Pilzinfektion bei Valette

Nebenwirkung Pilzinfektion bei Medikament Valette

Insgesamt haben wir 444 Einträge zu Valette. Bei 6% ist Pilzinfektion aufgetreten.

Wir haben 28 Patienten Berichte zu Pilzinfektion bei Valette.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1690
Durchschnittliches Gewicht in kg640
Durchschnittliches Alter in Jahren370
Durchschnittlicher BMIin kg/m222,240,00

Valette wurde von Patienten, die Pilzinfektion als Nebenwirkung hatten folgendermaßen bewertet:

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Valette wurde bisher von 10 sanego-Benutzern, wo Pilzinfektion auftrat, mit durchschnittlich 5,7 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Erfahrungsberichte über Pilzinfektion bei Valette:

 

Valette für Verhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Pilzinfektionen, Verdauungsstörungen, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Libidoverlust, Antriebslosigkeit, Schmerzen

ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Intimbereich, Pilzinfektionen, schlechtes Scheidenmilieu, Verdauungsprobleme, starker Appetitt -> Gewichtszunahme, sehr starker Libidoverlust, Schmerzen im Unterbauch, Antriebslosigkeit, schwache Monatsblutung gut: keine Zysten seit der Einname und Menstruationsbeschwerden sind deutlich zurückgegangen, Haut ist rein

Valette bei Verhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

ständige Müdigkeit, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Intimbereich, Pilzinfektionen, schlechtes Scheidenmilieu, Verdauungsprobleme, starker Appetitt -> Gewichtszunahme, sehr starker Libidoverlust, Schmerzen im Unterbauch, Antriebslosigkeit, schwache Monatsblutung

gut: keine Zysten seit der Einname und Menstruationsbeschwerden sind deutlich zurückgegangen, Haut ist rein

Eingetragen am  als Datensatz 7070
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für unreine haut mit Reizhusten, Blasenentzündungen, Pilzinfektion, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen, Depression, Angstzustände, Suizidgedanken, Atembeschwerden, Herzrasen, Schweißausbrüche, Gelenkschmerzen, Brustempfindlichkeit, Rückenschmerzen, Cellulite

Ich nehme diese Pille seit meinem 15. Lebensjahr u. bin jetzt 27. Inzwischen habe ich einen sehr langen Leidensweg hinter mir u. bin erst vor ein paar Tagen auf die Idee gekommen, dass es evtl. etwas mit der Valette zu tun haben könnte. Anfänglich habe ich sie sehr gut vertragen, die Pickel wurden etwas weniger (waren aber nie wirklich weg, erst durch meine Umstellung zum vegetarisch/veganen sind sie komplett verschwunden) u. die Regelschmerzen ließen deutlich nach (aber wenn das schon alles ist...). Vor ca. 4 Jahren fing dann alles an. Ich hatte ca. 1 Jahr lang tägliche Hustenattacken. Kein Arzt konnte mir helfen. Als diese urplötzlich aufhörten, hatte ich nicht lange Ruhe. Es folgte eine Dauerblasenentzündung u. ständig Hefepilze. Da man ja heutzutage gegen jede Krankheit etwas unternehmen kann u. für alles eine Erklärung parat hat, habe ich mich gegen die Blasenentzündung mit Strovac erfolgreich impfen lassen. Nachdem ich die Blasenentzündung erfolgreich bekämpft hatte, fing bei mir eine extrem sexuelle Unlust an, die bis zum heutigen Tage anhält. Anfang letzten...

Valette bei unreine haut

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valetteunreine haut11 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme diese Pille seit meinem 15. Lebensjahr u. bin jetzt 27.
Inzwischen habe ich einen sehr langen Leidensweg hinter mir u. bin erst vor ein paar Tagen auf die Idee gekommen, dass es evtl. etwas mit der Valette zu tun haben könnte.
Anfänglich habe ich sie sehr gut vertragen, die Pickel wurden etwas weniger (waren aber nie wirklich weg, erst durch meine Umstellung zum vegetarisch/veganen sind sie komplett verschwunden) u. die Regelschmerzen ließen deutlich nach (aber wenn das schon alles ist...).
Vor ca. 4 Jahren fing dann alles an.
Ich hatte ca. 1 Jahr lang tägliche Hustenattacken. Kein Arzt konnte mir helfen. Als diese urplötzlich aufhörten, hatte ich nicht lange Ruhe.
Es folgte eine Dauerblasenentzündung u. ständig Hefepilze. Da man ja heutzutage gegen jede Krankheit etwas unternehmen kann u. für alles eine Erklärung parat hat, habe ich mich gegen die Blasenentzündung mit Strovac erfolgreich impfen lassen. Nachdem ich die Blasenentzündung erfolgreich bekämpft hatte, fing bei mir eine extrem sexuelle Unlust an, die bis zum heutigen Tage anhält.
Anfang letzten Jahres traten dann große Stimmungsschwankungen mit Depressionen, Ängsten bis hin zu Selbstmordgedanken auf. Diese schob ich dann jedoch auf meine damalige berufliche Situation u. den damit einhergehenden Stress. Ich ging daraufhin zum Psychologen.
Jetzt bin ich wieder etwas stabiler. Im Jahr 2010 fing das mit dem Bruststechen bis hin zum Taubheitsgefühl in meiner linken Hand an, alle paar Wochen mal Atemnot, kurzzeitiges Herzrasen mit Schweißausbrüchen, Gelenkschmerzen, empfindliche/schmerzhafte Brüste, einen gefühlten dicken Hals, Rückenschmerzen, meine Sehkraft hat in den letzten Jahren deutlich nachgelassen und zu guter letzt sind seit einiger Zeit meine Meno-Schmerzen wieder stärker. Ach ja u. die Besenreißer u. die Cellulite sind auch noch zu benennen.
Wegen dem Bruststechen war ich des öfteren bei irgendwelchen Ärtzen, beim Hausarzt, beim Arzt für Innere Medizin, beim Neurologen u. beim Orthopäden. (Mein Herz ist komplett in Ordnung).

