Hauttrockenheit bei Mirena

Nebenwirkung Hauttrockenheit bei Medikament Mirena

Insgesamt haben wir 1550 Einträge zu Mirena. Bei 1% ist Hauttrockenheit aufgetreten.

Wir haben 17 Patienten Berichte zu Hauttrockenheit bei Mirena.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1670
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren470
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,530,00

Wo kann man Mirena kaufen?

Mirena ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Mirena wurde von Patienten, die Hauttrockenheit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Mirena wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Hauttrockenheit auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Hauttrockenheit bei Mirena:

 

Mirena für Verhütung mit Krämpfe, Kreislaufbeschwerden, Brustspannen, Müdigkeit, Akne, Augentrockenheit, Hauttrockenheit, Haarveränderung

Hallo zusammen, ich habe hier schon viele Erfahrungsberichte gelesen und möchte mich erstmal dafür bedanken, durch eure Berichte wurde mir klar dass alle meine Nebenwirkungen von Mirena kommen - bin mir zu 100% sicher. Also: meine 8 Monate mit Mirena fingen damit an, dass das mir vom FA versichert wurde dass seine Patientinnen keinerlei Nebenwirkungen mit der Spirale haben. Sie gibt ja nur sehr geringe Hormonmengen ab, usw. .. Auf jeden Fall war das Einsetzen für mich die Hölle! Ich habe noch kein Kind, wusste daher auch nicht was für Schmerzen man "da unten" haben kann! Ich wäre fast wieder vom Stuhl geklettert - es tat echt höllisch weh. Hätte ich das geahnt, hätte ich mir das niemals angetan!!! Nach dem Einsetzen konnte ich vor Krämpfen und Kreislaufproblemen nicht einmal stehen. Ich musste mich hinlegen und dachte mein letztes Stündlein hat geschlagen. Bin heute noch davon traumatisiert. Die Schmerzen waren aber bereits am nächsten Tag weg - keinerlei Probleme mehr. Dann freute ich mich weil und dachte es war die Schmerzen wert. Nach zwei Monaten ohne...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo zusammen,

ich habe hier schon viele Erfahrungsberichte gelesen und möchte mich erstmal dafür bedanken, durch eure Berichte wurde mir klar dass alle meine Nebenwirkungen von Mirena kommen - bin mir zu 100% sicher.

Also: meine 8 Monate mit Mirena fingen damit an, dass das mir vom FA versichert wurde dass seine Patientinnen keinerlei Nebenwirkungen mit der Spirale haben. Sie gibt ja nur sehr geringe Hormonmengen ab, usw. ..

Auf jeden Fall war das Einsetzen für mich die Hölle! Ich habe noch kein Kind, wusste daher auch nicht was für Schmerzen man "da unten" haben kann! Ich wäre fast wieder vom Stuhl geklettert - es tat echt höllisch weh. Hätte ich das geahnt, hätte ich mir das niemals angetan!!! Nach dem Einsetzen konnte ich vor Krämpfen und Kreislaufproblemen nicht einmal stehen. Ich musste mich hinlegen und dachte mein letztes Stündlein hat geschlagen. Bin heute noch davon traumatisiert.

Die Schmerzen waren aber bereits am nächsten Tag weg - keinerlei Probleme mehr. Dann freute ich mich weil und dachte es war die Schmerzen wert.

Nach zwei Monaten ohne Probleme ging es dann los: Brustspannen, Müdigkeit, Akne (hatte noch nie Probleme mit Akne auch vor der Pille nicht), trockene Augen die ich morgens fast nicht öffnen konnte vor Schmerz, trockene Haut die spannte, Haarausfall, fettige Haare nach 48 Stunden nach dem Waschen, ...

Nach 8 Monaten reichte es mir dann und gestern habe ich sie mir ziehen lassen - endlich. Hat gar nicht weh getan - war nicht zu spüren. Ich hatte natürlich noch Angst vom Einsetzen aber war echt nicht schlimm.

Heute habe ich schon meine Tage bekommen und ich fühle mich auch nicht mehr so müde wie sonst.
Außerdem merke ich schon dass meine Augen nicht mehr trocken sind.

Ich würde Mirena NIEMANDEM empfehlen. Es gibt sicher viele die sie gut vertragen aber ich werde meinem Körper nie wieder mit künstlichen Hormonen quälen!

Ich hoffe meine restlichen Probleme bessern sich bald :)

Lg Susanne

Eingetragen am  als Datensatz 24366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Nachtschweiß, Haarausfall, Juckreiz, Magenschmerzen, Hauttrockenheit

