Übelkeit bei Candesartan

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament Candesartan

Insgesamt haben wir 366 Einträge zu Candesartan. Bei 4% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Übelkeit bei Candesartan.

Prozentualer Anteil 50%50%
Durchschnittliche Größe in cm170181
Durchschnittliches Gewicht in kg8197
Durchschnittliches Alter in Jahren5351
Durchschnittlicher BMIin kg/m228,2129,53

Wo kann man Candesartan kaufen?

Candesartan ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Candesartan wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Candesartan wurde bisher von 18 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 4,3 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei Candesartan:

 

Candesartan für Bluthochdruck mit Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Depressionen, Verwirrtheit

Im Oktober 2016 wurde Candsarten verschrieben,weil durch Ramipril Nasenbluten regelmäßig auftraten.Ich ging durch die Hölle mit Candesarten ,der ganze Körper eskalierte.Ich war mehrfach in Kliniken wegen Schmerzen,Übelkeit,Erbrechen ,Depressionen,Verwirrtheit,Natriummangel,dickes Blut trotz Ass 100,mein Blutdruck Eskalierte mehrfach so das ich Todesangst hatte und so weiter bis zum Schlaganfall mit Sprachverlust.Jetzt seid ein paar Tagen Dank meiner Frau nehme ich wieder Ramipril,da kann man Besser mit Nasenbluten Leben als mit den ganzen anderem was ich seid 10 Monaten durch mache.Ein Arztbesuch jagte den anderen.Bin jetzt auf dem Weg der Besserung,nur das Candesartan muss erst raus aus meinem Organismus,dann hoffe ich drauf das es mir Bald besser geht

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Oktober 2016 wurde Candsarten verschrieben,weil durch Ramipril Nasenbluten regelmäßig auftraten.Ich ging durch die Hölle mit Candesarten ,der ganze Körper eskalierte.Ich war mehrfach in Kliniken wegen Schmerzen,Übelkeit,Erbrechen ,Depressionen,Verwirrtheit,Natriummangel,dickes Blut trotz Ass 100,mein Blutdruck Eskalierte mehrfach so das ich Todesangst hatte und so weiter bis zum Schlaganfall mit Sprachverlust.Jetzt seid ein paar Tagen Dank meiner Frau nehme ich wieder Ramipril,da kann man Besser mit Nasenbluten Leben als mit den ganzen anderem was ich seid 10 Monaten durch mache.Ein Arztbesuch jagte den anderen.Bin jetzt auf dem Weg der Besserung,nur das Candesartan muss erst raus aus meinem Organismus,dann hoffe ich drauf das es mir Bald besser geht

Eingetragen am  als Datensatz 78696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Sehstörungen, Missempfindungen, Schwindel, Herzrasen, Blutdruckschwankungen, Depressive Verstimmungen, Benommenheit, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Nach Absetzen HCT: Kribbeln Arme, Beine und Kopf weg, geringfügige Sehstörungen weg, Herzrasen weg, Schwindel beim Wechsel von Sitzen zum Stehen weg, Gefühl Kopfhaut zu eng weg, extreme Schwankungen bis 90 / 60 Blutdruck weg. Innerhalb der 8 Monate Anwendung ist der Langzeitzuckerwert HbA 1C um 0,5 % angestiegen und der Lipasewert um 10 U/l angestiegen (siehe Nebenwirkungen) Nach Absetzen stabilere Werte ohne Anstieg des Blutdrucks (noch Candesartan 8 mg in Anwendung) Unbedingt bei Wikipedia die Ausführungen zur Studienlage lesen !!!!! Hände weg von diesem "HCT Zeug" !! Candesartan macht mich noch total depressiv und verursacht "Watte" im Kopf und Schubweise Übelkeit und Appetitlosigkeit. Will ich auch unbedingt loswerden !!!

HCT bei Bluthochdruck; Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
HCTBluthochdruck8 Monate
CandesartanBluthochdruck13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Absetzen HCT: Kribbeln Arme, Beine und Kopf weg, geringfügige Sehstörungen weg, Herzrasen weg, Schwindel beim Wechsel von Sitzen zum Stehen weg, Gefühl Kopfhaut zu eng weg, extreme Schwankungen bis 90 / 60 Blutdruck weg. Innerhalb der 8 Monate Anwendung ist der Langzeitzuckerwert HbA 1C um 0,5 % angestiegen und der Lipasewert um 10 U/l angestiegen (siehe Nebenwirkungen) Nach Absetzen stabilere Werte ohne Anstieg des Blutdrucks (noch Candesartan 8 mg in Anwendung)

Unbedingt bei Wikipedia die Ausführungen zur Studienlage lesen !!!!!
Hände weg von diesem "HCT Zeug" !!

