Appetitlosigkeit bei NuvaRing

Nebenwirkung Appetitlosigkeit bei Medikament NuvaRing

Insgesamt haben wir 1212 Einträge zu NuvaRing. Bei 1% ist Appetitlosigkeit aufgetreten.

Wir haben 15 Patienten Berichte zu Appetitlosigkeit bei NuvaRing.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1680
Durchschnittliches Gewicht in kg610
Durchschnittliches Alter in Jahren320
Durchschnittlicher BMIin kg/m221,670,00

Wo kann man NuvaRing kaufen?

NuvaRing ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

NuvaRing wurde von Patienten, die Appetitlosigkeit als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

NuvaRing wurde bisher von 13 sanego-Benutzern, wo Appetitlosigkeit auftrat, mit durchschnittlich 5,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Appetitlosigkeit bei NuvaRing:

 

NuvaRing für Übelkeit, Appetitlosigkeit, Pickel, Libidoverlust, Gewichtsverlust, NuvaRing mit Appetitlosigkeit, Übelkeit, Gewichtsabnahme, Libidoverlust, Pickel, Aggressivität, Depressive Verstimmungen, Weinerlichkeit

Hallo alle zusammen. Ich bin neu hier und ich habe diesen Forum dadurch entdeckt da ich mich im Internet auf der Suche nach den Nebenwirkungen vom NuvaRing gemacht habe, denn ich finde dass ich mich in den letzten 5 Monaten (solange ich den NuvaRing anwende) sehr strak verändert habe, physisch wie auch psyschich, ich bin nicht mehr ich selbst... das ist am meisten meinen Mitmenchen die ich täglich um mich herum habe aufgefallen, und es ist daher mein Partner der mich in erster Linie drauf aufmerksam gemach hat... Ich hatte vorher immer die Pille genommen, mit dieser hatte ich aber immer sehr viele Probleme, dazu kam dass ich sie häufig vergessen habe, da hat mich meine Frauenärtztin auf den NuvaRing angespochen, ich betrachtete als ''DIE Lösung'' für alle meine vorhärigen Probleme. Ich fand den Ring super praktisch, er war leicht einzuführen, gar nicht spürbar und der Preis stimmte auch. Doch schon 2 Monate später fingen die ersten Nebenwirkungen an... apetitlosigkeit und üblekeit, ich nahm ungewollt 4 kg ab, dazu kam dass meine Libido anfing stark ab zu nehmen (bis es...

NuvaRing bei Übelkeit, Appetitlosigkeit, Pickel, Libidoverlust, Gewichtsverlust, NuvaRing

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingÜbelkeit, Appetitlosigkeit, Pickel, Libidoverlust, Gewichtsverlust, NuvaRing5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle zusammen.
Ich bin neu hier und ich habe diesen Forum dadurch entdeckt da ich mich im Internet auf der Suche nach den Nebenwirkungen vom NuvaRing gemacht habe, denn ich finde dass ich mich in den letzten 5 Monaten (solange ich den NuvaRing anwende) sehr strak verändert habe, physisch wie auch psyschich, ich bin nicht mehr ich selbst... das ist am meisten meinen Mitmenchen die ich täglich um mich herum habe aufgefallen, und es ist daher mein Partner der mich in erster Linie drauf aufmerksam gemach hat...
Ich hatte vorher immer die Pille genommen, mit dieser hatte ich aber immer sehr viele Probleme, dazu kam dass ich sie häufig vergessen habe, da hat mich meine Frauenärtztin auf den NuvaRing angespochen, ich betrachtete als ''DIE Lösung'' für alle meine vorhärigen Probleme.
Ich fand den Ring super praktisch, er war leicht einzuführen, gar nicht spürbar und der Preis stimmte auch.
Doch schon 2 Monate später fingen die ersten Nebenwirkungen an... apetitlosigkeit und üblekeit, ich nahm ungewollt 4 kg ab, dazu kam dass meine Libido anfing stark ab zu nehmen (bis es schlussentlich so weit kam dass mein Freund mich nicht einmal mehr anfassen durfte) , ich bekam sehr viele Pickel, und reagierte sehr agressiv auf Alles und Jeden, ich verfiel sogar in eine leichte depression ohne es gemerkt zu haben, habe heul attacken mitten im Tag bekommen und habe mir den Kopf über Sachen zerbrochen die mich füher sonst kalt gelassen haben.
Am Anfang schob ich einfach alles auf den Alltagstress, doch so bin ich der Überzeugung dass es nich am Stress liegt sondern an diesem Ring. Ich war doch vor 5 Monaten auch nicht so, und mein Leben verläuft täglich noch immer gleich wie vorher.
Ich habe beschlossen den Ring nicht weiter zu benutzen, habe ihn vor 3 Tagen abgesetzen und habe nicht vor ihn wider zu nehmen!!!