Trage jetzt die 3 Mirena, war immer ganz stolz auf die super Verhütung und habe sie leider auch meinen Freundinen empfohlen. Die 1.Mirena war perfekt, ohne Beschwerden, die ich der Mirena zuortnen würde. Bei der 2. Mirena fingen die Beschwerden an, dachte immer noch nicht an die Spirale. Diese wurde entfernt, da sie eingewachsen war. Es wurde gleich eine Neue gesetzt. Da ich jetzt seit mehr als 2 Jahren immer krank bin, war ich im Internet auf der Suche nach Ursachen und kam auf die Nebenwirkungen von der Mirena. Leide unter extremen Nachtschweiß, bin launisch und leide unter Bauchschmerzen....u.v.m.. Es wurden Darmspiegelung, Magenspiegelung gemacht, ohne Befund, angeblicher Reizdarm. Meine Augen werden immer schlechter, aber eine einstellen für eine Brille unmöglich, da die Werte ständig schwanken. Mein Busen spannt, als wäre ich schwanger. Extremer Juckreiz, immer nur kurz. Extrem trockene Haut, vom Haarausfall und dem extremen Haarwuchs an Stellen, wo man sie auf keinen Fall gebraucht ganz zu schweigen. Taubheitsgefühl an Händen und Beinen. Sollte dies alles die...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Trage jetzt die 3 Mirena, war immer ganz stolz auf die super Verhütung und habe sie leider auch meinen Freundinen empfohlen.
Die 1.Mirena war perfekt, ohne Beschwerden, die ich der Mirena zuortnen würde.
Bei der 2. Mirena fingen die Beschwerden an, dachte immer noch nicht an die Spirale.
Diese wurde entfernt, da sie eingewachsen war. Es wurde gleich eine Neue gesetzt.
Da ich jetzt seit mehr als 2 Jahren immer krank bin, war ich im Internet auf der Suche nach Ursachen und kam auf die Nebenwirkungen von der Mirena.
Leide unter extremen Nachtschweiß, bin launisch und leide unter Bauchschmerzen....u.v.m..
Es wurden Darmspiegelung, Magenspiegelung gemacht, ohne Befund, angeblicher Reizdarm.
Meine Augen werden immer schlechter, aber eine einstellen für eine Brille unmöglich, da die Werte ständig schwanken.
Mein Busen spannt, als wäre ich schwanger.
Extremer Juckreiz, immer nur kurz.
Extrem trockene Haut, vom Haarausfall und dem extremen Haarwuchs an Stellen, wo man sie auf keinen Fall gebraucht ganz zu schweigen.
Taubheitsgefühl an Händen und Beinen.
Sollte dies alles die Mirena ausgelöst haben, bin ich sehr glücklich, dass ich mich in 2 Tagen von ihr trenne und sie ziehen lasse.
Hoffe sehr, dass meine Beschwerden sich dann bessern.

Eingetragen am  als Datensatz 49434
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Harndrang, Abgeschlagenheit, Hauttrockenheit, Vaginalausfluss, Haarwuchs, Aggressivität, Durchfall, Sehstörungen

Nie wieder Mirena!! Als ich nach ca. 4,5 Jahren Mirena mehr oder weniger zufällig auf die diversen Foren und Beiträge über Mirena gstoßen bin, fiel es mir wie Schuppen von Augen!! Ich habe direkt einen Termin bei meinem FA gemacht und der Übeltäter wurde vor gut einer Woche gezogen. Folgendes hat sich (Gott sein Dank seeehr schnell bzw. unmittelbar und hoffentlich dauerhaft) seither in meinem Leben geändert: 1. Ständiger Harndrang --- hatte ich auf meine zwei Geburten geschoben, dachte: super, halb inkontinent mit Ende 30 --- nach Ziehen: WEG!! 2. das Gefühl, mindestens 90 Jahre alt zu sein, wenn überhaupt noch am Leben: WEG!!! 3. Energielosigkeit, gefühltes Burn-out, "alles Zuviel", "alles anstrengend" --- hatte ich auf "Überlastung wegen Kinder/Beruf" geschoben, ob wohl mir immer klar war, dass mein Pensum eigentlich zu schaffen ist bzw. sein müsste --- WEG!! 4. supertrockene Haut im Gesicht und am Kopf: ist das schöön, meine weiche Haut wieder geschenkt bekommen zu haben ... wunderbar!! 5. übel riechender Ausfluss, immer das Gefühl zu haben, ich "stinke" und...

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nie wieder Mirena!!
Als ich nach ca. 4,5 Jahren Mirena mehr oder weniger zufällig auf die diversen Foren und Beiträge über Mirena gstoßen bin, fiel es mir wie Schuppen von Augen!!
Ich habe direkt einen Termin bei meinem FA gemacht und der Übeltäter wurde vor gut einer Woche gezogen. Folgendes hat sich (Gott sein Dank seeehr schnell bzw. unmittelbar und hoffentlich dauerhaft) seither in meinem Leben geändert:

1. Ständiger Harndrang --- hatte ich auf meine zwei Geburten geschoben, dachte: super, halb inkontinent mit Ende 30 --- nach Ziehen: WEG!!

2. das Gefühl, mindestens 90 Jahre alt zu sein, wenn überhaupt noch am Leben: WEG!!!

3. Energielosigkeit, gefühltes Burn-out, "alles Zuviel", "alles anstrengend" --- hatte ich auf "Überlastung wegen Kinder/Beruf" geschoben, ob wohl mir immer klar war, dass mein Pensum eigentlich zu schaffen ist bzw. sein müsste --- WEG!!

4. supertrockene Haut im Gesicht und am Kopf: ist das schöön, meine weiche Haut wieder geschenkt bekommen zu haben ... wunderbar!!

5. übel riechender Ausfluss, immer das Gefühl zu haben, ich "stinke" und muss mich duschen: WEG!!

6. verstärkter Haarwuchs (vor allem am Kinn und an den Beinen) --- kann ich noch nicht beurteilen.

