Müdigkeit bei Ergenyl

Nebenwirkung Müdigkeit bei Medikament Ergenyl

Insgesamt haben wir 110 Einträge zu Ergenyl. Bei 23% ist Müdigkeit aufgetreten.

Wir haben 25 Patienten Berichte zu Müdigkeit bei Ergenyl.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm166180
Durchschnittliches Gewicht in kg6996
Durchschnittliches Alter in Jahren4756
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,3629,38

Wo kann man Ergenyl kaufen?

Ergenyl ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Ergenyl wurde von Patienten, die Müdigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Ergenyl wurde bisher von 38 sanego-Benutzern, wo Müdigkeit auftrat, mit durchschnittlich 6,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Müdigkeit bei Ergenyl:

⌀ Durchschnitt 7,4 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Tremor, Herzbeschwerden

Das Medikament verhindert große Anfälle. Allerdings ist es ein Skandal, daß in diesem Medikament der krebserregend eingestufte Zusatzstoff Titandioxid enthalten ist. Dieser Stoff wird ab 2022 in allen Lebensmitteln in der EU auf Grund dieser Kenntnis endlich verboten. Nur die Menschen, welche epilepsiekrank sind dürfen diesen Stoff jeden Tag weiter schlucken. Ein entzündeter Darm mit 2 Polypen ist das Ergebnis dieser jahrelangen Einnahme. Hier besteht dringender Handlungsbedar, dass dieser Zusatzstoff endlich auch in Medikamenten verboten wird.

Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Das Medikament verhindert große Anfälle. Allerdings ist es ein Skandal, daß in diesem Medikament
der krebserregend eingestufte Zusatzstoff Titandioxid enthalten ist. Dieser Stoff wird ab 2022 in
allen Lebensmitteln in der EU auf Grund dieser Kenntnis endlich verboten. Nur die Menschen,
welche epilepsiekrank sind dürfen diesen Stoff jeden Tag weiter schlucken. Ein entzündeter Darm
mit 2 Polypen ist das Ergebnis dieser jahrelangen Einnahme.
Hier besteht dringender Handlungsbedar, dass dieser Zusatzstoff endlich auch in Medikamenten
verboten wird.

Eingetragen am  als Datensatz 108493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 23.12.2021
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Krampfschutz mit Benommenheit, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Wassereinlagerungen

Eingesetzt als Krampfschutz bei Tavorreduktion. Extreme Müdigkeit bis hin zur Benommenheit verbunden mit depressiver Verstimmung. Nach einer Woche Wassereinlagerungen im ganzen Körper, vor allem in Armen und Beinen.

Ergenyl bei Krampfschutz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylKrampfschutz-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Eingesetzt als Krampfschutz bei Tavorreduktion. Extreme Müdigkeit bis hin zur Benommenheit verbunden mit depressiver Verstimmung. Nach einer Woche Wassereinlagerungen im ganzen Körper, vor allem in Armen und Beinen.

Eingetragen am  als Datensatz 76171
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):79
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 12.02.2017
mehr
⌀ Durchschnitt 8,4 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Appetitsteigerung, Thrombozytopenie

Ergenyl ist das erste Medikament, welches bei Epilepsie bei mir dazu geführt hat, dass ich seit 10 Jahren weder einen Anfall noch Auren habe. Dieses sehr gute Ergebnis in der Wirkung hatte ich zuvor bei noch keinem Medikament. Wirkung daher 1A. Allerdings nimmt man diverse Nebenwirkungen in Kauf.

Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie10 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ergenyl ist das erste Medikament, welches bei Epilepsie bei mir dazu geführt hat, dass ich seit 10 Jahren weder einen Anfall noch Auren habe. Dieses sehr gute Ergebnis in der Wirkung hatte ich zuvor bei noch keinem Medikament. Wirkung daher 1A. Allerdings nimmt man diverse Nebenwirkungen in Kauf.

