Topamax für Migräne

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 994 Einträge zu Migräne. Bei 9% wurde Topamax eingesetzt.

Wir haben 94 Patienten Berichte zu Migräne in Verbindung mit Topamax.

Prozentualer Anteil 87%13%
Durchschnittliche Größe in cm169179
Durchschnittliches Gewicht in kg6988
Durchschnittliches Alter in Jahren4851
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1327,36

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Topamax für Migräne auftraten:

Empfindungsstörungen (28/94)
30%
Müdigkeit (26/94)
28%
Gewichtsverlust (24/94)
26%
Depressionen (21/94)
22%
Appetitlosigkeit (16/94)
17%
Schwindel (13/94)
14%
Konzentrationsstörungen (11/94)
12%
Sprachstörungen (10/94)
11%
Stimmungsschwankungen (10/94)
11%
Sehstörungen (8/94)
9%
Benommenheit (6/94)
6%
Geschmacksveränderung (6/94)
6%
Haarausfall (6/94)
6%
keine Nebenwirkungen (6/94)
6%
Übelkeit (6/94)
6%
Libidoverlust (5/94)
5%
Parästhesien (5/94)
5%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Topamax für Migräne liegen vor:

 

Topamax für Migräne mit Kribbel in Händen und Füßen, Appetitmangel, metallischer Geschmack im Mund, Appetitlosigkeit

Ich nehme Topiramat 100 mg morgens seit circa 4 Wochen ein. Angefangen habe ich mit 25 mg Morgens und 25mg Abends. Da ich kaum bis wenig Nebenwirkungen gespürt habe, bis auf leichtes kribbeln in den Händen und Füßen,habe ich nach einer Woche direkt auf 50mg morgens und 50mg Abends hochdosiert. Das kribbeln hat sich ein wenig verstärkt,war aber auszuhalten. Am Tag habe ich wenig bis keinen Appetit verspürt, und mein Geschmackssinn hat sich verändert. Kohlensäurehaltige Getränke schmecken fahl und abgestanden,sodass ich sie gar nicht mehr trinken mag. Mineralwasser schmeckt sehr metallisch. Somit bleibt mir nur noch stilles Wasser. Durch die Apettitlosigkeit habe ich innerhalb von 4 Wochen 4 Kg verloren. von 60 auf 56Kg bei einer Körpergröße von 1,63. Ich hatte also ein Normalgewichtig. Was ich damit sagen will, ist, dass ich kein Fett,sondern lediglich Muskelmasse verloren habe. Denn am Aussehen erkenne ich es nicht,lediglich die Waage zeigt mir denGewichtsverlust an. Mir ist auch aufgefallen, dass ich seit der Einnahme VON topiramat so viel Essen kann wie ich mag,auch...

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Topiramat 100 mg morgens seit circa 4 Wochen ein. Angefangen habe ich mit 25 mg Morgens und 25mg Abends.
Da ich kaum bis wenig Nebenwirkungen gespürt habe, bis auf leichtes kribbeln in den Händen und Füßen,habe ich nach einer Woche direkt auf 50mg morgens und 50mg Abends hochdosiert.
Das kribbeln hat sich ein wenig verstärkt,war aber auszuhalten.
Am Tag habe ich wenig bis keinen Appetit verspürt, und mein Geschmackssinn hat sich verändert. Kohlensäurehaltige Getränke schmecken fahl und abgestanden,sodass ich sie gar nicht mehr trinken mag. Mineralwasser schmeckt sehr metallisch. Somit bleibt mir nur noch stilles Wasser. Durch die Apettitlosigkeit habe ich innerhalb von 4 Wochen 4 Kg verloren. von 60 auf 56Kg bei einer Körpergröße von 1,63. Ich hatte also ein Normalgewichtig. Was ich damit sagen will, ist, dass ich kein Fett,sondern lediglich Muskelmasse verloren habe. Denn am Aussehen erkenne ich es nicht,lediglich die Waage zeigt mir denGewichtsverlust an. Mir ist auch aufgefallen, dass ich seit der Einnahme VON topiramat so viel Essen kann wie ich mag,auch hochkalorisch, ich halte mein Gewicht von 56 Kg...wenn ich mal weniger esse, kann es schnell passieren,dass ich am nächsten Tag 55kg wiege. Also man muss sich schon zwingen was zu essen,ansonsten kann es sehr schnell dazu führen,dass man ungewollt sehr viele Kilos Muskelmasse, Kein Fett! , verliert.
Meine Migräne hat sich durch die Einnahme von topiramat deutlich gebessert. Meine Attacken haben sich um die Hälfte reduziert und ich kann jedem die Prophylaktische Einnahme empfehlen, sofern andere Alternativen nicht zum Erfolg geführt haben.

Eingetragen am  als Datensatz 79864
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Depressionen, Migräne, Alpträume, Gewichtsverlust

Depressionen Alpträume schöner Nebeneffekt - 7 kg abgenommen Aber dafür ist die Migräne viel viel besser geworden. Habe aber dennoch abgesetzt, weil die Depression zu heftig wurde

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen
Alpträume
schöner Nebeneffekt - 7 kg abgenommen

Aber dafür ist die Migräne viel viel besser geworden. Habe aber dennoch abgesetzt, weil die Depression zu heftig wurde

Eingetragen am  als Datensatz 382
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax Migräne für Migräne mit starker Aura mit Müdigkeit

Vor der Einnahme von Topamax Migräne 25 mg litt,mehrmas wöchentlich und das, mehrmals täglich an Migräne Anfällen mit starker Aura. Wobei die Aura wie z.B. Sehstöhrungen mit undefinierbaren, spitzen Gebilden, halb schwarzen Gesichtern ober Bildern wo ich gerade hinsah, Wortfindungsschwierigkeiten, oder garnicht mehr in der Lage war mich irgendwie verständlich auszudrücken, eher leichte Kopfschmerzen und bei starken Anfällen leichte Gesichtslähmungen... Ich war nicht mehr in der Lage einen normalen Tagesablauf zu bewältigen. Alle diese erschreckenden Erscheinungen hörten mit der ersten Einnahme von Topamax Migräne 25mg auf. Ich nehme das Medikament Abends vor dem schlafengehen ein. Bei den ersten Einnahmen habe ich auch gemerkt, dass es müde macht. Ich habe innerhalb der 2 Jahre ca 3-5 Kg abgenommen, habe so mein wohlfühlgewicht immer beibehalten. Vor ca einem Jahr habe ich das Medikament langsam abgesetzt, weil es mir so gut ging und ich dachte ich brauche es nicht mehr, das hätte ich nicht machen sollen denn ich bekam den schwersten Anfall mit Panikatacken bis zu...