Ich will den NuvaRing trotz meiner schlechten Erfahrung nicht schlecht machen, jeder Körper ist anders und reagiert unterschiedlich, auch wenn er schlecht für mich war will das nicht heissen dass er nicht gut für einen anderen Menschen sein kann. Das muss jeder für sich selbst heraus finden.

So, ich hoffe ich konnte euch mit meiner Erfahrung auch ein bisschen helfen.

Eingetragen am  als Datensatz 33605
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):47
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust mit Libidoverlust, Aggressivität, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Blähungen, Heißhunger, Appetitlosigkeit

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung. Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden. Fazit: bedingt empfehlenswert

NuvaRing bei Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingMüdigkeit, Abgeschlagenheit, Gewichtszunahme, Aggressivität, Libidoverlust5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Nuvaring seit etwa 5 Monaten. Seit Beginn hatte ich einen deutlichen Libidoverlust, gesteigerte Aggressionen und häufig mit Kopfschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Ich habe deutlich an Gewicht zugenommen, Blähungen und schwanke zwischen Heißhunger und Appetitlosigkeit. Die Menstruationsdauer beträgt nur noch 2 - 3 Tage und leichter als vor der Anwendung.
Die Anwendung des NuvaRinges ist sehr einfach und unkompliziert. Die Wirkung unabhängig von Magen-Darm-Erkrankung, weshalb ich mich für diesen Ring entschieden hatte. Aufgrund der zum Teil starken Nebenwirkung, v.a. des Libidoverlustes, werde ich den Ring nach Abschluss der sechs Monate nicht weiterverwenden.

Fazit: bedingt empfehlenswert

Eingetragen am  als Datensatz 21762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Unwohlsein, Menstruationsschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Appetitlosigkeit, Libidoverlust, Pickel, Müdigkeit, Depressive Verstimmungen, Blähungen

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv....

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung7 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Am Anfang war ich von der leichten und unkomplizierten Anwendung des NuvaRings absolut begeistert. Aus diesem Grund und wegen der hohen Verhütungssicherheit habe ich vermutlich auch gerne über die eine oder andere Nebenwirkung hinweggesehen. Im ersten Monat hatte ich öfters Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und fühlte mich nicht sehr wohl. Auch meine Regelblutung wurde stärker und ich bekam Regelschmerzen, die ich normalerweise nicht habe. In den folgenden Monaten war mir manchmal schlecht, schwindelig und ich hatte weniger Appetit als sonst. Zu dem Zeitpunkt habe ich das alles aber nicht so wirklich wahrgenommen bzw. nicht auf den NuvaRing zurückgeführt. Richtig schlimm wurde es ca. ab dem 5. Monat. Ich bekam Pickel im Gesicht, die zu keiner Phase des Zyklus mehr richtig weggingen. Und meine Stimmung und mein Verhalten veränderten sich stark. Zunächst war ich oft gereizt und genervt von Menschen. Ich wollte am liebsten alleine sein und mir war alles egal. Irgendwann war mir sogar meine Beziehung egal, meine Libido verschwand und ich war oft müde und teilweise sogar depressiv. Das war der Punkt, an dem ich Panik bekam. Ich fing an im Internet zu recherchieren und lass mehrere Erfahrungsberichte zum Thema Nuvaring. In den folgenden Tagen stellte ich mir immer wieder die Frage, ob ich das bin oder der Ring? Hatte ich Depressionen bekommen oder kam das von den Hormonen? Würde das Gefühl der leere wieder weggehen, wenn ich den Ring absetzen würde? Und ich kann euch sagen, diese Ungewissheit war unerträglich. Ich war antriebslos, hatte keine Energie irgendwas zu machen, wollte niemanden sehen und hatte das Gefühl mich verloren zu haben und gleichzeitig Angst mich nicht mehr zu finden. Ich hab viel nachgedacht und mir war irgendwann klar, dass es nur der Ring sein konnte. Also setzte ich ihn endlich ab. Es dauerte eine Weile (2-3 Wochen) aber mittlerweile bin ich wieder absolut und 100%ig ich. Meine Energie ist zurück, ich bin viel unterwegs und habe wieder Lust auf Menschen. Auch die anderen und weitere Nebenwirkungen, die ich dem NuvaRing zunächst nicht zuordnen konnte, sind verschwunden. U.a. hatte ich nach dem Essen oft Bauchschmerzen und Blähungen und auch manchmal ein Drücken in den Beinen. Meine Haut ist auch wieder besser geworden. Ich habe mir vor kurzem die Gynefix setzen lassen und hoffe, dass damit alles gut geht. Eine hormonelle Verhütung kommt für mich nicht mehr infrage, da ich mittlerweile auch eine Hormonaversion habe. Im Vergleich zum NuvaRing, ist die Gynefix hochgerechnet um einiges günstiger. Das Prinzip ist sogar noch einfacher, einmal setzen lassen (das ist der unangenehme Teil) und dann fünf Jahre vergessen (bis auf die Kontrollen 2x im Jahr).

