Blähungen bei NuvaRing

Nebenwirkung Blähungen bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1124 Einträge zu NuvaRing. Bei 3% ist Blähungen aufgetreten.

Wir haben 35 Patienten Berichte zu Blähungen bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg630
Durchschnittliches Alter in Jahren380
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,880,00

NuvaRing wurde von Patienten, die Blähungen als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 23 sanego-Benutzern, wo Blähungen auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Blähungen bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust mit Libidoverlust, Aggressivität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Blähungen, Heißhunger, Appetitlosigkeit

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung. Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden. Fazit: bedingt empfehlenswert

NuvaRing bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung.
Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden.

Fazit: bedingt empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 21762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Bauchschmerzen, Geblähter Bauch, Brustschmerzen, Schmierblutungen, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Depressivität, Stimmungsschwankungen

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein. Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe den Nuvaring drei Monate angewendet. Die Anwendung an sich fand ich eher unkompliziert. In den ersten zwei Anwendungsmonaten litt ich unter folgenden Nebenwirkungen: Übelkeit (in der ersten Woche nach Einsetzen des Rings sowie in der ringfreien Zeit), starke bis sehr starke Schmerzen in den Brüsten, Bauchschmerzen , Wassereinlagerungen in den Armen, häufig extrem geblähter Bauch (sah aus wie hochschwanger) sowie Schmierblutungen (setzten ca. drei Tage vor Ringentnahme ein). Habe in dieser Zeit auch ca. zwei Kilo zugenommen (von 66 kg auf 68 kg), trotz Sport und unverändertem Essverhalten. Ab dem zweiten Monat stellte sich außerdem ein Libidoverlust ein.

Ab dem dritten Monat kamen migräneartige Kopfschmerzen hinzu, während die Brust- und Bauchschmerzen nachließen. Die Übelkeit hielt unverändert an ebenso wie die Wassereinlagerungen, Blähbauch und Schmierblutungen. Außerdem wurde ich richtig depressiv (hätte von morgens bis abends weinen können) und reagierte in vielen Situationen schnell aggressiv. Der Libidoverlust nahm solche Ausmaße an, dass ich das Gefühl hatte, keine Frau mehr zu sein bzw. keine Geschlechtsorgane mehr zu haben und hält bis heute an. (Habe den Ring vor ca. einem Monat abgesetzt.) Hoffe sehr, dass meine Libido zurückkehrt.

Eingetragen am  als Datensatz 19946
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Wassereinlagerungen, Schmierblutungen, Magenschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Pilzinfektionen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Unruhe

Ich verwende den NuvaRing nun seit etwa 3 1/2 Jahren. Ursprünglich wechselte ich von der Maxim zum Nuvaring, weil ich unter starken Wassereinlagerungen und Schmierblutungen litt. Auch wenn es mir nie Schwierigkeiten bereitete, täglich an die Einnahme der Pille zu denken, so empfinde ich den Ring in dieser Hinsicht als sehr anwenderfreundlich. =) Man denkt nur 2x im Monat daran und muss auch nie Sorge haben dass man seine Pille mal daheim vergisst (ich arbeite in 24 Stunden Schichten... ). Das Einlegen empfinde ich nicht als unangenehm und ich spüre ihn nur sehr selten. Nun zu den leider immer schlimmer werdenden Nebenwirkungen. Physisch: Zu Beginn litt ich häufig unter Schmier- bzw. Zwischenblutungen. Dies wurde mit zunehmender Anwendung seltener, hat jedoch nie komplett aufgehört... Nichtsdestotrotz habe ich häufig schlimme Bauchschmerzen, die offensichtlich nichts mit der Verdauung zu tun haben, Blähungen kommen noch dazu. Außerdem litt ich nicht selten unter Übelkeit, inzwischen tritt diese täglich und sehr vehement auf. Ich leide unter Appetitlosigkeit, zeitweise sogar...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende den NuvaRing nun seit etwa 3 1/2 Jahren. Ursprünglich wechselte ich von der Maxim zum Nuvaring, weil ich unter starken Wassereinlagerungen und Schmierblutungen litt.
Auch wenn es mir nie Schwierigkeiten bereitete, täglich an die Einnahme der Pille zu denken, so empfinde ich den Ring in dieser Hinsicht als sehr anwenderfreundlich. =) Man denkt nur 2x im Monat daran und muss auch nie Sorge haben dass man seine Pille mal daheim vergisst (ich arbeite in 24 Stunden Schichten... ). Das Einlegen empfinde ich nicht als unangenehm und ich spüre ihn nur sehr selten.
Nun zu den leider immer schlimmer werdenden Nebenwirkungen.