Topamax Migräne bei Migräne mit starker Aura

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax MigräneMigräne mit starker Aura2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor der Einnahme von Topamax Migräne 25 mg litt,mehrmas wöchentlich und das, mehrmals täglich an Migräne Anfällen mit starker Aura.
Wobei die Aura wie z.B. Sehstöhrungen mit undefinierbaren, spitzen Gebilden, halb schwarzen Gesichtern ober Bildern wo ich gerade hinsah, Wortfindungsschwierigkeiten, oder garnicht mehr in der Lage war mich irgendwie verständlich auszudrücken, eher leichte Kopfschmerzen und bei starken Anfällen
leichte Gesichtslähmungen...
Ich war nicht mehr in der Lage einen normalen Tagesablauf zu bewältigen.
Alle diese erschreckenden Erscheinungen hörten mit der ersten Einnahme von Topamax Migräne 25mg auf. Ich nehme das Medikament Abends vor dem schlafengehen ein. Bei den
ersten Einnahmen habe ich auch gemerkt, dass es müde macht. Ich habe innerhalb der
2 Jahre ca 3-5 Kg abgenommen, habe so mein wohlfühlgewicht immer beibehalten.
Vor ca einem Jahr habe ich das Medikament langsam abgesetzt, weil es mir so gut ging
und ich dachte ich brauche es nicht mehr, das hätte ich nicht machen sollen denn ich
bekam den schwersten Anfall mit Panikatacken bis zu Todesängsten.
Ich kann nur sagen, für mich ist es das richtige Medikament

Eingetragen am  als Datensatz 22373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax Migräne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit keine Nebenwirkungen

Topamax hilft mir sehr gut und die Migräne-Anfälle haben sich gemindert auf gut 95%. Ich habe Topiramat selber zwei Jahre lang genommen und spüre nichts von Nebenwirkungen, keine Müdigkeit und keine Reaktionsverminderung. Ich würde es auch sofort wieder nehmen wenn nötig. Die ersten zwei - drei Wochen fühlt man sich komisch, müde und unkonzentriert und ab und zu kribbeln in Händen und Füssen, aber das ist normal, denn Dein Körper muss sich an die Medikation gewöhnen. Das geht aber vorbei und danach ging es mir nur noch gut. 5 Kg abgenommen habe ich auch, was ich sehr sehr gut fand :)

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Topamax hilft mir sehr gut und die Migräne-Anfälle haben sich gemindert auf gut 95%. Ich habe Topiramat selber zwei Jahre lang genommen und spüre nichts von Nebenwirkungen, keine Müdigkeit und keine Reaktionsverminderung. Ich würde es auch sofort wieder nehmen wenn nötig. Die ersten zwei - drei Wochen fühlt man sich komisch, müde und unkonzentriert und ab und zu kribbeln in Händen und Füssen, aber das ist normal, denn Dein Körper muss sich an die Medikation gewöhnen. Das geht aber vorbei und danach ging es mir nur noch gut. 5 Kg abgenommen habe ich auch, was ich sehr sehr gut fand :)

Eingetragen am  als Datensatz 32201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Empfindungsstörungen, Depressionen, Müdigkeit, Schwäche, Konzentrationsstörungen, Gewichtsverlust

Habe in der ersten Woche mit 25 mg abends begonnen und bin in der zweiten auf mittags 25 und abend 25 hochgegangen. Kopfschmerzen sind bis jetzt um mindestens 50 Prozent zurückgegangen. Jedoch die Nebenwirkungen sind der Wahnsinn. Gestern z.B. ging es mir den Tag über richtig gut, Nachts jedoch wurde es ganz schlimm. Ich bin aufgewacht und alles hat so schlimm gekribbelt, plötzlich hab ich fast garnichts mehr wahrgenommen und wurde fast ohnmächtig. Gerade habe ich seit bereits mindestens zwei Stunden ein starkes Kribbeln in beiden Gesichtshälften. Außderdem bin ich oft depressiv und bekomme oft Weinanfälle, bin müde, geschwächt, unkonzentriert. Überlege oft abzubrechen und ob es das wert ist. Versuche erst mal wieder ein klein wenig mit der Dosierung runterzugehen, mal schauen was passiert. Mit meinem Appetit sieht es auch nicht allzu gut aus. Hatte Anfangs von 53 auf 50 Kilo abgenommen. Innerhalb der ersten Woche.

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe in der ersten Woche mit 25 mg abends begonnen und bin in der zweiten auf mittags 25 und abend 25 hochgegangen. Kopfschmerzen sind bis jetzt um mindestens 50 Prozent zurückgegangen. Jedoch die Nebenwirkungen sind der Wahnsinn. Gestern z.B. ging es mir den Tag über richtig gut, Nachts jedoch wurde es ganz schlimm. Ich bin aufgewacht und alles hat so schlimm gekribbelt, plötzlich hab ich fast garnichts mehr wahrgenommen und wurde fast ohnmächtig. Gerade habe ich seit bereits mindestens zwei Stunden ein starkes Kribbeln in beiden Gesichtshälften. Außderdem bin ich oft depressiv und bekomme oft Weinanfälle, bin müde, geschwächt, unkonzentriert. Überlege oft abzubrechen und ob es das wert ist. Versuche erst mal wieder ein klein wenig mit der Dosierung runterzugehen, mal schauen was passiert. Mit meinem Appetit sieht es auch nicht allzu gut aus. Hatte Anfangs von 53 auf 50 Kilo abgenommen. Innerhalb der ersten Woche.

