Trevilor für Abgeschlagenheit

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 340 Einträge zu Abgeschlagenheit. Bei 4% wurde Trevilor eingesetzt.

Wir haben 14 Patienten Berichte zu Abgeschlagenheit in Verbindung mit Trevilor.

Prozentualer Anteil 57%43%
Durchschnittliche Größe in cm154176
Durchschnittliches Gewicht in kg7991
Durchschnittliches Alter in Jahren5153
Durchschnittlicher BMIin kg/m243,0329,56

Wo kann man Trevilor kaufen?

Trevilor ist in vielen Apotheken erhältlich. Hier finden Sie das Medikament zum günstigsten Preis.

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Trevilor für Abgeschlagenheit auftraten:

keine Nebenwirkungen (3/14)
21%
Schlafstörungen (3/14)
21%
Gewichtszunahme (2/14)
14%
Schwindel (2/14)
14%
Schwitzen (2/14)
14%
Übelkeit (2/14)
14%
Antriebslosigkeit (1/14)
7%
Bluthochdruck (1/14)
7%
Durchfall (1/14)
7%
Durchschlafstörungen (1/14)
7%
Gewichtsverlust (1/14)
7%
Hitzewallungen (1/14)
7%
Libidoverlust (1/14)
7%
Lichtempfindlichkeit (1/14)
7%
Müdigkeit (1/14)
7%
Mundtrockenheit (1/14)
7%
Muskelzuckungen (1/14)
7%
Pupillenerweiterung (1/14)
7%
Reizbarkeit (1/14)
7%
Schweißausbrüche (1/14)
7%
Verstopfung (1/14)
7%
Verwirrtheit (1/14)
7%
Zittern der Hände (1/14)
7%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Trevilor für Abgeschlagenheit liegen vor:

 

Zopiclon für Depression, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Schmerzen (chronisch)

Seit der ersten Einnahme von Zopiclon 7,5 mg ( ich nehme abends nur 1/2 Tablette-3,75mg) habe ich einen bitteren Geschmack, den ich den ganzen Tag über nicht los werde. Dadurch schmeckt mir gar nichts mehr und ich esse nur noch wenig. Durch die Venlafaxin 37,5mg soll der Antrieb gesteigert werden. Das verpufft, weil ich Bewegungsstörungen und Schwindel von den Zopiclon über den ganzen Folgetag habe, auch wenn ich die Venlafaxin nicht nehme. Ich fühle mich dennoch benommen..Das Medikament wirkt gut, ich spure meine Schmerzen nicht mehr, die mich nachts oft wachmachen (HWS OP mit 2 beuen Bandscheibenvorfällen) und ich auch durch die häufugen und massiven Hitzewellen nachts auchbwach werde. Mich stört extrem diese Benommenheit, der Schwindel und der widerliche Geschmack im Mund ind im Rachen..

Zopiclon bei Schlafstörungen, Schmerzen (chronisch); Venlafaxin bei Depression, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ZopiclonSchlafstörungen, Schmerzen (chronisch)3 Tage
VenlafaxinDepression, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit der ersten Einnahme von Zopiclon 7,5 mg ( ich nehme abends nur 1/2 Tablette-3,75mg) habe ich einen bitteren Geschmack, den ich den ganzen Tag über nicht los werde. Dadurch schmeckt mir gar nichts mehr und ich esse nur noch wenig. Durch die Venlafaxin 37,5mg soll der Antrieb gesteigert werden. Das verpufft, weil ich Bewegungsstörungen und Schwindel von den Zopiclon über den ganzen Folgetag habe, auch wenn ich die Venlafaxin nicht nehme. Ich fühle mich dennoch benommen..Das Medikament wirkt gut, ich spure meine Schmerzen nicht mehr, die mich nachts oft wachmachen (HWS OP mit 2 beuen Bandscheibenvorfällen) und ich auch durch die häufugen und massiven Hitzewellen nachts auchbwach werde. Mich stört extrem diese Benommenheit, der Schwindel und der widerliche Geschmack im Mund ind im Rachen..

