Realitätsverlust

Wir haben 16 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Realitätsverlust.

Prozentualer Anteil 36%64%
Durchschnittliche Größe in cm163179
Durchschnittliches Gewicht in kg9292
Durchschnittliches Alter in Jahren3945
Durchschnittlicher BMIin kg/m235,3028,80

Die Nebenwirkung Realitätsverlust trat bei folgenden Medikamenten auf

Jodid (1/10)
10%
Bromazanil (1/56)
1%
Aciclovir (1/70)
1%
Ritalin (1/94)
1%
Katadolon (2/206)
0%
Trittico (1/135)
0%
Oxygesic (1/135)
0%
Zolpidem (1/222)
0%
Amitriptylin (1/282)
0%
Doxepin (1/322)
0%
ARCOXIA (1/366)
0%
Tavor (1/379)
0%
Tramadol (1/388)
0%
Citalopram (2/1345)
0%
Cymbalta (1/721)
0%
Seroquel (1/768)
0%
Mirtazapin (1/1020)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Aciclovir

 

Alpträume, Realitätsverlust bei Aciclovir für Gürtelrose Gesicht

Gegen die Gesichtsgürtelrose hat es geholfen. Jedoch einige Wochen danach bin ich 11m vom Dach gestürzt ohne zu Wissen warum. 2 Wochen lag ich im künstlichen Koma. Während dem Koma hatte ich wahnsinnige Alpträume die das reale stark mit Fantasie vereinte. Ich kann es nicht beweisen, aber nehme...

Aciclovir bei Gürtelrose Gesicht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AciclovirGürtelrose Gesicht20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die Gesichtsgürtelrose hat es geholfen. Jedoch einige Wochen danach bin ich 11m vom Dach gestürzt ohne zu Wissen warum. 2 Wochen lag ich im künstlichen Koma. Während dem Koma hatte ich wahnsinnige Alpträume die das reale stark mit Fantasie vereinte.
Ich kann es nicht beweisen, aber nehme stark an das es an dem Medikament lag. Nebenbei
musste ich gegen Rheum noch MTX Metrotrexan und Kordison nehmen. Aber die Alpträume (die sehr real waren, mir 2 Wochen vorkamen wie mehrer Jahre und ich noch heute ein Buch von tausend Seiten schreiben könnte) waren eine sehr sehr schlimme erfahrung und ich brauchte sehr viel Zeit, bis ich überhaupt gemerkt hab wo ich bin und was real ist. Ich würde gern genau wissen ob ich das von dem Medikament habe aber sowas zu beweisen ist für mich nicht möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 22127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aciclovir

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Ritalin

 

Gewichtsabnahme, Appetitlosigkeit, Realitätsverlust, Müdigkeit, Libidostörungen bei Ritalin für Unruhe, Konzentrationsstörungen

appetitlosichkeit(darduch auch gewichtsabnahme), zurückziehen, realitätsverlust,müdichkeit, veräderter sexualtrieb,

Ritalin bei Unruhe, Konzentrationsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RitalinUnruhe, Konzentrationsstörungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

appetitlosichkeit(darduch auch gewichtsabnahme), zurückziehen, realitätsverlust,müdichkeit, veräderter sexualtrieb,

Eingetragen am  als Datensatz 21489
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methylphenidat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Katadolon

 

Schwindel, Müdigkeit, Realitätsverlust bei Katadolon S long für Chronische Prostatitis

bei regelmäßiger Einnahme 1/2-1/2-1/2 ist nach anfänglichen Nebenwirkungen (Schwindel, Müdigkeit, Realitätsverlust) , die bis zu 10 Tagen anhalten können nichts mehr zu spüren. Bei chronischer Prostatitis, die sehr nervernd und schmerzhaft ist , hat Katadolon S-long eine gute Wirkung,...

