Diazepam für Schlafstörungen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 3889 Einträge zu Schlafstörungen. Bei 1% wurde Diazepam eingesetzt.

Wir haben 47 Patienten Berichte zu Schlafstörungen in Verbindung mit Diazepam.

Prozentualer Anteil 68%32%
Durchschnittliche Größe in cm167180
Durchschnittliches Gewicht in kg6581
Durchschnittliches Alter in Jahren4747
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,0324,97

Wo kann man Diazepam kaufen?

Diazepam ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Diazepam für Schlafstörungen auftraten:

Abhängigkeit (8/47)
17%
keine Nebenwirkungen (6/47)
13%
Kopfschmerzen (6/47)
13%
Aggressivität (5/47)
11%
Depressionen (5/47)
11%
Müdigkeit (5/47)
11%
Benommenheit (4/47)
9%
Absetzerscheinungen (3/47)
6%
Gewichtszunahme (3/47)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Diazepam für Schlafstörungen liegen vor:

 

Diazepam für Schlafstörung, Angstattacken, erhöter Puls, Herzinfarktänliche Symtome, Wetterumschwung, die ganze Palette im Falle eines Falles mit keine Nebenwirkungen

Also-an alle die dies hier lesen, es kommt ohne vorwarnung-jedefalls bei mir,eines morgens um halb 2 uhr werde ich wach, bekomme keine luft mehr durch die nase, und fühle mir selber den puls ab. ich merke sofort das dieser sehr hoch ist.nicht nur sehr hoch-sondern absolut unregelmäßig.ich bekomme in sekunden eine angstattacke und denke daß ich mitten in einem herzinfarkt stecke. ich komme aus dem teufelskreis nicht mehr raus.ich lass meine partnerin sofort den rettungswagen rufen.das ende vom lied-nächsten morgen, also nach 8 stunden schlaf und notmedikamenten im krankenhaus wache ich auf als ob nichts wäre.( was ich da noch nicht wusste das starke depressionen mein körper voll beherschen.)ich also nach hause und siehe da wie immer hatte ich recht- 24 stunden später bitzt und donnert es draussen und ich war pudelmunter. wochen später-es müssten 2-3 gewesen sein, fahren alle aus dem haus, und ich auf einmal allein....und es überkommt mich diese teuflische angstattacke. was nun ?? nur gut das ich eine sehr gute hausärtztin habe- diese sofort geklingelt- und sie verschrieb mir...

Diazepam bei Schlafstörung, Angstattacken, erhöter Puls, Herzinfarktänliche Symtome, Wetterumschwung, die ganze Palette im Falle eines Falles

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörung, Angstattacken, erhöter Puls, Herzinfarktänliche Symtome, Wetterumschwung, die ganze Palette im Falle eines Falles10 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also-an alle die dies hier lesen, es kommt ohne vorwarnung-jedefalls bei mir,eines morgens um halb 2 uhr werde ich wach, bekomme keine luft mehr durch die nase, und fühle mir selber den puls ab. ich merke sofort das dieser sehr hoch ist.nicht nur sehr hoch-sondern absolut unregelmäßig.ich bekomme in sekunden eine angstattacke und denke daß ich mitten in einem herzinfarkt stecke. ich komme aus dem teufelskreis nicht mehr raus.ich lass meine partnerin sofort den rettungswagen rufen.das ende vom lied-nächsten morgen, also nach 8 stunden schlaf und notmedikamenten im krankenhaus wache ich auf als ob nichts wäre.( was ich da noch nicht wusste das starke depressionen mein körper voll beherschen.)ich also nach hause und siehe da wie immer hatte ich recht- 24 stunden später bitzt und donnert es draussen und ich war pudelmunter.
wochen später-es müssten 2-3 gewesen sein, fahren alle aus dem haus, und ich auf einmal allein....und es überkommt mich diese teuflische angstattacke. was nun ?? nur gut das ich eine sehr gute hausärtztin habe- diese sofort geklingelt- und sie verschrieb mir sofort Diazepam in Tropfen (10 mg)

sie fart mich ob ich in der lage sei dies zu holen- und siehe da- die hoffnung auf hilfe gab mir die kraft zu fahren. also ab in die apotheke- wieder nach haus- und so wie verschrieben 15 tropfen.
knall.............. da lag ich nun. die tropfen wirken in sekunden- und weg war ich.stunden später wache ich auf, und es gimg mir wieder gut. da ich wusste daß diese sache süchtig macht habe ich dann sehr sehr vorsichtig zu den tropfen hinauf geschaut- 3-4- mal dann habe ich versucht mit 3-4 tropfen klar zu kommen. JA es hat gereicht, 2-3- mal hat auch nur 1 tropfen gereicht. das war im zeitraum juni bis oktober 2009, ende oktober ging dann gar nichts mehr, hatte nur noch angst und na ja jetzt weiss ichs- starke depressionen.seit ende oktober2009 bis heut Mai 2010 nehme ich eine CYMBALTA 30 mg, und siehe da, mein leben ist wieder mein leben.nur neulich wache ich wieder einmal morgens 3.45 uhr auf,und habe diesen dämmlichen puls-und die angst, ohne lange zu überlegen- 6 tropfen DIAZEPAM rein-knall 10 minuten später schlief ich wieder. aber diesmal mit licht im raum und der fernseher als hintergrund .4 stunden später werde ich wach- und alles wieder o.k.

MEIN FAZIT: CYMBALTA absolut gut, DIAZEPAM Tropfen absolut gut, ABER eben in wirklich dringenden notfällen.ich kann mir vorstellen daß je öfter man es nimmt desto abhängiger wird man. und das möchte ich nicht werden.desshalb arbeite ich sehr viel mit mir selbst-das heist ich bringe mich wieder runter bevor es ganz losgeht.
DIES ALLES IST MEINE ERFAHRUNG- MUSS NICHT BEI ANDEREN SO SEIN.

Ich wünsche mir daß es allen menschen auf dieser erde gut geht- und sei es mit medikamenten.Danke an die Forscher und die Pharmaindustrie- auch wenn die mit unseren krankheiten reich werden. mir wurscht-geld macht nicht glücklich-nur man muss soviel haben das es für brot reicht.

