Gewichtsverlust bei Fluoxetin

Nebenwirkung Gewichtsverlust bei Medikament Fluoxetin

Insgesamt haben wir 634 Einträge zu Fluoxetin. Bei 10% ist Gewichtsverlust aufgetreten.

Wir haben 62 Patienten Berichte zu Gewichtsverlust bei Fluoxetin.

Prozentualer Anteil 86%14%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6579
Durchschnittliches Alter in Jahren3944
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5624,32

Fluoxetin wurde von Patienten, die Gewichtsverlust als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Fluoxetin wurde bisher von 28 sanego-Benutzern, wo Gewichtsverlust auftrat, mit durchschnittlich 7,2 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Gewichtsverlust bei Fluoxetin:

 

Fluoxetin für Depressionen, Angststörungen, soziale Phobie, Antriebsstörungen, Konzentrationsprobleme mit Unruhe, Schlafstörungen, Übelkeit, Gewichtsabnahme

Zuerst (1-3 wochen) war keine wirkung vorhanden. Ich war unruhig und hatte erhebliche schlafstörungen, angst, depressionen, übelkeit etc. Ich nahm ca. 6-8 kg ab. Mit der zeit wurden die beschwerden besser. Ich habe keine nebenwirkungen mehr außer dass ich weniger schlaf benötige. Ich werde selbstbewusster da ich kaum noch angst habe. Keine depressionen mehr, eigentlich geht es mir nun super, kann es jedem nur ans herz legen fluoxetin auszuprobieren. Doch wenn ich keine psychotherapie gemacht hätte und lange an mir gearbeitet hätte wäre ich kaum so weit gekommen. Kopf hoch leute! Es wird alles gut. Gebt nicht auf. Ich habe es nach jahren geschafft. Mein leben war ein haufen scheiße. Doch heute ist es wunderschön. Ich wünsche euch alles gute

Fluoxetin bei Depressionen, Angststörungen, soziale Phobie, Antriebsstörungen, Konzentrationsprobleme

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen, Angststörungen, soziale Phobie, Antriebsstörungen, Konzentrationsprobleme1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst (1-3 wochen) war keine wirkung vorhanden. Ich war unruhig und hatte erhebliche schlafstörungen, angst, depressionen, übelkeit etc. Ich nahm ca. 6-8 kg ab. Mit der zeit wurden die beschwerden besser. Ich habe keine nebenwirkungen mehr außer dass ich weniger schlaf benötige. Ich werde selbstbewusster da ich kaum noch angst habe. Keine depressionen mehr, eigentlich geht es mir nun super, kann es jedem nur ans herz legen fluoxetin auszuprobieren. Doch wenn ich keine psychotherapie gemacht hätte und lange an mir gearbeitet hätte wäre ich kaum so weit gekommen. Kopf hoch leute! Es wird alles gut. Gebt nicht auf. Ich habe es nach jahren geschafft. Mein leben war ein haufen scheiße. Doch heute ist es wunderschön. Ich wünsche euch alles gute

Eingetragen am  als Datensatz 44996
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Angststörung mit Müdigkeit, Magen-Darm-Störung, Magenkrämpfe, Gewichtsabnahme, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Libidoverlust

extreme Müdigkeit, massive Magen-Darm-Beschwerden, Magenkrämpfe, Gewichtsabnahme (bisher 5 kg), Appetitlosigkeit, Libidoverlust (komplett), Antriebslosigkeit

Fluoxetin bei Depression, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Angststörung30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

extreme Müdigkeit, massive Magen-Darm-Beschwerden, Magenkrämpfe, Gewichtsabnahme (bisher 5 kg), Appetitlosigkeit, Libidoverlust (komplett), Antriebslosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 4240
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Zwangsstörung, Bulimie mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schlafstörungen, Appetitsverlust, Gewichtsverlust

Zu Beginn der Einnahme traten insbesondere starke Kopfschmerzen und Übelkeit auf, die aber nach 3 Wochen komplett verschwunden waren. Außerdem hatte ich Schlafprobleme, sowohl beim Einschlafen als auch mit zu frühem Aufwachen (gegen 4 oder 5 Uhr in der Früh). Auch dieses Problem ließ nach ca. 4 Wochen nach. Etwas verminderter Appetit und Gewichtsabnahme waren zu verzeichnen. Weitere Probleme während der Einnahme traten nicht auf. Die Wirkung trat nach ca. 3-4 Wochen ein (Motivationssteigerung, weniger Essanfälle, Nachlassen der Zwangshandlungen).