Eingetragen am  als Datensatz 56762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):184 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 08.10.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 10,0 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit

Nehme seit 23 Jahren Ergenyl. Hatte mit 15 Jahren 3x Anfälle. Nehme 2x täglich 500 mg. Hab mir nie Gedanken um Nebenwirkungen gemacht, da ich sie gefühlt mein ganzes Leben nehme. Nachdem ich mich nun spasseshalber einmal eingelesen habe, stimme ich vielen zu. Ich bin eigentlich ständig müde. Ansonsten fühle ich mich gut. Körperliche Probleme schiebe ich meist auf andere Dinge wie Wetter etc. Zugenommen habe ich nicht.

Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie1 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nehme seit 23 Jahren Ergenyl. Hatte mit 15 Jahren 3x Anfälle. Nehme 2x täglich 500 mg. Hab mir nie Gedanken um Nebenwirkungen gemacht, da ich sie gefühlt mein ganzes Leben nehme. Nachdem ich mich nun spasseshalber einmal eingelesen habe, stimme ich vielen zu. Ich bin eigentlich ständig müde. Ansonsten fühle ich mich gut. Körperliche Probleme schiebe ich meist auf andere Dinge wie Wetter etc. Zugenommen habe ich nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 56264
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.09.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 7,2 von 10,0 Punkten

Ergenyl für bipolare Störung mit Gewichtszunahme, Zittern der Hände, Müdigkeit

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich bipolar erkrankt; Tabletteneinnahme seit 2003. Nehme derzeit Ergenyl und Cipralex. Die Nebenwirkungen sind schon heftig, dennoch ist die Lebensqualität besser als ohne diese Kombi. Bin Langzeitbipolarer (37 Jahre mit allen Höhen und Tiefen), daher ist eine Behandlung schwierig. Hat jemand - mit ebenfalls langem Leidensweg - eine bessere Medikamenten-Alternative?

Ergenyl bei bipolare Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenylbipolare Störung13 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich bipolar erkrankt; Tabletteneinnahme seit 2003. Nehme derzeit Ergenyl und Cipralex. Die Nebenwirkungen sind schon heftig, dennoch ist die Lebensqualität besser als ohne diese Kombi.
Bin Langzeitbipolarer (37 Jahre mit allen Höhen und Tiefen), daher ist eine Behandlung schwierig.
Hat jemand - mit ebenfalls langem Leidensweg - eine bessere Medikamenten-Alternative?

Eingetragen am  als Datensatz 54816
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):112
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.07.2013
mehr
⌀ Durchschnitt 2,4 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Gereiztheit

Macht schläfrig, Lustlosigkeit und Gereiztheit.

Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie2 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Macht schläfrig, Lustlosigkeit und Gereiztheit.

Eingetragen am  als Datensatz 42914
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.03.2012
mehr
⌀ Durchschnitt 9,0 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Gewichtszunahme, Appetitsteigerung, Konzentrationsschwierigkeiten

gut verträglich, manchmal Müdigkeitserscheinungen, Gewichtszunahme bis zu 15 Kilogramm, vermehrtes Hungergefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, sonst ok. Keine Anfälle mehr.

Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie18 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

gut verträglich, manchmal Müdigkeitserscheinungen, Gewichtszunahme bis zu 15 Kilogramm, vermehrtes Hungergefühl, Konzentrationsschwierigkeiten, sonst ok.

Keine Anfälle mehr.

Eingetragen am  als Datensatz 37700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.09.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Haarausfall, Depressive Verstimmungen

Gleich am Anfang, als ich auf das Medikament eingestellt wurde hatte ich einen Anfall, für mich zu einer eher abnormalen Zeit, seitdem sind schon mehrere Monate vergangen und ich bin Anfallfrei. Aber ich habe stark an Gewicht zugenommen, sodass ich vorallem an den Oberschenkeln und an den Hüften Dehnungsstreifen bekommen habe. Außerdem hat meine Konzentration abgenommen, und ich bin oft müde. Und meine Haare vielen aus, mittlerweile fallen sie nicht mehr so stark aus. Außerdem bin ich wegen kleinigkeiten oft stark niedeergeschlagen und wütend, was eigentlich gar nicht zu mir passt.

