Schwindel

Weitergeleitet von Schwindelanfälle

Wir haben 6333 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Schwindel.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm168180
Durchschnittliches Gewicht in kg7087
Durchschnittliches Alter in Jahren4249
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,9426,92

Die Nebenwirkung Schwindel trat bei folgenden Medikamenten auf

Ortoton (79/171)
46%
Avalox (119/391)
30%
Tramadol (88/382)
23%
Gabapentin (51/236)
21%
Gardasil (53/262)
20%
Lyrica (154/822)
18%
Doxycyclin (64/367)
17%
Elontril (68/393)
17%
Bisoprolol (56/341)
16%
Tilidin (68/418)
16%
Trevilor (187/1188)
15%
Clarithromycin (50/322)
15%
Tavanic (63/414)
15%
Sertralin (79/529)
14%
Cipralex (142/990)
14%
Cymbalta (101/713)
14%
ARCOXIA (51/361)
14%
Ramipril (69/508)
13%
Opipramol (66/495)
13%
Citalopram (172/1326)
12%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 887 Medikamente mit Schwindel

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Ortoton

 

Übelkeit, Benommenheit, Schwindel, Unruhe, Verwirrtheit, Appetitlosigkeit, Taubheitsgefühle, Sehstörungen bei Ortoton für Muskelverspannungen

Die Tabletten waren sehr groß und schlecht einzunehmen. Ich sollte 3 mal täglich 2-3 Tabletten schlucken. Die Behandlung habe ich aufgrund der Nebenwirkungen nach 2 Tagen abgebrochen. Die Nebenwirkungen waren sehr stark. Sie traten ca. 15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments ein, hielten...

Ortoton bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonMuskelverspannungen2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Tabletten waren sehr groß und schlecht einzunehmen. Ich sollte 3 mal täglich 2-3 Tabletten schlucken. Die Behandlung habe ich aufgrund der Nebenwirkungen nach 2 Tagen abgebrochen.
Die Nebenwirkungen waren sehr stark. Sie traten ca. 15 Minuten nach der Einnahme des Medikaments ein, hielten etwa 1 Stunde an und klangen dann langsam ab.
Nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Benommenheit, Unruhe, Verwirrtheit, kein Hungergefühl, Taubheit in Nase/Lippen/Zunge, Sehstörungen (alles war verschwommen und ich konnte einen Punkt nicht mehr genau fixieren)
Ansonsten war die Wirkung des Medikaments ausreichend. Die Muskelverspannungen ließen nach und nach dem Abklingen der Nebenwirkungen ging es mir wieder gut (2 Stunden nach der Einnahme waren die Nebenwirkungen wieder vorbei).

Eingetragen am  als Datensatz 38041
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Benommenheit, Fahruntüchtigkeit bei Ortoton für Muskelverspannungen

Das Medikament half bei meinen Muskelverspannungen überhaupt nicht . Bei einer Dosierung von morgens 2 Kapseln und zur Nacht 2 Kapseln, war ich nicht mehr in der Lage zu arbeiten und mich im Strassenverkehr zu bewegen. Ich fühlte mich den ganzen Tag wie betrunken mit einem unangenehmen Gefühl im...

Ortoton bei Muskelverspannungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OrtotonMuskelverspannungen5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Medikament half bei meinen Muskelverspannungen überhaupt nicht . Bei einer Dosierung von morgens 2 Kapseln und zur Nacht 2 Kapseln, war ich nicht mehr in der Lage zu arbeiten und mich im Strassenverkehr zu bewegen. Ich fühlte mich den ganzen Tag wie betrunken mit einem unangenehmen Gefühl im Kopf. Klares Denken war nicht mehr möglich.

Eingetragen am  als Datensatz 73814
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Methocarbamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ortoton

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Avalox

 

Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Benommenheit, Schwindel, Mundtrockenheit, Durstgefühl bei Avalox für Entzündeter Lymphknoten

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom...

Avalox bei Entzündeter Lymphknoten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxEntzündeter Lymphknoten2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich, wohl infolge eines Wespenstichs ins Ohrläppchen, 5 Tage später, einen sehr groß und hart geschwollenen Lymphknoten hinter meinem Ohr feststellte, ging ich zunächst zum Hautarzt, der mich sofort zum HNO weiterschickte. Der untersuchte Ohren, Hals, Nase und machte einen Ultraschall vom Lymphknoten und meinte, dieser sei entzündet. Ich solle für 5 Tage Avalox 400 mg einnehmen und zusätzlich noch von außen eine antibiotische Augensalbe auftragen. Ich besorgte mir beide Medikamente, das Avalox kostet sage und schreibe 70 EUR (!). Avalox (1 Tabl.) nam ich gegen Mittag ein, die Augensalbe trug ich vor dem Schlafengehen auf. Mittags im Büro konnte ich kaum noch die Augen offen halten, so müde war ich, Konzentrationsfähigkeit war bei 0. Nachts war ich dann mehrmals wach (normalerweise schlafe ich immer durch), hatte Herzrasen (hatte noch nie irgendwas mit dem Herzen), seltsame Träume (auch völlig untypisch) und ab 4 Uhr konnte ich gar nicht mehr schlafen, obwohl ich unfassbar müde war / bin. Trotzdem am nächsten morgen noch die 2. Tablette, dachte, das legt sich vielleicht alles. Ich fühlte mich komplett "dizzy", leichter Schwindel, aber das übelste war, dass ich so Durst hatte, wie eigentlich noch nie. Mein Mund war so trocken, dass ich kaum sprechen konnte, selbst als ich im Büro 6 Gläser Wasser direkt hintereinander getrunken hatte, war´s nur für ein paar Sekunden besser. Dann las ich mir den Beipackzettel durch und dachte, "na sauber". Mein Lieblingssatz war: "wenn Sie bewußtlos werden, nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil" - super Tip, danke! Ich rief den Arzt an und sagte ihm, dass ich das nicht weiter nehmen kann / will und er schrieb mir ciprofloxacin 500 mg von 1a (2x tägl.) auf. 1. Tablette heute morgen eingenommen, kurz darauf gleich die Toilette aufsuchen können, kein Durchfall, aber nah dran. Flaues Gefühl im Magen, Magen macht auch "rumpelnde" Geräusche, aber sonst, toi, toi, toi, wesentlich besser als das Avalox. Hoffentlich hilft´s auch was, denn der Lymphknoten hat sich von all dem bisher herzlich wenig beeindruckt gezeigt...

Eingetragen am  als Datensatz 56490
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Taubheitsgefühle, Kribbeln, Gangunsicherheit, Schwindel, Lymphknotenschwellung, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten bei Avalox für Sinusitis

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel, geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Avalox bei Sinusitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AvaloxSinusitis7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

taube Arme und Beine, Kribbeln am gesamten Körper, Gangunsicherheit und Schwindel,
geschwollene Lymphknoten am gesamten Körper, Panikattacken, Herzrasen, Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten

Eingetragen am  als Datensatz 70822
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Moxifloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Avalox

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Tramadol

 

Benommenheit, Schwindel, Hitzewallungen, Erbrechen bei Tramadol 200 für Rückenschmerzen

Hallo ! Ich habe mich mit dem Medikament aus Dummheit fast vergiftet. Habe,weil ich starke Rückenschmerzen hatte von einem Freund 2 Tabletten Tramadol 200 innerhalb von 1h eingenommen. Nach ca 1h bemerkte ich leichte und dann immer mehr zunehmende Benommenheit.Mir sind immer öfter die Augen...

Tramadol 200 bei Rückenschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol 200Rückenschmerzen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo !

Ich habe mich mit dem Medikament aus Dummheit fast vergiftet.
Habe,weil ich starke Rückenschmerzen hatte von einem Freund 2 Tabletten Tramadol 200 innerhalb von 1h eingenommen.
Nach ca 1h bemerkte ich leichte und dann immer mehr zunehmende Benommenheit.Mir sind immer öfter die Augen zugefallen und mir wurde schwindelig und ich bekam Brechreiz und Hitzewallungen.
Habe dann die ganze Nacht gebrochen.Ein Schluck Wasser hat den Brechreiz bereits ausgelöst.
Wasserlassen = Fehlanzeige.Und das trotz ich vorher ca 2 große Tassen Kaffee und ca 500ml Cola getrunken hatte.
Der Arzt meinte zwar ich hätte eine Grippe und die Tabletten wären nicht Schuld aber das kann ich nicht recht glauben.
Habe dann nach 2 Tagen wegen der Rückenschmerzen nur eine halbe Tramadol 200 genommen und mir wurde wieder leicht schwindlig was ca 3-4h anhielt.
Also ich nehme die Dinger nicht mehr.

MfG
Maik

Eingetragen am  als Datensatz 38309
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Übelkeit, Erbrechen bei Tramadol für Leistenbruch

Ich habe 900mg Tramadol nach meiner Leisten Op mit einem Venezugang bekommen. Ganz schlechte Wirkung, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen. Trotz Magenschutz, 1 amp MCP, und 2500mg Novalmin. Ich bin dann zu Tilidin übergegangen. Das hat zumindest in Verbindung mit Novalmin etwas geholfen.

Tramadol bei Leistenbruch

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TramadolLeistenbruch1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe 900mg Tramadol nach meiner Leisten Op mit einem Venezugang bekommen. Ganz schlechte Wirkung, Schwindel, Übelkeit und Erbrechen.
Trotz Magenschutz, 1 amp MCP, und 2500mg Novalmin.

Ich bin dann zu Tilidin übergegangen. Das hat zumindest in Verbindung mit Novalmin etwas geholfen.

Eingetragen am  als Datensatz 72202
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tramadol

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Gabapentin

 

Übelkeit, Schwindel, Wortfindungsstörungen, Kopfschmerzen bei Gabapentin für Polyneuropathie

viel zu lange habe ich dieses Medikament genommen, eine Neurologin war der Meinung, nur dieses Medikament würde gegen die diabetischen Folgen wie z.B. heftige Schmerzen in Zehen, Fingern u.a. helfen. Mir war es ständig schlecht und schwindelig, zuletzt habe ich mich nicht mehr alleine aus der...

Gabapentin bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinPolyneuropathie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

viel zu lange habe ich dieses Medikament genommen, eine Neurologin war der Meinung, nur dieses Medikament würde gegen die diabetischen Folgen wie z.B. heftige Schmerzen in Zehen, Fingern u.a. helfen.
Mir war es ständig schlecht und schwindelig, zuletzt habe ich mich nicht mehr alleine aus der Wohnung getraut.
Ich hatte Wortfindungsprobleme, ständig Kopfschmerzen und bewegte mich durch eine "Nebelwand", zuletzt
war ich richtig apthisch, nichts hat mich mehr berührt oder interessiert.

Eine - wie ich jetzt weiss - glückliche Wende: mir gingen die Tabletten aus.
Ich beschloss, sie ganz abzusetzen.
Etwas Entzugserscheinungen, dann stellte ich fest, dass die Schmerzen, die trotz Gabaspentin immer da waren,
sich nicht verschlechterten, Übelkeit und Schwindel waren auf einmal weg, ebenso die Kopfschmerzen.
Mir gings schlagartig besser!
Ich bin wieder aktiv und öfter "unterwegs"

Eingetragen am  als Datensatz 27413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Übelkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Sehstörungen, Hautveränderungen, Müdigkeit, Libidoverlust, Gewichtszunahme bei Gabapentin für Morbus Sudeck

Anfangs oft Übelkeit,Schwindel,jetzt noch in Fahrzeugen oder schnelleren Bewegungen. Konzentrationsschwächen, verschwommenes Sehen und in Schüben auftretende leichte bis mittelstarke Hautekzeme.Müdigkeit (allerdings war die Müdigkeit größer, als die Dosis vorübergehnd gesenkt wurde,...

Gabapentin bei Morbus Sudeck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GabapentinMorbus Sudeck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs oft Übelkeit,Schwindel,jetzt noch in Fahrzeugen oder schnelleren Bewegungen.
Konzentrationsschwächen, verschwommenes Sehen und in Schüben auftretende leichte bis
mittelstarke Hautekzeme.Müdigkeit (allerdings war die Müdigkeit größer, als die Dosis
vorübergehnd gesenkt wurde, vermutlich ist diese auch schmerzbedingt).
Gewichtszunahme, aber durch konsequentes wenigeressen kontrollierbar. Verminderte Libido.