Ich muss sagen, ich komme mir langsam einfach nur noch blöd vor, weil einbilden tu ich mir das alles sicherlich nicht. Die Schmerzen u. die Angstattacken sind definitiv da u. das jeden Tag in einer anderen Form. Ich kann nicht behaupten, mich einen Tag mal gut gefühlt zu haben. IMMER hatte/hab ich irgendetwas. Sei es jetzt psychischer oder physischer Art.
Nachdem seit einigen Wochen zu all den vorgenannten Symptomen noch sehr starke Kopfschmerzen hinzugekommen sind, habe ich mir Gedanken über meinen kompletten Lebensablauf gemacht.
Ich nehme keine Drogen, ich rauche nicht mehr (habe ich wegen der Brustschmerzen u. der Angstzustände aufgegeben), ich ernähre mich mittlerweile vegetarisch u. oft auch vegan (mein Blutbild ist super) u. ich habe einen neuen Job, in dem ich mehr als zufrieden bin. Meine Partnerschaft läuft bis auf das oben genannte Probleme gut. Es müsste eigentlich alles perfekt sein, ist es aber nicht.
Das einzige, was aus der Reihe tanzt, ist die Pille, die ich täglich zu mir nehme. Etwas so scheinbar Harmloses... Weshalb ich auch nie darüber nachgedacht habe. Bis ich mir vorgestern, aufgrund einer Reportage über Medikamente, mal die Packungsbeilage durchgelesen habe u. regelrecht erschrocken bin. So gut wie alle meine Symptome sind dort beschrieben.
Meine Konsequenz: Ich werde ab nächster Woche die Pille komplett absetzen. Mein FA rät mir zwar immer sehr dringend davon ab, wenn ich aber so darüber nachdenke, hat er nie wirklich ein greifendes Argument genannt, warum ich es nicht tun sollte. Weshalb ich ihn auch wechseln werde. Er hatte mir letztens ein anderes Präparat in die Hand gedrückt. Die gleichen Inhaltsstoffe wie bei der Valette...u. ich solle die doch mal ausprobieren... - Was ich nicht tun werde.

Ich hoffe, dass mit Absetzen der Pille mein Leben endlich wieder eine normale Form annimmt. Zumal mir bis zum heutigen Tage kein Arzt helfen konnte, ich mir einfach scheiße vorkomme, denn ein Simulant bin ich definitv nicht u. ich es jetzt einfach selber in die Hand nehmen werde!

Eingetragen am  als Datensatz 49413
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):63
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Akne mit Pilzinfektionen, Aggressivität, Pickel, Nachtschweiß, Pigmentflecken, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Libidoverlust

Fast 17 Jahre habe ich die verschiedene Pillen zur Empfängnisverhütung eingenommen, mit kleineren Unterbrechungen. Da ich in den letzten Jahren verstärkte Akne habe, hat mir meine FÄin die Valette verschrieben. Zu Beginn war alles super und ich war wirklich begeistert, mir ging es gut, die Akne verbesserte sich deutlich. Leider hielt die Freude nur kurz. Im 2. Monat der Einnahme bekam ich einen Scheidenpilz, meiner Vermutung nach von Schwimmbad oder Sauna, inzwischen bin ich überzeugt, dass die Valette der Auslöser war. Immerhin dauerte es 3 Monate und unzählige Behandlungen, bis er endlich weg war. Meine FÄin war allerdings nicht der Meinung, dass dies von der Valette kam. Zusätzlich bekam ich nach ca. 2,5 Monaten sehr entzündliche und schlecht abheilende Pickel am gesamten Körper. Auch eine verstärkte Aggressivtät gegenüber meinen Mitmenschen konnte ich beobachten. Im letzten Urlaub kamen sehr starke Pigmentflecken entlang der Oberlippe dazu und ich leide seit Kurzem unter nächtlichen Schwitzen - zum Teil so stark, dass ich nachts duschen muss. Eine ständige Müdigkeit und...

