Simvastatin für Herzinfarkt

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 221 Einträge zu Herzinfarkt. Bei 8% wurde Simvastatin eingesetzt.

Wir haben 17 Patienten Berichte zu Herzinfarkt in Verbindung mit Simvastatin.

Prozentualer Anteil 20%80%
Durchschnittliche Größe in cm167176
Durchschnittliches Gewicht in kg6984
Durchschnittliches Alter in Jahren6574
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,6627,30

Wo kann man Simvastatin kaufen?

Simvastatin ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Simvastatin für Herzinfarkt auftraten:

Muskelschmerzen (8/17)
47%
Antriebslosigkeit (2/17)
12%
Appetitlosigkeit (2/17)
12%
Atemnot (2/17)
12%
Erektionsstörungen (2/17)
12%
Übelkeit (2/17)
12%
Abgeschlagenheit (1/17)
6%
Angstzustände (1/17)
6%
Blähungen (1/17)
6%
Brustschmerzen (1/17)
6%
Durchblutungsstörungen (1/17)
6%
Gelenkschmerzen (1/17)
6%
Gewichtsverlust (1/17)
6%
Gewichtszunahme (1/17)
6%
Hauttrockenheit (1/17)
6%
juckender Ausschlag (1/17)
6%
Juckreiz (1/17)
6%
keine Nebenwirkungen (1/17)
6%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/17)
6%
Konzentrationsstörungen (1/17)
6%
Kurzatmigkeit (1/17)
6%
Leberentzündung (1/17)
6%
Libidoverlust (1/17)
6%
Lustlosigkeit (1/17)
6%
Muskelschwäche (1/17)
6%
Nachtschweiß (1/17)
6%
Reizhusten (1/17)
6%
Schlafstörungen (1/17)
6%
Schwindel (1/17)
6%
Sehstörungen (1/17)
6%
Unruhe (1/17)
6%
Völlegefühl (1/17)
6%
Wadenkrämpfe (1/17)
6%
Wahrnehmungsstörungen (1/17)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Simvastatin für Herzinfarkt liegen vor:

 

Simvastatin für Herzinfarkt, Arteriosklerose mit Muskelschmerzen, Übelkeit, Juckreiz

Seit 1 1/2 Jahren Muskelschmerz bei Bewegung (Drehung) des unteren Teile der Wirbelsäule, beim Niederhocken und Aufstehen, Kniebeugen, bes.beim Aussteigen aus dem Auto, grundlose kurze Übelkeiten, Jucken

Simvastatin bei Herzinfarkt, Arteriosklerose

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt, Arteriosklerose6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit 1 1/2 Jahren Muskelschmerz bei Bewegung (Drehung) des unteren Teile der Wirbelsäule, beim Niederhocken und Aufstehen, Kniebeugen, bes.beim Aussteigen aus dem Auto, grundlose kurze Übelkeiten, Jucken

Eingetragen am 17.01.2008 als Datensatz 5905
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1931 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörungen, Sehstörungen, Gewichtszunahme, Atemnot, juckender Ausschlag, Lustlosigkeit, Konzentrationsstörungen

Vor allem in Kombination mit Ramipril ein geradezu "außerirdisches" Erlebnis. Ich war 5 Monate nicht mehr ich selbst. Schlimmste Muskel- und Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörung in Bein (10-15min. gehen oder stehen, dann Hinsetzen nötig, Schmerzen unerträglich), starke Sehstörungen im Nahbereich, Gewichtszunahme, Atemnot, juckende Hautausschläge, sexuell ging nahezu nichts mehr, totale Interesselosigkeit an allem was mich vorher interessierte, Konzentrationsausfall auf ganzer Ebene. Ich fühlte mich so, wie ich mir einen Zombie vorstelle. Nach Absetzen beider Medikamente (eigenmächtig, den Arzt interessierten die Nebenwirkungen nicht) verschwanden die Nebenwirkungen schlagartig. Ich war über Nacht wieder ich selbst.