Eingetragen am  als Datensatz 60843
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Wassereinlagerungen, Schmierblutungen, Magenschmerzen, Blähungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Aufstoßen, Pilzinfektionen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Angstzustände, Unruhe

Ich verwende den NuvaRing nun seit etwa 3 1/2 Jahren. Ursprünglich wechselte ich von der Maxim zum Nuvaring, weil ich unter starken Wassereinlagerungen und Schmierblutungen litt. Auch wenn es mir nie Schwierigkeiten bereitete, täglich an die Einnahme der Pille zu denken, so empfinde ich den Ring in dieser Hinsicht als sehr anwenderfreundlich. =) Man denkt nur 2x im Monat daran und muss auch nie Sorge haben dass man seine Pille mal daheim vergisst (ich arbeite in 24 Stunden Schichten... ). Das Einlegen empfinde ich nicht als unangenehm und ich spüre ihn nur sehr selten. Nun zu den leider immer schlimmer werdenden Nebenwirkungen. Physisch: Zu Beginn litt ich häufig unter Schmier- bzw. Zwischenblutungen. Dies wurde mit zunehmender Anwendung seltener, hat jedoch nie komplett aufgehört... Nichtsdestotrotz habe ich häufig schlimme Bauchschmerzen, die offensichtlich nichts mit der Verdauung zu tun haben, Blähungen kommen noch dazu. Außerdem litt ich nicht selten unter Übelkeit, inzwischen tritt diese täglich und sehr vehement auf. Ich leide unter Appetitlosigkeit, zeitweise sogar...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich verwende den NuvaRing nun seit etwa 3 1/2 Jahren. Ursprünglich wechselte ich von der Maxim zum Nuvaring, weil ich unter starken Wassereinlagerungen und Schmierblutungen litt.
Auch wenn es mir nie Schwierigkeiten bereitete, täglich an die Einnahme der Pille zu denken, so empfinde ich den Ring in dieser Hinsicht als sehr anwenderfreundlich. =) Man denkt nur 2x im Monat daran und muss auch nie Sorge haben dass man seine Pille mal daheim vergisst (ich arbeite in 24 Stunden Schichten... ). Das Einlegen empfinde ich nicht als unangenehm und ich spüre ihn nur sehr selten.
Nun zu den leider immer schlimmer werdenden Nebenwirkungen.

Physisch:
Zu Beginn litt ich häufig unter Schmier- bzw. Zwischenblutungen. Dies wurde mit zunehmender Anwendung seltener, hat jedoch nie komplett aufgehört... Nichtsdestotrotz habe ich häufig schlimme Bauchschmerzen, die offensichtlich nichts mit der Verdauung zu tun haben, Blähungen kommen noch dazu.
Außerdem litt ich nicht selten unter Übelkeit, inzwischen tritt diese täglich und sehr vehement auf. Ich leide unter Appetitlosigkeit, zeitweise sogar unter einer richtigen Aversion gegen Essen und/oder bestimmte Nahrungsmittel, die auch sehr plötzlich auftreten kann (in der einen Sekunde genießt man sein Desert, in der nächsten Sekunde muss man es in den Müll werfen, damit man bloß nichts mehr davon riecht...) Hinzu kommen starke Magenschmerzen und extrem häufiges Aufstoßen (bis zu 70x am Tag) - zwei Magenspiegelungen blieben ohne Diagnose. Auch wenn ich noch nie schwanger war: So stelle ich mir Schwangerschaftsübelkeit vor... =) Noch dazu kommt, dass meine Ekelschwelle quasi nicht mehr existent ist. Habe ich früher noch im Krankenhaus gearbeitet und einige unschöne Dinge weggeputzt, wird mir jetzt schon übel wenn ich nur an einem Hundehaufen vorbei gehe...
Außerdem leide ich quasi ständig unter Scheidenpilzinfektionen, was extrem nervtötend ist!Sie lassen sich zwar mit den üblichen Mitteln unter Kontrolle bringen, treten jedoch spätestens nach 10 Tagen wieder auf - auch wenn man fleißig weiter gecremt hat...

