Zittern bei Lyrica

Nebenwirkung Zittern bei Medikament Lyrica

Insgesamt haben wir 945 Einträge zu Lyrica. Bei 3% ist Zittern aufgetreten.

Wir haben 27 Patienten Berichte zu Zittern bei Lyrica.

Prozentualer Anteil 65%35%
Durchschnittliche Größe in cm168179
Durchschnittliches Gewicht in kg6887
Durchschnittliches Alter in Jahren5154
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,1826,90

Wo kann man Lyrica kaufen?

Lyrica ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Lyrica wurde von Patienten, die Zittern als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Lyrica wurde bisher von 16 sanego-Benutzern, wo Zittern auftrat, mit durchschnittlich 4,8 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Zittern bei Lyrica:

 

Lyrica für Depression, Fibromyalgie mit Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Zittern, Erbrechen, Müdigkeit, Sehstörungen, Benommenheit

Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Zittern, Erbrechen, Sehstörungen und Müdigkeit waren die Anfangssyntome, Dann kam ich mir vor, als sei ich in einem fremden Körper. Ich war mir selbst so fremd, als wenn ein Anderer meine Gedanken beeinflusst. Ich stand neben mir und konnte nichts tun.

Lyrica bei Depression, Fibromyalgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaDepression, Fibromyalgie2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schüttelfrost, Schwindel, Übelkeit, Zittern, Erbrechen, Sehstörungen und Müdigkeit waren die Anfangssyntome, Dann kam ich mir vor, als sei ich in einem fremden Körper. Ich war mir selbst so fremd, als wenn ein Anderer meine Gedanken beeinflusst. Ich stand neben mir und konnte nichts tun.

Eingetragen am  als Datensatz 31464
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Thrombose, Schmerzen (chronisch) mit Müdigkeit, Benommenheit, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Gewichtsschwankungen, Zittern, Nasenbluten, Magen-Darm-Beschwerden, Absetzerscheinungen

Ich habe Lyrica über 4 Jahre gegen chronische Schmerzen auf der rechten Seite genommen. Ich leide schon fast mein ganzes Leben an diesen Schmerzen und Lyrica war das einzige Medikament dass gut geholfen hat. Leider hatte ich aber auch viele Nebenwirkungen. Zum einen die Müdigkeit und Benommenheit und dann "im Wechsel" verschiedenen andere Nebenwirkungen, die mal mehr mal weniger zu spüren waren und zwar unabhängig von der Dosierung (habe teilweise 600mg/Tag genommen). Vor allem Gedächtnissstörungen, Unkonzentriertheit und Müdigkeit haben mich sehr beeinträchtigt. Aber auch Nasenbluten, Gewichtsschwankungen, geschwollene Zunge, Schwäche, Zittern und bis heute anhaltende starke Magenprobleme waren nicht schön. Das Absetzten war weniger schlimm: nur etwas Kopfschmerzen und Schlafstörungen. Außerdem vermute ich einen (von Pfizer nicht bestätigten Zusammenhang) von Lyrica und Marcumar bzw. auch Heparin. Als ich diese Medis zusammen einnahm, habe ich bis zu 20 Stunden am Tag geschlafen und war kaum ansprechbar.

Lyrica bei Schmerzen (chronisch); Marcumar bei Thrombose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaSchmerzen (chronisch)4 Jahre
MarcumarThrombose6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Lyrica über 4 Jahre gegen chronische Schmerzen auf der rechten Seite genommen. Ich leide schon fast mein ganzes Leben an diesen Schmerzen und Lyrica war das einzige Medikament dass gut geholfen hat. Leider hatte ich aber auch viele Nebenwirkungen. Zum einen die Müdigkeit und Benommenheit und dann "im Wechsel" verschiedenen andere Nebenwirkungen, die mal mehr mal weniger zu spüren waren und zwar unabhängig von der Dosierung (habe teilweise 600mg/Tag genommen). Vor allem Gedächtnissstörungen, Unkonzentriertheit und Müdigkeit haben mich sehr beeinträchtigt. Aber auch Nasenbluten, Gewichtsschwankungen, geschwollene Zunge, Schwäche, Zittern und bis heute anhaltende starke Magenprobleme waren nicht schön. Das Absetzten war weniger schlimm: nur etwas Kopfschmerzen und Schlafstörungen.
Außerdem vermute ich einen (von Pfizer nicht bestätigten Zusammenhang) von Lyrica und Marcumar bzw. auch Heparin. Als ich diese Medis zusammen einnahm, habe ich bis zu 20 Stunden am Tag geschlafen und war kaum ansprechbar.

