Magen-Darm-Beschwerden bei NuvaRing

Nebenwirkung Magen-Darm-Beschwerden bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1212 Einträge zu NuvaRing. Bei 2% ist Magen-Darm-Beschwerden aufgetreten.

Wir haben 28 Patienten Berichte zu Magen-Darm-Beschwerden bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg580
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m220,290,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Magen-Darm-Beschwerden als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 3 sanego-Benutzern, wo Magen-Darm-Beschwerden auftrat, mit durchschnittlich 4,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Magen-Darm-Beschwerden bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Geblähter Bauch, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressivität, Stimmungsschwankungen

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein. Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein.

Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine Frau mehr zu sein bzw. keine Geschlechtsorgane mehr zu haben und hält bis heute an. (Habe den Ring vor ca. einem Monat abgesetzt.) Hoffe sehr, dass meine Libido zurückkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 19946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für DURCHFALL, herzrasen, Bauchschmerzen, lustlos, ängstlich mit Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit

Ich nehme den Nuvaring jetzt etwas mehr als 2 Jahre und werde ihn den Monat noch zu end e nehmen und dann absetzten. Im ersten halben Jahr war alles gut. Doch dann fing es an ich bekam zuerst sehr oft herzrasenund könnte mir nicht erklären warum. War bei Ärzten und habe mich komplett untersuchen lassen auch ein EKG würde mehrmals gemacht ohne Auffälligkeiten. Keine konntemir sagen woran das liegt. Soweit so gut ich dachte vielleicht liegt es am Stress den ich aber nicht so hatte. Darauf folgte dann regelmäßig Bauchschmerzen mit Durchfall und ab und zu kam noch Übelkeit hinzu. Das ging dann Monate lang und irgenwann hatte ich nur noch 49 Kilo von 63 kg die ich hatte. Da hinten die Alarmglocken bei mir an. Bin zu 4 verschiedenen Ärzten und Internisten um mich komplett untersuchen zu lassen alles im Blut würde gecheckt, meine Organe und explizit mein Magen und Darm doch alles ohne Befund. Ich bin laut allen 4 Ärzten eine gesunde junge Frau und dann würde auf Reizdarm getippt. Doch das hat mir keine Ruhe gegeben und bin zum Frauenarzt da meine Mutter Ihre Arbeitskollegin...

NuvaRing bei DURCHFALL, herzrasen, Bauchschmerzen, lustlos, ängstlich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingDURCHFALL, herzrasen, Bauchschmerzen, lustlos, ängstlich2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring jetzt etwas mehr als 2 Jahre und werde ihn den Monat noch zu end e nehmen und dann absetzten.
Im ersten halben Jahr war alles gut.
Doch dann fing es an ich bekam zuerst sehr oft herzrasenund könnte mir nicht erklären warum.
War bei Ärzten und habe mich komplett untersuchen lassen auch ein EKG würde mehrmals gemacht ohne Auffälligkeiten.
Keine konntemir sagen woran das liegt.
Soweit so gut ich dachte vielleicht liegt es am Stress den ich aber nicht so hatte.
Darauf folgte dann regelmäßig Bauchschmerzen mit Durchfall und ab und zu kam noch Übelkeit hinzu.
Das ging dann Monate lang und irgenwann hatte ich nur noch 49 Kilo von 63 kg die ich hatte.
Da hinten die Alarmglocken bei mir an.
Bin zu 4 verschiedenen Ärzten und Internisten um mich komplett untersuchen zu lassen alles im Blut würde gecheckt, meine Organe und explizit mein Magen und Darm doch alles ohne Befund.
Ich bin laut allen 4 Ärzten eine gesunde junge Frau und dann würde auf Reizdarm getippt.
Doch das hat mir keine Ruhe gegeben und bin zum Frauenarzt da meine Mutter Ihre Arbeitskollegin die selben Beschwerden hatteund sie erzählte es sei der Ring.
Dann habe ich den Ring für 2 Monate komplett angesetzt und siehe da mir ging es gut kein Durchfall mehr und keine Angst vor die Tür zu gehen.
Dann habe ich ihn wieder genommen weil ich dachte es würde nicht mehr vorkommen.
Doch da war ich naiv und leider tritt es sofort wieder ein.
Habe das mit meinem Frauenarzt besprochen doch er ist fest davon überzeugt, dass es nicht an dem Ring liegt.
Doch ich denke das es nur daran liegen kann denn die ganzen Berichte auch hier bestätigen das was ich denke und alle anderen.

Ich bin froh wenn der Monat vorbei ist und ich den scheiss endlich absetzen kann und nie wieder benutzen werde.

Mädels sobald ihr diese Anzeichen habt nach dem Benutzen quält euch nicht das ist echt eine enorme Belastung auch psychisch.