Psychisch:
Relativ früh nach der Einnahme stellte ich einen beginnenden Libidoverlust fest. Heute habe ich eigentlich gar keine Lust mehr - meiner Beziehung zuliebe lasse ich mich aber von meinem Freund motivieren oder muss mir fest vornehmen heute nicht wieder gemütlich auf dem Sofa einzuschlafen. Sehr schade! Früher hatten wir häufig unglaublichen Sex, heute läuft es eher auf ein monatliches "Abenteuer" hinaus...
Zudem leide ich häufig unter Angst- bzw. Unruhegefühlen.
An vielen Tagen bin ich weinerlich und gereizt zugleich - keine schöne Kombination. Insbesondere nicht für die Mitmenschen... =)


Fazit:
Von der Handhabe her würde ich den Ring jederzeit wieder wählen, wegen der Nebenwirkungen werde ich ihn jedoch in den nächsten Tagen (nach meinem FA-Termin) absetzen. Welches Verhütungsmittel dann ansteht bleibt noch fraglich. Gerne würde ich komplett ohne Hormone verhüten, leider sind die Krämpfe während meiner Periode so schlimm, dass sie teilweise mit Ohnmacht einhergehen. Bisher habe ich dagegen noch kein probates Mittel gefunden...

Eingetragen am  als Datensatz 72414
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Schmerzen (Menstruation) mit Depressive Verstimmungen, Libidoverlust, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust

Ich habe den nuvaring 1,5 Monate genommen als alles anfing. ich war nur noch am heulen war schlecht drauf , von allem genervt und immer auf Streit aus. Zu dem kam, dass ich meinen Freund - mit dem ich seit über 2 Jahren zusammen bin - mich nicht mal mehr anfassen durfte. Es kam sogar so weit, dass meine Gefühle immer mehr zurück gingen und ich das Gefühl hatte, ich liebe ihn nicht mehr. Ich hab plötzlich kein Essen mehr sehen können und hab 3 kg abgenommen. Bis ich auf Erfahrungsberichte gestoßen bin über den Nuvaring, die genau beschreiben was ich gerade durchmache. Ich habe den Ring sofort abgesetzt!! 4Tage nach absetzten habe ich zumindest mal aufgehört immer zu weinen und meine leichten Depressionen sind fast weg ein Gefühlschaos hab ich trotzdem noch und jz heist es einfach Geduld haben bis es sich voll alles legt! Ich fange langsam wieder mit essen an aber viel bekomm ich noch nicht runter :/ Meiner Meinung nach ist der Ring super zu handhaben aber die Nebenwirkungen sind mir einfach zu viel ! Ps:hat jemand von euch Erfahrungen gemacht ob nach absetzten die Gefühle...

NuvaRing bei Schmerzen (Menstruation)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingSchmerzen (Menstruation)-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe den nuvaring 1,5 Monate genommen als alles anfing. ich war nur noch am heulen war schlecht drauf , von allem genervt und immer auf Streit aus. Zu dem kam, dass ich meinen Freund - mit dem ich seit über 2 Jahren zusammen bin - mich nicht mal mehr anfassen durfte. Es kam sogar so weit, dass meine Gefühle immer mehr zurück gingen und ich das Gefühl hatte, ich liebe ihn nicht mehr. Ich hab plötzlich kein Essen mehr sehen können und hab 3 kg abgenommen. Bis ich auf Erfahrungsberichte gestoßen bin über den Nuvaring, die genau beschreiben was ich gerade durchmache. Ich habe den Ring sofort abgesetzt!! 4Tage nach absetzten habe ich zumindest mal aufgehört immer zu weinen und meine leichten Depressionen sind fast weg ein Gefühlschaos hab ich trotzdem noch und jz heist es einfach Geduld haben bis es sich voll alles legt! Ich fange langsam wieder mit essen an aber viel bekomm ich noch nicht runter :/
Meiner Meinung nach ist der Ring super zu handhaben aber die Nebenwirkungen sind mir einfach zu viel !

Ps:hat jemand von euch Erfahrungen gemacht ob nach absetzten die Gefühle wieder kamen und wie lange es gedauert hat ?

Eingetragen am  als Datensatz 73963
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1999 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):44
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Appetitlosigkeit, Dauerblutungen, depressive Stimmung, weinen, Unterleibsbeschwerden

Der blanke Horror! Nachdem ich also 9 Monate hormonfrei war, mein Zyklus sich endlich wieder reguliert hatte und es mir blendet ging, traf ich auf meine große Liebe und naja Kondome sind nunmal nicht das wahre. Ich dachte mir also Hormone sind es vielleicht nochmal einen Versuch wert. Ein Arzt empfahl mir diesen Ring. Zum ersten Tag meiner Periode setzte ich den Ring ein. 15 Tage später, habe ich meine Tage immer noch, seit 2 Wochen starke Schmerzen, heule die ganze Zeit, habe Kopfschmerzen und zu alle dem fällt mir der Ring bei fast jedem tamponwechseln ins Klo. In 6 Tagen kann ich dieses höllenteil endlich rausnehmen und werde es garantiert NIE wieder verwenden!!!