Eingetragen am  als Datensatz 35595
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Marcumar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Gürtelrose Gesicht+Auge mit Abhängigkeit, Absetzerscheinungen, Magenschmerzen, Kaltschweißigkeit, Zittern der Hände, Muskelzuckungen, Depressionen, Gereiztheit

Nach einem starken Herpes Zoster im Gesicht mit Lyrica 150mg und Targin 5/10mg (und vielen weiteren Medikamenten) behandelt worden Ich führe insbesondere diesen beide Medikamente auf, da sie doch extrem stark abhängig machen. Ich versuche zur Zeit eine Reduzierung um die Hälfe der vorher genommenen Menge (von 3x tgl. auf mittlerweile nur 1x tgl.). Nebenwirkungen des Entzuges finde ich sehr extrem ausgeprägt. Starke Magenschmerzen, Kaltschweißigkeit, starkes Zittern der Hände, Muskelzucken, Deppressionen, Gereiztheit, unruhig und die Gedanken kreisen permanent um die Medikamente. Versuche aber durchzuhalten, obwohl ich Zuhause noch schwächer dossierte Tabletten von meinem Hausarzt habe (Quasi als "Notfalltablette").

Targin bei Gürtelrose Gesicht+Auge; Lyrica bei Gürtelrose Gesicht+Auge

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TarginGürtelrose Gesicht+Auge6 Monate
LyricaGürtelrose Gesicht+Auge6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem starken Herpes Zoster im Gesicht mit Lyrica 150mg und Targin 5/10mg (und vielen weiteren Medikamenten) behandelt worden

Ich führe insbesondere diesen beide Medikamente auf, da sie doch extrem stark abhängig machen.
Ich versuche zur Zeit eine Reduzierung um die Hälfe der vorher genommenen Menge (von 3x tgl. auf mittlerweile nur 1x tgl.).

Nebenwirkungen des Entzuges finde ich sehr extrem ausgeprägt.
Starke Magenschmerzen, Kaltschweißigkeit, starkes Zittern der Hände, Muskelzucken, Deppressionen, Gereiztheit, unruhig und die Gedanken kreisen permanent um die Medikamente.

Versuche aber durchzuhalten, obwohl ich Zuhause noch schwächer dossierte Tabletten von meinem Hausarzt habe (Quasi als "Notfalltablette").

Eingetragen am  als Datensatz 27258
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Targin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Oxycodon, Naloxon, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Polyneuropathie mit Unruhe, Zittern, Mundtrockenheit

ich hatte gegen abend meine tablette genommen. nach 2 stunden. wurde die unruhe immer stärker, schmerzen , kochen, zittern, mundtrockenheit. mir ging es am morgen so schlecht. konnte nicht auf die arbeit. ich kann und will es nicht mehr nehmen

Lyrica bei Polyneuropathie; Lyrica bei Polyneuropathie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPolyneuropathie2 Tage
LyricaPolyneuropathie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ich hatte gegen abend meine tablette genommen. nach 2 stunden. wurde die unruhe immer stärker, schmerzen , kochen, zittern, mundtrockenheit. mir ging es am morgen so schlecht. konnte nicht auf die arbeit. ich kann und will es nicht mehr nehmen

Eingetragen am  als Datensatz 67268
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Syndrom der unruhigen Füße mit Mundtrockenheit, Schwindel, Schweißausbrüche, Antriebslosigkeit, Halluzinationen, Depressive Verstimmungen, Verwirrtheit, Zittern der Hände

Ca. 10 Tage Behandlung mit Lyrica (Pregabalin) gegen Syndrom der unruhigen Füße (Restless-Legs) bei einem medikamentenabhängigen (trockenem Alkoholiker). Fazit: Die Dosis mußte von einer Pille (25mg) am Tag auf 10 Pillen am Morgen und 10 Pillen am Abend erhöht werden, damit erste Wirkung vernommen wurde. Vorteile: kein vermehrter Speichelfluss zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr keine, wie sonst üblichen Kälteschübe mit Schüttelfrost. Pillen sind so klein, dass problemlos fünf Stück auf einmal geschluckt werden können, nach Einnahme von 10 Stück (25mg) am Morgen und 10 Stück am Abend erste Besserung: kein schmerzhaftes Mißempfinden (Brennen, Jucken, Kribbeln) in den Händen, tagsüber kaum noch schmerzhafte Mißempfindungen in den Füßen, nur noch nachts schmerzliche Mißempfindungen in den Füßen. Schlafphasen erhöht von ca. 45 Minuten (ohne Pregabalin) bis auf etwa 90 bis 120 Minuten. Rücken- und Hals-Nackenschmerzen (LWS/HWS) kaum noch spürbar. Taubheitsgefühl im rechten Oberschenkel verschwunden. Nachteile: Mundtrockenheit und starker Saufdruck starkes Schwindelgefühl...