Dosis 3000mg/d

Eingetragen am  als Datensatz 69892
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gabapentin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Gardasil

 

Kopfschmerzen, Schwindel, Kreislaufstörungen bei Gardasil für Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Gleich nach der Impfung, noch in der Praxis erlitt meine ältere Tochter(15) 3 mal einen Kreislaufzusammenbruch mit Zuckungen am ganzen Körper, vergleichbar wie bei einem Epileptischen Anfall.So etwas ist bis jetzt bei noch keiner Impfung passiert.Wir waren noch ca. 1 1/2 Stunden in der Praxis...

Gardasil bei Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilGebärmutterhalskrebs-Impfung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gleich nach der Impfung, noch in der Praxis erlitt meine ältere Tochter(15) 3 mal einen Kreislaufzusammenbruch mit Zuckungen am ganzen Körper, vergleichbar wie bei einem Epileptischen Anfall.So etwas ist bis jetzt bei noch keiner Impfung passiert.Wir waren noch ca. 1 1/2 Stunden in der Praxis bis meine Tochter nach Hause konnte.Meiner kleinen Tochter(13)ging es direkt nach der Impfung ganz gut. Nach 2 Tagen allerdings kamen bei ihr Beschwerden wie Magenkrämpfe und so starke Kopfschmerzen, dass sie weinend im Bett lag.Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich die 2. Impfung überhaupt noch machen lasse.Ein gutes Gefühl habe ich nicht mehr dabei.Ich habe Angst, was wohl bei der 2. Spritze mit meiner älteren Tochter passiert.

Eingetragen am  als Datensatz 6469
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schmerzen an der Injektionsstelle, Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Kopfschmerzen bei Gardasil für HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

Zur Wirkung kann ich leider noch nichts sagen, da es sich bei mir um die HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung handelte, und diese musste ich (17 Jahre alt) auch nicht bezahlen. Jedoch kann ich von starken Nebenwirkungen berichten. Schon während der Injektion hat mein Arm stark geschmerzt und bevor...

Gardasil bei HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GardasilHPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Wirkung kann ich leider noch nichts sagen, da es sich bei mir um die HPV-Gebärmutterhalskrebs-Impfung handelte, und diese musste ich (17 Jahre alt) auch nicht bezahlen. Jedoch kann ich von starken Nebenwirkungen berichten. Schon während der Injektion hat mein Arm stark geschmerzt und bevor die Spritze komplett leer war, bin ich urplötzlich bewusstlos geworden und vom Hocker gekippt. Musste mich dann nach dem Aufwachen eine Viertelstunde auf der Liege aufhalten. Kurz danach schien es mir wieder gut zu gehen, außer einem kleinen Schock. Nun, 5 Stunden später, habe ich leichte Schmerzen im Arm und ein Schweregefühl und leide außerdem an Kopfschmerzen und Schwindelgefühl.

Eingetragen am  als Datensatz 69664
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Humanes Papillomvirus Typ 6,11,16,18

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gardasil

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Lyrica

 

Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Sprachstörungen, Wortfindungsstörungen, Gangunsicherheit, Gleichgewichtsstörungen, Entzugserscheinungen, Schwindel bei Lyrica für Trigeminusneuralgie

Gewichtszunahme 8kg, gesteigerter Appetit, zu langsamer Aufbau des Wirkstoffs im Körper ( 2-3 Wochen), bei akuter Steigerung des TN-Schmerzes wirkt die Lyrica zu langsam. bei zu langer Einnahme der Lyrica nachlassen der Wirkung ( Erhöhung der Dosis erforderlich) Sprachstörungen,...

Lyrica bei Trigeminusneuralgie; Timonil bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaTrigeminusneuralgie2 Jahre
TimonilTrigeminusneuralgie1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme 8kg, gesteigerter Appetit,
zu langsamer Aufbau des Wirkstoffs im Körper ( 2-3 Wochen),
bei akuter Steigerung des TN-Schmerzes wirkt die Lyrica zu langsam.
bei zu langer Einnahme der Lyrica nachlassen der Wirkung ( Erhöhung der Dosis erforderlich)
Sprachstörungen, Wortfindungsprobleme,wackliger Gang, Gleichgewichtsstörungen
Entzugserscheinungen beim Absetzen der Lyrica ( Schüttelfrost,Hitzewallungen, Schläfrigkeit, Mattheit,Kopfschmerzen)

Nebenwirkung der Timonil
Schwindel nach der Einnahme
Entzugserscheinungen beim Absetzen der Timonil ( Zittern , Schüttelfrost, Schmerzen im Ohr, ....)

Eingetragen am  als Datensatz 25027
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Carbamazepin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Müdigkeit, Rauschzustand bei Lyrica für Gürtelrose

Ich habe Lyrica gegen die starken Schmerzen der Gürtelrose bekommen, und die Wirkung hat gleich deutlich eingesetzt, eine große Erleichterung, nurnoch wenig Schmerzen, ich kann wieder schlafen und fühle mich irgendwie berauscht. Am ersten Tag habe ich mit 2 x 50mg angefanten und habe am zweiten...

Lyrica bei Gürtelrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaGürtelrose2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Lyrica gegen die starken Schmerzen der Gürtelrose bekommen, und die Wirkung hat gleich deutlich eingesetzt, eine große Erleichterung, nurnoch wenig Schmerzen, ich kann wieder schlafen und fühle mich irgendwie berauscht.
Am ersten Tag habe ich mit 2 x 50mg angefanten und habe am zweiten Tag morgens eine 75mg Pille genommen.
Nebenwirkungen sind Schwindelgefühl, Müdigkeit, ein Gefühl berauscht zu sein, altagsängste die mich beschäftigt hatten sind in den Hintergrund gerutscht und die Stimmung ist allgemein gut. Ich kann mir gut vorstellen, dass es Entzugserscheinungen gibt beim Absetzen, aber wenn man die Schmerzen einer Gürtelrose kennt nimmt man das in Kauf. Vieleicht ergänze ich den Bericht noch um den Teil des Absetzens und die Entzugserscheinungen.

Eingetragen am  als Datensatz 73177
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Lyrica

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Doxycyclin

 

Übelkeit, Erblindung, Schwindel, Durchfall bei Doxycyclin für Borreliose

Ich habe das Antibiotikum 14 Tage gegen Borreliose genommen. Sofern ich zu der Einnahme ordentlich gegessen habe, habe ich keine Magenprobleme oder Ähnliches gehabt. Einmal habe ich sie auf nüchternen Magen genommen und dies mit starker Übelkeit und unvermeidbaren Erbrechen bezahlt. D.h. auf...

Doxycyclin bei Borreliose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinBorreliose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe das Antibiotikum 14 Tage gegen Borreliose genommen. Sofern ich zu der Einnahme ordentlich gegessen habe, habe ich keine Magenprobleme oder Ähnliches gehabt. Einmal habe ich sie auf nüchternen Magen genommen und dies mit starker Übelkeit und unvermeidbaren Erbrechen bezahlt. D.h. auf jeden Fall immer viel dazu essen! Nach 14 Tagen bin ich dann in der Nacht aufgewacht und hatte mit starkem Schwindel beim Umdrehen im Bett zu kämpfen, der auch am nächsten Morgen noch angehalten hat. Dazu kam Übelkeit und Durchfall. Ich habe die Tablette dann den letzten (15.Tag) nicht mehr genommen.

Eingetragen am  als Datensatz 61657
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Magenschmerzen, Schwindel bei Doxycyclin für v.a Borrielose

ich nehme Doxycyclin zu wegen v.a Borreliose....ausser ein bisschen schwindel ab und zu vertrage ich sie bisher (10 Tage) sehr gut. nur kurz nach die einnahme bekomme ich oft übelkeit und Bauchweh. heute etwas schlimmer als sonst, aber ich glaube wenn man viel vorher isst, ist dieses Problem...

Doxycyclin bei v.a Borrielose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Doxycyclinv.a Borrielose20 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich nehme Doxycyclin zu wegen v.a Borreliose....ausser ein bisschen schwindel ab und zu vertrage ich sie bisher (10 Tage) sehr gut. nur kurz nach die einnahme bekomme ich oft übelkeit und Bauchweh. heute etwas schlimmer als sonst, aber ich glaube wenn man viel vorher isst, ist dieses Problem schon gelöst....ich muss sagen ich vertrage die viel besser als manche andere Antibiotika, die ich vorher bekommen habe!

Eingetragen am  als Datensatz 73613
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Doxycyclin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Elontril

 

Schlafprobleme, Albträume, Aggressivität, Angstzustände, Unruhe, Übelkeit, Schwindel bei Elontril für Depressionen, Antriebsstörungen

Hallo an alle Leidensgenossen mit Sehnsucht nach Linderung. nun, ich hab schon etliche AD und teilweise auch Neuroleptika durch. Vor 3 Wochen nach jahrelangem Konsum Cipralex 10-20mg morgens/ Mirtazapin 30mg abends (nach Aufenthalt in psychosomatischer Tagesklinik eingestellt) auf...

Elontril bei Depressionen, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Antriebsstörungen22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle Leidensgenossen mit Sehnsucht nach Linderung.

nun, ich hab schon etliche AD und teilweise auch Neuroleptika durch. Vor 3 Wochen nach jahrelangem Konsum Cipralex 10-20mg morgens/ Mirtazapin 30mg abends (nach Aufenthalt in psychosomatischer Tagesklinik eingestellt) auf Eigeninitiative und ohne wissen meiner Klinikärztin durch Elontril 150mg (Hausarzt) ersetzt.
Positiv: Verdauungsbeschwerden (Durchfall) weg. Mehr Antrieb. Klarer im Kopf.
Negativ: Schlechter Schlaf, Albträume, Aggressivität, zeitweise Angstzustände, Unruhe. Am Anfang Übelkeit (jetzt weg) leichter Schwindel. (Kann durch abruptes absetzen von Cipralex herrühren)
Mein Fazit: Psychopharmaka sind KEINE Wundermittel. Es wird viel Geld mit ihnen verdient. Ärzte experimentieren gerne. Man ist Versuchskaninchen. KEINE Wirkung ohne Nebenwirkung. Nach jahrelangem Konsum des gleichen Präparates sollte man auf jeden Fall wechseln.

ELONTRIL hat was. Es wirkt Antidepressiv. Es wirkt antriebssteigernd. Mit so manchem anderen Medi ging es mir nach einer Umstellung deutlich schlechter. (Nebenwirkungen)

Ich denke, ich werde damit weitermachen, die Wirkung ist da, die Nebenwirkung wird weniger. Ggf. abends zum schlafen Trimipramin in geringer Dosis.

Wünsch euch was !

Eingetragen am  als Datensatz 61108
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1969 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Kopfschmerzen, Hautausschlag bei Elontril für Depression

Hautausschlag (nicht juckend, nach wenigen Tagen wieder weg), Kopfschmerzen, Schwindel

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hautausschlag (nicht juckend, nach wenigen Tagen wieder weg), Kopfschmerzen, Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 73823
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Elontril

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Bisoprolol

 

Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikattacken, Depressive Verstimmungen, Aggressivität, Müdigkeit, Zittern bei Bisoprolol für Herzrhythmusstörungen

Im März 2 Std. Gedächtnisverlust. CT Gedächtnistest. KH diverse Tests. Langzeitblutdruck, Lanzeit-EKG, alles im Normbereich. Hatte sehr viel psych. u. körperl. Stress. Ob das der Auslöser war weiß man nicht. Daraufhin vom Arzt seit nunmehr ca. 6 Monaten Bisoprolol wegen hohem Puls meist um die...

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im März 2 Std. Gedächtnisverlust. CT Gedächtnistest. KH diverse Tests. Langzeitblutdruck, Lanzeit-EKG, alles im Normbereich. Hatte sehr viel psych. u. körperl. Stress. Ob das der Auslöser war weiß man nicht. Daraufhin vom Arzt seit nunmehr ca. 6 Monaten Bisoprolol wegen hohem Puls meist um die 100. Laut Arzt besteht die Gefahr eines Schlaganfalls bei so hohem Puls. Der Blutdruck ist eher niedrig. Werte 100/80, 120/70, 110/60 usw. Morgens kurz nach dem Aufstehen ist alles soweit ok. Ca 10/11 Uhr starke Übelkeit, Schwindel, Angstzustände, Panikatacken,(Gefühl ich sterbe jetzt) depressive Verstimmung, Agressivität, Müdigkeit, (könnte immerzu schlafen), Zittern, Angstzustände. Fühle mich sehr sehr schlecht.
Bin weiblich 52 Jahre. Frauenarzt meint könnte auch mit Wechseljahre zu tun haben. Seit dem nehme ich Hormongel, Bisoprolol nun abgesetzt ohne Arztabsprache. Komm mir schon vor wie ein Hypochonter, keiner nimmt mich ernst. Überlege Reha oder Klinikaufenthalt anzustreben.