7. Aggressivität, das Nichtvertragen körperlicher Nähe, häufig null Bock auf Leute und Geselligkeit (alleine in den Kindergarten zu gehen um meine Tochter abzuholen kostete mich jedes Mal eine riesen Überwindung): WEG!!

8. ich hatte außerdem immer ein komisches Gefühl im Mund ... ganz merkwürdig + eklig ... fühlt sich auch wesentlich besser an, kann ich aber noch nicht 100%ig auf die Mirena schieben...

9. Mein Bauch!! Meine Taille!! Letzten Sommer ging ich zum FA weil ich mir 100%-ig sicher war, schwanger zu sein... war ich aber nicht. Ich hatte fast ständig (zumindest gefühlsmäßig) einen Bauch wie etwa im 4./5. Monat. --- WEG!!

10. Ständiger Durchfall --- bis jetzt noch nicht behoben, aber ich habe auch hier Hoffnung :-))

11. Verschlechtertes Sehen wegen zu trockenen Augen --- bis jetzt noch nicht behoben :-((

Mannoman, ich fühle mich wie neu geboren und bin stinkesauer vor allem auf mich, weil ich mir das ohne mit der Wimper zu zucken angetan habe. Meine Nebenwirkungen traten glaube ich nach etwa 2 Jahren zum Vorschein, vorher war's okay. Eine positive Wirkung hat das Ganze dann vielleicht doch: man weiß es um so mehr zu schätzen, dass es einem (wieder) gut geht nach so anstrengenden und üblen Zeiten, in denen man überhaupt nicht weiß, was eigentlich mit einem los ist. Ich bin auch wie viele von euch zum Arzt gerannt, weil ich auch dachte, ich wäre mit Sicherheit krank. War aber Gott sei Dank nicht der Fall!!

Ich kann nur sagen: NIE WIEDER KÜNSTLICHE HORMONE FÜR MICH!!!

Eingetragen am  als Datensatz 16539
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Erschöpfung, Brustschmerzen, Übelkeit, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Nasenausfluss, Taubheitsgefühle, Hauttrockenheit

Habe mir im Juni 2010 die dritte Mirena Spirale einsetzen lassen, da es mir von meiner Ärztin so empfohlen wurde. Das Einsetzen war erträglich, etwas Bauchweh, wenig Schmierblutung. Nach wenigen Wochen ging es mir körperlich so schlecht daß ich über meine Beschwerden gegoogelt habe. Dabei bin ich auf dieses Forum gestoßen und mir ging ein Licht auf. Kurz entschlossen also zur Ärztin mit dem Wunsch die Spirale wieder zu entfernen. Mit meinem Anliegen stieß ich auf taube Ohren, die Mirena sei bestens verträglich, meine Beschwerden kämen vom privaten Stress und meiner körperlichen Arbeit. Die Ärztin überedete mich die Spirale ("Kostet soviel, da hätte ich ein schlechtes Gewissen Ihnen gegenüber.") drin zu lassen aber wenn ich es wirklich wollte dann soll ich wieder kommen. Ok, dachte ich, übereilte Entscheidungen sind vielleicht wirklich nicht gut. Inzwischen ist es März 2011 geworden und meine diversen Beschwerden sind nicht besser geworden. Ich zähle mal auf was mich plagt, jenes was ich am Schlimmsten empfinde zuerst: Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit ( jede Tätigkeit ist...

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir im Juni 2010 die dritte Mirena Spirale einsetzen lassen, da es mir von meiner Ärztin so empfohlen wurde. Das Einsetzen war erträglich, etwas Bauchweh, wenig Schmierblutung. Nach wenigen Wochen ging es mir körperlich so schlecht daß ich über meine Beschwerden gegoogelt habe. Dabei bin ich auf dieses Forum gestoßen und mir ging ein Licht auf. Kurz entschlossen also zur Ärztin mit dem Wunsch die Spirale wieder zu entfernen. Mit meinem Anliegen stieß ich auf taube Ohren, die Mirena sei bestens verträglich, meine Beschwerden kämen vom privaten Stress und meiner körperlichen Arbeit. Die Ärztin überedete mich die Spirale ("Kostet soviel, da hätte ich ein schlechtes Gewissen Ihnen gegenüber.") drin zu lassen aber wenn ich es wirklich wollte dann soll ich wieder kommen. Ok, dachte ich, übereilte Entscheidungen sind vielleicht wirklich nicht gut. Inzwischen ist es März 2011 geworden und meine diversen Beschwerden sind nicht besser geworden. Ich zähle mal auf was mich plagt, jenes was ich am Schlimmsten empfinde zuerst: Ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit ( jede Tätigkeit ist eine Qual, zu allem muß ich mich aufraffen), ständige Erschöpfung, fast jeden Tag Spannen oder richtige Schmerzen in der Brust (neuerdings mit Schmerzen bis unter die Achselhöhlen), leichte Übelkeiten, Libidoverlust, öfters Kopfweh, das ganze Jahr eine Tropfnase (Allergietests waren negativ), Schmerzen in der Leiste mit Ziehen bis in die Beine (schwere Beine), taube Hände, trockene Haut. Gestern war ich wieder bei der Ärztin und habe mir die Mirena entfernen lassen, sie versuchte auch nicht noch mal mich zu überreden. Übrigens, überall findet man in dieser Praxis Mirena Werbung, Im Wartezimmer verschiedene Prospekte, im Flur, im Behandlungsraum. Ein Schelm der Böses dabei denkt....Jetzt bin ich mal gespannt wie es mir in den nächsten Wochen geht, ich hoffe der Schleier von Müdigkeit und Schmerzen lüftet sich!