Physisch:
Zu Beginn litt ich häufig unter Schmier- bzw. Zwischenblutungen. Dies wurde mit zunehmender Anwendung seltener, hat jedoch nie komplett aufgehört... Nichtsdestotrotz habe ich häufig schlimme Bauchschmerzen, die offensichtlich nichts mit der Verdauung zu tun haben, Blähungen kommen noch dazu.
Außerdem litt ich nicht selten unter Übelkeit, inzwischen tritt diese täglich und sehr vehement auf. Ich leide unter Appetitlosigkeit, zeitweise sogar unter einer richtigen Aversion gegen Essen und/oder bestimmte Nahrungsmittel, die auch sehr plötzlich auftreten kann (in der einen Sekunde genießt man sein Desert, in der nächsten Sekunde muss man es in den Müll werfen, damit man bloß nichts mehr davon riecht...) Hinzu kommen starke Magenschmerzen und extrem häufiges Aufstoßen (bis zu 70x am Tag) - zwei Magenspiegelungen blieben ohne Diagnose. Auch wenn ich noch nie schwanger war: So stelle ich mir Schwangerschaftsübelkeit vor... =) Noch dazu kommt, dass meine Ekelschwelle quasi nicht mehr existent ist. Habe ich früher noch im Krankenhaus gearbeitet und einige unschöne Dinge weggeputzt, wird mir jetzt schon übel wenn ich nur an einem Hundehaufen vorbei gehe...
Außerdem leide ich quasi ständig unter Scheidenpilzinfektionen, was extrem nervtötend ist!Sie lassen sich zwar mit den üblichen Mitteln unter Kontrolle bringen, treten jedoch spätestens nach 10 Tagen wieder auf - auch wenn man fleißig weiter gecremt hat...

Psychisch:
Relativ früh nach der Einnahme stellte ich einen beginnenden Libidoverlust fest. Heute habe ich eigentlich gar keine Lust mehr - meiner Beziehung zuliebe lasse ich mich aber von meinem Freund motivieren oder muss mir fest vornehmen heute nicht wieder gemütlich auf dem Sofa einzuschlafen. Sehr schade! Früher hatten wir häufig unglaublichen Sex, heute läuft es eher auf ein monatliches "Abenteuer" hinaus...
Zudem leide ich häufig unter Angst- bzw. Unruhegefühlen.
An vielen Tagen bin ich weinerlich und gereizt zugleich - keine schöne Kombination. Insbesondere nicht für die Mitmenschen... =)


Fazit:
Von der Handhabe her würde ich den Ring jederzeit wieder wählen, wegen der Nebenwirkungen werde ich ihn jedoch in den nächsten Tagen (nach meinem FA-Termin) absetzen. Welches Verhütungsmittel dann ansteht bleibt noch fraglich. Gerne würde ich komplett ohne Hormone verhüten, leider sind die Krämpfe während meiner Periode so schlimm, dass sie teilweise mit Ohnmacht einhergehen. Bisher habe ich dagegen noch kein probates Mittel gefunden...

Eingetragen am  als Datensatz 72414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Scheidentrockenheit, Blähungen, Blähbauch, Juckreiz, Kopfschmerzen, Brennen

Nachdem ich über einem Jahr nur noch mit Kondom verhüte und mir das manchmal doch zu unsicher ist, habe ich mich von meinem Arzt vom NuvaRing überzeugen lassen. Die Minipille, sowie sämtliche Pillenarten haben bei mir Depressivität, Blasenentzündungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Antriebslosigkeit und Stimmungsschwankungen ausgelöst. Zudem habe ich davon arg zugenommen und nach 3 Jahren anwendung fühlte ich mich wie eine leere Hülle, die nichts mehr empfinden kann. Dann war heute der 1. Tag meiner Menstruation. Wie von meinem Frauenarzt erklärt habe ich den NuvaRing eingesetzt. Bereits nach einer Stunde spürte ich ein starkes Brennen an der Stelle in meinem Uterus, wo der Ring sitzt! Im laufe des Tages bekam ich Kopfschmerzen, Juckreiz im Gesicht, kleine Pickelchen bildeten sich im Gesicht und am Rücken, Trockenheit, Blähbauch inklusive Blähungen und Übelkeit. Nach der Arbeit habe ich gegoogelt und mit ENTSETZEN!! gelesen was Frauen mit dem NuvaRing passiert ist. Ich hab ihn wieder rausgenommen. Da bleibe ich doch lieber beim Kondom - auch wenn Sex ohne Kondom schöner...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich über einem Jahr nur noch mit Kondom verhüte und mir das manchmal doch zu unsicher ist, habe ich mich von meinem Arzt vom NuvaRing überzeugen lassen. Die Minipille, sowie sämtliche Pillenarten haben bei mir Depressivität, Blasenentzündungen, Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Antriebslosigkeit und Stimmungsschwankungen ausgelöst. Zudem habe ich davon arg zugenommen und nach 3 Jahren anwendung fühlte ich mich wie eine leere Hülle, die nichts mehr empfinden kann.

