Schwindel

Weitergeleitet von Schwindelanfälle

Wir haben 5761 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schwindel.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7087
Durchschnittliches Alter in Jahren4248
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,9626,94

Die Nebenwirkung Schwindel trat bei folgenden Medikamenten auf

Avalox (117/378)
31%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Avalox zu 30,95%
Tramadol (84/366)
23%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Tramadol zu 22,95%
Lyrica (146/764)
19%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Lyrica zu 19,11%
Doxycyclin (58/312)
19%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Doxycyclin zu 18,59%
Tilidin (66/387)
17%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Tilidin zu 17,05%
Elontril (57/351)
16%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Elontril zu 16,24%
Trevilor (174/1108)
16%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Trevilor zu 15,70%
Tavanic (62/403)
15%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Tavanic zu 15,38%
Sertralin (69/464)
15%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Sertralin zu 14,87%
Cymbalta (99/678)
15%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Cymbalta zu 14,60%
Cipralex (133/935)
14%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Cipralex zu 14,22%
Ramipril (66/473)
14%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Ramipril zu 13,95%
Opipramol (63/460)
14%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Opipramol zu 13,70%
Citalopram (162/1254)
13%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Citalopram zu 12,92%
Paroxetin (60/467)
13%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Paroxetin zu 12,85%
Ciprofloxacin (53/437)
12%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Ciprofloxacin zu 12,13%
Mirena (129/1206)
11%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Mirena zu 10,70%
Seroquel (63/707)
9%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Seroquel zu 8,91%
Mirtazapin (81/961)
8%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei Mirtazapin zu 8,43%
NuvaRing (71/926)
8%Balkendiagramm: Nebenwirkung Schwindel bei NuvaRing zu 7,67%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Avalox

 

Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Mundtrockenheit, Durstgefühl bei Avalox für Entzündeter Lymphknoten

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom Lymphknoten und meinte, dieser sei entzündet. Ich solle für 5 Tage Avalox 400 mg einnehmen und zusätzlich noch von außen eine antibiotische Augensalbe auftragen. Ich besorgte mir beide Medikamente, das Avalox kostet sage und schreibe 70 EUR (!). Avalox (1 Tabl.) nam ich gegen Mittag ein, die Augensalbe trug ich vor dem Schlafengehen auf. Mittags im Büro konnte ich kaum noch die Augen offen halten, so müde war ich, Konzentrationsfähigkeit war bei…mehr

 

Übelkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Brustenge bei Avalox für lungenentzündung

Dieses Medikament hat zwar der Lungenentzündung entgegen Gewirk,t aber die Nebenwirkungen waren auch nicht ohne. Am .2 Tag der Einnahme begann es mit Mundtrockenheit und Übelkeit, am 4 Tag kam ein stechendes Gefühl unter den Rippen dazu (hielt immer 2-3 h an) und immer wieder Schwindel und ab den 7 Tag kam auch noch die Brustenge dazu.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Tramadol

 

Benommenheit, Schwindel, Hitzewallungen, Erbrechen bei Tramadol 200 für Rückenschmerzen

Hallo !

Ich habe mich mit dem Medikament aus Dummheit fast vergiftet.
Habe,weil ich starke Rückenschmerzen hatte von einem Freund 2 Tabletten Tramadol 200 innerhalb von 1h eingenommen.
Nach ca 1h bemerkte ich leichte und dann immer mehr zunehmende Benommenheit.Mir sind immer öfter die Augen zugefallen und mir wurde schwindelig und ich bekam Brechreiz und Hitzewallungen.
Habe dann die ganze Nacht gebrochen.Ein Schluck Wasser hat den Brechreiz bereits ausgelöst.
Wasserlassen = Fehlanzeige.Und das trotz ich vorher ca 2 große Tassen Kaffee und ca 500ml Cola getrunken hatte.
Der Arzt meinte zwar ich hätte eine Grippe und die Tabletten wären nicht Schuld aber das kann ich nicht recht glauben.
Habe dann nach 2 Tagen wegen der…mehr

 

Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit bei Tramadol für HWS-BWS-LWS-Syndrom

angefangen mit den üblichen Schmerzmittel, wie Ibu, Novamin.., versuchsweise Katadolon, bekam ich jetzt wegen meiner Schmerzen Tramadol 50mg.
ich sehe zu Tagsüber ohne Medis zurecht zukommen. Körperliche Belastungen bleiben nicht aus.
Abends wenn der Körper zur Ruhe kommt, geht es dann los. Weder sitzen noch liegen ohne Beschwerden.
Durchschlafen ausgeschlossen.
50mg kaum Wirkung
100 mg nach 2Stunden Schwindel- Übelkeit
nach etwa 3 1/2 Stunden leichte Linderung.
Kopfschmerzen und Übelkeit gehören schon zum täglichen Brot.
was ist an der Aussage das hier die Leber zur Wirkung des Wirkstoff zuständig ist?
der Körper praktisch damit nicht umgehen kann?mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Lyrica