Lyrica bei Syndrom der unruhigen Füße

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaSyndrom der unruhigen Füße10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca. 10 Tage Behandlung mit Lyrica (Pregabalin) gegen Syndrom der unruhigen Füße (Restless-Legs) bei einem medikamentenabhängigen (trockenem Alkoholiker).
Fazit: Die Dosis mußte von einer Pille (25mg) am Tag auf 10 Pillen am Morgen und 10 Pillen am Abend erhöht werden, damit erste Wirkung vernommen wurde.
Vorteile:
kein vermehrter Speichelfluss
zwischen 14:00 Uhr und 19:00 Uhr keine, wie sonst üblichen Kälteschübe mit Schüttelfrost.
Pillen sind so klein, dass problemlos fünf Stück auf einmal geschluckt werden können,
nach Einnahme von 10 Stück (25mg) am Morgen und 10 Stück am Abend erste Besserung: kein schmerzhaftes Mißempfinden (Brennen, Jucken, Kribbeln) in den Händen, tagsüber kaum noch schmerzhafte Mißempfindungen in den Füßen, nur noch nachts schmerzliche Mißempfindungen in den Füßen.
Schlafphasen erhöht von ca. 45 Minuten (ohne Pregabalin) bis auf etwa 90 bis 120 Minuten.
Rücken- und Hals-Nackenschmerzen (LWS/HWS) kaum noch spürbar.
Taubheitsgefühl im rechten Oberschenkel verschwunden.
Nachteile:
Mundtrockenheit und starker Saufdruck
starkes Schwindelgefühl
Schweißausbrüche
Antriebsschwäche
Halluzinationen (sogar noch drei Tage nach Absetzen der Pillen)
Mittlere Depressionen
Verwirrtheit
völliger Verlust des Zeitgefühls
verstärktes Händezittern

Einem Menschen, der noch halbwegs "klar im Kopf" bleiben möchte, rate ich aus meiner Erfahrung, gänzlich von diesen Pillen ab.

Eingetragen am  als Datensatz 71836
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Angststörungen mit Schlafstörungen, Gliederschmerzen, Rückenschmerzen, Schüttelfrost, Schweißausbrüche, Schwäche

Hallo ihr Lieben! Super Medikament! Meine Depressionen waren wie weggeblasen. Viel hilfreicher gegen die Depressionen als wie Benzodiazepine. Jedoch hatte ich gerne die Dosis oft mehrfach ueberschritten. Ich hatte jede Unsicherheit verloren und fuehlte mich locker leicht und voll motiviert und wurde extrem aktiv und hatte sportlich mehr Leistung. Half gut gegen meine soziale Phobie! Leider starke Absetzsymptome bei einer laengeren Anwendung als einer Woche. Ich bekam Hyperthermie, Schlafstoerungen, Gliederschmerzen und extreme Rueckenschmerzen, Schuettelfrost, Schweissausbrueche, Schwaechegefuel Depressionen, Suizidgedanken... Anhaltend bis ueber 14Tagen. Grippeahnliche Symptome bis hin zu mehrfacher epileptischen Anfaellen.

Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaAngststörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ihr Lieben!

Super Medikament! Meine Depressionen waren wie weggeblasen. Viel hilfreicher gegen die Depressionen als wie Benzodiazepine. Jedoch hatte ich gerne die Dosis oft mehrfach ueberschritten. Ich hatte jede Unsicherheit verloren und fuehlte mich locker leicht und voll motiviert und wurde extrem aktiv und hatte sportlich mehr Leistung. Half gut gegen meine soziale Phobie! Leider starke Absetzsymptome bei einer laengeren Anwendung als einer Woche. Ich bekam Hyperthermie, Schlafstoerungen, Gliederschmerzen und extreme Rueckenschmerzen, Schuettelfrost, Schweissausbrueche, Schwaechegefuel Depressionen, Suizidgedanken... Anhaltend bis ueber 14Tagen. Grippeahnliche Symptome bis hin zu mehrfacher epileptischen Anfaellen.