Fluoxetin bei Depression, Zwangsstörung, Bulimie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Zwangsstörung, Bulimie14 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Beginn der Einnahme traten insbesondere starke Kopfschmerzen und Übelkeit auf, die aber nach 3 Wochen komplett verschwunden waren. Außerdem hatte ich Schlafprobleme, sowohl beim Einschlafen als auch mit zu frühem Aufwachen (gegen 4 oder 5 Uhr in der Früh). Auch dieses Problem ließ nach ca. 4 Wochen nach. Etwas verminderter Appetit und Gewichtsabnahme waren zu verzeichnen.
Weitere Probleme während der Einnahme traten nicht auf. Die Wirkung trat nach ca. 3-4 Wochen ein (Motivationssteigerung, weniger Essanfälle, Nachlassen der Zwangshandlungen).

Eingetragen am  als Datensatz 14788
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Zwangsstörung, Angststörung, Spezifische Phobien, depressive Episoden. mit Nachtschweiß, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Orgasmusstörungen, Gewichtsverlust, Traumveränderungen, Libidoverlust

Ich nahm anfangs morgens 10mg (3 Wochen) konnte keine Verbesserung feststellen, Nebenwirkungen waren Nachtschweiß, Kopfschmerzen, Appetitverlust, Müdigkeit (ich konnte sofort wieder schlafen)und verzögerte Orgasmen. Seit 2 Wochen nehme ich nun 20mg (10mg morgens, 10mg Abends), Nebenwirkungen sind gelegentlicher Nachtschweiß, leichte Schlafstörungen, bei Aufregung zittrigkeit und ich habe 5kg abgenommen. Meine Stimmung ist besser, Negative Gedanken werden weniger, ich fühle mich gefestigt und habe nicht mehr so oft den Drang mich zurückzuziehen. Ich verspüre mehr Energie und habe jetzt mehr eine "So schlimm ist's doch gar nicht und ist mir egal Einstellung. Ab und zu Wirken Träume sehr real und ich bin morgens verwirrt und kann es in den ersten Minuten nicht zuordnen. Ich fühle mich weniger bedrückt und habe nicht mehr solche fressattacken, meine Libido ist etwas zurückgegangen und die zwangsgedanken und die Angst sind nach wie vor present. Ich war anfangs sehr kritisch, doch nun bin ich zufrieden mit meiner medikation, am besten finde ich , dass die von mir befürchtete...

Fluoxetin bei Zwangsstörung, Angststörung, Spezifische Phobien, depressive Episoden.

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinZwangsstörung, Angststörung, Spezifische Phobien, depressive Episoden.5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nahm anfangs morgens 10mg (3 Wochen) konnte keine Verbesserung feststellen, Nebenwirkungen waren Nachtschweiß, Kopfschmerzen, Appetitverlust, Müdigkeit (ich konnte sofort wieder schlafen)und verzögerte Orgasmen. Seit 2 Wochen nehme ich nun 20mg (10mg morgens, 10mg Abends), Nebenwirkungen sind gelegentlicher Nachtschweiß, leichte Schlafstörungen, bei Aufregung zittrigkeit und ich habe 5kg abgenommen.
Meine Stimmung ist besser, Negative Gedanken werden weniger, ich fühle mich gefestigt und habe nicht mehr so oft den Drang mich zurückzuziehen. Ich verspüre mehr Energie und habe jetzt mehr eine "So schlimm ist's doch gar nicht und ist mir egal Einstellung. Ab und zu
Wirken Träume sehr real und ich bin morgens verwirrt und kann es in den ersten Minuten nicht zuordnen. Ich fühle mich weniger bedrückt und habe nicht mehr solche fressattacken, meine Libido ist etwas zurückgegangen und die zwangsgedanken und die Angst sind nach wie vor present.
Ich war anfangs sehr kritisch, doch nun bin ich zufrieden mit meiner medikation, am besten finde ich , dass die von mir befürchtete Gewichtszunahme ausgeblieben ist.