Eingetragen am 16.05.2010 als Datensatz 24618
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):103
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Absolut gut verträgliches Medikament. Kurze Einnahmedauer (3 Wochen im therapeutischen Dosisbereich) führte zu keinerlei Problemen. Absolut positive Wirkung, beruhigend, entspannend, schlafanstossend. Tolles Medikament

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolut gut verträgliches Medikament. Kurze Einnahmedauer (3 Wochen im therapeutischen Dosisbereich) führte zu keinerlei Problemen.
Absolut positive Wirkung, beruhigend, entspannend, schlafanstossend. Tolles Medikament

Eingetragen am 06.06.2018 als Datensatz 83965
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Abhängigkeit

nachdem ich über jahre zig ärzte u therapeuten konsultieren mußte,hatte ich es einfach satt. nehme tgl meine dosis ca 5mg diazepam u fertig.alle möglichen neuroleptika haben mich kaputt u mies gelaunt gemacht. die wirklichen hintergründe meiner extremen schlafprobleme wurden nie gefunden, bzw es hat sie auch kein arzt gesucht.wie auch, bei der heutigen kurzzeitanamnese?und einen bergdoktor od dr. house gibt es leider nicht in echt. also therapier ich die letzten jahre meines lebens selbst.was das anbedtrifft, bin ich sehr enttäuscht von den heutigen medizinern. ps.hatte keine einfachen schlafstörungen, konnte tage-und nächtelang überhaupt nicht schlafen bis zur ohnmacht. und? diazepam macht zwar abhängig u süchtig ,aber es hat nicht so extreme nebenwirkungen wie neuroleptika u ä.

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen50 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nachdem ich über jahre zig ärzte u therapeuten konsultieren mußte,hatte ich es einfach satt.
nehme tgl meine dosis ca 5mg diazepam u fertig.alle möglichen neuroleptika haben mich kaputt u mies gelaunt gemacht. die wirklichen hintergründe meiner extremen schlafprobleme wurden nie gefunden, bzw es hat sie auch kein arzt gesucht.wie auch, bei der heutigen kurzzeitanamnese?und einen bergdoktor od dr. house gibt es leider nicht in echt. also therapier ich die letzten jahre meines lebens selbst.was das anbedtrifft, bin ich sehr enttäuscht von den heutigen medizinern.
ps.hatte keine einfachen schlafstörungen, konnte tage-und nächtelang überhaupt nicht schlafen bis zur ohnmacht. und? diazepam macht zwar abhängig u süchtig ,aber es hat nicht so extreme nebenwirkungen wie neuroleptika u ä.

Eingetragen am 21.07.2016 als Datensatz 73886
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1948 
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Absetzerscheinungen

Es sollte jedem hier klar sein das ein Diazepam Entzug bei wirklich jedem Menschen anders ist ! Die Horror Storys mit Halluzinationen, Verwirrtheit, extremsten Entzugserscheinungen aller möglichen Arten müssen deswegen nicht bei Ihnen auftreten ! Auch die Menge entscheidet nicht über die härte des Entzuges. Es gibt nicht DEN Diazepamentzug... jeder Entzug ist anders, die Umstände mal ausser acht gelassen mal folgendes fiktives Beispiel: Kerngesunder Mensch ( Mental und Physisch ) fängt an Diazepam zu nehmen da er schneller damit einschlafen kann, was bei ihm sonst eine Weile dauert. Er nimmt 10mg zum einschlafen. Nach einem Jahr nimmt er das erste mal 20mg weil irgend etwas in seinem Leben passiert ist was ihn sehr aufwühlt. Nach drei mal 20mg nimmt er wieder 10 und kann nicht einschlafen... er nimmt also noch eine. 7 Jahre später nimmt er schon 330mg und seine Leber hat Werte jenseits von gut und böse... Er geht in den stationären Entzug und danach 6 Monate in eine Reha Maßnahme. Ein ``gleicher´´ Mensch nimmt über 30 Jahre 10mg am Tag und geht ebenfalls in den Entzug...

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es sollte jedem hier klar sein das ein Diazepam Entzug bei wirklich jedem Menschen anders ist !
Die Horror Storys mit Halluzinationen, Verwirrtheit, extremsten Entzugserscheinungen aller möglichen Arten müssen deswegen nicht bei Ihnen auftreten ! Auch die Menge entscheidet nicht über die härte des Entzuges. Es gibt nicht DEN Diazepamentzug... jeder Entzug ist anders, die Umstände mal ausser acht gelassen mal folgendes fiktives Beispiel:

Kerngesunder Mensch ( Mental und Physisch ) fängt an Diazepam zu nehmen da er schneller damit einschlafen kann, was bei ihm sonst eine Weile dauert. Er nimmt 10mg zum einschlafen.
Nach einem Jahr nimmt er das erste mal 20mg weil irgend etwas in seinem Leben passiert ist was ihn sehr aufwühlt. Nach drei mal 20mg nimmt er wieder 10 und kann nicht einschlafen... er nimmt also noch eine.
7 Jahre später nimmt er schon 330mg und seine Leber hat Werte jenseits von gut und böse...
Er geht in den stationären Entzug und danach 6 Monate in eine Reha Maßnahme.

Ein ``gleicher´´ Mensch nimmt über 30 Jahre 10mg am Tag und geht ebenfalls in den Entzug mit anschliessender Reha...

Ein weiterer ``gleicher´´ Mensch nimmt 5mg am Tag und das seit 6 Monaten, er geht in den Entzug und in die Reha...

Alle drei lernen sich dort kennen und tauschen sich untereinander aus. Derjenige der 5mg/tgl eingenommen hatte kann es nicht glauben das der eine 330mg am Tag nahm... er fragt ihn: Sag mal was ich für einen Entzug hinter mir habe, ich dachte oft ich muss sterben, hatte Krämpfe, konnte nicht schlafen, dachte es hört nie auf und hatte mich schon aufgegeben, wie muss es denn bei Dir gewesen sein ? Der 330mg Konsument sagt: Also es war nicht gerade easy living, kann immer noch nicht richtig pennen aber das konnte ich vorher ja auch nicht aber das was du beschreibst, davon hatte ich nichts...

Der Mann der es 30 Jahre eingenommen hat meldet sich zu Wort und sagt: Es kommt nicht darauf an wie viel man einnimmt, sondern wie lange. Zudem ist die Panikmache im Internet vor dem Entzug so groß das sich viele erst gar nicht trauen überhaupt damit anzufangen und fangen sie damit an und machen einen stationären Entzug, haben sie schon vorher so viel Angst aufgrund der Horror Geschichten das es Garantiert ein schlimmer Entzug wird...
Im Internet kursiert über das Thema so viel Scheisse wie glaube ich kein anderes Thema was den Entzug angeht.

Mein Tipp: Sucht euch eine Klinik ( sofern Ihr nur Medikamentenabhängig seid ) in der Ihr NICHT mit Leuten entgiftet die illegale Drogen dort entgiften ! Ihr habt genug mit euch selber zu tun und habt bestimmt keine Lust euch den ganzen Tag das Millieu typische gequatsche anzuhören wie geil der erste Schuss war usw.

