar 50 -100 - 200 mg für Morbus Parkinson mit Verwirrtheit

Durch Nachdenken werdet Ihr feststellen, dass Nebenwirkungen und Hauptwirkung nicht von einander zu trennen sind - es gibt nur beide zusammen. Ich habe mal drei Jahre ganz ohne Madopar gelebt (2006-2009) bis die Lähmungen schwer erträglich waren und bin dann rückfällig geworden und nehme heute...

Madopar 50 -100 - 200 mg bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Madopar 50 -100 - 200 mgMorbus Parkinson5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch Nachdenken werdet Ihr feststellen, dass Nebenwirkungen und Hauptwirkung nicht von einander zu trennen sind - es gibt nur beide zusammen.
Ich habe mal drei Jahre ganz ohne Madopar gelebt (2006-2009) bis die Lähmungen schwer erträglich waren und bin dann rückfällig geworden und nehme heute mehr als je. 1200 mg Levodopa plus 1200 mg Entacapon täglich!
Ich habe beim ersten Ausschleichen den Fehler gemacht und mich nicht um die Ursache der Lähmungen gekümmert.
Also wenn von der Droge runter, dann nur langsam und mit Hilfestellung für den Körper!

Eingetragen am  als Datensatz 54600
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1941 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für Segawa syndrom mit Blutungen

Hallo Es handelt sich heute um meine Tochter 15 Jahre alt,mit 6Jahren stand sie ein Morgen auf und konnte nur noch auf Zehenspitzen gehen.Ich ging mit ihr zum Kinderarzt der stellte uns gleich eine Überweisung fürs Krankenhaus aus,fortschreitende Lähmung der unteren Extremitäten man wüßte nicht...

Madopar bei Segawa syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MadoparSegawa syndrom9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo
Es handelt sich heute um meine Tochter 15 Jahre alt,mit 6Jahren stand sie ein Morgen auf und konnte nur noch auf Zehenspitzen gehen.Ich ging mit ihr zum Kinderarzt der stellte uns gleich eine Überweisung fürs Krankenhaus aus,fortschreitende Lähmung der unteren Extremitäten man wüßte nicht ob es zum herzstillstand führt.
Wir verbrachten monate im Krankenhaus zahlreiche test mußte sie über sich ergehen lassen,Rückenflüssigkeit sogar operation Muskelgewebe entnehmen.
schließlich kam man auf dem Ergebnis das es das Segawa Syndrom ist.
9Jahre hat man sie damit behandelt mit großem Fortschritt,bis das ihre Zehen krampfen,kann sie alles wieder machen.Jetzt hat sie in den Osterferien wieder Termin im Krankenhaus,den nun steht die Pupertät an und da scheint Madopar die Periode zu beeinflussen,sehr starke Blutungen die sie Zwingen 2 tage aus der schule zu bleiben.Also ich bin Dankbar das das Medikament so toll angeschlagen hat,würde aber hoffen es gibt mittlerweile anderes Medikament.
Vom Frauenarzt weiß ich das das Medikament nicht mit einer Schwangerschaft harmoniert und zu Missbildungen führen kann. Meine Tochter ist zwar erst 15 Jahre hat aber 9 Jahre dieses Medikament genommen,da macht man sich schon sorgen um die zukunft.

Eingetragen am  als Datensatz 22752
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Mutter des Kindes
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Stimmungsdämpfung

Ich nehme Restex nun seit ca. 9 Jahren. Täglich 1 Tablette kurz vor dem Schlafen. Sehr selten muss ich 2 Tabletten nehmen. Meistens kann ich dann von ca. 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr durchschlafen. Seit der Einnahme habe ich ca. 8kg zugenommen (da ich immer sehr schlank war, ist das nicht so...

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Restex nun seit ca. 9 Jahren. Täglich 1 Tablette kurz vor dem Schlafen. Sehr selten muss ich 2 Tabletten nehmen. Meistens kann ich dann von ca. 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr durchschlafen.
Seit der Einnahme habe ich ca. 8kg zugenommen (da ich immer sehr schlank war, ist das nicht so tragisch, müsste jetzt aber aufhören).
Ich habe manchmal eine traurige Stimmung, vor allem morgens, was sich aber, besonders bei einem gefüllten Terminkalender, schnell legt. Dennoch macht mir das ein wenig Sorgen, da die endogene und exogene Psychose als Nebenwirkung angegeben ist.

Ich bin sehr dankbar, dass ich dieses Medikament habe, denn sonst wäre an Schlaf nicht zu denken (oder lange Autofahrten, Flugreisen etc.). In den ersten Jahren, konnte ich es zwischenzeitlich einige Monate absetzen (ich war dann frei von Beschwerden). Das geht jetzt allerdings nicht mehr, ich muss es jetzt immer nehmen.

Eine Alternative wäre mir im Hinblick auf die Psychose auch sehr lieb, leider weiß ich von keiner.

Eingetragen am  als Datensatz 32390
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für Morbus Parkinson mit keine Nebenwirkungen

alles bestens und sehr wirkungsvoll seit nunmehr drei Jahren. Wichtig: ich nehme die Tebletten in großem Abstand von den Mahlzeiten und lasse sie im Mund langsam zergehen und einwirken. (das ist nur bei den nicht umhüllten 250-mg-Tabletten möglich!!) Außerdem wirkt bei mir sicher auch die alle...

Madopar bei Morbus Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MadoparMorbus Parkinson3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

alles bestens und sehr wirkungsvoll seit nunmehr drei Jahren. Wichtig: ich nehme die Tebletten in großem Abstand von den Mahlzeiten und lasse sie im Mund langsam zergehen und einwirken. (das ist nur bei den nicht umhüllten 250-mg-Tabletten möglich!!) Außerdem wirkt bei mir sicher auch die alle drei Wochen - ganz regelmäßig - durchgeführte Akupunktur. Ich nehme täglich 3 x 250 mg Madopar seit drei Jahren

Eingetragen am  als Datensatz 15885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit Muskelschmerzen

Nehme schon viele Jahre das Restex und bis heute damit zufrieden. Seit dem ich mehr zu fuß unterwegs bin, habe ich in den Beinen Muskelschmerzen.Am Anfang dachte ich Muskelkater, aber nach Monaten war das nicht weg. Nach mehreren Arztbesuchen, besteht die Möglichkeit, das der Wirkstoff Levodopa...

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme schon viele Jahre das Restex und bis heute damit zufrieden. Seit dem ich mehr zu fuß unterwegs bin, habe ich in den Beinen Muskelschmerzen.Am Anfang dachte ich Muskelkater, aber nach Monaten war das nicht weg. Nach mehreren Arztbesuchen, besteht die Möglichkeit, das der Wirkstoff Levodopa Muskelentzündungen hervorrufen kann mit Schmerzen. Ich habe auch das Restex seit ein paar Monaten als Dauermittel, mal eine halbe oder ganze, eventuell ist die schleichende erhöhung an den Schmerzen schuld. Bin jetzt auf der Suche nach was ähnlichen, ohne levo. Soll vom Hausarzt mal Lyrica probieren.