Katadolon S long bei Chronische Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Katadolon S longChronische Prostatitis25 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

bei regelmäßiger Einnahme 1/2-1/2-1/2 ist nach anfänglichen Nebenwirkungen (Schwindel, Müdigkeit, Realitätsverlust) , die bis zu 10 Tagen anhalten können nichts mehr zu spüren. Bei chronischer Prostatitis, die sehr nervernd und schmerzhaft ist , hat Katadolon S-long eine gute Wirkung, vorausgesetzt man nimmt regelmäßig ein(auch bei gelegentlicher Schmerzfreiheit). Bisher habe ich schon viel ausprobiert, einschließlich Akkupunktur, Schmerztabletten verschiedenster Art, Spritzentherapie und Heilpraktiker-leider ohne Erfolg.

Eingetragen am  als Datensatz 31977
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Oxygesic

 

Libidoverlust, Angstzustände, Panikattacken, Alpträume, Realitätsverlust, Stimmungsschwankungen, Depressionen bei Oxygesic für Arthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt

Libidoverlust, Potenzstörungen,Angstzustände, Panik, schwerste Albträume, Realitätsverlust,Stimmungsschwankungen,Depressionen

Oxygesic bei Arthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OxygesicArthrose, Nervenschmerzen, Kollagendefekt9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Potenzstörungen,Angstzustände, Panik, schwerste Albträume, Realitätsverlust,Stimmungsschwankungen,Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 3504
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Zolpidem

 

Gewichtszunahme, Suizidgedanken, Persönlichkeitsveränderung, Realitätsverlust, Aggressivität bei Zolpidem für sucht

Bin seit 5 Jahren abhängig, nehme es unter Tags, alle paar Std., insgesammt ca. 5 Stk. nehme es in Hälften. Macht stark abhängig. ja nicht anfangen damit... Habe es anfangs nur abends genommen, die Wirkung war derart befreiend, dass ich es unter Tags genommen habe. Hatte einige Jahre 30 Stk....

Zolpidem bei sucht

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Zolpidemsucht5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bin seit 5 Jahren abhängig, nehme es unter Tags, alle paar Std., insgesammt ca. 5 Stk. nehme es in Hälften. Macht stark abhängig. ja nicht anfangen damit... Habe es anfangs nur abends genommen, die Wirkung war derart befreiend, dass ich es unter Tags genommen habe. Hatte einige Jahre 30 Stk. genommen, habe es auf 6-7 reduzieren können, dabei auch viel Gewicht verloren, welches ich davor durch zoldem zugelegt hatte, aber die letzten Jahre habe ich so 6-7- Stk. verteilt am Tag eingenommen... Nun mache ich nen ambulanten Entzug, hatte es auf 3 runter geschafft aber seit 1ner Woche bin ich wieder auf 5 rauf. Der Entzug ist hauptsächlich psychisch, jedoch so wehemennt, dass es mir kaum möglich ist... Doch will ich nicht mehr so weiterleben... Nebenwirkungen sind Wut, grosse Wut- und Wutanfälle, Aggressionen, Paranoia, Hassgefühle gegenüber jedem, Misstrauen, etc.,... Ich wünschte dieses Medikament nie kennengelernt zu haben...

Eingetragen am  als Datensatz 36775
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Zolpidem

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Amitriptylin

 

Realitätsverlust, Alpträume, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Unruhe, Schlaflosigkeit, Panikattacken, Herzrasen, Aggressivität bei Amitriptylin für Depression, Schlafstörungen

Nehme seit ca. 1,5 jahren immer Abends 15 mg Mirtazapin. Als für mich schlimme Nebenwirkungen sind Realitätsverlust, schlimme Alpträume, starke Müdigkeit und Konzentrationsschwäche aufgetreten. Nach Info an meinen Therapeuten wechselte dieser von heut auf morgen das Präparat. Sollte Mirtazapin...