Ergenyl bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Gleich am Anfang, als ich auf das Medikament eingestellt wurde hatte ich einen Anfall, für mich zu einer eher abnormalen Zeit, seitdem sind schon mehrere Monate vergangen und ich bin Anfallfrei. Aber ich habe stark an Gewicht zugenommen, sodass ich vorallem an den Oberschenkeln und an den Hüften Dehnungsstreifen bekommen habe. Außerdem hat meine Konzentration abgenommen, und ich bin oft müde. Und meine Haare vielen aus, mittlerweile fallen sie nicht mehr so stark aus. Außerdem bin ich wegen kleinigkeiten oft stark niedeergeschlagen und wütend, was eigentlich gar nicht zu mir passt.

Eingetragen am  als Datensatz 35541
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.06.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 9,7 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsiesie, Epilepsie mit Gewichtszunahme, Müdigkeit, Zittern

Die Nebenwirkungen sind sehr stark ausgeprägt. Vor allem schnell müde, Gewichtszunahme, Zittern, Unsicherheit durch Schwindel Mein Arzt wollte mich schon umstellen, aber dann weiß ich nicht ob ich wieder Anfälle bekomme. Sonst muß ich meinen Führerschein abgeben.

Ergenyl bei Epilepsie; Lamictal bei Epilepsiesie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie15 Jahre
LamictalEpilepsiesie15 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Die Nebenwirkungen sind sehr stark ausgeprägt. Vor allem schnell müde, Gewichtszunahme, Zittern, Unsicherheit durch Schwindel
Mein Arzt wollte mich schon umstellen, aber dann weiß ich nicht ob ich wieder Anfälle bekomme. Sonst muß ich meinen Führerschein abgeben.

Eingetragen am  als Datensatz 35380
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lamictal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 22.06.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 4,1 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Abgeschlagenheit, Nierensteine

Ergenyl macht Müde und ich konnte nicht an Gewicht zu nehmen.Und war in der Schule und bei der Arbeit Unkonzentriert.Und fühle mich nur schlapp. Topamax hat bei mir gar nicht geholfen bei den Anfällen.Und hat NIERENSTEINE gemacht.Hatte kunz hinter einander 2 mal eine Nierenstein-op in einem Jahr.

Ergenyl chrono bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenyl chronoEpilepsie-
TopamaxEpilepsie-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ergenyl macht Müde und ich konnte nicht an Gewicht zu nehmen.Und war in der Schule und bei der Arbeit
Unkonzentriert.Und fühle mich nur schlapp.

Topamax hat bei mir gar nicht geholfen bei den Anfällen.Und hat NIERENSTEINE gemacht.Hatte kunz hinter
einander 2 mal eine Nierenstein-op in einem Jahr.

Eingetragen am  als Datensatz 35326
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 20.06.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Depression, Borderline-Störung mit Müdigkeit

Bin mit dem Medikament gut zurecht gekommen. Meine Stimmung hat sich deutlich stabilisiert. Anfangs zur Einstellung habe ich mit Müdigkeit zu kämpfen gehabt, doch diese hat sich schnell gelegt. War sehr zufrieden mit der Ergenyl Säure bzw. dem Valproat. Zur Zeit der Einnahme war ich kurzzeitig akut suizidal und es hat mir sehr geholfen. Ich war bei 900mg.

Ergenyl bei Depression, Borderline-Störung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylDepression, Borderline-Störung3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bin mit dem Medikament gut zurecht gekommen. Meine Stimmung hat sich deutlich stabilisiert.
Anfangs zur Einstellung habe ich mit Müdigkeit zu kämpfen gehabt, doch diese hat sich schnell gelegt.
War sehr zufrieden mit der Ergenyl Säure bzw. dem Valproat.
Zur Zeit der Einnahme war ich kurzzeitig akut suizidal und es hat mir sehr geholfen. Ich war bei 900mg.