Eingetragen am  als Datensatz 85005
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1996 
Größe (cm):166 Eingetragen durch hannakurz@hotmail.com
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Neuropathische Schmerzen mit Müdigkeit, Benommenheit, Gewichtszunahme, Depressionen, Sprachstörungen, Zittern, Gangstörung, Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen

Gewichszunahme 18 Kg! Müdigkeit, Benommenheit, Schläfrigkeit, Depressionen, Sprachstörungen, Zittern, Gangunsicherheit, Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen,

Lyrica bei Neuropathische Schmerzen; Amitriptylin-neuraxpharm bei Neuropathische Schmerzen; Metamizol bei Neuropathische Schmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNeuropathische Schmerzen1 Jahre
Amitriptylin-neuraxpharmNeuropathische Schmerzen1 Jahre
MetamizolNeuropathische Schmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gewichszunahme 18 Kg! Müdigkeit, Benommenheit, Schläfrigkeit, Depressionen, Sprachstörungen, Zittern, Gangunsicherheit, Wassereinlagerungen, Gelenkschmerzen,

Eingetragen am  als Datensatz 14964
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Amitriptylin, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):68
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für chronisches schmerzsyndrom mit Müdigkeit, Benommenheit, Zittern, Harnverhalt, Konzentrationsstörungen

Müdigkeit,Benommenheit,Zittern,Gedächtnisstörung,Blasenverhalt

Lyrica bei chronisches schmerzsyndrom; Tilidin bei chronisches schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricachronisches schmerzsyndrom3 Wochen
Tilidinchronisches schmerzsyndrom3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit,Benommenheit,Zittern,Gedächtnisstörung,Blasenverhalt

Eingetragen am  als Datensatz 825
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Panikattacken, Cereprale Krampfanfälle mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kraftlosigkeit, Zittern der Hände

Ich nehme Lyrica seit 6 Wochen. Angefangen mit 75 mg und zur Zeit 450 mg. Ichwerde bis 600 mg steigern. Der Grund warum ich die Einnehme ist einerseits wegen Krampfanfällen, das ist so ähnlich wie Epelepsie. Die Neben wirkungen sind bei mir Müdigkeit, Schlappheit, Kraftlosigkeit und Zittern bei Tassen halten. Kraftlosigkeit ist insbesondere wenn ich mich im Bett hinsetze und beim Aufstehen. Ich sitze dann ne halbe Stunde blöd darum und komm nicht zu Potte. Im Straßenverkehr muss ich aufpassen, weil meine Reaktion beeinträchtigt ist. Lieber einmal mehr warten wie vors Auto zu laufen. Das Zittern habe ich wenn ich ne Tasse halte oder Überhaupt irgendwas festhalten. Aber dann nur in der Rechten Hand.

Lyrica bei Panikattacken, Cereprale Krampfanfälle

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPanikattacken, Cereprale Krampfanfälle6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Lyrica seit 6 Wochen. Angefangen mit 75 mg und zur Zeit 450 mg. Ichwerde bis 600 mg steigern. Der Grund warum ich die Einnehme ist einerseits wegen Krampfanfällen, das ist so ähnlich wie Epelepsie. Die Neben wirkungen sind bei mir Müdigkeit, Schlappheit, Kraftlosigkeit und Zittern bei Tassen halten. Kraftlosigkeit ist insbesondere wenn ich mich im Bett hinsetze und beim Aufstehen. Ich sitze dann ne halbe Stunde blöd darum und komm nicht zu Potte. Im Straßenverkehr muss ich aufpassen, weil meine Reaktion beeinträchtigt ist. Lieber einmal mehr warten wie vors Auto zu laufen. Das Zittern habe ich wenn ich ne Tasse halte oder Überhaupt irgendwas festhalten. Aber dann nur in der Rechten Hand.

Eingetragen am  als Datensatz 33918
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Kopfschmerzen, taubheitsgefühl mit Benommenheit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Zittern, Schlafstörungen, Sehstörungen, Husten

Benommenheit, müde,konzentrationslos, ohne Antrieb, Gewichtszunahme war wegen ständigem Untergewicht willkommen,( 6 kg. in 3 Monaten) zittern, Schlafstörungen, Hautausschläge,verschwommenes sehen,atemprobleme, Husten. Erst hatte ich 4 Wochen lang Lyrica 75, morgens und abends. Die Schmerzen ließen nur unmerklich nach, danach 2 Monate 2 x Lyrica 150. Die Schmerzen verschwanden nur die Nebenwirkungen wurden unerträglich.Eine Woche lang nahm ich dann nur noch 1 x Lyrica 150 und setzte sie dann ganz ab. Dafür ist es mir jeden Morgen Kotzübel, schwindelig, bin am zittern und muß aufpassen, dass ich mein Gewicht einigermasen behalte.

