Sehstörungen bei Elontril

Nebenwirkung Sehstörungen bei Medikament Elontril

Insgesamt haben wir 571 Einträge zu Elontril. Bei 3% ist Sehstörungen aufgetreten.

Wir haben 16 Patienten Berichte zu Sehstörungen bei Elontril.

Prozentualer Anteil 54%46%
Durchschnittliche Größe in cm172176
Durchschnittliches Gewicht in kg7790
Durchschnittliches Alter in Jahren5048
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,3929,03

Wo kann man Elontril kaufen?

Elontril ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Elontril wurde von Patienten, die Sehstörungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Elontril wurde bisher von 15 sanego-Benutzern, wo Sehstörungen auftrat, mit durchschnittlich 6,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Sehstörungen bei Elontril:

 

Elontril für Depression, ADHS, Borderline-Störung, Antriebsstörungen mit Müdigkeit, Sehstörungen

Anfangs hatte Elontril 150mg schnell angeschlagen, meine Konzentration gesteigert, Depressionen etwas gebessert (vorallem zufriedener!), den Antrieb etwas gesteigert. Als ich auf 300mg ging schien es mir fast perfekt- glücklich, entspannter, Antrieb war besser und die Konzentration war merklich gesteigert. Ich empfand mal echte Zufriedenheit! Doch irgendwie wurde die Wirkung weniger. Aber trotzden waren alle Symptome gebessert (ich habe eh so meine probleme etwas zu spüren). Da aber die Angst, Depressionen und Schlafstörungen nicht besser worden- Angst und Schlafstörungen wurden sogar schlimmer und ich war noch aggressiver als sonst (Austicker), bekam ich dann Trimipramin dazu, die sofort den Schlaf verbesserten und dann auch die Angst und Aggressionen. Jetzt bin ich bei 300mg Elontril + 100mg Trimipramin = -es ist nicht optimal, aber alle Symtome sind um einiges besser geworden und ich denke es wird noch besser -bin zwar noch depressiv und habe noch so meine Ängste (Sozialphobie, leicht Agora und so) aber da ich schon sämtliche Medikamente genommen habe und diese Kombination...

Elontril bei Depression, ADHS, Borderline-Störung, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, ADHS, Borderline-Störung, Antriebsstörungen4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs hatte Elontril 150mg schnell angeschlagen, meine Konzentration gesteigert, Depressionen etwas gebessert (vorallem zufriedener!), den Antrieb etwas gesteigert. Als ich auf 300mg ging schien es mir fast perfekt- glücklich, entspannter, Antrieb war besser und die Konzentration war merklich gesteigert. Ich empfand mal echte Zufriedenheit! Doch irgendwie wurde die Wirkung weniger. Aber trotzden waren alle Symptome gebessert (ich habe eh so meine probleme etwas zu spüren). Da aber die Angst, Depressionen und Schlafstörungen nicht besser worden- Angst und Schlafstörungen wurden sogar schlimmer und ich war noch aggressiver als sonst (Austicker), bekam ich dann Trimipramin dazu, die sofort den Schlaf verbesserten und dann auch die Angst und Aggressionen. Jetzt bin ich bei 300mg Elontril + 100mg Trimipramin =

-es ist nicht optimal, aber alle Symtome sind um einiges besser geworden und ich denke es wird noch besser
-bin zwar noch depressiv und habe noch so meine Ängste (Sozialphobie, leicht Agora und so) aber da ich schon sämtliche Medikamente genommen habe und diese Kombination schon hilft, nehm ich diese auch mal über ´ne längere Zeit und wart ab...
-und ich habe kaum noch Kopfschmerzen, die ich vor Trimipramin oft hatte
-evtl. + Psychotherapie
-die Nebenwirkungen sind ok- manchmal etwas müde und etwas verschwommenes Sehen aber nix krasses oder so
-ich denke die Kombination ist sinnvoll, da sich die Nebenwirkungen auch sehr ausgleichen b.z.w. aufheben

das wars erstmal ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 33216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Schlafstörungen, Sehstörungen, Herzrasen, Gedächtnisschwierigkeiten