Eingetragen am  als Datensatz 33338
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung, Menorrhagie mit Herzrasen, Akne, Schmierblutungen, Hauttrockenheit, Vaginalausfluss, Müdigkeit, Heißhunger, Rückenschmerzen, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Schlafstörungen

Magen-Darm-Probleme, starke Blutungen, Herzrasen, Herzschmerzen, Libidoverlust, extrem trockene Haut, Akne, Schmierblutungen, Ausfluss, Müde, Essattacken, Rückenschmerzen, Blutungen und Schmerzen beim und nach dem Sex, Einschlafstörungen, Unterleibsschmerzen, starke und lange Blutungen, häufig Seitenstechen... alles seit dem ich aufgehört habe zu stillen. Werde sie mir nun wohl doch ziehen lassen

Mirena Hormonspirale bei Verhütung, Menorrhagie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung, Menorrhagie2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magen-Darm-Probleme, starke Blutungen, Herzrasen, Herzschmerzen, Libidoverlust, extrem trockene Haut, Akne, Schmierblutungen, Ausfluss, Müde, Essattacken, Rückenschmerzen, Blutungen und Schmerzen beim und nach dem Sex, Einschlafstörungen, Unterleibsschmerzen, starke und lange Blutungen, häufig Seitenstechen... alles seit dem ich aufgehört habe zu stillen. Werde sie mir nun wohl doch ziehen lassen

Eingetragen am  als Datensatz 14444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Zyklusstörungen, Dauerblutungen, Akne, Hauttrockenheit, Hautausschlag, Haarausfall, Schwindel, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Sehstörungen, Depressionen

Habe mir die Spirale Mirena nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen, damit ich die nächsten mind. 5Jahre Ruhe habe und nicht "ungewollt" schwanger werde! Am Anfang war es für mich die einfachste variante, aber jetzt nach 28Monaten bin ich "fertig"! Habe nach dem einsetzen sehr große Schmerzen und ziehen im Unterleib verspürt! Meine Periode war immer sehr lang, teilweise 10-14Tage und die Blutung mal mehr mal weniger stark - Horror, weil man sich nicht ohne Tampons aus den Haus trauen konnte! Dazu kamen jetzt noch sehr schlimme AKNE im Gesicht und teilweise auf dem Rücken. Im Gesicht sind es richtige "Krater", die riesig werden und fast 2Wochen dauern bis sie wieder weg sind, aber bis dahin sind schon wieder andere "nachgewachsen" :-( Dazu kommen trockene Haut, Ausschlag auf dem Bauch (konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden, was es ist!), Schuppen auf dem Kopf, Schwindel, Kopfschmerzen, starke Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Depressionen ... Hatte vor den einsetzen der Mirena solche Probleme nie in diesem Umfang gehabt! Habe mich nun...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung28 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe mir die Spirale Mirena nach der Geburt meiner Tochter einsetzen lassen, damit ich die nächsten mind. 5Jahre Ruhe habe und nicht "ungewollt" schwanger werde! Am Anfang war es für mich die einfachste variante, aber jetzt nach 28Monaten bin ich "fertig"!

Habe nach dem einsetzen sehr große Schmerzen und ziehen im Unterleib verspürt! Meine Periode war immer sehr lang, teilweise 10-14Tage und die Blutung mal mehr mal weniger stark - Horror, weil man sich nicht ohne Tampons aus den Haus trauen konnte!

Dazu kamen jetzt noch sehr schlimme AKNE im Gesicht und teilweise auf dem Rücken. Im Gesicht sind es richtige "Krater", die riesig werden und fast 2Wochen dauern bis sie wieder weg sind, aber bis dahin sind schon wieder andere "nachgewachsen" :-(
Dazu kommen trockene Haut, Ausschlag auf dem Bauch (konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden, was es ist!), Schuppen auf dem Kopf, Schwindel, Kopfschmerzen, starke Rückenschmerzen, Brustschmerzen, Schwindel, Sehstörungen, Depressionen ... Hatte vor den einsetzen der Mirena solche Probleme nie in diesem Umfang gehabt!

Habe mich nun entschlossen nach 28Monaten, die Mirena wieder entfernen zulassen ... und gehe nun auf die klassiche Variante zurück - die Pille, da hatte ich nie solche Probleme!