Dann war heute der 1. Tag meiner Menstruation. Wie von meinem Frauenarzt erklärt habe ich den NuvaRing eingesetzt. Bereits nach einer Stunde spürte ich ein starkes Brennen an der Stelle in meinem Uterus, wo der Ring sitzt! Im laufe des Tages bekam ich Kopfschmerzen, Juckreiz im Gesicht, kleine Pickelchen bildeten sich im Gesicht und am Rücken, Trockenheit, Blähbauch inklusive Blähungen und Übelkeit. Nach der Arbeit habe ich gegoogelt und mit ENTSETZEN!! gelesen was Frauen mit dem NuvaRing passiert ist. Ich hab ihn wieder rausgenommen. Da bleibe ich doch lieber beim Kondom - auch wenn Sex ohne Kondom schöner wäre! Danke, aber nein danke! Etwas was meinen Körper von Anfang an stresst, will ich erst gar nicht weiter testen.

Das Brennen ist immernoch da, der Juckreiz ebenso, aber die Kopfschmerzen sind immerhin weg :-) Ich denke, für Frauen die sehr anfällig auf Hormonelle Präperate reagieren ist keine der Verhütungsmethoden (Egal ob Pille, Minipille, Hormonspritze, Pflaster oder NuvaRing) empfehlenswert.

Achja: Bevor ich den Ring eingesetzt habe hatte ich keinerlei Beschwerden! Eine Vorausinfektion mit einem Pilz o.ä. ist demnach ausgeschlossen ;-)

Eingetragen am  als Datensatz 38501
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Stimmungsschwankungen, Libidoverlust, Übelkeit, Depression, Kopfschmerzen, Akne, Blähungen, Müdigkeit

Seit Einsetzen des Ringes plagen mich die benannten Nebenwirkungen - und werden auch im dritten Zyklus nicht besser. Da die Depressionen mittlerweile so stark geworden sind und ich kaum noch meine Arbeit erledigen kann, habe ich die NuvaRing Erfahrung nach 3 Monaten jetzt wieder beendet. Auch wenn es die bequemste Verhütungsmethode ist: gemessen an den bei mir vorhandenen Nebenwirkungen, ist sie den Verlust an Lebensqualität nicht wert.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung90 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit Einsetzen des Ringes plagen mich die benannten Nebenwirkungen - und werden auch im dritten Zyklus nicht besser. Da die Depressionen mittlerweile so stark geworden sind und ich kaum noch meine Arbeit erledigen kann, habe ich die NuvaRing Erfahrung nach 3 Monaten jetzt wieder beendet. Auch wenn es die bequemste Verhütungsmethode ist: gemessen an den bei mir vorhandenen Nebenwirkungen, ist sie den Verlust an Lebensqualität nicht wert.

Eingetragen am  als Datensatz 66800
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Magenschmerzen, Blähungen, Scheideninfektion, Libidoverlust, Übelkeit, Depression, Suizidgedanken