Eingetragen am  als Datensatz 35024
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 07.06.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 5,1 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Trilepta,Tegretal,Ergenyl machen Müde,Apetit losigkeit und wirken bei mir nicht!Obwohl der Arzt drauf schwört. Topamax hahe ich 2 jahre genommen geholfen hat es nichts.Und ich hatte nach 2 jahren innerhalb 1 jahres 2 mal eine OP wegen Nierensteinen.Also finger weg davon

Trileptal bei Epilepsie; Ergenyl chrono bei Epilepsie; Tegretal bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TrileptalEpilepsie1 Tage
Ergenyl chronoEpilepsie23 Tage
TegretalEpilepsie1 Tage
TopamaxEpilepsie2 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Trilepta,Tegretal,Ergenyl
machen Müde,Apetit losigkeit und wirken bei mir nicht!Obwohl der Arzt drauf schwört.
Topamax hahe ich 2 jahre genommen geholfen hat es nichts.Und ich hatte nach 2 jahren innerhalb
1 jahres 2 mal eine OP wegen Nierensteinen.Also finger weg davon

Eingetragen am  als Datensatz 34926
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trileptal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tegretal
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxcarbazepin, Valproinsäure, Carbamazepin, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.06.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 4,2 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Gewichtszunahme, Antriebssteigerung, Müdigkeit, Appetitlosigkeit

Bei Keppra nimmt man an Gewicht zu und wenn man zu viel davon nimmt ist man Überdreht.Und hat schwierigkeiten damit um zu gehen. Bei Ergenyl und Trileptal,Tegretal wird man Müde und der Appetit lässt nach.Ich hatte durch Appetitlosigkeit 3 Jahrzehnte Untergewicht und war mehr mal zur Kur deswegen.Und die Müdigkeit hat meine Schulischen- leistungen und Beruflichen Leistungen beeinflußt. Gut zum ruhigstellen der Anfälle,für den altag nicht so gut.Ich habe aber auch alle Behanlungsmetoden durch die für meine Anfälle in frage kommen. Topermax wirkt bei mir nicht ,die Nebenwirkungen waren Nierensteine!

Keppra 500/250 bei Epilepsie; Trileptal 300 bei Epilepsie; Ergenyl chrono bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie; Topamax bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Keppra 500/250Epilepsie4 Jahre
Trileptal 300Epilepsie1 Jahre
Ergenyl chronoEpilepsie23 Jahre
TopamaxEpilepsie1 Jahre
TopamaxEpilepsie1 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Bei Keppra nimmt man an Gewicht zu und wenn man zu viel davon nimmt ist man Überdreht.Und hat schwierigkeiten damit um zu gehen.
Bei Ergenyl und Trileptal,Tegretal wird man Müde und der Appetit lässt nach.Ich hatte durch Appetitlosigkeit
3 Jahrzehnte Untergewicht und war mehr mal zur Kur deswegen.Und die Müdigkeit hat meine Schulischen-
leistungen und Beruflichen Leistungen beeinflußt.
Gut zum ruhigstellen der Anfälle,für den altag nicht so gut.Ich habe aber auch alle Behanlungsmetoden
durch die für meine Anfälle in frage kommen.
Topermax wirkt bei mir nicht ,die Nebenwirkungen waren Nierensteine!

Eingetragen am  als Datensatz 34817
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra 500/250
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Trileptal 300
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Topamax
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Oxcarbazepin, Valproinsäure, Topiramat

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):153 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 29.05.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 6,4 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Fokale idiopathische Epilepsie mit Zittern, Müdigkeit, Konzentrationsprobleme, Gedächtnisprobleme, Erbrechen, Übelkeit, Unwohlsein

Vimpat: ich habe leicht bis mittelstarkes Zittern der Hände und des Kopfes Ergenyl chrono: Müdigkeit, Konzentrationsprobleme und Gedächtnisschwierigkeiten Frisium: Erbrechen, Übelkeit und allg. Unwohlsein

vimpat bei Fokale idiopathische Epilepsie; Ergenyl chrono bei Fokale idiopathische Epilepsie; Frisium bei Fokale idiopathische Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
vimpatFokale idiopathische Epilepsie3 Wochen
Ergenyl chronoFokale idiopathische Epilepsie3 Monate
FrisiumFokale idiopathische Epilepsie5 Wochen

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vimpat: ich habe leicht bis mittelstarkes Zittern der Hände und des Kopfes
Ergenyl chrono: Müdigkeit, Konzentrationsprobleme und Gedächtnisschwierigkeiten
Frisium: Erbrechen, Übelkeit und allg. Unwohlsein

Eingetragen am  als Datensatz 31921
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

vimpat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Frisium
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Lacosamid, Valproinsäure, Clobazam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 01.02.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 7,7 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Antriebsstörungen, ADS, Innere Anspannung, Stimmungsschwankungen mit Gewichtszunahme, Müdigkeit

Ich habe durch Ergenyl innerhalb von 3 Wochen 6 Kilo zugenommen. War anfangs ziemlich müde.