Eingetragen am  als Datensatz 4303
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax 50 mg für Migräne-Prophylaxe mit keine Nebenwirkungen

Bin seit über 40 Jahren Migränepatient. Mein Schmerzmittelkonsum (Imigran-Fertigspritzen und in den ca. letzten drei bis vier Jahren Maxalt-Lingua) steigerte sich derartig, dass ich im Durchschnitt 8 bis 10 Tage im Monat mit starken Migräneanfällen zu kämpfen hatte. Einen unrühmlichen Höhepunkt erreichte ich mal wieder im April diesen Jahres mit 13 x Maxalt und 1x ambulanter Spritzen-Behandlung. Statistisch hatte ich jeden zweiten Tag einen Migräneanfall. Seit 06.05. nehme ich nun Topamax, anfänglich 25 mg, und nach einer Woche ohne Nebenwirkungen, mit einer Steigerung auf 50 mg. Bisher bin ich vollkommen zufrieden - keine bemerkten Nebenwirkungen und, was noch viel besser ist, meine Migräneanfälle haben sich drastisch reduziert. Seit Einnahmebeginn habe ich lediglich an drei Tagen einen Migräneanfall gehabt, welche eine zusätzliche Medikation mit Maxalt bedurften. Wenn das kein Erfolg ist - ja, was dann! Sicher ist die Einnahmezeit von Topamax bisher noch sehr kurz, aber vielleicht kann ich ja später noch einmal berichten.

Topamax 50 mg bei Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax 50 mgMigräne-Prophylaxe43 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit über 40 Jahren Migränepatient. Mein Schmerzmittelkonsum (Imigran-Fertigspritzen und in den ca. letzten drei bis vier Jahren Maxalt-Lingua) steigerte sich derartig, dass ich im Durchschnitt 8 bis 10 Tage im Monat mit starken Migräneanfällen zu kämpfen hatte. Einen unrühmlichen Höhepunkt erreichte ich mal wieder im April diesen Jahres mit 13 x Maxalt und 1x ambulanter Spritzen-Behandlung. Statistisch hatte ich jeden zweiten Tag einen Migräneanfall. Seit 06.05. nehme ich nun Topamax, anfänglich 25 mg, und nach einer Woche ohne Nebenwirkungen, mit einer Steigerung auf 50 mg. Bisher bin ich vollkommen zufrieden - keine bemerkten Nebenwirkungen und, was noch viel besser ist, meine Migräneanfälle haben sich drastisch reduziert. Seit Einnahmebeginn habe ich lediglich an drei Tagen einen Migräneanfall gehabt, welche eine zusätzliche Medikation mit Maxalt bedurften. Wenn das kein Erfolg ist - ja, was dann! Sicher ist die Einnahmezeit von Topamax bisher noch sehr kurz, aber vielleicht kann ich ja später noch einmal berichten.

Eingetragen am  als Datensatz 16172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax 50 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Depressionen

Bin weiblich, 40 Jahre alt, leide seit mehreren Jahren unter Migräne, habe mit Topamax als Migräneprophylaxe begonnen: 1. Woche abends 25mg, 2. Woche morgens und abends je 25mg, 3. Woche morgens 25mg und abends 50mg, 4. Woche morgens und abends je 50 mg; bereits am Beginn der 4. Woche war ich in einem schlechten psychischen Zustand - ich musste immer wieder weinen, was ich sonst nie tue - ich begann den Sinn vieler meiner Handlungen und früherer Entscheidungen zu hinterfragen, wusste aber gleichzeitig, dass das Unsinn ist und konnte mich irgendwie nicht recht dagegen wehren - Ich bringe dies in Zusammenhang mit diesem Medikament, da das nicht mein eigentlicher Charakter ist. Ich bekam regelrecht Angst davor, Topamax einzunehmen. Ich persönlich will es sofort absetzen. Ich muss aber zuerst meinen Arzt fragen, ob man es nicht ausschleichen muss.

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne25 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin weiblich, 40 Jahre alt, leide seit mehreren Jahren unter Migräne, habe mit Topamax als Migräneprophylaxe begonnen: 1. Woche abends 25mg, 2. Woche morgens und abends je 25mg, 3. Woche morgens 25mg und abends 50mg, 4. Woche morgens und abends je 50 mg; bereits am Beginn der 4. Woche war ich in einem schlechten psychischen Zustand - ich musste immer wieder weinen, was ich sonst nie tue - ich begann den Sinn vieler meiner Handlungen und früherer Entscheidungen zu hinterfragen, wusste aber gleichzeitig, dass das Unsinn ist und konnte mich irgendwie nicht recht dagegen wehren - Ich bringe dies in Zusammenhang mit diesem Medikament, da das nicht mein eigentlicher Charakter ist. Ich bekam regelrecht Angst davor, Topamax einzunehmen. Ich persönlich will es sofort absetzen. Ich muss aber zuerst meinen Arzt fragen, ob man es nicht ausschleichen muss.

Eingetragen am  als Datensatz 8231
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Taubheitsgefühl, Konzentrationsstörungen, Verstärkung der Symptome, Depressionen

Mir ist ständig schwindelig,übel.Ich habe keinen Appetit und habe ein Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen.Außerdem kann ich mich nicht konzentrieren,meine Kopfschmerzen sind eher noch schlechter geworden und ich könnte die ganze Zeit nur heulen!

