Palexia

Das Medikament Palexia wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Palexiawurde bisher von 128 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,0 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Palexia traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

Müdigkeit (34/124)
27%
keine Nebenwirkungen (19/124)
15%
Schwitzen (18/124)
15%
Schwindel (16/124)
13%
Gewichtszunahme (15/124)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 107 Nebenwirkungen bei Palexia

Palexia wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Schmerzen (chronisch)24%(31 Bew.)
Schmerzen (Rücken)9%(12 Bew.)
Arthrose5%(10 Bew.)
Morbus Sudeck5%(11 Bew.)
Bandscheibenvorfall5%(9 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 38 Krankheiten behandelt mit Palexia

Wir haben 124 Patienten Berichte zu Palexia.

Prozentualer Anteil 51%49%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg7989
Durchschnittliches Alter in Jahren5455
Durchschnittlicher BMIin kg/m233,0327,61

In Palexia kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Tapentadol

Fragen zu Palexia

alle Fragen zu Palexia

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Palexia für Chronische Rückenschmerzen mit Pulssteigerung, Blutdruckanstieg, Kribbel in den Armen, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, Unruhe

Ich habe am Samstagmorgen mit dem Transtec 70µSchmerzpflaster aufgehört und sollte laut meiner Ärztin abends mit der ersten Tablette Palaxia 150 mg anfangen. Um 1/2 2 in der Nacht fingen die Nebenwirkungen schon an, ich hatte am zen linken Arm Krippelzustände, ich konnte den Arm nicht ruhig...

Palexia bei Chronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaChronische Rückenschmerzen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe am Samstagmorgen mit dem Transtec 70µSchmerzpflaster aufgehört und sollte laut meiner Ärztin abends mit der ersten Tablette Palaxia 150 mg anfangen. Um 1/2 2 in der Nacht fingen die Nebenwirkungen schon an, ich hatte am zen linken Arm Krippelzustände, ich konnte den Arm nicht ruhig halten, mein Pulz war stark beschleunigt, über 200 Schläge in der Minute und mein Blutdruck stand zu dem Zeitpunkt 190/100.
Ich hatte solche Angst und wäre am liebsten ins Krankenhaus gefahren, aber irgendwann bin ich dann doch eingeschlafen, so gegen 6 Uhr morgens fingen die Krippelzustände im linken Arm wieder an, ich war übernervös und deprimiert, nur noch am Heulen.Den ganzen Sonntag habe ich in einem Zustand verbracht, den ich keinem wünsche.Am Montagfrüh habe ich dann meine Ärztin sofort angerufen und sie versuchte mich zu beruhigen, dass dieser ZUstand nach 10 Tagen vorbei sei. Nun ist heute der 5te Tag und der Zustand ist immer noch gleich geblieben, ich kann nichts essen, kann kaum schlafen, wenn ich im Bett liege schwitze ich und friere ich abwechselt.Ich wälze mich hin und her, weil ich keine Ruhe im Körper finde, alles ist angespannt unt hypernervös.
Am liebsten würde ich die Tabletten absetzen und wieder zu meinem Pflaster greifen, aber ich warte bis Freitag und dann werde ich meine Ärztin erneut anrufen und sehen was sie sagt.
Ich muss ja sagen, dass die Schmerzen im Rücken weniger geworden sind, aber unter diesen Umständen, hätte ich doch lieber die Schmerzen, denn die sind erträglicher.
Heute am Donnerstag fühle ich mich etwas besser, gestern hatte ich keine Unruhe mehr im linken Arm,
ich konnte auch das erste Mal in der Nacht 2-3 Stunden schlafen.
Die Hitzewallungen und die allgemeine innere Unruhe sind noch geblieben.
Ich glaube so allmählich lassen die Begleierscheinungen nach.
Ich bin froh, denn das, was ich in den letzten Tagen durch gemacht habe, wünsche ich nicht mal meinem ärgsten Feind.
So jetzt geht es mir wieder gut.
Die schlimmen Begleiterscheinungen sind jetzt weg.
Meinem Rücken geht es auch besser, die Schmerzen sind weniger geworden.
Weg sind sie nicht, aber sie sind auszuhalten.

So nun nehme ich das Medikament schon 2 Monate, Palexia bekommt mir gut, nur die körperliche Belastbarkeit ist nicht so gut wie mit dem Schmerzpflaster Transtec.
Die Dosis wude am 21.Dez. erhöht auf 2x 200mg am Tag, weil die gute Anfangswirkung schnell nachgelassen hat.
Ich muss auch genau darauf achten, dass ich die Tabl. alle 12 Std. ne, denn sonst ist die Wirksamkeit unterbrochen.
Das ist aber nicht so schlimm, ich nehme sie immer um 8 Uhr und 20 Uhr.Für den Notfall, falls ich mal außer Haus bin, habe in der Handtasche immer welche als Notfall dabei.

Eingetragen am  als Datensatz 30350
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (akut), Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen, Prostatakarzinom, Nervenschädigung, Muskelschmerz wegen Nervenschaden durch OP mit Muskelschmerzen

ich habe vor ca. 5 Monaten in einer Schmerzklinik wegen sehr starken Nebenwirkungen Oxycodon 5mg bei Bedarf und 3 -4 X tägl. Oxygesic 40 mg durch Medikamentenentzug abgesetzt und durch Palexia 100mg 2X täglich ersetzt. Bei Bedarf nehme ich noch gelegentlich eine Katadolon. 2 X Lyrica 150 mg...

Palexia bei Muskelschmerz wegen Nervenschaden durch OP; Lyrica bei Nervenschädigung; Cyproteronacetat bei Prostatakarzinom; ASS TAD bei Durchblutungsstörungen; Metoprololsuccinat bei Bluthochdruck; Katadolon bei Schmerzen (akut)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaMuskelschmerz wegen Nervenschaden durch OP-
LyricaNervenschädigung-
CyproteronacetatProstatakarzinom-
ASS TADDurchblutungsstörungen-
MetoprololsuccinatBluthochdruck-
KatadolonSchmerzen (akut)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe vor ca. 5 Monaten in einer Schmerzklinik wegen sehr starken Nebenwirkungen Oxycodon 5mg bei Bedarf und 3 -4 X tägl. Oxygesic 40 mg durch Medikamentenentzug abgesetzt und durch Palexia 100mg 2X täglich ersetzt. Bei Bedarf nehme ich noch gelegentlich eine Katadolon. 2 X Lyrica 150 mg habe ich jetzt in der 2 . Woche gegen 3 X 75 mg runtergesetzt. Die Nebenwirkungen besonders das Befinden ist besser geworden. Ich leide nciht mehr so viel aber immer noch unter heftigen Schweißausbrüchen die den ganzen Körper schwächen. Da ich aber wegen Durchblutungsstörungen und Prostata Krebs, der vor einem 1 1/2 Jahren mit Erfolg bestrahlt wurde, noch mehr Medikamente nehmen muss und auch Diabetiker bin kann man auch nicht genau sagen woher schwitzen, Müdigkeit ,Verdauungsstörungen und Schmerzen kommen.
Die Umstellung auf Palexia in der Schmerzklinik hat mir viel Lebensqualität wiedergegeben.
Auch Dehnübungen und Eisabreibungen helfen mir und haben keine Nebenwirkungen, sollten Ärzte viel öfter empfehlen . Nicht erst wenn durch Nebenwirkungen andere Organe geschädigt sind und man wieder einen neuen Fachrzt dazu bekommt. Hält zwar die Ärzte am Leben aber kosten den Krankenkassen und uns viel Geld und dem Patienten auch zu früh das Leben !

Eingetragen am  als Datensatz 36469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Pregabalin, Cyproteronacetat, Acetylsalicylsäure, Flupirtin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Kronische LWS Schmerzen und Depression mit keine Nebenwirkungen

Ich müsste wegen meine Schmerzen, Unruhe über ein Jahr Targin und par Depression Tabletten nehmen durch meinem Haus Arzt sollte ich alle Tabletten den ich für meine schmerzen und Depression genommen habe ein Fach nicht mehr nehmen Nur noch den Palexia nehmen habe auch gemacht und bin sehr zu...

Palexia bei Kronische LWS Schmerzen und Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaKronische LWS Schmerzen und Depression2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich müsste wegen meine Schmerzen, Unruhe über ein Jahr Targin und par Depression Tabletten nehmen durch meinem Haus Arzt sollte ich alle Tabletten den ich für meine schmerzen und Depression genommen habe ein Fach nicht mehr nehmen
Nur noch den Palexia nehmen habe auch gemacht und bin sehr zu frieden
Mein schmerzen sind weniger geworden Stuhlgang ist wieder normal geworden
Schlafen hat sich wieder normalisier die Unruhe ist auch wieder normal geworden
Kurz zu sagen bei mir hat sich alles wieder normalisiert bin zu frieden
Keine neben Wirkungen ist auf gefallen gegen teil

Eingetragen am  als Datensatz 30101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):110
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Phantomschmerzen mit Schmerzen, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Verstopfung, Kältegefühl

Heute möchte ich kurz berichten, was ich in den letzten 30 Tagen mit Palexia "erlebt" habe. nach meinem Unfall vor über 3 Jahren leide ich an Phantomschmerzen nach Armplexusläsion. Zuerst bekam ich Targin+Neurontin+Saroten... Wirkung: die Schmerzen wurden weniger und die Schmerzattacken gingen...

