Kollagendefekt

Ein Kollagendefekt beruht auf einer angeborenen Störung der Kollagensynthese. In Abhängigkeit davon, welches Kollagen betroffen ist, kommt es zu unterschiedlichen Krankheitsbi...

Community über Kollagendefekt

Wir haben 16 Patienten Berichte zu der Krankheit Kollagendefekt.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm165186
Durchschnittliches Gewicht in kg7595
Durchschnittliches Alter in Jahren4458
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,6227,46

Andere Bezeichnungen für die Krankheit Kollagendefekt

Kollagendefekt, Kollagenose

Bei Kollagendefekt wurde bisher über folgende Medikamente berichtet:

Medikament%Bewertung (Durchschnitt)
Quensyl31% (5 Bew.)
Prednisolon25% (10 Bew.)
Azathioprin13% (2 Bew.)
Methotrexat13% (2 Bew.)
Oxygesic13%
ARCOXIA6% (1 Bew.)
Enbrel6% (1 Bew.)
Predni H6% (1 Bew.)
Resochin6% (7 Bew.)
Vioxx6% (1 Bew.)

Bei Kollagendefekt wurde bisher über folgende Wirkstoffe berichtet:

Wirkstoff%Bewertung (Durchschnitt)
Chloroquin38% (12 Bew.)
Prednisolon31% (11 Bew.)
Azathioprin13% (2 Bew.)
Methotrexat13% (2 Bew.)
Oxycodon13%
Rofecoxib6% (1 Bew.)
Etanercept6% (1 Bew.)
Etoricoxib6% (1 Bew.)

Fragen zur Kranheit Kollagendefekt

alle Fragen zu Kollagendefekt

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Patienten Berichte über die Anwendung von Quensyl bei Kollagendefekt

 

Quensyl für Kollagenose mit Akne

6 Monate nach Dauereinnahme von Quensyl (tägl. 200mg), waren die akuten Beschwerden, sprich Schübe fast gänzlich verschwunden. Wenn, dann hatte ich alle paar Wochen nur noch ganz leichte Beschwerden für wenige Stunden am Tag, im Gegensatz zum Anfangszustand, nicht mal der Rede wert. Vor der...

Quensyl bei Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylKollagenose9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

6 Monate nach Dauereinnahme von Quensyl (tägl. 200mg), waren die akuten Beschwerden, sprich Schübe fast gänzlich verschwunden. Wenn, dann hatte ich alle paar Wochen nur noch ganz leichte Beschwerden für wenige Stunden am Tag, im Gegensatz zum Anfangszustand, nicht mal der Rede wert.
Vor der Quensyl Therapie hatte ich starke Schmerzen an verschiedenen Körperstellen. Die einzige Nebenwirkung war, die akute Akne am Rücken, welche mit zusäzlichem Antibiotikum und Epi Duo Gel auch nicht verschwinden wollte. Diese Nebenwirkung trat ca. nach 3 Monaten Quensyl Dauerbehandlung auf.

Eingetragen am  als Datensatz 60621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Quensyl für Kollagenose mit Photosensibilität

Bis jetzt keine wirklich störenden Nebenwirkungen, außer Lichtempfindlichkeit der Haut. Gute Alternative, wenn MTX nicht mehr vertragen wird. Einziger Minuspunkt - zusätzliche Einnahme in geringer Dosis von Prednisolon. War bei MTX nicht nötig. Ich bin nach ca. 5 Jahren der Einnahme fast...

Quensyl bei Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
QuensylKollagenose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bis jetzt keine wirklich störenden Nebenwirkungen, außer Lichtempfindlichkeit der Haut. Gute Alternative, wenn MTX nicht mehr vertragen wird. Einziger Minuspunkt - zusätzliche Einnahme in geringer Dosis von Prednisolon. War bei MTX nicht nötig.
Ich bin nach ca. 5 Jahren der Einnahme fast beschwerdefrei, wenn ich die Gelenke nicht übermäßig belaste.