 

Verstopfung, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Depressionen, Wortfindungsstörungen, Schwindel, Appetitlosigkeit bei Lyrica für Schmerzen (chronisch) BS-Vorfälle+Vorwölb. an HWS u. LWS

Paracetamol comp stada: Die Schmerzen wurden meistens gut eingedämmt, zwischendrin hatte ich viele Schmerzschübe und nahm 3 x 1 Tablette tägl.. allerdings habe ich sehr mit Verstopfungen zu kämpfen gehabt. Kurzzeitig würde ich Paracetamol comp empfehlen, aber auf lange Sicht gesehen hat mir dieses Medikament nicht geholfen und ich bekam vom Arzt Lyrica verschrieben.

Lyrica 50 mg: Dieses Medikament hat mir persönlich nicht geholfen; ich hatte unheimlich mit den Nebenwirkungen, wie z. B. Müdigkeit, Schlapp sein, Depressionen, extreme Wortfindungsstörungen, Schwindel und Appetitlosigkeit zu tun. Mit Beginn der Einnahme hatte ich 1-2 Tage mit Schmerzen zu tun, dann verringerten sie sich aber in ein relativ erträgliches Maß. Leider kamen…mehr

 

Schwindel, Gangunsicherheit bei Lyrica für Polyneuropathie

Schwindel,Gangunsicherheit zusätzlich zu der vorhandenen Unsicherheit beim gehen.
Keine Linderung der Schmerzen die Einnahme rechfertigt.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Doxycyclin

 

Übelkeit, Erblindung, Schwindel, Durchfall bei Doxycyclin für Borreliose

Ich habe das Antibiotikum 14 Tage gegen Borreliose genommen. Sofern ich zu der Einnahme ordentlich gegessen habe, habe ich keine Magenprobleme oder Ähnliches gehabt. Einmal habe ich sie auf nüchternen Magen genommen und dies mit starker Übelkeit und unvermeidbaren Erbrechen bezahlt. D.h. auf jeden Fall immer viel dazu essen! Nach 14 Tagen bin ich dann in der Nacht aufgewacht und hatte mit starkem Schwindel beim Umdrehen im Bett zu kämpfen, der auch am nächsten Morgen noch angehalten hat. Dazu kam Übelkeit und Durchfall. Ich habe die Tablette dann den letzten (15.Tag) nicht mehr genommen.mehr

 

Magendruck, Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Durchfall, Blähungen bei Doxycyclin für akute bakterielle Bronchitis

Habe Doxycyclin 200mg wegen einer akuten bakteriellen Bronchitis verschrieben bekommen. Schon zwei Tage nach der ersten Einnahme wurden die Schmerzen und der Husten besser und ich fühlte mich insgesamt wieder fitter. Habe die Tablette morgens mit dem Frühstück eingenommen, weil sie so am besten verträglich sind. Hatte trotzdem hin und wieder Magendruck und etwas Übelkeit und Schwindel, war aber nicht wirklich gravierend. Am ersten Einnahmetag war ich extrem Müde und hab eigentlich nur geschlafen, das legte sich aber ab dem zweiten Tag zum Glück wieder. Ungefähr in der Mitte der Einnahmezeit kurze Phase mit Durchfall und Blähungen. Insgesamt meiner Meinung nach aber ein für mich sehr Verträgliches Antibiotikum.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Tilidin

 

Schwindel, Benommenheit, Rauschzustand bei Tilidin für Bandscheibenvorfall

Leider habe ich mir einen beidseitigen Bandscheibenvorfall der Lendenwirbelsäule im Bereich der Wirbel 4 und 5 zugezogen und leide seit dem unter starken Schmerzen in den Beinen und besonders in den Füßen, es it zum heulen. Die Schmerzen wurden immer unerträglicher. Wer Nevenschmerzen hat, der weiss wovon ich rede. Anfangs sollte ich es mit gewöhnlichen Schmerzmitteln wie Ibuprofen, Paracetomal, Doclofenac, Cortison und Novalgin probieren. Abgesehen davon, dass ich davon auch Probleme mit dem Magen bekam, war die Wirkung entweder gleich 0 oder nur für wenige Minuten.