Lyrica bei Kopfschmerzen, taubheitsgefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, taubheitsgefühl3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, müde,konzentrationslos, ohne Antrieb, Gewichtszunahme war wegen ständigem Untergewicht willkommen,( 6 kg. in 3 Monaten) zittern, Schlafstörungen, Hautausschläge,verschwommenes sehen,atemprobleme, Husten.
Erst hatte ich 4 Wochen lang Lyrica 75, morgens und abends. Die Schmerzen ließen nur unmerklich nach, danach 2 Monate 2 x Lyrica 150. Die Schmerzen verschwanden nur die Nebenwirkungen wurden unerträglich.Eine Woche lang nahm ich dann nur noch 1 x Lyrica 150 und setzte sie dann ganz ab. Dafür ist es mir jeden Morgen Kotzübel, schwindelig, bin am zittern und muß aufpassen, dass ich mein Gewicht einigermasen behalte.

Eingetragen am  als Datensatz 17229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für starke schmerzen im hws-bereich mit Müdigkeit, Gereiztheit, Konzentrationsstörungen, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Zittern der Hände

Zunächst Schläfrigkeit, nach drei Tagen heftige Verspannung des Kiefers und allgemeine Gereiztheit. Das Lesen fällt schwer: mangelnde Konzentration, Unruhe und unklares Sehen der Buchstaben. Ich musste Absätze häufiger lesen, weil ich durch Gedanken immer wieder abgelenkt wurde, konnte mich nicht auf den Inhalt konzentrieren. Hinzu kam Zittern der Hände bei manuellen Verrichtungen. Feinmotorik war stark gestört. Nach fünf Tagen abgesetzt, weil die Verspannungen im Kiefer einhergehend mit Kopfschmerzen und Gereiztheit nicht zu ertragen waren.

Lyrica bei starke schmerzen im hws-bereich

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricastarke schmerzen im hws-bereich5 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zunächst Schläfrigkeit, nach drei Tagen heftige Verspannung des Kiefers und allgemeine Gereiztheit. Das Lesen fällt schwer: mangelnde Konzentration, Unruhe und unklares Sehen der Buchstaben. Ich musste Absätze häufiger lesen, weil ich durch Gedanken immer wieder abgelenkt wurde, konnte mich nicht auf den Inhalt konzentrieren. Hinzu kam Zittern der Hände bei manuellen Verrichtungen. Feinmotorik war stark gestört. Nach fünf Tagen abgesetzt, weil die Verspannungen im Kiefer einhergehend mit Kopfschmerzen und Gereiztheit nicht zu ertragen waren.

Eingetragen am  als Datensatz 11440
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Trigeminusneuralgie mit Juckreiz, Sehstörungen, Zittern, Sprachstörungen, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Empfindungsstörungen

als ich Lyrica das erste mal nahm bin ich ca nach ner halben Stunde umgekippt (also kaltschweiß würgereiz usw. hab aber nicht ganz das bewusstsein verloren). Ich hab mir erstmal gedacht, dass das vielleicht heute etwas viel war und ich darauf so reagiert hat. Denn ich war die Tage davor in zwei Tagen fünfmal beim Zahnarzt, denn ich hab gedacht das ich tierische Zahnschmerzen habe. Es fing erst im Unterkiefer an, dann im Oberkiefer, aber nachdem Röntgenbilder und alles bis in die kleinste Ecke nach Karies abgesucht wurde, wurde mir dann in jedem einzelnen Zahn ne Betäubung gesetzt, um zu sehen welcher Zahn verursacht die Schmerzen. Da aber die Betäubung alles nur noch schlimmer machte und ich vor Schmerzen nur noch am heulen war, wurde ich dann als Notfall zum Neurologen geschickt. Er hat dann festgestellt, dass ich eine Trigeminusneuralgie hab und verschrieb mir Tilidin und Lyrica 75mg. Da ich schonmal nach einer OP Tilidin zu mir genommen habe, wusste ich das ich dieses Medikament vertragen kann.Am zweiten Tag wo ich Lyrica nehmen musste, fingen dann die ganzen...