Eingetragen am  als Datensatz 61896
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Quensyl

Patienten Berichte über die Anwendung von Prednisolon bei Kollagendefekt

 

Sandimmun Optoral für Bluthochdruck, Bluthochdruck, Rheuma, Kollagenose, Rheuma, Kollagenose mit Kopfschmerzen

Hoher Blutdruck, Kopfschmerzen

Sandimmun Optoral bei Rheuma, Kollagenose; Prednisolon bei Rheuma, Kollagenose; Presinol bei Bluthochdruck; Doxazosin bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Sandimmun OptoralRheuma, Kollagenose1 Jahre
PrednisolonRheuma, Kollagenose5 Jahre
PresinolBluthochdruck5 Jahre
DoxazosinBluthochdruck4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hoher Blutdruck, Kopfschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 9851
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon, Methyldopa, Doxazosin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Prednisolon für Kollagenose mit Vollmondgesicht, Gewichtszunahme, Kopfschmerzen

Durch das Medikament habe ich leider in kurzer Zeit das bekannte Vollmondgesicht bekommen, sowie stark an Gewicht zugelegt. Ob es zusätzliches Gewicht oder Wassereinlagerungen sind, kann ich nicht genau sagen, jedoch fühle ich mich in der Form sehr unwohl. Zudem habe ich zu Beginn der Behandlung...

Prednisolon bei Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonKollagenose-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch das Medikament habe ich leider in kurzer Zeit das bekannte Vollmondgesicht bekommen, sowie stark an Gewicht zugelegt. Ob es zusätzliches Gewicht oder Wassereinlagerungen sind, kann ich nicht genau sagen, jedoch fühle ich mich in der Form sehr unwohl. Zudem habe ich zu Beginn der Behandlung öfter starke Kopfschmerzen bekommen. Ansonsten wirkt das Medikament wie Doping, man ist hellwach und kann nicht gut einschlafen.
Wäre die Krankheit nicht so schmerzhaft, würde ich sofort auf das Medikament verzichten.

Eingetragen am  als Datensatz 61026
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Patienten Berichte über die Anwendung von Azathioprin bei Kollagendefekt

 

Azathioprin 1A Pharma für Mischkollagenose, Mischkollagenose, Mischkollagenose mit Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Infektanfälligkeit, Schweißausbrüche, Wundheilungsstörungen, Sonnenallergie

Ich habe seit etwa 1.Jahr Mischkollagenose.( Die Ärzte haben ewig gebraucht um die richtige Diagnose zu stellen!) Bin erst 23 Jahre alt und die meisten Ärzte dachten wohl ich sitzte alle zwei Tage in Ihrem Wartezimmer weil es so viel Spaß macht... In meinem Alter erwarten man so eine Krankheit ja...

Azathioprin 1A Pharma bei Mischkollagenose; Predni H bei Mischkollagenose; Quensyl bei Mischkollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azathioprin 1A PharmaMischkollagenose6 Monate
Predni HMischkollagenose1 Jahre
QuensylMischkollagenose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit etwa 1.Jahr Mischkollagenose.( Die Ärzte haben ewig gebraucht um die richtige Diagnose zu stellen!) Bin erst 23 Jahre alt und die meisten Ärzte dachten wohl ich sitzte alle zwei Tage in Ihrem Wartezimmer weil es so viel Spaß macht... In meinem Alter erwarten man so eine Krankheit ja auch nicht...!
Nun nehme ich diverse Medikamente wie z.B: Azathioprin, Quensyl, Predni H...

Die Nebenwirkungen sind auch nicht schlecht... Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Sonnnenempfindlichkeit, Haarausfall, Gewichtszunahme, Überempfindlichkeit der Haut-schnell blaue Flecke etc...Infektanfälligkeit-Blasenentzündungen, Pilzanfälligkeit, Schweißausbrüche, schlechte Wundheilung...

Eingetragen am  als Datensatz 9456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin, Prednisolon, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Azathioprin für Mischkollagenose, Mischkollagenose mit Sonnenallergie, Pilzinfektion, Infektanfälligkeit

Leide seit 9 Jahren unter einer Mischkollagenose. Habe verschiedene "Gifte" wie Quensyl und Mobec ausprobiert. Half nicht gegen die Krankheit, machte aber durch Nebenwirkungen totkrank. Seit 9 Jahren lebe ich mit Azathioprin und Prednisolon in Kombi, Einnahme täglich. Mir geht es super. Leber- u-...