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne5 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Fast 17 Jahre habe ich die verschiedene Pillen zur Empfängnisverhütung eingenommen, mit kleineren Unterbrechungen. Da ich in den letzten Jahren verstärkte Akne habe, hat mir meine FÄin die Valette verschrieben. Zu Beginn war alles super und ich war wirklich begeistert, mir ging es gut, die Akne verbesserte sich deutlich. Leider hielt die Freude nur kurz.
Im 2. Monat der Einnahme bekam ich einen Scheidenpilz, meiner Vermutung nach von Schwimmbad oder Sauna, inzwischen bin ich überzeugt, dass die Valette der Auslöser war. Immerhin dauerte es 3 Monate und unzählige Behandlungen, bis er endlich weg war. Meine FÄin war allerdings nicht der Meinung, dass dies von der Valette kam. Zusätzlich bekam ich nach ca. 2,5 Monaten sehr entzündliche und schlecht abheilende Pickel am gesamten Körper. Auch eine verstärkte Aggressivtät gegenüber meinen Mitmenschen konnte ich beobachten.
Im letzten Urlaub kamen sehr starke Pigmentflecken entlang der Oberlippe dazu und ich leide seit Kurzem unter nächtlichen Schwitzen - zum Teil so stark, dass ich nachts duschen muss. Eine ständige Müdigkeit und Abgeschlagenheit begleitet mich seit einigen Wochen.
Einen Libidoverlust konnte ich allerdings bei jeder Pille feststellen, damit ist die Valette nicht alleine.
Ich hätte viel früher diese einzelnen Puzzlesteine zu einem "Gesamtbild" zusammenfügen müssen - noch heute werde ich die Einnahme der Valette beenden - denn inzwischen brauche ich bald keine Empfängnisverhütung mehr, Frau ist mehr mit der Bekämpfung von Nebenwirkungen und Wehwehchen beschäftigt...

Eingetragen am  als Datensatz 35369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1975 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Depressionen, Angststörungen, Pilzinfektion, Pigmentflecken, Hautprobleme, Augenbrennen mit Depressionen, Angststörungen, Pigmentstörungen, Pilzinfektionen, Hautprobleme, Brennen der Augen

Mit fast 30 Jahren habe ich schon eine ganze Reihe Pillen ausprobiert, aber jedesmal unterschiedliche Nebenwirkungen bekommen - von Ausbleiben der Menstruation, Wassereinlagerungen mit mega Cellulite, starke Venenbeschwerden in den Beinen, bis hin zu meinen jahrelangen Aknebeschwerden, die ich mit keiner Pille verbessern konnte. Jetzt nehme ich seit fast einem Jahr die VALETTE. Anfangs ohne Schwierigkeiten hat sich mein Hautbild mal wieder verschlechtert. Meine Haut ist noch viel trockener geworden und irgendwie heilt alles viel schlechter ab und die Phasen mit den vielen Pickeln dauern immer länger. Zusätzlich habe ich mega Pigmentflecken im ganzen Gesicht bekommen. Auch als ich im Laufe des Jahres immer wieder Scheideninfektionen bekam, habe ich noch nicht sofort an die Pille als Ursache gedacht. Seit ich aber vor einem viertel Jahr regelmäßige Schwindelanfälle bekam, nur noch mit innerer Unruhe zu kämpfen habe, massive Schlafprobleme und ständige Appetitlosigkeit (bei nur 50 Kilo ist das beängstigend, wenn man noch mehr abnimmt) dazukamen, habe ich immer mehr recherchiert...

Valette bei Depressionen, Angststörungen, Pilzinfektion, Pigmentflecken, Hautprobleme, Augenbrennen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteDepressionen, Angststörungen, Pilzinfektion, Pigmentflecken, Hautprobleme, Augenbrennen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mit fast 30 Jahren habe ich schon eine ganze Reihe Pillen ausprobiert, aber jedesmal unterschiedliche Nebenwirkungen bekommen - von Ausbleiben der Menstruation, Wassereinlagerungen mit mega Cellulite, starke Venenbeschwerden in den Beinen, bis hin zu meinen jahrelangen Aknebeschwerden, die ich mit keiner Pille verbessern konnte.