Eingetragen am  als Datensatz 70976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Müdigkeit bei Bisoprolol für Herzrhythmusstörungen

Schwindel u. Müdigkeit beim Tilidin , erneute Schmerzen am operierten Wirbelkörper durch Forsteospritze

Bisoprolol bei Herzrhythmusstörungen; Omeprazol bei Reflux; L-Thyroxin bei Morbus Basedow; Neupro transdermales Pflaster bei RLS; Restex bei RLS; Tilidin comp bei Schmerzen (chronisch); Forsteo bei Osteoporose; Mpa Gyn 5 bei seltene Lungenerkrankung (LAM)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoprololHerzrhythmusstörungen-
OmeprazolReflux-
L-ThyroxinMorbus Basedow-
Neupro transdermales PflasterRLS-
RestexRLS-
Tilidin compSchmerzen (chronisch)-
ForsteoOsteoporose-
Mpa Gyn 5seltene Lungenerkrankung (LAM)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel u. Müdigkeit beim Tilidin ,
erneute Schmerzen am operierten Wirbelkörper durch Forsteospritze

Eingetragen am  als Datensatz 73373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Omeprazol, Thyroxin, Rotigotin, Levodopa, Benserazid, Teriparatid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Bisoprolol

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Tilidin

 

Magenbeschwerden, Schwindel, Hitzegefühl bei Tilidin für Wirbelbruch, bwk 12

Hatte mir bei einem Autounfall den 12 Brustwirbel gebrochen. Ich war fast einen Monat im Krankenhaus :( und dann noch einen Monat zu Hause. Ich hatte kein Korsett oder sowas, ich durfte mich nur die ersten 2 wochen nicht bewegen. Dann wurde ein Mobilitätstraining mit mir gemacht mit den normalen...

Tilidin bei Wirbelbruch, bwk 12; Ibuprofen 600 bei Wirbelbruch, bwk 12; Dipidolor bei Wirbelbruch, bwk 12

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinWirbelbruch, bwk 126 Wochen
Ibuprofen 600Wirbelbruch, bwk 123 Monate
DipidolorWirbelbruch, bwk 123 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte mir bei einem Autounfall den 12 Brustwirbel gebrochen. Ich war fast einen Monat im Krankenhaus :( und dann noch einen Monat zu Hause. Ich hatte kein Korsett oder sowas, ich durfte mich nur die ersten 2 wochen nicht bewegen. Dann wurde ein Mobilitätstraining mit mir gemacht mit den normalen Sachen: viel liegen, stehen, laufen und wenig sitzen und bücken. Im Krankenhaus habe ich in den ersten drei Wochen Dipidolor und Ibu bekommen. Das Dipidolor ist von der Wirkung einfach unschlagbar. Allerdings wird es auch intravenös angewendet, was mir aber nichts ausmacht. Als ich dann zu Hause war bekam ich Tilidin und Ibu. Das Tilidin finde ich auch sehr gut, da man selbst gut dosieren kann wie viel man gerade benötigt. Wenn es mal etwas mehr weh tat - einfach 5 Tropfen mehr.
Habe keine bleibenden Schäden. Die Schmerzen waren dafür anfangs unerträglich. Aber dank Dipidolor auszuhalten.
Noch zu den Nebenwirkungen:
Die Ibus schlagen bei mir ganz schön auf den Magen aber sonst nichts.
Bei Tilidin und Dipidolor kam es bei mir immer zu schwindel und hizte Gefühlen direkt nach der einnahme aber ich denke das ist normal weil es einfach sehr starke Mittel sind. Am stärksten hat bei mir das Dipidolor geholfen, da war ich immer völlig neben mir. ;) Aber bei beiden sonst keine schlimmeren Nebenwirkungen gehabt.
Zu den Preisleistungsverhältnissen kann ich leider nichts sagen, da ich alles verschrieben bekam.

Eingetragen am  als Datensatz 33344
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Ibuprofen, Piritramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):190 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Müdigkeit, Schwindel, Schweißausbrüche, Juckreiz, Mundtrockenheit bei Tilidin für Fibromyalgie

Zu Beginn der Behandlung fühlte ich mich benommen und schläfrig, begleitet von leichtem Schwindel. Besonders das Treppensteigen fiel mir schwer, weil ich häufig die Stufe verfehlte. Die Wirkung bei 2 x 100 mg bewirkte nur eine vorübergehende Schmerzlinderung. Nach einigen Monaten bekam ich nach...

Tilidin bei Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinFibromyalgie-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Behandlung fühlte ich mich benommen und schläfrig, begleitet von leichtem Schwindel. Besonders das Treppensteigen fiel mir schwer, weil ich häufig die Stufe verfehlte. Die Wirkung bei 2 x 100 mg bewirkte nur eine vorübergehende Schmerzlinderung. Nach einigen Monaten bekam ich nach der Einnahme Schweißausbrüche und einen Juckreiz am ganzen Körper. Mundtrockenheit bemerkte ich nur als unangenehme Nebenerscheinung.

Eingetragen am  als Datensatz 73378
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tilidin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Trevilor

 

Schwindel, Schlafprobleme bei Venlafaxin für Depression

Ich nehme jetzt seit 6 Wochen Venlafaxin Retard 75mg zur Behandlung meiner manifesten Depression. Ich hatte vor 2 Jahren Cipralex verschrieben bekommen, doch diese musste ich nach 6 Monaten wieder absetzen. Ich habe zugenommen und war völlig antriebslos und ständig wie benebelt. Ein Zustand mit...

Venlafaxin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme jetzt seit 6 Wochen Venlafaxin Retard 75mg zur Behandlung meiner manifesten Depression.
Ich hatte vor 2 Jahren Cipralex verschrieben bekommen, doch diese musste ich nach 6 Monaten wieder absetzen. Ich habe zugenommen und war völlig antriebslos und ständig wie benebelt.
Ein Zustand mit dem ich nicht zurrecht kam.
Nach einem Nervenzusammenbruch vor einigen Wochen habe ich mich erneut im Internet informiert und mir war schnell klar, das ich kein SSRI AD brauche, sondern ein SNRI damit ich aus meiner ewigen Antriebslosigkeit komme.
Ich muss dazu sagen, dass ich Zumba® Instructor bin und inzwischen viel Sport treibe.
Das ist wie eine Art Therapie für mich und baut mich immer auf, egal wie schlecht es mir geht.
Sobald ich meine Musik anmache, legt es bei mir wie einen Hebel um.
Dazu kommt noch, dass ich an PMDS leide und seit über einem Jahr natürliche Hormone nehme. Estradiol Gel und Utrogest Tabletten.
Ich bin 30 und habe 2 Kinder.
Das verträgt sich glücklicherweise mit dem AD.
Seit heute nehme ich 150mg und bin gespannt wie es wirkt. Ich habe noch Probleme beim schlafen, sonst geht es mir sehr gut mit den Tabletten. Ich habe kaum Hunger, bin immer bei vollem Bewusstsein und hatte kaum noch "schlechte" Tage.
Ich hoffe, es geht so weiter :)

Eingetragen am  als Datensatz 56276
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Schwindel, Konzentrationsschwierigkeiten, Zittern, Koordinationsschwierigkeiten bei Venlafaxin für Depressionen, Angststörung

Ich bin 20 Jahre alt und bekam im Oktober letzten Jahres, also vor 8 Monaten, 37,5 mg Venlafaxin in den U.S.A. verschrieben. Damals war ich wegen Depressionen und generalisierter Angststörung in einer Krisenbehandlung, mein Therapeut in Deutschland hatte zuvor noch eine Sozialphobie...

Venlafaxin bei Depressionen, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen, Angststörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin 20 Jahre alt und bekam im Oktober letzten Jahres, also vor 8 Monaten, 37,5 mg Venlafaxin in den U.S.A. verschrieben. Damals war ich wegen Depressionen und generalisierter Angststörung in einer Krisenbehandlung, mein Therapeut in Deutschland hatte zuvor noch eine Sozialphobie diagnostiziert sowie einen Verdacht auf Borderline- und abhängige Persönlichkeitsstörung ausgesprochen.

Da ich zu Beginn der Einnahme keine Wirkung verspürte, wurde die Dosis kurz vor meiner Rückreise nach Deutschland auf 75 mg erhöht. Schon von Beginn an merkte ich eine deutliche Verschlechterung meiner Hand-Augen-Koordination und ein starkes Zittern meiner Hände bei zielgerichteten feinmotorischen Bewegungen, z.B. das Auftragen von Eyeliner. Mit der Erhöhung der Dosis hat sich das noch verschlimmert (bei meinem letzten Versuch habe ich mir zunächst die Augenbraue angemalt...). Seit der Erhöhung auf 75 mg verspüre ich außerdem starke Schwindel- und Unwirklichkeitsgefühle sowie Kreislaufbeschwerden und ein Schwächeempfinden; meist laufe ich wie auf Wolken und meine Körperteile sowie die Menschen und Gegenstände um mich herum fühlen sich völlig fremd an.

Da ich keinerlei Besserung der Symptome empfand und es mir sogar schlechter ging, was meine innere Leere und Perspektivlosigkeit betrifft - bei den Angstsymptomen habe ich jedoch Linderung verspürt - suchte ich erneut meinen Hausarzt auf und bat um eine Medikamentenumstellung. Dieser meinte jedoch, Venlafaxin sei ein ausgesprochen gutes Medikament und verordnete eine weitere Erhöhung der Dosis auf 112,5 mg und anschließend auf 150 mg, sollte sich weiterhin keine positive Wirkung zeigen.

Mittlerweile haben sich alle ursprünglich vorhandenen Nebenwirkungen nur noch verschlechtert, ich spüre permanentes Zittern und Zuckungen, starkes Schwitzen vor allem nachts, Juckreiz und Ausschlag v.a. an den Oberschenkeln, Schwindel und Dissoziation sowie Konzentrationsschwierigkeiten. Meine Träume sind ebenfalls lebhafter und oft auch angsteinflößender geworden, wobei mich das nicht sonderlich stört, da ich Träume sehr interessant finde und auch von meinem eigenen Albträumen fasziniert bin. Vor allem bei einer vergessenen Dosis können diese jedoch sehr grausam werden, auch schlimme Verletzungen und sexuelle Gewalt kommen darin vor, was vor allem für Überlebende von Traumata sicherlich nicht sehr förderlich ist. Gewichtsveränderungen habe ich nicht bemerkt, ich wiege mich jedoch aus Prinzip nicht.

Psychisch gesehen merke ich immer noch keine Besserung und vieles hat sich sogar verschlechtert. Mein Antrieb ist vermindert und ich bin durchgehend übermüdet, sodass ich an freien Tagen 14 - 20 Stunden schlafe und meine wachen Momente hauptsächlich in meiner Wohnung oder meinem Bett verbringe. Ich schaffe es kaum noch, mich um wichtige Angelegenheiten für die Universität o.ä. zu kümmern, falls diese es erfordern, das Haus zu verlassen. Oftmals empfinde ich gar nichts oder eine tiefe Hoffnungslosigkeit, und obwohl ich aktuell noch einen Lebenswillen besitze, fühle ich mich so, als ob langfristig nur Suizid für mich infrage kommt, und ich bin nicht einmal mehr motiviert, mich psychiatrisch behandeln zu lassen. Auch meine Selbstverletzung hat sich verschlimmert und ich bemerke, dass ich oft gereizter bin und zur "Pampigkeit" neige.

Insgesamt hilft Venlafaxin mir also nicht wirklich, und ich hoffe fast, dass sich bald körperliche Auswirkungen zeigen, die auch meinen Ärzten verdeutlichen, dass es so nicht weitergehen kann. Auf Dauer wird sich sonst sicherlich auch mein Wille verflüchtigen, ein Medikament zu nehmen, das mir wirklich hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 73670
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Trevilor

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Clarithromycin

 

Magenkrämpfe, Übelkeit, Schwindel, Hörverschlechterung, Druckgefühl im Kopf, Geschmacksveränderungen bei Clarithromycin für Streptokokken-Angina

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier...