Ich habe den Nuvaring als erstes Verhütungsmittel eingesetzt. Das erste halbe Jahr spürte ich keine Veränderung und alles war bestens. Dann traten immer mehr Nebenwirkungen ein. Als erstes fing es mit Bauchschmerzen und Blähungen an (habe anfangs gedacht, dies hätte nichts mit dem Nuvaring zu tun). Die waren dann irgendwann so schlimm, dass ich zur Ärztin bin und sogar einen Ultraschall gemacht habe. Sie stellten nur fest, dass ich Luft im Bauch habe. Das brachte mir nichts. Ich habe dann etwas meine Ernährung umgestellt und stellte fest, dass Fleisch das schlechteste für meinen Bauch wahr und wurde dann Veggie (bin es bis heute). Die zweite und durchaus schlimme Nebenwirkung waren die Infektionen in der Scheide. Ich musste mindestens jeden zweiten Monat zur FA, da ich so schlimme Schmerzen hatte und Sex unmöglich wurde. Die dritte Nebenwirkung war der Libidoverlust. Dieser war besonders belastend, neben allem noch dazu. Ich war 3 Monate lustlos und dies belastete unsere Beziehung sehr. Das ich nicht wollte und ich immer gedacht habe "Oh nein, jetzt will er wieder..." und es...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den Nuvaring als erstes Verhütungsmittel eingesetzt. Das erste halbe Jahr spürte ich keine Veränderung und alles war bestens. Dann traten immer mehr Nebenwirkungen ein. Als erstes fing es mit Bauchschmerzen und Blähungen an (habe anfangs gedacht, dies hätte nichts mit dem Nuvaring zu tun). Die waren dann irgendwann so schlimm, dass ich zur Ärztin bin und sogar einen Ultraschall gemacht habe. Sie stellten nur fest, dass ich Luft im Bauch habe. Das brachte mir nichts. Ich habe dann etwas meine Ernährung umgestellt und stellte fest, dass Fleisch das schlechteste für meinen Bauch wahr und wurde dann Veggie (bin es bis heute).
Die zweite und durchaus schlimme Nebenwirkung waren die Infektionen in der Scheide. Ich musste mindestens jeden zweiten Monat zur FA, da ich so schlimme Schmerzen hatte und Sex unmöglich wurde.
Die dritte Nebenwirkung war der Libidoverlust. Dieser war besonders belastend, neben allem noch dazu. Ich war 3 Monate lustlos und dies belastete unsere Beziehung sehr. Das ich nicht wollte und ich immer gedacht habe "Oh nein, jetzt will er wieder..." und es ihn sehr verletzte. Er fühlte sich dann sehr unattraktiv.
Die vierte Nebenwirkung war, vielleicht in Verbindung mit den Bauchschmerzen, die Übelkeit. Ich fühlte mich immer sehr unwohl und hoffte, dass dies weg geht. Es ging nicht weg und ich konnte nicht mehr so effektiv arbeiten.
Dies alles wirkte sich negativ auf meine Stimmung aus und ich wurde zunehmendst launischer. Manchmal hatze ich sogar Selbstmordgedanken. Ich konnte durch die Übelkeit und durch die Bauchschmerzen nicht mehr richtig schlafen. Das ganze war eine richtige Tourtour für mich und meinen Freund.
Der Nuvaring ist an und für sich nicht schlecht, nur die Verträglichkeit ist ein grosses Problem (welches auch andere hormonelle Verhütungsmittel haben). Ich rate nicht davon ab, im Gegenteil. Wenn man ihn gut verträgt ist er wirklich sehr simpel und sicher!

Eingetragen am  als Datensatz 54345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Pickel, Verstopfung, Blähungen, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen

Ich habe nach 2 jahren nun zum ersten mal wieder ein hormonelles verhuetungsmittel benutzt. nach 10 jahren, begonnen mit 12 Jahren wegen starker schmerzen ect, habe ich aufgehoert weil ich meinen koerper nicht unnoetig belasten wollte, Schmerzen waren ertraeglich, ausserdem hatte ich keinen freund. Jetzt habe ich wieder einen Partner, meine Frauenaertzin hat mir den nuva Ring empfohlen, auch wie bei den meissten anderen mit der Begruendung: schwaecher dosiert, kaum nebenwirkungen ect.. Die Nebenwirkungen waren so stark, das ich den ring heute nach erst 8 tagen wieder absetzen musste! Mein Gesicht, Decolete, Ruecken, Oberarme sind ueberseht von teils grossen entzuedeten, teils kleinen pickeln. Verstopfung, blaehungen, muedigkeit und stimmungsschwankungen. Nicht zu vergessen sehr starke blutung die nun schon seit 8 Tagen anhaellt, normalerweise max. 5 tage und unnormal starken schmerzen, besonders nachts. Ich finde es erschreckend hier im Forum zu lesen das es doch so viele Frauen gibt die starke und viele Nebenwirkungen haben, dieser ring aber von den aerzten als mehr...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung8 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe nach 2 jahren nun zum ersten mal wieder ein hormonelles verhuetungsmittel benutzt.
nach 10 jahren, begonnen mit 12 Jahren wegen starker schmerzen ect, habe ich aufgehoert weil ich meinen koerper nicht unnoetig belasten wollte, Schmerzen waren ertraeglich, ausserdem hatte ich keinen freund.