Eingetragen am  als Datensatz 57639
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressionen mit Unruhe, Euphorie, Kreislaufstörung, Panikattacken, Gewichtsverlust

Kreislaufbeschwerden in der ersten Woche, Unruhe, völlig übertriebene Euphorie nach 3 Monaten, Paranoia und Neigung zu Panikanfällen, starke Gewichtsabnahme (25 kg in 6 Mon.)

Fluoxetin beta bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetin betaDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Kreislaufbeschwerden in der ersten Woche, Unruhe, völlig übertriebene Euphorie nach 3 Monaten, Paranoia und Neigung zu Panikanfällen, starke Gewichtsabnahme (25 kg in 6 Mon.)

Eingetragen am  als Datensatz 362
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Panik- und Angststörungen mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Herzrasen, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Erste Woche lang bei Einnahme Starke Kopfschmerzen und Übelkeit, mit Schwindel verbunden....Zweite Woche Herzrasen, Übelkeit, Schwindelattacken...mittlerweile (nach 5 Wochen keine mehr) Aber bin von Tabletten auf Kapseln umgestiegen, seit dem wieder mehr Panikattacken. Mittlerweile kaum bis kein Appetit mehr, stark abgenommen.

Fluoxetin bei Depression, Panik- und Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Panik- und Angststörungen5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Erste Woche lang bei Einnahme Starke Kopfschmerzen und Übelkeit, mit Schwindel verbunden....Zweite Woche Herzrasen, Übelkeit, Schwindelattacken...mittlerweile (nach 5 Wochen keine mehr) Aber bin von Tabletten auf Kapseln umgestiegen, seit dem wieder mehr Panikattacken. Mittlerweile kaum bis kein Appetit mehr, stark abgenommen.

Eingetragen am  als Datensatz 19464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):166 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressionen, Burnoutsyndrom mit Erektionsstörungen, Libidoverlust, Gewichtsverlust, Absetzerscheinungen

Fluoxetin zeigte zurückliegend eine hervorragende Wirkung bei Einnahme von 2 Tabletten a 20 mg. Hiermit ging es mir richtig gut. Leider traten parallel erhebliche Erektionsstörungen sowie fast kompletter Libidoverlust ein. 1 Tablette war leider zu schwach brachte aber auch keine/kaum Nebenwirkungen. Positiver Aspekt: Gewichtsabnahme. Cymbaltazeigt eine gute Wirkung mit geringeren Nebenwirkungen. Normale Libido, Nur noch leichtere Erektionsstörungen. Vorallem, wenn ich die Tabletten wieder mal 3 oder 4 Tage "vergessen" habe und mir einbilde ich brauche sie nicht mehr... und neu wieder beginne. In dieser Zeit ab dem 3. Tag starkes schwitzen, verlangsamte Denkprozesse, Übelkeit und starke Gereiztheit. Bei regelmäßiger Einnahme: o.k., allerdings relativ starke Gewichtszunahme.

Fluoxetin bei Depressionen, Burnoutsyndrom; Cymbalta bei Depressionen, Burnoutsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen, Burnoutsyndrom3 Jahre
CymbaltaDepressionen, Burnoutsyndrom1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fluoxetin zeigte zurückliegend eine hervorragende Wirkung bei Einnahme von 2 Tabletten a 20 mg. Hiermit ging es mir richtig gut. Leider traten parallel erhebliche Erektionsstörungen sowie fast kompletter Libidoverlust ein. 1 Tablette war leider zu schwach brachte aber auch keine/kaum Nebenwirkungen.
Positiver Aspekt: Gewichtsabnahme.