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung15 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der blanke Horror!
Nachdem ich also 9 Monate hormonfrei war, mein Zyklus sich endlich wieder reguliert hatte und es mir blendet ging, traf ich auf meine große Liebe und naja Kondome sind nunmal nicht das wahre. Ich dachte mir also Hormone sind es vielleicht nochmal einen Versuch wert. Ein Arzt empfahl mir diesen Ring. Zum ersten Tag meiner Periode setzte ich den Ring ein. 15 Tage später, habe ich meine Tage immer noch, seit 2 Wochen starke Schmerzen, heule die ganze Zeit, habe Kopfschmerzen und zu alle dem fällt mir der Ring bei fast jedem tamponwechseln ins Klo. In 6 Tagen kann ich dieses höllenteil endlich rausnehmen und werde es garantiert NIE wieder verwenden!!!

Eingetragen am  als Datensatz 86621
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Gewichtszunahme, Depressionen, Appetitlosigkeit, Antriebslosigkeit, Stressgefühl, Essattacken, Müdigkeit

Der Nuvaring war meine erste und bislang einzige Verhütungsmethode. Die Nebenwirkungen des Rings haben sich bei mir im Allgemeinen sehr schleichend eingestellt. Wirklich aufgefallen ist mir zuerst nur die immer mehr werdende Unlust, die ich damals auf meine Beziehung schob, mir aber nicht erklären konnte warum ich Sex mit der Zeit immer lästiger fand. Erst vor einem Jahr wurde mir dann bewusst wie sehr der Nuvaring eine Rolle in dem ganzen spielte. Mittlerweile so sehr dass ich einen deutlichen Unterschied zwischend den 3 Wochen des Tragens und der 1 Woche “Abstinenz” spüre (Libidotechnisch, usw.) seit ich mehr recherchiere und mich auch für einen baldigen Eingriff zu einer nicht hormonellen Verhütung entschieden habe fallen mir auch immer mehr Symptome auf: ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, depressive Stimmungsschwankungen, Gewichtsplateau (nach Zunahme von 10kg die ich einfach nicht mehr los werde), dauerhaftes stressgefuhl, Kopfweh, Abkapslen, usw. Meine Haut, Menstruationsbeschwerden und -Dauer/-starke sind durch den Ring deutlich besser als...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Der Nuvaring war meine erste und bislang einzige Verhütungsmethode. Die Nebenwirkungen des Rings haben sich bei mir im Allgemeinen sehr schleichend eingestellt. Wirklich aufgefallen ist mir zuerst nur die immer mehr werdende Unlust, die ich damals auf meine Beziehung schob, mir aber nicht erklären konnte warum ich Sex mit der Zeit immer lästiger fand. Erst vor einem Jahr wurde mir dann bewusst wie sehr der Nuvaring eine Rolle in dem ganzen spielte. Mittlerweile so sehr dass ich einen deutlichen Unterschied zwischend den 3 Wochen des Tragens und der 1 Woche “Abstinenz” spüre (Libidotechnisch, usw.) seit ich mehr recherchiere und mich auch für einen baldigen Eingriff zu einer nicht hormonellen Verhütung entschieden habe fallen mir auch immer mehr Symptome auf: ständige Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwäche, depressive Stimmungsschwankungen, Gewichtsplateau (nach Zunahme von 10kg die ich einfach nicht mehr los werde), dauerhaftes stressgefuhl, Kopfweh, Abkapslen, usw.

Meine Haut, Menstruationsbeschwerden und -Dauer/-starke sind durch den Ring deutlich besser als zuvor und auch Verhütungstechnisch erfüllt er seinen Job aber ich werde ihn definitiv absetzen und rate jedem der ein hormonelles Verhütungsmittel verwendet, nach diversen Nebeneffekten Ausschau zu halten um nicht wie ich 2,5 Jahre unwissend darunter leiden zu müssen ...

Eingetragen am  als Datensatz 82803
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Migräne mit Aura, Übelkeit, Appetitverlust, Unwohlsein

Ich habe mich nach der Pille für den Nuvaring entschieden, da dieser weniger Hormone enthält. Im Nachhinein habe ich mich -leider- dazu entschieden. Ich hatte von Anfang an Ein Gefühl von Unwohlsein, konnte kaum essen mir war übel- in dem Beipackzettel herauszulesen- erstmal nicht ungewöhnliches. Der FA war ebenfalls der Meinung, dass sich der Körper umstellt und dies normal sein kann- also habe ich noch einige Zeit weiter versucht - bis zu dem Tag, an dem ich mit Verdacht auf einen Schlaganfall notfallmäßig ins Krankenhaus gebracht wurde. Ich hatte urplötzlich lähmungserscheinungen, konnte nichts mehr sehen, geschweige denn auf das geführte Gespräch (Ich war auf der Arbeit) konzentrieren. Nach einigen Tagen im Krankenhaus stand fest, es handelt sich um AuraMigräne ausgelöst durch Hormone! Nach Absetzen des Rings waren die Symptome nach einiger Zeit verschwunden. Mir ging es in diesen Monaten selten so schlecht im Leben wie unter dem Nuvaring und würde jedem vom Nuvaring- aber wohl grundsätzlich von Hormonen abraten, es ist unglaublich beängstigend was Hormone im Körper...