Eingetragen am  als Datensatz 81886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für extreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen mit Menstruationsschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Rückenschmerzen, Übelkeit

Ich bin schockiert, wie viele Frauen hier an denselben Symptomen leiden wie ich. Bisher habe ich meine Beschwerden nie auf den Ring bezogen, bis auf die extrem starken Regelschmerzen, sodass ich teilweise vor Krämpfen kaum noch Luft holen kann. Meine FA meinte hierzu allerdings, von starken Regelschmerzen aufgrund des NuvaRings würde sie jetzt zum ersten Mal hören. -.- Da mein Partner und ich sowieso planen, bald Nachwuchs zu bekommen, werde ich den Ring wohl bald absetzen. Oft fühle ich mich einfach krank und weiß nicht warum. Ich habe häufig starke Kopfschmerzen -was ich vor der Einnahme NIE hatte-, Bauchschmerzen habe ich fast jeden zweiten Tag, sowie richtige Übelkeitsanfälle und regelmäßig Rückenschmerzen. Ich habe beschlossen, mir diese Tortur nicht mehr anzutun und über Alternativen nachzudenken. Denn so ist es mir das auf keinen Fall mehr wert. Es schränkt die Lebensqualität zumindest in meinem Fall enorm ein, da man von einer Beschwerde in die andere kommt.

NuvaRing bei extreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingextreme Regelbeschwerden, häufige sehr starke Blasenentzündung, häufige Kopfschmerzen, Scheidentrockenheit und Schmerzen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin schockiert, wie viele Frauen hier an denselben Symptomen leiden wie ich. Bisher habe ich meine Beschwerden nie auf den Ring bezogen, bis auf die extrem starken Regelschmerzen, sodass ich teilweise vor Krämpfen kaum noch Luft holen kann. Meine FA meinte hierzu allerdings, von starken Regelschmerzen aufgrund des NuvaRings würde sie jetzt zum ersten Mal hören. -.-
Da mein Partner und ich sowieso planen, bald Nachwuchs zu bekommen, werde ich den Ring wohl bald absetzen.
Oft fühle ich mich einfach krank und weiß nicht warum. Ich habe häufig starke Kopfschmerzen -was ich vor der Einnahme NIE hatte-, Bauchschmerzen habe ich fast jeden zweiten Tag, sowie richtige Übelkeitsanfälle und regelmäßig Rückenschmerzen.
Ich habe beschlossen, mir diese Tortur nicht mehr anzutun und über Alternativen nachzudenken. Denn so ist es mir das auf keinen Fall mehr wert. Es schränkt die Lebensqualität zumindest in meinem Fall enorm ein, da man von einer Beschwerde in die andere kommt.

Eingetragen am  als Datensatz 33801
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Brustspannen, Schmierblutung mit Brustspannungen, Bauchschmerzen

Habe jahrelang Pille genommen, bis ich starke Nebenwirkungen bekommen habe. Danach hatte ich eine halbjährige Pause. Durch die Empfehlung vom FA habe ich vor 13 Tagen mit Nuvaring angefangen. Die Mens hatte ich ca 4 Tage und danach starke Schmierblutung, die einfach nicht aufhört. Meine Brüste sind gewachsen, doch sind gespannt(wie während der Mens). Hatte in den ersten Tagen auch komische Bauchschmerzen, doch jetzt nicht mehr. Ich werde den Ring noch drinnen behalten und hoffe, dass nach der 7tägiger Pause und Wiedereinnahme keine Schmierblutung mehr kommt. Es ist ziemlich unangenehm. Beim Sex benutze ich trotzdem Kondome, da ich nicht weiss, ob ich richtig geschüzt bin wegen der Nebenwirkung. Die Einnahme war ziemlich einfach, und bis jetzt bleibts dort wo es soll. Beim Sex spührt man den Ring auch nicht. Ich denke, dass der Körper gewisse Zeit braucht und nach 1 bis 2 Monaten sich an die Hormone gewöhnt hat.

NuvaRing bei Brustspannen, Schmierblutung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingBrustspannen, Schmierblutung13 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe jahrelang Pille genommen, bis ich starke Nebenwirkungen bekommen habe. Danach hatte ich eine halbjährige Pause. Durch die Empfehlung vom FA habe ich vor 13 Tagen mit Nuvaring angefangen. Die Mens hatte ich ca 4 Tage und danach starke Schmierblutung, die einfach nicht aufhört. Meine Brüste sind gewachsen, doch sind gespannt(wie während der Mens). Hatte in den ersten Tagen auch komische Bauchschmerzen, doch jetzt nicht mehr. Ich werde den Ring noch drinnen behalten und hoffe, dass nach der 7tägiger Pause und Wiedereinnahme keine Schmierblutung mehr kommt. Es ist ziemlich unangenehm. Beim Sex benutze ich trotzdem Kondome, da ich nicht weiss, ob ich richtig geschüzt bin wegen der Nebenwirkung.
Die Einnahme war ziemlich einfach, und bis jetzt bleibts dort wo es soll. Beim Sex spührt man den Ring auch nicht.
Ich denke, dass der Körper gewisse Zeit braucht und nach 1 bis 2 Monaten sich an die Hormone gewöhnt hat.