Amitriptylin bei Depression, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmitriptylinDepression, Schlafstörungen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit ca. 1,5 jahren immer Abends 15 mg Mirtazapin. Als für mich schlimme Nebenwirkungen sind Realitätsverlust, schlimme Alpträume, starke Müdigkeit und Konzentrationsschwäche aufgetreten. Nach Info an meinen Therapeuten wechselte dieser von heut auf morgen das Präparat. Sollte Mirtazapin einfach weglassen und stattdessen eine kleine dosis amitriptylin einnehmen.
Nach einnahme traten unruhe, schlaflosikkeit, panikattacken auf. War die ganze nacht wach und bin durch die wohnung gegeistert Hatte zudem noch Herzrasen.War sogar am nächsten tag noch total hippelig und aufgedreht.wie als wenn ich mir irgendwelche drogen reingeschmissen hätte.Auf arbeit war ich komischer weisse auch fit.
Wurde im laufe des nachmittags dann etwas ruhiger. konnte trotzdem weiterhin nicht schlafen. Mein körper war müde aber mein kopf hellwach. Ich wollte schlafen konnte aber nicht. Schaffte es dann doch ne halbe stunde zu schlafen. Doch als ich aufwachte war es die hölle. Hatte voll die panikattacken, Stimmungsschwankungen und selbstmordgedanken. Bin total durchgedreht. Ich war nur noch am heulen und konnte nicht mehr aufhören. In meinem kopf waren nur noch schlimme schlechte gedanken. Ich konnte nicht mehr klar denken und war ein völlig anderer mensch. Meine Stimmungsschwankungen wechselten minütlich von Trauer auf Wut. In meiner wut habe ich mir letztendlich die arme aufgeritzt.Ich hatte solche agressionen gegen mich und gegen andere das ich zu allem fähig gewesen wäre. War kurz vorm Selbstmord. Ich war zu diesem zeitpunkt am ende. foür mich hatte mein leben keine perspektive mehr.
Das Drama dauerte noch bis zum nächsten morgen an. Nachdem ich geistig und körperlich vom weinen und den gedanken so ausgebrannt war, sass ich einfach nur apathisch auf dem boden und habe nicht mehr auf ansprache reagiert. Ich stand wörtlich unter schock. Könnte trotz der erschöpfung immer noch nicht schlafen
Ein bekannter der dann verständigt wurde hat mich dann ins krankenhaus gefahren wo ich ein medikament zur beruhigung gespritzt bekommen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 7614
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):156 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Tramadol

 

Euphorie, Grippesymptome, Schwindel, Realitätsverlust, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall bei Tramadol für Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe

Zunächst 100mg- Euphorie, aber Grippeähnliche Symptome, Kopf zu, leichter Schwindel und Derealisation, einige Stunden später Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Abbruch der Behandlung

Tramadol bei Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolÜbelkeit, Erbrechen, Diarrhoe2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst 100mg- Euphorie, aber Grippeähnliche Symptome, Kopf zu, leichter Schwindel und Derealisation, einige Stunden später Übelkeit, Erbrechen, Durchfall. Abbruch der Behandlung

Eingetragen am  als Datensatz 37727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):164
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Realitätsverlust bei Cymbalta

 

Alpträume, Sehstörungen, Schwitzen, Realitätsverlust, Schlafprobleme bei Cymbalta für Depression, Angststörungen

Hintergrund Nach einem kurzzeitigen Wechsel von Cipralex, habe ich vor etwa 4 Jahren mit Cymbalta angefangen, weil ich circa 8 Jahre regelmässig weiche Drogen geschluckt habe um meine Jugend vergessen zu können. Ich wurde psychisch und körperlich misshandelt/geschlagen. Die begleitende,...

Cymbalta bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Angststörungen4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hintergrund
Nach einem kurzzeitigen Wechsel von Cipralex, habe ich vor etwa 4 Jahren mit Cymbalta angefangen, weil ich circa 8 Jahre regelmässig weiche Drogen geschluckt habe um meine Jugend vergessen zu können. Ich wurde psychisch und körperlich misshandelt/geschlagen. Die begleitende, psychologische Verhaltenstherapie dauerte nur etwa ein halbes Jahr. Danach war ich wieder stabil. Nun galt es Cymbalta abzusetzen.