Clarithromycin bei Streptokokken-Angina

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinStreptokokken-Angina7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe dieses Antibiotika von meiner Ärztin über die Dauer von 7 Tagen verschrieben bekommen. Anfangs war die Wirkung sehr gut, meine Beschwerden aufgrund der Angina waren schnell gedämpft. Dann kamen aber die Nebenwirkungen aufgrund des Antibiotikums und wenn ich mir die Berichte hier durchlese, bin ich wohl noch glimpflich davon gekommen. Bei mir traten ab dem zweiten Einnahmetag starke Magenkrämpfe, sowie starker Schwindel und Übelkeit auf, Erbrechen musste ich mich jedoch nicht. Bald gesellten sich zu diesen Beschwerden noch eine geringere Hörfähigkeit und ein anhaltender dumpfer Druck im Kopf. Der supereklige Geschmack im Mund, als auch das gestörte Geschmacksempfinden sind kleinere Übel. Da ich selten von Medikamenten Nebenwirkungen bekomme, war ich schon ein wenig überrascht.

Eingetragen am  als Datensatz 65787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kopfschmerzen, bitterer Geschmack, Schwindel, Unwohlsein, Muskelschmerzen bei Clarithromycin für Mandelentzündung

Ich möchte hier auch meine Erfahrung berichten, nachdem ich clarithromycin 500mg wegen eine Mandelentzündung verschrieben bekommen habe. Muss dazu sagen das i h vorher schon ein Penicillin genommen habe über 10 tage. Aber das clarithromycin hat mich dann komplett niedergestreckt. So gut wie es...

Clarithromycin bei Mandelentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClarithromycinMandelentzündung4 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich möchte hier auch meine Erfahrung berichten, nachdem ich clarithromycin 500mg wegen eine Mandelentzündung verschrieben bekommen habe. Muss dazu sagen das i h vorher schon ein Penicillin genommen habe über 10 tage. Aber das clarithromycin hat mich dann komplett niedergestreckt. So gut wie es nach 2 tagen wirkte so stark waren auch die nebenwirkungen. Kopfschmerzen, bitterer geschmack, Schwindel und unwohlsein, und eine kraftlosigkwit mit einhergehenden muskelschmerzen. Man könnte jetzt sagen das kommt vom infekt. Allerdings hatte ich diese Symptome vor der Einnahme nicht. Ich bin froh wenn die sache vorbei ist! Mein Arzt riet mir das Medikament abzusetzen wegen der starken Nebenwirkung, jedoch ist meine Angst zu gross einen Rückfall zu bekommen. 4,5 tage habe ich bereits geschafftt. Ich zähle jeden einzelnen!

Eingetragen am  als Datensatz 72006
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clarithromycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clarithromycin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Tavanic

 

Einschlafstörungen, Schwindelanfälle, Gleichgewichtsprobleme bei Tavanic für Infektion obere Atemwege

Bereits nach der ersten Tablette unruhiges Herz und massive Ein- und Durchschlafprobleme. Schwindelanfälle tagsüber.Nach der 6. Tablette nachts fast kollabiert. Notarzt mußte kommen und ich kam auf die Intensivstation,danach 1 Woche zur Beobachtung im Krankenhaus. Bisher noch keine...

Tavanic bei Infektion obere Atemwege

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TavanicInfektion obere Atemwege6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bereits nach der ersten Tablette unruhiges Herz und massive Ein- und Durchschlafprobleme. Schwindelanfälle tagsüber.Nach der 6. Tablette nachts fast kollabiert.
Notarzt mußte kommen und ich kam auf die Intensivstation,danach 1 Woche
zur Beobachtung im Krankenhaus.
Bisher noch keine Sehnenprobleme,aber Probleme mit dem Gleichgewicht bestehen fort.
Tavanic sollte aus dem Verkehr gezogen werden!

Eingetragen am  als Datensatz 20472
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Schwindel, Ohrgeräusche, Depressive Verstimmungen, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehnenschmerzen bei Levofloxacin für Prostatitis

Die Prostatitisbeschwerden ließen zwar nach, dafür traten massive unerwünschte Nebenwirkungen auf, so dass ich die Einnahme nach fünf Tagen abbrechen musste (vorgesehen eigentlich 14): - Benommenheit/Schwindel - Ohrgeräusche -Deprimiertheit -Muskelschmerzen/Nervenschmerzen in Armen und...

Levofloxacin bei Prostatitis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LevofloxacinProstatitis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Prostatitisbeschwerden ließen zwar nach, dafür traten massive unerwünschte Nebenwirkungen auf, so dass ich die Einnahme nach fünf Tagen abbrechen musste (vorgesehen eigentlich 14):
- Benommenheit/Schwindel
- Ohrgeräusche
-Deprimiertheit
-Muskelschmerzen/Nervenschmerzen in Armen und Beinen, Krämpfe, Kribbeln
- Sehnen- und Gelenkschmerzen (V.a. Achillessehne).
-die Nebenwirkungen verschwinden NICHT sofort, wenn man absetzt, da die Schäden länger zu spüren sind-noch eine Woche nach dem Absetzen schwer erträglich...
Fazit: Kann ich nicht empfehlen, Medikamente sollen heilen und nicht krank machen.
Felix

Eingetragen am  als Datensatz 72152
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Tavanic

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Sertralin

 

Übelkeit, Schwindel, Herzklopfen, Pickel, Gewichtszunahme bei Sertralin für Depression

Mir liegt es sehr am Herzen meine Erfahrung zu schildern. Vorerst ist zu sagen, dass sich in mir nach langem Mobbing und der daraus entstandenen Schulangst starke Depressionen entwickelt hatten. Nach zahlreichen Psychologenbesuchen und vielen Tränen, unendlich vielen Stunden in meinem Zimmer mit...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir liegt es sehr am Herzen meine Erfahrung zu schildern. Vorerst ist zu sagen, dass sich in mir nach langem Mobbing und der daraus entstandenen Schulangst starke Depressionen entwickelt hatten. Nach zahlreichen Psychologenbesuchen und vielen Tränen, unendlich vielen Stunden in meinem Zimmer mit den Gedanken wo der Weg denn noch hinführen soll riet mein damaliger Psychologe mir zu der Einnahme des Medikaments, da dieses schnell Wirkung zeigen sollte und mich beim Klassenwechsel unterstützen sollte. Kurz darauf nahm ich das Medikament voller Hoffnung ein und ich war wirklich erstaunt, nur einen Tag danach hatte ich mal wieder Glücksgefühle in mir. Der Klassenwechsel erfolgte (Schulintern) und ich bin dankbar, dass mich solch tolle Menschen aufnahmen, wie ich es mir nie vorstellen konnte nach der schlimmen Zeit. Schon eine Woche später stellte ich Veränderungen fest und das bei nur 50 mg (was auch meine höchste Dosis blieb!!!). Ich war begleitet von ständigem Schwindel und Übelkeit, kam frühs gar nicht aus dem Bett, wo ich doch vorher solch ein Morgenmensch war. Der Psychologe betonte auch, dass die Tabletten nur eine Stütze waren (aufgrund der geringen Dosierung), der wirkliche Grund für das Erreichen meines Ziels und dem Weg aus der Depression war die Veränderung durch den Klassenwechsel. Ich nahm es weiter ein und schüttelte sämtliche Nebenwirkungen wie Herzpochen, "Stromschläge" und Fressanfälle gedanklich ab. Dazu muss ich sagen, dass ich immer schlank war, da ich auch sehr viel Sport gemacht habe, obwohl ich mich damals gar nicht soo bewusst ernährt hatte. Nach den ersten 3 Monaten habe ich deutliche Veränderungen vor meiner Periode festgestellt, die ich vorher nicht kannte, zum Einen war es ein deutliches "aufschwämmen" meiner gesamten Haut, Ausschlag und während der Periode extrem starke Blutung, verbunden mit Bauchschmerzen, die unvorstellbar waren, ohne Einnahme von Schmerzmitteln waren diese nicht aushaltbar, zudem kamen Selbstmordgedanken, obwohl es keinen Grund dazu gab, ich fühlte mich einfach schlecht. So konnte es nicht weiter gehen und so beschloss ich auf 25 mg runter zu gehen und dazu muss ich sagen, dass das Absetzen die Hölle war, plötzlich bekam ich im Stirnbereich unzählig viele Pickel und Ausschlag, zudem folgte eine starke Gewichtszunahme. Diese Symptomatik verstärkte sich auch nach weiterem Absetzen. Nach 6 Monaten hatte ich es geschafft, ich war von dem Zeug runter! Ich nutzte die Sommerferien zum "Ausschleichen", danach musste mein Körper aber noch eine lange Zeit, ich sage dazu "Entgiften"! Die Pickel im Stirnbereich gingen so langsam weg und hinterließen Narben, aber was blieb waren die 10 kg mehr auf den Rippen. Ich war bei einer Größe von 1, 64 m nun bei 60 kg, was mir mit jedem Blick in den Spiegel Tränen in die Augen trieb. Ich war einfach nicht mehr die Alte und fühlte mich nur noch unwohl und packte selbstverständlich den Entschluss abzunehmen. Innerhalb kürzester Zeit (ungefähr 2 Monate) war ich wieder bei meinen 50 kg angekommen, aber was mich nun begleitet ist die ständige Angst wieder zuzunehmen, es gibt Tage, da bekomme ich regelrecht Weinanfälle, weil diese Zeit noch einmal die Hölle war. Ich möchte meine Erfahrung teilen, weil ich keinem wünsche, nach der Tabletteneinnahme mit neuen Ängsten leben zu müssen. Ich möchte hier deutlich machen, dass mir die Tablette teilweise eher das Leben erschwert, als erleichtert hat! Bitte seid vorsichtig und versucht zuerst den Weg ohne Psychopharmaka zu beschreiten. Sucht euch den Halt woanders, ihr schafft das!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 72275
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Müdigkeit bei Sertralin für Depression

Anfänglich Kopfschmerzen, Übelkeit, Sehstörungen, Schwindel. Hat 10 tage gedauert. Danach dann aber wunderbar! Hat mir wirklich toll geholfen. 25 mg Nach ca. 2 Jahren dann Müdigkeit. Ständig. Trotz Reduktion. Dosis halbiert, dann abgesetzt. Die Hölle. So stelle ich mir den Entzug von Drogen...

Sertralin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SertralinDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfänglich Kopfschmerzen, Übelkeit, Sehstörungen, Schwindel. Hat 10 tage gedauert.
Danach dann aber wunderbar! Hat mir wirklich toll geholfen. 25 mg
Nach ca. 2 Jahren dann Müdigkeit. Ständig. Trotz Reduktion.
Dosis halbiert, dann abgesetzt. Die Hölle. So stelle ich mir den Entzug von Drogen vor! Am schlimmsten ist die Übelkeit und der Schwindel! Dazu Kopfschmerzen, Verspannungen, hoher Puls, Gereiztheit, Sehstörunge..... So furchtbar!
Frage mich, was ich da für ein Sauzeug genommen habe!

Eingetragen am  als Datensatz 73659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Sertralin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Sertralin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Cipralex

 

Schwindel, Müdigkeit, Angstgefühle bei Cipralex für Angststörungen, Burnoutsyndrom

Nehme Cipralex seit etwas über 3 Wochen. Die erste Woche war die Hölle. Nebenwirkungen wie Schwindel, Müdigkeit und Angst waren echt ziemlich heftig, so dass ich für einige Tage von 10 mg auf 5 mg runter gegangen bin. Dann habe ich wieder langsam von 7.5 mg auf 10 mg erhöht. Nehme das Medikament...

Cipralex bei Angststörungen, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexAngststörungen, Burnoutsyndrom23 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Cipralex seit etwas über 3 Wochen. Die erste Woche war die Hölle. Nebenwirkungen wie Schwindel, Müdigkeit und Angst waren echt ziemlich heftig, so dass ich für einige Tage von 10 mg auf 5 mg runter gegangen bin. Dann habe ich wieder langsam von 7.5 mg auf 10 mg erhöht. Nehme das Medikament aufgrund eines Burn-Out-Syndroms. Meine Hauptsymthome waren bei mir starke Benommenheit und Schwindel. Jetzt nach ca. 3 Wochen fühle ich mich sehr gut. Mein "Normalzustand" ist fast wieder erreicht. Keine Nebenwirkungen mehr und die Symthome sind weg. Fehlt nur noch die Stabilität. War lange Zeit gegen Antidepressivas. Bin aber nun vom Gegenteil überzeugt worden.