Eingetragen am  als Datensatz 49402
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Benommenheit, Medikamentenabhängigkeit

Restex: Keine Nebenwirkungen bemerkt, egal welche Dosis (höchste waren 4 Tabletten). Ergebnis ist zufriedenstellend, allerdings benötigt es leider sehr viel Zeit, bis es wirkt (Nein, ich habe keine Restex Retard). Muss meißtens noch gut eine bis eineinhalb Stunden nach Einnahme warten, bis ich...

Restex bei Restless-legs-Syndrom; Tramadolor bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom12 Monate
TramadolorRestless-legs-Syndrom10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Restex: Keine Nebenwirkungen bemerkt, egal welche Dosis (höchste waren 4 Tabletten). Ergebnis ist zufriedenstellend, allerdings benötigt es leider sehr viel Zeit, bis es wirkt (Nein, ich habe keine Restex Retard). Muss meißtens noch gut eine bis eineinhalb Stunden nach Einnahme warten, bis ich einschlafe, deshalb nehm ich sie meißtens schon sehr früh, was aber nicht immer klappt. Problem ist auch, dass ich zwar einschlafe, der Schlaf aber ziemlich schlecht, also unruhig ist. Kann aber daran liegen, dass ich generell einen etwas nervigen Schlaf hab.

Nach einer Kiefer-OP kam dann die Überraschung. Da die mitgegebenen Schmerzmittel des Chirurges nicht wirkten (hab eine ziemlich hohe Toleranz) hab ich von einer Ärztin aus der Familie Tramadol in Kapselform gegen die Schmerzen bekommen. Ergebnis waren nicht nur die Beseitigung der Schmerzen, sondern auch der so ziemlich beste Schlaf, an den ich mich erinnern kann. Ich hab bestimmt drei Tage fast nur geschlafen, weil die Anfangs, so hoch dosiert, schon ziemlich schläfrig machen. Seit dem nehm ich Tramadolor als Flüssigkeit gegen RLS und bin damit sehr zufrieden. Nebenwirkungen, worüber die meißten klagen (vor allem Übelkeit!) kann ich nicht bestätigen, kann aber, wie gesagt, an meiner Toleranz liegen. Beachten sollte man allerdings, dass Tramadol wirklich den Geist benebelt. Man sollte es also wirklich kurz vor dem Schlaf nehmen und auf gar keinen Fall unter Einfluss von Tramadol Auto fahren!

Meißtens nehm ich eine Kombination aus einer Restex und 3 Hüben aus der Tramadolor-Flasche, was ungefär 37,5 mg Tramadol entspricht (8 Hübe = 100 mg). So hab ich sogut, wie keine Benebelung (die merk ich erst ab 5 Hüben) und kann ziemlich gut schlafen. Direkt vor dem Ins-Bett-Gehen bringt es zwar auch nichts, es reicht aber, ca. eine halbe Stunde zu warten, dann sind die kompletten RLS-Symptome wie weggeblasen. Wenn man wirklich recht schwere Beschwerden hat (ich hab die schwerste Form, gottseidank aber nur in den Beinen), ist das echt eine Art "Offenbarung".

Nun, ich will keinen Roman schreiben, also nochmal zusammengefasst:

Restex: keine größeren Nebenwirkungen, bis auf Augmentation und schnelles Ende der Wirkung.

Tramdolor: Benommenheit, Toleranzentwicklung, psychische Abhängigkeit, Lethargie, Teilnahmslosigkeit

Für mich ist Tramdolor trotzdem mittel der Wahl, da ich sehr geringe Dosen nehme, sie extrem gut wirken und in meiner Dosis keine merkbaren Nebenwirkungen haben. Man muss eben vorsichtig sein!

Meine Neurologin ist übrigens absolut nicht begeistert, dass ich Tramadolor nehme und würd mir lieber Dopaminagonisten verschreiben. Die verweiger ich aber auf Grund von den Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 17383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Verstopfung, Schlafstörungen, Herzrasen, Schwindel, Übelkeit

Da ich seit 3 Jahren Sifrol für mein RLS nehme, ist die Dosis immer stärker geworden. Bin jetzt bei 0,35 mg. Diese eine Tablette nehme ich zusammen mit 40 Tropfen Tramadol 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Tagsüber komme ich mit 1 Restex gut über 3-4 Stunden aus, sie macht nicht so müde wie Sifrol....

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Tramadol bei Restless-legs-Syndrom; Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom3 Jahre
TramadolRestless-legs-Syndrom2 Tage
RestexRestless-legs-Syndrom3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich seit 3 Jahren Sifrol für mein RLS nehme, ist die Dosis immer stärker geworden. Bin jetzt bei 0,35 mg. Diese eine Tablette nehme ich zusammen mit 40 Tropfen Tramadol 1 Stunde vor dem Schlafengehen. Tagsüber komme ich mit 1 Restex gut über 3-4 Stunden aus, sie macht nicht so müde wie Sifrol. Man könnte, denke ich, auch mit Tramadol in größerer Menge sehr gut auskommen, wenn da nicht das Problem der Verstopfung wäre.
Nun stelle ich fest, daß eine Augmentation eingetreten ist, so daß ich eigentlich eine größere Menge - aufgrund der Gewöhnung - von Sifrol nehmen müßte, aber mein Arzt rät wegen der vielen Nebenwirkungen davon ab und verschrieb mir in Folge:
Rivotril und Gabapentin 400 mg. zum Ausprobieren. Eine Katastrophe war das, ich habe kein Auge zugemacht, hatte Herzrasen, Schwindel und Übelkeit. Nun bin ich ratlos. Kann mir jemand einen Tip geben als Alternative?

Eingetragen am  als Datensatz 20602
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Tramadol, Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1937 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless legs Syndrom mit Wirkungslosigkeit

Leide seit ein paar Jahren unter RLS,ob es das aber tatsächlich ist oder was anderes,weiss ich nicht,gehe daher mal ins schlaflabor.Jedenfalls hat man mir 2 verschiedene Restex Tabletten verschrieben,hab 2 mal 2 pro tag genommen,eine für direkte Wirkung und eine für langzeit,da ich nicht nur im...