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir ist ständig schwindelig,übel.Ich habe keinen Appetit und habe ein Taubheitsgefühl in den Händen und Füßen.Außerdem kann ich mich nicht konzentrieren,meine Kopfschmerzen sind eher noch schlechter geworden und ich könnte die ganze Zeit nur heulen!

Eingetragen am  als Datensatz 648
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Empfindungsstörungen, Stimmungsschwankungen, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Sprachstörungen

Die Dosierungssteigerung am Anfang war schwierig, da schwer teilbare Tabletten. Jetzt nehme ich 2mal tgl 25 mg das geht gut, leider muß man sich an 12-Stunden Zeitabstand halten, sonst treten erste Nebenwirkungen auf wie Kribbeln in Händen und Füßen.Ich habe zudem Stimmungsschwankungen, bin labiler geworden, hatte meinen ersten Nierenstein diese Woche (AUA!!!) und werde es wohl jetzt absetzten. Schade, die Migräne ist so gut wie weg damit. Ich habe 6 Kilo abgenommen in 3 Monaten, war ok. Appetitlosigkeit gehört auch zu den Nebenwirkungen bei mir. Wortfindungstörungen und unsicherheit im tgl Leben leider auch.

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Dosierungssteigerung am Anfang war schwierig, da schwer teilbare Tabletten. Jetzt nehme ich 2mal tgl 25 mg das geht gut, leider muß man sich an 12-Stunden Zeitabstand halten, sonst treten erste Nebenwirkungen auf wie Kribbeln in Händen und Füßen.Ich habe zudem Stimmungsschwankungen, bin labiler geworden, hatte meinen ersten Nierenstein diese Woche (AUA!!!) und werde es wohl jetzt absetzten. Schade, die Migräne ist so gut wie weg damit. Ich habe 6 Kilo abgenommen in 3 Monaten, war ok. Appetitlosigkeit gehört auch zu den Nebenwirkungen bei mir. Wortfindungstörungen und unsicherheit im tgl Leben leider auch.

Eingetragen am  als Datensatz 8565
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax Migräne 100 für Migräne mit Empfindungsstörungen, Depressionen, Akne, Gewichtsverlust, Haarausfall

Ich habe mit 25 mg angefangen und steigerte langsam über 50 mg und 75 mg. Die üblichen Nebenwirkungen, wie Kribbeln, Depressionen, Akne habe ich auch bekommen. Gewichtsabnahme leider nur 3 kg. Seit neuestem habe ich Haarausfall und das nicht wenig. Mit der Akne habe ich auch noch etwas zu kämpfen. Das Kribbeln und die Depressionen sind sehr selten geworden. Aber das wichtigste ist, ich habe statt wöchentlich einmal Migräne nur noch höchstens einmal im Monat eine Migräne. Manchmal brauche ich dann nur ein normales Schmerzmittel. Und das ist für mich ein Erfolg. Jedoch habe ich Angst vor irgendwelchen Spätfolgen, wenn man dieses Medikament so lange oder ggf. auf Dauer einnehmen muß.

Topamax Migräne 100 bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax Migräne 100Migräne8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit 25 mg angefangen und steigerte langsam über 50 mg und 75 mg. Die üblichen Nebenwirkungen, wie Kribbeln, Depressionen, Akne habe ich auch bekommen. Gewichtsabnahme leider nur 3 kg. Seit neuestem habe ich Haarausfall und das nicht wenig. Mit der Akne habe ich auch noch etwas zu kämpfen. Das Kribbeln und die Depressionen sind sehr selten geworden. Aber das wichtigste ist, ich habe statt wöchentlich einmal Migräne nur noch höchstens einmal im Monat eine Migräne. Manchmal brauche ich dann nur ein normales Schmerzmittel. Und das ist für mich ein Erfolg.
Jedoch habe ich Angst vor irgendwelchen Spätfolgen, wenn man dieses Medikament so lange oder ggf. auf Dauer einnehmen muß.

Eingetragen am  als Datensatz 1921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

TopamaxMigräne 25mg für Migräne mit Empfindungsstörungen, Abgeschlagenheit, Depressionen, Konzentrationsstörungen, Gewichtsverlust, Appetitsverlust, Durst

Bereits am 2. Tag bemerkte ich ein kribbeln in den Händen und in beiden Gesichtshälften. Das hat sich jedoch spürbar reduziert und tritt nicht mehr so häufig auf. Allerdings fühle ich mich oft schlapp und brauche mehr Schlaf als sonst. Außerdem fühle ich mich auch oft leicht depressiv und kann mich schlecht konzentrieren. Dadurch habe ich leider oftmals Probleme mich richtig auszudrücken. Desweiteren habe ich sehr wenig Appetit, ich habe zwar schon ein Hungergefühl aber habe dann \"keine Lust\" etwas zu essen, und nach einer Kleinigkeit, etwa einem Keks ist der Hunger gegessen und das war dann eine Mahlzeit. Ich habe in den 2,5 Monaten jetzt 12kg abgenommen. Aber ich habe mehr Durst als vorher und trinke viel Wasser.

TopamaxMigräne 25mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne 25mgMigräne3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits am 2. Tag bemerkte ich ein kribbeln in den Händen und in beiden Gesichtshälften. Das hat sich jedoch spürbar reduziert und tritt nicht mehr so häufig auf. Allerdings fühle ich mich oft schlapp und brauche mehr Schlaf als sonst. Außerdem fühle ich mich auch oft leicht depressiv und kann mich schlecht konzentrieren. Dadurch habe ich leider oftmals Probleme mich richtig auszudrücken. Desweiteren habe ich sehr wenig Appetit, ich habe zwar schon ein Hungergefühl aber habe dann \"keine Lust\" etwas zu essen, und nach einer Kleinigkeit, etwa einem Keks ist der Hunger gegessen und das war dann eine Mahlzeit. Ich habe in den 2,5 Monaten jetzt 12kg abgenommen. Aber ich habe mehr Durst als vorher und trinke viel Wasser.