Eingetragen am  als Datensatz 21000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Durchfall, Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Unruhe, Libidoverlust bei Cipralex für Depression, Borderline, Sozialphobie

Anfängliche Nebenwirkungen: Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Durchfall, Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Unruhe, Anspannung, Hibbeligkeit, Aufgedreht sein Langzeitnebenwirkung: verringerte Libido, mehr Probleme einzuschlafen, da das Medikament unruhig macht Fazit jedoch: meine...

Cipralex bei Depression, Borderline, Sozialphobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CipralexDepression, Borderline, Sozialphobie3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfängliche Nebenwirkungen:
Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Durchfall, Schweißausbrüche, Hitzewallungen, Unruhe, Anspannung, Hibbeligkeit, Aufgedreht sein

Langzeitnebenwirkung:
verringerte Libido, mehr Probleme einzuschlafen, da das Medikament unruhig macht

Fazit jedoch: meine Sozialphobie ist zu 90% verschwunden, kaum Drang zum Selbstverletzen, Depression bei weitem gebessert

Wirklich sehr zu empfehlen. Es hat mein Leben gerettet.

Eingetragen am  als Datensatz 73208
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Escitalopram

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cipralex

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Cymbalta

 

Aggressivität, Schlafstörungen, Konzentrationsprobleme, Gedächtnisstörungen, Schwindel bei Cymbalta für Depression, Schmerzen (chronisch)

Ich nehme Cymbalta 60mg morgens wegen Depressionen und chronischen Schmerzen. Zusätzlich abends noch 25mg Valdoxan. Die anfänglichen Nebenwirkungen von Cymbalta wie Agressionen und Schlafstörungen ließen nach ca. 4 Wochen nach und eine Verbesserung der Stimmung trat auch relativ rasch ein. Die...

Cymbalta bei Depression, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression, Schmerzen (chronisch)4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Cymbalta 60mg morgens wegen Depressionen und chronischen Schmerzen. Zusätzlich abends noch 25mg Valdoxan.
Die anfänglichen Nebenwirkungen von Cymbalta wie Agressionen und Schlafstörungen ließen nach ca. 4 Wochen nach und eine Verbesserung der Stimmung trat auch relativ rasch ein. Die antriebssteigernde Wirkung ist bei mir nur mäßig eingetreten.
Die chronischen Schmerzen (Fibromyalgie) konnten durch dieses Medikament leider nicht beeinflusst werden und somit nehme ich zusätzlich noch Valoron, Ibuprofen und nach Bedarf Katadolon ein.
Weitere Nebenwirkungen sind Konzentrations- und Gedächtnisschwäche sowie Schwindel.
Alles in allem vertrage ich Cymbalta sehr gut und hoffe auf weitere Besserung. Positiv ist auch, dass ich keine Gewichtsveränderungen feststellen konnte. Anfänglich habe ich sogar ein paar Kilo abgenommen, was sich in der Zwischenzeit wieder reguliert hat.

Eingetragen am  als Datensatz 24488
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Sehschwäche bei Cymbalta für Depression

Nach 3 Jahren Einnahme von Citalopram bin ich auf Cymbalta umgestiegen, da ich mit Citalopram Nebenwirkungen wie starkes Schwitzen in der Nacht und heftige Alpträume hatte. Vor Cymbalta 4 Monate ohne AD. Einnahme von Cymbalta zuerst 30mg, dann alle 2 Wochen bis auf 90 mg. Am ersten Tag Übelkeit...

Cymbalta bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CymbaltaDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Jahren Einnahme von Citalopram bin ich auf Cymbalta umgestiegen, da ich mit Citalopram Nebenwirkungen wie starkes Schwitzen in der Nacht und heftige Alpträume hatte. Vor Cymbalta 4 Monate ohne AD.
Einnahme von Cymbalta zuerst 30mg, dann alle 2 Wochen bis auf 90 mg. Am ersten Tag Übelkeit und Erbrechen. Schwindel, unscharfes Sehen mehrere Wochen. Antidepressive und vor allem angstlösende Wirkung nach 2 Wochen. Dann gute Verträglichkeit, keine Gewichtszunahme. Besonders die angstlösende Wirkung von Cymbalta ist erstaunlich. Mittlerweile nehme ich nur noch 60mg. Bin sehr zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 70263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Cymbalta

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei ARCOXIA

 

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel bei Arcoxia für Übelkeit

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen. Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen. 75-0-75-0 Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden. Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände...

Lyrica bei Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit; Arcoxia bei Übelkeit; Tetra-saar bei Müdigkeit; L-Thyroxin bei Scheitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit6 Tage
ArcoxiaÜbelkeit10 Tage
Tetra-saarMüdigkeit10 Tage
L-ThyroxinScheitzen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen.
Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen.
75-0-75-0
Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden.
Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt.
Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde.
Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 23704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Benommenheit, Schlafstörungen, Halluzinationen, Panikattacken, Herzrasen, Bluthochdruck, Schwindel bei Arcoxia für Arthrose

Benommenheit, motorische Störungen,Schlafstörungen, schwere und anhaltende Halluzinationen (aus Schränken und Schubladen wuchsen Pflanzen, Gegenstände schwebten durch die Luft, überall sah ich bunte Glasflaschen stehen, die gar nicht existierten), Panikattacken, Herzrasen, plötzlich extrem hoher...

Arcoxia bei Arthrose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ArcoxiaArthrose14 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, motorische Störungen,Schlafstörungen, schwere und anhaltende
Halluzinationen (aus Schränken und Schubladen wuchsen Pflanzen, Gegenstände schwebten durch die Luft, überall sah ich bunte Glasflaschen stehen, die gar nicht existierten), Panikattacken, Herzrasen, plötzlich extrem hoher Blutdruck, Schwindel.
Ich dachte, jetzt muss ich sterben.

Eingetragen am  als Datensatz 70215
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etoricoxib

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für ARCOXIA

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Ramipril

 

Schwindel, Blutdruckanstieg bei Ramipril 5 für Bluthochdruck nach Virusinfekt

Moin, moin während eines Krankenhausaufenthaltes (Lungenentzündung wurde vermutet) bin ich auf der Station mehrfach zusammengesackt, wobei ein Blutdruck von 200/120 festgestellt wurde. Nachdem beim Besuch meines Hausarztes dieses Phänomen (habe sonst eigentlich immer ca. 150/100)wieder...

Ramipril 5 bei Bluthochdruck nach Virusinfekt; Paracodin N Tropfen bei Reizhusten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ramipril 5Bluthochdruck nach Virusinfekt5 Tage
Paracodin N TropfenReizhusten1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Moin, moin

während eines Krankenhausaufenthaltes (Lungenentzündung wurde vermutet) bin ich auf der Station mehrfach zusammengesackt, wobei ein Blutdruck von 200/120 festgestellt wurde. Nachdem beim Besuch meines Hausarztes dieses Phänomen (habe sonst eigentlich immer ca. 150/100)wieder auftrat, verschrieb er mir Ramipril 5.
Habe von Beginn an lediglich eine 1/4 Tablette, jetzt 1/2 Tablette, morgens eingenommen. Der Reizhusten tritt besonders in wärmeren Räumen und am Abend auf. Als Nebenwirkungen würde ich bisher beschreiben wollen: bereits leichter Schwindel bei kl. Anstrengungen wie Einkaufen gehen; man hat das Gefühl selbst ein wenig "verlangsamt" zu sein; Auch das Gefühl ständig geschwollener Nasennebenhöhlen und der Gehörgänge (es knackst nicht mehr beim Schlucken) kann ich beschreiben. Gegen den Reizhusten nehme ich Paracodin N Tropfen (Nur Abends). Verträgt sich bisher alles ganz prima. Mein Blutdruck ist lt. Handgelenkmessgerät z.Zt. bei 130/85, der Hausarzt misst 150/100. Werde weiter berichten, insbesondere wenn es zu Errektionsstörungen kommen sollte...
Gruss, Georg

Eingetragen am  als Datensatz 21825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril, Dihydrocodein

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen bei Ramipril für Bluthochdruck

Nehme seit einem Jahr das Blutdruck -Medikament Ramipril 5mg/25 mg, die Nebenwirkungen Schwindel - Benommenheit - Kopfschmerzen, die Hausärztin sagt, andere Blutdrucktabletten hätten die gleiche Nebenwirkungen. muß man das glauben, oder verschreibt Sie nur Ramipril?????

Ramipril bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
RamiprilBluthochdruck-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme seit einem Jahr das Blutdruck -Medikament Ramipril 5mg/25 mg,
die Nebenwirkungen Schwindel - Benommenheit - Kopfschmerzen, die
Hausärztin sagt, andere Blutdrucktabletten hätten die gleiche Nebenwirkungen.
muß man das glauben, oder verschreibt Sie nur Ramipril?????

Eingetragen am  als Datensatz 73087
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ramipril

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ramipril

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Opipramol

 

Zittern, Blutdruckabfall, Herzrasen, Angst, Schwindel bei Opipramol für Angststörungen

ich habe das medikament von meiner neurologin/psychaterin verschrieben bekommen auf grund meiner angstörung und dadurch entstandenen schlafproblemen und meiner ständigen anspannung und inneren unruhe. doch schon nach der ersten anwendung traten erhebliche nebenwirkungen auf(zittern,warm-kalt...

Opipramol bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe das medikament von meiner neurologin/psychaterin verschrieben bekommen auf grund meiner angstörung und dadurch entstandenen schlafproblemen und meiner ständigen anspannung und inneren unruhe.
doch schon nach der ersten anwendung traten erhebliche nebenwirkungen auf(zittern,warm-kalt wechsel,blutdruckabfall, herzrasen, verstärkte angst und schwindel) meine schlafprobleme wurden sogar noch schlimmer dadurch.habe darauf meine ärztin informiert und mit ihrer zustimmung das medi abgesetzt.

also ich würde es nie wieder nehmen,aber jeder mensch reagiert anderst auf medikamente.

Eingetragen am  als Datensatz 32379
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Müdigkeit, Benommenheit, Schwindel, Übelkeit, Juckreiz bei Opipramol für Depression, Denkstörungen

Dieses Medikament kann ganz schön müde und schläfrig machen. Die Benommenheit kommt besonders abends und frühen Morgenstunden sehr oft. Es macht dafür den Kopf nach einigen Wochen so allmählich frei. Die Beine jucken häufig, es wird einem auch schon mal schwindelig, so dass man kurz vorm...

Opipramol bei Depression, Denkstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
OpipramolDepression, Denkstörungen65 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament kann ganz schön müde und schläfrig machen.
Die Benommenheit kommt besonders abends und frühen Morgenstunden sehr oft.
Es macht dafür den Kopf nach einigen Wochen so allmählich frei.
Die Beine jucken häufig, es wird einem auch schon mal schwindelig, so dass man kurz vorm Erbrechen steht.
Ich rate eher davon ab.

Eingetragen am  als Datensatz 69053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Opipramol

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Citalopram

 

Schwindel, Kopfschmerzen, Brustspannen, Gewichtszunahme, Tagesmüdigkeit bei Citalopram für Depressionen

Bei mir wurden anfangs des Jahres Depressionen mit emotionaler Instabilität, gekoppelt mit Impulsivität festgestellt. Die Diagnose Depressionen war nicht neu, darunter litt ih bereits 2010/2011; der Rest ist/war neu. Neben den Depressionen leide ich unter Schlafstörungen und Prüfungsphobie....