Lyrica 75mg bei Trigeminusneuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 75mgTrigeminusneuralgie2 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

als ich Lyrica das erste mal nahm bin ich ca nach ner halben Stunde umgekippt (also kaltschweiß würgereiz usw. hab aber nicht ganz das bewusstsein verloren). Ich hab mir erstmal gedacht, dass das vielleicht heute etwas viel war und ich darauf so reagiert hat. Denn ich war die Tage davor in zwei Tagen fünfmal beim Zahnarzt, denn ich hab gedacht das ich tierische Zahnschmerzen habe. Es fing erst im Unterkiefer an, dann im Oberkiefer, aber nachdem Röntgenbilder und alles bis in die kleinste Ecke nach Karies abgesucht wurde, wurde mir dann in jedem einzelnen Zahn ne Betäubung gesetzt, um zu sehen welcher Zahn verursacht die Schmerzen. Da aber die Betäubung alles nur noch schlimmer machte und ich vor Schmerzen nur noch am heulen war, wurde ich dann als Notfall zum Neurologen geschickt. Er hat dann festgestellt, dass ich eine Trigeminusneuralgie hab und verschrieb mir Tilidin und Lyrica 75mg. Da ich schonmal nach einer OP Tilidin zu mir genommen habe, wusste ich das ich dieses Medikament vertragen kann.Am zweiten Tag wo ich Lyrica nehmen musste, fingen dann die ganzen unverträglichkeiten an. Juckreiz, doppelt sehen, beim Gehen zitterte der Körper ganz stark, konnte nicht richtig reden, meine linke Seite vom Gesicht schwol tierisch an, Unkonzentriertheit und ich habe sehr viel geschlafen. Ich bin dann natürlich ins Krankenhaus gefahren musste mich da erstmal mit so einen komischen notarzt rumschlagen, der von nix ne Ahnung hatte, weil er eigentlich ein Gynäkologe ist. Er hat mir auf jeden Fall eine Infusion mit Kortison verpasst und eine Spritze gegen den Juckreiz und wurde danach zum Neurologen aus dem Krankenhaus verwiesen. Der Neurologe hat mir dann Tegretal 400 ret aufgeschrieben und seitdem get es mir besser, hab nur noch so ein kribbeln in der Nase und Oberlippe, aber immer noch besser als diese starken Schmerzen und die Nebenwirungen der Lyrica. Also ich bin gerade mal 23 Jahre alt und der Neurologe sagte mir, dass Lyrica erst was für ältere Patienten ist. Frühestens ab 40 Jahren!!!!

Eingetragen am  als Datensatz 8786
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica 75mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Angststörungen, Depressionen, Zwang, sozialer Phobie mit Absetzerscheinungen, Restless-Legs-Syndrom, Hämatome, Zittern, Libidoverlust, Sprachstörungen, Schwindel, Gangstörung, Benommenheit

Die Absetzsymtome von paroxetin trotz Ausschleichen sind heftig (Absetzen durch zu starke Nebenwirkungen,wie restless Legs,Schwitzen,Hämathome,Zittern, Verlust jeglicher Sexualität etc.): Angst kommt zurück, genauso Zwänge und Depression, dazu nächtliches Schwitzen, Aggressionen, etc. Lyrica: trotz Eindosieren nach einer Woche (von 75 auf 150 mg) Besoffenheit, Schwindel, Sprachstörungen, völlig benebelt, Gehstörungen. dadurch absolut arbeitsunfähig Positiv an Paroxetin: Angst ist weg, Selbstbewusstsein kehrt zurück, weniger Depression. Positiv Lyrica: endlich wieder Schlafen !!!, Entspanntheit tagsüber

Paroxetin bei Depressionen, Angststörungen, Zwang, sozialer Phobie; Lyrica bei Angststörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ParoxetinDepressionen, Angststörungen, Zwang, sozialer Phobie3 Monate
LyricaAngststörungen1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Absetzsymtome von paroxetin trotz Ausschleichen sind heftig (Absetzen durch zu starke Nebenwirkungen,wie restless Legs,Schwitzen,Hämathome,Zittern, Verlust jeglicher Sexualität etc.): Angst kommt zurück, genauso Zwänge und Depression, dazu nächtliches Schwitzen, Aggressionen, etc.
Lyrica: trotz Eindosieren nach einer Woche (von 75 auf 150 mg) Besoffenheit, Schwindel, Sprachstörungen, völlig benebelt, Gehstörungen. dadurch absolut arbeitsunfähig
Positiv an Paroxetin: Angst ist weg, Selbstbewusstsein kehrt zurück, weniger Depression.
Positiv Lyrica: endlich wieder Schlafen !!!, Entspanntheit tagsüber