Eingetragen am 24.04.2021 als Datensatz 103909
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Zopiclon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Zopiclon, Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):100
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depression, Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust

Nach einem totalen psychischen Zusammenbruch ohne ersichtlichen Grund Ende September,mit anschließenden 4 wöchigem Klinikaufenthalt wurden meine Beschwerden mit Venlafaxin 75 mg und Quetiapin behandelt. Die Dosis von Venlafaxin wurde wochenweise von 75 mg über 150 mg auf 225 mg gesteigert. Seitdem ging es mir ging es mir besser. Als Nebenwirkungen wirkten sich Verstopfung, Orgasmus Störungen und Gewichtszunahme aus. Mit der Gewichtszunahme (5 kg in 3 Monaten) wollte ich nicht weiter leben, (naja, das andere auch) da dies auch weitere Gesundheitsbeeinträchtigungen nach sich zieht. Nach umfangreichen Recherchen bin ich jetzt auf Trazodon (nach Rücksprache mit meinem Hausarzt) umgestiegen, natürlich mit langsamen Ausschleichen über 2 Wochen und langsamen Einschleichen auf Trazodon. Ich nehme Trazodon jetzt seit 3 Tagen und merke die Folgen der Einnahme von Venlafaxin in Form von Blitzen, Gnitzen und schlappheit. Ich hoffe dass sich die Umstellungsnebenwirkungen, nachdem ich mich mit Trazodon eingeschlichen habe, vergehen und ich wieder ein normales Leben führen kann.

Venlafaxin bei Depression, Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Abgeschlagenheit, Gewichtsverlust3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einem totalen psychischen Zusammenbruch ohne ersichtlichen Grund Ende September,mit anschließenden 4 wöchigem Klinikaufenthalt wurden meine Beschwerden mit Venlafaxin 75 mg und Quetiapin behandelt. Die Dosis von Venlafaxin wurde wochenweise von 75 mg über 150 mg auf 225 mg gesteigert. Seitdem ging es mir ging es mir besser. Als Nebenwirkungen wirkten sich Verstopfung, Orgasmus Störungen und Gewichtszunahme aus. Mit der Gewichtszunahme (5 kg in 3 Monaten) wollte ich nicht weiter leben, (naja, das andere auch) da dies auch weitere Gesundheitsbeeinträchtigungen nach sich zieht. Nach umfangreichen Recherchen bin ich jetzt auf Trazodon (nach Rücksprache mit meinem Hausarzt) umgestiegen, natürlich mit langsamen Ausschleichen über 2 Wochen und langsamen Einschleichen auf Trazodon. Ich nehme Trazodon jetzt seit 3 Tagen und merke die Folgen der Einnahme von Venlafaxin in Form von Blitzen, Gnitzen und schlappheit. Ich hoffe dass sich die Umstellungsnebenwirkungen, nachdem ich mich mit Trazodon eingeschlichen habe, vergehen und ich wieder ein normales Leben führen kann.

Eingetragen am 29.01.2020 als Datensatz 95132
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1949 
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depressionen, Depression, Angststörungen, Ängste, Erschöpfung mit Schweißausbrüche, Gewichtszunahme, Zittern der Hände, Durchschlafstörungen, Übelkeit

Gegen die Ängste hilft es recht gut, es macht mich "entspannter". Die Erschöpfung/Müdigkeit wurde eher schlimmer, ich weiß aber nicht, ob das am Medikament liegt. Bei der Depression merke ich keine große Besserung. Nebenwirkungen: starke Schweißausbrüche, besonders nachts, sehr starke Gewichtszunahme, ca. 15- 20 kg im ersten Jahr, Händezittern, vor allem beim "festhalten" wie Messer/Tasse und ähnl., Durchschlafstörungen, werde seit ich es nehme ca. alle 3 Std. wach, In den ersten Wochen der Einnahme starke Übelkeit und verstärkte Angstanfälle.

Venlafaxin bei Depressionen, Depression, Angststörungen, Ängste, Erschöpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen, Depression, Angststörungen, Ängste, Erschöpfung4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Gegen die Ängste hilft es recht gut, es macht mich "entspannter". Die Erschöpfung/Müdigkeit wurde eher schlimmer, ich weiß aber nicht, ob das am Medikament liegt. Bei der Depression merke ich keine große Besserung.

Nebenwirkungen:
starke Schweißausbrüche, besonders nachts,
sehr starke Gewichtszunahme, ca. 15- 20 kg im ersten Jahr,
Händezittern, vor allem beim "festhalten" wie Messer/Tasse und ähnl.,
Durchschlafstörungen, werde seit ich es nehme ca. alle 3 Std. wach,
In den ersten Wochen der Einnahme starke Übelkeit und verstärkte Angstanfälle.