Cymbaltazeigt eine gute Wirkung mit geringeren Nebenwirkungen. Normale Libido, Nur noch leichtere Erektionsstörungen. Vorallem, wenn ich die Tabletten wieder mal 3 oder 4 Tage "vergessen" habe und mir einbilde ich brauche sie nicht mehr... und neu wieder beginne. In dieser Zeit ab dem 3. Tag starkes schwitzen, verlangsamte Denkprozesse, Übelkeit und starke Gereiztheit.
Bei regelmäßiger Einnahme: o.k., allerdings relativ starke Gewichtszunahme.

Eingetragen am  als Datensatz 10581
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin, Duloxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):193 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):105
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Angststörungen mit Schwindel, Kopfschmerzen, Gewichtsverlust, Schwitzen

Anfangs Schwindel, Kopfdruck, leichte Gewichtsabnahme. Inzwischen eher Gewichtszunahme und Schwitzen, wobei beides nicht unbedingt mit dem Medikament zusammenhängen muss, sondern eher genetisch bedingt ist. Nach Anfangs 20 mg Dosis jeweils im Abstand von ca. 1 Jahr gesteigert auf 30 mg und jetzt seit 4 Jahren auf 40 mg. Komme gut zurecht mit dem Medikament. Depression ist völlig weg, Angststörung auch.

Fluoxetin bei Depression, Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Angststörungen6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs Schwindel, Kopfdruck, leichte Gewichtsabnahme. Inzwischen eher Gewichtszunahme und Schwitzen, wobei beides nicht unbedingt mit dem Medikament zusammenhängen muss, sondern eher genetisch bedingt ist. Nach Anfangs 20 mg Dosis jeweils im Abstand von ca. 1 Jahr gesteigert auf 30 mg und jetzt seit 4 Jahren auf 40 mg. Komme gut zurecht mit dem Medikament. Depression ist völlig weg, Angststörung auch.

Eingetragen am  als Datensatz 4643
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Zwangsstörung, Borderline-Störung, soziale Phobie mit Gewichtsabnahme, Müdigkeit

Gewichtsabnahme, ab frühen Nachmittag müde

Fluoxetin bei Zwangsstörung, Borderline-Störung, soziale Phobie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinZwangsstörung, Borderline-Störung, soziale Phobie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtsabnahme, ab frühen Nachmittag müde

Eingetragen am  als Datensatz 26218
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressive Episode, Burnoutsyndrom, Antriebsstörungen mit Verstopfung, Libidoverlust, Gewichtsverlust

Verstopfung,Libidoverlust,Gewichtsabnahme Sehr wirksam,wurde "dickhäutiger" im guten Sinne!Insgesamt mehr Gelassenheit und Besinnung auf das , was einem wirklich guttut.Positiv: keine Veränderungen der persönlichen Gefühlswelt, man wird nicht apathisch, sondern nimmt wieder mit Freude am Leben teil!Auch sind wieder ganz normale Gefühlsschwankungen da, man ist also nicht immer nur gut drauf.Für mich eine Rückkehr zur Normalität (Tagesdosis: morgens 20 mg).

Fluoxetin bei Depressive Episode, Burnoutsyndrom, Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressive Episode, Burnoutsyndrom, Antriebsstörungen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung,Libidoverlust,Gewichtsabnahme
Sehr wirksam,wurde "dickhäutiger" im guten Sinne!Insgesamt mehr Gelassenheit und Besinnung auf das , was einem wirklich guttut.Positiv: keine Veränderungen der persönlichen Gefühlswelt, man wird nicht apathisch, sondern nimmt wieder mit Freude am Leben teil!Auch sind wieder ganz normale Gefühlsschwankungen da, man ist also nicht immer nur gut drauf.Für mich eine Rückkehr zur Normalität (Tagesdosis: morgens 20 mg).

