Übelkeit bei MCP

Nebenwirkung Übelkeit bei Medikament MCP

Insgesamt haben wir 247 Einträge zu MCP. Bei 8% ist Übelkeit aufgetreten.

Wir haben 19 Patienten Berichte zu Übelkeit bei MCP.

Prozentualer Anteil 83%17%
Durchschnittliche Größe in cm168188
Durchschnittliches Gewicht in kg7679
Durchschnittliches Alter in Jahren4630
Durchschnittlicher BMIin kg/m226,7522,37

MCP wurde von Patienten, die Übelkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

MCP wurde bisher von 29 sanego-Benutzern, wo Übelkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,9 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Übelkeit bei MCP:

 

MCP für Übelkeit, Erbrechen mit Unruhe, Herzrasen, Nervosität, Hitzewallungen, Schwindel, Zittern, Schlaflosigkeit, Panikzustände, Bewusstseinsstörungen, Übelkeit

Jedes Mal nach der Einnahme einer MCP - Kapsel gegen Übelkeit und Erbrechen war mein Kreislauf kurz vorm Kollabieren, denn ich litt ich 24 Stunden unter großer, innerer Unruhe, Herzrasen, Nervosität, Hitze , Schwindel, Muskelzittern, Schlaflosigekeit, grausamen Panikzuständen,Adrenalinschüben, Bewusstseinstörungen und silbergrauem Augenflimmern bei geschlossenen Augen, auch drehte sich mir der Magen um, nur kam trotz Brechreflexes nichts heraus. Ich bin erst später auf den Trichter gekommen, dass all dies jedes Mal im Zusammmenhang mit diesem Medikament auftrat. Auch blieb die Übelkeit bestehen, nur Erbrechen war unmöglich.

MCP bei Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit, Erbrechen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jedes Mal nach der Einnahme einer MCP - Kapsel gegen Übelkeit und Erbrechen war mein Kreislauf kurz vorm Kollabieren, denn ich litt ich 24 Stunden unter großer, innerer Unruhe, Herzrasen, Nervosität, Hitze , Schwindel, Muskelzittern, Schlaflosigekeit, grausamen Panikzuständen,Adrenalinschüben, Bewusstseinstörungen und silbergrauem Augenflimmern bei geschlossenen Augen, auch drehte sich mir der Magen um, nur kam trotz Brechreflexes nichts heraus. Ich bin erst später auf den Trichter gekommen, dass all dies jedes Mal im Zusammmenhang mit diesem Medikament auftrat. Auch blieb die Übelkeit bestehen, nur Erbrechen war unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 21250
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Verdauungsbeschwerden mit Übelkeit, Kreislaufbeschwerden, Sehstörungen, Konzentrationsstörungen

Hallo, Donnerstag bin ich nach 2 Wochen Magen - Darm beschwerden (Harter Oberbauch, Krämpfe, Verdauungsprobleme) zum Arzt gegangen. Der verschrieb mir MCP AL Tropfen. In der Hoffnung, endlich besserung zu spüren nahm ich Abends die ersten 20 Tropfen und Freitag 3x täglich 20 Tropfen vor dem Essen. Habe nicht viel zu mir genommen. Mittags fühlte ich mich schon schlapp (ich war arbeiten ab Mittag) und ich versuchte mich krampfhaft auf den Beinen zu halten. Mein Kreislauf sackte ab und mir war schwindelig, verbunden mit Übelkeit. Gegen 18 Uhr verschwomm alles vor meinen Augen und ich konnte mich nicht mehr konzentrieren. Die würde so schlimm, dass ich Angst bekam. Gegen 21 Uhr konnte ich endlich Feierabend machen, zu diesem Zeitpunkt, konnte ich mich nicht mehr auf meine Augen verlassen. Mein Freund holte mich von der Arbeit ab und brachte mich sofort ins Krankenhaus. Diese wussten nicht, was es ist, nachdem ich einen normalen Blutdruck und kein Fieber hatte, schickten sie mich mit den Worten: Abwarten, geht wieder vorbei! Nach Hause. Noch auf der Liege des Arztes verschopen...