Eingetragen am 12.03.2011 als Datensatz 32984
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit mit Schwitzen, Gewichtszunahme, Schlafstörungen, Schwindel, Übelkeit, Antriebslosigkeit, Reizbarkeit

Hallo, nehme Trevelor/Venlafaxin nun schon seit über 4 Jahren, Anfangs hatte ich überhaupt keine Probleme damit. Wurde dann Schwanger und sollte sie sogar in der Schwangerschaft nehmen. Mein Sohn ist nun 3 und Kern gesund. Es fing an, dass mir auffiel wie sehr ich auf einmal schwitze.. Wenn ich mal eine vergessen hatte war mir am nächsten Tag so schwindelig und übel kaum auszuhalten. Als ich mal wieder ein starkes Tief hatte bin ich zu meinem Arzt und er stufte mich von 75 mg auf 150mg am Tag. Dann fing es an sehr sehr starkes schwitzen, so das ich kein Lebensgefühl mehr hatte schminken z.b. war gar nicht mehr möglich weil es mir minuten später weg gelaufen ist usw... Habe es dann wieder auf 75mg reduziert und den Arzt gefragt ob ich es nicht absetzten könnte und ihm diesen Schwindel erzählt den ich bekomme bei vergessen einer Einnahme. Er sagte nur das ich es mein Leben lang nehmen soll und das es gut sei das ich bei vergessen diesen Schwindel bekomme denn so vergesse ich sie nicht so leicht. Ich habe mir lange nichts dabei gedacht und mich damit abgefunden. Nur ist es so das...

Venlafaxin bei Depressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepressionen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo, nehme Trevelor/Venlafaxin nun schon seit über 4 Jahren, Anfangs hatte ich überhaupt keine Probleme damit. Wurde dann Schwanger und sollte sie sogar in der Schwangerschaft nehmen. Mein Sohn ist nun 3 und Kern gesund. Es fing an, dass mir auffiel wie sehr ich auf einmal schwitze.. Wenn ich mal eine vergessen hatte war mir am nächsten Tag so schwindelig und übel kaum auszuhalten. Als ich mal wieder ein starkes Tief hatte bin ich zu meinem Arzt und er stufte mich von 75 mg auf 150mg am Tag. Dann fing es an sehr sehr starkes schwitzen, so das ich kein Lebensgefühl mehr hatte schminken z.b. war gar nicht mehr möglich weil es mir minuten später weg gelaufen ist usw... Habe es dann wieder auf 75mg reduziert und den Arzt gefragt ob ich es nicht absetzten könnte und ihm diesen Schwindel erzählt den ich bekomme bei vergessen einer Einnahme. Er sagte nur das ich es mein Leben lang nehmen soll und das es gut sei das ich bei vergessen diesen Schwindel bekomme denn so vergesse ich sie nicht so leicht.
Ich habe mir lange nichts dabei gedacht und mich damit abgefunden. Nur ist es so das ich 30 kg zugenommen habe, ich seit 2 Monaten tot müde bin aber Abends nicht einschlafen kann, mir fast Täglich schwindelig und übel ist ich total antriebslosigkeit habe und sehr reizbar bin. Ich weis das wenn ich das meinem Arzt sage er mich sicherlich hochstuft auf 150 mg, aber ich möchte es absetzten ich will nicht mehr., Nur das was ich gelesen habe wegen Absetztung und Entzug macht mir Angst!!!

Eingetragen am 16.01.2011 als Datensatz 31497
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1982 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):94
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

modafinil für Depression, Abgeschlagenheit, Depression, Abgeschlagenheit, Depression, Müdigkeit, Antriebsstörungen mit keine Nebenwirkungen

Hier geht es zunächst um Modafinil Nach einem gutartigen Hirntumor fühlte ich immer eine starke unterschwellige Müdigkeit, die mich in meinem Alltag mehr als stark einschränkten. Nach etwas Recherche im Internet stieß ich auf Modafinil und schlug dieses meinen behandelnden Ärzten vor. Es macht was es soll, wirkliche Nebenwirkungen konnte ich für mich nicht feststellen, die Dosierungshöhe wird mir selbst überlassen. -100mg: Da merkte ich (in Zusammenhang mit Venlafaxin) nicht viel, nach Berichten aus dem www müssen da aber 'normale‘ Menschen schon die Wand hoch laufen... In Zusammenhang mit Flouxetin sieht das schon anders aus. Hier reichen mir zu Anfang erst einmal 100mg (Hier die Beschreibungen in Zusammenhang mit Venlafaxin) -200mg: War ich wach, den ganzen Tag (entsprechender Schlaf vorausgesetzt), ich hatte kein nennenswertes loch mehr. -300mg: Da wurde ich schon recht agil, leicht bis mittel über dem normalem hinaus. Zu meiner Venlafix-Einnahmephase nahm ich ich immer Venlafaxin und 200mg zu sammeln, nach Bedarf (Tagesperformance) nahm ich dann später noch einmal...