Eingetragen am  als Datensatz 8983
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Paroxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Paroxetin, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Angs mit Augenprobleme, Zittern, Magenschmerzen, Antriebslosigkeit, Kreislaufbeschwerden, aufgeblähter Bauch

War in der Klinik, da wurde mir 75mg Lyrica gegeben, aber es wurde gesteigert auf 150 mg. Nehme es ca 5 Monate. Seid 14 Tage geht es mir nicht wirklich gut. Nebenwirkungen: Augenprobleme, zittern, Magenschmerzen und wenig Antrieb. Sehe aus wie schwanger. Kreislaufprobleme. Wird aber am Donnerstag abgeklärt.

Lyria bei Angs

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyriaAngs-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

War in der Klinik, da wurde mir 75mg Lyrica gegeben, aber es wurde gesteigert auf 150 mg.
Nehme es ca 5 Monate. Seid 14 Tage geht es mir nicht wirklich gut.
Nebenwirkungen: Augenprobleme, zittern, Magenschmerzen und wenig Antrieb. Sehe aus wie schwanger. Kreislaufprobleme.
Wird aber am Donnerstag abgeklärt.

Eingetragen am  als Datensatz 82536
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyria
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Ängste mit Zittern, depressive Verstimmung, Gleichgewichtsstörungen

Das Lyrica ist schrecklich!!!

Lyrica bei Ängste

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaÄngste15 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Das Lyrica ist schrecklich!!!

Eingetragen am  als Datensatz 77089
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Depression, Angst mit Übelkeit, Erbrechen, Zittern, Sehstörungen, Schmerzen

Meine Depression hat sich verbessert, jedoch waren die Nebenwirkungen so stark, dass ich sie absetzten musste. Übelkeit, Erbrechen, Muskelzittern, Sehstörungen und nach ca. 3 Wochen starke Schmerzen in den Beinen, sodass ich nicht mehr schmerzfrei gehen konnte.

Lyrica bei Depression, Angst

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaDepression, Angst3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Meine Depression hat sich verbessert, jedoch waren die Nebenwirkungen so stark, dass ich sie absetzten musste. Übelkeit, Erbrechen, Muskelzittern, Sehstörungen und nach ca. 3 Wochen starke Schmerzen in den Beinen, sodass ich nicht mehr schmerzfrei gehen konnte.

Eingetragen am  als Datensatz 14773
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):53
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Neuralgie mit Zittern der Hände, Müdigkeit

Die Nebenwirkungen sind bei mir leichtes zittern der Hände und eine leichte Müdigkeit tagsüber.

Lyrica bei Neuralgie; Tilidin bei Neuralgie

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaNeuralgie8 Jahre
TilidinNeuralgie8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Nebenwirkungen sind bei mir leichtes zittern der Hände und eine leichte Müdigkeit tagsüber.

Eingetragen am  als Datensatz 64305
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tilidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Naloxon, Tilidin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für HWS mit Blähbauch, Gesichtsschwellung, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisschwäche, Sehschwäche, Muskelzuckungen, Zittern der Hände

Ich hatte starke unerträgliche Schmerzen, besonderes im Arm, noch vor meiner OP an der HWS bekam ich die " Lyrika" 75 zwei mal am Tag, wodurch ich zum ersten mal nach schlaflosen Nächte durchschlafen konnte. Ich war richtig begeistert. Leider hatte dieses Präparat auch starke Nebenwirkungen, die nicht auf sich lange warten ließen: 1) zu erst bekam ich sehr aufgeblähte Bauch und Stuhlgang stellte sich ab 2) mein Gesicht schwoll sich auf 3) Konzentration ließ nach 4) Gedächtnis versagen, könnte mich nicht mehr erinnern was ich gesagt oder getan habe 5) Sehschärfe verendete sich, ich dachte, probiere ich mit meine Brillen - reichte nicht mehr auf 6) Zuckungen mal am Auge, mal und wo anderes im Körper 7) Hitze 8) ab und zu zittern der Hände und das alles schon nach so kurze Einnahmezeit ?! Nach meine Entlassung bekam ich diese Medikament verschrieben zur weitere Einnahme. Ohne Bedenken holte ich die auch bald ab. Und erst jetzt (nachdem im die Backbeizettel gellessen habe) verstand ich was mit mir los war, davor könnte ich mir meine Veränderungen nicht erklären, da auch...