Als trockene Alkoholikerin und essgestörte Bulimikerin in Genesung ist das Leben nicht plötzlich leicht, nur weil man die Suchtmittel weglässt. Im Gegenteil. Schwere Depressionen mit Suizidgedanken, extreme Stimmungsschwankungen und Gefühlslagen, irrationale Beurteilung von Alltagssituationen und oben drauf eine wahnsinnige Müdigkeit ließen mich fast verzweifeln. Wofür all die Veränderung, wofür all die Selbstreflektion ... für dieses mega-anstrengende, fürchterlich sinnlose Leben? Mein letzter Hoffnungsschimmer: Der Gang zu meiner Neurologin und ein Rezept für Elontril. Ich habe die erste Tablette (150 mg morgens) völlig erwartungs- und kritiklos genommen. Schockierenderweise fühlte ich mich fast "betrunken", albern und kichernd. Auch am zweiten Tag ging dieses komische Aufgekratztsein nicht weg und wurde durch leichte Übelkeit begleitet. Aber schon am dritten Tag verflog der Höhenflug und ich wartete, was passieren würde. Jetzt, nach gut 6 Wochen Elontril (nach Absprache mit der Ärztin nun 300 mg morgens) möchte ich meine Erfahrung in einem Satz zusammenfassen: Das...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als trockene Alkoholikerin und essgestörte Bulimikerin in Genesung ist das Leben nicht plötzlich leicht, nur weil man die Suchtmittel weglässt. Im Gegenteil. Schwere Depressionen mit Suizidgedanken, extreme Stimmungsschwankungen und Gefühlslagen, irrationale Beurteilung von Alltagssituationen und oben drauf eine wahnsinnige Müdigkeit ließen mich fast verzweifeln. Wofür all die Veränderung, wofür all die Selbstreflektion ... für dieses mega-anstrengende, fürchterlich sinnlose Leben?
Mein letzter Hoffnungsschimmer: Der Gang zu meiner Neurologin und ein Rezept für Elontril. Ich habe die erste Tablette (150 mg morgens) völlig erwartungs- und kritiklos genommen. Schockierenderweise fühlte ich mich fast "betrunken", albern und kichernd. Auch am zweiten Tag ging dieses komische Aufgekratztsein nicht weg und wurde durch leichte Übelkeit begleitet. Aber schon am dritten Tag verflog der Höhenflug und ich wartete, was passieren würde.

Jetzt, nach gut 6 Wochen Elontril (nach Absprache mit der Ärztin nun 300 mg morgens) möchte ich meine Erfahrung in einem Satz zusammenfassen: Das Medikament rettet mir gerade das Leben.

Die Wirkung bei mir:
- die lähmende Tagmüdigkeit ist verschwunden, ich bin durchweg "wacher" und aufgeschlossener gegenüber meiner Umwelt
- die Stimmungsschwankungen sind deutlich abgeschwächt - keine extremen Ausschläge nach oben und unten. Gefühlslagen sind zwar ausgeprägt (Freude, Trauer, Wut etc.) aber sie fühlen sich wesentlich gesünder und herrlich normal an.
- meine Umwelt bestätigt mir, um Längen nicht mehr so empfindlich zu sein, Kritik besser zu begreifen und humorvoller mit Gegebenheiten umzugehen.
- ich fühle mich nicht in meinem Wesen verändert, sondern eher wieder so, wie ich mal war, bevor ich suchtkrank wurde
- ich bin nicht antriebsvoller oder gar hyperaktiv (es wird immer von antriebssteigernder Wirkung gesprochen) - aber es herrscht eine Art von Grundmotivation zum Handeln
- ich tue mich immer noch schwer im Umgang mit Menschen, aber ich bin in der Lage, eine fast ruinierte Partnerschaft tatsächlich zu retten
- keine Gewichtszunahme - keine Veränderung des Hungergefühls (als ehemalig Essgestörte
beobachte ich diesen Punkt mehr, als es sein muss).

Die Nebenwirkungen bei mir:
- leichte Schlafstörungen (Durchschlafstörung) - vor dem Einschlafen öfter Herzrasen
- leichte Schusseligkeit, Vergesslichkeit - manchmal Wortfindungsschwierigkeiten
- Sehstörungen (meine ohnehin ausgeprägte Diplopie wurde deutlich stärker, außerdem bin ich
sehr lichtempfindlich geworden)
- generell höherer Ruhepuls (in meinem Fall jetzt normaler Puls und Blutdruck, weil vorher sehr niedrig)

Bis auf die Sehstörungen, die ich schon sehr wahrnehme, kann ich mit allen Nebenwirkungen mehr als gut leben. Wie das Medikament mein Blutbild verändert, wird demnächst kontrolliert.