Jetzt nehme ich seit fast einem Jahr die VALETTE. Anfangs ohne Schwierigkeiten hat sich mein Hautbild mal wieder verschlechtert. Meine Haut ist noch viel trockener geworden und irgendwie heilt alles viel schlechter ab und die Phasen mit den vielen Pickeln dauern immer länger. Zusätzlich habe ich mega Pigmentflecken im ganzen Gesicht bekommen. Auch als ich im Laufe des Jahres immer wieder Scheideninfektionen bekam, habe ich noch nicht sofort an die Pille als Ursache gedacht.
Seit ich aber vor einem viertel Jahr regelmäßige Schwindelanfälle bekam, nur noch mit innerer Unruhe zu kämpfen habe, massive Schlafprobleme und ständige Appetitlosigkeit (bei nur 50 Kilo ist das beängstigend, wenn man noch mehr abnimmt) dazukamen, habe ich immer mehr recherchiert und bin am Ende immer wieder auf Nebenwirkungen der Valette gestoßen. Ach, und habe ich schon das massive Augenbrennen erwähnt, welches ich mittlerweile dauerhaft schon früh ab dem Aufwachen habe?!
Ich bin bei nahezu allen Ärzten gewesen und bin rein organisch völlig gesund. Für mich klingt das daher alles sehr plausibel, dass ich möglicherweise die Hormoneinstellung nicht vertrage und dadruch derartige Symptome ausgelöst werden. Auch wenn meine Frauenärztin davon nichts wissen will.
Daher habe ich mich entschlossen, nachdem ich den Blister jetzt aufgebraucht habe, die Pille nicht mehr weiter zu nehmen und hoffe, dass ich mit meiner Vermutung richtig liege. Denn mittlerweile bringen mich die Angstattacken soweit, dass ich kaum noch aus dem Haus gehe und mittlerweile auch schon gut 2 Wochen von der Arbeit krank geschrieben bin.

Eingetragen am  als Datensatz 21927
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Akne mit Gewichtszunahme, Pilzinfektionen, Blasenentzündung, Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Ödeme, Nervosität, Libidoverlust, Kopfschmerzen, Hautveränderungen, Allergische Hautreaktion, Schleimhauttrockenheit

anfangs Gewichtszunahme, Pilzinfektionen, Blasenentzündungen mit zunehmender Einnahmedauer Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Wassereinlagerung, Libidoverlust, Nasennebenhöhlenentzündungen, Kopfschmerzen, Hautveränderungen, Nervosität, Augenentzündung, Allergische Hautreaktionen, Aggressivität, Trockenheit sämtlicher Schleimhäute Die Nebenwirkungen dauern z.T. noch an, andere sind behoben.

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne15 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

anfangs Gewichtszunahme, Pilzinfektionen, Blasenentzündungen
mit zunehmender Einnahmedauer Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Gereiztheit, Wassereinlagerung, Libidoverlust, Nasennebenhöhlenentzündungen, Kopfschmerzen, Hautveränderungen, Nervosität, Augenentzündung, Allergische Hautreaktionen, Aggressivität, Trockenheit sämtlicher Schleimhäute

Die Nebenwirkungen dauern z.T. noch an, andere sind behoben.

Eingetragen am  als Datensatz 2513
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Akne mit Pigmentflecken, Pilzinfektionen, Libidoverlust

Hallo, meine Erfahrungen sind nicht gerade überragend. Sie schützt sehr gut und ich habe weder zugenommen noch meine schlimme Akne behalten/wieder bekommen. Jedoch leide ich unter mittelmäßigen Pigmentstörungen im Gesicht, leichten Besenreisern an den Beinen und chronischen Scheidenpilzen(wie schon bei der Belara). Zudem gehe ich davon aus, dass sich mein Sexualtrieb vermindert hat(hat sich auch mit den Infektionen zu tun). Würde generell nicht von ihr abraten, aber man sollte die Augen nach Nebenwirkungen aufhalten:-(

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo,

meine Erfahrungen sind nicht gerade überragend. Sie schützt sehr gut und ich habe weder zugenommen noch meine schlimme Akne behalten/wieder bekommen. Jedoch leide ich unter mittelmäßigen Pigmentstörungen im Gesicht, leichten Besenreisern an den Beinen und chronischen Scheidenpilzen(wie schon bei der Belara). Zudem gehe ich davon aus, dass sich mein Sexualtrieb vermindert hat(hat sich auch mit den Infektionen zu tun).

Würde generell nicht von ihr abraten, aber man sollte die Augen nach Nebenwirkungen aufhalten:-(

Eingetragen am  als Datensatz 46000
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1994 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):70
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Akne mit Haarausfall, Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck, Akne, Pilzinfektionen, Stimmungsschwankungen, Depressionen

Haarausfall, Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck, häufige Pilzinfektionen, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Akne wieder da. Aber sie wirkt gegen Schwangerschaft :-) Werde trotzdem auf ein anderes Präparat umsteigen.

Valette bei Verhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Akne7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Haarausfall, Libidoverlust, Wassereinlagerungen, Bluthochdruck, häufige Pilzinfektionen, Stimmungsschwankungen, Depressionen, Akne wieder da. Aber sie wirkt gegen Schwangerschaft :-) Werde trotzdem auf ein anderes Präparat umsteigen.