Candesartan macht mich noch total depressiv und verursacht "Watte" im Kopf und Schubweise Übelkeit und Appetitlosigkeit. Will ich auch unbedingt loswerden !!!

Eingetragen am  als Datensatz 66647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

HCT
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Hydrochlorothiazid, Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Übelkeit, Gewichtszunahme, Hämoglobin (für den Sauerstofftransport verantwortlicher Blutfarbstoff) und verminderte Anzahl an Leukozyten, Müdigkeit (Erschöpfung)

Ich habe Candesartan Basics 16 mg zur Behandlung von Bluthochdruck verschrieben bekommen. Habe sofort am Anfang der Behandlung viele Nebenwirkungen gehabt. Mit der Müdigkeit und der Gewichtszunahme fing es an. Obwohl ich die Tabletten vorschriftsmäßig eingenommen habe ( morgens und abends jeweils 1 Tbl.) war der Blutdruck schwer bis gar nicht kontrollierbar. Werte beliefen sich in der Regel von über 200/ 110. Vor der Einnahme von Candesartan hatte ich nicht solche Werte.Nach der Einnahme von ca. 4 Wochen die Kontrolle beim Arzt. Blut wurde abgenommen.Da hatte ich meine Befürchtungen schwarz auf weiss anhand der Ergebnisse. Innerhalb nur eines Monats war eine Abnahme des Eisens, sowie Hämoglobins zu verzeichnen. Des weiteren ist des Harnstoffs angestiegen.Vor der Einnahme von Candesartan habe ich den behandelnden Arzt auf die vielseitigen Nebenwirkungen angesprochen. Seine Antwort: Das ist ein gut verträgliches Medikament. Nach den neusten Blutergebnissen erneut darauf angesprochen hieß es: Das kann nicht vom Medikament sein. Er ist dabei auch pampig geworden. 2 Wochen vor der...

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Candesartan Basics 16 mg zur Behandlung von Bluthochdruck verschrieben bekommen. Habe sofort am Anfang der Behandlung viele Nebenwirkungen gehabt. Mit der Müdigkeit und der Gewichtszunahme fing es an. Obwohl ich die Tabletten vorschriftsmäßig eingenommen habe ( morgens und abends jeweils 1 Tbl.) war der Blutdruck schwer bis gar nicht kontrollierbar. Werte beliefen sich in der Regel von über 200/ 110. Vor der Einnahme von Candesartan hatte ich nicht solche Werte.Nach der Einnahme von ca. 4 Wochen die Kontrolle beim Arzt. Blut wurde abgenommen.Da hatte ich meine Befürchtungen schwarz auf weiss anhand der Ergebnisse. Innerhalb nur eines Monats war eine Abnahme des Eisens, sowie Hämoglobins zu verzeichnen. Des weiteren ist des Harnstoffs angestiegen.Vor der Einnahme von Candesartan habe ich den behandelnden Arzt auf die vielseitigen Nebenwirkungen angesprochen. Seine Antwort: Das ist ein gut verträgliches Medikament. Nach den neusten Blutergebnissen erneut darauf angesprochen hieß es: Das kann nicht vom Medikament sein. Er ist dabei auch pampig geworden. 2 Wochen vor der Behandlung mit Candesartan wurde ich mit EPO behandelt um den Hämoglobinspiegel zu erhöhen. Ca.6 Wochen später ist der Hämoglobinspiegel gefallen. Das sagt wohl alles. Candesartan habe ich daraufhin abgesetzt und dies dem Arzt auch mitgeteilt.

Eingetragen am  als Datensatz 80108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Niere mit Schwindel, Magenkrämpfe, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Brechreiz, Herzrasen, Schlafstörungen, Haarausfall, Gewichtsverlust

Nehm das Medikament seit 2 Monaten, nach ca 1 Woche gingen die Nebenwirkungen los , die sich immer mehr steigerten!!! :-(( extremer Schwindel , Magenkrämpfe , Übelkeit , Appetitlosigkeit, Brechreiz, Herzrasen/ Herzrythmusstörungen somit erhöhter RuhePuls den ganzen Tag, Schlafstörungen, Haarausfall, extremer Gewichtsverlust. Werde das Med. Absetzten!! Mehr Schaden als Nutzen!!!Finger weg!

Candesartan bei Niere

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanNiere-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehm das Medikament seit 2 Monaten, nach ca 1 Woche gingen die Nebenwirkungen los , die sich immer mehr steigerten!!! :-(( extremer Schwindel , Magenkrämpfe , Übelkeit , Appetitlosigkeit, Brechreiz, Herzrasen/ Herzrythmusstörungen somit erhöhter RuhePuls den ganzen Tag, Schlafstörungen, Haarausfall, extremer Gewichtsverlust. Werde das Med. Absetzten!! Mehr Schaden als Nutzen!!!Finger weg!