Ergenyl bei Stimmungsschwankungen; Seroquel bei Innere Anspannung; strattera bei ADS; Fluoxetin bei Antriebsstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylStimmungsschwankungen-
SeroquelInnere Anspannung-
stratteraADS-
FluoxetinAntriebsstörungen-

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Ich habe durch Ergenyl innerhalb von 3 Wochen 6 Kilo zugenommen. War anfangs ziemlich müde.

Eingetragen am  als Datensatz 31479
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
strattera
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Quetiapin, Atomoxetin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 15.01.2011
mehr
⌀ Durchschnitt 7,8 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Konzentrationsstörungen, Müdigkeit, Sprachstörungen

Nach Carbamazepin, welches überhaupt keine Wirkung zeigte habe ich damals mit Ergenyl weitergemacht. Mit denen hatte ich dann nicht einmal fokale Anfälle mehr. Leider waren die Nebenwirkung sehr drastisch, wie z.B. Konzentrationsprobleme in der Schule, Müdigkeit, Sprachstörung. Bin in der Schule also gar nicht nach gekommen. Ärzte haben dann beschlossen diese wegzunehmen und mir Lamictal zu geben. Mit denen hatte ich kaum bis keine Nebenwirkungen, ABER: die fokalen Anfälle kamen wieder. Dann hat der Arzt beschlossen mir noch Keppra dazuzugeben. Das ging dann wieder ca 2 Jahre gut bis mein Körper sich an das Lamictal gewöhnt hatte und ich wieder fokale und grand mal anfälle hatte. Nun nehme ich wieder Ergenyl dazu da das ja am besten gewirkt hat. Und fast alle Nebenwirkungen sind wieder da.

Ergenyl bei Epilepsie; Keppra bei Epilepsie; Lamictal bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ErgenylEpilepsie9 Jahre
KeppraEpilepsie5 Jahre
LamictalEpilepsie3 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Nach Carbamazepin, welches überhaupt keine Wirkung zeigte habe ich damals mit Ergenyl weitergemacht. Mit denen hatte ich dann nicht einmal fokale Anfälle mehr. Leider waren die Nebenwirkung sehr drastisch, wie z.B. Konzentrationsprobleme in der Schule, Müdigkeit, Sprachstörung. Bin in der Schule also gar nicht nach gekommen. Ärzte haben dann beschlossen diese wegzunehmen und mir Lamictal zu geben. Mit denen hatte ich kaum bis keine Nebenwirkungen, ABER: die fokalen Anfälle kamen wieder. Dann hat der Arzt beschlossen mir noch Keppra dazuzugeben. Das ging dann wieder ca 2 Jahre gut bis mein Körper sich an das Lamictal gewöhnt hatte und ich wieder fokale und grand mal anfälle hatte. Nun nehme ich wieder Ergenyl dazu da das ja am besten gewirkt hat. Und fast alle Nebenwirkungen sind wieder da.

Eingetragen am  als Datensatz 17859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure, Levetiracetam, Lamotrigin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.08.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Unruhe, Allergie, bipolare Störung, Depressionen mit Zittern, Müdigkeit, Schlaflosigkeit, Hautveränderungen, Kopfschmerzen