modafinil bei Depression, Müdigkeit, Antriebsstörungen; Venlafaxin bei Depression, Abgeschlagenheit; Fluoxetin bei Depression, Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
modafinilDepression, Müdigkeit, Antriebsstörungen-
VenlafaxinDepression, Abgeschlagenheit2 Jahre
FluoxetinDepression, Abgeschlagenheit1 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hier geht es zunächst um Modafinil
Nach einem gutartigen Hirntumor fühlte ich immer eine starke unterschwellige Müdigkeit, die mich in meinem Alltag mehr als stark einschränkten.
Nach etwas Recherche im Internet stieß ich auf Modafinil und schlug dieses meinen behandelnden Ärzten vor.
Es macht was es soll, wirkliche Nebenwirkungen konnte ich für mich nicht feststellen, die Dosierungshöhe wird mir selbst überlassen.
-100mg: Da merkte ich (in Zusammenhang mit Venlafaxin) nicht viel, nach Berichten aus dem www müssen da aber 'normale‘ Menschen schon die Wand hoch laufen...
In Zusammenhang mit Flouxetin sieht das schon anders aus. Hier reichen mir zu Anfang erst einmal 100mg
(Hier die Beschreibungen in Zusammenhang mit Venlafaxin)
-200mg: War ich wach, den ganzen Tag (entsprechender Schlaf vorausgesetzt), ich hatte kein nennenswertes loch mehr.
-300mg: Da wurde ich schon recht agil, leicht bis mittel über dem normalem hinaus.
Zu meiner Venlafix-Einnahmephase nahm ich ich immer Venlafaxin und 200mg zu sammeln, nach Bedarf (Tagesperformance) nahm ich dann später noch einmal 100mg Modafinil.
Eine höhere Dosis wollte ich mich aber noch nie trauen. Irgendwann ist mal gut, und der Körper wird nach 300mg sicherlich seinen Grund haben, wenn er mir signalisiert "ich will nicht mehr".
Es ging mir nie darum es als Leistungssteigerndes Mittel einzusetzen, sondern lediglich ein normales Leben führen zu können. Was entsprechende Leistungsgrenzen und Pausen bzw Erholungszeiten mit einschließt.
Ich bin zufrieden mit dem Präparat und mehr als glücklich auf dieses gestoßen zu sein!

Eingetragen am 20.08.2015 als Datensatz 69290
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

modafinil
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Fluoxetin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Modafinil, Venlafaxin, Fluoxetin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depression, Erschöpfung mit Durchfall, Bluthochdruck

Mir wurde zunächst Venlafaxin 75mg verordnet. Die Wirkung war heftig: Blutdruck in bedenklicher Höhe, schlaflose Nächte. Danach Reduzierung auf 37,5mg. Mit dieser Dosierung wurde die erwünschte Wirkung der Stabilisierung und Antriebssteigerung erzielt. Allerdings war der Blutdruck nach wie vor deutlich erhöht. Zugleich stellte sich Durchfall ein. Nachdem dieser nicht aufhörte, wurde Venlafaxin abgesetzt.

Venlafaxin bei Depression, Erschöpfung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Erschöpfung4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde zunächst Venlafaxin 75mg verordnet. Die Wirkung war heftig: Blutdruck in bedenklicher Höhe, schlaflose Nächte. Danach Reduzierung auf 37,5mg. Mit dieser Dosierung wurde die erwünschte Wirkung der Stabilisierung und Antriebssteigerung erzielt. Allerdings war der Blutdruck nach wie vor deutlich erhöht. Zugleich stellte sich Durchfall ein. Nachdem dieser nicht aufhörte, wurde Venlafaxin abgesetzt.

Eingetragen am 25.11.2012 als Datensatz 49166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1952 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):171 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Durchschlafstörung, Depression, Kopfschmerzen, Schwindel, Durchschlafstörung, Erschöpfung mit keine Nebenwirkungen

Seroquell am Anfang viele der im Beipackzettel beschriebenen Nebenwirkungen, die sich jedoch nach ca 3 Wochen reduzierten, im Verhältnis zur Wirkung zu Beginn stark, dann aber erträglich.