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe mich nach der Pille für den Nuvaring entschieden, da dieser weniger Hormone enthält. Im Nachhinein habe ich mich -leider- dazu entschieden. Ich hatte von Anfang an Ein Gefühl von Unwohlsein, konnte kaum essen mir war übel- in dem Beipackzettel herauszulesen- erstmal nicht ungewöhnliches. Der FA war ebenfalls der Meinung, dass sich der Körper umstellt und dies normal sein kann- also habe ich noch einige Zeit weiter versucht - bis zu dem Tag, an dem ich mit Verdacht auf einen Schlaganfall notfallmäßig ins Krankenhaus gebracht wurde. Ich hatte urplötzlich lähmungserscheinungen, konnte nichts mehr sehen, geschweige denn auf das geführte Gespräch (Ich war auf der Arbeit) konzentrieren.
Nach einigen Tagen im Krankenhaus stand fest, es handelt sich um AuraMigräne ausgelöst durch Hormone! Nach Absetzen des Rings waren die Symptome nach einiger Zeit verschwunden.
Mir ging es in diesen Monaten selten so schlecht im Leben wie unter dem Nuvaring und würde jedem vom Nuvaring- aber wohl grundsätzlich von Hormonen abraten, es ist unglaublich beängstigend was Hormone im Körper auslösen können.

Eingetragen am  als Datensatz 82760
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Verhütung mit Appetitlosigkeit, Schwindel, Übelkeit, Stimmungsschwankungen, Panikattacken, Herzrasen, Libidoverlust

Ich nehme den Ring jetzt seit 2 Monaten und setze ihn in 4 Tagen ab. Kurz nachdem ich mit der Behandlung angefangen hatte, ging es los: Ständiger Schwindel, Appetitlosigkeit und Übelkeit(ich habe 3kg abgenommen), Emotionale Instabilität und das schlimmste: zeitweise Panikattacken und Herzrasen! Auch die Lust auf Sex ist sehr stark gesunken. Ich habe zuerst gedacht eine Klatsche zu haben, da ich eigentlich schon schlimmere Zeiten durchgemacht habe ohne solche körperlich/psychischen Begleiterscheinungen. Dazu kam noch starker Ausfluss, als wolle mein Körper den Ring "abstoßen". Nun bin ich SEHR gespannt, ob sich die Lage verbessert! Ich würde den Ring nicht weiterempfehlen!!!!

NuvaRing bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingVerhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring jetzt seit 2 Monaten und setze ihn in 4 Tagen ab. Kurz nachdem ich mit der Behandlung angefangen hatte, ging es los: Ständiger Schwindel, Appetitlosigkeit und Übelkeit(ich habe 3kg abgenommen), Emotionale Instabilität und das schlimmste: zeitweise Panikattacken und Herzrasen! Auch die Lust auf Sex ist sehr stark gesunken. Ich habe zuerst gedacht eine Klatsche zu haben, da ich eigentlich schon schlimmere Zeiten durchgemacht habe ohne solche körperlich/psychischen Begleiterscheinungen. Dazu kam noch starker Ausfluss, als wolle mein Körper den Ring "abstoßen". Nun bin ich SEHR gespannt, ob sich die Lage verbessert! Ich würde den Ring nicht weiterempfehlen!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 62119
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Dauerblutungen, Schlaflosigkeit

Ich nehme den Ring jetzt zum ersten Mal, habe mit drei verschiedenen Pillen schlechte Erfahrung gemacht und dachte, ich versuche es mal mit einer geringeren Menge an Hormonen. Die Dauerblutungen machen mich wahnsinnig - ich kann mich einfach nicht entspannen und warten, bis es aufhört. Und es ist unglaublich anstrengend, dieses flaue Gefühl im kompletten Bauchraum zu ignorieren...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme den Ring jetzt zum ersten Mal, habe mit drei verschiedenen Pillen schlechte Erfahrung gemacht und dachte, ich versuche es mal mit einer geringeren Menge an Hormonen. Die Dauerblutungen machen mich wahnsinnig - ich kann mich einfach nicht entspannen und warten, bis es aufhört. Und es ist unglaublich anstrengend, dieses flaue Gefühl im kompletten Bauchraum zu ignorieren...