MCP AL Tropfen bei Verdauungsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenVerdauungsbeschwerden1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

Donnerstag bin ich nach 2 Wochen Magen - Darm beschwerden (Harter Oberbauch, Krämpfe, Verdauungsprobleme) zum Arzt gegangen. Der verschrieb mir MCP AL Tropfen. In der Hoffnung, endlich besserung zu spüren nahm ich Abends die ersten 20 Tropfen und Freitag 3x täglich 20 Tropfen vor dem Essen. Habe nicht viel zu mir genommen. Mittags fühlte ich mich schon schlapp (ich war arbeiten ab Mittag) und ich versuchte mich krampfhaft auf den Beinen zu halten.
Mein Kreislauf sackte ab und mir war schwindelig, verbunden mit Übelkeit.
Gegen 18 Uhr verschwomm alles vor meinen Augen und ich konnte mich nicht mehr konzentrieren. Die würde so schlimm, dass ich Angst bekam. Gegen 21 Uhr konnte ich endlich Feierabend machen, zu diesem Zeitpunkt, konnte ich mich nicht mehr auf meine Augen verlassen. Mein Freund holte mich von der Arbeit ab und brachte mich sofort ins Krankenhaus. Diese wussten nicht, was es ist, nachdem ich einen normalen Blutdruck und kein Fieber hatte, schickten sie mich mit den Worten: Abwarten, geht wieder vorbei! Nach Hause. Noch auf der Liege des Arztes verschopen sich meine Augen und ich konnte nichts mehr fixieren, sie rollten nach oben rechts und meine Lider klimperten, wie bei einem epileptischen Anfall, ich hatte Angst. Der Arzt reagierte gar nicht darauf und als ich ihm berichtete, was ich fühlte und dass ich morgen um 7 Uhr wieder arbeiten musste sagte dieser mir nur, es gehe vorbei!!! SUPER!!!
Ich lag noch die halbe nacht mit Augenstarre im Bett und zwang mich zu schlafen. Am nächsten Morgen um 6 Uhr ging ich los zur Arbeit, auf dem Weg zur Arbeit bemerkte ich wieder das Verschwommene sehen und nach 1 Stunde musste mich eine Kollegin ablösen!!!
Nach 6 Stunden Schlaf fühlte ich mich ein bisschen Besser, doch jetzt nach 6 Tagen bin ich noch immer schlapp und könnte den ganzen Tag schlafen.
Ich kann dieses Mittel nicht empfehlen, wenn man ein bisschen sensibel ist!

Gruß

Eingetragen am  als Datensatz 34267
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):164 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magen-Darm-Infekt mit Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, Verwirrtheit

Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, plötzlich auftretende Verwirrtheit

MCP AL Tropfen bei Magen-Darm-Infekt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenMagen-Darm-Infekt4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Übelkeit, Schwindel, Sehstörungen, plötzlich auftretende Verwirrtheit

Eingetragen am  als Datensatz 16440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1922 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):56
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenbeschwerden mit Übelkeit, Bauchkrämpfe, Amenorrhoe, Erbrechen, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit

übelkeit bauch kräpfe kriege meine tage nicht erbrechen kopf schmerzen schwindelkeit kein apetit auf essen kann nicht auf tolette gehen mir ist schwindelig Anm.d.Mod.: Symptome können auch für eine Schwangerschaft sprechen. Unter Omeprazol könnte die Wirkung einer Pille gestört sein.

MCP bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenbeschwerden2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

übelkeit bauch kräpfe kriege meine tage nicht erbrechen kopf schmerzen schwindelkeit kein apetit auf essen kann nicht auf tolette gehen mir ist schwindelig

Anm.d.Mod.: Symptome können auch für eine Schwangerschaft sprechen. Unter Omeprazol könnte die Wirkung einer Pille gestört sein.

Eingetragen am  als Datensatz 3042
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenbeschwerden mit Unruhe, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Hatte die Tabletten wegen Magenbeschwerden genommen kaum eine Stunde später fing es an mit der inneren Unruhe was kaum auszuhalten war!! Übelkeit und appetitlosigkeit begleiteten mich 1 Woche lang... Ich nehme es nicht wieder !!!

MCP bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenbeschwerden-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte die Tabletten wegen Magenbeschwerden genommen kaum eine Stunde später fing es an mit der inneren Unruhe was kaum auszuhalten war!! Übelkeit und appetitlosigkeit begleiteten mich 1 Woche lang... Ich nehme es nicht wieder !!!