Eingetragen am  als Datensatz 13947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Hauttrockenheit, fettige Haare, Depressive Verstimmungen, Magenschmerzen, Übelkeit, Akne, Brustschmerzen, Rückenschmerzen

Hallo liebe Frauen Auch ich möchte mich zuerst vorstellen: Ich bin 32 Jahre alt und habe 2 Kinder. Die Mirena habe ich jetzt 14 Monate drin und kann sämtliche Beiträge die ich hier gelesen habe bestätigen. Das Einsetzen war kurz schmerzhaft, ansonsten ok. Nach 2 Geburten ist so was kein Thema ;-) Hauttrockenheit, fettige Haare, Depressionen, Bauchweh, plötzliche Übelkeit, schlimme Akne im Gesicht, Brustschmerzen, Rückenweh. Auch mein Partner hat sich beschwert, da er dieses Metallstäbchen beim Sex spüren kann und je nach dem auch weh tut. Morgen hab ich mein Termin die Mirena wieder zu enfernen!! Hoffe dass es mir bald besser geht.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo liebe Frauen
Auch ich möchte mich zuerst vorstellen:
Ich bin 32 Jahre alt und habe 2 Kinder. Die Mirena habe ich jetzt 14 Monate drin und kann sämtliche Beiträge die ich hier gelesen habe bestätigen. Das Einsetzen war kurz schmerzhaft, ansonsten ok. Nach 2 Geburten ist so was kein Thema ;-)
Hauttrockenheit, fettige Haare, Depressionen, Bauchweh, plötzliche Übelkeit, schlimme Akne im Gesicht, Brustschmerzen, Rückenweh. Auch mein Partner hat sich beschwert, da er dieses Metallstäbchen beim Sex spüren kann und je nach dem auch weh tut. Morgen hab ich mein Termin die Mirena wieder zu enfernen!! Hoffe dass es mir bald besser geht.

Eingetragen am  als Datensatz 42943
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Dauerblutungen, Schmerzen, Migräne, Übelkeit, Haarausfall, Juckreiz, Hauttrockenheit, Ausfluß

nachdem ich die ganzen einträge gelesen habe,bin ich froh,das mein körper die spirale nach einer entzündung im körper selber abgestossen hat. hatte seit nov.06 nur probs,blutung 3wochen ,paar tage ruhe,nach gv starke schmerzen und blutung.nach spaziergängen oder radtouren unterleibschmerzen und blutung.starke migräne anfälle.übelkeit,haarausfall,juckreiz,trockene haut.starken ausfluss. und am 28.06.07 eitrigen ausfluss am 29.06.07 starke blutung 02.07.07 die ach so tolle mirena spirale in der hand ,ohne hilfe eines FA (entzündung hat spirale rausgeschwemmt). trage dauer der spirale 7monate,preis schlappe 350 euro schering sollte päparat besser vom markt nehmen!!!! nicht empfehlenswert!!! geld kann anderweitig ausgegeben werden.

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich die ganzen einträge gelesen habe,bin ich froh,das mein körper die spirale nach einer entzündung im körper selber abgestossen hat.
hatte seit nov.06 nur probs,blutung 3wochen ,paar tage ruhe,nach gv starke schmerzen und blutung.nach spaziergängen oder radtouren unterleibschmerzen und blutung.starke migräne anfälle.übelkeit,haarausfall,juckreiz,trockene haut.starken ausfluss.

und am 28.06.07 eitrigen ausfluss am 29.06.07 starke blutung 02.07.07 die ach so tolle mirena spirale in der hand ,ohne hilfe eines FA (entzündung hat spirale rausgeschwemmt). trage dauer der spirale 7monate,preis schlappe 350 euro

schering sollte päparat besser vom markt nehmen!!!!

nicht empfehlenswert!!!

geld kann anderweitig ausgegeben werden.

Eingetragen am  als Datensatz 2086
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Brustschmerzen, Stimmungsschwankungen, Hauttrockenheit, Augentrockenheit

Ich habe jetzt zum 2.Mal die Spirale.Insgesamt 7 Jahre.Das Einsetzen ist jedes Mal sehr schmerzhaft,das Herausnehmen spürt man kaum.Kurz nach dem zweiten Einsetzen fingen meine Beschwerden an.Da ich nur noch Schmierblutungen hatte,wunderte ich mich über die starken Pms-Probleme.Plötzlich hatte ich starke Schmerzen in den Brüsten,Stimmungsschwankungen und wahnsinnig trockene Haut und Augen!Meine Frauenärztin sagte nicht,dass das allen von der Spirale kommen könnte,sondern sagte mir,in meinem Alter(ich bin jetzt 42!!) ,sind Hormonschwankungen ganz normal und riet mir zu der Einnahme von Agnus Castus(Mönchspfeffer).Das half auch ein wenig gegen das Brustspannen,nicht aber bei den anderen Beschwerden.Ich bin so überrascht über diese Berichte,da ich schon seit Jahren an mir rumdoktor und es mir einfach nicht besser geht.Neuerdings versuche ich es mit homöopathischen Mitteln.Ich bin mir jetzt sicher,dass meine anderen Beschwerden,wie ständige Müdigkeit,Magen und Darmprobleme und meine Gewichtszunahme trotz gesunder Ernährung von der Spirale kommt und ich werde mir auch keine mehr...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe jetzt zum 2.Mal die Spirale.Insgesamt 7 Jahre.Das Einsetzen ist jedes Mal sehr schmerzhaft,das Herausnehmen spürt man kaum.Kurz nach dem zweiten Einsetzen fingen meine Beschwerden an.Da ich nur noch Schmierblutungen hatte,wunderte ich mich über die starken Pms-Probleme.Plötzlich hatte ich starke Schmerzen in den Brüsten,Stimmungsschwankungen und wahnsinnig trockene Haut und Augen!Meine Frauenärztin sagte nicht,dass das allen von der Spirale kommen könnte,sondern sagte mir,in meinem Alter(ich bin jetzt 42!!) ,sind Hormonschwankungen ganz normal und riet mir zu der Einnahme von Agnus Castus(Mönchspfeffer).Das half auch ein wenig gegen das Brustspannen,nicht aber bei den anderen Beschwerden.Ich bin so überrascht über diese Berichte,da ich schon seit Jahren an mir rumdoktor und es mir einfach nicht besser geht.Neuerdings versuche ich es mit homöopathischen Mitteln.Ich bin mir jetzt sicher,dass meine anderen Beschwerden,wie ständige Müdigkeit,Magen und Darmprobleme und meine Gewichtszunahme trotz gesunder Ernährung von der Spirale kommt und ich werde mir auch keine mehr einsetzen lassen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 76447
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Panikattacken, Hauttrockenheit, Pickel, Aggressivität