Citalopram bei Depressionen; Seroquel bei Depressionen, Schlafstörungen; Mirtazapin bei Depressionen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepressionen4 Monate
SeroquelDepressionen, Schlafstörungen3 Monate
MirtazapinDepressionen, Schlafstörungen10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei mir wurden anfangs des Jahres Depressionen mit emotionaler Instabilität, gekoppelt mit Impulsivität festgestellt. Die Diagnose Depressionen war nicht neu, darunter litt ih bereits 2010/2011; der Rest ist/war neu. Neben den Depressionen leide ich unter Schlafstörungen und Prüfungsphobie. Seitdem nehme ich jeden morgen 15 mg Citalopram und habe von diesem Medikament keinerlei Nebenwirkungen. Es hilft mir bei den Depressionn als auch bei meiner Phobie. Bei der Phobie bin ich mir noch nicht sicher, da ich momentan keine Prüfungssituationen habe.
Bei den Medikamenten, die mich bei den Schlafstörungen unterstützen sollen, sieht es anders aus. Zu erst bekam ich Seroquel 75 mg, nachts. Hier hatte ich nur Nebenwirkungen...Schwindelanfälle (vorallem morgens), Kopfschmerzen, spannende Brüste, Gewichtszunahme, ich bin nicht aus Bett gekommen und war den ganzen Tag müde. Dann habe ich 50 mg Seroquel Retard probiert mit der Hoffnung es wird besser. Fehlanzeige, die Nebenwirkungen blieben.
Nun habe ich seit einigen Tagen Mirtazapin, erstmal 7,5 mg. Mirtazapin soll das Citalopram unterstützen, als auch bei den Schlafstörungen und der Prüfungsphobie helfen. Mein Gewicht steigt leider weiterhin. Ich hoffe mein gewicht pegelt sich wieder ein, denn so langsam ist die Gewichtszunahme am deprimierensten! Falls sich bis zum nächsten Arztbesuch nichts ändert, muss ich nochmal dringend mit meinem Psychiater darüber sprechen.
Ich würde am liebsten nur noch das Citalopram nehmen und wenn es sein muss erhöhen.

Eingetragen am  als Datensatz 52710
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Quetiapin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Schwitzen, Orgasmusstörungen bei Citalopram für Depression

Ich habe ADHS mit Depressionen und nehme Citalopram und Strattera. Die Medikamente ergänzen sich sehr gut in ihrer Wirkung. Mit beiden habe ich verschiedene Dosierungen probiert, bishin zum vollständigen Absetzen. Dabei habe ich einmal nur Strattera (25 mg-80 mg) abgesetzt und einmal nur...

Citalopram bei Depression; strattera bei ADHS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CitalopramDepression8 Monate
stratteraADHS8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe ADHS mit Depressionen und nehme Citalopram und Strattera. Die Medikamente ergänzen sich sehr gut in ihrer Wirkung. Mit beiden habe ich verschiedene Dosierungen probiert, bishin zum vollständigen Absetzen. Dabei habe ich einmal nur Strattera (25 mg-80 mg) abgesetzt und einmal nur Citalopram (10 mg - 40 mg) abgesetzt. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass 60 mg Strattera und 20 mg Citalopram täglich morgens eingenommen, als beste Kompromiss Lösung die beste Wirkung erzielen.

Ich bin aufmerksamer, ruhiger und fühle mich allgemein viel besser. Nach ca. 1 Monat waren alle Nebenwirkungen (Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit, Orgasmusstörungen, Schwitzen, Müdigkeit) verschwunden. Lediglich eine blieb übrig: Ich schwitze schneller/mehr. Sämtliche Nebenwirkungen hatte ich nur von Strattera, außer die Müdigkeit kam von Citalopram. Je höher die Dosierung, desto ausgeprägter war die Wirkung, aber auch die Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 73734
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Citalopram, Atomoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Citalopram

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Ciprofloxacin

 

Muskelschmerzen, Achillessehnenschmerzen, Magenschmerzen, Gelenkschmerzen, Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Depressive Verstimmungen, Müdigkeit, Haarausfall, Atembeschwerden bei Ciprofloxacin für Blasenentzündung

Hände weg von diesem Medikament. Ich habe dieses Zeug wegen ständiger Blasenentzündungen 5 Jahre pro Jahr 4-5 mal eingenommen, ohne meine Beschwerden damit in Verbindung zu bringen. Ich habe unzählige Ärzte konsultiert, alle konnten die Ursachen für die Symtome nicht finden. Vor allem Schmerzen...

Ciprofloxacin bei Blasenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinBlasenentzündung5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hände weg von diesem Medikament. Ich habe dieses Zeug wegen ständiger Blasenentzündungen 5 Jahre pro Jahr 4-5 mal eingenommen, ohne meine Beschwerden damit in Verbindung zu bringen. Ich habe unzählige Ärzte konsultiert, alle konnten die Ursachen für die Symtome nicht finden. Vor allem Schmerzen plagen mich, in den Muskeln, Achillessehnen, im Darm, im Magen, Kniegelenken u.a. Weitere Symptome sind: Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Halluzinationen, Depression,ständige Müdigkeit, Angststörungen, Haarausfall, Atemnot. Mein Leben hat sich vollkommen verändert. Ich habe mich verändert. Ich bin nicht mehr in der Lage am normalen Leben teilzunehmen, wie z.B. Hausarbeit zu verrichten.

Eingetragen am  als Datensatz 67788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Durchfall, Magenkrämpfe, Schwindel bei Ciprofloxacin für Abszess

Schwindel und nach der hälfte der Tabletteneinnahme starke Diarrhoe mit heftigen Tenesmen...

Ciprofloxacin bei Abszess

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CiprofloxacinAbszess-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwindel und nach der hälfte der Tabletteneinnahme starke Diarrhoe mit heftigen Tenesmen...

Eingetragen am  als Datensatz 73621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Ciprofloxacin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Ciprofloxacin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Prednisolon

 

Gewichtszunahme, Blutdruckschwankungen, Schwindel, Zittern, Angstzustände, Gangunsicherheit bei Prednisolon für Rheuma

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige...

Prednisolon bei Rheuma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonRheuma10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Im Oktober 2011 stellte sich unerklärlich und relativ rasch Rheuma ein. Hatte noch nie geraucht, war noch nie besoffen. Am 18. Dezember 2011 wurden die Ganzkörper-Schmerzen unerträglich. Weil Sonntag, begab ich mich in die Notaufnahme einer Münchner Klinik. Wurde stationär behalten. Für wenige Tage Kortison 40 mg Decortin-Gabe, bis Entlassung 09. Januar 2012 auf 10 mg gesenkt. Ab Oktober nun ausschleichend, derzeit 8 mg Prednisolon. In etwa 4 Monaten 14 kg zugenommen, Blutdruck zwischen 110 - 170 zu 45 - 100 stark schwankend. Schwindelig, zittern, Angstzustände, unsicherer Gang,aufgeschwemmt, 118 kg. Fühle mich nicht wohl. Tiefschlaf erholsam. Predni-Gabe sicherlich noch vor Weihnachten beendet. Habe ich Chancen, wieder ins Lot zu kommen? Mit Übergewicht kann ich nicht leben. Hatte nach Prostata-Ca T3 25 kg zugenommen. Trinke reichlich 2 Liter, KEIN Alko!

Eingetragen am  als Datensatz 48145
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1930 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):118
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Kreislaufbeschwerden, Schwindel, Gewichtszunahme, Blutdruckanstieg bei Prednisolon für Morbus Bechterew

5 ml Prednisolon, arcoxia 90 leichte Schmerzimpulse fast soo gut wie gar keine Nebenwirkungen. allerdings schmerzen sammeln sich und nach 3 Monaten babam nix geht mehr 20 ml , und arcoxia 120 ml ,1 Woche Herzrasen, schwarz vor Augen, Sehstörung, Schwindelgefühle nach Treppe rauf runter 5 min...

Prednisolon bei Morbus Bechterew

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
PrednisolonMorbus Bechterew365 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

5 ml Prednisolon, arcoxia 90 leichte Schmerzimpulse fast soo gut wie gar keine Nebenwirkungen. allerdings schmerzen sammeln sich und nach 3 Monaten babam nix geht mehr
20 ml , und arcoxia 120 ml ,1 Woche Herzrasen, schwarz vor Augen, Sehstörung, Schwindelgefühle nach Treppe rauf runter 5 min pause Schweissausbrüche , Gewichtszunahme, aber sowas von 78kg auf 84 im 1. monat, Sport nicht möglich, arbeiten aber auch nicht ........ blutdruck extrem 120 zu 160.......fast kein Schlaf möglich. langsam runter auf 15 ml nach Wochen 10 ml Anfälligkeit gegen hautpilze , herpes , häufiges krank sein ist da vor programmiert , Nasen bluten, Kopfschmerzen, Verstopfung, eine strenge Diät. kein Schweinefleisch, viel fisch, nach 20 Uhr kein essen meh.r Tee mit Keksen, kein Kaffee

Eingetragen am  als Datensatz 72387
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Prednisolon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Prednisolon

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Paroxetin

 

Übelkeit, Schweißausbrüche, Zittern, Schwindel, Sehstörungen, Durchfall, Kreislaufbeschwerden, Gewichtszunahme bei Paroxetin für Depression, Angst- und Panickattacken

Mit meinem 18. Lebensjahr (2008) fingen die Angst- und Panickattacken an. Vor allen Dingen an öffentlichen Plätzen, wo mich Menschen beobachten könnten. Mein Hausarzt verschrieb mir zunächst Mirtazipin, die mir nicht wirklich geholfen haben. Nachts konnte ich nicht schlafen, tagsüber hatte ich...

Paroxetin bei Depression, Angst- und Panickattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression, Angst- und Panickattacken1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit meinem 18. Lebensjahr (2008) fingen die Angst- und Panickattacken an. Vor allen Dingen an öffentlichen Plätzen, wo mich Menschen beobachten könnten.
Mein Hausarzt verschrieb mir zunächst Mirtazipin, die mir nicht wirklich geholfen haben. Nachts konnte ich nicht schlafen, tagsüber hatte ich keine Kozentration.

Im November 2014 bin ich für 5 Wochen in eine psychosomatische Klinik gegangen. Dort hat die Oberärztin auf Paroxetin umgestellt. Zuerst 5 mg/Tag, anschließend auf 10 mg/Tag. Damit ging es mir wirklich sehr gut und ich fühlte mich gleich viel besser. Doch dann wollte die gute Frau auf 40 mg/Tag hochschrauben. Nachdem ich mich gewehrt und auch geweigert habe, haben wir uns auf 20 mg/Tag geeinigt.

Ich muss schon sagen ... bereits bei der Einnahme von diesem Medikament hatte ich so meine Probleme. Zittern, Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche, verschwommenes Sehen, 14 Tage schmerzhafter Dauerdurchfall (so dünn wie Wasser) und heftige Kreislaufprobleme. Nach knappen 2,5 Wochen waren diese Nebenwirkungen weg.

Eine wirkliche Besserung habe ich dennoch nicht großartig wahrgenommen.
Zugenommen habe ich insgesamt 12 kg in drei Monaten. Die Haut ist überall aufgerissen :-(

Nun haben mein Mann und ich beschlossen, dass wir baldmöglichst Nachwuchs haben möchten, deshalb habe ich begonnen Paroxetin abzusetzen.
Nach Rücksprache mit meinem Hausarzt meinte dieser, dass wir zuerst von 20 mg/Tag auf 10 mg/Tag reduzieren, da im Moment Winter ist und Menschen, die mit Depressionen zu tun haben, schnell in eine Winterdepression verfallen können, wenn Medikamente zu rasant abgestellt werden.
Außerdem hat er noch gar keine Erfahrung mit dem Medikament und kann mir nicht sagen, was für Nebenwirkungen typisch für Paroxetin sind.

Ich kann nur betonen, Gott sei Dank hatte ich Urlaub. Nehme nun seit 19 Tagen nur noch 10 mg/Tag.
Bereits am zweiten Tag der Reduzierung fingen die Absetzerscheinungen an!

Durchfall, Übelkeit, extremer Schwindel. Schlimm waren vor allem diese "Stromschläge" im Kopf. Ich konnte gar nicht mehr klar denken und hatte auch für nichts mehr Nerven. Gereiztheit zählten zur Tagesordnung. Mein Mann musste ganz schön viel Einstecken.
Eine weitere Nebenwirkung war starker Schweißgeruch. Ich konnte mich nicht mehr riechen!
Nach knappen 6-7 Tagen haben die Absetzerscheinungen langsam nachgelassen. Das Einzige was ich dauerhaft bis dato habe sind stechende Kopfschmerzen den ganzen Tag. Schmerztabletten helfen nichts.

Trotzdem möchte ich das Ganze durchziehen. Erstens haben wir einen Babywunsch und zweitens möchte ich meine Probleme ohne die Hilfe von Medikamenten in den Griff bekommen.

Ende März möchte der Hausarzt auf 5 mg/Tag runtergehen und im Sommer auf 0. Ich hoffe, dass die Absetzerscheinungen dann nicht mehr ganz so extrem sind.

An alle die Paroxetin am Absetzen sind oder absetzen wollen: Ich wünsche euch ganz viel Kraft.