Eingetragen am  als Datensatz 5383
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migraeneprophylaxe mit Kribbeln, Schwindel, Depressive Verstimmungen, Gedächtnisstörungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Geschmacksveränderungen

Ich hatte so gut wie jeden Tag Migraene als ich zu meinem Neurologen kam, Natil N hatte nicht gewirkt, also wollte er jetzt Topiramat versuchen. Es wurde etwas besser, aber diese Nebenwirkungen, uhlala. Kribbeln in den Haenden, im Gesicht und den Fueßen, Schwindel - damit kann ich leben. Oft fuehle ich mich aber so verdammt niedergeschlagen und komisch und ich weiß einfach nicht wieso und vor allem fuehl ich mich richtig dumm. Ich vergesse auch unheimlich viel, kann mir NICHTS mehr merken. Ich weiß z.B. manchmal nicht mehr was ich gestern gemacht habe und muss erstmal 10 minuten ueberlegen und ueberlegen... das ist krass und war vorher nicht so. So als wuerden die Tabletten einen einfach dumm machen, sodass man einfach die Migraene vergisst und keine Schmerzen mehr hat. Mir passieren so dumme Sachen, das ist unglaublich ... Und natuerlich ist man muede, aber damit kann ich leben, auch wenn ich mich sehr niedergeschlagen fuehle und oft einfach keine Lust mehr auf nichts habe. Mich stoert einfach das komische Gefuehl, so als waer ich wirklich aufm Trip, oder so, ich weiß...

Topamax bei Migraeneprophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigraeneprophylaxe7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte so gut wie jeden Tag Migraene als ich zu meinem Neurologen kam, Natil N hatte nicht gewirkt, also wollte er jetzt Topiramat versuchen.

Es wurde etwas besser, aber diese Nebenwirkungen, uhlala. Kribbeln in den Haenden, im Gesicht und den Fueßen, Schwindel - damit kann ich leben. Oft fuehle ich mich aber so verdammt niedergeschlagen und komisch und ich weiß einfach nicht wieso

und vor allem fuehl ich mich richtig dumm. Ich vergesse auch unheimlich viel, kann mir NICHTS mehr merken. Ich weiß z.B. manchmal nicht mehr was ich gestern gemacht habe und muss erstmal 10 minuten ueberlegen und ueberlegen... das ist krass und war vorher nicht so. So als wuerden die Tabletten einen einfach dumm machen, sodass man einfach die Migraene vergisst und keine Schmerzen mehr hat.
Mir passieren so dumme Sachen, das ist unglaublich ...
Und natuerlich ist man muede, aber damit kann ich leben, auch wenn ich mich sehr niedergeschlagen fuehle und oft einfach keine Lust mehr auf nichts habe.
Mich stoert einfach das komische Gefuehl, so als waer ich wirklich aufm Trip, oder so, ich weiß nicht....
Und manchmal werd ich einfach so traurig und fang an zu heulen.

Und Mineralwasser schmeckt auch nicht mehr so wie es mal geschmeckt hat, von heut auf morgen schmeckte es anders. Ich war immer ein Wasser-Trinker... jetzt gehts nicht mehr :(
Es schmeckt nach Metall, oder ich weiß auch nicht... Sueßlich manchmal... irgendwie, einfach schlecht.
Aber so schlimm ist das jetzt auch nicht, nur so eine Nebensache :-D


Leider hatte ich jetzt die letzten drei Tage Migraeneanfaelle obwohl ich morgens und abends Tabletten einnehme ( morgens 25mg und abends 100mg ). Fuer die Anfaelle nehme ich Maxalt.
Ich weiß nicht ob ich jetzt mit der Einnahme weitermachen soll oder ob ich es lassen soll.
Ich will einfach keine Migraene mehr ;-)
Klar, die Migraene ist weniger geworden, worueber ich sehr froh bin... aber mhhh, diese Nebenwirkungen... -- > Zwickmuehle.

Also:

Starke Nebenwirkungen und trotzdem Migraene.


Wuensch euch viel Glueck!

Eingetragen am  als Datensatz 33386
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Schwindel, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Depressive Verstimmungen, Konzentrationsverlust, Taubheitsgefühle, Durchfall, Antriebslosigkeit

Ich leide seit Jahren unter ständigen, fast täglichen starken Kopfschmerzen. Auf Anraten meines Arztes nehme ich nun seit einer Woche Topamax. Die ersten zwei Tage stellte ich keine Nebenwirkungen fest. Am dritten Tag merkte ich das ich bei der Arbeit sehr unkonzentriert und lustlos war, konnte mich aber weiterhin zusammenreißen. Nach telefonischer Rücksprache mit meinem Arzt wie es denn liefe, sollte ich die Dosis von 25mg täglich am Abend auf 50mg erhöhen. Am nächsten Tag ging es mir dann gar nicht gut. Mittags ging es mit Durchfall, Übelkeit und Schwindel los. Ich konnte nicht klar denken oder mich konzentrieren. Meine Arme und Beine sind kraftlos und unkoordiniert. Autofahren könnte ich nicht. Meine Hände waren wie taub und meine Unterarme fühlten sich fremd an, als würden sie nicht zu meinem Körper gehören. Ich hatte keinen Hunger und auch keine Lust zu Essen geschweige denn zu trinken oder zu reden. Ich habe dann wieder nur 25mg genommen und am nächsten Tag Rücksprache mit meinem Arzt gehalten. Der sagte ich müsse mich erst an die Tabletten gewöhnen und solle ruhig die...