Eingetragen am  als Datensatz 60527
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Übelkeit, Magenschmerzen, Unwohlsein, Brustschmerzen, Appetitlosigkeit

Ich leide jedesmal nach erneutern Einnahme an Übelkeit, Bauchweh, Unwohlsein, Brustschmerzen und einer bis zu einer Woche anhaltenden Appetilosigkeit

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung21 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich leide jedesmal nach erneutern Einnahme an Übelkeit, Bauchweh, Unwohlsein, Brustschmerzen und einer bis zu einer Woche anhaltenden Appetilosigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 43025
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Gewichtsverlust, Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Depressive Verstimmungen, Beinschmerzen

Meine Freundin verträgt den Ring auch super. Ich wollte ihn auch mal probieren da ich die Valette nicht mehr vertragen habe. Am 1. Tag der Periode eingesetzt, alles super. Weniger Regelschmerzen. Periode war 7 Tage lang, danach ging es los. Starke Unterleibsschmerzen - Bauchschmerzen, morgendliche Übelkeit, teilweise bin ich ohne Grund in Tränen Ausgebrochen, meine Beine waren schwer und Rückenschmerzen. Mehrmals dachte ich, ich würde umfallen so schwindelig war mir. In den letzten Tagen 0,5kg abgenommen, was ich persönlich doch als Gewichtsabnahme sehe. Heute früh kam ein unruhiges Gefühl im Bauch dazu, solch ein Durchfall Gefühl. Nach langem Überlegen habe ich den Ring entfernt. Fazit : Nie wieder :( Schade total einfaches Handling, tolle Sache, leider vertrage ich ihn nicht :( Ps. Vor drei Tagen rief ich beim Frauenarzt an, erzählte der Helferin ich hätte starke Bauchschmerzen. Sagt sie zu mir, das ist beim Nuvaring eher ungewöhnlich. Das dazu :/

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Freundin verträgt den Ring auch super. Ich wollte ihn auch mal probieren da ich die Valette nicht mehr vertragen habe.
Am 1. Tag der Periode eingesetzt, alles super. Weniger Regelschmerzen. Periode war 7 Tage lang, danach ging es los. Starke Unterleibsschmerzen - Bauchschmerzen, morgendliche Übelkeit, teilweise bin ich ohne Grund in Tränen Ausgebrochen, meine Beine waren schwer und Rückenschmerzen.
Mehrmals dachte ich, ich würde umfallen so schwindelig war mir. In den letzten Tagen 0,5kg abgenommen, was ich persönlich doch als Gewichtsabnahme sehe.
Heute früh kam ein unruhiges Gefühl im Bauch dazu, solch ein Durchfall Gefühl. Nach langem Überlegen habe ich den Ring entfernt. Fazit : Nie wieder :(
Schade total einfaches Handling, tolle Sache, leider vertrage ich ihn nicht :(

Ps. Vor drei Tagen rief ich beim Frauenarzt an, erzählte der Helferin ich hätte starke Bauchschmerzen. Sagt sie zu mir, das ist beim Nuvaring eher ungewöhnlich. Das dazu :/

Eingetragen am  als Datensatz 32238
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Müdigkeit, Unterleibsschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Migräne, Zwischenblutungen, Appetitlosigkeit, Stimmungsschwankungen, Tinnitus, Scheidentrockenheit, Wassereinlagerung, Leberschmerzen, Blähbauch

hi! hatte mich wegen der geringen östrogendosierung für nuvaring entschieden statt einer kombinierten pille. die nebenwirkungen traten bereits 4 tage nach beginn der anwendung ein. ich verspürte keinen appetit mehr und nach jeder mahlzeit war mir übel.zudem war ich extrem schwach und antriebslos.meine sportliche ausdauer,die wirklich sehr gut war durch stündlich 2 stunden sport,war von einem tag auf den anderen gleich null.bei körperlicher anstrengung hatte ich plötzlich mit kreislaufproblemen zu kämpfen.außerdem hatte cih einen extrem aufgeblähten bauch, wassereinlagerungen in den beinen,sodass ich innerhalb von 6 tagen fast 7 kilo zugenommen habe bzw 2 kleidergrößen bei hosen.nach knapp zwei wochen der anwendung hatte ich plötzlich stechende schmerzen im rechten oberbauch.ich war schlechtgelaunt,aggressiv,niedergeschlagen,dauerhaft müde.ab und zu kopfschmerzen,unterleibsschmerzen,dauerhafte zwischenblutungen.zu guter letzt habe ich seitdem einen tinnitus auf einem ohr.meine fa vermutet,dass ich eine unverträglichkeit des im nuvaring enthaltenden gestagens habe.sie hat mir jetzt...