Eingetragen am  als Datensatz 89583
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Zwischenblutungen, Magenbeschwerden mit Zwischenblutungen, Magen-Darm-Beschwerden

Bei der anfänglichen Benutzung des Rings vor einigen Jahren habe ich immer wenn ich ihn rausgenommen habe kurz drauf Magen-Darm-Infektions-ähnliche Syntome gehabt. Nun schon einige Jahre nicht mehr aber jetzt ist es wieder aufgetreten und letzten Monat hatte ich starke Zwischenblutungen.

NuvaRing bei Zwischenblutungen, Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingZwischenblutungen, Magenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei der anfänglichen Benutzung des Rings vor einigen Jahren habe ich immer wenn ich ihn rausgenommen habe kurz drauf Magen-Darm-Infektions-ähnliche Syntome gehabt. Nun schon einige Jahre nicht mehr aber jetzt ist es wieder aufgetreten und letzten Monat hatte ich starke Zwischenblutungen.

Eingetragen am  als Datensatz 31081
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Endometriose, starkes PMS mit Nachtschweiß, Bauchschmerzen, Blutungen

Im ersten Monat war ich jede Nacht naß geschwitzt, als hätte man im Bett einen Eimer Wasser ausgeschüttet und hatte auch Bauchschmerzen. Der zweite Monat war der "Knaller", gleich mit dem Einsetzen des Rings wieder diese Bauchschmerzen und am zweiten Tag unerträgliche Schmerzen im Oberbauch (Bauchspeicheldrüse). Ich war zweimal im Krankenhaus und bei meiner Hausärztin. Alle Organe waren in Ordnung, nur der Lipasewert war 193 (Bauchspeicheldrüse). Kurz darauf blutete ich sehr stark. Der Lipasewert ging zwar wieder herunter, aber die starken Schmerzen blieben. Nach 3 Wochen Schmerzen und starken Blutungen nahm ich den Ring regulär heraus. Ab den nächsten Tag war ich völlig Schmerzfrei. Meine Ärztin und ich denken, dass ich den Ring abgestoßen habe. Würde gern wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Leider vertrage ich auch keine der bisher ausprobierten Pillen. Dachte der Nuva Ring ist meine Rettung in Sachen PMS und Endometriose. Werde es jetzt mit Traditioneller chinesischen Medizin versuchen.

Nuva Ring bei Endometriose, starkes PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingEndometriose, starkes PMS2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im ersten Monat war ich jede Nacht naß geschwitzt, als hätte man im Bett einen Eimer Wasser ausgeschüttet und hatte auch Bauchschmerzen. Der zweite Monat war der "Knaller", gleich mit dem Einsetzen des Rings wieder diese Bauchschmerzen und am zweiten Tag unerträgliche Schmerzen im Oberbauch (Bauchspeicheldrüse). Ich war zweimal im Krankenhaus und bei meiner Hausärztin. Alle Organe waren in Ordnung, nur der Lipasewert war 193 (Bauchspeicheldrüse). Kurz darauf blutete ich sehr stark. Der Lipasewert ging zwar wieder herunter, aber die starken Schmerzen blieben. Nach 3 Wochen Schmerzen und starken Blutungen nahm ich den Ring regulär heraus. Ab den nächsten Tag war ich völlig Schmerzfrei. Meine Ärztin und ich denken, dass ich den Ring abgestoßen habe. Würde gern wissen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Leider vertrage ich auch keine der bisher ausprobierten Pillen. Dachte der Nuva Ring ist meine Rettung in Sachen PMS und Endometriose. Werde es jetzt mit Traditioneller chinesischen Medizin versuchen.

Eingetragen am  als Datensatz 15109
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nuva Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schwangerschaftsverhütung mit Depressionen, Angstzustände, Migräne, Übelkeit, Bauchschmerzen

Depression, Angstzustände, Unwohlsein, Migräne, Übelkeit, Bauchweh

NuvaRing bei Schwangerschaftsverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchwangerschaftsverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depression,
Angstzustände,
Unwohlsein,
Migräne,
Übelkeit,
Bauchweh

Eingetragen am  als Datensatz 4687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Übelkeit, Durchfall, Magenschmerzen, Bauchkrämpfe

grauenvolle Magenschmerzen, Bauch aufgebläht, Durchfall und Übelkeit

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

grauenvolle Magenschmerzen, Bauch aufgebläht, Durchfall und Übelkeit

Eingetragen am  als Datensatz 1251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Menstruationsbeschwerden mit Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Kälteempfindlichkeit, emotionale Instabilität