Eingetragen am  als Datensatz 56090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit, kalte Häne, kalte Füße

Ich nehme seit ca 2 Monaten Amlopidin (10mg) welches ich gut vertrage und mein Blutdruck vom ~160/85 auf ~145/80 senkt, was meiner Ärtztin jedoch zu wenig war weswegen sie mir zusätzlich Candesartan 2x16mg verschrieb. Behandlung begann mit 2x16mg und wurde aufgrund massiver Beschwerden schrittweise auf 1x4mg reduziert was die Beschwerden reduzierte aber nicht eleminierte. Sehr schnelle und starke Senkung des Systolischen Blutdrucks bereits nach 3-4 Stunden nach erster einnahme (von 145/80 auf 115/75 nach 1x16mg mit anhaltendem anschließendem Schwingelgefühl (Dosisabhängig), leichter aber stetiger Übelkeit (flaues Gefühl im Bauch, Dosisunabhängig) sowie schmerzhaft kalte Füße und Hände, besonders nachts was das Schlafen massiv erschwert. Weiterhin bei hoher Dosis (2x16mg) starke Müdigkeit, druck in Brust und Bauch und leichter, kalter Schweiss. Behandlung wird Testweise mit geringer Dosierung fortgesetzt und bei bleibender unverträglichkeit dieses Medikament abgesetzt.

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca 2 Monaten Amlopidin (10mg) welches ich gut vertrage und mein Blutdruck vom ~160/85 auf ~145/80 senkt, was meiner Ärtztin jedoch zu wenig war weswegen sie mir zusätzlich Candesartan 2x16mg verschrieb.

Behandlung begann mit 2x16mg und wurde aufgrund massiver Beschwerden schrittweise auf 1x4mg reduziert was die Beschwerden reduzierte aber nicht eleminierte.

Sehr schnelle und starke Senkung des Systolischen Blutdrucks bereits nach 3-4 Stunden nach erster einnahme (von 145/80 auf 115/75 nach 1x16mg mit anhaltendem anschließendem Schwingelgefühl (Dosisabhängig), leichter aber stetiger Übelkeit (flaues Gefühl im Bauch, Dosisunabhängig) sowie schmerzhaft kalte Füße und Hände, besonders nachts was das Schlafen massiv erschwert. Weiterhin bei hoher Dosis (2x16mg) starke Müdigkeit, druck in Brust und Bauch und leichter, kalter Schweiss.
Behandlung wird Testweise mit geringer Dosierung fortgesetzt und bei bleibender unverträglichkeit dieses Medikament abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 81122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):121
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck, Kopfschmerzen mit Übelkeit, Benommenheit, Schlafstörungen

Nach Einnahme des Präparates (seit 14 Tagen) kommt es nun seit 7 Tagen zu sich steigernder Übelkeit mit Schlafstörungen. Am Tage bin ich wie benebelt und kann schlecht fehlerfrei arbeiten. Am Abend bin ich todmüde, kann aber nicht einschlafen. Die Kopfschmerzen sind besser, den Blutdruck kann ich selbst nicht überwachen. Ich werde die Tabletten nicht mehr einnehmen.

Candesartan bei Bluthochdruck, Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck, Kopfschmerzen14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Einnahme des Präparates (seit 14 Tagen) kommt es nun seit 7 Tagen zu sich steigernder Übelkeit mit Schlafstörungen.
Am Tage bin ich wie benebelt und kann schlecht fehlerfrei arbeiten.
Am Abend bin ich todmüde, kann aber nicht einschlafen.
Die Kopfschmerzen sind besser, den Blutdruck kann ich selbst nicht überwachen.
Ich werde die Tabletten nicht mehr einnehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 72215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Herzstolpern, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Magenbeschwerden, Antriebslosigkeit, Blutdruckschwankungen, Pulssteigerung, Unwohlsein, Kribbeln

Übelkeit, Herzstolpern, Magenprobleme , kein Appetit, Antriebslos, Blutdruckschwankung, schneller Puls, Allgemeinbefinden schlecht Ameisenkrabbeln in Armen und Beinen. Kanne es nicht Empfehlen. Die ersten Tage war nichts zu spüren, dann ging es von Tag zu Tag schlechter. Ich dachte das ich etwas anderes habe, bis ich heute nach den ganzen Wochen den Beipackzettel gelesen habe. Nun weiß ich , was mit mir nicht stimmt. Habe Unmengen an Magendarm-Tee getrunken und mich gewundert, dass es einfach nicht besser wird. Im Gegenteil. Ich konnte nicht mal die letzten Tage kochen,da mich schon der Anblick vom Essen ekelt , obwohl ich sehr gern koche.