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vor allem in Kombination mit Ramipril ein geradezu "außerirdisches" Erlebnis. Ich war 5 Monate nicht mehr ich selbst. Schlimmste Muskel- und Gelenkschmerzen, Durchblutungsstörung in Bein (10-15min. gehen oder stehen, dann Hinsetzen nötig, Schmerzen unerträglich), starke Sehstörungen im Nahbereich, Gewichtszunahme, Atemnot, juckende Hautausschläge, sexuell ging nahezu nichts mehr, totale Interesselosigkeit an allem was mich vorher interessierte, Konzentrationsausfall auf ganzer Ebene. Ich fühlte mich so, wie ich mir einen Zombie vorstelle. Nach Absetzen beider Medikamente (eigenmächtig, den Arzt interessierten die Nebenwirkungen nicht) verschwanden die Nebenwirkungen schlagartig. Ich war über Nacht wieder ich selbst.

Eingetragen am 10.01.2010 als Datensatz 21349
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Concor für Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt mit Atemnot, Reizhusten

Habe das Gefühl, dass ich nach der Einnahme von concor bzw. durch wechselwirkungen Atemnot bzw. Atembeschwerden habe. Dazu kommt das Gefühl an einer Bronchitis mit Reizhusten zu leiden. Nach der Reduzierung der Dosis von 10 mg tgl. auf 5 mg täglich hat es sich bestätigt, dass die Atmungsbeschwerden wohl durch Concor verursacht werden. Nach 14 Tagen wurde auf Nebilet gewechselt 2,5 mg tgl. Die Atembeschwerden haben sich um 50 % reduziert , sind jedoch noch vorhanden. Dafür bemerke ich "schwere Beine" , ab und an schwitzen und das Gefühl "nervös" zu sein. Dann Wechsel zu Carvedilol - die Asthmabeschwerden wurden wieder schlimmer. Daraufhin erfolgte ein Wechsel zu Ibravidin. Insoweit wurden die Atembeschwerden besser, jedoch das Gefühl von innerer Unruhe und Nervosität waren bemerkbar. Auch die Lichtblitze bei denen Ibravidin berichtet wird habe ich vor allem des Nachts. Nachdem Simvastatin abgesetzt wurde besserten sich der ständige Reizhusten. Nachdem die Atembeschwerden teilweise anhielten setzte ich Atacand ab. Daraufhin besserte sich der Reizhusten ein wenig. Nach einigen...

Concor bei Herzinfarkt; ASS bei Herzinfarkt; Simvastatin bei Herzinfarkt; Efient bei Herzinfarkt; Atacand Plus bei Herzinfarkt; Ibravidin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ConcorHerzinfarkt10 Tage
ASSHerzinfarkt220 Tage
SimvastatinHerzinfarkt10 Tage
EfientHerzinfarkt220 Tage
Atacand PlusHerzinfarkt60 Tage
IbravidinHerzinfarkt30 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe das Gefühl, dass ich nach der Einnahme von concor bzw. durch wechselwirkungen Atemnot bzw. Atembeschwerden habe. Dazu kommt das Gefühl an einer Bronchitis mit Reizhusten zu leiden. Nach der Reduzierung der Dosis von 10 mg tgl. auf 5 mg täglich hat es sich bestätigt, dass die Atmungsbeschwerden wohl durch Concor verursacht werden.
Nach 14 Tagen wurde auf Nebilet gewechselt 2,5 mg tgl. Die Atembeschwerden haben sich um 50 % reduziert , sind jedoch noch vorhanden. Dafür bemerke ich "schwere Beine" , ab und an schwitzen und das Gefühl "nervös" zu sein. Dann Wechsel zu Carvedilol - die Asthmabeschwerden wurden wieder schlimmer. Daraufhin erfolgte ein Wechsel zu Ibravidin. Insoweit wurden die Atembeschwerden besser, jedoch das Gefühl von innerer Unruhe und Nervosität waren bemerkbar. Auch die Lichtblitze bei denen Ibravidin berichtet wird habe ich vor allem des Nachts.

Nachdem Simvastatin abgesetzt wurde besserten sich der ständige Reizhusten. Nachdem die Atembeschwerden teilweise anhielten setzte ich Atacand ab. Daraufhin besserte sich der Reizhusten ein wenig. Nach einigen Tagen begann ich Atacand wieder zu versuchen - die Folge war wiederum dass sich Reizhusten einstellte und die Atembeschwerden subjektiv stärker wurden. Insoweit verursachte bei mir definitiv atacandplus Husten und Bronchialbeschwerden.