Eingetragen am  als Datensatz 75050
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit, Erbrechen mit Übelkeit, Unruhe, Müdigkeit

mir war übel und ich hab mich übergegeben.. dann hat mir mein arzt mcp tropfen verschrieben und seit dem gehts mir noch schlechter. mir ist zwar nicht mehr schlecht ich fühl mich aber als wenn ich zu viel kaffee oder zucker zu mir genommen hätte... bin unruhig und könnte die ganze zeit schlafen. Ich würde sie niemanden weiter empfehlen.

MCP AL Tropfen bei Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenÜbelkeit, Erbrechen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

mir war übel und ich hab mich übergegeben.. dann hat mir mein arzt mcp tropfen verschrieben und seit dem gehts mir noch schlechter. mir ist zwar nicht mehr schlecht ich fühl mich aber als wenn ich zu viel kaffee oder zucker zu mir genommen hätte... bin unruhig und könnte die ganze zeit schlafen. Ich würde sie niemanden weiter empfehlen.

Eingetragen am  als Datensatz 32765
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit mit Übelkeit, Durchfall

Helfen gegen Übelkeit,verursachen aber erst noch mehr Übelkeit durch ekligen Geschmack. Nebenwirkung bei mir: Leichter Durchfall.

MCP AL Tropfen bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenÜbelkeit3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Helfen gegen Übelkeit,verursachen aber erst noch mehr Übelkeit durch ekligen Geschmack. Nebenwirkung bei mir: Leichter Durchfall.

Eingetragen am  als Datensatz 21725
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP AL Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit, Erbrechen mit Unruhe, Herzrasen, Nervosität, Hitzewallungen, Schwindel, Zittern, Schlaflosigkeit, Panikzustände, Bewusstseinsstörungen, Übelkeit

Jedes Mal nach der Einnahme einer MCP - Kapsel gegen Übelkeit und Erbrechen war mein Kreislauf kurz vorm Kollabieren, denn ich litt ich 24 Stunden unter großer, innerer Unruhe, Herzrasen, Nervosität, Hitze, Schwindel, Muskelzittern, Schlaflosigkeit, grausamen Panikzuständen, Adrenalinschüben, Bewusstseinstörungen und silbergrauem Augenflimmern bei geschlossenen Augen, auch drehte sich mir der Magen um, nur kam trotz des Brechreflexes nichts heraus. Ich bin erst später auf den Trichter gekommen, dass all dies jedes Mal im Zusammmenhang mit diesem Medikament auftrat. Auch blieb die Übelkeit weiterhin bestehen, nur das Erbrechen war des Wirkstoffs wegen unmöglich.

MCP bei Übelkeit, Erbrechen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit, Erbrechen1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jedes Mal nach der Einnahme einer MCP - Kapsel gegen Übelkeit und Erbrechen war mein Kreislauf kurz vorm Kollabieren, denn ich litt ich 24 Stunden unter großer, innerer Unruhe, Herzrasen, Nervosität, Hitze, Schwindel, Muskelzittern, Schlaflosigkeit, grausamen Panikzuständen, Adrenalinschüben, Bewusstseinstörungen und silbergrauem Augenflimmern bei geschlossenen Augen, auch drehte sich mir der Magen um, nur kam trotz des Brechreflexes nichts heraus. Ich bin erst später auf den Trichter gekommen, dass all dies jedes Mal im Zusammmenhang mit diesem Medikament auftrat. Auch blieb die Übelkeit weiterhin bestehen, nur das Erbrechen war des Wirkstoffs wegen unmöglich.

Eingetragen am  als Datensatz 21251
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):191 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):81
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeitit mit Übelkeit, Unruhe, Blutdruckabfall

Ich habe gestern Abend und heute Morgen im MCP Tropfen genommen leider sind wir diese nicht bekommen ich hatte den ganzen Tag extremste Unruhe der Blutdruck war im Keller und ich musste von der Arbeit nach Hause gehen anfänglich wusste ich gar nicht warum ich so unruhig bin und habe es auf ein Schmerzmittel geschoben es mal gut sein das die Kombination Schmerzmittel und am MCP sich nicht vertragen haben auf jeden Fall kann ich nur raten dies nicht in Kombination und auch nicht bei Angststörungen einzunehmen