Azathioprin bei Mischkollagenose; Prednisolon bei Mischkollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AzathioprinMischkollagenose9 Jahre
PrednisolonMischkollagenose9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Leide seit 9 Jahren unter einer Mischkollagenose. Habe verschiedene "Gifte" wie Quensyl und Mobec ausprobiert. Half nicht gegen die Krankheit, machte aber durch Nebenwirkungen totkrank. Seit 9 Jahren lebe ich mit Azathioprin und Prednisolon in Kombi, Einnahme täglich. Mir geht es super. Leber- u- Nierenwerte traumhaft, die Leyko´s sind allerdings gefährlich niedrig (oft unter 3.000). Leider geht Prednisolon langsam auf die Knochen. Dafür habe ich viele Beschwerden wie Sonnenallergie, Pilzerkrankungen der Scheide und ständige Erkältungen kaum noch. Die rheumatischen Bschwerden gingen soweit zurück, dass ich nun schon 1/2 Jahr ohne Kortison und mit der Hälfte Azathioprin auskomme.

Eingetragen am  als Datensatz 16900
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin, Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Methotrexat bei Kollagendefekt

 

Methotrexat für Rheuma, Kollagenose mit Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Erbrechen, Haarausfall, Zyklusveränderungen, Zwischenblutungen, verstärkte Menstruationsblutungen

Ich habe MTX aufgrund meiner Kollagenose als Grundtherapie mit Prednisolon verordnet bekommen. Wenn man sich selbst Spritzen kann, ist es einfach in der Anwendung. Tabletten sollen noch viel schlimmere Nebenwirkungen haben. Anfangs hatte ich nur Kopfschmerzen und Bauchdruck, später kamen dann...

Methotrexat bei Rheuma, Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatRheuma, Kollagenose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe MTX aufgrund meiner Kollagenose als Grundtherapie mit Prednisolon verordnet bekommen. Wenn man sich selbst Spritzen kann, ist es einfach in der Anwendung. Tabletten sollen noch viel schlimmere Nebenwirkungen haben. Anfangs hatte ich nur Kopfschmerzen und Bauchdruck, später kamen dann Übelkeit und Schwindel hinzu und zum Schluss konnte ich am nächsten Tag, habe es extra abend vorm Einschlafen gespritzt, nicht mehr aufstehen, habe gebrochen. Die Haare sind mir noch bis zu 3 Monate danach ausgegangen. Meine Periode hat sich in der Zeit der Einnahme von 4 Tagen auf etwa 8 Tage verlängert und die Blutungen waren sehr stark. Auch Zwischenblutungen kamen vor. Diese Symptome sind aber alle sofort nach Absetzten wegegangen.

Eingetragen am  als Datensatz 27011
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Methotrexat für Kollagendefekt mit Infektanfälligkeit

Erste Lungenentzündung rechtsseitig mit Rippenfellbeteiligung und Erguss in der Lunge. Extreme Schmerzen beim Atmen, Liegen im Bett kaum noch möglich. Kein Fieber. Schulterschmerz, der sich seitwärts zu den unteren Rippen ausbreitete. Späte Diagnose. Dann behandelt. Als Ursache wurde angenommen...

Methotrexat bei Kollagendefekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MethotrexatKollagendefekt4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erste Lungenentzündung rechtsseitig mit Rippenfellbeteiligung und Erguss in der Lunge. Extreme Schmerzen beim Atmen, Liegen im Bett kaum noch möglich. Kein Fieber.
Schulterschmerz, der sich seitwärts zu den unteren Rippen ausbreitete. Späte Diagnose. Dann behandelt. Als Ursache wurde angenommen lt. Krankenhaus: "normale Lungenentzündung". Halbwegs erholt, wieder Luftnot, wieder Schmerzen beim Atmen und Liegen. Wieder Lungenfacharzt. Diagnose: zweite Lungenentzündung, diesmal links. Nach Rücksprache mit Rheumatologin MTX abgesetzt. Stattdessen Quensyl. Ist 18 Monate her. Seither auf dem Weg der Besserung, aber noch längst nicht wieder in alter Form.