Nachdem die Atembeschwerden (Luftnot;Lungen- und Bronchialschmerzen) nicht besser wurden, hat der Arzt vom zwischenzeitlich erhaltenen Nebivolol (Nebilet) wieder auf Ivabridim gewechselt. Nun gelingt es mir leichter zu Atmen und auch durchzuatmen. Leider ist nun auch der wohl etwas "dämpfende" Effekt vom Betablocker weg und die Lungen- und Bronchialschmerzen sind stärker ausgeprägt. Der ständige Hustenreiz verführt zum Husten - dies verschlimmert jedoch die Beschwerden enorm.

Eingetragen am 04.02.2012 als Datensatz 41523
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Concor
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
ASS
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Efient
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Atacand Plus
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Ibravidin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bisoprolol, Acetylsalicylsäure, Simvastatin, Prasugrel, Candesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Appetitlosigkeit, Angstzustände, Schwindel, Wahrnehmungsstörungen, Völlegefühl, Übelkeit, Abgeschlagenheit

Ich selbst nehme dieses Medikament nicht, aber ich habe selbst diese schrecklichen Nebenwirkungen miterlebt bei meinem Vati. Nach einem mittelschweren Herzifarkt musste er dieses Medikament nehmen, obwohl sein Cholosterinspiegel okay war. Anschließend kam er zur Kur. Hier erkrankte er nach einer Woche an einer schweren Grippe. Extrem starker Husten, Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit, Depressionen, Angstzustände, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, dass waren bestimmt nicht alles Nebenwirkungen einer Grippe. Denn die meisten hatte er schon nach der Einnahme dieses Medikaments und er hat sie auch noch nach der Grippe. Übelkeit, Schwindel, Appititlosigkeit, Deprssionen, Angstzustände. Mein Vati leidet an einer Lungenerkrankung und man hätte ihn dieses Medikament gar nicht verschreiben dürfen. All dieses habe ich im Inernet gelesen, deshalb kam ich auch darauf, wieso es mein Vati so schlecht gehen kann, warum er seinen Lebensmut so schnell verloren hat, obwohl er nach dem Infarkt sehr schnell wieder auf den Beinen war. Er ist nicht mehr der Vati den wir kennen lustig,...

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich selbst nehme dieses Medikament nicht, aber ich habe selbst diese schrecklichen Nebenwirkungen miterlebt bei meinem Vati. Nach einem mittelschweren Herzifarkt musste er dieses Medikament nehmen, obwohl sein Cholosterinspiegel okay war. Anschließend kam er zur Kur. Hier erkrankte er nach einer Woche an einer schweren Grippe. Extrem starker Husten, Fieber, Schüttelfrost, Abgeschlagenheit, Depressionen, Angstzustände, Appetitlosigkeit, Übelkeit, Schwindel, dass waren bestimmt nicht alles Nebenwirkungen einer Grippe. Denn die meisten hatte er schon nach der Einnahme dieses Medikaments und er hat sie auch noch nach der Grippe. Übelkeit, Schwindel, Appititlosigkeit, Deprssionen, Angstzustände. Mein Vati leidet an einer Lungenerkrankung und man hätte ihn dieses Medikament gar nicht verschreiben dürfen. All dieses habe ich im Inernet gelesen, deshalb kam ich auch darauf, wieso es mein Vati so schlecht gehen kann, warum er seinen Lebensmut so schnell verloren hat, obwohl er nach dem Infarkt sehr schnell wieder auf den Beinen war. Er ist nicht mehr der Vati den wir kennen lustig, lebensfroh etc. Alles nur von diesem Medikament, es gab sogar schon eine Reportage in den Medien. Ich verstehe nicht weshalb Ärzte immer noch dieses Medikamt verschreiben und dann noch an Patienten die schon cronische Krankheiten haben und jede Menge andere Medikamente einnehmen müssen. Es gibt sicherlich auch andere Alernativen. Ich habe jetzt meinen Vati gebeten dieses Zeug unbedingt abzusetzen. Mal schau wie es ihm dann geht.
Also Finger weg von dem Zeug gerade ältere Menschen würde ich nicht dazu raten. Nebenbei mein Vati ist 75 Jahre sieht aus wie 60 und fühlte sich auch so bevor er dieses Zeug nehmen musste jetzt fühlt er sich wie 80. Ich werde weiter berichten was nach dem Absetzen passierte.