Auch Spirtzen vom Orthopäde und Hausarzt wirkten nur wenige Stunden. Unter anderem Tramadol. Aber was sollte ich z.B. am Wochenende machen? Da die Schmerzen besonders…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Elontril

 

Schlafprobleme, Albträume, Aggressivität, Angstzustände, Unruhe, Übelkeit, Schwindel bei Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen

Hallo an alle Leidensgenossen mit Sehnsucht nach Linderung.

nun, ich hab schon etliche AD und teilweise auch Neuroleptika durch. Vor 3 Wochen nach jahrelangem Konsum Cipralex 10-20mg morgens/ Mirtazapin 30mg abends (nach Aufenthalt in psychosomatischer Tagesklinik eingestellt) auf Eigeninitiative und ohne wissen meiner Klinikärztin durch Elontril 150mg (Hausarzt) ersetzt.
Positiv: Verdauungsbeschwerden (Durchfall) weg. Mehr Antrieb. Klarer im Kopf.
Negativ: Schlechter Schlaf, Albträume, Aggressivität, zeitweise Angstzustände, Unruhe. Am Anfang Übelkeit (jetzt weg) leichter Schwindel. (Kann durch abruptes absetzen von Cipralex herrühren)
Mein Fazit: Psychopharmaka sind KEINE Wundermittel. Es wird viel Geld mit ihnen verdient. Ärzte…mehr

 

Schwindel, verschwommenes Sehen bei Elontril für Depression

Nehme es seit einer Woche mit Abilify.Es hat mir schon sehr geholfen.Nebenwirkungen bis jetzt nur leicht etwas Schwindel ab und zu verschwommene Augen.Ist aber kaum der Rede wert.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Trevilor

 

Schwindel, Schlafprobleme bei Venlafaxin für Depression

Ich nehme jetzt seit 6 Wochen Venlafaxin Retard 75mg zur Behandlung meiner manifesten Depression.
Ich hatte vor 2 Jahren Cipralex verschrieben bekommen, doch diese musste ich nach 6 Monaten wieder absetzen. Ich habe zugenommen und war völlig antriebslos und ständig wie benebelt.
Ein Zustand mit dem ich nicht zurrecht kam.
Nach einem Nervenzusammenbruch vor einigen Wochen habe ich mich erneut im Internet informiert und mir war schnell klar, das ich kein SSRI AD brauche, sondern ein SNRI damit ich aus meiner ewigen Antriebslosigkeit komme.
Ich muss dazu sagen, dass ich Zumba® Instructor bin und inzwischen viel Sport treibe.
Das ist wie eine Art Therapie für mich und baut mich immer auf, egal wie schlecht es mir geht.
Sobald ich meine…mehr

 

Schweißausbrüche, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Libidoverlust, Verstopfung, Schwindel bei Venlafaxin für Angst- und Panikattacken

Ich habe Schweissausbrüche, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Libidoverlust, Verstopfung, Schwindel.
Meine Angststöhrungen sind besser geworden, aber die Depression nicht . Durch die vielen Nebenwirkungen
geht es mir eher mittelmäßig. Jetzt versuche ich es noch einmal mit Citalopram, das insgesamt besser verträglich
war. Ich steige gerade nahtlos von 2 mal 75 mg venlafaxin auf 1 mal 30mg Citalopram um. Eine echte Qual. Starker Schwindel und unmenschliche Kopfschmerzen.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Tavanic

 

Einschlafstörungen, Schwindelanfälle, Gleichgewichtsprobleme bei Tavanic für Infektion obere Atemwege

Bereits nach der ersten Tablette unruhiges Herz und massive Ein- und Durchschlafprobleme. Schwindelanfälle tagsüber.Nach der 6. Tablette nachts fast kollabiert.
Notarzt mußte kommen und ich kam auf die Intensivstation,danach 1 Woche
zur Beobachtung im Krankenhaus.
Bisher noch keine Sehnenprobleme,aber Probleme mit dem Gleichgewicht bestehen fort.
Tavanic sollte aus dem Verkehr gezogen werden!mehr

 

Übelkeit, Schwindel, Magenbeschwerden bei Tavanic für Bronchitis

Meine Erkältung war fast abgeklungen, nur aus Angst vor evtl. Festsetzen der Bronchitis
bekam ich noch das Tavanic verschrieben. Schon nach der ersten Einnahme war mir sehr übel und schwindelig. Der zweite Tag war noch schlimmer, am dritten Tag habe ich nur noch eine halbe Tablette genommen. 2 wochen nach dem Absetzen hatte ich immer noch starke Magenprobleme, konnte nicht essen und fühle mich sehr schwach und erschöpft allgemein.
Nach dieser Tablette geht es mir viel schlechter als zuvor. Ich kann nur dringend warnen
diese Gift einzunehmen. Ich verstehe nicht wie ein Arzt sowas verordnen kann.
Ich kann nur hoffen, dass ich mich mal wieder davon erhole.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Sertralin

 

Pupillenerweiterung, Übelkeit, Durchfall, Kopfschmerzen, Schwindel, Gliederschmerzen bei Sertralin für innere Unruhe, Angst- und Panikattacken, Antriebslosigkeit'Bandscheibenvorfall