MCP bei Übelkeitit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeitit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe gestern Abend und heute Morgen im MCP Tropfen genommen leider sind wir diese nicht bekommen ich hatte den ganzen Tag extremste Unruhe der Blutdruck war im Keller und ich musste von der Arbeit nach Hause gehen anfänglich wusste ich gar nicht warum ich so unruhig bin und habe es auf ein Schmerzmittel geschoben es mal gut sein das die Kombination Schmerzmittel und am MCP sich nicht vertragen haben auf jeden Fall kann ich nur raten dies nicht in Kombination und auch nicht bei Angststörungen einzunehmen

Eingetragen am  als Datensatz 78659
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Morbus Crohn mit Gewichtszunahme, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Arthrose, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg. Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen. Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann...

MCP Tropfen bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP TropfenMorbus Crohn4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg.
Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen.
Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann ich nichts sagen merke nichts ,aber kann auch nicht sagen welche Nebenwirkungen auf dem Konto geht.
Budenoifalk habe ich 3 Monate genommen.Hat zuerst super angeschlagen,bis der nächste heftige Schub kam und Cortison wieder auf 100mg gesetzt wurde.
MCP Trofen mein Supermittel gegen die Krämpfe und Übelkeit-kann keine Nebenwirkungen beschreiben.
MTX 15mg bekomme ich jetzt zum zweiten mal.Nebenwirkungen bis jetzt Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit(was in meinen Fall gar nicht mal so schlecht ist-vorher Fressataken ohne Sättigungsgefühl nun gar keinen Hunger mehr,schönes Gefühl).Da ich dieses Medikament erst seid kurzen nehme kann ich noch keine weiteren Nebenwirkungenn nennen.

Eingetragen am  als Datensatz 42426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):143
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenkrämpfe mit Übelkeit, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Magenkrämpfe

Also ich nehme die oben genannten Medikamente, MCP Tropfen bringen absoulut gar nichts habe ich schon öfters genommen .... Die Novaminsulfon machen mich total kaputt ich schlafe meistens bis 14 Uhr durch und davon merke ich noch nicht mal was, ich bin total schlapp könnte natürlich auch von den CAPVAL Tabletten kommen.Und ich habe immer noch den ganzen Tag über Schmerzen / Krämpfe im Bauch und Unterleib und die Übelkeit noch dazu. Ich gehe auf die Toilette und das geht noch nicht mal weil ich Schmerzen habe.

MCP-ratiopharm 4mg/ml Tropfen bei Magenkrämpfe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP-ratiopharm 4mg/ml TropfenMagenkrämpfe2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also ich nehme die oben genannten Medikamente, MCP Tropfen bringen absoulut gar nichts habe ich schon öfters genommen .... Die Novaminsulfon machen mich total kaputt ich schlafe meistens bis 14 Uhr durch und davon merke ich noch nicht mal was, ich bin total schlapp könnte natürlich auch von den CAPVAL Tabletten kommen.Und ich habe immer noch den ganzen Tag über Schmerzen / Krämpfe im Bauch und Unterleib und die Übelkeit noch dazu. Ich gehe auf die Toilette und das geht noch nicht mal weil ich Schmerzen habe.

Eingetragen am  als Datensatz 39190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP-ratiopharm 4mg/ml Tropfen
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magen Darm Mobilitätsstörung mit Muskelkrämpfe, Tremor, Angstzustände, Herzrasen, Schwitzen, Verwirrtheit, Übelkeit

Ich hatte schon berichtet das ich verschiedene Psychopharmaka nicht mehr vertrage, und mit erhöhter Krampfbereitschaft reagiere. Also versuche ich seitdem ohne Medikamente klar zu kommen. Aber das ich jetzt nach der Einnahme eines Magen Darm Mittles so abdrehe hatte ich nicht erwartet. Nach der 3. Einnahme fühlte ich micht "komisch", wie nach Psychopharmaka. Bewusstseinstrübung allen voran. Es wurde aber immer schlimmer. Muskelkrämpfe, Ansätze eines Tremors, waaahnsinnige Angstzustände (ich wollte sterben), Herz-rasen,- stolpern, Schwitzen, Verwirrtheit, starke Übelkeit. Ich mache das ganze ohne Arzt duch, es hält jetzt nach 2 Tagen noch an. MCP nehme ich natürlich nicht mehr. Ich hoffe das es bald besser wird. Habe dann in der Packungsbeilage gelesen "In seltenen Fällen" Malignes Neuroleptisches Syndrom. Das erwartet man doch nicht wenn man was für den Magen nimmt....:(