Palexia bei Phantomschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaPhantomschmerzen30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Heute möchte ich kurz berichten, was ich in den letzten 30 Tagen mit Palexia "erlebt" habe.
nach meinem Unfall vor über 3 Jahren leide ich an Phantomschmerzen nach Armplexusläsion. Zuerst bekam ich Targin+Neurontin+Saroten... Wirkung: die Schmerzen wurden weniger und die Schmerzattacken gingen leicht zurück. Die Dosierung wurde immer weiter angehoben bis die Ärzte einen Wechsel vorschlugen zu:
Oxigesic+Lyrica+Saroten+Katadolon+Dronabinol -- damit ging es am Anfang etwas besser, bis auch damit die Dosierungen immer weiter angehoben werden mußten. Zuletzt hatte ich täglich 50mgOxigesic, 600mgLyrica, 100mgSaroten, 400mgKatadolon und 20mgDronabinol eingenommen. Auch damit war ich nie Schmerzfrei !!! allerdings hatte ich auch nur mit "leichten" Nebenwirkungen zu kämpfen. Täglich Movicol für den Darm half gut - und Konzentrationsübungen mehrfach am Tag. Wichtige Dinge nur vormittags erledigen.
**Seit 30 Tagen nehme ich morgens und abends 10mg Oxigesic, 150mg Palexia, 600mg Gabapentin dazu abends 75mg Saroten.
Die Schmerzen sind unerträglich, ich schwitze und friere, kann mich garnicht konzentrieren, hab schon 4kg zugenommen, mir ist übel, ich kann keinen Sport machen, ich schlafe schlecht, bin extrem launisch --- es reicht --**
morgen früh rufe ich diese hochnäsige "Schmerztherapeutin" an und will eine erheblich bessere Lösung - auf jeden Fall ohne Palexia
wenn ich mit dieser Frau nicht weiterkomme, muß ich wohl meinen BG-Berater anrufen und mir die Freigabe zu einem anderen Schmerztherapeuten holen.

Eingetragen am  als Datensatz 39594
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für CHRONISCHE SCHMERZEN, Fibromyalgie mit Juckreiz, Gähnen, Restless-Legs-Syndrom, Müdigkeit, Abhängigkeit

Zum Anfang der Behandlung war ich ziemlich euphorisch, da ich durch den Wechsel von Tilidin auf Palexia endlich wieder laufen konnte. Das war vorher nur mit starken Schmerzen möglich. Mit Palexia waren diese Schmerzen sofort auf ein Minimum reduziert. Positiv: Bei mir wirkte Palexia auch gegen...

Palexia bei CHRONISCHE SCHMERZEN, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaCHRONISCHE SCHMERZEN, Fibromyalgie4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zum Anfang der Behandlung war ich ziemlich euphorisch, da ich durch den Wechsel von Tilidin auf Palexia endlich wieder laufen konnte. Das war vorher nur mit starken Schmerzen möglich. Mit Palexia waren diese Schmerzen sofort auf ein Minimum reduziert. Positiv: Bei mir wirkte Palexia auch gegen meine mittelschwere Depression. Anfängliche Nebenwirkungen waren vor allem der Juckreiz am ganzen Körper, ständige Gähnattacken bis hin zu heftigen Muskelschmerzen durch die Gähnerei.
Nach ungefähr 4 Jahren wurde Palexia von meinem Doc erhöht von 2x 150mg auf 150-150-100 mg, weil ich zunehmend Entzugserscheinungen nach ca. 10 Stunden bekam, plus 1,5 Stunden bis Palexia wirkt, in Form von kribbelnden bzw. unruhigen Beinen (ich habe auch RLS (Restless Legs Syndrom, seit der Einnahme von Palexia einigermaßen im Griff).
Nach dieser Erhöhung kann ich nur noch sagen: Horror, Horror, Horror. Die Gähnattacken verschlimmerten sich, ich war den ganzen Tag todmüde, konnte kaum meine Arbeit verrichten und war nachts dagegen alle halbe Stunde wach. Wieder runterdosieren war der Vorschlag meines Arztes. Folge: Heftigste Entzugserscheinungen: Schüttelfrost mit gleichzeitigem starken Schwitzen, extrem unruhige Beine.
Es bleibt mir nichts anderes übrig, ich muss da nun durch, denn die Aufdosierung des Arztes war ein ganz schlimmer Fehler. Ich hoffe, erst mal wieder bei 150-150 zu landen und damit einigermaßen klar zu kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 63544
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Bandscheibenvorfälle, Schmerzen (chronisch) mit Blutdruckanstieg

Nach der Einnahme der 1. Tablette Palexia 50mg retard (Wechsel von Targin 10) hatte ich eine Stunde später einen Blutdruck von 230/127. Ich bin sofort ins Krankenhaus mit Rettungswagen und wurde dort stabilisiert. Nach Auskunft der Ärzte war ich höchst infarktgefährdet. Ich werde dieses...

Palexia bei Bandscheibenvorfälle, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaBandscheibenvorfälle, Schmerzen (chronisch)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach der Einnahme der 1. Tablette Palexia 50mg retard (Wechsel von Targin 10) hatte ich eine Stunde später einen Blutdruck von 230/127. Ich bin sofort ins Krankenhaus mit Rettungswagen und wurde dort stabilisiert. Nach Auskunft der Ärzte war ich höchst infarktgefährdet. Ich werde dieses Medikament nie wieder nehmen und bin zu Targin zurückgekehrt. Ich bin allerdings schon seit 20 Jahren Bluthochdruckpatient (behandelt mir Micardis plus, Beloc Zoc, Physiotens, Corifeo) und hatte 2007 eine TIA (behandelt mit Aggrenox). Seit 2003 habe ich 3 Bandscheibenvorfälle im LWS- Bereich und tiefer erlitten (behandelt mit Novalgin und Targin). Eine Fettstoffwechselstörung liegt auch vor (behandelt mit inegy 10/20).

Eingetragen am  als Datensatz 33246
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia 2 x 150 für Schilddrüsenvergrößerung, Artrose, Fibromyalgie, Empfindungsstörungen, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie mit Verstopfung

Ich habe seit 5 Jahren einen chronischen Schmerzzustand ,der sich nur bedingt bessert.Durch die Einnahme von Palexia hat sich der Zustand schon wesentlich bebessert.Ich versuche jetzt Arcoxia langfristig ausschleichen zu lassen und Lyrica zu reduzieren.Die chemische Formel von Palexia hat mich...

Palexia 2 x 150 bei Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie; Lyrica 3x 150 bei Fibromyalgie, Empfindungsstörungen; arcoxia 90 bei Artrose; Jodthrox 50 bei Schilddrüsenvergrößerung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 2 x 150Bandscheibenvorfall, Arthrose, Fibromyalgie2 Monate
Lyrica 3x 150Fibromyalgie, Empfindungsstörungen2 Jahre
arcoxia 90Artrose2 Jahre
Jodthrox 50Schilddrüsenvergrößerung20 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 5 Jahren einen chronischen Schmerzzustand ,der sich nur bedingt bessert.Durch die Einnahme von Palexia hat sich der Zustand schon wesentlich bebessert.Ich versuche jetzt Arcoxia langfristig ausschleichen zu lassen und Lyrica zu reduzieren.Die chemische Formel von Palexia hat mich überzeugt,wieder ein Opiat einzunehmen.Bei einer langfristigen Schmerzmitteleinnahme muß ich "wirtschaftlich" denken- die Nebenwirkungen dürfen nicht schlimmer sein als die Wirkung.Die einzige Nebenwirkung die ich bei Palexia erfahren habe ist die Verstopfung.Dagegen nehme ich seit einiger Zeit Movicol. Wenn es dabei bleibt,bin ich zufrieden.Ich habe einen sehr guten Schmerztherapeuten.Martina D.-W.

Eingetragen am  als Datensatz 32521
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (chronisch) mit keine Nebenwirkungen

die Langzeitwirkung ist nicht so gut nach der Einnahme geht es einem gut, aber nach 10/11 Stunden lässt die Wirkung nach

Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

die Langzeitwirkung ist nicht so gut nach der Einnahme geht es einem gut, aber nach 10/11 Stunden lässt die Wirkung nach

Eingetragen am  als Datensatz 31212
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Neuropathische Schmerzen mit Müdigkeit, Verstopfung, Schmerzen

Die Umstellung von Targin zu Palexia verlief gut. Ich nehme morgens 100mg und abends 150mgPalexia.Die Nebenwirkungen(Müdigkeit,Verstopfung usw.)sind Deutlich geringer als bei anderen Opiaten.Leider werden akute Schmerzschübe nicht ausreichend kupiert.Zusätzlich nehme ich 2x täglich 225mg...