Bitte dranbleiben! Cymbalta 60 auf 30mg absetzen
So habe ich nach 2 Jahren Cymbalta Einnahme versucht von 60mg/Dosis/Tag auf 30mg/Dosis/Tag zu reduzieren. Leider von einem Tag auf den anderen Tag. Nun, ich sackte in ein schwarzes Loch ab. Aggressionen, Angst-Störungen, Schweissausbrüche, blitzendes Kopfweh und ein völlig 'vernebleter' Kopf. Arbeiten war nicht mehr möglich. Zur Info: Ich arbeite nicht körperlich, sondern kopflastig (mathematisch/Informatik).

Als Optimist dachte ich: "..heute noch nicht, aber in ein paar Monaten". Ein halbes Jahr später sind wir nach Asien gereist. Sonne, Meer und süsses Nichtstun. Gleiches Prozedere: Absetzen von 60 zu 30mg/Tag Dosis Cymbalta. Was soll ich sagen: Ich hatte keine Nebenwirkungen. Auch nach den 4 Wochen Urlaub, als wir wieder daheim waren. Yabadabadoo!! Nur noch 30mg auf dem Buckel!

Cymbalta von 30 auf 0 absetzen
Schwierig aber machbar!
Zuerst einmal - für mich war es schwierig Cymbalta ganz abzusetzen. Aber es ist machbar. Wenn Du labil bist, hast Du einen weiteren Stolperstein. Wusstest Du, dass man labil ist, weil dies 'anerzogen' wurde? Auch dies ist änderbar!

Mein Partner, hält nicht viel von Chemie und der Schulmedizin. Notfall Medizin ja, ansonsten nein.
Zuviel geht es um Geld, Macht und nicht um den Menschen. Wir haben praktisch täglich über natürliche Medizin geredet. Ich war skeptisch. Dass soll funktionieren? Ich weiss nicht.

Neben einer versteckten Depression und Angststörungen, musste ich anscheinend noch andere Medikamente schlucken wie man mir erklärte. Sonst würde ich sterben - aha.

So kam ich auf 6 Tabletten pro Tag. Mein Partner hat sich mit jedem einzelnen Medikament auseinander gesetzt. So sagte er eines Tages, dass die 5 Tabletten Zellgift enthalten. Unfassbar - oder.

Diese Medikamente habe ich in Absprache mit meinem tollen Schulmedizin-Arzt sofort abgesetzt. Aber zurück zu Cymbalta bzw. der Möglichkeit Cymbalta leichter abzusetzen. Im Web habe ich gelesen, dass man die 30mg Dosen aufbrechen kann und die kleinen Kügelchen zählen kann und diese so langsam absetzen kann.

Ich erzählte dies meiner neuen 'Natur Ärztin'. Sie riet mir vor einer solchen Absetzung ab, da die Umhüllung dieser Kapseln präpariert sind, um der Magensäure stand zu halten. Unweigerlich wollte ich natürlich wissen, wie ich von diesem Cymbalta weg komme.
Ganz einfach sagt sie (ich musste lachen): "Jeden zweiten Tag Cymbalta weglassen. Dafür nehmen Sie diese Tabletten** eine am Morgen und eine am Abend. Für zwei Wochen. Dann sehen wir uns wieder."

** Die genannten Tabletten mit natürlichem Inhaltsstoff erhöhen den Seratoninspiegel. So werden Depressionen auf natürliche Art behandelt. Die Tabletten werden eingesetzt gegen: Depressionen, Migräne, Schlafstörungen, Fibromyalgie, Appetitzügelung.
Wer wissen will was es ist und wie es heisst, soll nett nachfragen :-)
!! Nein, ich verdiene nichts daran und ich bin kein Naturarzt. Ich war lediglich ein geplagter Cymbalta Zeitgenosse und gebe meine wertvollen Erfahrungen hier KOSTENLOS weiter.

Nach 14 Tagen 50% weniger Cymbalta
Die ersten 7-10 Tage der schleichenden Absetzung von Cymbalta mit Hilfe und in Kombination von Natur-XXXX verliefen ohne Beschwerden. Ganz richtig - OHNE BESCHWERDEN.
Also einen Tag Cymbalta 30mg und Natur-XXXX morgens/abends. Nächster Tag kein Cymbalta jedoch Natur-XXXX morgens/abends. Übrigens Natur-XXXX nicht auf nüchternen Magen. Aber die detaillierten Infos a.A.