Restex bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless legs Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit ein paar Jahren unter RLS,ob es das aber tatsächlich ist oder was anderes,weiss ich nicht,gehe daher mal ins schlaflabor.Jedenfalls hat man mir 2 verschiedene Restex Tabletten verschrieben,hab 2 mal 2 pro tag genommen,eine für direkte Wirkung und eine für langzeit,da ich nicht nur im schlaf sonder immer in ruheposition zuckungen habe,den ganzen tag über.anfangs war ich auch zufrieden,aber zuletzt hat sich das gedreht,es wurde extrem,die zuckungen sind viel stärker geworden,selbst im stehen und was auch gefährlich ist,beim auto fahren.schlafen kann ich kaum,hab auch das gefühl mein körper vibriert,ich habe das nicht nur in den beinen,sondern im ganzen körper,auch die atmung ist davon betroffen.Ich habe restex jetzt seit ein paar tagen eigenmächtig abgesetzt und es ist nicht mehr so schlimm,ich komme jetzt ohne restex besser klar.andere nebenwirkungen hatte ich nicht.Ich denke wie bei allen medikamenten,reagiert jeder anders,ich werde restex erstmal nicht mehr nehmen und nochmal die ärzte aufsuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 47084
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Sifrol für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Übelkeit, Gewichtszunahme

Sifrol 0.250 hat in meinem Fall keine Nebenwirkungen gezeigt. Allerdings haben das Zucken und die Muskelkrämpfe (vor allem nachts) nicht gebessert. Nun versuche ich mit Madopar DR 250 Besserung zu erreichen. Ich nehme es (ebenfalls) circa eine Stunde vor dem zu Bett gehen ein. Zu Beginn war mir...

Sifrol bei Restless-legs-Syndrom; Madopar DR bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SifrolRestless-legs-Syndrom2 Monate
Madopar DRRestless-legs-Syndrom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sifrol 0.250 hat in meinem Fall keine Nebenwirkungen gezeigt. Allerdings haben das Zucken und die Muskelkrämpfe (vor allem nachts) nicht gebessert.
Nun versuche ich mit Madopar DR 250 Besserung zu erreichen. Ich nehme es (ebenfalls) circa eine Stunde vor dem zu Bett gehen ein. Zu Beginn war mir entsetzlich übel. Nun nehme ich es immer zu einer kleinen Nachtmahlzeit ein. Dadurch verringert sich die Übelkeit stark, aber die Gewichtszunahme ist ärgerlich.
Nach wie vor habe ich des Öfteren Muskelkrämpfe (eher nachts)

Eingetragen am  als Datensatz 26318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pramipexol, Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex 100mg/25mg für Unruhige Beine nach Krebserkrankung Chemotherapie und Bestrahlung mit Schwindel, Müdigkeit

Habe mit Restex 1/2 am Abend angefangen,bin gleich müde geworden. Augen brannten bei mir, fühl mich leicht schwindlig. Leider waren die nächsten Nächte schwieriger, da ich noch Valdoxan 25mg nehme zum schlafen, klappt aber nicht. Also noch eine halbe Zopiclon 7,5 mg, damit ich endlich schlafen...

Restex 100mg/25mg bei Unruhige Beine nach Krebserkrankung Chemotherapie und Bestrahlung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restex 100mg/25mgUnruhige Beine nach Krebserkrankung Chemotherapie und Bestrahlung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit Restex 1/2 am Abend angefangen,bin gleich müde geworden.
Augen brannten bei mir, fühl mich leicht schwindlig.
Leider waren die nächsten Nächte schwieriger, da ich noch Valdoxan 25mg nehme zum schlafen, klappt aber nicht. Also noch eine halbe Zopiclon 7,5 mg, damit ich endlich schlafen konnte. War am Tag aber sehr unausgeschlafen. Und heute das selbe : eine Restex genommen, eine Valdoxan und ich musste wieder aufstehen, da meine Beine so unruhig sind . Hab jetzt eine habe Schlaftablette genommen und werde jetzt müde. Ich werde mich bei meinem Neurologen vorstellen, wie weit soll ich Restex noch erhöhen bis die passende Wirkung eintritt.

Eingetragen am  als Datensatz 73596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für unerklärliche Bewegungs und Empfundungsstörungen der rechten Finger mit Störung Befehl vom Kopf zur Hand funktioniert nicht mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich habe seit 37 Jahren in den Fingern der rechten Hand Bewegungseinschränkungen und Gefühlsstörungen. Da ich Linkshänderin bin, hatte ich kaum Probleme, da ich mein Leben darauf eingestellt habe. Schuhe ohne Bänder, keine Knöpfe an der Kleidung, technische Ausrüstung wie PC,Laptop, Tablet und...

Madopar bei unerklärliche Bewegungs und Empfundungsstörungen der rechten Finger mit Störung Befehl vom Kopf zur Hand funktioniert nicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Madoparunerklärliche Bewegungs und Empfundungsstörungen der rechten Finger mit Störung Befehl vom Kopf zur Hand funktioniert nicht-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 37 Jahren in den Fingern der rechten Hand Bewegungseinschränkungen und Gefühlsstörungen. Da ich Linkshänderin bin, hatte ich kaum Probleme, da ich mein Leben darauf eingestellt habe. Schuhe ohne Bänder, keine Knöpfe an der Kleidung, technische Ausrüstung wie PC,Laptop, Tablet und Gear-Set.So bin ich einigermaßen über die Runden gekommen. Hilfe im Haushalt, Frisör,Fußpflege und Nagelpflege muss ich teuer bezahlen.Leider kann icjh diese Dinge nicht erledigen.
Vor ca. 3 Jahren begannen die Symptome in der linken Hand in den Fingern sich langsam zu verschlimmern. Da bin ich wieder in die neurologische Klinik 2012 zur Untersuchung gegangen.
Hier untersuchte man mich sehr gründlich und stellte fest, das ich gesund bin.
Die Beschwerden verschlechterten sich drastisch in den linken Fingern ab September 2013.
Nach Ratlosigkeit meiner Neurologin bin ich erneut in die neurologische Klinik. Hier stellte man mich erneut auf den Kopf mit dem gleichen Ergebnis, gesund.
MS-Parkinson-Zeckenbiss und sonstiges wurde nicht festgestellt. Trotzdem versuchte man es mit Madopar steigend. Nach ca. 5 Tagen der Einnahme von Madopar verbesserte sich die Beweglichkeit der Finger der linken Hand und extrem der rechten Hand. Ich konnte bewußt nach 37 Jahren rechts wieder eine Faust machen. Nachts sind die Finger blockiert und schmerzhaft. Gelenkschmerzen sehr stark, Kopfschmerzen, Übelkeit, starkes Erbrechen, Steifigkeit der Gelenke, Konzentrationsprobleme und starke Müdigkeit werden immer schlimmer. Tagsüber sind die Finger zur Zufriedenheit. Meine Ergotherapeutin ist immer begeistert, wenn ich einmal pro Woche zur Therapie komme.
Ich bin aber durch Madopar vollkommen gehemt, meiner Arbeit nachzugehen und am Boden zerstört.
Leider kann man nicht sagen, was mir fehlt. Nun hat man noch einen Gentest gemacht, auf den ich nun schon sehnsüchtig warte. Sollte der auch in Ordnung sein, weis ich nicht mehr weiter.
Ich bin 62 Jahre und möchte noch mindestens 10 Jahre arbeiten. Da ich vor Madopar gesund war und meine Arbeit it Freuden gemacht habe, kann ich nur noch darauf Hoffen, ein Ergebnis zu erhalten und die Medikamente wieder abzusetzen.
Ich komme mir langsam wie ein Simulant vor und habe deshalb schon Komplexe.
Vor Jahren d.h. vor über 30 Jahren hat man ja auch schon nicht feststellen können, was mir fehlt.
Ich kann nur Hoffen, das mir doch noch in Kürze geholfen werden kann.