Palexia bei Neuropathische Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaNeuropathische Schmerzen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Umstellung von Targin zu Palexia verlief gut. Ich nehme morgens 100mg und abends 150mgPalexia.Die Nebenwirkungen(Müdigkeit,Verstopfung usw.)sind Deutlich geringer als bei anderen Opiaten.Leider werden akute Schmerzschübe nicht ausreichend kupiert.Zusätzlich nehme ich 2x täglich 225mg Lyrica.Da ich schon in den letzten 5 Jahren einige Erfahrungen mit verschieden Opiaten (Tilinin,Tramadol,Tagin,Sevredol,Effentora,Norspan,Matrifen) gemacht habe hoffe ich nun eine Zeit lang mit weniger Problemen und Nebenwirkungen kämpfen zu müssen.Durch eine deutliche Dosisreduzierung unter Palexia geht es mir mental besser.Nur die oben schon genannten Schmerzschübe(oft durch Wetterschwankungen ausgelöst)Setzen mir unter Palexia stärker zu.Versuche sie durch Nichtopiate zu dämpfen schlugen mehrfach fehl.Die Wirkungzeit von Palexia ist knapp 12 Stunden,eine etwas verspätete Einnahme wird sofort von deutlich stärkeren Schmerzen begleitet.

Eingetragen am  als Datensatz 36218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Hws + Lws Syndrom mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seid nunmehr über einem 'Jahr versucht mit Tilidin meine Schmerzen im Hws und Lws bereich zu kontrollieren leider waren die Nebenwirkungen stärker als die eigentliche Schmerzlinderung mal von den Suchtfaktoren ganz abgesehen. Nach dem ich auch noch zusätzlich Voltaren und Pantobrazol...

Palexia bei Hws + Lws Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaHws + Lws Syndrom2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seid nunmehr über einem 'Jahr versucht mit Tilidin meine Schmerzen im Hws und Lws bereich zu kontrollieren leider waren die Nebenwirkungen stärker als die eigentliche Schmerzlinderung mal von den Suchtfaktoren ganz abgesehen.
Nach dem ich auch noch zusätzlich Voltaren und Pantobrazol von meinem Arzt verabreicht bekommen habe war Schluß für mich und somit auch für meinen Arzt.
Nach dem ersten Gespräch mit meinem jetzigen Arzt verabreichte dieser mir Palexia und somit begann für mich endlich wieder eine zeit des klaren Denkens nur mit den Entzugserscheinungen bezogen auf das tilidin habe ich heute noch zu kämpfen aber die schmerzen sind weniger und wie gesagt mein Kopf ist wieder klarer keinerlei Störungen wie z.b. Aggression, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Potenzstörungen um nur einige zu nennen plagen mich seid der Einnahme von Palexia welche ich früher vom Tilidin her hatte.

Eingetragen am  als Datensatz 30318
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia 300 mg für Polyneuropathie, Demyelinisierung beider Beine, Hws + Lws Syndrom mit Schwindel, Fahruntüchtigkeit, Reaktionsträgheit, Konzentrationsschwierigkeiten, Muskelschwäche, Halluzinationen, Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit

Unter Gabapentin anfänglich Schwindel, lies aber schnell nach, Wirkung ist ganz o.K., muß seitdem kein Arxocia oder Novalgien nehmen Palexia, bin in Einstellungsphase, deshalb Auto fahren und Arbeit, geht nicht, Schwindel, Total herabgesetztes Reaktionsvermögen, Unkonzentrierheit,...

Palexia 300 mg bei Hws + Lws Syndrom; Gabapentin 1200mg bei Polyneuropathie, Demyelinisierung beider Beine

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 300 mgHws + Lws Syndrom8 Tage
Gabapentin 1200mgPolyneuropathie, Demyelinisierung beider Beine3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Unter Gabapentin anfänglich Schwindel, lies aber schnell nach, Wirkung ist ganz o.K., muß seitdem kein Arxocia oder Novalgien nehmen
Palexia, bin in Einstellungsphase, deshalb Auto fahren und Arbeit, geht nicht, Schwindel, Total herabgesetztes Reaktionsvermögen, Unkonzentrierheit, Muskelschwäche, anfänglich Halluzinationen , extreme Mundtrockenheit, Schlaflosigkeit, Medikament wirkt ganz gut, bin seit 7 Jahren erstmals schmerztechnisch gut eingestellt, hält aber nur 8-9 Stunden an, eventl. Dosis erhöhen, Nebenwirkungen bessern sich aber so langsam, Medikament ist sehr zu empfehlen, jedoch sehr teuer

Eingetragen am  als Datensatz 57441
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Chronische Rückenschmerzen mit Müdigkeit, Übelkeit, Schwitzen, Wahrnehmungsstörungen, Sprachstörungen, Verwirrtheit, Gedächtnislücken

Palexia ist sehr heimtückisch. Das gute ist, die Schmerzen sind komplett weg. Das schlechte ist eine lange Liste von Nebenwirkungen, die ich wie folgt nenne. ab Mittag Müdigkeit, fast jeden Tag übel, starkes Schwitzen, gestörte Warnehmung, Halluzinationen, Sprachstörung bis Wortlosigkeit,...

Palexia bei Chronische Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaChronische Rückenschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Palexia ist sehr heimtückisch.
Das gute ist, die Schmerzen sind komplett weg.
Das schlechte ist eine lange Liste von Nebenwirkungen, die ich wie folgt nenne.
ab Mittag Müdigkeit, fast jeden Tag übel, starkes Schwitzen, gestörte Warnehmung, Halluzinationen, Sprachstörung bis Wortlosigkeit, Verwirtheit, am Ende sogar bis 50 Prozent Gedächtnisverlust das sich nach einiger Zeit wieder gab.
Dieses Medikamend ist neu, aber mit höchster Vorsicht zu betrachten. Vom Arzt empfohlen und nicht auf Nebenwirkungen hingegwiesen. Das war für mich nicht die richtige Behandlung.

Eingetragen am  als Datensatz 46949
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (Rücken) mit Müdigkeit, Blähungen, Bluthochdruck, Herzrasen, Unruhe, Schwindel, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich leide seit ca. 9 Jahren unter dauerhaften Schmerzen, die von einem alten Morbus Scheuermann, einer Skoliose und einer Hyperhyphose rühren. Der ein, oder andere Protrusio u.a. LWS 4 5 hat sich auch eingeschlichen. Alle anderen Schmerzmittel (Ibuflam, Novalgin, Tilidin) waren leider ohne...

Palexia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (Rücken)23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit ca. 9 Jahren unter dauerhaften Schmerzen, die von einem alten Morbus Scheuermann, einer Skoliose und einer Hyperhyphose rühren. Der ein, oder andere Protrusio u.a. LWS 4 5 hat sich auch eingeschlichen. Alle anderen Schmerzmittel (Ibuflam, Novalgin, Tilidin) waren leider ohne Wirkung und wurden daher von mir konsequent abgesetzt.

Als letzte Lösung, nach Wechsel des Orthopäden, wurde mir Palexia Retard 50mg 1x täglich, verabreicht. Die ersten Tage ging es mir prima. Die Schmerzen waren wirklich erträglich (2-3), nur die Müdigkeit und die Blähungen empfand ich störend.

Jetzt nach einem Monat sieht das mit den Nebenwirkungen leider schon ganz anders aus. Ich hatte eigentlich immer einen viel zu niedrigen Blutdruck 80/60 und einen Ruhepuls von 60. Jetzt liege ich in den Ruhephasen bei einem Blutdruck von 130/90 und einem Puls von 90, im Wachzustand ohne Belastung von 150/100 mit einem Puls von 100. Das ist eindeutig zu viel.

Ich leide unter innerer Unruhe, schlafe bei einer Fango-Packung sofort ein und habe wahnsinnige Träume, aus denen ich panisch aufschrecke.

Die Schmerzreduktion ist eigentlich auch wieder weg, jedoch sind mir die Schmerzen neuerdings einfach nur noch egal. Ich bin antriebslos, mein Hobby, welches sonst mein Leben ausgefüllt hat, hat auch seinen Reiz verloren. Ich vegetiere eigentlich nur noch durch den Tag.

Schlimm empfinde ich auch, da Palexia ein Noradrenalin-Hemmer ist, dass ich aus Stressphasen überhaupt nicht mehr runter komme. Gibt es Probleme, oder Stress, dann kann ich gegen den Adrenalinschub nicht mehr machen. Der Körper fährt auch Höchstleistung über Stunden.

Ob ich das noch weiter will, ist wirklich die Frage.

Heute wollte dann auch mein Kreislauf nicht mehr. Eine Fahrt zu Freunden musste ich fast abbrechen. Ein fürchterliches Schwindelgefühl mit der Panik gleich in Ohnmacht zu fallen, zwang mich zu mehreren Pausen für eine Fahrt von 6km.



Ich werde morgen das Medikament absetzen. Ich komme wohl besser mit einem Dauerschmerz von 5-6 und akuten Schmerzen von 8-9 klar, als das ich mit Gedanken machen muss, schmerzfrei in den Infarkt geleitet zu werden.