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

hi!
hatte mich wegen der geringen östrogendosierung für nuvaring entschieden statt einer kombinierten pille. die nebenwirkungen traten bereits 4 tage nach beginn der anwendung ein. ich verspürte keinen appetit mehr und nach jeder mahlzeit war mir übel.zudem war ich extrem schwach und antriebslos.meine sportliche ausdauer,die wirklich sehr gut war durch stündlich 2 stunden sport,war von einem tag auf den anderen gleich null.bei körperlicher anstrengung hatte ich plötzlich mit kreislaufproblemen zu kämpfen.außerdem hatte cih einen extrem aufgeblähten bauch, wassereinlagerungen in den beinen,sodass ich innerhalb von 6 tagen fast 7 kilo zugenommen habe bzw 2 kleidergrößen bei hosen.nach knapp zwei wochen der anwendung hatte ich plötzlich stechende schmerzen im rechten oberbauch.ich war schlechtgelaunt,aggressiv,niedergeschlagen,dauerhaft müde.ab und zu kopfschmerzen,unterleibsschmerzen,dauerhafte zwischenblutungen.zu guter letzt habe ich seitdem einen tinnitus auf einem ohr.meine fa vermutet,dass ich eine unverträglichkeit des im nuvaring enthaltenden gestagens habe.sie hat mir jetzt die yaz empfohlen,die ich nun wohl testen werde.seit ich nuvaring vor einer woche abgesetzt habe fühle ich mich schon deutlich besser,aber lange nciht so wie zuvor.die wassereinlagerungen sind bis jetzt geblieben,aber meine blutungen haben inzwischen aufgehört.

Eingetragen am  als Datensatz 32028
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Depressionen, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Appetitsverlust

Ziemlich direkt nach Anwendungsbeginn begann ich oft traurig zu sein, bin voller Ängste und leide unter massiven Stimmungsschwankungen mit Heulanfällen und emotionaler Labilität. Hab es zuerst auf Stress geschoben, aber den hatte ich vorher auch. Ist eine riesige Beeinträchtigung im Alltag und belastet mittlerweile auch meine Beziehung. Außerdem habe ich - ehemals Gerneesserin - gar keinen richtigen Appetit mehr und bereits 2 Kilo in 3 Monaten abgenommen, was nicht unbedingt schön sein muss.

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ziemlich direkt nach Anwendungsbeginn begann ich oft traurig zu sein, bin voller Ängste und leide unter massiven Stimmungsschwankungen mit Heulanfällen und emotionaler Labilität. Hab es zuerst auf Stress geschoben, aber den hatte ich vorher auch.
Ist eine riesige Beeinträchtigung im Alltag und belastet mittlerweile auch meine Beziehung.

Außerdem habe ich - ehemals Gerneesserin - gar keinen richtigen Appetit mehr und bereits 2 Kilo in 3 Monaten abgenommen, was nicht unbedingt schön sein muss.

Eingetragen am  als Datensatz 13047
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

NuvaRing für Empfängnisverhütung mit Schwindel, Angstzustände, Abgeschlagenheit, Depressionen, Aggressivität, Blähungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit

Die ersten 5 Monate mit Nuvaring waren absolut in Ordnung. Keinerlei Beschwerden. Nach dieser Zeit bekam ich plötzlich Schwindelattacken in Verbindung mit Angst & Panik (trockener Mund) in Ohnmacht zu fallen. Diese ständigen Schwindelattacken (War schon beim HNO, Orthopäden, Hausarzt - keiner konnte etwas finden) beeinträchtigen mein Leben total. Ich habe seither Angst Dinge zu tun, die vorher völlig selbstverständlich waren wie z.B. Autofahren, Einkaufen, spazieren gehen. Ich setze nun den Ring ab. Zusammengefasst: Dauerschwindel mit Ohnmachtsgefühl, Abgeschlagenheit, Depressionen, Aggressivität. Angststörungen, Panikattacken, Blähungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit

NuvaRing bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
NuvaRingEmpfängnisverhütung9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die ersten 5 Monate mit Nuvaring waren absolut in Ordnung. Keinerlei Beschwerden.
Nach dieser Zeit bekam ich plötzlich Schwindelattacken in Verbindung mit Angst & Panik (trockener Mund) in Ohnmacht zu fallen. Diese ständigen Schwindelattacken (War schon beim HNO, Orthopäden, Hausarzt - keiner konnte etwas finden) beeinträchtigen mein Leben total. Ich habe seither Angst Dinge zu tun, die vorher völlig selbstverständlich waren wie z.B. Autofahren, Einkaufen, spazieren gehen.
Ich setze nun den Ring ab.

Zusammengefasst:
Dauerschwindel mit Ohnmachtsgefühl, Abgeschlagenheit, Depressionen, Aggressivität. Angststörungen, Panikattacken, Blähungen, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Lustlosigkeit, Müdigkeit, Reizbarkeit

Eingetragen am  als Datensatz 8538
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

NuvaRing
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Etonogestrel, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):158 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

[]