Hatte die Mirena auf Rat meiner Ärztin eingesetzt bekommen. hatte 2 Monate vorher meinen Sohn auf die Welt gebracht. war keine so leichte Schwangerschaft. hatte mit leichten depressionen und Schlaflosigkeit zu kämpfen gehabt. doch als die Mirena drin war,kam es immer wieder mal und das öfters vor meiner Periode zu panikattacken. nachts aus den Schlaf mit Herzrasen,nächtliches schwitzen,Angst,schlafprobleme Magenschleimhaut Entzündungen geschwollenen lymphknoten ,hauttrockenheit Haare am Kinn,Pickel die weh taten am Hals Bereich und aggressive Stimmungen.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte die Mirena auf Rat meiner Ärztin eingesetzt bekommen. hatte 2 Monate vorher meinen Sohn auf die Welt gebracht. war keine so leichte Schwangerschaft. hatte mit leichten depressionen und Schlaflosigkeit zu kämpfen gehabt. doch als die Mirena drin war,kam es immer wieder mal und das öfters vor meiner Periode zu panikattacken. nachts aus den Schlaf mit Herzrasen,nächtliches schwitzen,Angst,schlafprobleme Magenschleimhaut Entzündungen geschwollenen lymphknoten ,hauttrockenheit Haare am Kinn,Pickel die weh taten am Hals Bereich und aggressive Stimmungen.

Eingetragen am  als Datensatz 74488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für verhützung mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Ausfluß, Pickel, Hauttrockenheit, Kopfschmerzen, Übelkeit

Bin 49 und habe mir die Mirena-Hormonspirale vor 6 Monaten einsetzen lassen; empfand ich als ziemlich schmerzhaft. Hatte gerade 4 kg abgenommen, jedoch ging es mit der Spirale gewichtsmäßig stark bergauf. Habe innerhalb von 6 Monaten 9 kg zugenommen - trotz Weight-Watchers, abends verzichte ich völlig auf Kohlenhydrate, jedoch lässt sich die Gewichtszunahme nicht stoppen, habe jeden Morgen Angst, auf die Waage zusteigen. Ich leide unter sehr starkem Haarausfall, habe seit ca. 3 Monaten übelriechenden Ausfluss, seit mehreren Monaten leide ich unter Hautproblemen wie z. B. Pickel und sehr, sehr trockener Haut. Häufig habe ich migräneartige Kopfschmerzen. Hatte mich nach Beratung für die Mirena-Hormonspirale entschieden (übrigens meine 1. Spirale). Hatte vorher keine Hormonpräparate verwendet. Werde mir morgen die Spirale entfernen lassen und hoffe, dass möglichst bald alles wieder "normal" ist. Alle Gynäkologen, mit denen ich über meine Probleme sprach, meinten, dass die Mirena sehr gut vertragen würde. Ich dachte, ich bin vielleicht die Aussnahme, habe aber jetzt festgestellt,...

Mirena Hormonspirale bei verhützung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena Hormonspiraleverhützung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin 49 und habe mir die Mirena-Hormonspirale vor 6 Monaten einsetzen lassen; empfand ich als ziemlich schmerzhaft. Hatte gerade 4 kg abgenommen, jedoch ging es mit der Spirale gewichtsmäßig stark bergauf. Habe innerhalb von 6 Monaten 9 kg zugenommen - trotz Weight-Watchers, abends verzichte ich völlig auf Kohlenhydrate, jedoch lässt sich die Gewichtszunahme nicht stoppen, habe jeden Morgen Angst, auf die Waage zusteigen. Ich leide unter sehr starkem Haarausfall, habe seit ca. 3 Monaten übelriechenden Ausfluss, seit mehreren Monaten leide ich unter Hautproblemen wie z. B. Pickel und sehr, sehr trockener Haut. Häufig habe ich migräneartige Kopfschmerzen. Hatte mich nach Beratung für die Mirena-Hormonspirale entschieden (übrigens meine 1. Spirale). Hatte vorher keine Hormonpräparate verwendet. Werde mir morgen die Spirale entfernen lassen und hoffe, dass möglichst bald alles wieder "normal" ist. Alle Gynäkologen, mit denen ich über meine Probleme sprach, meinten, dass die Mirena sehr gut vertragen würde. Ich dachte, ich bin vielleicht die Aussnahme, habe aber jetzt festgestellt, dass viele Frauen mit dieser Spirale Probleme haben. Ich würde sie niemanden empfehlen!