Zu den Konzentrationsstörungen:
Ich habe jetzt für dieses bischen Text bestimmt mehr als eine Stunde gebraucht. Die Tippfehler bitte ich zu entschuldigen. Aber mehr als 5 Minuten Konzentration sind auch nicht mehr drin. Lieber ein schmerzgeplagter Mensch der im Leben steht, als ein teilnahmsloser, sabbernder Lappen, der Angst vor dem Schlaf hat, denn die Alpträume sind sicher.

Allen denen, die mit Palexia ihr Medikament gefunden haben, wünsche ich alles Gute. Ich werde leider weiter suchen müssen.

Eingetragen am  als Datensatz 58568
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Fibromyalgie mit Bluthochdruck, starkes Schwitzen, Schlaflosigkeit, innere Unruhe, Pulsanstieg

Nach dem vor zwei Monaten eine Schmerztherapie angefangen habe und auf Tramal, Tilidin, Lyrika; Amitriptilin keine Besserung der Schmerzen erfahren habe, so wurde mir Palexia 50mg Retard verschrieben. Da ich auch unter den andern Medikamenten unter Schlaf-Problemen gelitten habe so hat mir der...

Palexia bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaFibromyalgie3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem vor zwei Monaten eine Schmerztherapie angefangen habe und auf Tramal, Tilidin, Lyrika; Amitriptilin keine Besserung der Schmerzen erfahren habe, so wurde mir Palexia 50mg Retard verschrieben. Da ich auch unter den andern Medikamenten unter Schlaf-Problemen gelitten habe so hat mir der Arzt auch zusätzlich auch einen Schlafmittel verschrieben.
Ich sollte die Palexia als Anfangdosis 2 x tägl. 50mg zur mir nehmen. Ab der ersten Tablette hatte ich: innere Unruhe, starkes schwitzen, Schlaflosigkeit, Pulsanstieg, am dritten Tag hatte ich sehr hohen Blutdruck bekommen und 230/ 130 und mit blaulicht ab ins Krankenhaus auf die Intensiv Station. Dort weiterhin Stabilisiert, durch das schwitzen – Kalium Mangel.
Dazu zu wenig Sauerstoff, wurde 24 Std. Stabilisiert. Spätere Untersuchungen ergaben keine Erkrankungen, auch keine Herzprobleme. Deshalb aus meiner Sicht waren das Nebenwirkungen der Palexia. Schade das mir das niemand glaubte, weil auf dem Beilagezettel steht nur über Blutdruck Senkung und nichts von Anstieg. Für mich ist dieses Medikament nicht geeignet.

Eingetragen am  als Datensatz 55858
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für CHRONISCHE SCHMERZEN mit gesteigerte Libido, Abhängigkeit

Nachdem ich Jahrzehnte wegen meiner Bandscheibenproblematik und anderer schwerwiegender Erkrankungen mit chronischen Schmerzen mit diversen Mitteln behandelt wurde, schlug mir mein Schmerztherapeut Palexia vor. Ich war zunächst skeptisch, da ich keine Opiate nehmen wollte. Letztendlich bin ich...

Palexia bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaCHRONISCHE SCHMERZEN2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich Jahrzehnte wegen meiner Bandscheibenproblematik und anderer schwerwiegender Erkrankungen mit chronischen Schmerzen mit diversen Mitteln behandelt wurde, schlug mir mein Schmerztherapeut Palexia vor. Ich war zunächst skeptisch, da ich keine Opiate nehmen wollte. Letztendlich bin ich froh, dass ich es ausprobiert habe. Ich nehme täglich 100mg Palexia jeweils morgens und abends. Leider hält die schmerzstillende Wirkung nur 4 Stunden, was aber dennoch eine erhebliche Lebensverbesserung für mich darstellt. Außer einer massiv gesteigerten Libido konnte ich bislang keine Nebenwirkungen feststellen. Allerdings bekomme ich Schweißausbrüche und Kreislaufprobleme, wenn ich nicht rechtzeitig die nächste Tablette nehme. Es tritt also recht schnell eine körperliche Abhängigkeit auf. Grundsätzlich kann ich das Medikament aber für chronische Schmerzpatienten empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 55993
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Fibromyalgie chronische Schmerzen mit Schwindel, Zittern, Schweißausbrüche, Schlaflosigkeit, depressive Verstimmung, Panikattacke

Ich leide seit Jahren inzwischen an starken Schmerzen die bisher mit Tramadol behandelt wurden. Leider kann ich die Dosis nicht weiter steigern, da sonst die Nebenwirkungen (in meinem Fall starke Kopfschmerzen) überhand nehmen. Also war die Idee es mit Palexia zu versuchen. Ich habe am Abend die...

Palexia bei Fibromyalgie chronische Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaFibromyalgie chronische Schmerzen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide seit Jahren inzwischen an starken Schmerzen die bisher mit Tramadol behandelt wurden. Leider kann ich die Dosis nicht weiter steigern, da sonst die Nebenwirkungen (in meinem Fall starke Kopfschmerzen) überhand nehmen. Also war die Idee es mit Palexia zu versuchen.
Ich habe am Abend die letzte Tablette Tramadol genommen (Retard) und am nächsten Morgen mit Palexia 50mg angefangen. Es trat keine Schmerzlinderung ein. Am Abend habe ich dann die nächste Palexia genommen mit dem einzigen Effekt, dass ich nicht einschlafen konnte obwohl ich wirklich müde war. Schmerzmäßig fühlte ich mich elend, als hätte ich keine Schmerzmittel genommen. Das änderte sich dann etwas am nächste und übernächsten Tag und nach rücksprache mit meinem Arzt habe ich die Dosis auf 3 mal täglich gesteigert, da es mir wirklich schlechter als vorher ging.

Ich muss dazu sagen dass ich leichte Depressionen bekommen hatte (nach ein paar Tagen der Einnahme) und ich bin alles aber nicht depressiv. Ich liebe und genieße mein Leben wirklich sehr. Jednfalls war mir die ganze Zeit zum Heulen zu mute. Einerseits weil mir alles weh tat, anderer seits weil alles so schlimm war (aus welchem Grund auch immer).
Um eine bessere Schmerzfreiheit zu erzielen habe ich um 9 uhr um 17 uhr und um 0 Uhr eine Palexia genommen, mich dann hingelegt und wollte schlafen. Erstaunlicher weise wurden die Schmerzen etwas geringer was mich auf eine gute Nacht hoffen lies. Und all die nicht vorhandenen Nebenwirkungen (ich hatte mich schon gefreut) schienen dann mit einem Male alle zusammen zuschlagen zu wollen. Extreme Mundtrockenheit - in dieser intensität hatte ich es für gänzlich unmöglich gehalten, Schweißausbrüche bei gleichzeitigem Kältegefühl, zittern und was am aller schlimmsten war: Angst. Ich hatte auf einmal das Gefühl ich müsse jetzt sterben aus welchem unerfindlichen Grund auch immer. Ich war so aufgebracht dass ich schließlich meinen Mann aufwecken musste damit er mich beruhigen konnte - was aber fast unmöglich war. Ich saß wie ein Häufchen Elend da, zitterte, schwindlich wars mir, Panikschübe die alle Minuten mal schlimmer mal schwächer wurden brachten mich völlig aus dem Gleichgewicht. Wir waren nahe dran den Notarzt zu rufen. Das ganze dauerte dann ca 5 Stunden, dann konnte ich zum Glück endlich einschlafen. Am nächsten Morgen wars mir schwindlich, ich stand völlig neben mir und eine unterschwellige Angst hielt sich hartnäckig in meinem Unterbewusstsein.
Es fühlte sich alles so an, als würde mein Körper nicht mehr ganz zu mir gehören (dieses Gefühl kannte ich bereits von diversen Antidepressiva). Die Schmerzen hatte ich immernoch, zwar nicht in "meinem" Körper aber es war genau so schlimm wie vorher. (Das mag sich jetzt etwas verrückt anhören, aber es war meine Warnehmung zu dem Zeitpunkt).
Jedenfalls setzte ich Palexia 50mg nach rücksprache sofort ab.
Letztendlich bin ich jetzt ein Stückchen weiter zurück als vorher. Das Tramadol hilft gegen die Schmerzen aber auch noch Tage danach schiebt sich immer mal wieder eine Art Panikgefühl in meinen Alltag.

Angeblich soll Palexia ja sehr verträglich und gut sein. Ich habe den Versuch jedenfalls unter total Katastrophal ohne Wiederholungsbedarf eingeordnet, bin dennoch froh es versucht zu haben vielleicht findet sich wirklich einmal etwas das hilft. Ich muss dazu sagen, dass ich Asperger Syndrom habe was "merkwürdige" Reaktionen auf diverse Medikamente erklären kann.
Ich hoffe euch gehts mit Palexia besser :)
Liebe Grüße!

Eingetragen am  als Datensatz 48522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Ischias-Syndrom, LWS mit Schwindel

Palexia retard 100mg mit 1-0-1 (200mg/Tag) hatte bei mir überhaupt keine Wirkung gezeigt. Die Nebenwirkungen traten nur in Form von 3-4 mal Schwindelgefühl auf, also keine Übelkeit/ Müdigkeit oder dergleichen, wie bei Oxycodon. Eine für mich angenehme Nebenwirkung ist, dass ich mit Leichtigkeit...