Eingetragen am  als Datensatz 61330
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit keine Nebenwirkungen

Habe mit 22 die Diagnose bekommen - RLS. Habe daraufhin etwa 3 Jahre Restex genommen mit erfolgreicher Wirkung ohne Nebenwirkungen. Ich wurde schwanger, habe die Kapseln, nach vielem Überlegen, genauso weitergenommen (1/Tag) bis gegen Ende der Schwangerschaft. Ganz plötzlich waren die Beschwerden...

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mit 22 die Diagnose bekommen - RLS. Habe daraufhin etwa 3 Jahre Restex genommen mit erfolgreicher Wirkung ohne Nebenwirkungen. Ich wurde schwanger, habe die Kapseln, nach vielem Überlegen, genauso weitergenommen (1/Tag) bis gegen Ende der Schwangerschaft. Ganz plötzlich waren die Beschwerden weg. Mein Kind ist kerngesund! Hatte jetzt 5 Jahre keine Beschwerden und genauso plötzlich fingen die Beschwerden jetzt wieder an. Habe mir wieder Kapseln geben lassen, bis jetzt leider ohne Wirkung. Ich hoffe, dass es wieder so erträglich wird, wie vor der Schwangerschaft...

Eingetragen am  als Datensatz 61132
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für unruhige, schmerzhafte Beine nachts mit Konzentrationsschwierigkeiten, Verlust des Zeitempfindens

Ich nehme seit ca. 6 Wochen die Tabletten. Erst 1 und seit einer Woche nur 1/2. Ich werde weiter reduzieren. Bin schon froh, wenn ich überhaupt erst mal einschlafen kann und einen durchgängischen Schlaf von 4-5 Stunden habe. Merke jedoch , irgendwie das Gefühl, wie wenn ich kein zeitgefühl habe....

Restex bei unruhige, schmerzhafte Beine nachts

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restexunruhige, schmerzhafte Beine nachts6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 6 Wochen die Tabletten. Erst 1 und seit einer Woche nur 1/2. Ich werde weiter reduzieren. Bin schon froh, wenn ich überhaupt erst mal einschlafen kann und einen durchgängischen Schlaf von 4-5 Stunden habe. Merke jedoch , irgendwie das Gefühl, wie wenn ich kein zeitgefühl habe. Auch denke ich, dass die Konzentration nachlässt. Deshalb möchte ich reduzieren. Aber es ist einfach nur schön, mal ohne Schmerzen einzuschlafen.
Ich habe jetzt erst mal nachgeguckt, und den Beipackzettel gelesen. Man hört auch sehr verschiedene Meinungen von den Ärzten. Dieser Verlust des Zeitempfindens macht mich doch ein bischen nachdenklich.

Eingetragen am  als Datensatz 30260
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):152 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit Gewichtszunahme, Tagesmüdigkeit, Depressive Verstimmungen, Appetitlosigkeit, Nervosität, innere Unruhe, Zittern, Hautprobleme, Hypotonie

Gewichtszunahme (22 Kilo in fünf Monaten), Tagesmüdigkeit, depressive Verstimmung, Appetitlosigkeit, schlechtes Hautbild, niedriger Blutdruck, Nervosität, innere Unruhe, zittern.

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme (22 Kilo in fünf Monaten), Tagesmüdigkeit, depressive Verstimmung, Appetitlosigkeit, schlechtes Hautbild, niedriger Blutdruck, Nervosität, innere Unruhe, zittern.

Eingetragen am  als Datensatz 27190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Diese Medikment zeigte absolut keine Nebenwirkungen beri mir , aber auch keine Besserung, nach 2 monaten wurde diese Therapie abgebrochen, sie brachte nix. . etwas hilfreicher sind da vor dem Schlafengehen kalt-heiße wadenduschen

Madopar bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MadoparRestless-legs-Syndrom2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diese Medikment zeigte absolut keine Nebenwirkungen beri mir , aber auch keine Besserung, nach 2 monaten wurde diese Therapie abgebrochen, sie brachte nix. .
etwas hilfreicher sind da vor dem Schlafengehen kalt-heiße wadenduschen

Eingetragen am  als Datensatz 15781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):126
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mono-Mono-Embolex 8000I.E. Therapie für Restless-legs-Syndrom, eisenmangelanämie, Faktor-V-Leiden und Thrombose, Faktor-V-Leiden und Thrombose mit Hämatome, Nasenbluten, Haarausfall, Durchfall, Übelkeit, Magenschmerzen, Verstopfung, Blähungen

Unter Heparin nach 6 Wochen ziemlich großflächige blaue Flecken.. Unter Marcumar immer wieder Nasenbluten, vermehrter Haarausfall; am Ende der Einnahmezeit Hb-wirksame Blutung (von 16g/dl auf 6g/dl ) im Magen-Darm-Trakt.. Dreisafer verursachte bei mir in der 1. Woche Durchfall, nach 2...

Mono-Mono-Embolex 8000I.E. Therapie bei Faktor-V-Leiden und Thrombose; Marcumar bei Faktor-V-Leiden und Thrombose; Dreisafer bei eisenmangelanämie; Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mono-Mono-Embolex 8000I.E. TherapieFaktor-V-Leiden und Thrombose6 Wochen
MarcumarFaktor-V-Leiden und Thrombose6 Monate
Dreisafereisenmangelanämie12 Monate
RestexRestless-legs-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Heparin nach 6 Wochen ziemlich großflächige blaue Flecken..

Unter Marcumar immer wieder Nasenbluten, vermehrter Haarausfall; am Ende der Einnahmezeit Hb-wirksame Blutung (von 16g/dl auf 6g/dl ) im Magen-Darm-Trakt..

Dreisafer verursachte bei mir in der 1. Woche Durchfall, nach 2 Wochen tgl. Übelkeit und Magenschmerzen und ab der 3. Woche Verstopfung.

RLS aufgrund der Anämie entwickelt.. Restex hat super geholfen.. als gelegentliche Nebenwirkung etwas Blähungen.

Eingetragen am  als Datensatz 26107
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Certoparin, Phenprocoumon, Eisensulfat, Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

restex redart für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

abends 10 uhr 1 restex kapsel Beschwerden keine mehr bereits über 10 jahre eingenommen.

restex redart bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
restex redartRestless-legs-Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

abends 10 uhr 1 restex kapsel Beschwerden keine mehr
bereits über 10 jahre eingenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 23680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1928 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):96
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex Tablette für Nasenatmungsbehinderung, Müdigkeit Halluzinationen, Müdigkeit Hallutinationen Albträume mit Albträume, Halluzinationen, Müdigkeit

Seit ca. 10 Jahren habe ich RLS,bin 74 Jahre alt und wurde bislang von meinem Neurologen mit Madopar,Sifrol und Tilidin behandelt. Durch eine Praxisübernahme bekam ich eine neue Ärztin/Neurologin die ab sofort Madopar absetzte und mir Restex, Sifrol und Tilidin verschrieb. Meine...