Ich nehme Sertralin inzwischen seit mehr als 4 Monaten und bin mehr als zufrieden damit. Die ersten drei Tage waren zwar der Horror (konnte nichts essen ohne es auszukotzen, durchfall, fieber, kopfschmerzen, schwindel, gliederschmerzen...) und auch die 2 Wochen darauf waren sehr, sagen wir mal, interessant. Ich hatte weite Pupillen, habe mich "wohlig" gefühlt, irgendwie war alles kuschelig, alles war sehr hell um mich herum. Habe mich ein bisschen so gefühlt als wenn ich andere Drogen genommen hätte. Aber die Wochen darauf stellten sich einige positive Wirkungen ein. Ich wurde innerlich ruhiger, gelassener, war nicht mehr so impulsiv und konnte nicht so schnell aus der Bahn geschmissen werden. Auch wenn mich Dinge nerven, kann ich…mehr

 

Übelkeit, Unruhe, Herzklopfen, Kaltschweißigkeit, Schwindel, Temperaturerhöhung bei Sertralin für Depression, Sozialphobie

Ich hatten anfangs heftige Nebenwirkungen schon bei einer halben Tablette. Begonnen hat es mit Übelkeit und heftigem Herzklopfen und Nervosität, dann bekam ich kaltschweissige Hände und Füsse und schlussendlich Fieber und Schwindel. Nach zwei Wochen täglicher Einnahme verschwanden die Nebenwirkungen nach und nach. Jetzt - nach vier Wochen - habe ich nur noch ein paar Probleme mit der Temperaturregulierung (schwitzen und frieren im Wechsel, Schweissausbrüche, obwohl mir kalt ist). Dies ist allerdings erträglich.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Cymbalta

 

Übelkeit, Schwindel, Unruhe, Traumveränderungen, Libidoverlust bei Cymbalta für Somatisierte Depression (Burnout)

Ich habe 1 Jahr Mirtazapin bekommen, u.a. wegen Schlafstörungen. Das führte allerdings zu erhöhtem Schlafbedarf, was ich nicht mehr hinnehmen wollte. Ich wechselte also auf ein antriebssteigerndes AD. Die Nebenwirkungen in den ersten 3 Wochen nach der Einnahme von 30mg, später dann bei der Steigerung auf 60mg waren mäßig intensiv und umfangreich. Übelkeit, Schwindel, Unruhe, komische (nicht schlechte) Träume, starker Libidoverlust. Allerdings gingen alle diese Nebenwirkungen nach einigen Wochen vollständig weg. Geblieben ist nur noch der Libidoverlust: Ich werde nicht mehr so leicht erregt und brauche länger zum Höhepunkt. Stört meine Freudin nicht, und mich eigentlich kaum, da es nichts ist im Vergleich zur positiven Wirkung. Nach der…mehr

 

Müdigkeit, Durchfall, Schwindel, Schwitzen, Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen bei Cymbalta für Fibromyalgie

Ich habe das Medikament wegen meiner starken Schmerzen durch Fibromyalgie bekommen. Dadurch bedingt Burn-Out und Depression.

Zunächst begonnen mit 30 mg, dann gesteigert auf 60, zuletzt 90mg.
Ich habe sehr kämpfen müssen. Wochenlang war ich nur bleiern müde, dazu tagelanger Schwindel, Durchfall, Schweißattacken.

Als es endlich richtig gut wurde (die Schmerzen waren weg! Ich hatte neuen Schwung, mir ging es 3 Monate lang wirklich gut!), fing meine Kopfhaut an zu jucken.
Plötzlich bekam ich wieder Durchfälle, so dass ich Medikamente dagegen brauchte, weil ich nur noch Wasser verlor! Dadurch wurde ich immer schwächer, nahm aber dabei immer mehr zu, weil ich sehr starke Heißhungerattacken bekam.

Dann auf einmal merkwürdige…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Cipralex

 

Schwindel, Müdigkeit, Angstgefühle bei Cipralex für Angststörungen, Burnoutsyndrom

Nehme Cipralex seit etwas über 3 Wochen. Die erste Woche war die Hölle. Nebenwirkungen wie Schwindel, Müdigkeit und Angst waren echt ziemlich heftig, so dass ich für einige Tage von 10 mg auf 5 mg runter gegangen bin. Dann habe ich wieder langsam von 7.5 mg auf 10 mg erhöht. Nehme das Medikament aufgrund eines Burn-Out-Syndroms. Meine Hauptsymthome waren bei mir starke Benommenheit und Schwindel. Jetzt nach ca. 3 Wochen fühle ich mich sehr gut. Mein "Normalzustand" ist fast wieder erreicht. Keine Nebenwirkungen mehr und die Symthome sind weg. Fehlt nur noch die Stabilität. War lange Zeit gegen Antidepressivas. Bin aber nun vom Gegenteil überzeugt worden.mehr

 

Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten bei Cipralex für 1.Burnout, 2.Postraumatische Belastungsstörung

ich befinde mich derzeit in der 5. Woche der 2. Absetzphase von Cipralex.
Indikation 1.:
Ich habe das Medikament zum ersten mal ab dem Herbst 2008 wg., sagen wir mal so ganz allgemein, "Burn out" auf eigenen Wunsch (nachdem meine Tochter mit dem Medikament recht gute Erfahrung gemacht hat) nach einhergehender Untersuchung bei einer Psychiaterin eingenommen. 10 mg einschleichend über 1 Woche.
Ich muss sagen, dass das Medikament mir damals (nach Anfangsschwierigkeiten, wie Schwindel, Konzentrationsstörung etc.) im Endeffekt sehr gut getan hat.
Ich wurde viel mutiger, in eigener aber auch gemeinschaftlicher Sache durchsetzungsfähig, ohne dabei über Leichen zu gehen (das hätte ich ich so und so nicht geschafft, das bin ich nunmal nicht).…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Ramipril

 

Schwindel, Blutdruckanstieg bei Ramipril 5 für Bluthochdruck nach Virusinfekt

Moin, moin

während eines Krankenhausaufenthaltes (Lungenentzündung wurde vermutet) bin ich auf der Station mehrfach zusammengesackt, wobei ein Blutdruck von 200/120 festgestellt wurde. Nachdem beim Besuch meines Hausarztes dieses Phänomen (habe sonst eigentlich immer ca. 150/100)wieder auftrat, verschrieb er mir Ramipril 5.
Habe von Beginn an lediglich eine 1/4 Tablette, jetzt 1/2 Tablette, morgens eingenommen. Der Reizhusten tritt besonders in wärmeren Räumen und am Abend auf. Als Nebenwirkungen würde ich bisher beschreiben wollen: bereits leichter Schwindel bei kl. Anstrengungen wie Einkaufen gehen; man hat das Gefühl selbst ein wenig "verlangsamt" zu sein; Auch das Gefühl ständig geschwollener Nasennebenhöhlen und der Gehörgänge…mehr

 

Reizhusten, Kopfschmerzen, Schwindel, Sehstörungen bei Ramipril für Bluthochdruck

Besonders nach 3 Wochen Anfang Reizhusten der im Laufe der Behandlung immer staerker wurde,sodass man es kaum mehr aushielt.Nach 4 Wochen Arzt darauf hingewiesen der meinte kann daran nicht liegen.Nach 4 Wochen habe ich dann 2Tage abgesetzt und siehe
da es wurde besser.Habe dann aber weiter eingenommen, sodass in der Zwischenzeit noch
morgens Schwindel und Kopfschmerz dazu kam. Desweiteren kamen Sehstoerungen mit
Blitze in den Augen dazu.Bin nach 8Wochen wieder zum Arzt der dann auf meine Neben-
wirkungen von mir nocheinmal informiert wurde ,erst in diesen Moment wo die Nebenwirkungen schlimmer wurden hat er sofort die Tabletten abgesetzt und mir Candesartan verschrieben.Bis heute habe ich noch keine Nebenwirkungen festgestellt,bis auf…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Opipramol

 

Zittern, Blutdruckabfall, Herzrasen, Angst, Schwindel bei Opipramol für Angststörungen

ich habe das medikament von meiner neurologin/psychaterin verschrieben bekommen auf grund meiner angstörung und dadurch entstandenen schlafproblemen und meiner ständigen anspannung und inneren unruhe.
doch schon nach der ersten anwendung traten erhebliche nebenwirkungen auf(zittern,warm-kalt wechsel,blutdruckabfall, herzrasen, verstärkte angst und schwindel) meine schlafprobleme wurden sogar noch schlimmer dadurch.habe darauf meine ärztin informiert und mit ihrer zustimmung das medi abgesetzt.

also ich würde es nie wieder nehmen,aber jeder mensch reagiert anderst auf medikamente.mehr

 

Müdigkeit, Schwindel, Depression, Mundtrockenheit, Übelkeit bei Opipramol für Angst- und Panikattacken

Einnahme: Opipramol 100 - 1x abends

Wirkung:
Die Wirkung gegen die Panikattacken setzte nach rund einer Woche ein (zuvor tägliche Panik) - Angst war trotzdem noch rund zwei Wochen jeden Tag in unterschiedlicher Ausprägung da, Attacken setzten immer mal wieder ein. Lediglich die Panik-"Spitzen" erreichte ich nicht mehr und konnte mich jedes Mal sehr schnell wieder beruhigen/herunterholen.
Nach fast genau drei Wochen setzte zudem eine leicht antidepressive Wirkung ein. Panik kommt nun so gut wie gar nicht mehr vor. Angst ist selten. Sprich: Eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität.