Jetzt habe ich wieder einen Partner, meine Frauenaertzin hat mir den nuva Ring empfohlen, auch wie bei den meissten anderen mit der Begruendung: schwaecher dosiert, kaum nebenwirkungen ect..

Die Nebenwirkungen waren so stark, das ich den ring heute nach erst 8 tagen wieder absetzen musste!
Mein Gesicht, Decolete, Ruecken, Oberarme sind ueberseht von teils grossen entzuedeten, teils kleinen pickeln.
Verstopfung, blaehungen, muedigkeit und stimmungsschwankungen.
Nicht zu vergessen sehr starke blutung die nun schon seit 8 Tagen anhaellt, normalerweise max. 5 tage und unnormal starken schmerzen, besonders nachts.

Ich finde es erschreckend hier im Forum zu lesen das es doch so viele Frauen gibt die starke und viele Nebenwirkungen haben, dieser ring aber von den aerzten als mehr oder minder harmlos verschrieben wird...

Eingetragen am  als Datensatz 29748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Aggressivität, Depressionen, Schwindel, Müdigkeit, Empfindungsstörungen, Blähungen, Vaginalausfluss, Cholesterinwertprobleme, Bluthochdruck, Nachtschweiß, Gewichtszunahme

Nachdem in den ersten 10-12 Monaten noch keine Nebenwirkungen aufgetreten sind, haben sie sich in der letzten Zeit massiv angesammelt! Da ich auch auf Pillen immer extrem stark reagiert habe, ist das wohl nicht weiter verwunderlich. Der Ring fliegt jetzt raus, und dann werde ich auch nicht weiter auf hormonellem Wege verhüten – im Moment wäre Verhütung eigentlich sowieso fast nicht nötig, da ich eh keine Lust habe… Hier eine Aufstellung der momentanen Nebenwirkungen: * Libidoverlust * starke Stimmungsschwankungen * Aggresivität * Weinerlichkeit * Traurigkeit * Schwindel * Müdigkeit * Antriebslosigkeit * Hypersensitivität für Berührungen * aufgeblähter Bauch * zu starke Lubrikation * Vaginalausfluss * erhöhter Cholesterinspiegel * Bluthochdruck * Nachtschweiß * Gewichtszunahme

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem in den ersten 10-12 Monaten noch keine Nebenwirkungen aufgetreten sind, haben sie sich in der letzten Zeit massiv angesammelt! Da ich auch auf Pillen immer extrem stark reagiert habe, ist das wohl nicht weiter verwunderlich. Der Ring fliegt jetzt raus, und dann werde ich auch nicht weiter auf hormonellem Wege verhüten – im Moment wäre Verhütung eigentlich sowieso fast nicht nötig, da ich eh keine Lust habe…

Hier eine Aufstellung der momentanen Nebenwirkungen:
* Libidoverlust
* starke Stimmungsschwankungen
* Aggresivität
* Weinerlichkeit
* Traurigkeit
* Schwindel
* Müdigkeit
* Antriebslosigkeit
* Hypersensitivität für Berührungen
* aufgeblähter Bauch
* zu starke Lubrikation
* Vaginalausfluss
* erhöhter Cholesterinspiegel
* Bluthochdruck
* Nachtschweiß
* Gewichtszunahme

Eingetragen am  als Datensatz 11039
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall

Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähungen, Durchfall, Bauchschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 6834
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Migräne, Pilzinfektionen, Hautausschlag, Vaginalausfluss, Blähungen, Haarveränderung, Hautveränderungen, Wundheilungsstörungen, Müdigkeit

MIGRÄNE, wiederkehrende Pilzinfektionen in der Scheide, ungeklärter Ausschlag in der gesamten Genitalregion, extremer Ausfluss, Blähbauch, Schuppen, schlechte Haut und schlechte Wundheilung, Müdigkeit.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

MIGRÄNE, wiederkehrende Pilzinfektionen in der Scheide, ungeklärter Ausschlag in der gesamten Genitalregion, extremer Ausfluss, Blähbauch, Schuppen, schlechte Haut und schlechte Wundheilung, Müdigkeit.