Geht da rein mit freiem Kopf, was andere erlebt haben an Horror Geschichten, muss lange nicht auf euch zutreffen, ich habe das Zeug 10 Jahre genommen, die letzten 3 Jahre 330mg zum einschlafen. Ich habe hier und dort auch Geschichten gehört, schlimmster Entzug der Welt... bla bla bla. Es gibt 10000 Faktoren die bestimmen wie hart es wirklich wird und der schlimmste Faktor ist mit der Annahme dort in den Entzug zu gehen das es bei einem selbst evtl. noch schlimmer wird wie in den Horror Geschichten.

10 Jahre Diazepam, 330mg die letzten 3 Jahre... und der Entzug war ok. Die letzten 2 Jahre vor dem Entzug konnte ich nicht mal mehr Sex haben da der Muskeltonus so runtergesetzt war durch die Scheisse das ich nach 2 Minuten gezittert habe wie Espenlaub. Mittlerweile sind 2 Jahre vergangen, die Leberwerte sind zum Glück wieder normal ( richtig Glück gehabt ) ! Ich kann immer noch nicht richtig einschlafen, aber das konnte ich 23 Jahre vor dem Diazepam auch nicht also Scheiss drauf, ich werde nie mehr in meinem Leben irgend ein Medikament anfassen was irgendwie meine Psyche verändert !
Der Entzug an sich war kein Spaziergang, aber lange nicht das was man so im Netz zu lesen bekommt.

Ich kann nur jedem raten: Ruft heute noch bei der Drogenberatung an und fangt an
euer Leben wieder selber zu bestimmen und es nicht einem Pharmakonzern zu überlassen.
Ihr könnt nur Gewinnen, das Zeug bringt euch früher oder später um ! Ausreden es immer wieder vor sich herzuschieben gibt es sicher viele... ich habe einen Hund, ich weiss nicht wohin mit dem... tja was ist euch wichtiger, ein paar Tränen eures Hundes oder euer Leben ?

Zudem fordere ich das Benzodiazepine nur Stationär verabreicht werden dürfen oder von einem Neurologen ( Hausärzte sind definitiv nicht Qualifiziert um mit solchen Mitteln zu hantieren ! ) Was sie sind immer so ein bischen überdreht ? Ich schreib Ihnen mal Diazepam auf, das sollte es lösen^^
Einen Scheiss löst es, es verdeckt nur die eigentliche Ursache.


Ihr habt den Flug angetreten, jetzt gehts zur Landung... in ein normales Leben !

LASST EUCH NICHT EINSCHÜCHTERN von dem was es im Netz zu lesen gibt !

Ich wünsche allen Betroffenen eine baldige und vollständige Genesung !

LG Micha

Eingetragen am 17.03.2011 als Datensatz 33100
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):185 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Bromazepam für Depression, Panikattacken, Extreme Schlafstörungen, Schlafstörungen

Durch die bereits länger andauernde Medikation, die zugegeben nicht immer über direkten Weg der Apotheke verlief, kann ich einige Erfahrungen zum Thema, die Medikation absetzten, beitragen. Bei sofortigem Absatz nach einer längeren Einahme als 4-6 Wochen akut Behandlung oder wie bei mir eine gelegentliche Medikation in einem deutlich längeren Zeitraum. Ist es möglich, dass Sie die ersten Tage garnicht schlafen oder in einem Art Wachkoma liegen. Kein erholsamer Schlaf. Wird hier nicht sofort Entgegengewirkt laufen Sie Gefahr, sich in eine unangenehme, schwer abzusetztende Sucht hinein zu manövern. Beachten Sie daher den ärztlichen Rat und zusätzlich Rücksprache mit dem Apotheker, um möglichst niemals in die Situation zu geraten, in eine Sucht zu verfallen. Glauben Sie mir, das wünschen Sie wirklich keinem, ich spreche aus Erfahrung, sollte dieser Fakt Sie noch nicht erreicht haben. Liebe Grüße Der anonyme der seine Erfahrung teilt^^

Bromazepam bei Schlafstörungen; Diazepam bei Depression, Panikattacken, Extreme Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
BromazepamSchlafstörungen5 Monate
DiazepamDepression, Panikattacken, Extreme Schlafstörungen2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Durch die bereits länger andauernde Medikation, die zugegeben nicht immer über direkten Weg der Apotheke verlief, kann ich einige Erfahrungen zum Thema, die Medikation absetzten, beitragen.

Bei sofortigem Absatz nach einer längeren Einahme als 4-6 Wochen akut Behandlung oder wie bei mir eine gelegentliche Medikation in einem deutlich längeren Zeitraum. Ist es möglich, dass Sie die ersten Tage garnicht schlafen oder in einem Art Wachkoma liegen. Kein erholsamer Schlaf. Wird hier nicht sofort Entgegengewirkt laufen Sie Gefahr, sich in eine unangenehme, schwer abzusetztende Sucht hinein zu manövern. Beachten Sie daher den ärztlichen Rat und zusätzlich Rücksprache mit dem Apotheker, um möglichst niemals in die Situation zu geraten, in eine Sucht zu verfallen. Glauben Sie mir, das wünschen Sie wirklich keinem, ich spreche aus Erfahrung, sollte dieser Fakt Sie noch nicht erreicht haben.

Liebe Grüße

Der anonyme der seine Erfahrung teilt^^

Eingetragen am 22.02.2019 als Datensatz 88540
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Bromazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Bromazepam, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1995 
Größe (cm):187 Eingetragen durch Selbstmedikations Patient
Gewicht (kg):73
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Als Künstlerin kann ich vor großen Auftritten nicht schlafen.Ich habe vor ca. 5 Jahren deshalb Diazepam verschrieben bekommen.Für mich ein Segen, endlich angstfrei vor Auftritten schlafen zu können. Die beruhigende Wirkung hält lange vor, was in meinem Fall ja erwünscht ist.Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen. Die Dosierung hat sich bei meiner eher sporadischen Anwendung in all den Jahren nicht verändert ( 10-15mg abends ). Natürlich bin ich mir der Abhängigkeitsgefahr bewußt, daher sollte dieses Medikament nur das allerletzte! ! ! Mittel der Wahl sein.