Eingetragen am  als Datensatz 65845
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Heißhungerattacken, Magenschmerzen, Libidoverlust, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen bei Paroxetin für Depression

Paroxetin ist das erste Medikament, das ich gegen meine Depression bekommen habe. Zum Anfang der Behandlung: Ich hatte Schwindel, der aber erträglich war und vor dem ich auch von meinem Arzt schon gewarnt wurde. Auch vor vermehrtem Hungergefühl hat er mich gewarnt. Zunächst hatte ich in...

Paroxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepression3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Paroxetin ist das erste Medikament, das ich gegen meine Depression bekommen habe.

Zum Anfang der Behandlung:

Ich hatte Schwindel, der aber erträglich war und vor dem ich auch von meinem Arzt schon gewarnt wurde. Auch vor vermehrtem Hungergefühl hat er mich gewarnt. Zunächst hatte ich in den ersten Tagen allerdings eher starke Bauchschmerzen, die erst über ein paar Tage hinweg ablauten und nach und nach zu einem starken Hungergefühl wurden.

Eingetragen am  als Datensatz 66928
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Paroxetin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Fluoxetin

 

Müdigkeit, Schwindel, Hitzewallungen, Schwitzen, Traumveränderungen bei Fluoxetin für Schwindel, Angsstörung

Ich habe Fluoxetin nach einem anderem Medikament (mit ähnlicher Wirkung bekommen, da man angeblich davon nicht zunimmt). Ich bin übergewichtig und daher war mir dieser Beweggrund wichtig genug, das Medikament zu wechseln. Leider habe ich festgestellt, dass sich bei mir seitdem einige...

Fluoxetin bei Schwindel, Angsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinSchwindel, Angsstörung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Fluoxetin nach einem anderem Medikament (mit ähnlicher Wirkung bekommen, da man angeblich davon nicht zunimmt). Ich bin übergewichtig und daher war mir dieser Beweggrund wichtig genug, das Medikament zu wechseln. Leider habe ich festgestellt, dass sich bei mir seitdem einige Nebenwirkungen eingestellt haben und ich gegenüber dem vorhergehenden Präperat keinerlei Besserung hinsichtlich meines Schwindels und meiner damit verbundenen Angststörung hatte. Die Nebenwirkungen fingen an mit täglichen Hitzeattacken und Schweißausbrüchen am Kopf, bei denen der Körper allerdings eiskalt war. Diese haben sich mittlerweile gelegt und kommen "nur" noch ca. alle 3 Tage vor. Zudem habe ich ein extremes Schlaf- und Ruhebedürfniss, ich schlafe, sobald ich Gelegenheit dazu habe. Ich träume sehr real und intensiv und wache oft in der Nacht auf. Ich denke ich würde das in Kauf nehmen, würde mir das Medikament gegen meine ursprünglichen Beschwerden helfen, aber wenn es hilft, dann nur geringfügig. Ich werde mich wohl nochmal mit meinem Neurologen unterhalten, der mir nach meiner Beschwerde über das Medikament (nach 6 Wochen schwitzen) statt einer halben Tablette eine ganze empfohlen hat. Leider klappts nicht (weitere 8-10 Wochen Einnahme)...

Eingetragen am  als Datensatz 48373
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Appetitlosigkeit, Depressive Verstimmungen, Durchfall, Schwindel, Übelkeit bei Fluoxetin für Depression, PMS

Nach 3 Tagen Einnahme, hatte ich gar keinen Appetit, ansonsten sehr depressiv für 2 Wochen. Danach änderte sich plötzlich alles. Ich war wieder richtig glücklich, konnte mich auf mein Leben freuen, habe absolut NICHTS von PMS gemerkt, ich hätte damit schon viel früher anfangen sollen!

Fluoxetin bei Depression, PMS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, PMS4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach 3 Tagen Einnahme, hatte ich gar keinen Appetit, ansonsten sehr depressiv für 2 Wochen. Danach änderte sich plötzlich alles. Ich war wieder richtig glücklich, konnte mich auf mein Leben freuen, habe absolut NICHTS von PMS gemerkt, ich hätte damit schon viel früher anfangen sollen!

Eingetragen am  als Datensatz 73669
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Fluoxetin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Mirena

 

Schwindel, Haarausfall, Schlafstörungen, Unruhe, Libidoverlust, Reizbarkeit, Schwitzen, Weinerlichkeit bei Mirena für Empfängnisverhütung

Hallo an alle Mitleidenden Frauen da draußen! Ich habe mir vor über 1 Jahr die Mirena legen lassen, da ich nach zwei Schwangerschaften immer wieder die Pille vergessen habe und mir die Periode sehr lästig war. Das Legen der Spirale fand ich sehr schmerzhaft. Fast 10 Monate hat es gedauert bis...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo an alle Mitleidenden Frauen da draußen!
Ich habe mir vor über 1 Jahr die Mirena legen lassen, da ich nach zwei Schwangerschaften immer wieder die Pille vergessen habe und mir die Periode sehr lästig war.
Das Legen der Spirale fand ich sehr schmerzhaft. Fast 10 Monate hat es gedauert bis sich mein Zyklus stabilisiert hat, bis dahin immer wieder Blutungen.. Erst jetzt zum dritten Mal hintereinander kommt meine Periode auf den Tag genau, bzw. ein leichtes Ziehen und Schmieren, kaum einer Slipeinlage wert.
Ich lese hier Berichte die von mir stammen könnten, über Nebenwirkungen die ich für mich behalten habe, da mein Mann es nicht mehr hören konnte und die mir, wie schon hier beschrieben, nicht vom Arzt aus bestätigt wurden, außer der arg unreinen Haut, da ist anscheinend die Mirena lt. meiner Frauenärztin, bekannt.
Mein Mann hält mich schon für verrückt. Ich traue mich gar nicht mehr zu erwähnen was mich belastet. Wie erwähnt. Ich habe nie gewusst was ein Pickel ist, seit dem Einsetzen von Mirena sehe ich im Gesicht und am Rücken wie ein Streuselkuchen aus, dass finde ich so abstoßend! Jetzt im Sommer traue ich mich nicht etwas offenes zu tragen. Neulich im Freibad mit meinen Kindern wollte ich mir mein T-Shirt nicht mal mehr ausziehen, weil ich das Gefühl hatte mich würde jeder anstarren! Ich kämpfe mit meinem Gewicht, es ist zwar nicht viel, doch die 3 Kilo wollen nicht weg. Ich hungere seit fast 2 Monaten, doch mehr als 1 Kilo will nicht weg! Zudem leidet meine Familie da ich sehr gereizt bin, ständig gehe ich wegen Kleinigkeiten in die Luft, es nervt mich irgendwie alles! Vom Weinen hielt ich die ganzen Jahre nichts, jetzt könnte ich bei jedem Wort wo mir nicht passt, weinen! Ich schlafe kaum, wache ständig auf, schwitze sehr viel, riecht auch unangenehm, dass kannte ich nicht. Mein Urin riecht, als würde ich täglich Spargel essen und meine Haare sind nicht nur zur Hälfte ausgefallen, sie sind stumpf und hässlich. Das alles wirkt sich auf mein Eheleben aus, da ich es nicht einmal mehr schön finde von meinem Traummann geküsst zu werden, da ich Angst habe, er könnte gleich mehr wollen, da die Lust auf wirklich alles verloschen ist. Mein Leben ist das einer Anderen, ich kann es mir nicht erklären, aber irgendwie hat alles die letzten Monate angefangen.. Ich lasse mir die Spirale in 4 Tagen entfernen und hoffe aus dem Albtraum zu erwachen, damit ich endlich die Mami und Ehefrau wieder sein kann, die ich vor einem Jahr war!
Alles Gute allen Anderen und ich hoffe, dass Frauen die eine Spirale in Erwegung ziehen, sich besser darüber informieren als ich es getan habe!

Eingetragen am  als Datensatz 54644
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zystenbildung, Unterleibsschmerzen, Stimmungsschwankungen, Gereiztheit, Schwindel, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Müdigkeit, Gewichtszunahme, Brustschmerzen bei Mirena für Empfängnisverhütung

-Eierstockzysten -Unterleibsschmerzen -Gereiztheit/Kaltexplosiv/starke Stimmungsschwankungen -starker Schwindel /Benommenheit -unreine Haut -Kopfschmerzen /Migräne -Wortfindungsstörung -Verlust der Libido -Müdigkeit/Schlapp/Abgeschlagenheut -Hautabszesse hauptsächlich Genitalbereich...

Mirena bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirenaEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

-Eierstockzysten
-Unterleibsschmerzen
-Gereiztheit/Kaltexplosiv/starke Stimmungsschwankungen
-starker Schwindel /Benommenheit
-unreine Haut
-Kopfschmerzen /Migräne
-Wortfindungsstörung
-Verlust der Libido
-Müdigkeit/Schlapp/Abgeschlagenheut
-Hautabszesse hauptsächlich Genitalbereich
-starke Gewichtszuhnahme in kurzer Zeit (30kg in 8 Monaten)
-Brustschmerzen/angeschwollen/hart

Eingetragen am  als Datensatz 72440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Levonorgestrel

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):99
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirena

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Seroquel

 

Schwindel, Blutdruckabfall, Gewichtszunahme, Herzklopfen, Brustenge, Hitzewallungen, Kältegefühl, Absetzerscheinungen bei Seroquel für bipolare Störung

Nach einem Monat lässt sich noch wenig über die Wirkung berichten, Seroquel scheint mir jedoch gut zu tun. Die Nebenwirkungen sind jedoch noch etwas heftig. Anfangs hatte ich mit Schwindel bzw. Blutdruckabfall zu kämpfen. Die Müdigkeit hilft mir durchzuschlafen, brauche zwar morgens etwas Zeit...

Seroquel bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Seroquelbipolare Störung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem Monat lässt sich noch wenig über die Wirkung berichten, Seroquel scheint mir jedoch gut zu tun. Die Nebenwirkungen sind jedoch noch etwas heftig.
Anfangs hatte ich mit Schwindel bzw. Blutdruckabfall zu kämpfen. Die Müdigkeit hilft mir durchzuschlafen, brauche zwar morgens etwas Zeit so richtig wach zu werden, aber das ist absolut tolerierbar. Stärkste Nebenwirkung ist die Gewichtszunahme, starkes Herzklopfen, enges Brustgefühl beim Atmen, Wechsel von Hitzewallungen und Frösteln und die Entzugssymptome (=Aufwallen von Angst bis zur nächsten Dosis)

Eingetragen am  als Datensatz 45055
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Übelkeit, unruhige Beine bei Seroquel für Schlafstörungen

Also bei seroquel ging es mir auf keinen Fall besser. Ich habe es genommen wegen meiner Schlafstörung und des war auch gut so. Denn wenn ich es nahm war das ja eigentlich eine gute Sache, aber ich bekam davon immer wieder Schwindel Gefühle und kotzgefühle. Zudem kamen noch die unruhigen...

Seroquel bei Schlafstörungen; Mirtazapin bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SeroquelSchlafstörungen2 Jahre
MirtazapinSchlafstörungen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also bei seroquel ging es mir auf keinen Fall besser.
Ich habe es genommen wegen meiner Schlafstörung und des war auch gut so.
Denn wenn ich es nahm war das ja eigentlich eine gute Sache, aber ich bekam davon immer wieder Schwindel Gefühle und kotzgefühle.
Zudem kamen noch die unruhigen Beine, darum habe ich dazu noch restex gegen unruhige Beine bekommen das hilf auch aber das schwindelige ging nie weg.
Es war ja nicht angenehm sondern als wenn ich jeden Moment auf die Toilette hätte gehen können.
Aber ich sage immer probiert es aus Leute.
Bei Tabletten ist immer die Sache das man es selber probieren muss da jeder Körper anders gepolt ist.
War ja nur bei mir so.

Mirtazapim habe ich auch bekommen das war richtig gut aber ich habe es selber abgesetzt.
Da war ich noch jünger.
Nun hilft es mir nicht mehr leider.
Aber schlafen ging damit gut nur träumt man davon heftiger

Eingetragen am  als Datensatz 73925
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Quetiapin, Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Seroquel

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Clindamycin

 

Schwindel, Kreislaufbeschwerden bei Clindamycin für Schwindel, DURCHFALL, besonderwsnachabsetzen des medikaments

aufgrund einer zahnwurzelvereiterung mit erregern bereits im blut nah, ich 1 owche clindamycin. parallel dazu sofort mutafloor, um die darmflora aufzubauen und weiterhin symbiofloor,frische hefe, buttermilch, johgurt...-dies ist das wichtigste nach einer antoibiotikumbehandlung. seit 4 owchen...