Vorweg muß ich mein Werdegang erzählen , damit man sich ein Bild machen kann über meine Krankheit. Bin mit 6,5 monaten als Zwilling zu früh auf die Welt gekommen, durch Sauerstoffmangel und Querlage,doch überlebt, dann Brutkasten Aufenthalt, 1/4 Jahr Entzug der Mutter ( selber die Krankheit ) allso Genetisch bedingt gut erholt und gewachsen,doch mit 2 Jahren endogene Exeme ( Neurodermitis ) , Asthma mit schlimmen Anfällen ( Spray, bei schlimmen Atemwegsverengung Spritzen) Neurodermitis Behandlungen mit Jahrzenten Cortison (gespritzt,Tabletten,Salben) richtig ausgebrochen ist meine bipolare Störung mit 18 Jahren, habe es nie behandeln lassen, weil ich nicht wusste was mit mir los ist.War immer zwischen Depressionen und BurnOut, habe mich in Alkohol versteckt, exessives Trinken über Jahre, was ja jeder weiß bei Depressionen, daß man sich eine Maske auf setzt und alles verdrängt,Einsamkeit leben um sich anderen nicht zu muten zu müssen, weil man sich selbst nicht mag und es auch niemenden zeigen will.Kommunikationsprobleme, Leere im Kopf, zurück haltend, Dann gibt es aber auch die...

Tramadol retard bei Depressionen; Ergenyl chrono bei bipolare Störung; Xusal bei Allergie; Atosil bei Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Tramadol retardDepressionen8 Monate
Ergenyl chronobipolare Störung8 Monate
XusalAllergie8 Monate
AtosilUnruhe8 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Vorweg muß ich mein Werdegang erzählen , damit man sich ein Bild machen kann über meine Krankheit. Bin mit 6,5 monaten als Zwilling zu früh auf die Welt gekommen, durch Sauerstoffmangel und Querlage,doch überlebt, dann Brutkasten Aufenthalt, 1/4 Jahr Entzug der Mutter ( selber die Krankheit ) allso Genetisch bedingt gut erholt und gewachsen,doch mit 2 Jahren endogene Exeme ( Neurodermitis ) , Asthma mit schlimmen Anfällen ( Spray, bei schlimmen Atemwegsverengung Spritzen) Neurodermitis Behandlungen mit Jahrzenten Cortison (gespritzt,Tabletten,Salben) richtig ausgebrochen ist meine bipolare Störung mit 18 Jahren, habe es nie behandeln lassen, weil ich nicht wusste was mit mir los ist.War immer zwischen Depressionen und BurnOut, habe mich in Alkohol versteckt, exessives Trinken über Jahre, was ja jeder weiß bei Depressionen, daß man sich eine Maske auf setzt und alles verdrängt,Einsamkeit leben um sich anderen nicht zu muten zu müssen, weil man sich selbst nicht mag und es auch niemenden zeigen will.Kommunikationsprobleme, Leere im Kopf, zurück haltend, Dann gibt es aber auch die andere Seite, das manische, wo man genau das Gegenteil ist.
vor 6 Jahren dann der völlige zusammenbruch mit sehr schweren Dep. , Klinikaufenthalt, Teraphie ect. dann ging es paar Jahre einigermaßen mit verschiedenen Medikamenten, wie Remergil, Mirtazipan, Seroquel mit immer selbst absetzten, was im Nach hinein nicht gut war, aber ich es probieren mußte. Um ein Unterschied zu merken, wollte nie Wahr haben das ich krank bin.Dann wieder völliger Zusammenbruch , Klinik, alles wieder noch mal durch machen.Neue Medikamente, selbst Studie um mich mich mit meiner Krankheit aus ein ander zu setzen.

Ich zitter seit ich das Ergenyl chrono 300- 1-0-1 nehme was zur Phasenprofilaxe eingenommen wird um meine bipolare Störung (Dep./ Manie ) ausgleichen soll in den Spitzen.
Laut einigen Erfahrungs Berichten hier ;
Das Trevilor 37, 5 mg 1-0-1, macht oft müde, Schlaflosigkeit, Haut sehr schlecht,
Xusal 5 mg 1-0-0 hilft sehr gut, kein tränenden Augen mehr, keine laufende Nase, oder verstopft.
Atosil0,25 mg nehm ich nur noch 0-0-1 für die Nacht,weil mein Allgemein Artzt mir sagte, sehen sie zu das sie davon weg kommen, obwohl bemerkt auf Hömapatie praktiziert.
So jetzt geht es mir seit ein paar Tagen wieder sehr schlecht, alle Symtome wieder da.
Innere Unruhe, zittern so wieso, Erschöpfungs Zustand, Schlaflosigkeit, Allergien Kopfschmerzen bis zu Gehirnschlägen rechts seitig bis in den Nacken und aus laufend in den Arm.
schwitzen Nachts Konzentrationsschwäche und wenn ich mich mit Arbeit unter Druck setze, worauf ich kein Einfluss habe , zittern wie Parkinson.
Hat jemand vielleicht einen Rat oder ähnliches...sorry wenn vielleicht etwas unverständlich aber mein Denkvermögen lässt es zur Zeit nicht besser zu.