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit Jahren unter ständigen, fast täglichen starken Kopfschmerzen. Auf Anraten meines Arztes nehme ich nun seit einer Woche Topamax. Die ersten zwei Tage stellte ich keine Nebenwirkungen fest.
Am dritten Tag merkte ich das ich bei der Arbeit sehr unkonzentriert und lustlos war, konnte mich aber weiterhin zusammenreißen. Nach telefonischer Rücksprache mit meinem Arzt wie es denn liefe, sollte ich die Dosis von 25mg täglich am Abend auf 50mg erhöhen. Am nächsten Tag ging es mir dann gar nicht gut. Mittags ging es mit Durchfall, Übelkeit und Schwindel los. Ich konnte nicht klar denken oder mich konzentrieren. Meine Arme und Beine sind kraftlos und unkoordiniert. Autofahren könnte ich nicht. Meine Hände waren wie taub und meine Unterarme fühlten sich fremd an, als würden sie nicht zu meinem Körper gehören. Ich hatte keinen Hunger und auch keine Lust zu Essen geschweige denn zu trinken oder zu reden. Ich habe dann wieder nur 25mg genommen und am nächsten Tag Rücksprache mit meinem Arzt gehalten. Der sagte ich müsse mich erst an die Tabletten gewöhnen und solle ruhig die Dosis erhöhen. Das habe ich jetzt zum Wochenende getan. Generell bin ich irgendwie seit ich die Tabletten nehme schlecht drauf. Wie depressiv, aber ohne Grund. Gelacht habe ich seitdem nicht. Ich will nicht reden oder essen. Der Gedanke meine Arme benutzten zu müssen um mir was in dem Mund zu stecken und den Mund aufmachen zu müssen - da bin ich nicht motiviert genug. Alles ist zu anstrengend. Mein Kopf ist total vernebelt und mir ist schwindelig. Meine Arme machen nicht das was sie sollen. Dauernd fange ich an zu heulen - ohne Grund. Rausgehen will ich nicht. Die meiste Zeit schlafe ich.

Wenigstens habe ich jetzt eine Woche Urlaub und bin zu Hause. Arbeiten gehen könnte ich so nicht. Ich soll die Dosis ja noch steigern. Wenn das mit den Nebenwirkungen so bleibt, setze ich das Medikament wieder ab.

Ob es gegen die Kopfschmerzen hilft kann ich noch nicht so genau sagen.

Eingetragen am  als Datensatz 55453
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne-Prophylaxe mit Durst, Empfindungsstörungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Denkstörungen

an den ersten 4 tagen: Körperlich: kribbeln in den füssen, taubheitsgefühl in den armen, manchmal im gesicht; extreme müdigkeit,schlaf nicht erholsam; Durst, appetitlosigkeit aber Hunger; schwindel kognitiv: stimmungsschwankungen, "dünnhäutigkeit", denkstörungen, langsamkeit, eigendlich wie eine Dauer-aura ....aber es wurde besser in den letzen tagen, nur noch wenig kribbeln, schon etwas müde, aber nicht mehr so neben mir, wie am anfang. und ich habe immer noch vermehrt durst. jetzt kommt die dosissteigerung....

Topamax bei Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne-Prophylaxe10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

an den ersten 4 tagen: Körperlich: kribbeln in den füssen, taubheitsgefühl in den armen, manchmal im gesicht; extreme müdigkeit,schlaf nicht erholsam; Durst, appetitlosigkeit aber Hunger; schwindel
kognitiv: stimmungsschwankungen, "dünnhäutigkeit", denkstörungen, langsamkeit, eigendlich wie eine Dauer-aura
....aber es wurde besser in den letzen tagen, nur noch wenig kribbeln, schon etwas müde, aber nicht mehr so neben mir, wie am anfang. und ich habe immer noch vermehrt durst. jetzt kommt die dosissteigerung....

Eingetragen am  als Datensatz 15684
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax Migräne 25 mg für Migräne mit Sehstörungen, Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Geschmacksveränderung, Appetitlosigkeit, Parästhesien, Depressionen, Gewichtsverlust

langsames Steigern der Dosis über Wochen - dadurch wurden Nebenwirkungen nicht gleich zugeordnet. Dann starke Sehstörungen (keine gerade Linie mehr, Buchstaben verzerrt) bei Erhöhung auf 1x 25 plus 1x12,5 mg. Zunächst Ausschleichen auf niedrige Dosierung (12,5 mg) wegen der Augen - dadurch besserten sich andere Erscheinungen, so dass sie als Nebenwirkung zugeordnet werden konnten: starker Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Geschmacksverzerrungen (alles schmeckte bitter), Appetitlosigkeit, starke Parästhesien in Händen und Füßen - dadurch nachts Schlafstörungen -, depressive Verstimmungen (Weinanfälle), Gewichtsverlust 6 kg, Blutzuckerspiegel plötzlich 122 (Eine Woche nach Absetzen wieder normal). Absetzen des Mittels. Einige Nebenwirkungen halten trotzdem in verminderter Form an, der Augeninnendruck muss noch überprüft werden. Die Migräne (früher mindestens alle 2 Tage, of mehrmals am Tag mit Aura) hat sich gebessert, aber der Preis ist zu hoch. Insbesondere die depressiven Verstimmungen, die auch bei kleinster Dosierung anhielten, kann ich nicht akzeptieren.

Topamax Migräne 25 mg bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax Migräne 25 mgMigräne14 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

langsames Steigern der Dosis über Wochen - dadurch wurden Nebenwirkungen nicht gleich zugeordnet. Dann starke Sehstörungen (keine gerade Linie mehr, Buchstaben verzerrt) bei Erhöhung auf 1x 25 plus 1x12,5 mg. Zunächst Ausschleichen auf niedrige Dosierung (12,5 mg) wegen der Augen - dadurch besserten sich andere Erscheinungen, so dass sie als Nebenwirkung zugeordnet werden konnten: starker Durchfall, Kopfschmerzen, Übelkeit, Geschmacksverzerrungen (alles schmeckte bitter), Appetitlosigkeit, starke Parästhesien in Händen und Füßen - dadurch nachts Schlafstörungen -, depressive Verstimmungen (Weinanfälle), Gewichtsverlust 6 kg, Blutzuckerspiegel plötzlich 122 (Eine Woche nach Absetzen wieder normal).
Absetzen des Mittels.
Einige Nebenwirkungen halten trotzdem in verminderter Form an, der Augeninnendruck muss noch überprüft werden. Die Migräne (früher mindestens alle 2 Tage, of mehrmals am Tag mit Aura) hat sich gebessert, aber der Preis ist zu hoch. Insbesondere die depressiven Verstimmungen, die auch bei kleinster Dosierung anhielten, kann ich nicht akzeptieren.