Eingetragen am  als Datensatz 13556
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Methotrexat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Oxygesic bei Kollagendefekt

 

Oxygesic 80 mg für Arthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt mit Schwitzen, Benommenheit, Verwirrtheit, Verstopfung, Aggressivität, Muskelkrämpfe, Entzugserscheinungen

sehr starkes Schwitzen, Benommenheit,Verwirrtheit, starke Vergesslichkeit, schwere Atemdepressionen, Verstopfung, Starke Entzugserscheinungen, Muskelverkrampfungen, extreme Aggressivität

Oxygesic 80 mg bei Arthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Oxygesic 80 mgArthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starkes Schwitzen, Benommenheit,Verwirrtheit, starke Vergesslichkeit, schwere Atemdepressionen, Verstopfung, Starke Entzugserscheinungen, Muskelverkrampfungen, extreme Aggressivität

Eingetragen am  als Datensatz 3503
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Oxygesic für Arthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt mit Libidoverlust, Angstzustände, Panikattacken, Alpträume, Realitätsverlust, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Libidoverlust, Potenzstörungen,Angstzustände, Panik, schwerste Albträume, Realitätsverlust,Stimmungsschwankungen,Depressionen

Oxygesic bei Arthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicArthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Potenzstörungen,Angstzustände, Panik, schwerste Albträume, Realitätsverlust,Stimmungsschwankungen,Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 3504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von ARCOXIA bei Kollagendefekt

 

Arcoxia für Kollagenose mit Hautausschlag, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Übelkeit, Schwindel

Ich bin an Kollagenose erkrankt und habe täglich schmerzen am ganzen Körper.Zusätzlich zum Kortison und Atraziopin hat der Arzt mir Arcoxia verschrieben.Das Medikament vertrage ich überhaupt nicht.Habe einen Ausschlag bekommen,bin total müde und antriebslos,Übelkeit und Schwindel den ganzen Tag...

Arcoxia bei Kollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaKollagenose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin an Kollagenose erkrankt und habe täglich schmerzen am ganzen Körper.Zusätzlich zum Kortison und Atraziopin hat der Arzt mir Arcoxia verschrieben.Das Medikament vertrage ich überhaupt nicht.Habe einen Ausschlag bekommen,bin total müde und antriebslos,Übelkeit und Schwindel den ganzen Tag über.

Eingetragen am  als Datensatz 39340
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Enbrel bei Kollagendefekt

 

Enbrel für Kollagenose, RA mit Hautveränderungen, Hämatomanfälligkeit, Mundtrockenheit, Augenausfluss

Nehme Enbrel-Spritze 50 mg pro Woche plus Prednisolon 5 mg täglich, sowie Quensyl 20 mg 2 x täglich. Neben verklebten Augen und Mundtrockenheit morgens ist die Haut dünner geworden. Es bilden sich "grundlos" größere blaue Flecken unter der Haut.

Enbrel bei Kollagenose, RA

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
EnbrelKollagenose, RA4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Enbrel-Spritze 50 mg pro Woche plus Prednisolon 5 mg täglich, sowie Quensyl 20 mg 2 x täglich.
Neben verklebten Augen und Mundtrockenheit morgens ist die Haut dünner geworden. Es bilden sich "grundlos" größere blaue Flecken unter der Haut.

Eingetragen am  als Datensatz 63264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etanercept

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Predni H bei Kollagendefekt

 

Azathioprin 1A Pharma für Mischkollagenose, Mischkollagenose, Mischkollagenose mit Übelkeit, Durchfall, Erbrechen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Infektanfälligkeit, Schweißausbrüche, Wundheilungsstörungen, Sonnenallergie

Ich habe seit etwa 1.Jahr Mischkollagenose.( Die Ärzte haben ewig gebraucht um die richtige Diagnose zu stellen!) Bin erst 23 Jahre alt und die meisten Ärzte dachten wohl ich sitzte alle zwei Tage in Ihrem Wartezimmer weil es so viel Spaß macht... In meinem Alter erwarten man so eine Krankheit ja...

Azathioprin 1A Pharma bei Mischkollagenose; Predni H bei Mischkollagenose; Quensyl bei Mischkollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Azathioprin 1A PharmaMischkollagenose6 Monate
Predni HMischkollagenose1 Jahre
QuensylMischkollagenose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit etwa 1.Jahr Mischkollagenose.( Die Ärzte haben ewig gebraucht um die richtige Diagnose zu stellen!) Bin erst 23 Jahre alt und die meisten Ärzte dachten wohl ich sitzte alle zwei Tage in Ihrem Wartezimmer weil es so viel Spaß macht... In meinem Alter erwarten man so eine Krankheit ja auch nicht...!
Nun nehme ich diverse Medikamente wie z.B: Azathioprin, Quensyl, Predni H...