Eingetragen am 03.03.2013 als Datensatz 51878
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Muskelschmerzen

Nach eineinhalb Jahren massive, beinahe unerträgliche Schulter- Arm- und Handschmerzen. Rücksprache mit dem verschreibenden Kardiologen negierte den Zusammenhang mit Simvastatin. Untersuchung beim Neurologen ergab in einem Nebensatz, daß Simvastatin als Ursache der Schmerzen infrage kommt. daraufhin sofort eigenmächtig abgesetzt. Beim Kardiologen Unverständnis. Seitdem nehmen die Schmerzen ab, jedoch ist die Muskelkraft stark zurückgegangen, wohl auch, weil der Gebrauch der Arme kaum möglich war. Werde das Medikament mit Sicherheit , in welcher Konzentration auch immer, nicht mehr anfassen. Die Unkenntnis des Kardiologen tut ein Übriges. s

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach eineinhalb Jahren massive, beinahe unerträgliche Schulter- Arm- und Handschmerzen. Rücksprache mit dem verschreibenden Kardiologen negierte den Zusammenhang mit Simvastatin. Untersuchung beim Neurologen ergab in einem Nebensatz, daß Simvastatin als Ursache der Schmerzen infrage kommt. daraufhin sofort eigenmächtig abgesetzt. Beim Kardiologen Unverständnis. Seitdem nehmen die Schmerzen ab, jedoch ist die Muskelkraft stark zurückgegangen, wohl auch, weil der Gebrauch der Arme kaum möglich war. Werde das Medikament mit Sicherheit , in welcher Konzentration auch immer, nicht mehr anfassen. Die Unkenntnis des Kardiologen tut ein Übriges.




s

Eingetragen am 21.10.2013 als Datensatz 57053
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):72
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für nach Herzinfarkt mit Wadenkrämpfe, Muskelschwäche

Seit der Einnahme vo Simvastatin fing es bei mir an mit Wadenkrämpfen, Muskelschwäche, Schmerzen beim Stehen und Laufen. Jegliche einfache Tätigkeiten werden von straken Schmerzen begleitet. Ich war in einer neurologischen Klinik, zur Abklärung der Symptome, es wurden keine körperlichen Erkrankungen festgestellt. Ich wurde dann an eine Psychaterin überwiesen. Sie war dann diejenige, die mich auf die Nebenwirkungen von Symvastatin hingewiesen hat. Ich nehme das Medikament jetzt seit zwei Wochen nicht mehr und hoffe, das irgendwann eine Besserung eintritt.

Simvastatin bei nach Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatinnach Herzinfarkt20 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der Einnahme vo Simvastatin fing es bei mir an mit Wadenkrämpfen, Muskelschwäche,
Schmerzen beim Stehen und Laufen. Jegliche einfache Tätigkeiten werden von straken Schmerzen
begleitet. Ich war in einer neurologischen Klinik, zur Abklärung der Symptome, es wurden
keine körperlichen Erkrankungen festgestellt. Ich wurde dann an eine Psychaterin überwiesen.
Sie war dann diejenige, die mich auf die Nebenwirkungen von Symvastatin
hingewiesen hat. Ich nehme das Medikament jetzt seit zwei Wochen nicht mehr und hoffe,
das irgendwann eine Besserung eintritt.

Eingetragen am 22.05.2013 als Datensatz 53902
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt, Cholesterinwerterhöhung mit Muskelschmerzen

Schon 14 Tage nach Einnahme begannen Muskelschmerzen in den Armen, später in den Beinen, am Rücken, in Schulter und Nacken. Wegen des nicht erhöhten CK-Wertes meint der Hausarzt, die Schmerzen könnten nicht am Medikament liegen. Nach 3 1/2 Jahren schmerzen alle denkbaren Muskelgruppen. Neu sind Schmerzen auch an den Unterseiten der Ober- und Unterschenkel, und - ganz übel! - Schmerzen in der rechten Fußsohle, teils krampfartig, die zum sofortigen Stehenbleiben zwingen. Ich kann mich nicht schmerzlos bücken, einen Ball werfen, oder mit ausgestrecktem Arm ein Fenster öffnen, geschweige denn Tischtennis spielen (ich war 30 Jahre lang im Verein aktiv). Am 19. Mai 2010 habe ich die letzte Tablette genommen. Ich hoffe nun auf Besserung und suche ein homöopathisches Ersatzmedikament!