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Als Künstlerin kann ich vor großen Auftritten nicht schlafen.Ich habe vor ca. 5 Jahren deshalb Diazepam verschrieben bekommen.Für mich ein Segen, endlich angstfrei vor Auftritten schlafen zu können. Die beruhigende Wirkung hält lange vor, was in meinem Fall ja erwünscht ist.Ansonsten habe ich keine Nebenwirkungen. Die Dosierung hat sich bei meiner eher sporadischen Anwendung in all den Jahren nicht verändert ( 10-15mg abends ). Natürlich bin ich mir der Abhängigkeitsgefahr bewußt, daher sollte dieses Medikament nur das allerletzte! ! ! Mittel der Wahl sein.

Eingetragen am 12.05.2012 als Datensatz 44347
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Müdigkeit, Aggressivität, Verwirrtheitsgefühl

Nehme Diazepam jetzt schon 3jahre fast täglich ca 50bis 70 MG täglich, hab auch teilweise 1 Monat Pause gemacht dazwischen und keine gravierenden Nebenwirkungen gespürt ausser etwas Müdigkeit und Reizbarkeit habe auch schon öfter das Medikament aprupt abgesetzt teilweise 1 Monat nach Einnahme von bis zu 90mg täglich und keine Entzugserscheinungen erfahren wie es hier teilweise behauptet wird

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Diazepam jetzt schon 3jahre fast täglich ca 50bis 70 MG täglich, hab auch teilweise 1 Monat Pause gemacht dazwischen und keine gravierenden Nebenwirkungen gespürt ausser etwas Müdigkeit und Reizbarkeit habe auch schon öfter das Medikament aprupt abgesetzt teilweise 1 Monat nach Einnahme von bis zu 90mg täglich und keine Entzugserscheinungen erfahren wie es hier teilweise behauptet wird

Eingetragen am 10.10.2018 als Datensatz 86131
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1987 
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):90
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Gelonida für Schlafstörungen, Ohrenschmerzen mit Abhängigkeit

Hallo, ich nehme seit geraumer Zeit gegen Ohrenschmerzen GELONIDA, welche mir der HNO-Arzt verschreibt,am Anfang hab ich Diazepam 10mg wie verordnet von meinem Hausarzt morgens und abends je 1 Tablette genommen, wenn ich aber an die Abhängigkeitrisiken denke, hab ich mir ab heut gedacht: So, du nimmst nur abends 1 zum Schlafen. Gelonida nehme ich wie verordnet 1 morgens und abends 1 manchmal drei, meistens nach HNO-Behandlungen. Bin schon jedes Jahr immer am gleichen Ohr operiert worden rechts (chronische Otitis externa).Hsbe auch schon ne Schmerztherapie durch und die Schmerzärztin hat schon alle Antidepressiva durch, keins hat geholfen, ausser dass ich wie im "nebel" war. Diazepam habe ich vom HA kurz nach der Ohrenoperation am September verschrieben bekommen. Mir wurde ein Implantat einoperiert zurzeit trage ich das Hörgerät, mit dem ich quasi hören lernen muss. Brauch ich einen Magenschutz für die Medis?

Gelonida bei Ohrenschmerzen; Diazepam 10mg bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
GelonidaOhrenschmerzen-
Diazepam 10mgSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, ich nehme seit geraumer Zeit gegen Ohrenschmerzen GELONIDA, welche mir der HNO-Arzt verschreibt,am Anfang hab ich Diazepam 10mg wie verordnet von meinem Hausarzt morgens und abends je 1 Tablette genommen, wenn ich aber an die Abhängigkeitrisiken denke, hab ich mir ab heut gedacht: So, du nimmst nur abends 1 zum Schlafen. Gelonida nehme ich wie verordnet 1 morgens und abends 1 manchmal drei, meistens nach HNO-Behandlungen. Bin schon jedes Jahr immer am gleichen Ohr operiert worden rechts (chronische Otitis externa).Hsbe auch schon ne Schmerztherapie durch und die Schmerzärztin hat schon alle Antidepressiva durch, keins hat geholfen, ausser dass ich wie im "nebel" war. Diazepam habe ich vom HA kurz nach der Ohrenoperation am September verschrieben bekommen. Mir wurde ein Implantat einoperiert zurzeit trage ich das Hörgerät, mit dem ich quasi hören lernen muss.
Brauch ich einen Magenschutz für die Medis?

Eingetragen am 26.10.2009 als Datensatz 19493
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Gelonida
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):154 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):54
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit keine Nebenwirkungen

Absolut gut verträgliches Medikament. Kurze Einnahmedauer (3 Wochen im therapeutischen Dosisbereich) führte zu keinerlei Problemen. Absolut positive Wirkung, beruhigend, entspannend, schlafanstossend. Tolles Medikament

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Absolut gut verträgliches Medikament. Kurze Einnahmedauer (3 Wochen im therapeutischen Dosisbereich) führte zu keinerlei Problemen.
Absolut positive Wirkung, beruhigend, entspannend, schlafanstossend. Tolles Medikament

Eingetragen am 06.06.2018 als Datensatz 83966
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörung mit Abhängigkeit

Nicht mit Alkohol einnehmen, verschlechtert die Schlafqualität, man fühlt sich deprimiert Tag danach. Am besten beim Diazepam Finger weg vom Alkohol. Dosis mir Arzt absprechen bzw. individuell Verträglichkeit langsam und vorsichtig "testen", weniger ist mehr. Wirkt länger, im Vergleich, aber auch langsamer spürbar zu anderen Benzodiazepinen. Wichtig: hohe Sucht Gefahr, nach länger Einnahme soll man mit unangenehmen Entzug rechnen. Auf jedem Fall unter ärztliche Aufsicht. Vorsicht mit anderen Medikamenten aufgrund Wechselwirkungen. Mir haben die Benzodiazepine sehr geholfen; korrekt eingenommen, auch auf längere Sicht, erfüllen sie ihren Zweck, vor allem, auch wenn das kein reines Schlafmittel ist, helfen sich "runterzufahren" und der Schlaf ist gerettet. Ich finde es Schade, dass es zu oft missbraucht wird und diejenigen, den es wirklich helfen kann, bekommen es nicht, weil verkehrte Menschen es zu einer puren Laune Stimulation benutzten. Korrekt angewendet, kann ich es weiter empfehlen. Beilage Zettel durch lesen.