MCP bei Magen Darm Mobilitätsstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagen Darm Mobilitätsstörung2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte schon berichtet das ich verschiedene Psychopharmaka nicht mehr vertrage, und mit erhöhter Krampfbereitschaft reagiere. Also versuche ich seitdem ohne Medikamente klar zu kommen.
Aber das ich jetzt nach der Einnahme eines Magen Darm Mittles so abdrehe hatte ich nicht erwartet. Nach der 3. Einnahme fühlte ich micht "komisch", wie nach Psychopharmaka. Bewusstseinstrübung allen voran. Es wurde aber immer schlimmer. Muskelkrämpfe, Ansätze eines Tremors, waaahnsinnige Angstzustände (ich wollte sterben), Herz-rasen,- stolpern, Schwitzen, Verwirrtheit, starke Übelkeit.
Ich mache das ganze ohne Arzt duch, es hält jetzt nach 2 Tagen noch an. MCP nehme ich natürlich nicht mehr. Ich hoffe das es bald besser wird. Habe dann in der Packungsbeilage gelesen "In seltenen Fällen" Malignes Neuroleptisches Syndrom. Das erwartet man doch nicht wenn man was für den Magen nimmt....:(

Eingetragen am  als Datensatz 36818
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Ausgleich zu Antibiotika mit Übelkeit

Ich habe zur Zeit ein Magengeschwür, was mit Omep Plus behandelt wird. Auf dieses Präparat ist mir dauerschlecht. Zum Ausgleich nehme ich MCP, was sehr wirksam ist. Alle Nebenwirkungen das Antibiotika gleicht MCP ziemlich gut aus.

MCP bei Ausgleich zu Antibiotika

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPAusgleich zu Antibiotika7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe zur Zeit ein Magengeschwür, was mit Omep Plus behandelt wird.
Auf dieses Präparat ist mir dauerschlecht.
Zum Ausgleich nehme ich MCP, was sehr wirksam ist.
Alle Nebenwirkungen das Antibiotika gleicht MCP ziemlich gut aus.

Eingetragen am  als Datensatz 33853
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Gastritis mit Übelkeit, Erbrechen, Dyskinesie, Muskelkrämpfe

nach 3täger Einnahme 3mal tägl. wurde mir zusätzlich zu meinen Magenschmerzen ständig übel und nach der 2 Einnahme am Tag mußte ich mich übergeben ... nach Anfrage beim Arzt sollte ich die Dosis erhöhen und versuchen mehr essen. Am 5. Einnahmetag hatte sich an meinen Symptomen nichts geändert... am Vormittag machte ich dann das erstemal Bekanntschaft mit sogenannten Dyskenesien: ich konnte meine Kopfbewegnung nicht mehr kontrollieren meine Zähne fingen an zu knirschen und ich bekam die Zähne nicht mehr auseinander - das ganze war sehr Schmerzhaft und nahm im Lauf der nächsten Stunden zu, bishin zu Krämpfen im ganzen Körper, durchgebogenem Rücken - man konnte nur noch das weiße in meinen Augen sehen. Trotz!!! 2 maligem Aufsuchen verschiedener Ärzte in den ersten beiden Std. keine Hilfe. Der am Nachmittag gerufene Notarzt Spritze mir dann ein *Gegenmittel* (wußte gleich das es an MCP liegt) und innerhalb von ein paar Minuten war alles wieder Normal