Die Nebenwirkungen sind auch nicht schlecht... Durchfall, Übelkeit, Erbrechen, Sonnnenempfindlichkeit, Haarausfall, Gewichtszunahme, Überempfindlichkeit der Haut-schnell blaue Flecke etc...Infektanfälligkeit-Blasenentzündungen, Pilzanfälligkeit, Schweißausbrüche, schlechte Wundheilung...

Eingetragen am  als Datensatz 9456
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin, Prednisolon, Chloroquin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Resochin bei Kollagendefekt

 

Katadolon für Kollagenose / Schmerzen, Osteoporose-Vorbeugung, Magenschutz, Allergie auf Resochina, Kollagenose, Kollagenose, Kollagenose / Schmerzen mit Müdigkeit, Photosensibilisierung, Schlafstörungen

Die von mir beschriebene Medikameneten-Kombi hat bei mir innerhalb eines 1/2 Jahres beste Wirkung auf die Kollagenose gezeigt. Die Leber-, Nieren- und Augenwerte müssen selbstverständlich ständig kontrolliert werden. Aber der Erfolg ist groß! Die Schmerzen sind erträglich, durch Katadolon die...

Katadolon bei Kollagenose / Schmerzen; Prednisolon bei Kollagenose; resochin bei Kollagenose; Fenistil bei Allergie auf Resochina; esomeprazol bei Magenschutz; Calcium-D3 bei Osteoporose-Vorbeugung; Tilidin bei Kollagenose / Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KatadolonKollagenose / Schmerzen24 Monate
PrednisolonKollagenose30 Monate
resochinKollagenose7 Monate
FenistilAllergie auf Resochina5 Monate
esomeprazolMagenschutz24 Monate
Calcium-D3Osteoporose-Vorbeugung7 Monate
TilidinKollagenose / Schmerzen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die von mir beschriebene Medikameneten-Kombi hat bei mir innerhalb eines 1/2 Jahres beste Wirkung auf die Kollagenose gezeigt. Die Leber-, Nieren- und Augenwerte müssen selbstverständlich ständig kontrolliert werden. Aber der Erfolg ist groß! Die Schmerzen sind erträglich, durch Katadolon die Schlafstörungen kaum nennenswert. Die dauernde Müdigkeit bleibt eben, da muss man sich wohl mit arrangieren. Wenn die Schmerzen mal gnaz heftig sind, am abend noch Tilidin. Genügend Schlaf ist wichtig, denn sonst fühlt man sich am Morgen nicht von der Krankheit, sondern von den Medis wie gerädert.
Das Pendant-Medikament zu Resochina, Quensyl, habe ich nicht vertragen - extreme Sonnenallergie. Mit Resochina und Fenistil retard Kapseln klappt es wunderbar.

Eingetragen am  als Datensatz 36090
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin, Prednisolon, Chloroquin, Dimetindenmaleat, Esomeprazol, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Patienten Berichte über die Anwendung von Vioxx bei Kollagendefekt

 

Vioxx für Mischkollagenose mit Gewichtszunahme, Appetitsteigerung

Unter der Einnahme von Vioxx über 30 Kg zugenommen. Es gab kein Sättigungsgefühl mehr, ich hatte immer Hunger. Nach absetzen von Vioxx schnelle Regulierung des Essverhaltens. Gewichtsabnahme.

Vioxx bei Mischkollagenose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VioxxMischkollagenose8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter der Einnahme von Vioxx über 30 Kg zugenommen. Es gab kein Sättigungsgefühl mehr, ich hatte immer Hunger. Nach absetzen von Vioxx schnelle Regulierung des Essverhaltens. Gewichtsabnahme.

Eingetragen am  als Datensatz 50869
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Rofecoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Weitere Bezeichnungen, die zu Kollagendefekt gruppiert wurden

Kolagenose, Mischkollagenose

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 10 Benutzer zu Kollagendefekt

Kollagendefekt Krankheit / Anwendungsgebiet - Wissen

Ein Kollagendefekt beruht auf einer angeborenen Störung der Kollagensynthese. In Abhängigkeit davon, welches Kollagen betroffen ist, kommt es zu unterschiedlichen Krankheitsbildern:

[]