Palexia bei Ischias-Syndrom, LWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaIschias-Syndrom, LWS3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Palexia retard 100mg mit 1-0-1 (200mg/Tag) hatte bei mir überhaupt keine Wirkung gezeigt. Die Nebenwirkungen traten nur in Form von 3-4 mal Schwindelgefühl auf, also keine Übelkeit/ Müdigkeit oder dergleichen, wie bei Oxycodon. Eine für mich angenehme Nebenwirkung ist, dass ich mit Leichtigkeit abnehme, was meinem Übergewicht doch sehr entgegen kommt. Habe nach 14 Tagen die Dosis auf 2-0-2 (400mg/Tag) erhöht mit minimalem Schmerzlindernden Erfolg. Wurde nun auf 250 mg 1-0-1 (500mg/Tag) gesetzt, lindert den Schmerz etwas besser deren Wirkung aber keine 12 Stunden anhält. Fazit ich kann ca` 6-7 Stunden mal besser durchatmen, aber Optimal ist das nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 69776
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):124
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Arthrose im Fuß mit Müdigkeit

Ich habe seit 5 Jahren eine arthrose im linken Fuß, am Anfang nur unter Belastung Schmerzen, die letzen 2 Jahre jedoch ständig. Da NSARs keine ausreichende Wirkung mehr hatten und die NW auch nicht ohne sind wurde ich Anfang Dezember auf Palexia 2 x 50 mg eingestellt. Die ersten Tage war ich...

Palexia bei Arthrose im Fuß

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaArthrose im Fuß1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit 5 Jahren eine arthrose im linken Fuß, am Anfang nur unter Belastung Schmerzen, die letzen 2 Jahre jedoch ständig. Da NSARs keine ausreichende Wirkung mehr hatten und die NW auch nicht ohne sind wurde ich Anfang Dezember auf Palexia 2 x 50 mg eingestellt. Die ersten Tage war ich etwas müde, aber jetzt Verträge ich es Super und bin nahezu schmerzfrei. Ich bin begeistert

Eingetragen am  als Datensatz 58643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Bandscheibenvorfall+LWS-Syndrom mit Appetitsteigerung, Müdigkeit, Reaktionsträgheit, Aggressivität, Absetzerscheinungen

kurz zu meiner Person: Ich bin 20 Jahre alt und habe seit meiner Kindheit starke Rückenschmerzen. Eine Schmerztherapie habe ich vor kurzem erfolglos hinter mich gebracht. Die Schmerzen waren nacher viel schlimmer. da eigentlich so ziemich alle Schmerzmittel keine Wirkung zeigten, verschrieb mir...

Palexia bei Bandscheibenvorfall+LWS-Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaBandscheibenvorfall+LWS-Syndrom4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

kurz zu meiner Person:
Ich bin 20 Jahre alt und habe seit meiner Kindheit starke Rückenschmerzen. Eine Schmerztherapie habe ich vor kurzem erfolglos hinter mich gebracht. Die Schmerzen waren nacher viel schlimmer.
da eigentlich so ziemich alle Schmerzmittel keine Wirkung zeigten, verschrieb mir der Arzt Palexia. Die Wirkung setzte auch ein, allerdings für eine Stunde.- Ich dachte mir, naja Tabletten wirken bei sowieso anders, nimms erstmal weiter.
Tabletten wirken bei mir wirklich anders, denn laut Arzt und Packungsbeilage sind Nebenwirkungen sehr selten.
Nach 2 Stunden merkte ich wie ich langsam abdumpft und mir eigentlich alles scheißegal war. Mein Reaktionsvermögen ließ nach und ich wurde sehr müde und bekam einen wahnsinns Hunger. Abends nahm ich dann die 2te Tablette und sofort wurde ich letargisch und die Depressionen die ich ohnehin schon habe wurden schlimmer. So ging das bis Sonntag. Sonntags schlug die Letargie in Aggressivität um. Ich beschloss Palexia abzusetzen, da diese Gemütszustände kaum auszuhalten waren und die Tabletten die Schmerzen nicht vertrieben sondern mir nur das Gefühl machten: Ich hab Schmerzen, aber das ist mir gerade vollkommen egal!
Die Folge des Medikamenten-Abbruchs waren extremen Entzugserscheinungen. Ich war also wirklic auf Turkey. Hatte Schweißausbrüche, dümpelte vor mich hin, war müde und bekam solche Heißhungerattacken denen ich nicht Stand halten konnte. Mich war schlecht und ich nahm ab. Aber das schlimmste waren die Angstzustände, die sich vorallem Nachts breit machten und mich und meine Mutter um einige Nächte brachten. Allein die Vorstellung schlafen zu müssen machte mir Angst. ich stand unter Dauerbeobachtung, da ich aufgrund des Entzugs nicht abgeneigt war irgendwelche Dummheiten zu machen. Ich hatte plötzlich vor allem Angst. Morgens, nach ein paar Stunden Schlaf, schlug mein Gemüt auf "Ich bin so gut gelaunt" um, und nach ein paar Stunden waren Angst und alles sowieso kacke wieder da. Nach gut anderthalb wochen waren die Entzugserscheinungen weg.
Also ich würde das Medikament nicht empfehlen, wenn man sehr empfindlich auf Schmerzmittel oder egal welche Medikamente reagiert.In meinem Fall besser Schmerzen als solche Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 54296
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für CHRONISCHE SCHMERZEN mit Gewichtszunahme, Schwitzen, Gereiztheit

Nach Umstellung von Jurnista auf Palexia anfängliche Probleme, wurde während einer stat. Behandlung umgestellt, ist auch zu empfehlen, denn zu Hause und vielleicht noch während einer Berufstätigkeit nicht machbar. Schmerzen besser, trotzdem noch weitere Schmerzmittel erforderlich. Seit der...

Palexia bei CHRONISCHE SCHMERZEN

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaCHRONISCHE SCHMERZEN7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Umstellung von Jurnista auf Palexia anfängliche Probleme, wurde während einer stat. Behandlung umgestellt, ist auch zu empfehlen, denn zu Hause und vielleicht noch während einer Berufstätigkeit nicht machbar. Schmerzen besser, trotzdem noch weitere Schmerzmittel erforderlich. Seit der Einnahme
Gewichtszunahme, starkes Schwitzen und leichte Reizbarkeit. Man muss halt wissen, was einen mehr belastet, die Schmerzen oder die Nebenwirkungen. Aus meiner Sicht aber trotzdem die richtige Entscheidung des Arztes, ich bin froh, die Umstellung durchgehalten zu haben.

Eingetragen am  als Datensatz 46612
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):82
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für LWS Probleme mit keine Nebenwirkungen

Ich nehme seit ca 6 Wochen Palexia. Zunächst erfolgte eine Umstellung von Tilidin Tropfen (nahm ich über 7 Jahre) auf Palexia 50. Da die Wirkung von Palexia 50 weit unter der der Tlidin Tropfen lag wurde ich umgestellt auf zunächst Palexia 100 und jetzt auf Palexia 150. Mein Arzt...

Palexia bei LWS Probleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaLWS Probleme6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca 6 Wochen Palexia. Zunächst erfolgte eine Umstellung von Tilidin Tropfen (nahm ich über 7 Jahre) auf Palexia 50. Da die Wirkung von Palexia 50 weit unter der der Tlidin Tropfen lag wurde ich umgestellt auf zunächst Palexia 100 und jetzt auf Palexia 150. Mein Arzt (Schmerzterapeuth) sagte mir, ich könne bis auf 250 mg alle 12 Stunden erhöhen, was derzeit jedoch außer Frage steht.
Zur Frage der Nebenwirkungen kann ich sagen, daß ich weder von Übelkeit noch von Juckreiz berichten kann. Das Medikament ist sehr gut verträglich und die versprochene Wirkung setzte prompt ein. Leider ist es bei mir so, daß die Wirkung keine 12 sondern nur rd. 7 Stunden anhält. Bei meinem nächsten Arztbesuch werde ich abklären, wie ich auf 12 Stunden erträgliche Schmerzen komme.

Eingetragen am  als Datensatz 39468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Wirbelsäulenoperation mit keine Nebenwirkungen

Nach Versuchen mit wirkungslosen oxychodo (30-20-30 mg) und Targin 4* 20 mg tgl.) ist meine Erfahrung mit Palexia am besten 4x50 gm morgens, 1 x50 mg. abends. Im Alltag sogut sie schmerzfrei, leider keine Wirkung des Medikaments beim Stehen (nach 5 Minuten) oder Gehen (nach 50 Meter), Schmerzen...

Palexia bei Wirbelsäulenoperation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaWirbelsäulenoperation100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach Versuchen mit wirkungslosen oxychodo (30-20-30 mg) und Targin 4* 20 mg tgl.) ist meine Erfahrung mit Palexia am besten 4x50 gm morgens, 1 x50 mg. abends. Im Alltag sogut sie schmerzfrei, leider keine Wirkung des Medikaments beim Stehen (nach 5 Minuten) oder Gehen (nach 50 Meter), Schmerzen auch mit Palexia und Sevridol bei Skala 8-9, bei Ruhestellung schnelle Schmerzerholung nach 10 -20 Minuten. Skala 1, Keinerlei Nebenwirkung bei Palexia, Erbrechen bei Sevredol. Palexia ist ab einer Dosis von 200 mg zu empfehlen, Oxychodon für die Katz ! Palexia wird leider nicht gerne verschrieben, da zu teuer für die Kasse. Lasst Euch nicht den wirkungsarmen Mist Oyxcodon (Nebenwirkungungen enorm) verschreiben, verlangt gleich PaleXia !