Eingetragen am  als Datensatz 3677
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Konzentrationsschwierigkeiten, Weinerlichkeit, Gedächtnisstörungen, Persönlichkeitsveränderung

Ich bekam Topamax gegen Migräne. NIE wieder. Im Laufe der Zeit kamen diverse Nebenwirkungen. Ich konnte mich schlechter konzentrieren, war deutlich "nah am Wasser gebaut", meine Denkleistung war geringer, die Vergeßlichkeit höher und Kunden stellten "eine Wesensänderung" fest. Nach Absetzen von Topamax verschwanden diese Erscheinungen. Hinterhältig an diesen Nebenwirkungen fand ich, daß sie gaaaanz langsam kamen wie Nebel im November, sodaß ich selbst es nicht merkte(den Zusammenhang). Ich merkte zwar, daß ich mir Dinge schlecht merken konnte, nahe am Wasser gebaut war usw, aber auf die Ursache kam ich nicht. Das stellte sich erst nach Absetzen heraus. Meine Migräne verschwand nachdem ich wg Blutdruck Amlodipin bekam nach einer Woche ca.

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Topamax gegen Migräne.

NIE wieder.

Im Laufe der Zeit kamen diverse Nebenwirkungen.
Ich konnte mich schlechter konzentrieren,
war deutlich "nah am Wasser gebaut",
meine Denkleistung war geringer,
die Vergeßlichkeit höher und
Kunden stellten "eine Wesensänderung" fest.
Nach Absetzen von Topamax verschwanden diese Erscheinungen.
Hinterhältig an diesen Nebenwirkungen fand ich, daß sie gaaaanz langsam kamen wie Nebel im November, sodaß ich selbst es nicht merkte(den Zusammenhang). Ich merkte zwar, daß ich mir Dinge schlecht merken konnte, nahe am Wasser gebaut war usw, aber auf die Ursache kam ich nicht. Das stellte sich erst nach Absetzen heraus.
Meine Migräne verschwand nachdem ich wg Blutdruck Amlodipin bekam nach einer Woche ca.

Eingetragen am  als Datensatz 57393
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax Migräne für Migräne mit Übelkeit, Müdigkeit, Schwindel, Sehstörungen, Empfindungsstörungen, Appetitlosigkeit

In den ersten Tagen litt ich sehr stark unter Übelkeit, Müdigkeit,Schwindel,Sehstörungen und Kribbeln in Armen und Beinen bzw Händen und Füßen.Ich nehme jetzt seit 14 Tagen Topamax Migräne gegen die bei mir diagnostizierte komplizierte basiliare Migräne ein.Seit 2 Tagen ist die Müdigkeit zurück gegangen und die Sehstörungen.Die Übelkeit, der Schwindel und das kribbeln in den Extremitäten ist immer noch arg vorhanden.leider....ausserdem leide ich seit dem ich Topamax nehme unter Appetitlosigkeit..es fällt mir sehr schwer etwas zu essen...

Topamax Migräne bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Topamax MigräneMigräne14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

In den ersten Tagen litt ich sehr stark unter Übelkeit, Müdigkeit,Schwindel,Sehstörungen und Kribbeln in Armen und Beinen bzw Händen und Füßen.Ich nehme jetzt seit 14 Tagen Topamax Migräne gegen die bei mir diagnostizierte komplizierte basiliare Migräne ein.Seit 2 Tagen ist die Müdigkeit zurück gegangen und die Sehstörungen.Die Übelkeit, der Schwindel und das kribbeln in den Extremitäten ist immer noch arg vorhanden.leider....ausserdem leide ich seit dem ich Topamax nehme unter Appetitlosigkeit..es fällt mir sehr schwer etwas zu essen...

Eingetragen am  als Datensatz 15823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topamax Migräne
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne mit Müdigkeit

Nehme jetzt seit 5 Tagen Topamax 25 mg und kann, von einer leichten Müdigkeit abgesehen, über keine Nebenwirkungen klagen. Abends eingenommen erleichtert es das Einschlafen und hinterlässt keinen Hang-over bei genügend Schlaf.

Topamax bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme jetzt seit 5 Tagen Topamax 25 mg und kann, von einer leichten Müdigkeit abgesehen, über keine Nebenwirkungen klagen. Abends eingenommen erleichtert es das Einschlafen und hinterlässt keinen Hang-over bei genügend Schlaf.

Eingetragen am  als Datensatz 1171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Migräne, Migräne, Migräne mit Empfindungsstörungen, Gewichtsverlust, Geschmacksveränderung, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Haarausfall

Leide seit über 25 Jahren an Migräne. 5-6 Anfälle im Monat. Nach zig vergeblichen Versuchen mit Akkupunktur und verschiedensten Medikamenten versuche ich es seit 15 Monaten mit Topamax-Migräne. Angefangen mit 25mg, gesteigert bis auf 75mg. Die Anfälle haben sich bis auf ca. 1 Anfall pro Monat reduziert und den bekomme ich mit Allegro oder Ibuprofen gut in den Griff. Die Nebenwirkungen sind allerdings recht groß: zu Anfang sehr starkes Kribbeln in den Fingern und Füßen, was jetzt nicht mehr so häufig ist. Gewichtsverlust, Geschmacksbeeinträchtigung, Konzentrations-störungen und Müdigkeit. In den letzten Wochen kamen noch Vergeßlichkeit und Haarausfall dazu. Trotz aller Nebenwirkungen hat es meine Lebensqualität verbessert.