Eingetragen am  als Datensatz 14455
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Krankheitsangst, herzrasen mit Schlafstörungen, Herzrasen, Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Unruhe, Ausfluß, Gewichtsverlust, Lustlosigkeit

Bisohexal gegen Herzrasen, hilft nicht immer ansonsten gut verträglich. Bisher verschiedene AD`s immer mit Nebenwirkung von Schlafstörungen und Gewichtszunahme. Seit 4 Wochen wegen Angstzuständen Fluoxetin Neuraxpharm bekommen. Nebenwirkungen am 1. Tag begonnen. Mit Schlaflosigkeit,(1 Stunde pro Nacht geschlafen.) Herzrasen (Puls bis 160), Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, auslaufen der Brust, Vaginalblutungen,Unruhe, Zittern, (Angst vermehrt) und leichte Gewichtsabnahme, Lustlosigkeit.Nach Rücksprache vom Psychiater Medikament ausschleichen und zur Beruhigung vorübergehend Tavor. Niemals wieder. Man verändert sich total. Keine Interessen an irgendwelchen Dingen.Nur die zeit totschlagen und auf den nächsten Tag warten, das es besser geht. Bin froh wenn ich wieder ich bin.

BisoHexal bei herzrasen; Fluoxetin neuraxpharm bei Angststörungen, Schmerzen (chronisch), Krankheitsangst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BisoHexalherzrasen2 Jahre
Fluoxetin neuraxpharmAngststörungen, Schmerzen (chronisch), Krankheitsangst4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Bisohexal gegen Herzrasen, hilft nicht immer ansonsten gut verträglich.
Bisher verschiedene AD`s immer mit Nebenwirkung von Schlafstörungen und Gewichtszunahme.
Seit 4 Wochen wegen Angstzuständen Fluoxetin Neuraxpharm bekommen.
Nebenwirkungen am 1. Tag begonnen. Mit Schlaflosigkeit,(1 Stunde pro Nacht geschlafen.) Herzrasen (Puls bis 160),
Übelkeit, Erbrechen, Appetitlosigkeit, auslaufen der Brust, Vaginalblutungen,Unruhe, Zittern, (Angst vermehrt) und leichte Gewichtsabnahme, Lustlosigkeit.Nach Rücksprache vom Psychiater Medikament ausschleichen und zur Beruhigung vorübergehend Tavor.
Niemals wieder. Man verändert sich total. Keine Interessen an irgendwelchen Dingen.Nur die zeit totschlagen und auf den nächsten Tag warten, das es besser geht. Bin froh wenn ich wieder ich bin.

Eingetragen am  als Datensatz 10438
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

BisoHexal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Zwangsstörung mit Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Müdigkeit

Dieses Medikament hat einige Nebenwirkungen: Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme und Müdigkeit sind es bei mir. Trotzdem würde ich es für Patienten mit einer Zwangserkrankung empfehlen, da es gegen diese Krankheit hilft. Man muss sich allerdings darauf gefasst machen, dass die Wirkung in den ersten Wochen noch nicht auftritt und sich danach erst nach und nach aufbaut.

Fluoxetin bei Zwangsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinZwangsstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dieses Medikament hat einige Nebenwirkungen: Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme und Müdigkeit sind es bei mir. Trotzdem würde ich es für Patienten mit einer Zwangserkrankung empfehlen, da es gegen diese Krankheit hilft. Man muss sich allerdings darauf gefasst machen, dass die Wirkung in den ersten Wochen noch nicht auftritt und sich danach erst nach und nach aufbaut.

Eingetragen am  als Datensatz 10146
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für posttraumatische Belastungsstörung mit Zittern, Gewichtsabnahme, Schwitzen

***Allgemeines*** Fluoxetin ist ein Antidepressivum (SSRI). Es wird jedoch auch bei anderen Krankheiten als Depressionen eingesetzt. Zum Beispiel bei Zwangsstörungen, Bulimie oder posttraumatischer Belastungsstörung. Wenn Du Fluoxetin nimmst, solltest Du nicht gleichzeitig Johanniskraut einnehmen, da es schlimme Wechselwirkungen geben kann. Schwangere sollten Fluoxetin nicht einnehmen, weil dies gefährlich für das Kind sein kann. ***Persönliche Erfahrungen*** Ich komme mit diesem Medikament gut zurecht. Am wichtigste ist für mich, dass es mir gegen die Symptome meiner PTBS (Depressionen, Ängste, Flashbacks) hilft. Dafür nehme ich auch gerne gewisse Nebenwirkungen in Kauf. Die Nebenwirkungen sind bei mir Zittern der Hände, Gewichtsabnahme (damit kann ich aber gut Leben) und verstärktes Schwitzen vor allem nachts. Wie gesagt: Dieses Medikament ist imho wirkungsvoll und gut verträglich.