Diazepam bei Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nicht mit Alkohol einnehmen, verschlechtert die Schlafqualität, man fühlt sich deprimiert Tag danach. Am besten beim Diazepam Finger weg vom Alkohol. Dosis mir Arzt absprechen bzw. individuell Verträglichkeit langsam und vorsichtig "testen", weniger ist mehr. Wirkt länger, im Vergleich, aber auch langsamer spürbar zu anderen Benzodiazepinen. Wichtig: hohe Sucht Gefahr, nach länger Einnahme soll man mit unangenehmen Entzug rechnen. Auf jedem Fall unter ärztliche Aufsicht.
Vorsicht mit anderen Medikamenten aufgrund Wechselwirkungen.
Mir haben die Benzodiazepine sehr geholfen; korrekt eingenommen, auch auf längere Sicht, erfüllen sie ihren Zweck, vor allem, auch wenn das kein reines Schlafmittel ist, helfen sich "runterzufahren" und der Schlaf ist gerettet.
Ich finde es Schade, dass es zu oft missbraucht wird und diejenigen, den es wirklich helfen kann, bekommen es nicht, weil verkehrte Menschen es zu einer puren Laune Stimulation benutzten.
Korrekt angewendet, kann ich es weiter empfehlen. Beilage Zettel durch lesen.

Eingetragen am 17.09.2014 als Datensatz 63826
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1984 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Gangunsicherheit

Ich nehme seit 40 !! Jahren unterschiedliche Schlafmittel, in früheren Zeiten Phanodorm, Veronal, Mandrax, Luminal. Seit es Barbiturate nicht mehr gibt, es sei denn, auf besonderes Rezept, nehme ich Diazepam, (Valium) jeden Abend 10 mg. Ich denke, daß es eher eine Kopfsache ist, daß ich damit schlafen kann, denn normalerweise hat sich der Körper längst daran gewöhnt. Mal schlafe ich gut, (5 Stunden) mal weniger. Ich habe mich damit abgefunden, und weiß, daß es auch auf die jeweilige Tagesform bzw.Stimmung ankommt, wie ich schlafe. Nebenwirkungen sind manchmal leichtes Schwanken beim Gehen. Aber das dürfte wohl nach so vielen Jahren der Einnahme normal sein. Wenn ich gar nicht zum Schlafen komme, stehe ich sofort auf und lese mich müde. Das klappt meistens.

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen40 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit 40 !! Jahren unterschiedliche Schlafmittel,
in früheren Zeiten Phanodorm, Veronal, Mandrax, Luminal.
Seit es Barbiturate nicht mehr gibt, es sei denn, auf besonderes Rezept, nehme ich Diazepam, (Valium) jeden Abend 10 mg.
Ich denke, daß es eher eine Kopfsache ist, daß ich damit schlafen kann, denn normalerweise hat sich der Körper längst daran gewöhnt. Mal schlafe ich gut, (5 Stunden) mal weniger. Ich habe mich damit abgefunden, und weiß, daß es auch auf die jeweilige Tagesform bzw.Stimmung ankommt, wie ich schlafe. Nebenwirkungen sind manchmal leichtes Schwanken beim Gehen.
Aber das dürfte wohl nach so vielen Jahren der Einnahme normal sein. Wenn ich gar nicht zum Schlafen komme, stehe ich sofort auf und lese mich müde. Das klappt meistens.

Eingetragen am 15.11.2011 als Datensatz 39077
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörung mit Kopfschmerzen, Müdigkeit

Vergesslichkeit,Müdigkeitund Kopfschmerzen

Diazepam bei Schlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Vergesslichkeit,Müdigkeitund Kopfschmerzen

Eingetragen am 19.10.2007 als Datensatz 4653
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1955 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):76
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schmerzen (Rücken), Schmerzen (Rücken), Schlafstörungen mit Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Absetzerscheinungen, Verstopfung

Diazepam: Ich fing an Diazepam zu nehmen, da ich unruhig und Angstzustände hatte. Anfangs wirkte es super. jedoch nach jahrelanger Einnahme nicht mehr so wie anfangs, bei einer neuen Angstattacke wirkte es nicht mehr. alles musste ich selbst überwinden - Kopfsache. Ob es bei Rauchern schneller abgebaut wird, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass ich in den letzten Jahren immer alle 2-4 Tage 20-100mg nahm. zum Teil denke ich, dass ich einfach nur Ruhe haben wollte und die hohe Dosis nicht nötig war. Nebenwirkungen hatte/habe ich so empfunden:Träge , Gefühlsschwankungen, Dämpfung der Libido - jedoch kein total Ausfall, Interessenverlust. Nun habe ich seit 200 Std. nichts mehr genommenen. mir wurden die Nebenwirkungen zu unangenehm. Ich fühle alles am Körper kribbeln, Geschmacksveränderungen, Einschlafstörungen, Motorik beim greifen sehr ungenau, sogar Rückenschmerz. allgemein ist bei mir der Tastsinn gestört. also nahm ich nun nach dem ersten Absetzen 10mg und bin enttäuscht, dsss ich nicht durchhielt, aber ich mache weiter deswegen nahm ich nur 10mg. Mal sehn wie es weitergeht....

Diazepam bei Schlafstörungen; Morphinsulfat bei Schmerzen (Rücken); hydromorphon bei Schmerzen (Rücken)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen20 Jahre
Morphinsulfat Schmerzen (Rücken)18 Jahre
hydromorphonSchmerzen (Rücken)10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam: Ich fing an Diazepam zu nehmen, da ich unruhig und Angstzustände hatte. Anfangs wirkte es super. jedoch nach jahrelanger Einnahme nicht mehr so wie anfangs, bei einer neuen Angstattacke wirkte es nicht mehr. alles musste ich selbst überwinden - Kopfsache. Ob es bei Rauchern schneller abgebaut wird, kann ich nicht sagen. Ich weiß nur, dass ich in den letzten Jahren immer alle 2-4 Tage 20-100mg nahm. zum Teil denke ich, dass ich einfach nur Ruhe haben wollte und die hohe Dosis nicht nötig war. Nebenwirkungen hatte/habe ich so empfunden:Träge , Gefühlsschwankungen, Dämpfung der Libido - jedoch kein total Ausfall, Interessenverlust. Nun habe ich seit 200 Std. nichts mehr genommenen. mir wurden die Nebenwirkungen zu unangenehm. Ich fühle alles am Körper kribbeln, Geschmacksveränderungen, Einschlafstörungen, Motorik beim greifen sehr ungenau, sogar Rückenschmerz. allgemein ist bei mir der Tastsinn gestört. also nahm ich nun nach dem ersten Absetzen 10mg und bin enttäuscht, dsss ich nicht durchhielt, aber ich mache weiter deswegen nahm ich nur 10mg. Mal sehn wie es weitergeht.
Morphin und Morphin Retard :
Ich bekam vor 20 Jahren Morphin Ampullen a 20mg und später Morphin Retard Tabletten a 100mg. Anfangs spritzte ich Morphin täglich 80-140mg dann bekam ich von meinem Arzt 100mg Tabl. 3mal täglich 100mg da bei mir nach 8Std. die Wirkung nachließ. Ich muss sagen Morphin hilft super jedoch nach Jahren muß man die tägliche Dosis steigern ansonsten hilft es nur bedingt.
Nebenwirkungen: Definitiv Verstopfung aber durch Abführmittel vom Arzt erträglich. Sonst weiß ich nicht ob die anderen Nebenwirkungen vom Diazepam kommen.