Topamax bei Migräne; Allegro bei Migräne; Ibuprofen bei Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxMigräne15 Monate
AllegroMigräne3 Jahre
IbuprofenMigräne-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit über 25 Jahren an Migräne. 5-6 Anfälle im Monat. Nach zig vergeblichen Versuchen mit Akkupunktur und verschiedensten Medikamenten versuche ich es seit 15 Monaten mit Topamax-Migräne. Angefangen mit 25mg, gesteigert bis auf 75mg. Die Anfälle haben sich bis auf ca. 1 Anfall pro Monat reduziert und den bekomme ich mit Allegro oder Ibuprofen gut in den Griff. Die Nebenwirkungen sind allerdings recht groß: zu Anfang sehr starkes Kribbeln in den Fingern und Füßen, was jetzt nicht mehr so häufig ist. Gewichtsverlust, Geschmacksbeeinträchtigung, Konzentrations-störungen und Müdigkeit. In den letzten Wochen kamen noch Vergeßlichkeit und Haarausfall dazu. Trotz aller Nebenwirkungen hat es meine Lebensqualität verbessert.

Eingetragen am  als Datensatz 4164
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Frovatriptan

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Epilepsie, Migräne mit Kribbeln, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Suizidgedanken, Gedächtnisschwierigkeiten

vor ca. 30 Jahren gabs bei mir die ersten Migräneattacken; ursprünglich waren es einseitige starke Schmerzen in der rechten Schläfe, kombiniert mit Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Die Beschwerden haben sich über die Jahre verändert, so dass ich zuletzt \\\"nur noch\\\" mit ca. 30 min. Sehstöhrungen und Kopfschmerzen zu kämpfen hatte. Traten die Beschwerden früher allerdings nur 1 x im Monat auf, so konnte ich zuletzt froh sein wenn es bei einem Anfall am Tag blieb...Ende Dezember letzten Jahres kam dann ein Epileptischer Anfall hinzu der mich per Notartzt ins Krankenhaus führte. Seitdem nehme ich Topamax. Ich bin sehr sehr zwiegespalten. Ich hatte eigentlich die Hoffnung aufgegeben etwas gegen die Migräneattacken zu finden. Die ersten 4 Wochen seit ich Topamax eingenommen habe hatte ich das Gefühl, dass die Sehstöhrungen zwar noch im Hintergrund \\\"lauern\\\" aber nicht durchbrechen können; mitlerweile ist aber auch das verschwunden. Sehstöhrungen / Auren habe ich seitdem keine mehr gehabt; erstmalig seit 20 Jahren nicht mehr!! Dafür gibts aber...

Topamax bei Epilepsie, Migräne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie, Migräne6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

vor ca. 30 Jahren gabs bei mir die ersten Migräneattacken; ursprünglich waren es einseitige starke Schmerzen in der rechten Schläfe, kombiniert mit Übelkeit, Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit. Die Beschwerden haben sich über die Jahre verändert, so dass ich zuletzt \\\"nur noch\\\" mit ca. 30 min. Sehstöhrungen und Kopfschmerzen zu kämpfen hatte. Traten die Beschwerden früher allerdings nur 1 x im Monat auf, so konnte ich zuletzt froh sein wenn es bei einem Anfall am Tag blieb...Ende Dezember letzten Jahres kam dann ein Epileptischer Anfall hinzu der mich per Notartzt ins Krankenhaus führte. Seitdem nehme ich Topamax. Ich bin sehr sehr zwiegespalten. Ich hatte eigentlich die Hoffnung aufgegeben etwas gegen die Migräneattacken zu finden. Die ersten 4 Wochen seit ich Topamax eingenommen habe hatte ich das Gefühl, dass die Sehstöhrungen zwar noch im Hintergrund \\\"lauern\\\" aber nicht durchbrechen können; mitlerweile ist aber auch das verschwunden. Sehstöhrungen / Auren habe ich seitdem keine mehr gehabt; erstmalig seit 20 Jahren nicht mehr!! Dafür gibts aber mitlerweile einen ganzen Haufen anderer z.T. schwerwiegender Nebenwirkungen: Kribbeln in den Händen + Füßen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Suizidgedanken(!), Gedächtnislücken; ich nehme zur Zeit morgends + abends je 50 mg; Viel Erfolg!

Eingetragen am  als Datensatz 6064
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Topamax und Migräne

Topamax wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Topamax 200 600mg täglich, Topamax 150mg, Topamax, Topamax 100, Topamax100mg, opamax, Topamax 25mg, Topamax 25, Topamax 50mg, Topamax Migräne, Topamax 200, Topamax 100mg, Topamax Migräne 100, Topamax 50mg topiramatum, Topamax 25mg OP, Topamax Migräne 25 mg, Topamax100, Topamax50, Topamax 75 mg, Tobamax, Topamax Migräne 25mg, TopamaxMigräne 25mg, Topamax Migräne 50mg, Topamax 50, Topamax 100 mg, Topamax 100 mg, Topamax Migräne 50 mg, Topamax/Topiramat, Topamax 50 mg, Topamax 2x1Tbl. Täglich ( 200mg pro Tag), Topamax, 50mg, Topamax, 50 mg, Topamax 100mg 2x1Tbl. Täglich ( 200mg pro Tag), Topamax 100mg 2x1Tbl. Tgl., Topamax-Topiramat, Topomax, topamax25, Topamax 25 bis 200, Topamax 25 bis 200 mg, topamax 75mg, Topamax 100mg 2x1Tbl. Tgl. abgesetzt, Topiramat/Topamax, Topamax25mg, Topamax 300, Topamax 200mg, Topamax 100mg Filmtablette, TAVANIC 500 mg 1xtgl.

Migräne wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Hemikranie, Migräne, Migräne accompagnee, Migräne-Prophylaxe, zur Migräneprophylaxe

[]