Restex Tablette bei Müdigkeit Hallutinationen Albträume; 7mg bei Müdigkeit Halluzinationen; Tilidin AL comp.100 bei Nasenatmungsbehinderung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restex TabletteMüdigkeit Hallutinationen Albträume1 Tage
7mgMüdigkeit Halluzinationen1 Tage
Tilidin AL comp.100Nasenatmungsbehinderung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ca. 10 Jahren habe ich RLS,bin 74 Jahre alt und wurde bislang von meinem
Neurologen mit Madopar,Sifrol und Tilidin behandelt.
Durch eine Praxisübernahme bekam ich eine neue Ärztin/Neurologin die ab sofort
Madopar absetzte und mir Restex, Sifrol und Tilidin verschrieb.
Meine Nebenwirkungen sind jetzt Müdigkeit am Tage Halluzinationen und Albträume. Die
Medikamente geben mir für die Beine eine ruhige Nacht.Die Dosis an Medikamenten wurde oft Versuchsweise reduziert,mußte aber immer wieder erhöht werden.

Gruß,Johannes am 20.02.2010

Eingetragen am  als Datensatz 22469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Saroten 50mg für Schmerzen (chronisch), Restless legs Syndrom, Depressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung mit Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsstörungen, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, Gewichtszunahme

Sehschwäche gerade beim nahen gucken aber auch öfters beim weitem Sehen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, leichte Gewichtszunahme. Auch nach einer psychosomatischen Rehamaßnahme sind die Nebenwirkungen geblieben.

Saroten 50mg bei Depressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung; Restex bei Restless legs Syndrom; Arcoxia 60mg bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Saroten 50mgDepressionen, CHRONISCHE SCHMERZEN, Psychosomatische Störung12 Monate
RestexRestless legs Syndrom12 Monate
Arcoxia 60mgSchmerzen (chronisch)12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehschwäche gerade beim nahen gucken aber auch öfters beim weitem Sehen,
Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, Denkstörungen, Gedächtnisschwund, leichte Gewichtszunahme.
Auch nach einer psychosomatischen Rehamaßnahme sind die Nebenwirkungen geblieben.

Eingetragen am  als Datensatz 5873
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin, Levodopa, Benserazid, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Rest Legs mit keine Nebenwirkungen

Habe schon merere Medikamente ausprobiert von Sifrol ,Pflaster Restex und verschiedene andere Pillen.Mitlerweile nehme ich mittags1Restex abends gegen 6,Uhr zur Nacht 1 und1langzeit wirkende Restex,trotzdem komme ich nicht zu Ruh.Drehe bald durch.BeimArzt bekomme ich jetzt schon zusetzlich...

Restex bei Rest Legs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRest Legs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe schon merere Medikamente ausprobiert von Sifrol ,Pflaster Restex und verschiedene andere Pillen.Mitlerweile nehme ich mittags1Restex abends gegen 6,Uhr zur Nacht 1 und1langzeit wirkende Restex,trotzdem komme ich nicht zu Ruh.Drehe bald durch.BeimArzt bekomme ich jetzt schon zusetzlich Mirtazapin Al30mg undLyrica 100mg 2Tabverschrieben ,die ich auch nehmen.Wer weiss Rat ,und hat auch Erfahrung.Bin heute Abend schon 2 mal ins Bett gegangen und nach 5 Minuten wieder aufgestanden

Eingetragen am  als Datensatz 38458
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tramadol 200 für M. Parkinson, M. Parkinson, RLS, Tremor, Schmerzen, Restless legs Syndrom, Spinalkanalstenose, Rücken-OP mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schüttelfrost, Konzentrationsstörungen

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schüttelfrost, Konzentrationsschwäche Die Medikamente Tramadol 200 sowie Madopar LT werden zeitgleich abends um 20.00 Uhr eingenommen. Somit sind die o.g. 3 NW nicht wirklich störend, da sowieso die Nachtruhe angetreten wird. Wenn die Einnahme versehentlich erst 2...

Tramadol 200 bei Schmerzen, Restless legs Syndrom, Spinalkanalstenose, Rücken-OP; Sifrol bei RLS, Tremor; Madopar LT bei M. Parkinson; Madopar Depot bei M. Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol 200Schmerzen, Restless legs Syndrom, Spinalkanalstenose, Rücken-OP4 Wochen
SifrolRLS, Tremor8 Wochen
Madopar LTM. Parkinson1 Jahre
Madopar DepotM. Parkinson2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Schüttelfrost, Konzentrationsschwäche

Die Medikamente Tramadol 200 sowie Madopar LT werden zeitgleich abends um 20.00 Uhr eingenommen. Somit sind die o.g. 3 NW nicht wirklich störend, da sowieso die Nachtruhe angetreten wird.
Wenn die Einnahme versehentlich erst 2 Std. später erfolgt, so beginnen die Schmerzen erneut und der Körper krampft unangenehm.

Das Medikament Tramadol 200
hilft in meinem Fall seit 4 Wochen sehr gut. Wenn ich dieses Medikament nicht hätte würde es mir viel schlechter gehen.

Also ist es eine sehr gute Alternative.

Eingetragen am  als Datensatz 4969
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Pramipexol, Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Zum Anfang nahm ich eine Tablette am Abend und freute mich;daß ich endlich mal wieder Schlafen konnte. Nach einer Woche half diese aber nicht mehr und ich bekam die Kapseln, diese wirkten nur 3 Tage. Ich wurde immer müder und trauriger, war mit mir und der Welt unzufrieden. Meine Ärztin riet mir...

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Anfang nahm ich eine Tablette am Abend und freute mich;daß ich endlich mal wieder Schlafen konnte. Nach einer Woche half diese aber nicht mehr und ich bekam die Kapseln, diese wirkten nur 3 Tage. Ich wurde immer müder und trauriger, war mit mir und der Welt unzufrieden. Meine Ärztin riet mir 2 Kapseln zu nehmen und vor dem schlafen gehen noch eine Tablette. Das half dann endlich, daß ich die Nacht gut überstand.ich konnte wieder durchschlafen obwohl die Symtome nicht weg waren. Ständige Schmerzen in den Oberschenkeln bis zu den Waden. aber mein Gemüt war auf Null. Ich war traurig und konnte immer nur heueln. Dann habe ich mir gedacht das kanns doch nicht gewesen sein, so sollst du weiterleben? ich habe erst die Tablette abgesetzt und dann nach und nach die Kapseln auch. Und wás sollich euch sagen-- mir geht es besser als vorher. Ich nehme jetzt homopatische Mittel und habe nur noch ganz geringe Beschwerden in den Beinen, aber das Beste ist, daß ich endlich wieder Freude am Leben habe und richtig gut schlafen kann.