Eingetragen am  als Datensatz 19515
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1970 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Akne mit Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Pilzinfektion, Blasenentzündung, Brustvergrößerung, Stimmungsschwankungen, Regelschmerzen

Nebenweirkungen: Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Pilzinfektionen, Blasenentzündung, Brustvergrößerung, Stimmungschwankungen, emotionale Instabilität, emotionale Empfindlichkeit, Regelschmerzen Ich nehme die Valette jetzt im 9. Monat. Die Valette hat bei mir ausgezeichnet gegen meine Akne geholfen, die Periode habe ich nur ca. 1-3Tage ganz schwach und sehr schnell haben sich meine Brüste um einen Cup vergrößert. Aber schon nach kurzer Zeit habe ich einen Libidoverlust mit darausfolgender Scheidentrockenheit und genereller Scheidentrockenheit bemerken können. Es setzten bei mir wieder Unterleibsschmerzen während der Regelblutung ein, die ich zuvor mit der Yasminelle nicht mehr hatte! Ich bekam zwei Pilzerkrankungen, Blasenentzündungen und bin immernoch sehr leicht anfällig. Außerdem bin ich emotional sehr empflindlich und reizbar, was sich auch durch schnell einsetzendes Weinen zeigt. Ich hatte den Eindruck mein Gewebe hätte sich zwischenzeitlich verschlechtert, ist nun aber wieder straffer und auch die Scheidentrockenheit lässt leicht nach. Allerding wirke ich dieser auch...

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne9 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nebenweirkungen: Libidoverlust, Scheidentrockenheit, Pilzinfektionen, Blasenentzündung, Brustvergrößerung, Stimmungschwankungen, emotionale Instabilität, emotionale Empfindlichkeit, Regelschmerzen


Ich nehme die Valette jetzt im 9. Monat. Die Valette hat bei mir ausgezeichnet gegen meine Akne geholfen, die Periode habe ich nur ca. 1-3Tage ganz schwach und sehr schnell haben sich meine Brüste um einen Cup vergrößert. Aber schon nach kurzer Zeit habe ich einen Libidoverlust mit darausfolgender Scheidentrockenheit und genereller Scheidentrockenheit bemerken können. Es setzten bei mir wieder Unterleibsschmerzen während der Regelblutung ein, die ich zuvor mit der Yasminelle nicht mehr hatte! Ich bekam zwei Pilzerkrankungen, Blasenentzündungen und bin immernoch sehr leicht anfällig. Außerdem bin ich emotional sehr empflindlich und reizbar, was sich auch durch schnell einsetzendes Weinen zeigt. Ich hatte den Eindruck mein Gewebe hätte sich zwischenzeitlich verschlechtert, ist nun aber wieder straffer und auch die Scheidentrockenheit lässt leicht nach. Allerding wirke ich dieser auch jeden Monat nach meiner Blutung mit einer Milchsäurekur entgegen, was auch gegen die Anfälligkeit für Pilzinfektionen geholfen hat! Trotz der Verbesserung in letzter Zeit, kann ich mit dem Libidoverlust und der emotionalen Instabilität, die seit Einnahme der Valette eintrat nicht leben und werde die Valette absetzen!

Eingetragen am  als Datensatz 18127
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Akne mit Kopfschmerzen, Zwischenblutungen, Heißhunger, Übelkeit, Schlafstörungen, Libidoverlust, Pigmentstörungen, Wassereinlagerungen, Pilzinfektion, Haarausfall

Nachdem mein Sohn auf der Welt war, wollte ich wieder mit der Pille verhüten. Da ich ohne Pille sehr starke Akne bekomme, hat mir die Frauenärztin die Valette empfohlen. Meine Akne ist zwar verschwunden und der unerwünschte Haarwuchs ist auch eingedämmt, ein paar Pickel bekomme ich allerdings ab und an doch mal, aber damit kann ich leben. Hier mal aufgelistet, wie die Valette von mir vertragen wird: - vor der Menstruation massive Kopfschmerzen - Zwischenblutungen vor der Menstruation - Heißhungerattacken, daher Einnahme abends - Übelkeit nach Einnahme, daher Nachts schlecht schlafen - Libidoverlust! - bekomme durch Solarium schlimme Pigmentflecken - Wassereinlagerung vor der Menstruation - seit Anfang der Einnahme schon 3x Pilzinfektion - und die Haare fallen mir aus!

Valette bei Empfängnisverhütung, Akne

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Akne4 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nachdem mein Sohn auf der Welt war, wollte ich wieder mit der Pille verhüten.
Da ich ohne Pille sehr starke Akne bekomme, hat mir die Frauenärztin die Valette empfohlen. Meine Akne ist zwar verschwunden und der unerwünschte Haarwuchs ist auch eingedämmt, ein paar Pickel bekomme ich allerdings ab und an doch mal, aber damit kann ich leben. Hier mal aufgelistet, wie die Valette von mir vertragen wird:

- vor der Menstruation massive Kopfschmerzen
- Zwischenblutungen vor der Menstruation
- Heißhungerattacken, daher Einnahme abends
- Übelkeit nach Einnahme, daher Nachts schlecht schlafen
- Libidoverlust!
- bekomme durch Solarium schlimme Pigmentflecken
- Wassereinlagerung vor der Menstruation
- seit Anfang der Einnahme schon 3x Pilzinfektion
- und die Haare fallen mir aus!