Alles in Allem:mir hilft das Medikament sehr, all die Schrauben weiterzudrehen, um langfristig ein erfülltes und zufriedenes Leben zu führen.

ABER (!!!): Da Elontril auf den Dopaminhaushalt und damit auf das Sucht- und Belohnungszentrum des Gehirns wirkt, ist mir völlig klar, hier nur eine Krücke als Hilfestellung aus der Sucht zu benutzen. Ich helfe meinem Hirn quasi auf die Sprünge, damit es bald selber wieder klar kommt. Will sagen: Ich bin sicher, dass Elontril psychisch abhängig machen kann - also Vorsicht und nur nach Absprache mit dem Arzt.

Herzliche Grüße
SC

Eingetragen am  als Datensatz 61857
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Borderline, Antriebsstörungen mit Kopfschmerzen, Tinnitus, Taubheitsgefühle, Kribbeln, Benommenheit, Juckreiz, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stimmungsschwankungen, Migräne, Übelkeit, Schwindel, starkes Träumen, Sehstörungen, Lichtempfindlichkeit

Kopfdruck, Kopfschmerzen, Druck auf den Ohren, Tinnitus, Taubheitgefühl & kribbeln in den Fingern, geistige Benommenheit & jucken, Müdigkeit, extreme antriebslosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, starke Emotionale Schwankungen, Migräne mit Übelkeit, starker Schwindel(Ohnmachtnahe), extremes Träumen, anfällig auf Helligkeit, Sehstörungen Mein Fazit habe es nach 7 Tagen selber abgesetzt, da ich diesen Zustand nicht länger ertragen habe, den mit jeder Tablette wurde es für mich immer schlimmer. Sicherlich wirkt es bei jedem unterschiedlich, dennoch würde ich es nicht weiter empfehlen, zumal es die "üblichen" Nebenwirkungen bei Elontril/Wellbutrin zu sein scheinen, die die Ärzte nur zu gerne abstreiten... Absoluter Horror- Trip!

Elontril bei Depression, Borderline, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Borderline, Antriebsstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfdruck, Kopfschmerzen, Druck auf den Ohren, Tinnitus, Taubheitgefühl & kribbeln in den Fingern, geistige Benommenheit & jucken, Müdigkeit, extreme antriebslosigkeit, Verlust des Zeitgefühls, starke Emotionale Schwankungen, Migräne mit Übelkeit, starker Schwindel(Ohnmachtnahe), extremes Träumen, anfällig auf Helligkeit, Sehstörungen

Mein Fazit habe es nach 7 Tagen selber abgesetzt, da ich diesen Zustand nicht länger ertragen habe, den mit jeder Tablette wurde es für mich immer schlimmer. Sicherlich wirkt es bei jedem unterschiedlich, dennoch würde ich es nicht weiter empfehlen, zumal es die "üblichen" Nebenwirkungen bei Elontril/Wellbutrin zu sein scheinen, die die Ärzte nur zu gerne abstreiten... Absoluter Horror- Trip!

Eingetragen am  als Datensatz 36578
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Angststörungen, Borderline-Störung, ADH-Syndrom, Aggressionen mit Müdigkeit, Sehstörungen, Mundtrockenheit

Ich hatte Anfangs einige Nebenwirkungen wie zB.: Müdigkeit, verschwommenes Sehen,u.s.w.... Doch jetzt habe ich keine Nebenwirkungen mehr außer ab und zu nen trockenen Mund... Also Geduld die Nebenwirkungen am Anfang bis zu 2Monaten sind normal doch sie vergehen meist! Ich nehm Morgens 40mg Paroxetin + 300mg Elontril und zur Nacht 150mg Trimipramin... Ich bin viel ausgeglichener habe eine recht gute Stimmung, keine Kopfschmerzen mehr (Trimipramin), kann mich konzentrieren und lesen was vorher nicht ging und ganz wichtig ich trau mich wiederunter Menschen! Psychotherapie benötige ich trotzdem noch denn Medikamente sind meist nur eine Unterstützung - bei mir sind sie das auf jeden Fall habe schon viele Psychopharmaka genommen und hab nen Tipp die meisten erwarten zu viel es sind natürlich keine Drogen oder Alk ich habe selbst ca.10 Jahre konsumiert und habe zu viel von den Medikamenten erwartet (Anfangs)... Und noch was wenn man a bissl Sport macht , ich mach zB.: Kraftsport..- nimmt man auch nicht zu bei mir ist alles wie vorher. MfG... gern geschehen ;-)