Eingetragen am  als Datensatz 17951
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Symptome des RLS werden wirksam unterdrückt, allerdings macht die empfohlene Medikationspause - alle drei Monate ca 10 Tage Sinn, da Wirkung nachlässt. Leider darf ich bei Einnahme nicht mehr Blutspenden

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Symptome des RLS werden wirksam unterdrückt, allerdings macht die empfohlene Medikationspause - alle drei Monate ca 10 Tage Sinn, da Wirkung nachlässt.

Leider darf ich bei Einnahme nicht mehr Blutspenden

Eingetragen am  als Datensatz 43744
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless legs Syndrom mit Muskelschmerzen

Verschieden starker Muskelkater, dadurch nicht mehr in der Lage, Fahrrad zu fahren.Auch das Treppensteigen fällt mir immer schwerer.

Restex bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless legs Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verschieden starker Muskelkater, dadurch nicht mehr in der Lage, Fahrrad zu fahren.Auch das Treppensteigen fällt mir immer schwerer.

Eingetragen am  als Datensatz 6055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex Tabletten für RLS mit Herzrasen, Schwindelanfälle, Sehstörungen, Empfindungsstörungen

Herzrasen, Schwindelanfälle, Auftreten des Kribbelns jetzt auch am Tag, Sehstörungen

Restex Tabletten bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restex TablettenRLS4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Herzrasen, Schwindelanfälle, Auftreten des Kribbelns jetzt auch am Tag, Sehstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 4383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless legs Syndrom mit Schwindel, Depressionen, Sehstörungen

Massiv Schwindel, Sehstöhrungen, Depressionen. Abgesetzt vor 6 Tagen Symptome anhaltend! Minimale Besserung!

Restex bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless legs Syndrom3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massiv Schwindel, Sehstöhrungen, Depressionen. Abgesetzt vor 6 Tagen Symptome anhaltend! Minimale Besserung!

Eingetragen am  als Datensatz 3296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Seit ich 1995 im Bunker in Gießen zur Radiumphosphorbestrahlung war habe ich diese "unruhigen Beine". Natürlich frage ich mich, warum man erst jetzt auf die Idee kommt, mir dieses Medikament zu geben. Nun ja, in den letzten Jahren habe ich - wie schon berichtet - diverse Medikamente über einen...

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich 1995 im Bunker in Gießen zur Radiumphosphorbestrahlung war habe ich diese "unruhigen Beine". Natürlich frage ich mich, warum man erst jetzt auf die Idee kommt, mir dieses Medikament zu geben. Nun ja, in den letzten Jahren habe ich - wie schon berichtet - diverse Medikamente über einen längeren Zeitraum genommen. Diese Medikamente harmonieren nicht mit Restex. Soweit ich weiß, ist Restex auch noch nicht so lange auf dem Markt. Jedenfalls bin ich jetzt heil froh, dass ich dieses Medikament habe.

Eingetragen am  als Datensatz 30832
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit Schlafstörungen, Depressionen, Konzentrationsstörungen

schlafstörungen, despressionen, konzentrationsstörungen, habe es abgesetzt und litt weitere jahre bis ich auf akupunktur gestoßen bin. 26 nadeln im ohr, jeweils 13 auf jeder seite. es hat geholfen. dieser erfolg ist aber leider nicht garantiert. mir hat es aber geholfen. die symthome sind zu 98...

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

schlafstörungen, despressionen, konzentrationsstörungen, habe es abgesetzt und litt weitere jahre bis ich auf akupunktur gestoßen bin. 26 nadeln im ohr, jeweils 13 auf jeder seite. es hat geholfen. dieser erfolg ist aber leider nicht garantiert. mir hat es aber geholfen. die symthome sind zu 98 % weg. keine kassenleistung 1500,-€ hoffe, dass auch die schlafstörungen irgendwann aufhören.

Eingetragen am  als Datensatz 29391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

restex Retard für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme Täglich 1_ _ _ 1 _ Kapseln Restex Retard und zur Nacht z.Zt.19 Tropfen Rivotril.Seit ich beides in Kombination einnehme,habe ich keine unruhigen Beine mehr und kann auch Nachts einigermaßen gut durchschlafen.Bei Restex hatte ich keine bewussten Nebenwirkungen.Bei Rivotril...

restex Retard bei Restless-legs-Syndrom; Rivotril bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
restex RetardRestless-legs-Syndrom4 Jahre
RivotrilRestless-legs-Syndrom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Täglich 1_ _ _ 1 _ Kapseln Restex Retard und zur Nacht z.Zt.19 Tropfen

Rivotril.Seit ich beides in Kombination einnehme,habe ich keine unruhigen Beine

mehr und kann auch Nachts einigermaßen gut durchschlafen.Bei Restex hatte ich keine

bewussten Nebenwirkungen.Bei Rivotril hatte ich die ersten Nächten, Phasen wo ich

z.B.auf dem Bettrand saß und nicht wusste wie ich aus dem Schlaf dort hin kam.Möchte

dazu noch bemerken,das ich zu Anfang 7 Tr.Rivotril nahm und Dialysepflichtig bin.

Eingetragen am  als Datensatz 16746
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid, Clonazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1947 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Katadolon für Restless legs Syndrom, Fibromyalgie mit Verstärkung der Symptome

Die Verkrampung der Muskulatur nimmt immer mehr zu

Katadolon bei Fibromyalgie; Restex bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonFibromyalgie-
RestexRestless legs Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Verkrampung der Muskulatur nimmt immer mehr zu

Eingetragen am  als Datensatz 781
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS, RLS, RLS mit Einblutungen, Blutgerinnungsstörungen

Seit 1/2 Jahr beobachte ich, dass ich an beiden Beinen viele Krampfadern und Besenreiser bekomme und seit kurzem blaue Flecken sowie punktuelle Einblutungen. Letzte Woche hat sich eine Armvene stark verfärbt, wurde blau und dann gelb. Die blauen Flecke sind verblasst, die Armvene hat sich wieder...

Restex bei RLS; restex Retard bei RLS; Sifrol bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS-
restex RetardRLS-
SifrolRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 1/2 Jahr beobachte ich, dass ich an beiden Beinen viele Krampfadern und Besenreiser bekomme und seit kurzem blaue Flecken sowie punktuelle Einblutungen. Letzte Woche hat sich eine Armvene stark verfärbt, wurde blau und dann gelb. Die blauen Flecke sind verblasst, die Armvene hat sich wieder normalisiert.

Eingetragen am  als Datensatz 2634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid, Pramipexol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für Hautjucken mit Juckreiz

zeitweise starckes Hautjucken am Rücken

Madopar bei Hautjucken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MadoparHautjucken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

zeitweise starckes Hautjucken am Rücken

Eingetragen am  als Datensatz 30773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1926 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79,
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Muskelschmerzen

Habe 4 Wochen erst 1 Tablette restex,dann dazu 1 Tablette restex retard eingenommen,weil restex nach 2 Wochen kaum noch wirkte.Nach 3 Wochen bekam ich starke Muskelkaterschmerzen in den Waden und angeschwollene Kniekehlen,der CK-Wert(Creatin-Kinase-Wert war bei 675,statt 150).Tagesdepressionen...