Eingetragen am  als Datensatz 38647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia 250mg für Schmerzen (chronisch) mit Fahruntüchtigkeit, Schwindel, Gedächtnisprobleme, Albträume, Halluzinationen

Durch mein Übergewicht leide ich an ständigen Gelenkschmerzen. Hüfte,Knie, Rückenschmerzen. Nach der Einnahme diverser Schmerzmedis von Tramadol bis Palexia 50mg wurde die Dosis immer höher um eine Wirkung zu erzielen. letztlich lag ich bei 250mg 3x täglich. Ich musste absetzen. Ich litt an...

Palexia 250mg bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 250mgSchmerzen (chronisch)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch mein Übergewicht leide ich an ständigen Gelenkschmerzen. Hüfte,Knie, Rückenschmerzen. Nach der Einnahme diverser Schmerzmedis von Tramadol bis Palexia 50mg wurde die Dosis immer höher um eine Wirkung zu erzielen. letztlich lag ich bei 250mg 3x täglich. Ich musste absetzen. Ich litt an Fahruntauglichkeit, Schwindel, Beeinträchtigung des Kurzeitgedächtnisses, Albträumen und zum Schluss sogar Halluzinationen mit Gesprächen mit nicht vorhandenen oder völlig verkannten Personen. Nach der letzten Einnahme (April 2014) schlief ich kurz ein. Als ich erwachte befand ich mich in einem Deliriumsähnlichen Zustand. In kleinen Dosen ist Palexia ein guter Schmerzkiller. In den sehr hohen Dosen kann es auf Grund der Sinnesbeiträchtigungen lebensgefährlich sein.

Eingetragen am  als Datensatz 60967
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Neuropathie mit Verstopfung

Wegen neurop. Schmerzen, die ich 12 Jahre ertragen musste, kam ich selber auf die Idee, mich an einen Schmerztherapeuten zu wenden. Leider fiel diese Möglichkeit keinem der von mir in diesen 12 Jahren vielen aufgesuchten Àrzten ein. Nachdem ich Palexia im Zusammenhang mit Lyrica eine Weile...

Palexia bei Neuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaNeuropathie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wegen neurop. Schmerzen, die ich 12 Jahre ertragen musste, kam ich selber auf die Idee, mich an einen Schmerztherapeuten zu wenden. Leider fiel diese Möglichkeit keinem der von mir in diesen 12 Jahren vielen aufgesuchten Àrzten ein. Nachdem ich Palexia im Zusammenhang mit Lyrica eine Weile eingenommen hatte, war ich fast schmerzfrei. Tagsüber bin ich immer schmerzfrei. Gegen Abend treten wieder leichte Schmerzen auf ( kein Vergleich mit früher). Diese würde ich auf der Schmerzskala bei 2 einordnen. An Nebenwirkungen habe ich eine, und zwar arbeitet mein Darm sowie der gesamte Stoffwechsel langsamer als vor der Einnahme. Ich nehme daher täglich 1 Btl. Movicol, der meiner Verdauung sehr hilft, ein.
Ich weiß, dass die Meinungen zu dem Medikament Palexia sehr kontrovers sind. Aber mein Leben ist nach 12 furchtbaren Jahren wieder lebenswert.

Eingetragen am  als Datensatz 51891
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (Rücken) mit Zittern, Schwitzen, schlecher Geschmack, Geschmacksverlust, Reizbarkeit, Sehstörungen, Unruhe, Schwächegefühl

Meine Mutter nimmt wegen starker Rückenschmerzen Palexia , wurde vo 4 Wochen auf 2mal 100mg dosiert, Sie hat zunehmend starkes Zittern , besonders früh , Schwitzen, Schwächegefühl, extrem schlechten Geschmack im Mund, schmeckt kaum noch etwas, und ist extrem reizbar, übellaunig.Zunehmend auch...

Palexia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (Rücken)3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Mutter nimmt wegen starker Rückenschmerzen Palexia , wurde vo 4 Wochen auf 2mal 100mg
dosiert,
Sie hat zunehmend starkes Zittern , besonders früh , Schwitzen, Schwächegefühl, extrem schlechten Geschmack im Mund, schmeckt kaum noch etwas, und ist extrem reizbar, übellaunig.Zunehmend auch Sehstörungen, Schleierblick.Müdigkeit, aber kein Schlaf,wegen starker Unruhe. Die Schmerzen können nur mit Zugabe von Cortison gemindert werden. Wir überlegen zu wechseln.

Eingetragen am  als Datensatz 48707
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1938 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (Rücken) mit Mundtrockenheit, Druckgefühl im Kopf, Wassereinlagerungen, Schlafstörungen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Juckreiz

Im moment mache ich eine Schmerztherapie insbesondere wegen Rückenschmerzen und meiner linken Hand ( Proximal Row Capectomie ) schmerzhafte Arthrose im linken Fuß und der rechten Hand. Die ersten 3 Wochen habe ich mich wohl gefühlt Morgens und Abends für den Anfang je 50 mg Palexia Retard....

Palexia bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (Rücken)40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im moment mache ich eine Schmerztherapie insbesondere wegen Rückenschmerzen und meiner linken Hand ( Proximal Row Capectomie ) schmerzhafte Arthrose im linken Fuß und der rechten Hand. Die ersten 3 Wochen habe ich mich wohl gefühlt Morgens und Abends für den Anfang je 50 mg Palexia Retard. Zusätzlich Morgens und Abned je 800 Ibu Morgens 60mg Duloxalta. Es freute mich besonders, da es ausnahmsweise mal Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatte. Habe Übergewicht und schon 3 Kilo in 3 Wochen abgenommen.Doch jetzt nach 40 Tagen sind sehr viele Nebenwirkungen dazu gekommen, vielleicht habe ich auch einiges am Anfang nicht wahr genommen. Dazu gehören : Mundtrockenheit, Ödeme in beiden Knien, langsame Atmung, Kopfdruck, Schlafstörung, Müdigkeit, Appetitlosigkeit, Juckender Kopf.

Eingetragen am  als Datensatz 74470
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Bandscheiben-OP mit keine Nebenwirkungen

Palexia 150mg helfen gegen anhaltene Bandscheibenschmerzen nach OP sehr gut. Keine auffallenden Nebenwirkungen.

Palexia bei Bandscheiben-OP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaBandscheiben-OP5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Palexia 150mg helfen gegen anhaltene Bandscheibenschmerzen nach OP sehr gut.
Keine auffallenden Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 74358
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):89
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen, Pseudoarthrose, Arthrofibrose mit Schwindel, Benommenheit, Müdigkeit, Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen

Mir wurde Palexia 50 mg für Mo-Mi-Ab auf Grund Pseudoarthrose des Fersebein und damit verbundene starke belastungsschmerzen verschrieben.Was Schmerzen betrifft,habe ca ab 4 Tag das Schmerzreduktion von ca 60%verspüht.Am Anfang war mir sehr schwindelig,ich war benommen und sehr müde.Nach 1 Woche...

Palexia bei Schmerzen, Pseudoarthrose, Arthrofibrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen, Pseudoarthrose, Arthrofibrose21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Palexia 50 mg für Mo-Mi-Ab auf Grund Pseudoarthrose des Fersebein und damit verbundene starke belastungsschmerzen verschrieben.Was Schmerzen betrifft,habe ca ab 4 Tag das Schmerzreduktion von ca 60%verspüht.Am Anfang war mir sehr schwindelig,ich war benommen und sehr müde.Nach 1 Woche war es dann besser.Aber ab 14 Tage hat sich massiv Übelkeit,Erbrechen und Magenschmerzen entwickelt,so das mir Paspertin,Motilium gegen Erbrechen nicht geholfen haben .Nach 3 Wochen musste ich diese Palexia stoppen.Ich habe die Entzug Symptomatik bekommen,wie Gllieder und Muskel Schmerzen,starke Kopfschmerzen und Bauchkrämpfe.Nach 5 Tage ist mir besser gegangen.Heute ist schon 2 Wochen seit ich diese Medikament nehme,aber mein Magen und Darm ist immmer noch lediert,und schmerzhaft.

Eingetragen am  als Datensatz 74253
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Juckreiz mit Müdigkeit, Juckreiz, Mundtrockenheit

durch die einnahme der tabletten 3mal 50mg habe ich starken juckreiz und erhoehte muedigkeit am tag, sowie trocknen mund

Palexia bei Juckreiz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaJuckreiz2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

durch die einnahme der tabletten 3mal 50mg habe ich starken juckreiz und erhoehte muedigkeit am tag, sowie trocknen mund

Eingetragen am  als Datensatz 73810
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Bandscheibenentzündung mit keine Nebenwirkungen

war 20.Tage zur Schmerztherapie. Keine Nebenwirkungen

Palexia bei Bandscheibenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaBandscheibenentzündung20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

war 20.Tage zur Schmerztherapie.
Keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 73299
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (chronisch) mit Bluthochdruck

Ich bekam Palexia aufgrund chronischer Schmerzen bei Fibromyalgie. Ich bin Tilidin-Patient und damit etwas an die Wirkungsweise gewöhnt. Nach Einnahme EINER Kapsel Palexia 100 retard war ich zwar kurzzeitig schmerzfrei, aber bekam heftige Blutdruckprobleme mit Werten von 200/110 und einem Puls...

Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam Palexia aufgrund chronischer Schmerzen bei Fibromyalgie. Ich bin Tilidin-Patient und damit etwas an die Wirkungsweise gewöhnt. Nach Einnahme EINER Kapsel Palexia 100 retard war ich zwar kurzzeitig schmerzfrei, aber bekam heftige Blutdruckprobleme mit Werten von 200/110 und einem Puls von 120.
Das Medikament habe ich sofort abgesetzt... nach 12 Stunden war der Blutdruck immer noch auf 180/100 und erst nach 2 Tagen wieder normal.
Ich habe dann noch einen Versuch mit Palexia 50mg gestartet... nach 30 Minuten war der Blutdruck schon wieder auf 180 / 100 und erst nach 24 Stunden wieder normal.

Eingetragen am  als Datensatz 72588
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Morbus Sudeck mit Konzentrationsschwierigkeiten, Müdigkeit, Motorische Störungen

Ich habe dieses Medikament zur Behandlung meines Morbus Sudeck verordnet bekommen. Mit der Schmerzlinderung bin ich zufrieden, allerdings bemerke ich das ich konzentrations,- und motorische Schwierigkeiten habe. Anfänglich hatte ich starke Müdigkeit, diese verflog allerdings nach ca. einer Woche

Palexia bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaMorbus Sudeck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Medikament zur Behandlung meines Morbus Sudeck verordnet bekommen. Mit der Schmerzlinderung bin ich zufrieden, allerdings bemerke ich das ich konzentrations,- und motorische Schwierigkeiten habe. Anfänglich hatte ich starke Müdigkeit, diese verflog allerdings nach ca. einer Woche

Eingetragen am  als Datensatz 72201
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Bandscheibenvorfall rezidiv mit Kopfschmerzen

Nach einer Bandscheiben OP bildete sich kräftiges Narbengewebe im OP Kanal. Seit Juli 2015 erneuter Bandscheibenvorfall am operierten LWK. Die Medikation ging von Targin dann Fentanylpflaster zuletzt Tilidin. Im Oktober 2015 schlug mir die Ärztin in der Schmerztherapie Palexi Retard vor....

Palexia bei Bandscheibenvorfall rezidiv

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaBandscheibenvorfall rezidiv5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer Bandscheiben OP bildete sich kräftiges Narbengewebe im OP Kanal. Seit Juli 2015 erneuter Bandscheibenvorfall am operierten LWK. Die Medikation ging von Targin dann Fentanylpflaster zuletzt Tilidin. Im Oktober 2015 schlug mir die Ärztin in der Schmerztherapie Palexi Retard vor. Derzeitige Einnahme 150mg-50mg-150mg. Zusätzlich bekam ich als Notfallmedikament Palexia 50mg bei Bedarf. In den ersten Monaten hatte ich keinerlei Nebenwirkungen. Seit Ca. 14 Tagen ab Mittag starke Kopfschmerzen und leichte erhöhte Temperatur. Ich hoffe das gibt sich wieder denn dieses Medikament hat mir Lebensqualität wieder gegeben. Die Akuttablette hilft innerhalb von 20 Minuten und hält Ca. 4 Stunden. Gewicht habe ich nicht zugenommen und mein Stuhlgang hat sich normalisiert. Unter den vorangegangenen Medikamenten kam es sogar zum Darmverschluss. Ich kann Palexia absolut empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 71761
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Multiple Sklerose, Tonsillenkarzinom, Multiple Sklerose, Tonsillenkarzinom, Multiple Sklerose, Tonsillenkarzinom mit Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Wortfindungsschwierigkeiten, Konzentrationsschwierigkeiten

Ich habe 2 Jahre lang, Palexia 200mg, Topimarat 50mg und Amitriptylin 25mg täglich genommen. Habe in dieser Zeit fast keine Schmerzen gehabt, selten nur Kopfschmerzen. Durch die Medis hab ich in der Zeit 15kg zugenommen. Habe wochenweise extreme Schlafprobleme gehabt, meine Stimmungsschwankungen...

Palexia bei Multiple Sklerose, Tonsillenkarzinom; Amitriptylin bei Multiple Sklerose, Tonsillenkarzinom; Topiramat bei Multiple Sklerose, Tonsillenkarzinom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaMultiple Sklerose, Tonsillenkarzinom2 Jahre
AmitriptylinMultiple Sklerose, Tonsillenkarzinom2 Jahre
TopiramatMultiple Sklerose, Tonsillenkarzinom2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 2 Jahre lang, Palexia 200mg, Topimarat 50mg und Amitriptylin 25mg täglich genommen. Habe in dieser Zeit fast keine Schmerzen gehabt, selten nur Kopfschmerzen. Durch die Medis hab ich in der Zeit 15kg zugenommen. Habe wochenweise extreme Schlafprobleme gehabt, meine Stimmungsschwankungen waren ebenfalls wochenweise wechselnd. Hatte vermehrt Sprachprobleme und Wortfindungsstörungen sowie Konzentrationsverlust. Habe vor 4 Wochen begonnen die Palexia abzusetzen, das hat ohne Probleme geklappt. Habe zum Ersatz Tramadol genommen und bin jetzt nach 4 Wochen Palexia frei. Das Topimarat wurde bis jetzt auf die Hälfte reduziert, auch hier habe ich bisher keine Absetzerscheinungen. Nächste Woche geht noch das Ami. Auf 10mg runter.

Eingetragen am  als Datensatz 71690
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol, Amitriptylin, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Hws + Lws Syndrom mit Schweißausbrüche

Ich nehme jetzt seit längerer Zeit Palexia 200mg und kann sagen, das ich tagsüber fast schmerzfrei bin. Was mich besonders stört, bei leichter Belastung habe ich fürchterliche Schweissausbrueche , aber damit kann ich leben.

Palexia bei Hws + Lws Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaHws + Lws Syndrom-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit längerer Zeit Palexia 200mg und kann sagen, das ich tagsüber fast schmerzfrei bin. Was mich besonders stört, bei leichter Belastung habe ich fürchterliche Schweissausbrueche , aber damit kann ich leben.

Eingetragen am  als Datensatz 70332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1953 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Bandscheibenvorfall mit Schlafstörungen, Verstopfung, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme

Massive Schlafstörung, Verstopfung, Antriebslos, Gewichtszunahme

Palexia bei Bandscheibenvorfall

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaBandscheibenvorfall7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Massive Schlafstörung, Verstopfung, Antriebslos, Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 70320
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für ausgeprägte Neuralgie nach Nervenläsion mit Müdigkeit

Bisher bis auf Müdigkeit keine wesentlichen Nebenwirkungen aufgetreten. Schmerzlinderung ist mittelmäßig, aber deutlich wahrnehmbar. Nehme Palexia in Kombination mit Lyrica 200mg 1-0-1.

Palexia bei ausgeprägte Neuralgie nach Nervenläsion

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexiaausgeprägte Neuralgie nach Nervenläsion5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisher bis auf Müdigkeit keine wesentlichen Nebenwirkungen aufgetreten. Schmerzlinderung ist mittelmäßig, aber deutlich wahrnehmbar. Nehme Palexia in Kombination mit Lyrica 200mg 1-0-1.

Eingetragen am  als Datensatz 70161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für chronischer Schmerz nach Austrausch der Hüftprothese mit keine Nebenwirkungen

Die Schmerzen waren zu Beginn auf einer Skala von 1 - 10 bei 8 angesiedelt. Daran hat auch die Therapie mit Palexia nichts geändert. Der Umstieg auf Novamin Sulfon (wie zuvor) war fast automatisch! Ein neuerlicher Versuch mit dem Opioid Ocycodon heute in der KRH Klinik Oststadtm Hannover,...