Ich habe bei V.a PCO und Endometriose zuerst den NuvaRing verschrieben bekommen, was die Schmerzen verbesserte, aber die Blutung nicht hemmte. Nach 10 Tagen Blutung verschrieb mir mein Arzt anstelle des NuvaRings die Maxim und die solle ich am Tag 11 dann Ring raustun und Maxim nehmen, was ich tat. Die Maxim ließ die Blutung leichter werden, die Schmerzen waren sehr stark, so wie ich sie von früher kannte. Am Tag 24 der Blutung verschrieb mit mein FA zusätzlich der Maxim das Gynokadin, in der Hoffnung, die Schleimhaut, die trotz allen noch leicht aufgebaut war, mehr aufzubauen, vil. würde es dann aufhören. Am Tag 30 der Blutung hörten die Schmerzen und Blutung auf. Ich hoffe, dass died so bleiben wird.

Gynokadin Gel bei Menstruationsbeschwerden; Maxim Jenapharm bei Menstruationsbeschwerden; NuvaRing bei Menstruationsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Gynokadin GelMenstruationsbeschwerden15 Tage
Maxim JenapharmMenstruationsbeschwerden30 Tage
NuvaRingMenstruationsbeschwerden15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe bei V.a PCO und Endometriose zuerst den NuvaRing verschrieben bekommen, was die Schmerzen verbesserte, aber die Blutung nicht hemmte. Nach 10 Tagen Blutung verschrieb mir mein Arzt anstelle des NuvaRings die Maxim und die solle ich am Tag 11 dann Ring raustun und Maxim nehmen, was ich tat. Die Maxim ließ die Blutung leichter werden, die Schmerzen waren sehr stark, so wie ich sie von früher kannte. Am Tag 24 der Blutung verschrieb mit mein FA zusätzlich der Maxim das Gynokadin, in der Hoffnung, die Schleimhaut, die trotz allen noch leicht aufgebaut war, mehr aufzubauen, vil. würde es dann aufhören. Am Tag 30 der Blutung hörten die Schmerzen und Blutung auf. Ich hoffe, dass died so bleiben wird.

Eingetragen am  als Datensatz 86947
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gynokadin Gel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Maxim Jenapharm
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol, Ethinylestradiol, Dienogest, Etonogestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:2004 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schlafstörungen, Wesensveränderung, Bauchkrämpfe, Schwellung, Angstgefühl, Aggressives Verhalten, Kopfschmerzen, Übelkeit mit Appetitverlust

Indem ich hier schon viele Beiträge gelesen habe möchte ich nun auch meinen Beitrag dazu leisten. Zu mir ich bin 19 Jahre alt und habe vorher nie hormonell verhütet. Ich wollte auch nie wirklich hormonell verhüten da es in meiner Familie generell nicht gut vertragen wurde (Mutter/Schwester). Ich habe mich aber trotzdem beraten lassen und im Gespräch auch erwähnt, dass ich demnächst in die Schichtarbeit eintreten werde und somit die Gefahr ziemlich groß sei das ich die Pille vergessen könnte. Mit dieser Information hat mir mein Frauenarzt dann den Ring empfohlen. Ich war von Anfang an skeptisch, er hat mich dann jedoch davon überzeugt. Ich habe den Ring also am ersten Tag meiner Periode eingelegt wie beschrieben und da in der Packungsbeilage steht das der Schutz von nun an sofort besteht auch auf weitere Verhütungsmittel verzichtet. Naja nach kurzer Tragezeit (4h) haben sich bereits die ersten Nebenwirkungen bemerkbar gemacht d.h. Kopfschmerzen und leichte Übelkeit . Habe diese zuerst auf das Wetter geschoben und den Ring weiter getragen. Als ich jedoch am 3 Tag dann noch...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Indem ich hier schon viele Beiträge gelesen habe möchte ich nun auch meinen Beitrag dazu leisten. Zu mir ich bin 19 Jahre alt und habe vorher nie hormonell verhütet. Ich wollte auch nie wirklich hormonell verhüten da es in meiner Familie generell nicht gut vertragen wurde (Mutter/Schwester). Ich habe mich aber trotzdem beraten lassen und im Gespräch auch erwähnt, dass ich demnächst in die Schichtarbeit eintreten werde und somit die Gefahr ziemlich groß sei das ich die Pille vergessen könnte. Mit dieser Information hat mir mein Frauenarzt dann den Ring empfohlen. Ich war von Anfang an skeptisch, er hat mich dann jedoch davon überzeugt. Ich habe den Ring also am ersten Tag meiner Periode eingelegt wie beschrieben und da in der Packungsbeilage steht das der Schutz von nun an sofort besteht auch auf weitere Verhütungsmittel verzichtet. Naja nach kurzer Tragezeit (4h) haben sich bereits die ersten Nebenwirkungen bemerkbar gemacht d.h. Kopfschmerzen und leichte Übelkeit . Habe diese zuerst auf das Wetter geschoben und den Ring weiter getragen. Als ich jedoch am 3 Tag dann noch zusätzlich eine Wesensänderung an mir selbst feststellte also leichte Reizbarkeit, Stimmungsschwankungen und Panik war ich mir sicher das es von dem Ring kommt ... Ich war schon kurz davor den Ring auf eigene Faust ohen Absprache heraus zu nehmen, war mir jedoch unsicher da ich ja schon "ungeschützten" Sex hatte. Also noch einen weiteren Tag Qualen. In der Nacht von dem 3 auf den 4 Tragetage bekam ich dann noch Krämpfe im Unterleib, mein Hals schwoll an und konnte nicht mehr richtig schlafen (maximal 2h). Mir wurde es zu viel und ich ging sofort am nächsten Tag zu meinem Frauenarzt der mir, wie ich mir schon gedacht haben bestätigt hat des dies die Nebenwirkungen des Rings sind. Ich musste ihn also schnellstmöglich heraus nehemen, jedoch hat mir mein Arzt dann mitgeteilt das der Schutz des Ringes nicht wie in der Packung beschrieben schon ab dem ersten Tag gilt sondern erst ab dem 5-6 Tag und da ich schon Sex hatte musste ich die Pille danach nehemen (nach etwa 33h nach dem "ungeschützt" Sex) jetz musste ich auch noch mit den Nebenwirkungen der Pille danach kämpfen. Also zum Schlusswort, er ist nicht empfehlenswert wenn schon eine Unverträglichkeiten in der Familie vor liegt und jetz sitze ich hier und hoffe das der Ring meinen normalen 29 Tage Zyklus nicht komplett zerstört hat und die Pille danach ihren Job gut macht und ich nicht schwanger bin. Das werden die höllischsten 4 Wochen meines Lebens. Nur wegen dem Ring.