Elontril bei Depressionen, Angststörungen, Borderline-Störung, ADH-Syndrom, Aggressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Angststörungen, Borderline-Störung, ADH-Syndrom, Aggressionen8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte Anfangs einige Nebenwirkungen wie zB.: Müdigkeit, verschwommenes Sehen,u.s.w....
Doch jetzt habe ich keine Nebenwirkungen mehr außer ab und zu nen trockenen Mund...
Also Geduld die Nebenwirkungen am Anfang bis zu 2Monaten sind normal doch sie vergehen meist!
Ich nehm Morgens 40mg Paroxetin + 300mg Elontril und zur Nacht 150mg Trimipramin...
Ich bin viel ausgeglichener habe eine recht gute Stimmung, keine Kopfschmerzen mehr (Trimipramin), kann mich konzentrieren und lesen was vorher nicht ging und ganz wichtig ich trau mich wiederunter Menschen!
Psychotherapie benötige ich trotzdem noch denn Medikamente sind meist nur eine Unterstützung - bei mir sind sie das auf jeden Fall habe schon viele Psychopharmaka genommen und hab nen Tipp die meisten erwarten zu viel es sind natürlich keine Drogen oder Alk ich habe selbst ca.10 Jahre konsumiert und habe zu viel von den Medikamenten erwartet (Anfangs)... Und noch was wenn man a bissl Sport macht , ich mach zB.: Kraftsport..- nimmt man auch nicht zu bei mir ist alles wie vorher. MfG... gern geschehen ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 35216
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression, Angst mit Parästhesien, Sehstörungen, Herzschmerzen, Verstärkung der Symptome

Elontril löste bei mir im Körper ein kribbeln aus wie Strom, ausserdem verstärkten sich die Psychotischen Symptome, Sehstörungen (verschwommen sehen) Herzstechen. Abilify: keine Nebenwirkungen

Elontril bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression, Angst5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril löste bei mir im Körper ein kribbeln aus wie Strom, ausserdem verstärkten sich die Psychotischen Symptome, Sehstörungen (verschwommen sehen) Herzstechen.

Abilify: keine Nebenwirkungen

Eingetragen am  als Datensatz 1820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit starker Antriebslosigkeit mit Schlaflosigkeit, Tremor, Appetitlosigkeit, Tinnitus, Sehstörungen, Euphorie

Nebenwirkungen: -Schlaflosigkeit (Nur die ersten Tage bei einer Dosis von 300mg täglich) -Tremor (Bei mehr als 450mg täglich) -Appetitlosigkeit -Tinitus (ab 600mg) -Augenrauschen (ab 600mg) -Euphorie (Nur die ersten Tage bei einer Dosis von 300mg täglich) Alle Nebenwirkungen waren nach rund einem Monat verschwunden. Meine Erfahrungen: Die Therapie mit Elontril begann ich aufgrund starker Depressionen, mit allem was dazu gehört. Am meisten litt ich unter der Antriebslosigkeit. Elontril war nicht mein erstes Antidepressivum. Vorher nahm ich Citalopram und Fluoxetin. Beides absolut wirkungslos. Als ich dann anfing Elontril zu nehmen, gingen die Symptome nach ein Paar Tagen stark zurück. Ich fühlte mich sehr energiegeladen, konzentriert, klar im Kopf und konnte mich super gut mit anderen Leuten unterhalten. Ich wusste schon die Antwort obwohl nicht mal die Frage zu ende gestellt wurde. Meine Eltern meinten, dass ich super gut drauf bin und so fühlte ich mich auch. Zeitweise war meine Euphorie sehr stark und die Wirkung war mit 10mg Amphetamin vergleichbar....