Eingetragen am  als Datensatz 5635
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Depressionen, Stimmungsschwankungen, Geblähter Bauch

Depressionen, starke Stimmungsschwankungen, extremer Blähbauch,

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Depressionen, starke Stimmungsschwankungen, extremer Blähbauch,

Eingetragen am  als Datensatz 3763
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1979 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Schwindel bei plötzlichem Aufstehen, Blähungen, Verstopfung, Ausfluß, Regelschmerzen, Bauchschmerzen, Magen und Darm betreffende Symptome

Ich nutze nun den 3. Nuva Ring und werde danach definitiv keine neue Packung kaufen. Seit ich den Ring anwende leide ich unter Schwindelgefühlen, insbesondere wenn ich von einem Stuhl / Bett aufstehe wird es mir kurz schwindelig. Außerdem leide ich unter erheblichen Blähungen, Durchfall und Verstopfung und stärkerem Ausfluss sowie sehr starken Regelschmerzen und Bauchschmerzen. Die Blähungen und der Ausfluss haben bereits eine Woche nach der 1. Anwendung begonnen und treten nach jedem Einsetzen des Rings ca. eine Woche später auf. Da ich noch nie Magen-Darm Probleme oder ähnliches hatte und es mir vor der Anwendung super ging, können diese Beschwerden nur vom NuvaRing kommen.

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nutze nun den 3. Nuva Ring und werde danach definitiv keine neue Packung kaufen. Seit ich den Ring anwende leide ich unter Schwindelgefühlen, insbesondere wenn ich von einem Stuhl / Bett aufstehe wird es mir kurz schwindelig. Außerdem leide ich unter erheblichen Blähungen, Durchfall und Verstopfung und stärkerem Ausfluss sowie sehr starken Regelschmerzen und Bauchschmerzen. Die Blähungen und der Ausfluss haben bereits eine Woche nach der 1. Anwendung begonnen und treten nach jedem Einsetzen des Rings ca. eine Woche später auf. Da ich noch nie Magen-Darm Probleme oder ähnliches hatte und es mir vor der Anwendung super ging, können diese Beschwerden nur vom NuvaRing kommen.

Eingetragen am  als Datensatz 78647
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Schmierblutungen, Stimmungsschwankungen, Weinerlichkeit, Blähungen

Ich bin froh, habe ich den Nuvaring abgesetzt. jetzt sind die Nebenwirkungen alle verschwunden. Es fing an mit Libidoverlust: Ich hatte überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Das Lustgefühl habe ich einfach verloren. Für mich war es eher dann ein müssen als Sex haben zu wollen. Dabei war mir schon klar, dass irgend etwas bei mir nicht normal war. Es kam auch schon vor, dass nach dem Geschlechtsverkehr leichte Blutungen auftraten. Auch zum Beispiel beim Sporttreiben, wie Wandern oder Skifahren, hatte ich auch schon mal leichte Schmierblutung bekommen. Dann kamen die Stimmungsschwankungen: Mal hab ich einfach mal geweint ohne zu wissen warum. Oder habe nicht mehr gewusst was ich mit meinem Leben anfange soll. Durch das Absetzen des Nuvaringes sind jetzt auch die Blähungen verschwunden: Ich hatte heftige Bauchschmerzen. Gegen Blähungen und Aufstossen nahm ich dann auch noch Tabletten, die manchmal kurze Zeit wirkten.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich bin froh, habe ich den Nuvaring abgesetzt. jetzt sind die Nebenwirkungen alle verschwunden. Es fing an mit Libidoverlust: Ich hatte überhaupt keine Lust mehr auf Sex. Das Lustgefühl habe ich einfach verloren. Für mich war es eher dann ein müssen als Sex haben zu wollen. Dabei war mir schon klar, dass irgend etwas bei mir nicht normal war. Es kam auch schon vor, dass nach dem Geschlechtsverkehr leichte Blutungen auftraten. Auch zum Beispiel beim Sporttreiben, wie Wandern oder Skifahren, hatte ich auch schon mal leichte Schmierblutung bekommen. Dann kamen die Stimmungsschwankungen: Mal hab ich einfach mal geweint ohne zu wissen warum. Oder habe nicht mehr gewusst was ich mit meinem Leben anfange soll. Durch das Absetzen des Nuvaringes sind jetzt auch die Blähungen verschwunden: Ich hatte heftige Bauchschmerzen. Gegen Blähungen und Aufstossen nahm ich dann auch noch Tabletten, die manchmal kurze Zeit wirkten.