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Herzstolpern, Magenprobleme , kein Appetit, Antriebslos, Blutdruckschwankung, schneller Puls, Allgemeinbefinden schlecht Ameisenkrabbeln in Armen und Beinen. Kanne es nicht Empfehlen. Die ersten Tage war nichts zu spüren, dann ging es von Tag zu Tag schlechter. Ich dachte das ich etwas anderes habe, bis ich heute nach den ganzen Wochen den Beipackzettel gelesen habe. Nun weiß ich , was mit mir nicht stimmt. Habe Unmengen an Magendarm-Tee getrunken und mich gewundert, dass es einfach nicht besser wird. Im Gegenteil. Ich konnte nicht mal die letzten Tage kochen,da mich schon der Anblick vom Essen ekelt , obwohl ich sehr gern koche.

Eingetragen am  als Datensatz 69003
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Durchfall, Magen-Darm-Krämpfe, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Schwindel

Ich kann das Medikament nicht weiterempfehlen !!!

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich kann das Medikament nicht weiterempfehlen !!!

Eingetragen am  als Datensatz 55271
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für hoher Blutdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Atemnot, Benommenheit, Herzrasen, Übelkeit

extreme Müdigkeit, Schwindel, Atemnot, Benommenheit, Herzrasen, Übelkeit

Candesartan 16 mg bei hoher Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Candesartan 16 mghoher Blutdruck8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Müdigkeit, Schwindel, Atemnot, Benommenheit, Herzrasen, Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 83269
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan 16 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Blutdruck mit Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Wahrnehmungsstörungen, Reaktionsträgheit, Übelkeit

ich nehme seit 3 Monaten 1/2 Candesartan 16mg. Mit der Erhöhung der Gabe auf eine ganze Tablette haben folgende Begleitsympthome stark zugenommen. In der Rangfolge (Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Wahrnehmungstörungen und Reaktionshemmung, leichte Übelkeit). Diese treten spätestens 1 Stunde nach Einnahme auf und klingen erst nach 2-3 Stunden ab.

Candesartan bei Blutdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBlutdruck3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme seit 3 Monaten 1/2 Candesartan 16mg. Mit der Erhöhung der Gabe auf eine ganze Tablette haben folgende Begleitsympthome stark zugenommen. In der Rangfolge (Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Wahrnehmungstörungen und Reaktionshemmung, leichte Übelkeit). Diese treten spätestens 1 Stunde nach Einnahme auf und klingen erst nach 2-3 Stunden ab.

Eingetragen am  als Datensatz 65283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):199 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdurck mit Depression, Juckreiz, Übelkeit, Infektanfälligkeit

Depressionen dicke Beulen Juckreiz ständige erkältung kotzen am morgen

Candesartan bei Bluthochdurck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdurck63 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen
dicke Beulen
Juckreiz
ständige erkältung
kotzen am morgen

Eingetragen am  als Datensatz 52476
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Übelkeit, Schwindel, Schlafstörungen, Unwohlsein, Depressive Verstimmungen

Ständige Übelkeit mit Schwindelanfälle. Nachts hatte ich Schlafstörungen und Unwohlsein. Zudem wurde ich immer depressiver. Kurz nach dem Absetzen waren die Probleme weg.

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck150 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ständige Übelkeit mit Schwindelanfälle. Nachts hatte ich Schlafstörungen und Unwohlsein. Zudem wurde ich immer depressiver. Kurz nach dem Absetzen waren die Probleme weg.

Eingetragen am  als Datensatz 52332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):91
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Durchfall, Magenschmerzen

oft kopfschmerzen- übelkeit- durchfall- bauchschmerzen

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

oft kopfschmerzen- übelkeit- durchfall- bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 61034
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Schwindel, Müdigkeit, Übelkeit, Durchfall

Schwindel,Müdigkeit,Übelkeit,Gefühl ich hätte Blei in den Beinen ,und Durchfall mit Magenschmerzen.

Candesartan bei Bluthochdruck; Blut bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck5 Tage
BlutBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel,Müdigkeit,Übelkeit,Gefühl ich hätte Blei in den Beinen ,und Durchfall mit Magenschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 53076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Blut
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Müdigkeit, Schwindel, Übelkeit

Am Anfang Bluthochdruck besser geworden. Vor ein paar Tagen drei Tage lang ständig Schwindel

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang Bluthochdruck besser geworden. Vor ein paar Tagen drei Tage lang ständig Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 89550
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):114
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Candesartan für Bluthochdruck mit Atemnot, Übelkeit, Magenschmerzen, Gliederschmerzen

Atemnot gliederschmerzen Übelkeit Magenschmerzen

Candesartan bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CandesartanBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Atemnot gliederschmerzen Übelkeit Magenschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 76008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Candesartan
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Candesartan cilexetil

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]