Nebenwirkungen:
Die Nebenwirkungen von Opipramol waren in den ersten drei Wochen besonders stark. Die erste Woche litt ich nach der Einnahme an…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Citalopram

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Brustspannen, Gewichtszunahme, Tagesmüdigkeit bei Citalopram für Depressionen

Bei mir wurden anfangs des Jahres Depressionen mit emotionaler Instabilität, gekoppelt mit Impulsivität festgestellt. Die Diagnose Depressionen war nicht neu, darunter litt ih bereits 2010/2011; der Rest ist/war neu. Neben den Depressionen leide ich unter Schlafstörungen und Prüfungsphobie. Seitdem nehme ich jeden morgen 15 mg Citalopram und habe von diesem Medikament keinerlei Nebenwirkungen. Es hilft mir bei den Depressionn als auch bei meiner Phobie. Bei der Phobie bin ich mir noch nicht sicher, da ich momentan keine Prüfungssituationen habe.
Bei den Medikamenten, die mich bei den Schlafstörungen unterstützen sollen, sieht es anders aus. Zu erst bekam ich Seroquel 75 mg, nachts. Hier hatte ich nur Nebenwirkungen...Schwindelanfälle…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Paroxetin

 

Übelkeit, Schweißausbrüche, Zittern, Schwindel, Sehstörungen, Durchfall, Kreislaufbeschwerden, Gewichtszunahme bei Paroxetin für Depression, Angst- und Panickattacken

Mit meinem 18. Lebensjahr (2008) fingen die Angst- und Panickattacken an. Vor allen Dingen an öffentlichen Plätzen, wo mich Menschen beobachten könnten.
Mein Hausarzt verschrieb mir zunächst Mirtazipin, die mir nicht wirklich geholfen haben. Nachts konnte ich nicht schlafen, tagsüber hatte ich keine Kozentration.

Im November 2014 bin ich für 5 Wochen in eine psychosomatische Klinik gegangen. Dort hat die Oberärztin auf Paroxetin umgestellt. Zuerst 5 mg/Tag, anschließend auf 10 mg/Tag. Damit ging es mir wirklich sehr gut und ich fühlte mich gleich viel besser. Doch dann wollte die gute Frau auf 40 mg/Tag hochschrauben. Nachdem ich mich gewehrt und auch geweigert habe, haben wir uns auf 20 mg/Tag geeinigt.

Ich muss schon sagen ...…mehr

 

Schwindel, Heißhungerattacken, Magenschmerzen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen bei Paroxetin für Depression

Paroxetin ist das erste Medikament, das ich gegen meine Depression bekommen habe.

Zum Anfang der Behandlung:

Ich hatte Schwindel, der aber erträglich war und vor dem ich auch von meinem Arzt schon gewarnt wurde. Auch vor vermehrtem Hungergefühl hat er mich gewarnt. Zunächst hatte ich in den ersten Tagen allerdings eher starke Bauchschmerzen, die erst über ein paar Tage hinweg ablauten und nach und nach zu einem starken Hungergefühl wurden.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Ciprofloxacin

 

Schwindel, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Blutdruckabfall, Gelenkschmerzen, Sehnenscheidenentzündung, Muskelschmerzen, Rückenschmerzen, Juckreiz, brüchige Fingernägel, Müdigkeit, Magen-Darm-Beschwerden, Tinnitus, Übelkeit, Hautschuppung bei Ciprofloxacin für harnwegsinfekt

Mir wurde Ciprofloxacin 250mg gegen einen akuten Harnwegsinfekt verschrieben!
Die Nebenwirkungen waren fatal, ich würde dieses Medikament Niemandem empfehlen!
Seit 2 Monaten habe ich auf Grund einer, durch Ciprofloxacin aktivierten, Osteochondrose der Lendenwirbelsäule schreckliche Schmerzen, sowie eine Sehnenscheidenentzündung in der rechten Schulter! Geblieben sind auch andere Gelenksschmerzen sowie Muskelschmerzen.
Meiner Meinung nach gehört es nur mit Warnhinweisen verkauft!!!
Allergischer Schock mit Blutdruckabfall, nach der ersten Anwendung! Kopfschmerzen; Schwindel;Juckreiz am ganzen Körper mit Rötung;schuppende Hautstellen an Nase, Mund, Augen;
Gelenks- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Augenentzündung, trockene, schuppige…mehr

 

Muskelschmerzen, Achillessehnenschmerzen, Magenschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Haarausfall, Atembeschwerden bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Hände weg von diesem Medikament. Ich habe dieses Zeug wegen ständiger Blasenentzündungen 5 Jahre pro Jahr 4-5 mal eingenommen, ohne meine Beschwerden damit in Verbindung zu bringen. Ich habe unzählige Ärzte konsultiert, alle konnten die Ursachen für die Symtome nicht finden. Vor allem Schmerzen plagen mich, in den Muskeln, Achillessehnen, im Darm, im Magen, Kniegelenken u.a. Weitere Symptome sind: Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Halluzinationen, Depression,ständige Müdigkeit, Angststörungen, Haarausfall, Atemnot. Mein Leben hat sich vollkommen verändert. Ich habe mich verändert. Ich bin nicht mehr in der Lage am normalen Leben teilzunehmen, wie z.B. Hausarbeit zu verrichten.mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Mirena