Hydromorphon: Einnahme 16mg 3mal täglich. Leichte Verbesserung der Schmerzen.
Nebenwirkungen: Verstopfung.

Eingetragen am 19.09.2015 als Datensatz 69689
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Morphinsulfat
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
hydromorphon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam, Morphium, Hydromorphon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1967 
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Abilify für Ängste, Schlafprobleme, starke Unruhe, Psychose mit Unruhe, Angstzustände, Schlafstörungen, Libidosteigerung, Denkstörungen, Medikamentenabhängigkeit, Benommenheit

Ich nehme Abilify seit es in Deutschland auf den Markt gekommen ist also seit 2004. Ich habe sämtliche Neuroleptika schon durch und erlitt durch starkes Übergewicht von Leponex und Zyprexa einen Herzinfarkt mit 24 Jahren. Leide an Muskelschwund durch Neuroleptika. Das heist mein Herzmuskelwert ck mb und ck sind um das 30- 50 fache erhöht wenn ich ein anderes Neuroleptika nehme. Ich musste 1 Jahr jeden Tag Blutkontrollen in der Psychiatrie abgeben um rauszufinden welches Neuroleptika keine dieser Muskelerhöhungen macht. Das einzigste war Abilify. Der rest könnte verheerende Folgen haben. Ich brauche jemand mit viel Erfahrung denn ich bin ratlos. Mit Abilify hatte ich starke Unruhe, Ängste, Schlafstörungen. Ja sogar das Sexualverhalten wurde stärker, was mich eigentlich glücklich macht denn alle anderen Neuroleptika machten mich impotent. Insofern bin ich froh dass ich wieder sex haben darf. Trotzdem ist Abilify nicht die Lösung. Ich hielt die Nebenwirkung nicht aus, also nahm ich benzos, das heisst diazepam. Die Ängste verschwanden, die unruhe und ich konnte schlafen. Mittlerweile...

Abilify bei Psychose; Diazepam bei Ängste, Schlafprobleme, starke Unruhe

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
AbilifyPsychose-
DiazepamÄngste, Schlafprobleme, starke Unruhe-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme Abilify seit es in Deutschland auf den Markt gekommen ist also seit 2004. Ich habe sämtliche Neuroleptika schon durch und erlitt durch starkes Übergewicht von Leponex und Zyprexa einen Herzinfarkt mit 24 Jahren. Leide an Muskelschwund durch Neuroleptika. Das heist mein Herzmuskelwert ck mb und ck sind um das 30- 50 fache erhöht wenn ich ein anderes Neuroleptika nehme. Ich musste 1 Jahr jeden Tag Blutkontrollen in der Psychiatrie abgeben um rauszufinden welches Neuroleptika keine dieser Muskelerhöhungen macht. Das einzigste war Abilify. Der rest könnte verheerende Folgen haben. Ich brauche jemand mit viel Erfahrung denn ich bin ratlos. Mit Abilify hatte ich starke Unruhe, Ängste, Schlafstörungen. Ja sogar das Sexualverhalten wurde stärker, was mich eigentlich glücklich macht denn alle anderen Neuroleptika machten mich impotent. Insofern bin ich froh dass ich wieder sex haben darf. Trotzdem ist Abilify nicht die Lösung. Ich hielt die Nebenwirkung nicht aus, also nahm ich benzos, das heisst diazepam. Die Ängste verschwanden, die unruhe und ich konnte schlafen. Mittlerweile nehme ich am tag 20 mg diazepam und es wirkt nicht mehr richtig. Ich weiss dass es abhängig macht, aber ich habe die zustände des Abilify nicht ausgehalten. Durch Jahrelanges einnehmen von Diazepam bin ich wie beduselt im Kopf. Total abgeschirmt und langsam komm ich mir vor wie klein blöd. Ich kann nicht mehr richtig denken, was aber auch bei abilify auftrat. Ich kann kein anderes Medikament nehmen durch meinen herzinfarkt und durch meine Muskelerhöhungen. Es ist wie ein Teufelskreis ich komm da net raus. Ich bin jetzt 5 Jahre psychose frei und will nicht nochmal in die Klinik nur um zu testen was zu mir passt. Dafür bin ich auch schon zu erfahren. AM liebsten würde ich das diazepam entziehen und neuroleptika ganz absetzen, und dann einfach wieder leben. Vor mir liegt noch ein schwieriger Weg. Ich kann jedem sagen nehmt Benzos nur auf Zeit das heisst solange wie nötig, das es nicht abhängig macht. Und wenn ihr abilify nicht vertragt probiert andere aus um stabil zu bleiben.

Eingetragen am 14.05.2008 als Datensatz 7880
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Aripiprazol, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1978 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen, PTSD mit Depressionen, Suizidgedanken, Gewichtszunahme

Wirkte anfangs sehr gut gegen Schlafstörungen, später aber kaum noch wirksam und ich musste die Dosis ständig erhöhen. Weitere Nebenwirkungen: Depressionen und Suizidgedanken. Wurde von meinem Psychiater zwar auf die Grunderkrankung zurückgeführt, trat aber erst nach Einnahme von Diazepam auf und hat sich nach dem Absetzen schnell gebessert. Starke Gewichtszunahme.

Diazepam bei Schlafstörungen, PTSD

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen, PTSD4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Wirkte anfangs sehr gut gegen Schlafstörungen, später aber kaum noch wirksam und ich musste die Dosis ständig erhöhen. Weitere Nebenwirkungen: Depressionen und Suizidgedanken. Wurde von meinem Psychiater zwar auf die Grunderkrankung zurückgeführt, trat aber erst nach Einnahme von Diazepam auf und hat sich nach dem Absetzen schnell gebessert. Starke Gewichtszunahme.