Eingetragen am  als Datensatz 80646
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schmierblutungen, Unruhe, Magen-Darm-Beschwerden, Angstzustände, Abgeschlagenheit

Hallo, ich möchte nun auch über meine Erfahrungen zum NuvaRing berichten. Ich habe den Ring vor gut einer Woche zum ersten Mal eingesetzt und war natürlich angesichts der Vorteile recht optimistisch und erwartungsvoll wie ich ihn vertrage. Ich bin eigentlich gegen hormonelle Verhütung und habe früher schon verschiedene Pillen ausprobiert, war aber nie wirklich angetan davon. Nachdem ich jetzt einige Jahre mit Kondom verhütet habe beschloss ich mich nach einem eingehenden Gespräch mit meinem Frauenarzt den Nuvaring zu versuchen. Meine Reaktion auf den Ring ist/war wirklich sehr extrem, ich hätte niemals mit so etwas gerechnet, zumal ich ansonsten bei früheren Pilleneinnahmen nie mit Nebenwirkungen zu kömpfen hatte. Trotzdem muss ich sagen, dass der Ring von der Anwendung wirklich sehr angenehm war. Allerdings habe ich schon nach drei Tagen wirklich sehr starke Akne auf dem ganzen Gesicht bekommen und das obwohl ich ansonsten reine Haut habe. Ich bin eigentlich Hart im Nehmen aber mit dem Ring fühlte ich mich tagsüber sehr müde und schlapp, so dass ich das Gefühl...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich möchte nun auch über meine Erfahrungen zum NuvaRing berichten.

Ich habe den Ring vor gut einer Woche zum ersten Mal eingesetzt und war natürlich angesichts der Vorteile recht optimistisch und erwartungsvoll wie ich ihn vertrage.

Ich bin eigentlich gegen hormonelle Verhütung und habe früher schon verschiedene Pillen ausprobiert, war aber nie wirklich angetan davon. Nachdem ich jetzt einige Jahre mit Kondom verhütet habe beschloss ich mich nach einem eingehenden Gespräch mit meinem Frauenarzt den Nuvaring zu versuchen.

Meine Reaktion auf den Ring ist/war wirklich sehr extrem, ich hätte niemals mit so etwas gerechnet, zumal ich ansonsten bei früheren Pilleneinnahmen nie mit Nebenwirkungen zu kömpfen hatte.

Trotzdem muss ich sagen, dass der Ring von der Anwendung wirklich sehr angenehm war.

Allerdings habe ich schon nach drei Tagen wirklich sehr starke Akne auf dem ganzen Gesicht bekommen und das obwohl ich ansonsten reine Haut habe.
Ich bin eigentlich Hart im Nehmen aber mit dem Ring fühlte ich mich tagsüber sehr müde und schlapp, so dass ich das Gefühl hatte nur schlafen zu wollen.
Ich habe dann nach zwei / drei Tagen leichte Magen-Darm-Beschwerden bekommen (obwohl ich nicht genau weiss ob die wirklich was mit dem Ring zu tun haben).