Venlafaxin bei Depression, Kopfschmerzen, Schwindel, Durchschlafstörung, Erschöpfung; Seroquel Prolong bei Durchschlafstörung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Kopfschmerzen, Schwindel, Durchschlafstörung, Erschöpfung4 Monate
Seroquel ProlongDurchschlafstörung2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seroquell am Anfang viele der im Beipackzettel beschriebenen Nebenwirkungen, die sich jedoch nach ca 3 Wochen reduzierten, im Verhältnis zur Wirkung zu Beginn stark, dann aber erträglich.

Eingetragen am 11.03.2010 als Datensatz 23001
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Seroquel Prolong
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):92
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor retard für Angststörungen, Schlafstörungen, Depressionen, Abgeschlagenheit mit Müdigkeit, Verstopfung, Schwindel, Lichtempfindlichkeit

Müdigkeit, Verstopfung, teilw. Schwindel und Lichtempfindlichkeit

Trevilor retard bei Depressionen, Abgeschlagenheit; Seroquel Prolong bei Angststörungen, Schlafstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor retardDepressionen, Abgeschlagenheit60 Tage
Seroquel ProlongAngststörungen, Schlafstörungen50 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Müdigkeit, Verstopfung, teilw. Schwindel und Lichtempfindlichkeit

Eingetragen am 01.04.2009 als Datensatz 14322
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor retard
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Quetiapin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor225 für Depression, Abgeschlagenheit, Panikattacken mit Gewichtsverlust, Muskelzuckungen, Schwitzen, Libidoverlust, Schlafstörungen

gewichtabnahme(15 kg),muskelzuckungen,schwitzen,totaler libidoverlust,durchschlafprobleme,

Trevilor225 bei Depression, Abgeschlagenheit, Panikattacken

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor225Depression, Abgeschlagenheit, Panikattacken10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

gewichtabnahme(15 kg),muskelzuckungen,schwitzen,totaler libidoverlust,durchschlafprobleme,

Eingetragen am 09.02.2009 als Datensatz 13167
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Trevilor225
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1965 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):69 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depression, Angststörungen, Trauerbewältigung, Depression, Angststörungen, Schlafstörungen, Depression, Angststörungen, Abgeschlagenheit mit keine Nebenwirkungen

Die Ersten Tage nach Einnahme des Präparats, konnte man schon eine deutliche Wirksamkeit feststellen, die Angststörungen ließen nach und auch die Panikattacken reduzierten sich deutlich.

Venlafaxin bei Depression, Angststörungen, Abgeschlagenheit; Quetiapin bei Depression, Angststörungen, Schlafstörungen; Amitriptylin bei Depression, Angststörungen, Trauerbewältigung

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression, Angststörungen, Abgeschlagenheit2 Jahre
QuetiapinDepression, Angststörungen, Schlafstörungen2 Monate
AmitriptylinDepression, Angststörungen, Trauerbewältigung1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Ersten Tage nach Einnahme des Präparats, konnte man schon eine deutliche Wirksamkeit feststellen, die Angststörungen ließen nach und auch die Panikattacken reduzierten sich deutlich.

Eingetragen am 20.03.2013 als Datensatz 52415
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Quetiapin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Amitriptylin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Quetiapin, Amitriptylin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):135
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Abgeschlagenheit, Depressive Episode mit Mundtrockenheit, Verwirrtheit, Schlafstörungen, Pupillenerweiterung

Zur Wirksamkeit kann ich absolut nix sagen, ist ja kein wunderpillchen... Ich habe sie absolut nicht vertragen!!! habe früher regelmässig drogen genommen, und ich habe mich nach der Einnahme von Venlafaxin wie auf ner guten Pille gefühlt, trockener mund, leichte Verwirrtheit, schlafstörung, erweiterte Pupillen. Konnte am nächsten Morgen nicht pünktlich zur Arbeit erscheinen weil ich absolut unmöglich aussah.

Venlafaxin bei Abgeschlagenheit, Depressive Episode

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinAbgeschlagenheit, Depressive Episode1 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zur Wirksamkeit kann ich absolut nix sagen, ist ja kein wunderpillchen...
Ich habe sie absolut nicht vertragen!!! habe früher regelmässig drogen genommen, und ich habe mich nach der Einnahme von Venlafaxin wie auf ner guten Pille gefühlt, trockener mund, leichte Verwirrtheit, schlafstörung, erweiterte Pupillen.
Konnte am nächsten Morgen nicht pünktlich zur Arbeit erscheinen weil ich absolut unmöglich aussah.