Eingetragen am  als Datensatz 72444
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmerzen (Menstruation) mit Kopfschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Magenschmerzen

Ich nehme den Ring jetzt den zweiten Monat und bin aufgrund der Nebenwirkungen nicht mehr begeistert....anfangs war alles super aber bereits nach zwei Wochen fing es an das ich ständig starke Blähungen bekam,viel Luft im bauch,bauchschmerzen und übelkeit,auch habe ich das Gefühl das ich vermehrt unter Kopfschmerzen leide.... Ich werde den Ring wieder absetzen in der Hoffnung das die Symptome wieder verschwinden,denn vorher hatte ich das nicht....Handhabung super aber Verträglichkeit nicht so gut, bei mir jedenfalls....

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring jetzt den zweiten Monat und bin aufgrund der Nebenwirkungen nicht mehr begeistert....anfangs war alles super aber bereits nach zwei Wochen fing es an das ich ständig starke Blähungen bekam,viel Luft im bauch,bauchschmerzen und übelkeit,auch habe ich das Gefühl das ich vermehrt unter Kopfschmerzen leide....
Ich werde den Ring wieder absetzen in der Hoffnung das die Symptome wieder verschwinden,denn vorher hatte ich das nicht....Handhabung super aber Verträglichkeit nicht so gut, bei mir jedenfalls....

Eingetragen am  als Datensatz 70464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):52
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Verstopfung, Blähungen, Lichtempfindlichkeit

Nachdem ich die zahlreichen Berichte gelesen habe, denke ich, dass bei mir ebenfalls nach etwa sechs Jahren problemloser Verwendung diverse Nebenwirkungen durch den Nuvaring auftreten. Obwohl ich heute bei meinem Arzt war, mit ihm auch über meine in den vergangenen Monaten aufgetretenen enormen Stuhlgangprobleme und die Gewichtszunahme gesprochen habe, befürchte ich nach den vorangegangenen Berichten über diverse Symptome im Zusammenhang mit dem Nuvaring, dass der Ring der Auslöser für das ganze sein kann und ich nun über die Absetzung dessen in Abstimmung mit meinem Arzt nachdenke. Die Verwendung des Ringes war für mich lange Zeit völlig problemlos, weil ich keinerlei Regel mehr habe und vorher viele Pillensorten einfach nicht vertragen habe. Seit längerem allerdings leide ich ab und an an auftretenden Migräneanfällen, die jahrelang nicht aufgetreten sind und ich habe des öfteren Kopfschmerzen. Von der extremen Lichtempfindlichkeit meiner Augen will ich gar nicht sprechen, weil ich ohne meine Sonnenbrille kaum ein Gebäude verlassen kann. Darüberhinaus habe ich nach langer...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem ich die zahlreichen Berichte gelesen habe, denke ich, dass bei mir ebenfalls nach etwa sechs Jahren problemloser Verwendung diverse Nebenwirkungen durch den Nuvaring auftreten. Obwohl ich heute bei meinem Arzt war, mit ihm auch über meine in den vergangenen Monaten aufgetretenen enormen Stuhlgangprobleme und die Gewichtszunahme gesprochen habe, befürchte ich nach den vorangegangenen Berichten über diverse Symptome im Zusammenhang mit dem Nuvaring, dass der Ring der Auslöser für das ganze sein kann und ich nun über die Absetzung dessen in Abstimmung mit meinem Arzt nachdenke.

Die Verwendung des Ringes war für mich lange Zeit völlig problemlos, weil ich keinerlei Regel mehr habe und vorher viele Pillensorten einfach nicht vertragen habe. Seit längerem allerdings leide ich ab und an an auftretenden Migräneanfällen, die jahrelang nicht aufgetreten sind und ich habe des öfteren Kopfschmerzen. Von der extremen Lichtempfindlichkeit meiner Augen will ich gar nicht sprechen, weil ich ohne meine Sonnenbrille kaum ein Gebäude verlassen kann. Darüberhinaus habe ich nach langer problemloser Einnahme seit etwa einem halben Jahr locker drei Kilo zugenommen, obwohl ich Fahrrad fahre und von Zeit zu Zeit Sport treibe, darüber viel Zeit im Garten verbringe mit Umgraben etc. An Bewegungsmangel leide ich auf keinen Fall und nehme trotz sehr gesunder Ernährung einfach zu.