Restex bei Restless-legs-Syndrom; restex Retard bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom30 Tage
restex RetardRestless-legs-Syndrom15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe 4 Wochen erst 1 Tablette restex,dann dazu 1 Tablette restex retard eingenommen,weil restex nach 2 Wochen kaum noch wirkte.Nach 3 Wochen bekam ich starke Muskelkaterschmerzen in den Waden und angeschwollene Kniekehlen,der CK-Wert(Creatin-Kinase-Wert war bei 675,statt 150).Tagesdepressionen setzten ein.Habe beide Medikamente nach 4 Wochen abgesetzt.Die Depressionen sind weg,die starken Beschwerden nach 6 Wochen unverändert.Arzt für Inneres,Arzt f.Neurologie,Orthopäde---ratlos.Habe starke Gehbeschwerden und nehme,um mich überhaupt bewegen zu können,Ibuprofen ein. Mein RLS-Syndrom ist mittelgradig schwer,gegenüber den jetzigen Beschwerden:harmlos,denn ich leide seit dem 8.Lebensjahr daran,quasi schon dran gewöhnt.Werde jetzt Schüssler Salze versuchen,nach dem Erfahrungsbericht von Matthias Hübner,in der Hoffnung,damit auch die anderen Beschwerden zu verringern.

Eingetragen am  als Datensatz 26217
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom, Restless-legs-Syndrom mit Depressionen

Ich litt durch die Medikamente an schwerer Depression

Restex bei Restless-legs-Syndrom; Restex Retartkapseln bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom1 Jahre
Restex RetartkapselnRestless-legs-Syndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich litt durch die Medikamente an schwerer Depression

Eingetragen am  als Datensatz 22040
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex 100mg/25mg für unruhige Beine mit Kopfschmerzen, Sehschwäche, Infektanfälligkeit

Hallo,...bin ein sogenannter Frischling und möchte eben meine Beschwerden kunt tun! 2010 hatte ich eine größere Operation, eine Hüftumstellung/Umstellungsostethomie beiderseits,mehrfache Reha, linker Knochen wuchs nicht an,also nochmal Op,der Knochen wurde kompressioniert wieder Reha,2011 Metall...

Restex 100mg/25mg bei unruhige Beine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restex 100mg/25mgunruhige Beine28 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,...bin ein sogenannter Frischling und möchte eben meine Beschwerden kunt tun!
2010 hatte ich eine größere Operation, eine Hüftumstellung/Umstellungsostethomie beiderseits,mehrfache Reha, linker Knochen wuchs nicht an,also nochmal Op,der Knochen wurde kompressioniert wieder Reha,2011 Metall entnahme.
Die ganze Zeit dazwischen tat mir der rechte Fuß weh',erst die Zehen,dann der Hacken,die Seiten, der Spann :-( seit einem Jahr ca. auch der rechte Fuß, etliche Ärzte, von Unfallcherugie bis Neuro und Orthopädie, bin ich durch laufen,Einlagen, Creme und kühle kneip duschen, konnten mir nur kurze Linderung verschaffen, schlafen nachts gin so gut wie garnicht!So richtig helfen konnte mir eigentlich nieman, also noch mal hin zu meinem Operateur, diese meinte er wäre überfragt und schickte mich erneut zum Kollegen bzw. Freund von ihm, nämlich einen Neurologen.
Der Neurologe hat sich meine Unterlagen und Ergebnisse angeschaut und meinte "ja er könne mir helfen" dass war das erste mal, dass ich so eine tolle Ansage bekam.
Natürlch freute ich mich riesig,...Hoffnung in Sicht!!!
So verschrieb Er mir diese Restex 100mg/25mg und ich nahm diese immer kurz vor dem schlafen gehen, zunächst dachte ich, oh wie cool endlich tut sich was, da nimmt man schon andere Nebenwirkungen schon mal in kauf, wie Kopfschmerzen,sämtliche Infekte oder Sehschwäche!
Nach 8 Tagen ließen die Nebenwirkungen nach, der Körper hatte sich daran gewönnt, aber auch das Krippeln,stechen,drücken und die Muskeschmerzen,dass komplette Programm an Schmerzen sind wieder da, schöne schei.....dachte ich so bei mir,...mmmmhmmm also nicht aufgeben, weiter einnehmen, vielleicht braucht das seine Zeit.
Weiß jeman überhaupt was die Tabletten bewirken sollen, wird da was aktiviert oder nur betäubt, da steht ja nichts leereiches bis auf die Nebenwirkungen:-(
Ich würde mich über viele Nachrichten bezüglich meiner Angelegenheit freuen!!!
Danke schonmal im voraus!Lg Renate

Eingetragen am  als Datensatz 60791
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für Parkinson mit keine Nebenwirkungen

100% Wirksamkeit. Rtine Probleme bei der Anwendung.

Madopar bei Parkinson

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MadoparParkinson-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

100% Wirksamkeit. Rtine Probleme bei der Anwendung.

Eingetragen am  als Datensatz 40851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1935 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom, bin nachts umhergelaufen, konnte überhaupt nicht mehr schlafen. hab e restex bekommen. es half nicht einmal 1 woche. mein zustand verschlimmerte sich enorm. ich setze es jetzt ab; es kann mir nicht schlimmer gehen. mit Schlaflosigkeit

half bei mir nur ca. 1 woche; mein zustand verschlimmerte sich derart, dass ich dachte verrückt zu werden. nächtelang absolut schlaflos und bin umhergewandert. da ich früh aufstehen muss, geht das überhaupt nicht. ich habe sogar einen unfall verursacht, ich war so müde und fertig, dass ich nicht...

Restex bei Restless-legs-Syndrom, bin nachts umhergelaufen, konnte überhaupt nicht mehr schlafen. hab e restex bekommen. es half nicht einmal 1 woche. mein zustand verschlimmerte sich enorm. ich setze es jetzt ab; es kann mir nicht schlimmer gehen.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom, bin nachts umhergelaufen, konnte überhaupt nicht mehr schlafen. hab e restex bekommen. es half nicht einmal 1 woche. mein zustand verschlimmerte sich enorm. ich setze es jetzt ab; es kann mir nicht schlimmer gehen.-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

half bei mir nur ca. 1 woche; mein zustand verschlimmerte sich derart, dass ich dachte verrückt zu werden. nächtelang absolut schlaflos und bin umhergewandert. da ich früh aufstehen muss, geht das überhaupt nicht. ich habe sogar einen unfall verursacht, ich war so müde und fertig, dass ich nicht gemerkt habe, 2 andere fahrzeuge angefahren zu haben. ich setze es ab heute ab - schlimmer kann es mir nicht mehr gehen. meike
p.s. ich versuche es jetzt mit eisenzufuhr und fange wieder an, magnesium zu nehmen. das habe ich nämlich in den letzten wochen verbummelt!!!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 35105
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless legs Syndrom mit Bewusstlosigkeit

Fast Bewustlosikkeit nach Einnahme für ca. 5 Std.