Fluoxetin bei posttraumatische Belastungsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Fluoxetinposttraumatische Belastungsstörung8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

***Allgemeines***

Fluoxetin ist ein Antidepressivum (SSRI). Es wird jedoch auch bei anderen Krankheiten als Depressionen eingesetzt. Zum Beispiel bei Zwangsstörungen, Bulimie oder posttraumatischer Belastungsstörung.

Wenn Du Fluoxetin nimmst, solltest Du nicht gleichzeitig Johanniskraut einnehmen, da es schlimme Wechselwirkungen geben kann.

Schwangere sollten Fluoxetin nicht einnehmen, weil dies gefährlich für das Kind sein kann.

***Persönliche Erfahrungen***

Ich komme mit diesem Medikament gut zurecht. Am wichtigste ist für mich, dass es mir gegen die Symptome meiner PTBS (Depressionen, Ängste, Flashbacks) hilft. Dafür nehme ich auch gerne gewisse Nebenwirkungen in Kauf. Die Nebenwirkungen sind bei mir Zittern der Hände, Gewichtsabnahme (damit kann ich aber gut Leben) und verstärktes Schwitzen vor allem nachts. Wie gesagt: Dieses Medikament ist imho wirkungsvoll und gut verträglich.

Eingetragen am  als Datensatz 9219
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Essstörung mit Gewichtsabnahme, Müdigkeit, Schwitzen

Gewichtsabnahme, starkes schwitzen, müdigkeit,

Fluoxetin bei Depression, Essstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Essstörung4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichtsabnahme, starkes schwitzen, müdigkeit,

Eingetragen am  als Datensatz 4197
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):115
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Angstzustände mit Gewichtsverlust

nur starke gewichtsabnahme 12 kilo 3 monaten

Fluoxetin bei Angstzustände

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinAngstzustände1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nur starke gewichtsabnahme 12 kilo 3 monaten

Eingetragen am  als Datensatz 874
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressionen mit Gewichtsabnahme, Mundtrockenheit, Müdigkeit, Kreislaufbeschwerden, Appetitlosigkeit

Also ich habe während der Einnahme von Fluoxetin ca. 10 Kilo abgenommen. Ich habe kein Hungergefühl mehr. Weitere NW: Mundtrockenheit, Kreislaufbeschwerden und Müdigkeit!

Fluoxetin bei Depressionen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich habe während der Einnahme von Fluoxetin ca. 10 Kilo abgenommen. Ich habe kein Hungergefühl mehr.

Weitere NW: Mundtrockenheit, Kreislaufbeschwerden und Müdigkeit!

Eingetragen am  als Datensatz 22205
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Zwangsstörung, Angststörung mit Nachtschweiß, Gewichtsverlust

Ich nehme es seit 8 Wochen, nach anfänglichen Nebenwirkungen, ist nur noch das gelegentliche Schwitzen Nachts geblieben. Depression ist besser geworden, ich kann wieder lachen , die Einstellung gegenüber der ängste wechselt...mal schlimm, mal eher gedämpft. Ich habe 3 Kilo abgenommen, da sich der Appetitt ab und zu weg ist.

Fluoxetin bei Depression, Zwangsstörung, Angststörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Zwangsstörung, Angststörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme es seit 8 Wochen, nach anfänglichen Nebenwirkungen, ist nur noch das gelegentliche Schwitzen Nachts geblieben.
Depression ist besser geworden, ich kann wieder lachen , die Einstellung gegenüber der ängste wechselt...mal schlimm, mal eher gedämpft. Ich habe 3 Kilo abgenommen, da sich der Appetitt ab und zu weg ist.

Eingetragen am  als Datensatz 58049
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Borderline mit Zittern der Hände, Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit, Mundtrockenheit

Ich nehme Topiramat gegen meine Impulsivität. Ich bin durch das Medikament eindeutig ruhiger geworden und konrollierter. Zu Beginn als das Medikament eingestellt wurde haben meine Hände sehr stark gezittert. Das hat allerdings später nachgelassen. Ich bin zufrieden.