Eingetragen am  als Datensatz 10333
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung mit Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, Pilzinfektionen, Infektanfälligkeit, Depressionen, Angstzustände, Wesensveränderung, Lustlosigkeit, Brustschmerzen

Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, häufiger Pilzbefall, häufige Infektionen (Erkältung), Depression, Angstzustände / Panikattaken, Lustlosigkeit, Wesensveränderung, Brustspannen/-schmerzen

Valette bei Verhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Libidoverlust, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, häufiger Pilzbefall, häufige Infektionen (Erkältung), Depression, Angstzustände / Panikattaken, Lustlosigkeit, Wesensveränderung, Brustspannen/-schmerzen

Eingetragen am  als Datensatz 4688
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):57
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Pilzinfektionen, Blasenentzündung, Kopfschmerzen, Libidoverlust, Stimmungsschwankungen

Ich nehme die Valette seit 8 Jahren und war die ersten 5 Jahre auch recht zufrieden damit. Die Anwendung ist super einfach und die Wirkung bisher tadellos. Jedoch bemerke ich seit drei Jahren zunehmend Pilzinfektionen, Blasenentzündungen, starke Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und einen sehr starken Libidoverlust. Diese Symptome werden auch immer schlimmer.

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme die Valette seit 8 Jahren und war die ersten 5 Jahre auch recht zufrieden damit. Die Anwendung ist super einfach und die Wirkung bisher tadellos. Jedoch bemerke ich seit drei Jahren zunehmend Pilzinfektionen, Blasenentzündungen, starke Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen und einen sehr starken Libidoverlust. Diese Symptome werden auch immer schlimmer.

Eingetragen am  als Datensatz 36317
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Pilzinfektionen

Keine spürbare Veränderung des Hautbildes. Extrem häufige Scheidenpilze

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine spürbare Veränderung des Hautbildes. Extrem häufige Scheidenpilze

Eingetragen am  als Datensatz 29680
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):161 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):51
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Migräne, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Depressionen, Infektanfälligkeit, Scheidentrockenheit, Harndrang, Benommenheit, Blähungen, Durchfall, Stimmungsschwankungen, Pilzinfektion

Mikräne,Kopfschmerzen,Wadenkrämpfe,Depressionen,Entzündungen im Unterleib,Trockenheit der Scheide,Blasenreizung,Launenhaft,oft weinerlich,Benommenheit,leichter Krank,das Gefühl aufgebläht zu sein,öfters Durchfall,Stimmungsschwankungen,oft ziehen im Bauch,Hefepilz

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung18 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mikräne,Kopfschmerzen,Wadenkrämpfe,Depressionen,Entzündungen im Unterleib,Trockenheit der Scheide,Blasenreizung,Launenhaft,oft weinerlich,Benommenheit,leichter Krank,das Gefühl aufgebläht zu sein,öfters Durchfall,Stimmungsschwankungen,oft ziehen im Bauch,Hefepilz

Eingetragen am  als Datensatz 16885
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Libidoverlust, Empfindungsstörungen, Haarwuchs, Blasenentzündung, Pilzinfektionen, Müdigkeit, Depressionen

starker Libidoverlust, "betäubte" Vagina, verstärkter Haarwuchs, chronische Blasenentzündung, Pilzinfektionen, Brustüberempfindlichkeit, Müdigkeit, Trägheit und Weinerlichkeit

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starker Libidoverlust, "betäubte" Vagina, verstärkter Haarwuchs, chronische Blasenentzündung, Pilzinfektionen, Brustüberempfindlichkeit, Müdigkeit, Trägheit und Weinerlichkeit

Eingetragen am  als Datensatz 10638
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1981 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Verhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten mit Libidoverlust, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeit, Pilzinfektionen, Verdauungsstörungen, Appetitlosigkeit, Gewichtszunahme, Schmerzen, Antriebslosigkeit, Müdigkeit

sehr starker Libidoverlust, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Intimbereich, Pilzinfektionen, schlechtes Scheidenmilieu, Verdauungsprobleme, starker Appetitt -> Gewichtszunahme, Schmerzen im Unterbauch, Antriebslosigkeit, schwache Monatsblutung, ständig müde gut: keine Zysten seit der Einname und Menstruationsbeschwerden sind deutlich zurückgegangen, Haut ist rein