Eingetragen am 11.08.2009 als Datensatz 17509
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam 5mg für Schlafstörung, Panikattacken mit keine Nebenwirkungen

Nachtrag zu Diazepam 5mg: Von einer Abhängigkeit konnte nie die Rede sein, da es sich in meinem Fall um eine kontrollierte Bedarfsinvervall-Therapie handelte. Dabei wird mit dem Arzt abgestimmt, an welchen Tagen wie viel mg genommen werden. Seit vier Monaten brauche ich kein Dazepam mehr, nachdem in in den letzten Monaten vor dem Absetzen nur noch zweimal die Woche 1,25mg zu nehmen brauchte. Während des Jahresurlaubs (drei Wochen) nam ich es nie. Keinerlei Absetzerscheinungen, was bei 2,5mg/Woche auch nicht zu erwarten war. Die letzte leichte Panikattacke hatte ich im Februar diesen Jahres, was vermutlich mit der sozialen und finanziellen Anerkennung zusammen hängt. Gegen die Schlafstörung bekomme ich weiterhin Melatonin und hochdosiertes Baldrian. Noch mal: Diazepam ist ein ausgezeichnetes, gut verträgliches Medikament, das leider völlig zu Unrecht verteufelt wird.

Diazepam 5mg bei Schlafstörung, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Diazepam 5mgSchlafstörung, Panikattacken-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachtrag zu Diazepam 5mg:

Von einer Abhängigkeit konnte nie die Rede sein, da es sich in meinem Fall um eine kontrollierte Bedarfsinvervall-Therapie handelte. Dabei wird mit dem Arzt abgestimmt, an welchen Tagen wie viel mg genommen werden. Seit vier Monaten brauche ich kein Dazepam mehr, nachdem in in den letzten Monaten vor dem Absetzen nur noch zweimal die Woche 1,25mg zu nehmen brauchte.
Während des Jahresurlaubs (drei Wochen) nam ich es nie.
Keinerlei Absetzerscheinungen, was bei 2,5mg/Woche auch nicht zu erwarten war.

Die letzte leichte Panikattacke hatte ich im Februar diesen Jahres, was vermutlich mit der sozialen und finanziellen Anerkennung zusammen hängt.
Gegen die Schlafstörung bekomme ich weiterhin Melatonin und hochdosiertes Baldrian.

Noch mal:
Diazepam ist ein ausgezeichnetes, gut verträgliches Medikament, das leider völlig zu Unrecht verteufelt wird.

Eingetragen am 24.10.2013 als Datensatz 57123
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam 5mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):118 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörung, Angst-Panikstörung mit Schwindel, Benommenheit

Nach jahrzehntelanger Fehlbehandlung der Angst-und Panikstörung, die zur dauerhaften Erwerbsunfähigkeit führte, ließ ich mir auf eigenen Wunsch Diazepam 5mg für Notfälle verschreiben. Ich mußte zunächst recht hoch dosieren. Zwei- bis dreimal die Woche nahm ich zwischen 5-12.5 mg, um zur Ruhe zu kommen. Bereits ein halbes Jahr später konnte ich das zusätzlich verordnete, stark sedierende AD Trimipramin (Stangyl) absetzen und bekam kurz darauf einen halben Minijob. Vor einem Jahr brauchte ich nur noch 2.5-5mg, zweimal die Woche, nahm allerdings zusätzlich 5mg Melatonin jeden Abend. Seit zwei Monaten habe ich einen zweiten "halben Minijob" und nehme derzeit zweimal die Woche 1.25mg bzw. 2.5mg. Die Angststörung ist durch die Anerkennung im Job (und natürlich tarifliche Bezahlung!) nahezu vollständig verschwunden. Lediglich die lebenslange Schlafstörung macht mir noch zu schaffen. Daher muß ich in den Nächten vor den beiden Arbeitstagen 1.25-2.5mg Diazeam nehmen, um ausgeschlafen, konzentriert und effizient, arbeiten zu können. Eine halbe Stunde vor der geplanten...

Diazepam bei Schlafstörung, Angst-Panikstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörung, Angst-Panikstörung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach jahrzehntelanger Fehlbehandlung der Angst-und Panikstörung, die zur dauerhaften Erwerbsunfähigkeit führte, ließ ich mir auf eigenen Wunsch Diazepam 5mg für Notfälle verschreiben.
Ich mußte zunächst recht hoch dosieren. Zwei- bis dreimal die Woche nahm ich zwischen 5-12.5 mg, um zur Ruhe zu kommen.
Bereits ein halbes Jahr später konnte ich das zusätzlich verordnete, stark sedierende AD Trimipramin (Stangyl) absetzen und bekam kurz darauf einen halben Minijob.
Vor einem Jahr brauchte ich nur noch 2.5-5mg, zweimal die Woche, nahm allerdings zusätzlich 5mg Melatonin jeden Abend.
Seit zwei Monaten habe ich einen zweiten "halben Minijob" und nehme derzeit zweimal die Woche 1.25mg bzw. 2.5mg.

Die Angststörung ist durch die Anerkennung im Job (und natürlich tarifliche Bezahlung!) nahezu vollständig verschwunden. Lediglich die lebenslange Schlafstörung macht mir noch zu schaffen. Daher muß ich in den Nächten vor den beiden Arbeitstagen 1.25-2.5mg Diazeam nehmen, um ausgeschlafen, konzentriert und effizient, arbeiten zu können.

Eine halbe Stunde vor der geplanten Schlafenszeit einnehmen. Wenn 1.25mg nicht wirken, keinesfalls drei Stunden später "nachlegen"!

Nebenwirkungen:
Wenn man das Medikament zu spät einnimmt, kann es am folgenden Tag zu Schwindel und starker Sedierung führen. Nach der Einnahme etwa 10 Stunden lang _nicht_ autofahren.
Keinesfalls täglich einnehmen oder Dosissteigerungen vornehmen. Die Gefahr der Gewöhnung ist bei schlecht informierten Patienten leider hoch.

Fazit:
Ein sehr gutes, ausgezeichnet erforschtes, preisgünstiges Medikament ohne gravierende Nebenwirkungen, was der Pharmaindustrie leider keine Riesengewinne mehr einbringt.

Eingetragen am 20.12.2012 als Datensatz 49759
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):71
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Abhängigkeit, Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Muskelzucken, Sprachschwierigkeiten

Ich habe Diiazepam aufgrund von Schlafstörungen verschrieben bekommen. Die Ärztin war so freundlich, die Gefahr, die von dem Medikament ausgeht gründlich zu verschweigen. Ich habe es sehr vorsichtig eingesetzt, weil ich im Beipackzettel gelesen habe, dass die Gefahr einer Abhängigkeit besteht. Dazu muss ich sagen, dass die Beschreibung im Beipackzettel, gelinde gesagt, völlig unzureichend ist. Als Laie versteht man nicht, was gemeint ist, mit, "es kann nach *** Wochen zu einer Abhängigkeit kommen". Es müsste eindringlich darauf hingewiesen werden, dass man an einem Benzodiazepinentzug sterben kann, weil Krampfanfälle drohen. Dass ein abruptes Absetzen lebensgefährlich ist! Dass ein Benzodiazepinentzug langwieriger, quälender und schmerzhafter als ein Heroinentzug ist. Dann würde auch ein Laie verstehen, wie gefährlich das Medikament ist, wenn der Arzt/Ärztin versäumt hat, es deutlich zu sagen. Ich habe bis heute einen 7 Monate währenden Entzug hinter mir und war mehrfach kurz davor, mir das Leben zu nehmen. Das Gedächtnis ist völlig zerstört. Die Konzentrationskraft ist...