Elontril bei Depressionen mit starker Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen mit starker Antriebslosigkeit2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenwirkungen:
-Schlaflosigkeit (Nur die ersten Tage bei einer Dosis von 300mg täglich)
-Tremor (Bei mehr als 450mg täglich)
-Appetitlosigkeit
-Tinitus (ab 600mg)
-Augenrauschen (ab 600mg)
-Euphorie (Nur die ersten Tage bei einer Dosis von 300mg täglich)

Alle Nebenwirkungen waren nach rund einem Monat verschwunden.

Meine Erfahrungen:

Die Therapie mit Elontril begann ich aufgrund starker Depressionen, mit allem was dazu gehört.
Am meisten litt ich unter der Antriebslosigkeit.
Elontril war nicht mein erstes Antidepressivum. Vorher nahm ich Citalopram und Fluoxetin.
Beides absolut wirkungslos.
Als ich dann anfing Elontril zu nehmen, gingen die Symptome nach ein Paar Tagen stark zurück.
Ich fühlte mich sehr energiegeladen, konzentriert, klar im Kopf und konnte mich super gut mit anderen Leuten unterhalten. Ich wusste schon die Antwort obwohl nicht mal die Frage zu ende gestellt wurde. Meine Eltern meinten, dass ich super gut drauf bin und so fühlte ich mich auch.
Zeitweise war meine Euphorie sehr stark und die Wirkung war mit 10mg Amphetamin vergleichbar.
Dieser Effekt hielt (leider) nur 3-5 Tage an. Danach wurde die Wirkung immer subtiler und nur unterschwellig wahrnehmbar. Dies hält bis heute an.

Fazit:
Elontril ist sehr zu empfehlen. Die Nebenwirkungen sind vertretbar.

Eingetragen am  als Datensatz 21263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für ADHS, Schwere Depression mit Sehstörungen, Koordinations-Störungen, Zittern der Hände

Anfangs schwere Koordinationsprobleme bei einfachen Bewegungen, inzwischen besser. Schwankender Gang, zittrige Hände und Arme beim Strecken. Das Zittern stört sehr im Alltag, Schreiben, Handwerken kaum möglich. Sehstörungen: sehr oft unscharf mit und ohne Brille.

Elontril bei ADHS, Schwere Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilADHS, Schwere Depression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs schwere Koordinationsprobleme bei einfachen Bewegungen, inzwischen besser. Schwankender Gang, zittrige Hände und Arme beim Strecken. Das Zittern stört sehr im Alltag, Schreiben, Handwerken kaum möglich.
Sehstörungen: sehr oft unscharf mit und ohne Brille.

Eingetragen am  als Datensatz 81512
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen, Persönlichkeitsstörungen mit Sehstörungen, Schwindel, Tinnitus, Schweißausbrüche, Frieren

Sehstörungen besonders Akkommodationsstörungen, Schwindel, Summen im Kopf, Wechsel zwischen Schweißausbrüchen und Frieren

Elontril bei Depressionen, Persönlichkeitsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen, Persönlichkeitsstörungen7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Sehstörungen besonders Akkommodationsstörungen, Schwindel, Summen im Kopf, Wechsel zwischen Schweißausbrüchen und Frieren

Eingetragen am  als Datensatz 5834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Übelkeit, Erbrechen, Wahrnehmungsstörungen, Sehstörungen, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Juckreiz, Schwindel, Magenschmerzen

Elontril hat, wie viele Medikamente zur Behandlung von Depressionen, zahlreiche Nebenwirkungen laut Packungsbeilage. Jedoch war ich bisher bei keinem Medikament von so vielen Nebenwirkungen betroffen. Übelkeit ist an sich nichts besonderes, aber bei diesem reagiere ich zusätzlich auf verschiedenste Gerüche mit Übelkeit bis Erbrechen. Zudem kommt eine nette Wahrnehmungsstörung, z.B. Flimmern, "Standbild", Objekte verschwimmen, plus Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und für mich ungewöhnlich starke Stimmungsschwankungen. Von einer plötzlichen Heulattacke, bis Lachkrampf, Selbstmordgedanken & "neue" Panik ist alles mit dabei. Wobei die Gefühlsausbrüche so nicht in den Nebenwirkungen genannt werden. Zudem habe ich ständig einen Kloß im Hals, Juckreiz am Rücken und Bauch, Schwindel, Koordinationsstörungen und das Essen, was ich zu mir nehme, lasse ich mir oft nochmal unfreiwillig durch den Kopf gehen, zumindest wird mir noch schlechter und ich habe Magenschmerzen. Tja und da man mit dem Zeug dann auch nicht mehr Autofahren darf/ kann, habe ich für mich beschlossen es sofort abzusetzen,...