Simvastatin bei Herzinfarkt, Cholesterinwerterhöhung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt, Cholesterinwerterhöhung44 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schon 14 Tage nach Einnahme begannen Muskelschmerzen in den Armen, später in den Beinen, am Rücken, in Schulter und Nacken. Wegen des nicht erhöhten CK-Wertes meint der Hausarzt, die Schmerzen könnten nicht am Medikament liegen. Nach 3 1/2 Jahren schmerzen alle denkbaren Muskelgruppen. Neu sind Schmerzen auch an den Unterseiten der Ober- und Unterschenkel, und - ganz übel! - Schmerzen in der rechten Fußsohle, teils krampfartig, die zum sofortigen Stehenbleiben zwingen. Ich kann mich nicht schmerzlos bücken, einen Ball werfen, oder mit ausgestrecktem Arm ein Fenster öffnen, geschweige denn Tischtennis spielen (ich war 30 Jahre lang im Verein aktiv).
Am 19. Mai 2010 habe ich die letzte Tablette genommen. Ich hoffe nun auf Besserung und suche ein homöopathisches Ersatzmedikament!

Eingetragen am 21.05.2010 als Datensatz 24748
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1940 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Muskelschmerzen

Starke Muskelschmerzen in Oberschenkel und Waden nach kurzer Zeit. Erst nach Einnahme der Tabletten aufgetreten. Untersuchungen ob die Schmerzen durch Durchblutungstörungen oder durch Nerven herbeigeführt werden Negativ. Nach Rücksprache mit Arzt die Tabletten abgesetzt.

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt7 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Starke Muskelschmerzen in Oberschenkel und Waden nach kurzer Zeit. Erst nach Einnahme der Tabletten aufgetreten. Untersuchungen ob die Schmerzen durch Durchblutungstörungen oder durch Nerven herbeigeführt werden Negativ. Nach Rücksprache mit Arzt die Tabletten abgesetzt.

Eingetragen am 02.09.2013 als Datensatz 56057
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lisipuren 10 mg für Hinterwandinfarkt, Stentimplantation, Hinterwandinfarkt, Stentimplantation, Hinterwandinfarkt, Stentimplantation, Hinterwandinfarkt, Stentimplantation mit Unruhe, Nachtschweiß, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen

Innere Unruhe, starker Nachtschweiß, Kurzatmigkeit, Druckgefühl auf der Brust. Nach Wechsel von Simvastatin auf Pravastatin haben sich die Beschwerden stark verringert.

Lisipuren 10 mg bei Hinterwandinfarkt, Stentimplantation; Herzass 100 mg bei Hinterwandinfarkt, Stentimplantation; Simvastatin 20 mg bei Hinterwandinfarkt, Stentimplantation; Pravastatin 20 mg bei Hinterwandinfarkt, Stentimplantation

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lisipuren 10 mgHinterwandinfarkt, Stentimplantation8 Monate
Herzass 100 mgHinterwandinfarkt, Stentimplantation8 Monate
Simvastatin 20 mgHinterwandinfarkt, Stentimplantation6 Monate
Pravastatin 20 mgHinterwandinfarkt, Stentimplantation2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Innere Unruhe, starker Nachtschweiß, Kurzatmigkeit, Druckgefühl auf der Brust. Nach Wechsel von Simvastatin auf Pravastatin haben sich die Beschwerden stark verringert.