Lyrica bei HWS

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaHWS12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte starke unerträgliche Schmerzen, besonderes im Arm, noch vor meiner OP an der HWS bekam ich die " Lyrika" 75 zwei mal am Tag, wodurch ich zum ersten mal nach schlaflosen Nächte durchschlafen konnte. Ich war richtig begeistert. Leider hatte dieses Präparat auch starke Nebenwirkungen, die nicht auf sich lange warten ließen:
1) zu erst bekam ich sehr aufgeblähte Bauch und Stuhlgang stellte sich ab
2) mein Gesicht schwoll sich auf
3) Konzentration ließ nach
4) Gedächtnis versagen, könnte mich nicht mehr erinnern was ich gesagt oder getan habe
5) Sehschärfe verendete sich, ich dachte, probiere ich mit meine Brillen - reichte nicht mehr auf
6) Zuckungen mal am Auge, mal und wo anderes im Körper
7) Hitze
8) ab und zu zittern der Hände

und das alles schon nach so kurze Einnahmezeit ?! Nach meine Entlassung bekam ich diese Medikament verschrieben zur weitere Einnahme. Ohne Bedenken holte ich die auch bald ab. Und erst jetzt (nachdem im die Backbeizettel gellessen habe) verstand ich was mit mir los war, davor könnte ich mir meine Veränderungen nicht erklären, da auch keiner versucht mir zu erklären was ich zu mir nähme, und welche Nebenwirkungen mich erwarten!!! Auch wenn ich gut schlaffen konnte, aber Versuchskaninchen möchte ich nicht sein!!! Ich habe die Lirika selbstverständlich gleich abgesetzt und die Smerzen kammen wieder (da die Nerven und Rückenmark vor OP angeklemmt waren), mal sehen wie es weiter gehen wird, lieber klar im Kopf und mit schmerzen, als Beklopt!!!

Eingetragen am  als Datensatz 62391
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für atypischer Gesichtsschmerz mit Zittern, Tachykardie

Ich reagiere im allgemeinen recht empfindlich auf einige Medikamente, z. B. bekam ich von Antidepressivum Paroxat die als selten beschriebene Nebenwirkung manische Phase, von Gabapentin bin ich bereits morgens am Tisch im Sitzen eingeschlafen (meine Schmerzen waren aber immer noch da) und Carbamazepin verursachte bei mir einen antidiuretischen Effekt verbunden mit Schwellungen, starker Übelkeit mit Erbrechen, Benommenheit und Schwindel. Von Lyrica = Pregabalin, das bei mir gerade eindosiert wird, bekomme ich bei einer Einzeldosis von 150 mg einen schnellen Herzschlag und leichtes innerliches und äußeres Zittern, wobei auch das Gesehene mitzittert. Da half nur Aussitzen. Schmerzen weiter unverändert.

Lyrica 2 x 75 mg bei atypischer Gesichtsschmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 2 x 75 mgatypischer Gesichtsschmerz8 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich reagiere im allgemeinen recht empfindlich auf einige Medikamente, z. B. bekam ich von Antidepressivum Paroxat die als selten beschriebene Nebenwirkung manische Phase, von Gabapentin bin ich bereits morgens am Tisch im Sitzen eingeschlafen (meine Schmerzen waren aber immer noch da) und Carbamazepin verursachte bei mir einen antidiuretischen Effekt verbunden mit Schwellungen, starker Übelkeit mit Erbrechen, Benommenheit und Schwindel. Von Lyrica = Pregabalin, das bei mir gerade eindosiert wird, bekomme ich bei einer Einzeldosis von 150 mg einen schnellen Herzschlag und leichtes innerliches und äußeres Zittern, wobei auch das Gesehene mitzittert. Da half nur Aussitzen. Schmerzen weiter unverändert.

Eingetragen am  als Datensatz 47063
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica 2 x 75 mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1964 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Multiple Sklerose mit Schüttelfrost, Mattigkeit, Fieber, Konzentrationsstörungen

Zu Rebif: Nebenwirkungen Schüttelfrost, Fieberschub, Mattigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten am Tag nach der Spritze

Rebif 44 bei Multiple Sklerose; Lyrica 75-150 mg bei Multiple Sklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Rebif 44Multiple Sklerose6 Jahre
Lyrica 75-150 mgMultiple Sklerose1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zu Rebif: Nebenwirkungen Schüttelfrost, Fieberschub, Mattigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten am Tag nach der Spritze

Eingetragen am  als Datensatz 8021
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Interferon beta-1a, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Zittern bei Lyrica

[]