Eingetragen am  als Datensatz 17687
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Tramadol retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Tramadol, Valproinsäure, Levocetirizin, Promethazin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 18.08.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 5,0 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gewichtszunahme

Mittlerweile ruckartig auf 1100 mg erhöht. Habe zur ZEit 15 Kg Übergewicht, was ich nicht loswerde, Antriebslosigkeit und Müdigkeit mach mich mit 41 Jahren zum Rentner. Neben den vielen Medis, die ich nehme, ist das Zeug echt gut aber auch böse.

Ergenyl chrono bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenyl chronoEpilepsie80 Tage

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Mittlerweile ruckartig auf 1100 mg erhöht. Habe zur ZEit 15 Kg Übergewicht, was ich nicht loswerde, Antriebslosigkeit und Müdigkeit mach mich mit 41 Jahren zum Rentner.
Neben den vielen Medis, die ich nehme, ist das Zeug echt gut aber auch böse.

Eingetragen am  als Datensatz 17328
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):189 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):117
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 03.08.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 5,2 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Migräne-Prophylaxe mit Abgeschlagenheit, Müdigkeit, Verwirrtheit, Konzentrationsstörungen, Schwindel, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Absetzerscheinungen

Am Anfang extreme Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Verwirrtheit,Konzentrationsstörungen,Schwindel,Schlafstörungen klangen nach 2-3 Monaten ab auf Dauer Gewichtszunahme ca. 6 Kilo und Tinnitus beim Absetzten: extrem starker Schwindel,Ohrgeräusche,Konzentrationsstörungen,Verwirrtheit,langsame Bewegungsabläufe, Müdigkeit, Einschlafprobleme

Ergenyl chrono bei Migräne-Prophylaxe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Ergenyl chronoMigräne-Prophylaxe5 Jahre

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

Am Anfang extreme Müdigkeit,Abgeschlagenheit,Verwirrtheit,Konzentrationsstörungen,Schwindel,Schlafstörungen
klangen nach 2-3 Monaten ab
auf Dauer Gewichtszunahme ca. 6 Kilo und Tinnitus

beim Absetzten: extrem starker Schwindel,Ohrgeräusche,Konzentrationsstörungen,Verwirrtheit,langsame Bewegungsabläufe, Müdigkeit, Einschlafprobleme

Eingetragen am  als Datensatz 17122
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Ergenyl chrono
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 25.07.2009
mehr
⌀ Durchschnitt 5,6 von 10,0 Punkten

Ergenyl für Epilepsie mit Müdigkeit, Appetitsverlust

ich nehme morgens und abends je 1000mg ergenyl und auch je morgens und abends 500mg keppra. bin auf das medikamend sehr müde will eigendlich nur schlafen, muss meist überlegen ob ich wirklich die tabletten genommen habe. und habe so gut wie kein hunger

Keppra bei Epilepsie; Ergenyl chrono bei Epilepsie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
KeppraEpilepsie4 Tage
Ergenyl chronoEpilepsie3 Monate

Beschreibung der Wirksamkeit und Nebenwirkungen:

ich nehme morgens und abends je 1000mg ergenyl und auch je morgens und abends 500mg keppra. bin auf das medikamend sehr müde will eigendlich nur schlafen, muss meist überlegen ob ich wirklich die tabletten genommen habe. und habe so gut wie kein hunger

Eingetragen am  als Datensatz 16815
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Keppra
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Levetiracetam, Valproinsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Bewerten:0xNegative Bewertungen0x Positive Bewertungen

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


Eingetragen am 13.07.2009
mehr
Mehr für Müdigkeit bei Ergenyl

[]