Dannn merkte ich, dass ich mich vor allem nachtS zunehmend unruhig und zittrig fühle.

Daraufhin habe ich den Ring entfernt! Seit fast zwei Tagen ist der Ring nun draußen weil ich keinen ganzen Zyklus warten wollte.

Nun habe ich die letzten zwei Tage so starke Unruhezustände bekommen, ich mache mir Sorgen! Ich bin die letzten zwei Nächte total zittrig und habe wirklich fast Angstzustände, ich kann nicht schlafen! Auch habe ich nach über 10 Tagen noch leicht meine Periode als Schmierblutung.

Ich habe mir wirklich nicht vorstellen können, dass ich so starke Nebenwirkungen nach so kurzer Einnahmezeit dem Ring zuschreiben kann.
Und ich habe wirklich ein stabiles und ruhiges soziales Umfeld. Ich bin psychisch auch nie labil gewesen oder ähnliches.
Ich denke ich kenne mich gut genug und mache mich nicht nur selbst verrückt.
Ich habe anscheinend eine sehr heftige und negative Reaktion auf die Hormone des Ringes.
Ich denke, das diese Reaktion auch eher selten ist, wollte sie dennoch mit euch teilen!
Ich hoffe, dass es mir in einigen Tagen besser geht!

Eingetragen am  als Datensatz 68794
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Bauchschmerzen, Pilzinfektionen, Schmerzen beim Wasserlassen

Ich habe mit dem Nuvaring leider gar keine guten Erfahrungen gemacht. Meine Frauenärztin hatte mir empfohlen ihn zu benutzen, da ich absolut keine Pille vertragen habe. Zum einen ist der Nuvaring schweineteuer, zum anderen sind bei mir leider einige sehr unangenehme Nebenwirkungen aufgetreten. Angefangen mit ständigen Pilzinfektionen, Bauchschmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen und Blasenentzündungen. Ausserdem ist die Anwendung beim Geschlechtsverkehr absolut blöd und nervig, da das Teil entweder rausrutscht oder man es dann anschliessend suchen muss... Es stimmt zwar, dass man ihn beim Tragen im Alltag kaum spürt und er wohl sehr sicher ist aber in meinem Fall einfach nicht verträglich und deshalb auch meiner Meinung nach nicht empfehlenswert.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mit dem Nuvaring leider gar keine guten Erfahrungen gemacht. Meine Frauenärztin hatte mir empfohlen ihn zu benutzen, da ich absolut keine Pille vertragen habe. Zum einen ist der Nuvaring schweineteuer, zum anderen sind bei mir leider einige sehr unangenehme Nebenwirkungen aufgetreten. Angefangen mit ständigen Pilzinfektionen, Bauchschmerzen, Schmerzen beim Wasserlassen und Blasenentzündungen. Ausserdem ist die Anwendung beim Geschlechtsverkehr absolut blöd und nervig, da das Teil entweder rausrutscht oder man es dann anschliessend suchen muss...
Es stimmt zwar, dass man ihn beim Tragen im Alltag kaum spürt und er wohl sehr sicher ist aber in meinem Fall einfach nicht verträglich und deshalb auch meiner Meinung nach nicht empfehlenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 31401
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Bauchkrämpfe, Stimmungsschwankungen

LIBIDO VERLUST!!! sehr starker libidoverlust. beängstigender libidoverlust!! (beziehungsgefährdender libidoverlust) bauchkrämpfe (nicht sehr stark, dafür regelmässig) stimmungsschwankungen!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

LIBIDO VERLUST!!! sehr starker libidoverlust. beängstigender libidoverlust!! (beziehungsgefährdender libidoverlust)
bauchkrämpfe (nicht sehr stark, dafür regelmässig)
stimmungsschwankungen!

Eingetragen am  als Datensatz 22510
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Migräne, Magen-Darm-Beschwerden, Stuhlveränderungen, Aggressivität, Depressivität, Hautunreinheiten, Suizidgedanken

Positiv ist die einfache und sichere Verhütung, fatal die Nebenwirkungen. Zunächst bemerkte ich keine großen Nebenwirkungen außer gelegentlicher Migräne, mitunter Magen-Darm-Problemen, Schwangerschaftsflecken und Abnahme von Hautunreinheiten. Im dritten und vierten Monat litt ich weiterhin öfters an Migräne, hinzu kamen harter Stuhlgang, Agressionen, depressive Anfälle, mal zunehmende und dann wieder abklingende Hautunreinheiten,vor allem um den Mund und auf den Wangen. Im fünften Monat dauern diese Nebenwirkungen weiter an, nur der Stuhlgang normalisierte sich wieder. Jedoch hat sich vor allem die Depression verschlimmert. Ich war zwar schon vor der Einnahme des NuvaRings schwankend leicht bis mittel depressiv, aber jetzt geht es mir eigentlich fast immer zum kotzen, man löst sich innerlich immer mehr auf. Pille war noch schlimmer. Kondom zu unsicher. Aber bevor ich mich in die Suizidrate einreihe, denke ich lieber nochmal über das Absetzen nach...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Positiv ist die einfache und sichere Verhütung, fatal die Nebenwirkungen.