Eingetragen am  als Datensatz 60345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit starke Bauchschmerzen, Blähungen, Schmerzen im Magen-Darm-Bereich

Zu Beginn war NuvaRing ein wirklich praktisches und noch preiswertes Mittel. Ich bemerkte auch die ersten 3 Jahre keine nennenswerten Nebenwirkungen. Jedoch haeuften sich dann Blasenentzuendungen (bis zu 4mal pro Jahr) und schliesslich unertraegliche und permanente Bauchschmerzen. Da ich den Ring lange Zeit ohne Probleme verwendete, dachte ich auch die ersten Monate mit den immer staerker werdenden Schmerzen (Im gesamten Magen-Darm Bereich) ueberhaupt nicht an den NuvaRing als moegliche Ursache. Zahlreiche Untersuchungen in der Uniklinik Heidelberg konnte andere Ursachen (chronische Magen-Darm Erkrankungen, Krebs etc..) ausschliessen. Die einzige Moeglichkeit waeren noch Stresssymptome gewesen, die ich zuvor jedoch auch in sehr stressigen Phasen noch nie hatte. Als ich den Ring dann nicht mehr weiter verwendete, wurden die Schmerzen und Blaehungen innerhalb weiterer 4 Monate schwaecher und verschwanden ganz. In dieser Zeit der Schmerzen war ich permanent krankgeschrieben und konnte meinem Beruf nicht mehr nachgehen. Nach 2 Jahren NuvaRing Pause wollte ich diesen noch einmal...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn war NuvaRing ein wirklich praktisches und noch preiswertes Mittel. Ich bemerkte auch die ersten 3 Jahre keine nennenswerten Nebenwirkungen. Jedoch haeuften sich dann Blasenentzuendungen (bis zu 4mal pro Jahr) und schliesslich unertraegliche und permanente Bauchschmerzen. Da ich den Ring lange Zeit ohne Probleme verwendete, dachte ich auch die ersten Monate mit den immer staerker werdenden Schmerzen (Im gesamten Magen-Darm Bereich) ueberhaupt nicht an den NuvaRing als moegliche Ursache. Zahlreiche Untersuchungen in der Uniklinik Heidelberg konnte andere Ursachen (chronische Magen-Darm Erkrankungen, Krebs etc..) ausschliessen. Die einzige Moeglichkeit waeren noch Stresssymptome gewesen, die ich zuvor jedoch auch in sehr stressigen Phasen noch nie hatte. Als ich den Ring dann nicht mehr weiter verwendete, wurden die Schmerzen und Blaehungen innerhalb weiterer 4 Monate schwaecher und verschwanden ganz. In dieser Zeit der Schmerzen war ich permanent krankgeschrieben und konnte meinem Beruf nicht mehr nachgehen.
Nach 2 Jahren NuvaRing Pause wollte ich diesen noch einmal anstelle einer anderen Pille ausprobieren, da er in der Anwendung sehr praktisch ist und ich mir bezgl. der Nebenwirkungen nicht ganz sicher war. Nach 3 Wochen Anwendung traten die Bauchschmerzen ploetzlich wieder auf, ich entfernte ihn sofort wieder und werde ihn nie wieder verwenden.
Es ist wirklich merkwuerdig wie stark diese Nebenwirkungen sind. Ich bin froh, die Ursache ziemlich sicher gefunden zu haben und weiter berufstaetig sein zu koennen.

Eingetragen am  als Datensatz 55773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Durchfall, Angstgefühle, Geblähter Bauch

depressionen,ängste,blähbauch durchfall,

Nuva Ring bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingEmpfängnisverhütung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

depressionen,ängste,blähbauch durchfall,

Eingetragen am  als Datensatz 20727
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nuva Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Schmierblutungen, Blähungen, Durchfall

Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Schmierblutungen, Blähung, Durchfall

Nueva Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nueva RingVerhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Schmierblutungen, Blähung, Durchfall

Eingetragen am  als Datensatz 17372
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nueva Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Stimmungsschwankungen, Depressionen, Aggressivität, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Wassereinlagerungen, Blähungen, Pilzinfektionen, Unterleibsschmerzen

aufgetretene Nebenwirkungen: Stimmungsschwankungen leichte depressive Verstimmung Aggressivität Antriebslosigkeit Gewichtszunahme (3-4 Kilo) Wassereinlagerungen Blähungen Pilzinfektionen Unterleibsschmerzen

Nuva Ring bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Nuva RingVerhütung6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

aufgetretene Nebenwirkungen:
Stimmungsschwankungen
leichte depressive Verstimmung
Aggressivität
Antriebslosigkeit
Gewichtszunahme (3-4 Kilo)
Wassereinlagerungen
Blähungen
Pilzinfektionen
Unterleibsschmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 10737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Nuva Ring
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Blähungen bei NuvaRing

[]