Eingetragen am  als Datensatz 67047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Endometriose mit Exanthem, Hauttrockenheit, Brustschmerzen, Zystenbildung, Gelenkschmerzen, Müdigkeit

nach dreizehn monaten einnahme, wegen endometriose, habe ich so gut wie keine regelblutungen mehr. das ist aber auch das einzig positive. die nebenwirkungen die sich mit der zeit einstellten sind ganz beachtlich. zu anfang noch starke blutungen mit mittleren schmerzen, beides wurde nach ein paar monaten leichter. aber gleichzeitig stellten sich starke lang anhaltende exzeme im gesicht, um mund und an der stirn und am hals ein. sie verursachen starke wundmale, die bisher noch immer nicht weg sind. sehr trockener haut, die ich sonst auch nie hatte! ebenso ein trockener mund, muß nachts oft trinken. dazu kommen jetzt noch starke ,über wochen anhaltende brustschmerzen, sowie zysten in den brüsten. oft habe ich das gefühl als würde sich etwas in oder an den brüsten bewegen. richtig gruselig und schwer zu beschreiben. neuerdings leide ich noch unter sehr sarker müdigkeit, muß mich oft beherrschen um nicht auf der stelle einzuschlafen. starke gelenkschmerzen, die sehr lange anhalten sind jetzt noch dazugekommen! gibt es denn nichts anderes???

Mirena bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEndometriose13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach dreizehn monaten einnahme, wegen endometriose, habe ich so gut wie keine regelblutungen mehr. das ist aber auch das einzig positive. die nebenwirkungen die sich mit der zeit einstellten sind ganz beachtlich. zu anfang noch starke blutungen mit mittleren schmerzen, beides wurde nach ein paar monaten leichter. aber gleichzeitig stellten sich starke lang anhaltende exzeme im gesicht, um mund und an der stirn und am hals ein. sie verursachen starke wundmale, die bisher noch immer nicht weg sind. sehr trockener haut, die ich sonst auch nie hatte! ebenso ein trockener mund, muß nachts oft trinken. dazu kommen jetzt noch starke ,über wochen anhaltende brustschmerzen, sowie zysten in den brüsten. oft habe ich das gefühl als würde sich etwas in oder an den brüsten bewegen. richtig gruselig und schwer zu beschreiben. neuerdings leide ich noch unter sehr sarker müdigkeit, muß mich oft beherrschen um nicht auf der stelle einzuschlafen. starke gelenkschmerzen, die sehr lange anhalten sind jetzt noch dazugekommen! gibt es denn nichts anderes???

Eingetragen am  als Datensatz 54266
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Gewichtszunahme, Libidoverlust, Augenentzündung, Mundtrockenheit, Scheidentrockenheit, Depressivität, Aggressivität, Schlafstörungen, Taubheitsgefühle, Gelenkschmerzen, Akne, Hautrockenheit, Ovarialzysten, Dauerblutungen, Brustspannen

Nebenwirkungen, mit der Tragezeit zunehmend (hatte Mirena fast 5 Jahre, Entfernung heute) und allesamt erst seit dem Tragen der Spirale auftretend: Gewichtszunahme 8 kg, Libidoeinschränkung, Konjunktivitis sicca, Mund- und Scheidentrockenheit, Depressivität, Aggressivität, Affektlabilität, Aufmerksamkeitsstörung, Schlafstörungen, Taubheitsgefühl Arme, Arme schlafen ein, Gelenkschmerzen, Gelenkergüsse, Akne, trockne Haut, Kosmetikaunverträglichkeit (auch Slipeinlagen!!!), Ovarialzysten, anfangs Dauerblutung, dann gar keine mehr, Spannungsgefühl in den Brüsten, Infektanfälligkeit, chronische Müdigkeit und Abgeschlagenheit, schlecht heilende Haut mit Juckreiz, Migränehäufigkeit zunehmend, Verspannung. Hat aber gedauert, bis ich den Zisammenhang erkannte und die schnellstmögliche Entfernung anstrebte. War wegen der Beschwerden bei vielen Ärzten, nehme viele Medikamente, z.B. gegen Depression, Migräne, Aufmerksamkeitsstörung. Dringender Wunsch, wieder eine "echte Frau" zu sein und mich endlich rundrum wohl zu fühlen. Außerdem kann ja auch jetzt das nächste Kind kommen...

Mirena bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen, mit der Tragezeit zunehmend (hatte Mirena fast 5 Jahre, Entfernung heute) und allesamt erst seit dem Tragen der Spirale auftretend:
Gewichtszunahme 8 kg, Libidoeinschränkung, Konjunktivitis sicca, Mund- und Scheidentrockenheit, Depressivität, Aggressivität, Affektlabilität, Aufmerksamkeitsstörung, Schlafstörungen, Taubheitsgefühl Arme, Arme schlafen ein, Gelenkschmerzen, Gelenkergüsse, Akne, trockne Haut, Kosmetikaunverträglichkeit (auch Slipeinlagen!!!), Ovarialzysten, anfangs Dauerblutung, dann gar keine mehr, Spannungsgefühl in den Brüsten, Infektanfälligkeit, chronische Müdigkeit und Abgeschlagenheit, schlecht heilende Haut mit Juckreiz, Migränehäufigkeit zunehmend, Verspannung.
Hat aber gedauert, bis ich den Zisammenhang erkannte und die schnellstmögliche Entfernung anstrebte. War wegen der Beschwerden bei vielen Ärzten, nehme viele Medikamente, z.B. gegen Depression, Migräne, Aufmerksamkeitsstörung. Dringender Wunsch, wieder eine "echte Frau" zu sein und mich endlich rundrum wohl zu fühlen. Außerdem kann ja auch jetzt das nächste Kind kommen...