Restex bei Restless legs Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless legs Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fast Bewustlosikkeit nach Einnahme für ca. 5 Std.

Eingetragen am  als Datensatz 37
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit Angstzustände, Depressive Verstimmungen, Zittern, Schlafstörungen

Habe nach langem Leiden (Über Monate Wadenkrämpfe, dann unruhige Beine - RLS???) schließlich zu Restex nach Arztbesuch gegriffen. Ging genau 2 Tage gut, dann Totalausfall. Angstzustände, depressive Stimmung, Zittern, akute Schlafstörung. Setzte das Mittel sofort wieder ab. Laboriere derzeit...

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe nach langem Leiden (Über Monate Wadenkrämpfe, dann unruhige Beine - RLS???) schließlich zu Restex nach Arztbesuch gegriffen. Ging genau 2 Tage gut, dann Totalausfall. Angstzustände, depressive Stimmung, Zittern, akute Schlafstörung. Setzte das Mittel sofort wieder ab. Laboriere derzeit weiter...

Eingetragen am  als Datensatz 68826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für unruhige Füße mit keine Nebenwirkungen

Sobald meine Füße warm werden, kann ich meine Füße nichtn stillhalten und habe sie ständig in Bewegung. Ich nehme dann Restex 100 mg und es wirkt in wenigen Minuten. Nebenwirkungen habe ich nicht festgestellt.

Restex bei unruhige Füße

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restexunruhige Füße1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sobald meine Füße warm werden, kann ich meine Füße nichtn stillhalten und habe sie ständig in Bewegung. Ich nehme dann Restex 100 mg und es wirkt in wenigen Minuten. Nebenwirkungen habe ich nicht festgestellt.

Eingetragen am  als Datensatz 61872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit Wirkungsverlust, Beinschmerzen

Wirkung wunderbar für den Zeitraum von 2 Jahren - danach 100% unwirksam. Nebenwirkung nach Ablauf von 1,5 Jahren Einnahme: heftigste Schmerzen in den Unterschenkeln ab 10 Uhr morgens, auch das Hochlagern der Beine brachte keine Linderung.

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkung wunderbar für den Zeitraum von 2 Jahren - danach 100% unwirksam.

Nebenwirkung nach Ablauf von 1,5 Jahren Einnahme: heftigste Schmerzen in den Unterschenkeln ab 10 Uhr morgens, auch das Hochlagern der Beine brachte keine Linderung.

Eingetragen am  als Datensatz 59812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit keine Nebenwirkungen

Habe von meinem Arzt wegen RLS, Restex verordnet bekommen. Die Wirkung lies nicht lange auf sich warten und Nebenwirkungen habe ich keine.

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe von meinem Arzt wegen RLS, Restex verordnet bekommen. Die Wirkung lies nicht lange auf sich warten und Nebenwirkungen habe ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 56316
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Madopar für RLS mit Mundtrockenheit, trockene Nase, Gedächtnislücken, Infektionen im Intimbereich

Alle Schleimhäute wurden angegriffen, trockener Mund und Nase, Infektionen im Intimbereich. Stellenweise Gedächtnislücken.

Madopar bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MadoparRLS3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Alle Schleimhäute wurden angegriffen, trockener Mund und Nase, Infektionen im Intimbereich. Stellenweise Gedächtnislücken.

Eingetragen am  als Datensatz 56305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Benserazid, Levodopa

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit keine Nebenwirkungen

Ich vertrage das Medikament sehr gut, es hilft super, wenn ich es mal vergesse, werde ich spätestens im Bett daran erinnert, wenn meine Beine dann wieder Tango tanzen.

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich vertrage das Medikament sehr gut, es hilft super, wenn ich es mal vergesse, werde ich spätestens im Bett daran erinnert, wenn meine Beine dann wieder Tango tanzen.

Eingetragen am  als Datensatz 54761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für RLS mit keine Nebenwirkungen

gut verträglich, nehme ich nach Bedarf 1x 100 mg, wenn ich abends Zuckungen an Beinen und Körper habe, hilft schnell, keine Nebenwirkungen bemerkt

Restex bei RLS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRLS-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gut verträglich, nehme ich nach Bedarf 1x 100 mg, wenn ich abends Zuckungen an Beinen und Körper habe, hilft schnell, keine Nebenwirkungen bemerkt

Eingetragen am  als Datensatz 51549
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit Depressive Verstimmungen

Leide seit Jahren an depressiven Verstimmungen. Keine Ahnung, ob Restex damit was zu tun hat...ansonsten keine Nebenwirkungen, allerdings liess die Wirkung von Restex im Laufe der Jahre nach, bzw. ich musste meine Dosierung stark nach oben anpassen. Würde jedem raten, die Einnahme von Restex so...

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit Jahren an depressiven Verstimmungen. Keine Ahnung, ob Restex damit was zu tun hat...ansonsten keine Nebenwirkungen, allerdings liess die Wirkung von Restex im Laufe der Jahre nach, bzw. ich musste meine Dosierung stark nach oben anpassen. Würde jedem raten, die Einnahme von Restex so weit wie möglich einzuschränken.

Eingetragen am  als Datensatz 47556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit Durchfall, Übelkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Nehme Restex seit ca. 4 Wochen...nehme sie gegen Restless Legs und bin begeistert über die Wirkung ! Allerdings habe ich erhebliche Nebenwirkungen : Durchfall...Übelkeit am Morgen und meine Konzentration läßt sehr zu wünschen übrig !

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Restex seit ca. 4 Wochen...nehme sie gegen Restless Legs und bin begeistert über die Wirkung ! Allerdings habe ich erhebliche Nebenwirkungen : Durchfall...Übelkeit am Morgen und meine Konzentration läßt sehr zu wünschen übrig !

Eingetragen am  als Datensatz 46586
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für unruhige Beine mit keine Nebenwirkungen

Jahre lang hatte ich Einschlafprobleme wegen unruhiger Beine.Die Neurologin hat dem mit Restex von einem auf den anderen Tag ein Ende gesetzt.

Restex bei unruhige Beine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Restexunruhige Beine-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jahre lang hatte ich Einschlafprobleme wegen unruhiger Beine.Die Neurologin hat dem mit Restex von einem auf den anderen Tag ein Ende gesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 40219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Restex für Restless-legs-Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Restex ist also nicht nur gut bei Parkinson,sonder auch bei RLS.Nehme es 30 Minuten vorm schlafengehen und alles ist o.K.

Restex bei Restless-legs-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RestexRestless-legs-Syndrom5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Restex ist also nicht nur gut bei Parkinson,sonder auch bei RLS.Nehme es 30 Minuten vorm schlafengehen und alles ist o.K.

Eingetragen am  als Datensatz 35965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Levodopa, Benserazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
mehr Nebenwirkungen mit Benserazid

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 159 Benutzer zu Benserazid

[]