Valette bei Verhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteVerhütung, Menstruationsbeschwerden, Zysten3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starker Libidoverlust, Kopfschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen, Entzündungen im Intimbereich, Pilzinfektionen, schlechtes Scheidenmilieu, Verdauungsprobleme, starker Appetitt -> Gewichtszunahme, Schmerzen im Unterbauch, Antriebslosigkeit, schwache Monatsblutung, ständig müde

gut: keine Zysten seit der Einname und Menstruationsbeschwerden sind deutlich zurückgegangen, Haut ist rein

Eingetragen am  als Datensatz 7098
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):64
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Stimmungsschwankungen, Durchfall, Übelkeit, Haarausfall, Unterleibsschmerzen, Pilzinfektionen, Ausfluss, Libidoverlust, Pickel, Antriebslosigkeit

Also erst einmal: die Pille wirkt, das aufjedenfall! Ich habe insgesamt eher schlechte Erfahrungen mit der Pille gemacht. Vieles ist mir allerdings erst nach dem Absetzen aufgefallen. Während der Einnahme hatte ich immer wiederkehrende Scheidenpilze und starken Ausfluss. Außerdem hatte ich keine Lust mehr auf Sex und wenndoch hat er mir sehr wehgetan. Auch allgemeine Lustlosigkeit im Alltag hab ich bemerkt und ich habe im Gesicht vermehrt Pickel gehabt (dabei soll gerade die Pille doch sooo toll für die Haut sein). Ich habe die Pille letztendlich deswegen & wegen dem Thromboserisiko nach 2 Jahren abgesetzt und auf hormonfreie Verhütung umgestellt. Dabei konnte ich bemerken, dass meine Beschwerden, die ich monatelang hatte (Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Frieren, Haarausfall), die ich nie mit der Pille in Verbindung gebracht habe, plötzlicher verschwanden. Ich würde sie nie wieder nehmen.

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Also erst einmal: die Pille wirkt, das aufjedenfall!

Ich habe insgesamt eher schlechte Erfahrungen mit der Pille gemacht. Vieles ist mir allerdings erst nach dem Absetzen aufgefallen.
Während der Einnahme hatte ich immer wiederkehrende Scheidenpilze und starken Ausfluss. Außerdem hatte ich keine Lust mehr auf Sex und wenndoch hat er mir sehr wehgetan. Auch allgemeine Lustlosigkeit im Alltag hab ich bemerkt und ich habe im Gesicht vermehrt Pickel gehabt (dabei soll gerade die Pille doch sooo toll für die Haut sein).

Ich habe die Pille letztendlich deswegen & wegen dem Thromboserisiko nach 2 Jahren abgesetzt und auf hormonfreie Verhütung umgestellt. Dabei konnte ich bemerken, dass meine Beschwerden, die ich monatelang hatte (Durchfall, Bauchschmerzen, Übelkeit, Frieren, Haarausfall), die ich nie mit der Pille in Verbindung gebracht habe, plötzlicher verschwanden.
Ich würde sie nie wieder nehmen.

Eingetragen am  als Datensatz 69023
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Beinschmerzen, Schmerzen im Arm, Pilzinfektion

Ich habe von meinem Frauenarzt die Mayra (gleicher Inhalt wie Valette) verschrieben bekommen, da ich von der Femigyne Haarausfall bekam. Allerdings konnte ich die Mayra nicht länger als einen Monat nehmen, da ich schon am ersten Tag Schmerzen im Bein verspürte, am nächsten Tag waren sie im Arm. Auch eine Pilzinfektion bekam ich. Ich werde mir sofort eine neue Pille verschreiben lassen.

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung1 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe von meinem Frauenarzt die Mayra (gleicher Inhalt wie Valette) verschrieben bekommen, da ich von der Femigyne Haarausfall bekam.
Allerdings konnte ich die Mayra nicht länger als einen Monat nehmen, da ich schon am ersten Tag Schmerzen im Bein verspürte, am nächsten Tag waren sie im Arm. Auch eine Pilzinfektion bekam ich.
Ich werde mir sofort eine neue Pille verschreiben lassen.

Eingetragen am  als Datensatz 59366
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung mit Blasenentzündung, Pilzinfektionen, Migräne, Schwitzen

Ich habe die Valette vor ca. 2 Jahren als meine erste Pille bekommen, die eigentlich nur zur Empfängnisverhütung dienen sollte. Positiv aufgefallen ist mir, dass mein Hautbild verbessert wurde, wobei man sagen muss, dass ich nie extreme Probleme hatte. Jedoch fallen mir mittlerweile zunehmend negative Nebenwirkungen der Pille auf. Seit ca. einem Jahr leide ich an häufigen Blasenentzündungen (ca. 1 mal im Monat) und damit verbunden auch häufigen Pilzinfektionen (ca. alle 2-3 Monate), die schätzungsweise nicht auf mangelnde Hygiene zurückzuführen sind, da ich jeden Tag bade. Ein viel schlimmeres Problem jedoch ist meine Migräne. Anfällig für Kopfschmerzen war ich schon seit mehreren Jahren, jedoch ist sind die Migräne-Anfälle, seit ich mit der Einnahme der Pille begonnen hab, auf 2-5 mal pro Woche angestiegen. Ein weiteres Problem, dass mir sehr zusetzt, sind die dauerschwitzigen Hände und meist auch Füße. Um es extrem auszudrücken, beschränkt mich dieses Problem sogar am meisten in meinem alltäglichen Leben. Ich habe die häufigen Probleme nie in Zusammenhang mit...