Eingetragen am  als Datensatz 22641
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Endometriose mit Bauchschmerzen, Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Haarausfall, Hauttrockenheit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen

Seit dem Einsetzen der Spirale - ständige Bauchschmerzen (ähnlich Regelschmerz), Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Haarausfall, Hautveränderung (trocken), starke Stimmungsschwankungen von gereizt bis depressiv, antriebslos und müde

Mirena bei Endometriose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEndometriose4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit dem Einsetzen der Spirale - ständige Bauchschmerzen (ähnlich Regelschmerz), Schmierblutungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Haarausfall, Hautveränderung (trocken), starke Stimmungsschwankungen von gereizt bis depressiv, antriebslos und müde

Eingetragen am  als Datensatz 1596
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Depressivität, Haarausfall, Herzrasen, Schwindel, Hauttrockenheit, Schilddrüsenstörungen

Ich wurde von der Mirena Depressiv; Haarausfall; Herzrasen; Schwindel; Trockene Haut; Schilddrüsenwerte komplett durcheinander.....Also ich kann die Mirena nicht empfehlen, sie wirkt aber die Nebenwirkungen sind zu hoch..

Mirena Hormonspirale bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleEmpfängnisverhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde von der Mirena Depressiv; Haarausfall; Herzrasen; Schwindel; Trockene Haut; Schilddrüsenwerte komplett durcheinander.....Also ich kann die Mirena nicht empfehlen, sie wirkt aber die Nebenwirkungen sind zu hoch..

Eingetragen am  als Datensatz 23987
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Verhütung mit Haarwuchs, Kreislaufstörung, Hauttrockenheit, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

Nach vier Jahren Mirena bin ich - durch Zufall oder ich weiß garnicht mehr, warum - auf diese Erfahrungsberichte gestoßen und es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Direkt griff ich zum Telefonhörer und am Montag kommt das Ding raus. Dann werde ich wieder berichten. Bei mir habe ich folgendes festgestellt (wie so viele): Gefühl wie in den Wechseljahren (vor allem in den letzten 2 Jahren) \"Käseglocken\"-Gefühl Kreislaufprobleme sehr trockene Kopfhaut vermehrter Haarwuchs (vor allem am Kinn - ätzend) ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit So. Mal schauen wie sich das ohne Mirena weiterentwickelt. Aber für mich ist die Sache nun glasklar und ich freue mich wie ein Schneekönig auf mein Leben \"danach\" :-))) Vielen Dank an alle!

Mirena Hormonspirale bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirena HormonspiraleVerhütung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach vier Jahren Mirena bin ich - durch Zufall oder ich weiß garnicht mehr, warum - auf diese Erfahrungsberichte gestoßen und es fiel mir wie Schuppen von den Augen.
Direkt griff ich zum Telefonhörer und am Montag kommt das Ding raus. Dann werde ich wieder berichten.

Bei mir habe ich folgendes festgestellt (wie so viele):

Gefühl wie in den Wechseljahren (vor allem in den letzten 2 Jahren)
\"Käseglocken\"-Gefühl
Kreislaufprobleme
sehr trockene Kopfhaut
vermehrter Haarwuchs (vor allem am Kinn - ätzend)
ständige Müdigkeit und Antriebslosigkeit

So. Mal schauen wie sich das ohne Mirena weiterentwickelt. Aber für mich ist die Sache nun glasklar und ich freue mich wie ein Schneekönig auf mein Leben \"danach\" :-)))

Vielen Dank an alle!

Eingetragen am  als Datensatz 16220
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirena Hormonspirale
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirena für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressionen, Gewichtszunahme, Hauttrockenheit, Haarwuchs

extreme Stimmungsschwankungen von Depressionen zu Aggressionen, Gewichtszunahme, trockene Haut, Schuppen, Haarwuchs im Gesicht Wir leben mit den Nebenwirkungen der Mirena seit 3 Jahren und kommen zu der Entscheidung, sie ziehen zu lassen. Ich hoffe, dass diese Probleme irgendwann weggehen und ich mich besser fuehle und meine Stimmungen in den Griff bekomme. Ich werde wieder auf andere Verhuetungsmittel zurueckgreifen: Portiokappe oder Diaphragma oder Temperatur messen.... Alles besser als diese Hormone.

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Stimmungsschwankungen von Depressionen zu Aggressionen, Gewichtszunahme, trockene Haut, Schuppen, Haarwuchs im Gesicht

Wir leben mit den Nebenwirkungen der Mirena seit 3 Jahren und kommen zu der Entscheidung, sie ziehen zu lassen. Ich hoffe, dass diese Probleme irgendwann weggehen und ich mich besser fuehle und meine Stimmungen in den Griff bekomme. Ich werde wieder auf andere Verhuetungsmittel zurueckgreifen: Portiokappe oder Diaphragma oder Temperatur messen.... Alles besser als diese Hormone.

Eingetragen am  als Datensatz 6615
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]