 

Schwindel, Haarausfall, Schlafstörungen, Unruhe, Libidoverlust, Reizbarkeit, Schwitzen, Weinerlichkeit bei Mirena für Empfängnisverhütung

Hallo an alle Mitleidenden Frauen da draußen!
Ich habe mir vor über 1 Jahr die Mirena legen lassen, da ich nach zwei Schwangerschaften immer wieder die Pille vergessen habe und mir die Periode sehr lästig war.
Das Legen der Spirale fand ich sehr schmerzhaft. Fast 10 Monate hat es gedauert bis sich mein Zyklus stabilisiert hat, bis dahin immer wieder Blutungen.. Erst jetzt zum dritten Mal hintereinander kommt meine Periode auf den Tag genau, bzw. ein leichtes Ziehen und Schmieren, kaum einer Slipeinlage wert.
Ich lese hier Berichte die von mir stammen könnten, über Nebenwirkungen die ich für mich behalten habe, da mein Mann es nicht mehr hören konnte und die mir, wie schon hier beschrieben, nicht vom Arzt aus bestätigt wurden, außer…mehr

 

Depression, Suizidgedanken, Zystenbildung, Unterleibsschmerzen, Brustspannen, Schlafstörungen, Migräne, Haarausfall, Aggressivität, Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Schwindel, Unruhe, Libidoverlust, Antriebslosigkeit bei Mirena für Empfängnisverhütung

Hallo, habe mir mit 22 Mirena einsetzen lassen da ich bereits ein Lungenembolie... Östrogen Östrogenfrei und simpel - das klang zunächst gut. Habe davor den Hormonstab im Arm gehabt jedoch hatte ich davon fast durchgehend Blutungen und extreme Migräne.

Das einsetzen hat mir persönlich 3 Tage sehr viele Schmerzen bereite!!!!

Nun habe ich die Spirale schon fast 1 Jahr und war in dieser Zeit schon in einer psychosomatischen Klinik wegen starken Depressionen mit Suizidgedanken uvm.
Meine Mutter verstand mich nicht, denn zu Zeiten, die viel schwerer waren ( 2 x Chemotherapie, viele Lungen u Beinoperationen, Schulsuche usw) ,hatte ich nicht solche Depressionen.

der Klinikaufenthalt half mir nich. Zu Depressionen kamen vermehrte…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Seroquel

 

Schwindel, Blutdruckabfall, Gewichtszunahme, Herzklopfen, Brustenge, Hitzewallungen, Kältegefühl, Absetzerscheinungen bei Seroquel für bipolare Störung

Nach einem Monat lässt sich noch wenig über die Wirkung berichten, Seroquel scheint mir jedoch gut zu tun. Die Nebenwirkungen sind jedoch noch etwas heftig.
Anfangs hatte ich mit Schwindel bzw. Blutdruckabfall zu kämpfen. Die Müdigkeit hilft mir durchzuschlafen, brauche zwar morgens etwas Zeit so richtig wach zu werden, aber das ist absolut tolerierbar. Stärkste Nebenwirkung ist die Gewichtszunahme, starkes Herzklopfen, enges Brustgefühl beim Atmen, Wechsel von Hitzewallungen und Frösteln und die Entzugssymptome (=Aufwallen von Angst bis zur nächsten Dosis)mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Mirtazapin

 

Schwindel, Suizidgedanken, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Muskelbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Rückenschmerzen, Berührungsempfindlichkeit bei Mirtazapin für Depressive Episoden

Nach den ersten 1-2 Wochen gings bergauf. Am Anfang Schwindel, Angst und sogar Suizitgedanken. Danach gabs eine extreme Gewichtszunahme von ca. 20 kg. Mundtrockenheit mit zum Teil Erstickungsgefahr ( beim Essen). Mundtrockenheit war mit Bonbons Kaugummi und co zu beseitigen. Nun zum Ende hin seit cira 6 Monaten Probleme mit den Muskel, Sehnen, und Gelenken so das ein Wechsel des ADs ansteht. Rückenschmerzen, Druck und Berührungsempfindliche Muskulatur.
Die letzten Nebenwirkungen und ihre Auswirkung bleibt ab zu warten da ein Termin in der Rheumaklinik noch aussteht.
Dennoch würde ich das Medi.weiter empfehlen da es mich super stabilisiert hat und die Wirkung recht schnell ein trat.mehr

 