Eingetragen am 04.10.2007 als Datensatz 4265
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Lisinopril, Acetylsalicylsäure, Simvastatin, Pravastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):101
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Mirtazapin45mg für Herzinfarkt, Infarkt, Infarkt, Depressionen mit Schlafstörungen, Gewichtsverlust, Antriebslosigkeit

Ich spüre zwar keine nennenswerte besserung der depession,schlafe aber so gut wie nie. hatte anfangs etwas wirre träume.2 kilo verloren,etwas antriebs und lustlos,hoffe das legt sich noch. ansonsten keine!nebenwirkungen

Mirtazapin45mg bei Depressionen; simvastatin40mg bei Infarkt; aspirin300mg bei Infarkt; atacand+carvelidol bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Mirtazapin45mgDepressionen25 Tage
simvastatin40mgInfarkt9 Jahre
aspirin300mgInfarkt9 Jahre
atacand+carvelidolHerzinfarkt9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich spüre zwar keine nennenswerte besserung der depession,schlafe aber so gut wie nie.
hatte anfangs etwas wirre träume.2 kilo verloren,etwas antriebs und lustlos,hoffe das legt sich noch.
ansonsten keine!nebenwirkungen

Eingetragen am 15.04.2010 als Datensatz 23852
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Mirtazapin45mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
simvastatin40mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
aspirin300mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
atacand+carvelidol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Mirtazapin, Simvastatin, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Nach Herzinfarkt vor 1 Jahr mit keine Nebenwirkungen

Jeder Mensch reagiert anders auf Medikamente. Ich(85) habe nur positive Erfahrungen mit Symvastatin gemacht, nachdem ich vorher Sortis nicht so gut vertragen habe. Meine Cholersterinwerte liegen alle unterhalb der Gefahrenwerte für Herzinfarktgefahr,

Simvastatin bei Nach Herzinfarkt vor 1 Jahr

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinNach Herzinfarkt vor 1 Jahr8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Jeder Mensch reagiert anders auf Medikamente. Ich(85) habe nur positive Erfahrungen mit Symvastatin gemacht, nachdem ich vorher Sortis nicht so gut vertragen habe. Meine Cholersterinwerte liegen alle unterhalb der Gefahrenwerte für Herzinfarktgefahr,

Eingetragen am 02.02.2011 als Datensatz 31954
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1925 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Muskelschmerzen, Erektionsstörungen

Muskelschmerzen, Potenzstörungen

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen, Potenzstörungen

Eingetragen am 26.11.2008 als Datensatz 11520
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Libidoverlust, Erektionsstörungen, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Appetitlosigkeit, Leberentzündung

Katastrophal, das Medikament hätte mich umgebracht. extrem erhöhte Cholesterinwerte (Neutralfette 3500), das selbe bei den Leberwerten (von 29 auf 480) vErlust der Libido, Erektionsstörungen, allgemeine Unlust, Konzentrationsbeschwerden, Appetitlosigkeit bzw die Unfähigkeit, etwas essen zu können, Verlust jeglicher Lebensfreude. Leberentzündung, dann Absetzung des Medikaments und wöchentliche Besserung Bei Einnahme dieses Medikaments unbedingt in kurzen Abständen die Blutwerte überprüfen!

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Katastrophal, das Medikament hätte mich umgebracht.
extrem erhöhte Cholesterinwerte (Neutralfette 3500), das selbe bei den Leberwerten (von 29 auf 480)
vErlust der Libido, Erektionsstörungen, allgemeine Unlust, Konzentrationsbeschwerden, Appetitlosigkeit bzw die Unfähigkeit, etwas essen zu können, Verlust jeglicher Lebensfreude.
Leberentzündung, dann Absetzung des Medikaments und wöchentliche Besserung
Bei Einnahme dieses Medikaments unbedingt in kurzen Abständen die Blutwerte überprüfen!

Eingetragen am 27.05.2014 als Datensatz 61604
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 
Größe (cm):182 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):86
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für khk, Herzerkrankung, Bluthochdruck, Hypercholesterinämie, Herzinfarkt mit Muskelschmerzen, Hauttrockenheit

Muskelschmerzen,keine erhöhten CK-Werte Extreme Hauttrockenheit mit Abschuppung

Simvastatin bei Hypercholesterinämie, Herzinfarkt; Metoprolol bei Bluthochdruck; Ramipril bei Herzerkrankung; ASS Protect bei khk

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHypercholesterinämie, Herzinfarkt3 Monate
MetoprololBluthochdruck3 Jahre
RamiprilHerzerkrankung3 Monate
ASS Protectkhk3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Muskelschmerzen,keine erhöhten CK-Werte
Extreme Hauttrockenheit mit Abschuppung

