Verwirrtheitszustände

Wir haben 6 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Verwirrtheitszustände.

Prozentualer Anteil 67%33%
Durchschnittliche Größe in cm158172
Durchschnittliches Gewicht in kg6768
Durchschnittliches Alter in Jahren4340
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,2322,94

Die Nebenwirkung Verwirrtheitszustände trat bei folgenden Medikamenten auf

Sirdalud (1/58)
1%
Abilify (2/381)
0%
Elontril (1/464)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Verwirrtheitszustände bei Sirdalud

 

Müdigkeit, Mundtrockenheit, Verwirrtheitszustände bei Sirdalud für Hexenschuss

Meiner Meinung nach schnell wirksam, das erste Medikament das mir geholfen hat bei akutem Lumbago links. Nachteil: sehr schlapp auch am tag danach, verwirrtheit, Mundtrockenheit. War mir aber alles egal solange es hilft!

Sirdalud bei Hexenschuss

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SirdaludHexenschuss1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meiner Meinung nach schnell wirksam, das erste Medikament das mir geholfen hat bei akutem Lumbago links.
Nachteil: sehr schlapp auch am tag danach, verwirrtheit, Mundtrockenheit. War mir aber alles egal solange es hilft!

Eingetragen am  als Datensatz 78965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Sirdalud
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tizanidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verwirrtheitszustände bei Abilify

 

Benommenheit, Schläfrigkeit, Verwirrtheitszustände, erweiterte Pupillen, Müdigkeit (Erschöpfung) bei Abilify für schwere Schizophrenie

Abilify gehört zu den atypischen Neuroleptika ist aber als hochpotentes Medikament gegen schwere Schizophrenie u Psychosen eingestuft. Ich selbst habe es nur wenige Wochen genommen weil mein Körper dieses sehr starke Medikament trotz niedriger Dosierung überhaupt nicht vertragen hat. Ich hatte...

Abilify bei schwere Schizophrenie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Abilifyschwere Schizophrenie4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Abilify gehört zu den atypischen Neuroleptika ist aber als hochpotentes Medikament gegen schwere Schizophrenie u Psychosen eingestuft. Ich selbst habe es nur wenige Wochen genommen weil mein Körper dieses sehr starke Medikament trotz niedriger Dosierung überhaupt nicht vertragen hat. Ich hatte riesige Pupillen wie auf Drogen! War vollkommen Ausgeknockt u lahm gelegt u habe nur noch geschlafen! Ich war zu überhaupt nichts mehr fähig u fühlte mich nur noch wie eine Leblose Leiche, ein Zombie unter Beruhigungsmittel. Ich kann es auf gar keinen fall weiterempfehlen auch wenn ich weiss das jeder Mensch anders darauf reagiert.

Eingetragen am  als Datensatz 83783
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Unruhe, Verwirrtheitszustände, Bewegungsdrang bei Abilify für Schlafstörungen

Hallo Ich leide seit Jahren an Depressionen und nehme Venlafaxin 75 mg welches mir gut tut. Habe auch von Natur aus einen erhöhten Puls, den ich mit Bilol 2,5 mg gut behandeln kann. Zum Schlafen hatte ich Seroquel 25 mg, mit welchem ich auch zurecht kam, nur bin ich mir nicht sicher, ob das...

Abilify bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifySchlafstörungen4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo

Ich leide seit Jahren an Depressionen und nehme Venlafaxin 75 mg welches mir gut tut. Habe auch von Natur aus einen erhöhten Puls, den ich mit Bilol 2,5 mg gut behandeln kann. Zum Schlafen hatte ich Seroquel 25 mg, mit welchem ich auch zurecht kam, nur bin ich mir nicht sicher, ob das Seroquel Fieber auslösen kann, weil ich seit März Fieber habe. Nehme Seroquel allerdings schon seit 2 Jahren. Nun wollte ich ein anderes Schlafmittel und mein Hausarzt hat mir statt dem Seroquel das Abifily verordnet. Habe es 4 Nächte genommen, aber es war die reinste Hölle. Unruhe, kaum schlafen konnte ich, Bewegungsdrang, am Tag ebenfalls Unruhe und es kamen sogar Zwänge und Persönlichkeitsstörungen dazu. Aus meiner Erfahrung hat mein Hausarzt fahrlässig gehandelt und ich nehme nun wieder Seroquel 25 mg zum Schlafen. Obwohl ich tagsüber total erschöpft bin. Gibt es sonstige Schlafmittel ohne Benzos, mit welchen ihr gute Erfahrungen gemacht habt? Herzlichen Dank für jede Antwort! Grüsse aus der Schweiz

Eingetragen am  als Datensatz 56172
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Abilify
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Verwirrtheitszustände bei Elontril

 

Panikattacken, Verwirrtheitszustände, Atemprobleme, Konzentrationsverlust, Angstgefühl, Depression, Gewichtszunahme, Schwindel bei Elontril für Schwere Depression

Ich musste dieses Medikament nach 7 Tagen beenden, da es nicht mehr auszuhalten war. Bereits nach der ersten Tablette, ist man absolut nicht mehr fähig zu schlafen. Die folgenden Tage fühlt man sich als ob man eine Grippe ohne Fieber hat, man merkt wie man verblödet, sich nur schwer...

Elontril bei Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilSchwere Depression7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste dieses Medikament nach 7 Tagen beenden, da es nicht mehr auszuhalten war.

Bereits nach der ersten Tablette, ist man absolut nicht mehr fähig zu schlafen.
Die folgenden Tage fühlt man sich als ob man eine Grippe ohne Fieber hat, man merkt wie man verblödet, sich nur schwer konzentrieren kann, ständiges Gefühl "wie als ob etwas das Gehirn runter zieht" sehr starker Schwindel, Verwirrtheit, Seh- und Fokussierungsstörung und starke Verschlimmerung der Angstgefühle! Als dann Atemprobleme dazugekommen sind, war es vorbei. (angeblich soll es keine Gewichtszunahme auslösen: bei mir total das Gegenteil) nicht zu empfehlen. Bin übrigens 1 Woche davon weg und habe immer noch schwere Konzentrationsprobleme, Erinnerungs und Sprachprobleme, Angst und Panikgefühle sowie immer noch Atemprobleme und wache jeden morgen mit Schmerzen in der Brust auf.

Eingetragen am  als Datensatz 82094
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Verwirrtheitszustände aufgetreten:

Unruhe (2/6)
33%
Angstgefühl (1/6)
17%
Panikattacken (1/6)
17%
Schwindel (1/6)
17%
Atemprobleme (1/6)
17%
Gewichtszunahme (1/6)
17%
Konzentrationsverlust (1/6)
17%
Depression (1/6)
17%
Halluzinationen (1/6)
17%
Müdigkeit (1/6)
17%
Mundtrockenheit (1/6)
17%
Bewegungsdrang (1/6)
17%
Schläfrigkeit (1/6)
17%
Benommenheit (1/6)
17%
erweiterte Pupillen (1/6)
17%
Müdigkeit (Erschöpfung) (1/6)
17%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]