MCP bei Gastritis

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPGastritis5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach 3täger Einnahme 3mal tägl. wurde mir zusätzlich zu meinen Magenschmerzen ständig übel und nach der 2 Einnahme am Tag mußte ich mich übergeben ... nach Anfrage beim Arzt sollte ich die Dosis erhöhen und versuchen mehr essen. Am 5. Einnahmetag hatte sich an meinen Symptomen nichts geändert... am Vormittag machte ich dann das erstemal Bekanntschaft mit sogenannten Dyskenesien: ich konnte meine Kopfbewegnung nicht mehr kontrollieren meine Zähne fingen an zu knirschen und ich bekam die Zähne nicht mehr auseinander - das ganze war sehr Schmerzhaft und nahm im Lauf der nächsten Stunden zu, bishin zu Krämpfen im ganzen Körper, durchgebogenem Rücken - man konnte nur noch das weiße in meinen Augen sehen. Trotz!!! 2 maligem Aufsuchen verschiedener Ärzte in den ersten beiden Std. keine Hilfe. Der am Nachmittag gerufene Notarzt Spritze mir dann ein *Gegenmittel* (wußte gleich das es an MCP liegt) und innerhalb von ein paar Minuten war alles wieder Normal

Eingetragen am  als Datensatz 6974
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit mit Übelkeit, Kopfschmerzen, Erbrechen, Sodbrennen, Gereiztheit, Husten, Luftnot, Mundschleimhautentzündungen, Schwächegefühl

Dies ist mein 2. Bericht: Nachdem ich 3 Wochen keine Nebenwirkungen hatte (außer leicht gerötete Einstichstellen, kurzzeitig Kopfschmerzen), fangen jetzt die Beschwerden an. Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Mundschleimhaut entzündet bis in den Rachen, Husten, leichte Luftnot, allgemeine Schwäche. Ich bin leicht gereizt, was mit meinem Allgemeinzustand zu erklären ist. Bin nicht sehr belastbar. Morgen Termin zum Röntgen (Lunge). Es ist noch gut auszuhalten, vor allem, weil mein Arzt mir Medikamente zur Linderung verschrieben hat. Ich denke, auch das Buprenorphin (Substitution wg. Opiatabhängigkeit) hilft dabei. Ich spüle den Mund ganz oft mit Salbeitee, das hilft gut gegen die Entzündung im Mund. Die Virenzahl hatte sich nach 2 Wochen stark reduziert, die Behandlung schlägt an. Es ist nicht leicht, aber ich habe mir vorgenommen, das Ding durchzuziehen und den Viren den Garaus zu machen!

MCP bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dies ist mein 2. Bericht:
Nachdem ich 3 Wochen keine Nebenwirkungen hatte (außer leicht gerötete Einstichstellen, kurzzeitig Kopfschmerzen), fangen jetzt die Beschwerden an. Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Mundschleimhaut entzündet bis in den Rachen, Husten, leichte Luftnot, allgemeine Schwäche.
Ich bin leicht gereizt, was mit meinem Allgemeinzustand zu erklären ist.
Bin nicht sehr belastbar.
Morgen Termin zum Röntgen (Lunge).
Es ist noch gut auszuhalten, vor allem, weil mein Arzt mir Medikamente zur Linderung verschrieben hat. Ich denke, auch das Buprenorphin (Substitution wg. Opiatabhängigkeit) hilft dabei.
Ich spüle den Mund ganz oft mit Salbeitee, das hilft gut gegen die Entzündung im Mund.
Die Virenzahl hatte sich nach 2 Wochen stark reduziert, die Behandlung schlägt an.
Es ist nicht leicht, aber ich habe mir vorgenommen, das Ding durchzuziehen und den Viren den Garaus zu machen!

Eingetragen am  als Datensatz 45812
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Schmerzen (Bauch) mit Kopfschmerzen, Übelkeit

Mcp tropfen halfen mir im geringen maße, jedoch musste ich noch tabletten nebenher einnehmen . Oft mal war mir danach schlecht oder ich bekam kopfweh.

MCP bei Schmerzen (Bauch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPSchmerzen (Bauch)7 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mcp tropfen halfen mir im geringen maße, jedoch musste ich noch tabletten nebenher einnehmen .
Oft mal war mir danach schlecht oder ich bekam kopfweh.

Eingetragen am  als Datensatz 40678
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):59
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit durch Chemotherapie mit Kopfschmerzen, Übelkeit, Benommenheit, Magenbeschwerden

Dexamethason sollte wohl gegen die Übelkeit durch die Chemo helfen. Hab ich am 1. Tag nach der 2. Chemo nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt - mir war ja damit noch schlechter als ohne und die Kopfschmerzen ganz schlimm. Auch nach der 3. Chemo gehts prima ohne. MCP Tropfen brauch ich auch nicht - die machten mich benommen und ein elendes Gefühl im Magen und ebenfalls Kopfschmerzen.