Zunächst bemerkte ich keine großen Nebenwirkungen außer gelegentlicher Migräne, mitunter Magen-Darm-Problemen, Schwangerschaftsflecken und Abnahme von Hautunreinheiten. Im dritten und vierten Monat litt ich weiterhin öfters an Migräne, hinzu kamen harter Stuhlgang, Agressionen, depressive Anfälle, mal zunehmende und dann wieder abklingende Hautunreinheiten,vor allem um den Mund und auf den Wangen. Im fünften Monat dauern diese Nebenwirkungen weiter an, nur der Stuhlgang normalisierte sich wieder. Jedoch hat sich vor allem die Depression verschlimmert. Ich war zwar schon vor der Einnahme des NuvaRings schwankend leicht bis mittel depressiv, aber jetzt geht es mir eigentlich fast immer zum kotzen, man löst sich innerlich immer mehr auf. Pille war noch schlimmer. Kondom zu unsicher. Aber bevor ich mich in die Suizidrate einreihe, denke ich lieber nochmal über das Absetzen nach...

Eingetragen am  als Datensatz 21076
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall

Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 6834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Schwindel bei plötzlichem Aufstehen, Blähungen, Verstopfung, Ausfluß, Regelschmerzen, Bauchschmerzen, Magen und Darm betreffende Symptome

Ich nutze nun den 3. Nuva Ring und werde danach definitiv keine neue Packung kaufen. Seit ich den Ring anwende leide ich unter Schwindelgefühlen, insbesondere wenn ich von einem Stuhl / Bett aufstehe wird es mir kurz schwindelig. Außerdem leide ich unter erheblichen Blähungen, Durchfall und Verstopfung und stärkerem Ausfluss sowie sehr starken Regelschmerzen und Bauchschmerzen. Die Blähungen und der Ausfluss haben bereits eine Woche nach der 1. Anwendung begonnen und treten nach jedem Einsetzen des Rings ca. eine Woche später auf. Da ich noch nie Magen-Darm Probleme oder ähnliches hatte und es mir vor der Anwendung super ging, können diese Beschwerden nur vom NuvaRing kommen.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nutze nun den 3. Nuva Ring und werde danach definitiv keine neue Packung kaufen. Seit ich den Ring anwende leide ich unter Schwindelgefühlen, insbesondere wenn ich von einem Stuhl / Bett aufstehe wird es mir kurz schwindelig. Außerdem leide ich unter erheblichen Blähungen, Durchfall und Verstopfung und stärkerem Ausfluss sowie sehr starken Regelschmerzen und Bauchschmerzen. Die Blähungen und der Ausfluss haben bereits eine Woche nach der 1. Anwendung begonnen und treten nach jedem Einsetzen des Rings ca. eine Woche später auf. Da ich noch nie Magen-Darm Probleme oder ähnliches hatte und es mir vor der Anwendung super ging, können diese Beschwerden nur vom NuvaRing kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 78647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Bauchschmerzen, Unterleibsschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust

Hallo,also ich habe ja von dem Nuvaring eigentlich nur gutes gehört aber der preis ist echt der hammer obwohl ich ja auch immer der meinung war es lohnt sich..so langsam bin ich mir nicht mehr so siche was ich davon halten soll. Ich will aber auch nichts andres nehmen weil die anwendung so leicht ist. Nehme ihn nun seit 2 jahren und hatte noch nie probleme aber vor paar monaten war mir so schlecht und das einige zeit,fast 2 wochen. dann die stimmungsschwankungen und schmerzen im bauch und unterleib. Dann kamen heute auch noch schmierblutungen hinzu..mal ganz zu schweigen von dem verminderten sexualtrieb. Also mal abwarten ein versuch ist es denk ich aufjedenfall wert und wenn was nicht stimmt lieber zum arzt gehn und/oder ihn absetzen

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,also ich habe ja von dem Nuvaring eigentlich nur gutes gehört aber der preis ist echt der hammer obwohl ich ja auch immer der meinung war es lohnt sich..so langsam bin ich mir nicht mehr so siche was ich davon halten soll.
Ich will aber auch nichts andres nehmen weil die anwendung so leicht ist.
Nehme ihn nun seit 2 jahren und hatte noch nie probleme aber vor paar monaten war mir so schlecht und das einige zeit,fast 2 wochen.
dann die stimmungsschwankungen und schmerzen im bauch und unterleib.
Dann kamen heute auch noch schmierblutungen hinzu..mal ganz zu schweigen von dem verminderten sexualtrieb.
Also mal abwarten
ein versuch ist es denk ich aufjedenfall wert und wenn was nicht stimmt lieber zum arzt gehn und/oder ihn absetzen