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elontril hat, wie viele Medikamente zur Behandlung von Depressionen, zahlreiche Nebenwirkungen laut Packungsbeilage. Jedoch war ich bisher bei keinem Medikament von so vielen Nebenwirkungen betroffen. Übelkeit ist an sich nichts besonderes, aber bei diesem reagiere ich zusätzlich auf verschiedenste Gerüche mit Übelkeit bis Erbrechen. Zudem kommt eine nette Wahrnehmungsstörung, z.B. Flimmern, "Standbild", Objekte verschwimmen, plus Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und für mich ungewöhnlich starke Stimmungsschwankungen. Von einer plötzlichen Heulattacke, bis Lachkrampf, Selbstmordgedanken & "neue" Panik ist alles mit dabei. Wobei die Gefühlsausbrüche so nicht in den Nebenwirkungen genannt werden. Zudem habe ich ständig einen Kloß im Hals, Juckreiz am Rücken und Bauch, Schwindel, Koordinationsstörungen und das Essen, was ich zu mir nehme, lasse ich mir oft nochmal unfreiwillig durch den Kopf gehen, zumindest wird mir noch schlechter und ich habe Magenschmerzen. Tja und da man mit dem Zeug dann auch nicht mehr Autofahren darf/ kann, habe ich für mich beschlossen es sofort abzusetzen, was ich bisher noch nie bei einem Medikament gemacht habe.
Ich als Borderliner würde das Medikament wegen der zusätzlichen Steigerung von Selbstverletzung und Selbstmordgedanken meinen Leidensgenossen nicht empfehlen bzw. davor warnen.

Eingetragen am  als Datensatz 10481
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Benommenheit, Sehstörungen, Schwindel, Antriebslosigkeit

Benommenheit, Sehstörung, Schwindel, Antriebslosigkeit

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, Sehstörung, Schwindel, Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 75140
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für ADH-Syndrom Depression mit Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen

Hartnäckige Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen,

Elontril bei ADH-Syndrom Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilADH-Syndrom Depression40 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hartnäckige Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Sehstörungen,

Eingetragen am  als Datensatz 75634
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für bipolare Störung mit Sehstörungen, Schwindel, Libidoverlust, Gewichtszunahme

Elondril: Sehstörungen, Schwindel, Libidoverlust, Gewichtszunahme,

Elontril bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrilbipolare Störung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Elondril: Sehstörungen, Schwindel, Libidoverlust, Gewichtszunahme,

Eingetragen am  als Datensatz 20542
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Gewichtszunahme, Sehstörungen, Kreislaufstörung, Verstopfung, Empfindungsstörungen

Gewichtszunahme, Sehstörungen, Kreislaufstörung, Herzklopfen, das Gefühl, dass meine Arme nicht zu mir gehören, das Gefühl, dass sich meín Gesicht versteinert, Verstopfung

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen22 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtszunahme, Sehstörungen, Kreislaufstörung, Herzklopfen, das Gefühl, dass meine Arme nicht zu mir gehören, das Gefühl, dass sich meín Gesicht versteinert, Verstopfung

Eingetragen am  als Datensatz 5290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depressionen mit Schwindel, Sehstörungen, Unruhe, Alpträume

nachdem ich 3 Monate Cymbalta genommen hatte, verbesserte sich die Impotenz wg. Prostata-OP überhaupt nicht. Deshalb 14 Tage paralell Elontril (150mg);2 Tage Kopfschmerzen nach Absetzen von Cymbalta und Erhöhung auf 300 mg Elontril sehr starkes Schwindelgefühl, Sehstörungen,Unwohlsein, Unruhe, starkes Bedürfnis nach Aktivitäten,Albträume und Autofahren war nicht möglich. Deshalb habe ich nach 4 Tage wieder auf 150 mg reduziert, aber die Symtome blieben. Nach Rücksprache mit Arzt habe ich Elontril jetzt nach 3 Wochen abgesetzt.