Topiramat bei Borderline; Fluoxetin bei Depression

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopiramatBorderline3 Monate
FluoxetinDepression2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Topiramat gegen meine Impulsivität. Ich bin durch das Medikament eindeutig ruhiger geworden und konrollierter. Zu Beginn als das Medikament eingestellt wurde haben meine Hände sehr stark gezittert. Das hat allerdings später nachgelassen. Ich bin zufrieden.

Eingetragen am  als Datensatz 54221
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Topiramat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depression, Borderline-Störung mit Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Schwindel, Unruhe, Manie, Autoaggressivität

Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Schwindel, schwitzige Hände, Unruhe, Manie, Autoaggressive Steigerung

Fluoxetin bei Depression, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepression, Borderline-Störung60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Schwindel, schwitzige Hände, Unruhe, Manie, Autoaggressive Steigerung

Eingetragen am  als Datensatz 33332
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Fluoxetin für Depressionen, Essstörung mit Müdigkeit, Gewichtsabnahme

ich habe fluoxetin (mepha) neun monate lang genommen und vor ca. 2 monaten abgesetzt. ich hatte es gut vertragen, der nachtschweiss und leichter durchfall hatte mich nicht gestört. es wirkte sehr stimmungsaufhellend. allerdings machte mir die müdigkeit zu schaffen. ich nahm ein wenig ab, vielleicht 2 kilo. nachdem ich es abgesetzt hatte, nahm ich innert zwei wochen 7 kilo zu. da waren sie wieder: meine heisshungerattacken. und sie halten an und ich traue mich nicht mehr auf die waage zu stehen. ich musste meinen gesamten kleiderschrank neu füllen. psychisch ging es mir bisher eigentlich unverändert. aber wegen der gewichtszunahme geht es mir jeden tag schlechter. ich war früher schon immer etwas zu dick. aber jetzt ist mein BMI 32!!! ich hatte manchmal, wenn ich verliebt war, abgenommen, aber dank jojo-effekt ging das gewicht jedes mal wieder höher. ich glaube, dass das gewicht und die depression eng miteinander verknüpft sind. bei mir zumindest. auch die müdigkeit, die seit absetzen von fluoxetin nicht aufgehört hat, hindert mich daran, mich mehr zu bewegen. ich kann...

Fluoxetin bei Depressionen, Essstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
FluoxetinDepressionen, Essstörung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich habe fluoxetin (mepha) neun monate lang genommen und vor ca. 2 monaten abgesetzt. ich hatte es gut vertragen, der nachtschweiss und leichter durchfall hatte mich nicht gestört. es wirkte sehr stimmungsaufhellend. allerdings machte mir die müdigkeit zu schaffen. ich nahm ein wenig ab, vielleicht 2 kilo.

nachdem ich es abgesetzt hatte, nahm ich innert zwei wochen 7 kilo zu. da waren sie wieder: meine heisshungerattacken. und sie halten an und ich traue mich nicht mehr auf die waage zu stehen. ich musste meinen gesamten kleiderschrank neu füllen.

psychisch ging es mir bisher eigentlich unverändert. aber wegen der gewichtszunahme geht es mir jeden tag schlechter. ich war früher schon immer etwas zu dick. aber jetzt ist mein BMI 32!!! ich hatte manchmal, wenn ich verliebt war, abgenommen, aber dank jojo-effekt ging das gewicht jedes mal wieder höher.

ich glaube, dass das gewicht und die depression eng miteinander verknüpft sind. bei mir zumindest. auch die müdigkeit, die seit absetzen von fluoxetin nicht aufgehört hat, hindert mich daran, mich mehr zu bewegen.

ich kann sagen, dass mir fluoxetin geholfen hat, mein leben wieder in den griff zu kriegen, ich arbeite auch wieder, aber wenn ich nun weiter zunehme, wird das wohl früher oder später wieder in einer depression enden.

Eingetragen am  als Datensatz 25138
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Gewichtsverlust bei Fluoxetin

[]