Palexia bei chronischer Schmerz nach Austrausch der Hüftprothese

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexiachronischer Schmerz nach Austrausch der Hüftprothese60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Schmerzen waren zu Beginn auf einer Skala von 1 - 10 bei 8 angesiedelt. Daran hat auch die Therapie mit Palexia nichts geändert. Der Umstieg auf Novamin Sulfon (wie zuvor) war fast automatisch!
Ein neuerlicher Versuch mit dem Opioid Ocycodon heute in der KRH Klinik Oststadtm Hannover, wiederum war auf Anhieb schmerzbefreiend

Eingetragen am  als Datensatz 70061
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1945 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Entzugserscheinungen mit Schwitzen, Schlaflosigkeit, unruhige Beine, Unruhe

extreme Unruhe tags wie nachts, unruhige beine, ein unvorstellbaren geschlechtstrieb, schwitzen und macht schlaflos

Palexia bei Entzugserscheinungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaEntzugserscheinungen3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Unruhe tags wie nachts, unruhige beine, ein unvorstellbaren geschlechtstrieb, schwitzen und macht schlaflos

Eingetragen am  als Datensatz 69838
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Arthrose mit grippeähnliche Symptome

Nehme es erst seit 2 Tagen. Fühle mich als hätte ich eine starke Grippe

Palexia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaArthrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme es erst seit 2 Tagen. Fühle mich als hätte ich eine starke Grippe

Eingetragen am  als Datensatz 69665
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (chronisch) mit Kopfschmerzen, Tinnitus, Blutdruckabfall, Sehstörungen, Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit

Kopfschmerzen, Tinnitus, Blutdruckabfall, Schmerzlinderung zu gering, Sehstörungen,das Gefühl vollkommen ausgeknockt zu sein, Angst nicht mehr laufen zu können, Kraftlosigkeit insgesamt, besonders Taubheit in den Beinen, in dieser kurzen Zeit 2 epileptische Anfälle, das Gefühl - ich kann nicht...

Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Tinnitus, Blutdruckabfall, Schmerzlinderung zu gering,
Sehstörungen,das Gefühl vollkommen ausgeknockt zu sein, Angst nicht mehr laufen zu können, Kraftlosigkeit insgesamt, besonders Taubheit in den Beinen, in dieser kurzen Zeit 2 epileptische Anfälle, das Gefühl - ich kann nicht mehr

Eingetragen am  als Datensatz 68766
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit

Ich habe die ersten tag sehr mit der Müdigkeit zu kämpfen. Aber das war auch schnell wieder vorbei.

Palexia bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (chronisch)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die ersten tag sehr mit der Müdigkeit zu kämpfen. Aber das war auch schnell wieder vorbei.

Eingetragen am  als Datensatz 68530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):73 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):150
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Morbus Sudeck, Morbus Sudeck mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Herzrasen, Gedächtnisschwierigkeiten

Nebenwirkungen unter Lyrica: Gewichtszunahme, ausgeprägte Vergesslichkeit, Müdigkeit, Herzrasen Nebenwirkungen unter Palexia:wenig bis gar nicht bemerkt, in Kombination mit Lyrica vielleicht auch als Komponente Gewichtszunahme verantwortlich

Lyrica bei Morbus Sudeck; Palexia bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaMorbus Sudeck14 Monate
PalexiaMorbus Sudeck11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen unter Lyrica: Gewichtszunahme, ausgeprägte Vergesslichkeit, Müdigkeit, Herzrasen
Nebenwirkungen unter Palexia:wenig bis gar nicht bemerkt, in Kombination mit Lyrica vielleicht auch als Komponente Gewichtszunahme verantwortlich

Eingetragen am  als Datensatz 67432
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia 250mg für Nervenschmerzen mit Benommenheit, Appetitlosigkeit, Gleichgültigkeit, Depression, Verstopfung, Schwindel, Müdigkeit

Die Nebenwirkungungen sind absurd.Ich nehme PAlexia 100mg Morgens und Palexia 250mg Abends. Ich bin nur noch wie benebelt komm nicht mehr aus dem Haus.Hab kein Zeitgefühl mehr.Oft keinen Hunger,Gleichgültigkeit dann wieder häufig Depressionen.Verstopfung.Brechreiz.Schwindelgefühl.Müdigkeit.

Palexia 250mg bei Nervenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 250mgNervenschmerzen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungungen sind absurd.Ich nehme PAlexia 100mg Morgens und Palexia 250mg Abends. Ich bin nur noch wie benebelt komm nicht mehr aus dem Haus.Hab kein Zeitgefühl mehr.Oft keinen Hunger,Gleichgültigkeit dann wieder häufig Depressionen.Verstopfung.Brechreiz.Schwindelgefühl.Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 66481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia 150mg für chron. Rückenscmerzen mit 3 Bandscheibenvorfällen mit Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigeiten, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen

Angefangen wurde mit 2x50mg ohne Erfolg, dann 2x100mg, jetzt bin ich bei 2x150mg. Schmerzen sind nun erträglich, aber Antriebslosigkeit, Konzentration und Müdigkeit werden immer schlimmer! Gewichtszunahme ist nun auch da! Dann kommt der Erschöpfungzustand mit Muskelschmerzen und der Arzt sagt nun...

Palexia 150mg bei chron. Rückenscmerzen mit 3 Bandscheibenvorfällen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Palexia 150mgchron. Rückenscmerzen mit 3 Bandscheibenvorfällen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Angefangen wurde mit 2x50mg ohne Erfolg, dann 2x100mg, jetzt bin ich bei 2x150mg. Schmerzen sind nun erträglich, aber Antriebslosigkeit, Konzentration und Müdigkeit werden immer schlimmer! Gewichtszunahme ist nun auch da! Dann kommt der Erschöpfungzustand mit Muskelschmerzen und der Arzt sagt nun jetzt, wir werden nun versuchen zu reduzieren.
Bin am Ende :(

Eingetragen am  als Datensatz 66408
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Schmerzen (Gelenk) mit Herzklopfen, Atemnot

Ich bekam starkes Herzklopfen und Atemnot.Die Dosierung war nicht ausreichend

Palexia bei Schmerzen (Gelenk)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaSchmerzen (Gelenk)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bekam starkes Herzklopfen und Atemnot.Die Dosierung war nicht ausreichend

Eingetragen am  als Datensatz 66308
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

palexia ret. für diab. PNP mit Magenbeschwerden

geleg. gastrointestinale Beschwerden ( Ulcusleiden)

palexia ret. bei diab. PNP

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
palexia ret.diab. PNP2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

geleg. gastrointestinale Beschwerden ( Ulcusleiden)

Eingetragen am  als Datensatz 66252
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Auto-Immunopathie gegen Ganglioside (Nervengewebe) mit keine Nebenwirkungen

Mein Krankheitsbild - Rückenschmerzen durch BSV im LWS 3- S1 - Hüftdysplasie - Fibromyalgie Palexia hilft binnen 15 Minuten. Sitzen, Laufen u. Liegen ist dann nahezu schmerzfrei. Nebenwirkungen habe ich NULL, obwohl ich sonst immer laut hier rufe bei NW. Ich finde es sehr...

Palexia bei Auto-Immunopathie gegen Ganglioside (Nervengewebe)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaAuto-Immunopathie gegen Ganglioside (Nervengewebe)10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Krankheitsbild
- Rückenschmerzen durch BSV im LWS 3- S1
- Hüftdysplasie
- Fibromyalgie

Palexia hilft binnen 15 Minuten.
Sitzen, Laufen u. Liegen ist dann nahezu schmerzfrei.

Nebenwirkungen habe ich NULL, obwohl ich sonst immer laut hier rufe bei NW.

Ich finde es sehr empfehlenswert, eine Dosis besteht aus1ml/20mg und bis 6 x tgl darf ich es nehmen, öfter ala 2x habe ich jedoch noch nicht gebraucht. Ich nehme Palexia also flüssig und nicht als Tablette.

Eingetragen am  als Datensatz 66008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):108
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Rueckenschmerzen mit Depressive Verstimmungen, Absetzerscheinungen

Anfangs sehr gut geholfen nach einiger zeit schon entzuegig und Depression. mein Arzt wechselte auf targin und das bekommt mir super. Kann meiner Arbeit nachkommen, ,ja ich bin ein richtig neuer Mensch musste allerdings die Dosis erhöhen, aber es gibt mir ein besseres Lebensgefühl

Palexia bei Rueckenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaRueckenschmerzen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs sehr gut geholfen nach einiger zeit schon entzuegig und Depression. mein Arzt wechselte auf targin und das bekommt mir super. Kann meiner Arbeit nachkommen, ,ja ich bin ein richtig neuer Mensch musste allerdings die Dosis erhöhen, aber es gibt mir ein besseres Lebensgefühl

Eingetragen am  als Datensatz 65914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Palexia für Rippenserienfraktur 1.-10. Rippe mit Schwindel, Leberwerterhöhung

Einzige Nebenwirkungen waren leichter unregelmässig auftretender leichter Schwindel. Aufgrund der langen Einnahmedauer und der recht hohen Dosierung erhöhte Leberwerte. Sind jetzt 2 Monate nach Einnahmestopp jedoch schon fast wieder "normal"

Palexia bei Rippenserienfraktur 1.-10. Rippe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PalexiaRippenserienfraktur 1.-10. Rippe8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Einzige Nebenwirkungen waren leichter unregelmässig auftretender leichter Schwindel.
Aufgrund der langen Einnahmedauer und der recht hohen Dosierung erhöhte Leberwerte.
Sind jetzt 2 Monate nach Einnahmestopp jedoch schon fast wieder "normal"

Eingetragen am  als Datensatz 65696
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tapentadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
50 mehr Nebenwirkungen mit Palexia

Palexia wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Lyrica, Katadolon, Amitriptylin, Valoron, ARCOXIA

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 88 Benutzer zu Palexia

Graphische Auswertung zu Palexia

Graph: Altersverteilung bei Palexia nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Palexia nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Palexia
[]