MCP bei Übelkeit durch Chemotherapie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPÜbelkeit durch Chemotherapie1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Dexamethason sollte wohl gegen die Übelkeit durch die Chemo helfen. Hab ich am 1. Tag nach der 2. Chemo nach Rücksprache mit dem Arzt abgesetzt - mir war ja damit noch schlechter als ohne und die Kopfschmerzen ganz schlimm. Auch nach der 3. Chemo gehts prima ohne. MCP Tropfen brauch ich auch nicht - die machten mich benommen und ein elendes Gefühl im Magen und ebenfalls Kopfschmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 22984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

MCP
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Übelkeit mit Benommenheit, Unruhe, Übelkeit

Nehme nun das Medikament den zweiten Tag und muss ganz ehrlich sagen, dass es mir selten so komisch ging. Ich fühle mich wie auf Drogen, bin irgendwie benommen und gleichzeitig verspüre ich ein Gefühl innerer Unruhe. Könnte den ganzen Tag schlafen, aber wenn ich mich hinlege, komme ich nicht zur Ruhe. Zum Heulen, bin sehr unzurfrieden mit der Gesamtsituation. Gegen aufkommende Übelkeit habe ich MCP verschrieben bekommen, ein Wunderzeug, wenn man mich fragt. Die Beschwerden (starker Husten, verschleimte Bronchen) sind aber schon nahezu weg, obwohl ich das Medikament erst den zweiten Tag nehme.

MCP AL Tropfen bei Übelkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCP AL TropfenÜbelkeit2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme nun das Medikament den zweiten Tag und muss ganz ehrlich sagen, dass es mir selten so komisch ging. Ich fühle mich wie auf Drogen, bin irgendwie benommen und gleichzeitig verspüre ich ein Gefühl innerer Unruhe. Könnte den ganzen Tag schlafen, aber wenn ich mich hinlege, komme ich nicht zur Ruhe. Zum Heulen, bin sehr unzurfrieden mit der Gesamtsituation. Gegen aufkommende Übelkeit habe ich MCP verschrieben bekommen, ein Wunderzeug, wenn man mich fragt.
Die Beschwerden (starker Husten, verschleimte Bronchen) sind aber schon nahezu weg, obwohl ich das Medikament erst den zweiten Tag nehme.

Eingetragen am  als Datensatz 19797
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

MCP für Magenbeschwerden mit Schlafstörungen, Alpträume, Unruhe, Übelkeit, Angstzustände, Schwindel, Empfindungsstörungen, Abgeschlagenheit

Am Donnerstag abend eine MCP-Tablette 10 mg, am Freitag nach ärztlicher Empfehlung 3 Tabletten MCP 10 mg (jeweils eine Talette 15 Minuten vor dem Essen). In der Nacht kam es zu folgenden Beschwerden: Einschlafstörung, Alpträume, in Wachphasen Angst- und Unruhezustände, Schwindel, leichte Übelkeit, Kribbeln am ganzen Körper, Muskel- und Nackenbeschwerden. Habe dann ab Samstag keine Tabletten mehr genommen, Rückgang der Beschwerden im Laufe des Nachmittages. ab Sonntag abend Beschwerdefreiheit bis auf gelegentlichen leichten kurzen Schwindel und weiter bestehender Abgeschlagenheit.

MCP bei Magenbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MCPMagenbeschwerden2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Donnerstag abend eine MCP-Tablette 10 mg, am Freitag nach ärztlicher Empfehlung 3 Tabletten MCP 10 mg (jeweils eine Talette 15 Minuten vor dem Essen). In der Nacht kam es zu folgenden Beschwerden: Einschlafstörung, Alpträume, in Wachphasen Angst- und Unruhezustände, Schwindel, leichte Übelkeit, Kribbeln am ganzen Körper, Muskel- und Nackenbeschwerden. Habe dann ab Samstag keine Tabletten mehr genommen, Rückgang der Beschwerden im Laufe des Nachmittages. ab Sonntag abend Beschwerdefreiheit bis auf gelegentlichen leichten kurzen Schwindel und weiter bestehender Abgeschlagenheit.

Eingetragen am  als Datensatz 7345
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Metoclopramid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):104
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]