Eingetragen am 24.07.2007 als Datensatz 2530
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin, Metoprolol, Ramipril, Acetylsalicylsäure

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin 40g für Herzinfarkt mit Muskelschmerzen

Thoraxschmerzen,Muskelschmerzen

Simvastatin 40g bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Simvastatin 40gHerzinfarkt2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Thoraxschmerzen,Muskelschmerzen

Eingetragen am 22.03.2012 als Datensatz 42953
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin 40g
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Simvastatin für Herzinfarkt mit Blähungen

Blähungen ca. 1 Stunde nach der Einnahme. Nachdem die Einnahme nach dem Essen erfolgte, haben sich die Blähungen erheblich reduziert.

Simvastatin bei Herzinfarkt

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SimvastatinHerzinfarkt18 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blähungen ca. 1 Stunde nach der Einnahme. Nachdem die Einnahme nach dem Essen erfolgte, haben sich die Blähungen erheblich reduziert.

Eingetragen am 09.02.2012 als Datensatz 41686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Simvastatin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Simvastatin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):87
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Simvastatin wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Simvastatin 20mg, Simvastatin, Simvastatin AL, Simvastatin Q-Pharm 20, Siimvastatin, Simvastatin 20 mg, simvasterin 40mg, Simvastatin 40mg, Simvastatin 400, Samvastatin, Simvstatin, Simvastatin 80, Simvastitin, Simvastatin 40, Simvastatin, 20 mg, Simvastatin 40mg Genericon, Simvastatin 40 mg, Simvastamin, Simvastatina, Simvastatin 40 mg, Symvastin 5 mg, Simvastatin - ratiopharm, Simvastatin 20, Simvastatin20mg, Simvastasin 20, SIMVASTATIN-RATIOP, Simvastatin-CT20 mg, Simvastatin-1A, Simvastatin 10 mg, Simvastatin 1A-pharma 40mg, Simvas, Simvastatin 20 ,mg, Simvastatin 20 mg Ratiopharm, simvastatin40mg, Simvastatin Hexal, simva tad 20mg, Simvastatin 10mg, Simva-Hennig 20mg, Simvagamma, Simva Hennig, Simvastastin, sim 40, Simvas 40mg, Simvastatin 1 A, Smvastatin 20mg, Smvastatin, Simvastatin-saar 20 mg, Simvastertin, simva basic, Simvastatin 20 mg 1 x A, Simavastatin, sivastatin 20 mg AL, Symvastatin, Simwastatin 20, Simvastatin 5 mg, Simvastatin 30 1,2 Abends, Simvastatin AL 20, icandra,Aggrenox,Simvastin,Omeprazol, simvasatin, simvastatin-ratiopharm, SimvaHexal20, sivastatin, Simvastatin40, Simvastatin-Ratiopharm 20 mg, Simvastatin 1 A 20mg, Simvastatin 20 0-0-1, Simvastatin AL 20 mg, simvastatine, Simvastatin-1A Pharma 20 mg Filmtabletten, Simvastatin AL 20mg, Simvastatin 1A, Simvastatin4o mg, Simvastatin 80 mg, Simvastatin 15, Simvastatin Corax 40 mg, Simvastatin 1 APharma 40 mg, simvastatin Atid 40, Simvastatin-CT 40 mg, Simvastatin 40g, Simvastatin 30 mg, Simvastatin 60 mg, Simvastatin, 10 mg abends, Simvastatin S 20 gr, Simvastatin 80mg, Simvastatin, Muskelschmerzen, Simva-Aristo 20 mg, Simva-A, Simvastatin 20 mg, Simvastatin 40, Simvastatin, Spiro comp., Simvastatin 60mg, Simvastatin Heu 40mg, Simvastatin 5mg, Simvastatin 20 1A Pharma, Simvastatin Abz, Simva 30mg, Simva 40 mg, SimvastatinAbz 10mg, 30 mg Simvastatin, Simvastatin 20mg 0-0-1

Herzinfarkt wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Herzinfarkt, Hinterwandinfarkt, Myokardinfarkt, Vorderwandinfarkt

[]