Elontril bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepressionen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich 3 Monate Cymbalta genommen hatte, verbesserte sich die Impotenz wg. Prostata-OP überhaupt nicht. Deshalb 14 Tage paralell Elontril (150mg);2 Tage Kopfschmerzen nach Absetzen von Cymbalta und Erhöhung auf 300 mg Elontril sehr starkes Schwindelgefühl, Sehstörungen,Unwohlsein, Unruhe, starkes Bedürfnis nach
Aktivitäten,Albträume und Autofahren war nicht möglich. Deshalb habe ich nach 4 Tage
wieder auf 150 mg reduziert, aber die Symtome blieben. Nach Rücksprache mit Arzt habe ich Elontril jetzt nach 3 Wochen abgesetzt.

Eingetragen am  als Datensatz 4263
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1946 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für Depression mit Augenschmerzen, Sehstörungen, Schlafprobleme

nehme jetzt seit 4 tagen 150 mg elontril (habe vorher immermalwieder das medikament für 2 tage eingenommen nur als aufputscher und dann wieder aufgehört, weil ich mich ZU aufgeputscht gefühlt habe). die ersten beiden dieser fünf tage habe ich keine nebenwirkungen gehabt war nur angenehm wach und aktiv. Habe dann die dritte Tablette genommen und bekam probleme mit den augen: lerichtes verschwommensehen (ich habe ansonsten adleraugen) und augenschmerzen schon anch kurzer bildschirm "arbeit". Dazu kam dann dass ich diese dritte nacht extrem schlecht geschlafen habe nur sehr leicht und immer wieder wach und 6 stunden früher aufgestanden als die tage davor. Habe dann am nächsten Tag trotzdem die vierte tablette genommen. wieder die gleichen augenprobleme nur stärker. nachdem ich dann 21 std wach war und eig schlafen wollte und irgendwie müde war, mich aber so fühlte als könne ich in den nächsten 4 stunden oder so nicht einschlafen hab ich ne valium genommen und konnte dann gut und tief schlafen. und nun wieder 7 stunden später aufgewacht bin als am vortag. (9-10 std) schlaf. es ist...

Elontril bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ElontrilDepression5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nehme jetzt seit 4 tagen 150 mg elontril (habe vorher immermalwieder das medikament für 2 tage eingenommen nur als aufputscher und dann wieder aufgehört, weil ich mich ZU aufgeputscht gefühlt habe). die ersten beiden dieser fünf tage habe ich keine nebenwirkungen gehabt war nur angenehm wach und aktiv. Habe dann die dritte Tablette genommen und bekam probleme mit den augen: lerichtes verschwommensehen (ich habe ansonsten adleraugen) und augenschmerzen schon anch kurzer bildschirm "arbeit". Dazu kam dann dass ich diese dritte nacht extrem schlecht geschlafen habe nur sehr leicht und immer wieder wach und 6 stunden früher aufgestanden als die tage davor. Habe dann am nächsten Tag trotzdem die vierte tablette genommen. wieder die gleichen augenprobleme nur stärker. nachdem ich dann 21 std wach war und eig schlafen wollte und irgendwie müde war, mich aber so fühlte als könne ich in den nächsten 4 stunden oder so nicht einschlafen hab ich ne valium genommen und konnte dann gut und tief schlafen. und nun wieder 7 stunden später aufgewacht bin als am vortag. (9-10 std) schlaf. es ist dadurch schon fast zu spät heute eine rlontril einzunehmen und ic h weiß auch noch nicht ob ich das will. Ich rufe jetzt erstmal meinen Psychotherapeten an... hinzufügun muss ich noch, dass das erst das 2t medikament ist was ich nehme. vorher venlafaxin. das bereitete mir schon nach der ersten tablette unzumutbare nebenwirkungen ich fühlte mich wie auf einem sehr unangenehmen drogentrip. also verglichen dazu sind die nebenwirkungen bei elontril sehr viel weniger.

Eingetragen am  als Datensatz 57787
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Elontril für bipolare störung bzw. depressive stimmungen mit Schwindel, Unruhe, Sehstörungen

Siehe unten

Elontril bei bipolare störung bzw. depressive stimmungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Elontrilbipolare störung bzw. depressive stimmungen2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Siehe unten

Eingetragen am  als Datensatz 39223
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Elontril
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bupropion

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]