Nach etwa zwei Wochen fing es an. Ziemlich sicher hat es damit zu tun, dass ich auf Cymbalta nach zwei Wochen komplett verzichtete und nur noch Natur-XXXX zu mir genommen habe. Brummschädel (als hätte ich Watte im Kopf), Drehschwindel, ich konnte nicht mehr arbeiten (körperlich würde gehen!), Alpträume (mein Hund stand als blutendes Skelet vor mir - grässlich), im Sehbild erschienen rote Punkte, Überempfindlichkeit bezüglich Licht und Schatten, Übelkeit, Nerven-Zucken und -Schmerzen.

Ich kann Dich beruhigen. Es lässt schnell nach. Diese Nebenwirkungen halten etwa 3-5 Tage. Jedenfalls war es bei mir so. Nun bin ich seit 10 Tagen komplett ohne Cymbalta. Halleluja!! Ich wollte an einzelnen Tagen Cymbalta wieder einnehmen. Lass es! Halte durch. Rede mit deinen Mitmenschen, Arzt oder Vertrauensperson.

Es geht mir jeden Tag besser. Ich fühle wieder wer ich bin. Ich fühle und lebe meine Persönlichkeit. Ein schon fast vergessenes, tolles Gefühl nicht ständig gedämpft zu werden.

Danke, einfach nur Danke an Alle die zu mir gehalten haben. Mein liebster Freund und Partner, meine neue Natur Ärztin und nicht zu vergessen: Danke Mutter Erde. Danke der Natur!

Abschliessend noch dies: "Du wirst mit chemischen Tabletten nicht gesünder! Dass musste ich während dreissig Jahren am eigenen Leib erfahren. Den meisten Schulmediziner geht es nur um Geld. Je nach Fachgebiet auch um Operationen und die Krankenkassen bezahlen brav. Nur, die Krankenkassen-Kosten nehmen 2014 in der Schweiz ein unerträgliches Mass an. Wer soll diese Kosten bezahlen können? So bezahle ich über 4500.- pro Jahr exklusive Franchise und eigenen Leistungen. Also etwa 7000.- pro Jahr!! Es reicht langsam - oder?
Die Naturmedizin bezahlt natürlich keine Kasse. Obwohl diese effizient, günstig und eben natürlich ist. Es tut mir auch sehr leid, wenn eine Familie mit 2 und mehr Kinder solche Kosten zu tragen hat. Wie schafft man dies nur? Übrigens - ich habe mit vielen Menschen geredet, die sich auf natürliche Art behandeln lassen. Kein einziger Mensch war in den letzten Jahren ernsthaft krank! Gibt uns dies nicht zu denken?!"

Eingetragen am  als Datensatz 55963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):106
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Realitätsverlust aufgetreten:

Müdigkeit (5/16)
31%
Alpträume (4/16)
25%
Angstzustände (3/16)
19%
Unruhe (3/16)
19%
Depressive Verstimmungen (2/16)
13%
Aggressivität (2/16)
13%
Schwitzen (2/16)
13%
Libidostörungen (2/16)
13%
Schlafstörungen (2/16)
13%
Schlaflosigkeit (2/16)
13%
Konzentrationsstörungen (2/16)
13%
Panikattacken (2/16)
13%
Schwindel (2/16)
13%
Sehstörungen (2/16)
13%
Libidoverlust (2/16)
13%
Persönlichkeitsveränderung (2/16)
13%
Wesensveränderung (1/16)
6%
Herzrasen (1/16)
6%
Benommenheit (1/16)
6%
Gewichtsabnahme (1/16)
6%
Appetitlosigkeit (1/16)
6%
Durchfall (1/16)
6%
Grippesymptome (1/16)
6%
Euphorie (1/16)
6%
Übelkeit (1/16)
6%
Erbrechen (1/16)
6%
Durchblutungsstörungen (1/16)
6%
Muskelschmerzen (1/16)
6%
Gedächtnisstörungen (1/16)
6%
Zittern (1/16)
6%
Schlafprobleme (1/16)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]