Absetzerscheinungen, Müdigkeit, Schwindel bei Mirtazapin für Depression

Mirtazapin wurde mir wegen einer reaktiven Depression und den damit verbundenen Schlafstörungen verordnet, parallel mit Sertralin. Ich habe sofort mit der 50mg Dosierung abends angefangen und die Wirkung war im wahrsten Sinne niederschmetternd. Ich wäre beinahe vom Stuhl gefallen, da ich das Medikament vor dem Essen eingenommen hatte, und schaffte es gerade noch ins Bett. Aber ich konnte die erste Nacht seit Monaten wieder durchschlafen. Außer einer starken Tagesmüdigkeit habe ich keine weiteren Nebenwirkungen feststellen können, auch keine Gewichtszunahme.
Seit 2 Wochen habe ich das Medikament nun abgesetzt und habe seitdem diese "Fressanfälle" und tagsüber immer wieder störenden Schwindel. Schlafen kann ich aber trotzdem. Gehe jetzt…mehr

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei NuvaRing

 

Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu…mehr

 

Gewichtszunahme, Bluthochdruck, Stimmungsschwankungen, Herzrasen, Panikattacken, Atembeschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen, Depression bei NuvaRing für Verhütung

Hallo
Ich habe seit meinem 14. Lebensjahr den Ring genommen.
Die anfangenden 2 Jahren war auch alles gut ich war sehr überrascht. Bis auf die rasche Zunahme hatte ich keine Nebenwirkungen.
Dann plötzlich kam es wie ein Schlag. Ich bekam unerwartet Herzrasen, starken Bluthochdruck (muss Tabletten nehmen) , panikatacken, Schwindel, Kopfschmerzen und Depressionen. Lag innerhalb einer Woche manchmal 3 mal im Krankenhaus weil ich durch dieses übertriebene Herzrasen und einen Puls und Blutdruck der nicht mehr messbar war die Angst bekam einen eventuellen Herzinfarkt zu bekommen. Nach gefühlten 100 Test die ich in den letzen 3 Jahren ohne Erfolg über mich ergehen ließ, fiel mir plötzlich ein seit wann ich so zugenommen habe und will…mehr

Schwindel wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Schwindelanfälle

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schwindel aufgetreten:

Übelkeit (1727/5761)
30%Nebenwirkung Übelkeit durch Schwindel zu 29,977434473182%
Müdigkeit (1488/5761)
26%Nebenwirkung Müdigkeit durch Schwindel zu 25,828849158132%
Kopfschmerzen (1238/5761)
21%Nebenwirkung Kopfschmerzen durch Schwindel zu 21,489324770005%
Benommenheit (651/5761)
11%Nebenwirkung Benommenheit durch Schwindel zu 11,300121506683%
Gewichtszunahme (508/5761)
9%Nebenwirkung Gewichtszunahme durch Schwindel zu 8,8179135566742%
Herzrasen (479/5761)
8%Nebenwirkung Herzrasen durch Schwindel zu 8,3145287276514%
Sehstörungen (438/5761)
8%Nebenwirkung Sehstörungen durch Schwindel zu 7,6028467279986%
Durchfall (433/5761)
8%Nebenwirkung Durchfall durch Schwindel zu 7,5160562402361%
Schlafstörungen (390/5761)
7%Nebenwirkung Schlafstörungen durch Schwindel zu 6,7696580454782%
Unruhe (344/5761)
6%Nebenwirkung Unruhe durch Schwindel zu 5,9711855580628%
Mundtrockenheit (316/5761)
5%Nebenwirkung Mundtrockenheit durch Schwindel zu 5,4851588265926%
Erbrechen (287/5761)
5%Nebenwirkung Erbrechen durch Schwindel zu 4,9817739975699%
Abgeschlagenheit (285/5761)
5%Nebenwirkung Abgeschlagenheit durch Schwindel zu 4,9470578024649%
Appetitlosigkeit (276/5761)
5%Nebenwirkung Appetitlosigkeit durch Schwindel zu 4,7908349244923%
Libidoverlust (267/5761)
5%Nebenwirkung Libidoverlust durch Schwindel zu 4,6346120465197%
Schwitzen (264/5761)
5%Nebenwirkung Schwitzen durch Schwindel zu 4,5825377538622%
Zittern (245/5761)
4%Nebenwirkung Zittern durch Schwindel zu 4,2527339003645%
Angstzustände (242/5761)
4%Nebenwirkung Angstzustände durch Schwindel zu 4,200659607707%
Schweißausbrüche (237/5761)
4%Nebenwirkung Schweißausbrüche durch Schwindel zu 4,1138691199445%
Magenschmerzen (232/5761)
4%Nebenwirkung Magenschmerzen durch Schwindel zu 4,0270786321819%
Antriebslosigkeit (223/5761)
4%Nebenwirkung Antriebslosigkeit durch Schwindel zu 3,8708557542093%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]