Valette bei Empfängnisverhütung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe die Valette vor ca. 2 Jahren als meine erste Pille bekommen, die eigentlich nur zur Empfängnisverhütung dienen sollte. Positiv aufgefallen ist mir, dass mein Hautbild verbessert wurde, wobei man sagen muss, dass ich nie extreme Probleme hatte.

Jedoch fallen mir mittlerweile zunehmend negative Nebenwirkungen der Pille auf. Seit ca. einem Jahr leide ich an häufigen Blasenentzündungen (ca. 1 mal im Monat) und damit verbunden auch häufigen Pilzinfektionen (ca. alle 2-3 Monate), die schätzungsweise nicht auf mangelnde Hygiene zurückzuführen sind, da ich jeden Tag bade.

Ein viel schlimmeres Problem jedoch ist meine Migräne. Anfällig für Kopfschmerzen war ich schon seit mehreren Jahren, jedoch ist sind die Migräne-Anfälle, seit ich mit der Einnahme der Pille begonnen hab, auf 2-5 mal pro Woche angestiegen.

Ein weiteres Problem, dass mir sehr zusetzt, sind die dauerschwitzigen Hände und meist auch Füße.
Um es extrem auszudrücken, beschränkt mich dieses Problem sogar am meisten in meinem alltäglichen Leben.

Ich habe die häufigen Probleme nie in Zusammenhang mit meiner Pille gestellt, bis ich durch Zufall auf einen Erfahrungsbericht einer Dame stieß, die ähnliche Probleme beschrieb, wie sie bei mir auch der Fall sind.

Auf jeden Fall werde ich nun die Pille wechseln und hoffe auf Besserung meiner Beschwerden!

Eingetragen am  als Datensatz 32161
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1993 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Menstruationsbeschwerden (Schmerzen) mit Pilzinfektionen, Ausbleiben der Regel, Brustempfindlichkeit, Genitalempfindlichkeit

Habe Valette zwecks schmerzhafter Menstruation genommen. Hat nicht wesentlich geholfen, dafür ist mein Hautbild besser geworden. Habe extrem häufig Pilzinfektionen und die Abbruchblutung bleibt des öfteren aus, Brüste und Intimbereich sind schmerzempfindlicher.

Valette bei Menstruationsbeschwerden (Schmerzen)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteMenstruationsbeschwerden (Schmerzen)12 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe Valette zwecks schmerzhafter Menstruation genommen. Hat nicht wesentlich geholfen, dafür ist mein Hautbild besser geworden. Habe extrem häufig Pilzinfektionen und die Abbruchblutung bleibt des öfteren aus, Brüste und Intimbereich sind schmerzempfindlicher.

Eingetragen am  als Datensatz 25706
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):67
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valette für Empfängnisverhütung, Zysten mit Blasenentzündung, Pilzinfektion, Gewichtsverlust, Angstzustände, Hautunreinheiten, Müdigkeit, Depressionen

Blasenentzündung, Pilzinfektion mit Fieber, schwerer grippaler Infekt direkt nach Beginn der Einnahme. Gewichtverlust( bei 49 kg kampfgewicht nicht schön), Panikattacken/ Angstzustände, Hautunreinheiten (bei davor reiner Haut), extreme Müdigkeit, schwitzige Hände und Füße(man glaubt es nicht, aber das war echt das schlimmste), depressive Zustände usw.... man kann auch einfach die ganzen Nebenwirkungen aus der Packugsbeilage zitieren. Absolut nicht zu empfehlen. Nehme jetzt ein anderes Präparat und fühle mich wieder wie ein normaler Mensch.

Valette bei Empfängnisverhütung, Zysten

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValetteEmpfängnisverhütung, Zysten3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Blasenentzündung, Pilzinfektion mit Fieber, schwerer grippaler Infekt direkt nach Beginn der Einnahme.

Gewichtverlust( bei 49 kg kampfgewicht nicht schön), Panikattacken/ Angstzustände, Hautunreinheiten (bei davor reiner Haut), extreme Müdigkeit, schwitzige Hände und Füße(man glaubt es nicht, aber das war echt das schlimmste), depressive Zustände usw.... man kann auch einfach die ganzen Nebenwirkungen aus der Packugsbeilage zitieren. Absolut nicht zu empfehlen. Nehme jetzt ein anderes Präparat und fühle mich wieder wie ein normaler Mensch.

Eingetragen am  als Datensatz 17376
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Valette
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Dienogest, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Pilzinfektion bei Valette

[]