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Diiazepam aufgrund von Schlafstörungen verschrieben bekommen. Die Ärztin war so freundlich, die Gefahr, die von dem Medikament ausgeht gründlich zu verschweigen.

Ich habe es sehr vorsichtig eingesetzt, weil ich im Beipackzettel gelesen habe, dass die Gefahr einer Abhängigkeit besteht. Dazu muss ich sagen, dass die Beschreibung im Beipackzettel, gelinde gesagt, völlig unzureichend ist. Als Laie versteht man nicht, was gemeint ist, mit, "es kann nach *** Wochen zu einer Abhängigkeit kommen".
Es müsste eindringlich darauf hingewiesen werden, dass man an einem Benzodiazepinentzug sterben kann, weil Krampfanfälle drohen. Dass ein abruptes Absetzen lebensgefährlich ist! Dass ein Benzodiazepinentzug langwieriger, quälender und schmerzhafter als ein Heroinentzug ist. Dann würde auch ein Laie verstehen, wie gefährlich das Medikament ist, wenn der Arzt/Ärztin versäumt hat, es deutlich zu sagen.

Ich habe bis heute einen 7 Monate währenden Entzug hinter mir und war mehrfach kurz davor, mir das Leben zu nehmen. Das Gedächtnis ist völlig zerstört. Die Konzentrationskraft ist vielleicht noch zu 5 % da gewesen. Alle Muskeln haben dauernd gezuckt. Die Zunge war vollkommen hart, so dass ich auch nicht mehr gut artikulieren konnte. Abgesehen davon fehlten mir Begriffe. Das Sprachzentrum im Gehirn muss wohl sehr angeggriffen sein, durch den Entzug.

Ich möchte deutlich vor Valium warnen! Diazepam ist ein Teufelszeug! Die Sucht kommt schleichend und selbst, wenn man mal 7 oder 10 Tage Pause macht, müssen nicht gleich Entzugssymptome auftauchen, weil die Halbwertzeit so lang ist. Bitte lasst die Finger davon! Solltet Ihr jemanden kennen, der es nimmt, warnt die Person! Ich wäre fast dabei drauf gegangen!

Eingetragen am 13.05.2011 als Datensatz 34429
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Topamax für Schlafstörungen, Epilepsie mit Gewichtsverlust, Appetitlosigkeit

Seit ich das Medikament nehme habe ich starken Appetiverlust und muss sehr, kämpfen um mein Gewicht zu halten! Ansonsten geht es mir damit ganz gut.

Topamax bei Epilepsie; Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TopamaxEpilepsie3 Jahre
DiazepamSchlafstörungen3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit ich das Medikament nehme habe ich starken Appetiverlust und muss sehr, kämpfen um mein Gewicht zu halten! Ansonsten geht es mir damit ganz gut.

Eingetragen am 09.05.2007 als Datensatz 1189
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Topiramat, Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1966 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):162 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):45
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Diazepam für Schlafstörungen mit Kopfschmerzen

Diazepam ist ein effektives und wirksames Schlaf- und Beruhigungsmittel dass ich gern benutzt habe. Mit Diazepam bin ich anders geworden. Als Nebenwirkungen , fuhlte ich kleine Kopfschmerzen. Diazepam wirkt schnell und das ist super. Hier finden Sie Diazepam billig und ganz problemlos .

Diazepam bei Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DiazepamSchlafstörungen35 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Diazepam ist ein effektives und wirksames Schlaf- und Beruhigungsmittel dass ich gern benutzt habe. Mit Diazepam bin ich anders geworden. Als Nebenwirkungen , fuhlte ich kleine Kopfschmerzen. Diazepam wirkt schnell und das ist super.
Hier finden Sie Diazepam billig und ganz problemlos .

Eingetragen am 15.01.2014 als Datensatz 58762
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Diazepam
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Diazepam

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Diazepam und Schlafstörungen

Diazepam wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Diazepam, Diazepan 5 mg, Diazepam 5 mg, Diazepam 10mg, diazipam, Diazepam 40 mg, Diazepam 10, Diazepan liq., Diazepan, Diazepam 10mg.liq., Diazepam b. Bedarf, Diazepam10mg.liq, Diazepam Tropfen, Diazepam10mg.lq., Diazepam 5,00, Diazepam 10,00, Diazepam 10,00mg, Diazepam 5,00mg, diaepam, Diazepham, Diazepam10mg lq,, diazepam10mg, Diazepam 10mg Tabletten, Diacepam, Diacepam 10, Diazepam 5, Diazepam liq 10mg, Diazepam5mg, Diazepam 100, Duacepam, Diazepam 5mg, Diazepamtropfen, Diazepam 25ml Tropfen, Diazepam,, Diazepam 5mg morgens 1/2 Tbl, Zoloft Diazepam, Diazepam 6mg Tropfen, Diazepamtropfen ratiopharm 10mg 5 Tropfen, Diazepam (NOTFALL), Diazepam 10mg Tabletten Stada, diaze, Diazepam 10 mg, Diazepam-Ratiopharm, Diazepam Ampullen, Diazepam lq., Diazepam liq., Diazepam Spritze, Diazepam 10, Diazepam 10mg AbZ Tropfen, diazepam 80mg entgiftet, Diazipan, Diazepam 0,5mg, Dizepam, Diazeparm, Diazepam 10mg, Diazepam 10mg, Diazepam 10mg, Diazepam 10mg, diazepam10, Diazepam Desitin, Diazepam 10 mg, Diazepam 7,5 mg, Diazepam (minimal Dosis), Diazepam 5mg (bei Bedarf), Diazepam-Tropfen Ratio, Diazepam iv, Diazepam rathiopharm 10mg, Diazepam 25ml 10mg/1ml, Diazepam 2, Diazepam Stada 10mg N3, Diazepam Ratiopharm Tropfen 25ml N2, Diazepam liq, Diazepam 10 mg., Diazepam 2 mg, Diazepam 20 mg, Diazepam 10 mg Tabletten

Schlafstörungen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chronische Einschlafstörung, Durchschlafstörung, Einschlaftörungen, Hypersomnie, Idiopathische Hypersomnie, Insomnie, Schlaflosigkeit, Schlafstörungen

[]