Eingetragen am  als Datensatz 32443
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Depressive Verstimmungen, Beinschmerzen

Meine Freundin verträgt den Ring auch super. Ich wollte ihn auch mal probieren da ich die Valette nicht mehr vertragen habe. Am 1. Tag der Periode eingesetzt, alles super. Weniger Regelschmerzen. Periode war 7 Tage lang, danach ging es los. Starke Unterleibsschmerzen - Bauchschmerzen, morgendliche Übelkeit, teilweise bin ich ohne Grund in Tränen Ausgebrochen, meine Beine waren schwer und Rückenschmerzen. Mehrmals dachte ich, ich würde umfallen so schwindelig war mir. In den letzten Tagen 0,5kg abgenommen, was ich persönlich doch als Gewichtsabnahme sehe. Heute früh kam ein unruhiges Gefühl im Bauch dazu, solch ein Durchfall Gefühl. Nach langem Überlegen habe ich den Ring entfernt. Fazit : Nie wieder :( Schade total einfaches Handling, tolle Sache, leider vertrage ich ihn nicht :( Ps. Vor drei Tagen rief ich beim Frauenarzt an, erzählte der Helferin ich hätte starke Bauchschmerzen. Sagt sie zu mir, das ist beim Nuvaring eher ungewöhnlich. Das dazu :/

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Freundin verträgt den Ring auch super. Ich wollte ihn auch mal probieren da ich die Valette nicht mehr vertragen habe.
Am 1. Tag der Periode eingesetzt, alles super. Weniger Regelschmerzen. Periode war 7 Tage lang, danach ging es los. Starke Unterleibsschmerzen - Bauchschmerzen, morgendliche Übelkeit, teilweise bin ich ohne Grund in Tränen Ausgebrochen, meine Beine waren schwer und Rückenschmerzen.
Mehrmals dachte ich, ich würde umfallen so schwindelig war mir. In den letzten Tagen 0,5kg abgenommen, was ich persönlich doch als Gewichtsabnahme sehe.
Heute früh kam ein unruhiges Gefühl im Bauch dazu, solch ein Durchfall Gefühl. Nach langem Überlegen habe ich den Ring entfernt. Fazit : Nie wieder :(
Schade total einfaches Handling, tolle Sache, leider vertrage ich ihn nicht :(

Ps. Vor drei Tagen rief ich beim Frauenarzt an, erzählte der Helferin ich hätte starke Bauchschmerzen. Sagt sie zu mir, das ist beim Nuvaring eher ungewöhnlich. Das dazu :/

Eingetragen am  als Datensatz 32238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung, Zyklusstörung mit Libidoverlust, Bauchkrämpfe

Tägliche Unterleibskrämpfe während der Einnahme und noch viel schlimmer während der Periode Verlust der Libido (damit ist nicht die Lust auf Sex, sondern die Fähigkeit zum Orgasmus gemeint) Reizungen der Mimi-Schleimhäute und mangelnde Feuchtigkeit. Habe den Ring schon vor ein paar Jahren verwendet- ohne jegliche Nebenwirkung. Würde ihn trotzdem weiterempfehlen, da jeder Körper ja anders darauf reagiert und die Handhabe an sich sehr unkompliziert ist und Schusselchen vor der Schwangerschaft bewahrt.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung, Zyklusstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung, Zyklusstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Tägliche Unterleibskrämpfe während der Einnahme und noch viel schlimmer während der Periode
Verlust der Libido (damit ist nicht die Lust auf Sex, sondern die Fähigkeit zum Orgasmus gemeint)
Reizungen der Mimi-Schleimhäute und mangelnde Feuchtigkeit.

Habe den Ring schon vor ein paar Jahren verwendet- ohne jegliche Nebenwirkung.

Würde ihn trotzdem weiterempfehlen, da jeder Körper ja anders darauf reagiert und die Handhabe an sich sehr unkompliziert ist und Schusselchen vor der Schwangerschaft bewahrt.

Eingetragen am  als Datensatz 18190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Bauchkrämpfe, Zwischenblutungen

Ich hatte anfangs auch (2-3monate) dauernd zwsichenblutungen mit zum teil bauchkrämpfen aber auch stärkeren blutungen als vorher.inzwischen habe ich den \"angegeben\" zyklung,schwache blutungen und nur am 1.tag schmerzen.-

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte anfangs auch (2-3monate) dauernd zwsichenblutungen mit zum teil bauchkrämpfen aber auch stärkeren blutungen als vorher.inzwischen habe ich den \"angegeben\" zyklung,schwache blutungen und nur am 1.tag schmerzen.-

Eingetragen am  als Datensatz 6890
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Magen-Darm-Beschwerden bei NuvaRing

[]