Clindamycin bei Schwindel, DURCHFALL, besonderwsnachabsetzen des medikaments

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinSchwindel, DURCHFALL, besonderwsnachabsetzen des medikaments-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

aufgrund einer zahnwurzelvereiterung mit erregern bereits im blut nah, ich 1 owche clindamycin.
parallel dazu sofort mutafloor, um die darmflora aufzubauen und weiterhin symbiofloor,frische hefe, buttermilch, johgurt...-dies ist das wichtigste nach einer antoibiotikumbehandlung.
seit 4 owchen leide ich unter schwindel,konzentrationsstörungen - mit leichter besserung,
nehme vertigoheel -gegen schwindel, heepheel um die leber zu stärkern.
der schwindel sowie kreislaufbeschwerden kommen eindeutoig von clyndamycin.
wer erfahrung damit hat ,wann die beschwerden wieder aufhören, oder ob esbleibende schädigungten des zns ... geben kann, möge dies doch bitte veröffentlichen und anderendamit weiterhelfen.
ärzte um apotheker zeigen sich über die symptomatik verwundert -undwollensichdazu nicht äußern .

Eingetragen am  als Datensatz 25000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Übelkeit, Schwindel, Mundtrockenheit, Müdigkeit bei Clindamycin für Wurzelspitzenentzündung

Nehme das Medikament nun seit 4 Tagen auf Grund einer Wurzelspitzenentzündung und es ist noch keine Besserung eingetreten. Beschwerden sind nach wie vor da. Ebenso hat sich kurz nach Beginn der Einnahme noch ein Zahn entzündet. Zu Anfang hatte ich einem trockenen Mund. Den bitteren Geschmack...

Clindamycin bei Wurzelspitzenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ClindamycinWurzelspitzenentzündung6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme das Medikament nun seit 4 Tagen auf Grund einer Wurzelspitzenentzündung und es ist noch keine Besserung eingetreten. Beschwerden sind nach wie vor da. Ebenso hat sich kurz nach Beginn der Einnahme noch ein Zahn entzündet. Zu Anfang hatte ich einem trockenen Mund. Den bitteren Geschmack kann ich bestätigen, allerdings lässt er sich vermeiden wenn man mit der Einnahme 2 Gläser Wasser trinkt. Ich fühle mich sehr müde und Antriebslos mit gelegentlichen Schwindel. Ich habe eine chronische Gastritis, habe aber mit diesen Tabletten kaum Beschwerden. Ich essen kurz vor und kurz nach der Einnahme und trinke zwischendurch Kamillentee. Ausser leichter Übelkeit die auch nicht dauerhaft ist ist es ok. Wenn das Medikament nach 4 Tagen auchmal wirken würde, würde ich es auch weiter empfehlen. Aber wie gesagt bis jetzt ist keine Besserung eingetreten

Eingetragen am  als Datensatz 72179
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Clindamycin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Clindamycin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Mirtazapin

 

Schwindel, Suizidgedanken, Gewichtszunahme, Mundtrockenheit, Muskelbeschwerden, Gelenkbeschwerden, Rückenschmerzen, Berührungsempfindlichkeit bei Mirtazapin für Depressive Episoden

Nach den ersten 1-2 Wochen gings bergauf. Am Anfang Schwindel, Angst und sogar Suizitgedanken. Danach gabs eine extreme Gewichtszunahme von ca. 20 kg. Mundtrockenheit mit zum Teil Erstickungsgefahr ( beim Essen). Mundtrockenheit war mit Bonbons Kaugummi und co zu beseitigen. Nun zum Ende hin...

Mirtazapin bei Depressive Episoden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinDepressive Episoden13 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach den ersten 1-2 Wochen gings bergauf. Am Anfang Schwindel, Angst und sogar Suizitgedanken. Danach gabs eine extreme Gewichtszunahme von ca. 20 kg. Mundtrockenheit mit zum Teil Erstickungsgefahr ( beim Essen). Mundtrockenheit war mit Bonbons Kaugummi und co zu beseitigen. Nun zum Ende hin seit cira 6 Monaten Probleme mit den Muskel, Sehnen, und Gelenken so das ein Wechsel des ADs ansteht. Rückenschmerzen, Druck und Berührungsempfindliche Muskulatur.
Die letzten Nebenwirkungen und ihre Auswirkung bleibt ab zu warten da ein Termin in der Rheumaklinik noch aussteht.
Dennoch würde ich das Medi.weiter empfehlen da es mich super stabilisiert hat und die Wirkung recht schnell ein trat.

Eingetragen am  als Datensatz 41507
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Traumveränderungen, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen, Müdigkeit bei Mirtazapin für Angststörungen

Ich nehme Mirtazapin wegen einer Angst- und Panikstörung jetzt seit 7 Monaten. In der Einschleichphase 15mg und nach 14 Tagen dann 30mg eine Stunde vor dem schlafen gehen. Die Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit haben sich nach einer knappen Woche verflüchtigt. Nach...

Mirtazapin bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MirtazapinAngststörungen7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Mirtazapin wegen einer Angst- und Panikstörung jetzt seit 7 Monaten.
In der Einschleichphase 15mg und nach 14 Tagen dann 30mg eine Stunde vor dem schlafen gehen.
Die Nebenwirkungen wie Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit haben sich nach einer knappen Woche verflüchtigt.

Nach mehr als 7 Monaten haben ich ungefähr 15kg zugenommen. Seltsamerweise wird es nicht mehr, sondern es stagniert. Ich kann endlich wieder schlafen, was früher nicht der Fall war. Die Träume sind seltsam und intensiv, aber keinesfalls störend. Eine gewisse Tagesmüdigkeit ist immer vorhanden und dann aufstehen fällt auch etwas schwerer. Hinzu kommen Knochen-und Muskelschmerzen im ganzen Körper, was aber noch ertragbar ist. Leider bekämpft das Mediament nicht die eigentliche Ursache und Angst und Panik sind weiterhin vorhanden. Es dient nur der Unterstützung auf einem weiten langen Weg aus der Angst heraus.

Eingetragen am  als Datensatz 73223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Mirtazapin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei Amoxicillin

 

Durchfall, Blähungen, Magendruck, Übelkeit, Schwindel, Kreislaufbeschwerden, Herzrasen, Panikattacke bei Amoxicillin für Zahnentzündung mit eitriger Fistel

Ich musste Amoxi 1a Pharma 1000mg wegen eines entzündeten Zahnes einnehmen kurz bevor er gezogen werden musste (Verordnung: 3 Tage lang 3 mal eine Tablette alle 8 Stunden). Schon nach dem ersten Tag bekam ich ziemlichen Durchfall, Blähungen, Magendrücken, Übelkeit. Der Durchfall wurde dann...

Amoxicillin bei Zahnentzündung mit eitriger Fistel

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinZahnentzündung mit eitriger Fistel1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich musste Amoxi 1a Pharma 1000mg wegen eines entzündeten Zahnes einnehmen kurz bevor er gezogen werden musste (Verordnung: 3 Tage lang 3 mal eine Tablette alle 8 Stunden). Schon nach dem ersten Tag bekam ich ziemlichen Durchfall, Blähungen, Magendrücken, Übelkeit. Der Durchfall wurde dann schlimmer, ich bekam Schwindel und Kreislaufbeschwerden, so dass ich das Medikament abgesetzt habe, denn ich hätte das so nicht noch 2 Tage durchgehalten, wäre dann wahrscheinlich auf er Intensivstation gelandet. Am nächsten morgen so gegen 5.00 wurde ich durch schlimmes Herzrasen aufgeweckt (Tachykardie) ich hatte Todesangst und dachte jetzt muss ich sterben zusätzlich hatte ich immer noch Durchfall und Magendrücken obwohl die letzte Einnahme nach Abbruch ca. 14 Stunden her war. Mein Blutdruck der immer solange ich denken kann bei Werten um 120/80 und niedriger liegt stieg plötzlich auf 160/90, schwankte dann zwischen 140/90. Der ganze Zustand hielt über mehr als 6 Stunden an, das plötzliche Herzrasen wo ich dachte mein Brustkorb platzt gleich hielt einge Minuten an, jedoch war mein Puls immer noch realtiv hoch bei ca 100 Schläge/ Minute, dies hielt dann noch einige Stunden an mit immer wieder auftretender innerer Unruhe, Adrenalinschüben und Herzklopfen.....allmählich normalisierte sich er Blutdruck wieder,die Pulsfrequenz hat sich leicht normalisiert. Fühle mich jetzt erschöpft und hab Wut, dass diese Medikamente solche krassen fast lebensbedrohlichen Nebenwirkungen haben.....

Eingetragen am  als Datensatz 59128
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Zwischenblutungen, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Blähungen, Schwindel, Durchfall, Mundtrockenheit bei Amoxicillin für Schwere Rachenentzündung

Bei einer schweren Rachenentzündung ist es wirklich schwer solch große Tabletten einzunehmen. Dazu bekam ich nach dem fünften Tag eine Zwischenblutung trotz Dreimonatsspritze. Ich leide unter Schlaflosigkeit , schwerer Übelkeit , Blähungen, Schwindel und Durchfall ! Dazu ist mein Mund extrem...

Amoxicillin bei Schwere Rachenentzündung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AmoxicillinSchwere Rachenentzündung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bei einer schweren Rachenentzündung ist es wirklich schwer solch große Tabletten einzunehmen. Dazu bekam ich nach dem fünften Tag eine Zwischenblutung trotz Dreimonatsspritze. Ich leide unter Schlaflosigkeit , schwerer Übelkeit , Blähungen, Schwindel und Durchfall ! Dazu ist mein Mund extrem trocken was mir bei einer Rachenentzündung nicht gerade weiter hilft.

Eingetragen am  als Datensatz 73687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Amoxicillin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Amoxicillin

Berichte über die Nebenwirkung Schwindel bei NuvaRing

 

Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen bei NuvaRing für Empfängnisverhütung

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen,...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gewichtszunahme, Schwindel, Stimmungsschwankungen bei NuvaRing für Gewichtszunahme

Ich habe von der Pille zum NuvaRing gewechselt und habe in 2-3 Wochen 2 Kilo zugenommen. Schwindel und starke Stimmungsschwankungen hatte ich auch. in keinster weise weiter zu empfehlen..!

NuvaRing bei Gewichtszunahme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingGewichtszunahme3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von der Pille zum NuvaRing gewechselt und habe in 2-3 Wochen 2 Kilo zugenommen. Schwindel und starke Stimmungsschwankungen hatte ich auch.
in keinster weise weiter zu empfehlen..!

Eingetragen am  als Datensatz 72687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für NuvaRing
30 mehr Medikamente mit Nebenwirkungen

Schwindel wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Schwindelanfälle

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Schwindel aufgetreten:

Übelkeit (1894/6333)
30%
Müdigkeit (1604/6333)
25%
Kopfschmerzen (1369/6333)
22%
Benommenheit (747/6333)
12%
Gewichtszunahme (557/6333)
9%
Herzrasen (527/6333)
8%
Durchfall (483/6333)
8%
Sehstörungen (472/6333)
7%
Schlafstörungen (406/6333)
6%
Unruhe (366/6333)
6%
Mundtrockenheit (346/6333)
5%
Abgeschlagenheit (315/6333)
5%
Erbrechen (307/6333)
5%
Appetitlosigkeit (299/6333)
5%
Libidoverlust (289/6333)
5%
Schwitzen (282/6333)
4%
Angstzustände (267/6333)
4%
Schweißausbrüche (263/6333)
4%
Zittern (263/6333)
4%
Magenschmerzen (261/6333)
4%
Antriebslosigkeit (246/6333)
4%
Konzentrationsstörungen (215/6333)
3%
Kreislaufbeschwerden (207/6333)
3%
Atemnot (197/6333)
3%
Stimmungsschwankungen (191/6333)
3%
Panikattacken (188/6333)
3%
Muskelschmerzen (186/6333)
3%
Depressionen (165/6333)
3%
Schlaflosigkeit (158/6333)
2%
Gelenkschmerzen (152/6333)
2%
Verstopfung (151/6333)
2%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

mehr von 810 Nebenwirkungen in Kombination mit Schwindel
[]