Eingetragen am 27.05.2010 als Datensatz 24859
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):174 Eingetragen durch Arzthelferin
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Trevilor 75mg für Depressionen, Abgeschlagenheit mit Hitzewallungen

Anfangs starke Nebenwirkungen ca. 1 Woche lang. Etwa nach 5 Tagen hat die stimmungshebende Wirkung eingesetzt, Nebenwirkung: manchmal Hitzewallungen, ansonsten gut verträglich.

Trevilor 75mg bei Depressionen, Abgeschlagenheit

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Trevilor 75mgDepressionen, Abgeschlagenheit3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfangs starke Nebenwirkungen ca. 1 Woche lang.
Etwa nach 5 Tagen hat die stimmungshebende Wirkung eingesetzt,
Nebenwirkung: manchmal Hitzewallungen,
ansonsten gut verträglich.

Eingetragen am 12.12.2007 als Datensatz 5468
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):69
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Trevilor wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Trevilor, Trevilor 75, Trevillor, Trevilor retard 75mg 1tgl., Trevilor 100, Trevilor retard 75mg 1mal tägl., Trevilor ret. 75 mg, Trevilor 75 mg Retard, Trenilor 75 mg reta, Trevilor 150 mg, Trevilor ret. 75mg, Treviilor, Trevilor 75 mg, Trevilor 37,5 mg, Trevilor 225 mg, Trevilor retard 150mg, Trevilor 150, Trevilor retard 75mg, Trevilor 150 Retard, Trevilor retard, Trevilor 150mg, Trevilor Retard 75 mg, Trevilor 150, Trenilor150mg, Trevilor 225mg, Trevilor 75, Trevilor 225, Trevilor 75 Retard, Trevilor Retard 75mg 2tägl., Trevilor retard 150 mg, 1x Trevilor retard 75mg, Trevilor 37 mg, Travilor, 75 mg, Trevilor retard 300mg, Trevilor (Efectin), Trevilor 37,5mg zusätzlich, Trevilor 37,5mg, Trevilor150, Trevelor, Efectin ER (=Trevilor), Trevilor 75mg retard, Trenilor 150, Trevilor retard 75 mg, Trevilor nicht retardiert, Trevilor retard 150, Trevilor 112,5mg, Trevilor 225 mg., Tevilor 75, Trevilor75, Trevolor, trivilor, trevilor 37,5, Trevilor retard 75, Trevilor 75 und 150, Trevilor 300, trevilor 225mg retard, Trevilor 75mg, Trevilor 112.5, Tevilor, Trevidor retard75, Trevilor retard75, Trevilor 37mg, Trevilor37mg und75mg, 150mg Trevilor, Trevilor 112,5mg retard, Trevilor retard 112,5mg, Trevilor / Venlafaxin 75-225mg, Trvilor, Tevilor 75 mg, Treilor , Trevilor retard 225, Trevilor retard 225 mg, Trevilor retard 112,5, Trevilor ret, Venlafaxin, trivelor, Trevilor 300 mg, Trevilor225, Trebilor 75, Trevilor 225mg jetzt 75mg, Trevilor 150 mg ret, Trevilor retard 300, Trevilor retard 2x 150 mg, Trevilor retard 150-75-0, Trevilor 75 1-1-0, Trevilor 75 / 1-1-0, Travilor, Trevilor, Venlafaxin, Trevilor-retard, Trevilur 75mg, Venlafaxin-Trevilor, trevilor retard 225mg, Trevilor-50mg, Trevilor retard,150mg tägl., trevelor ret, Trevilos, treviloo 150mg, Trevilor retard,150mg, Trevilor 375 mg, trevilor 300mg, Trevilor ret.75mg, Trevilor retard,75mg,2xtägl., Trevilor z.Zt. 225 mg, Treviol, Trevilor retard/Venlafaxin, Trevilor retard Venlafaxin, Trevilor +Venlafaxin, Trevilor retard 225mg, Trevilor 75 mg mittags, Trevlor, Trevilor retard ......., Trevilor retard/Venl., TREVELO, Trevilor (Venlafaxin) 225mg, Trevilor/Venlafaxin, Trevilor+, Trevilor150mg retard, Trevilor retard,75mg, Trevilor retard,, Trevilor ret 75, Efexor Trevilor, Trevilor Retard 37,5, Trevi, trevior, Trevilor,, Trevilor ret., Trevilor 150 mg 1xtgl., trevilor 75 mgTrevilor

Abgeschlagenheit wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Abgeschlagenheit, Erschöpfung, Mattigkeit, Schwäche

[]