Salbutamol für Asthma

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 866 Einträge zu Asthma. Bei 10% wurde Salbutamol eingesetzt.

Wir haben 83 Patienten Berichte zu Asthma in Verbindung mit Salbutamol.

Prozentualer Anteil 69%31%
Durchschnittliche Größe in cm167159
Durchschnittliches Gewicht in kg7165
Durchschnittliches Alter in Jahren3830
Durchschnittlicher BMIin kg/m224,8922,92

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Salbutamol für Asthma auftraten:

Herzrasen (24/83)
29%
Zittern (20/83)
24%
keine Nebenwirkungen (16/83)
19%
Unruhe (16/83)
19%
Kopfschmerzen (9/83)
11%
Müdigkeit (8/83)
10%
Schwindel (8/83)
10%
Zittern der Hände (5/83)
6%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Salbutamol für Asthma liegen vor:

 

Salbutamol für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Mein Sohn hat dieses Spray nun seit über einem Jahr ohne Nebenwirkungen und es hilft super!

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn hat dieses Spray nun seit über einem Jahr ohne Nebenwirkungen und es hilft super!

Eingetragen am  als Datensatz 18935
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):133 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):25
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Opipramol 50mg für Notfallspray Asthma, Asthma, Depressionen, Depressionen, Angststörungen mit Depressionen, Herzrasen, Panikattacken, Angststörungen

Opipramol > Je länger ich dies schon nehme, und je höher es dosiert wird, umso schwieriger scheint meine Panik wieder zu werden Bin immerhalb von einem Monat von 2 einhalb Tabletten auf 1 einhalb Tabletten runter, und bereue es kein bisschen, die Panik ist aushaltbarer. Es/Citalopram > Allgemein gut Verträglich, jedoch in Kombination mit Opipramol auf Dauer nicht Empfehlenswert. Foster-Spray > Bei zu häufiger Nutzung verursacht dies natürlich Herzrasen und Probleme mit dem Abhusten, aber wenn man's dann doch richtig hinkriegt, sehr effektiv :-). Salbutamol-Spray > Nehme ich seit diesem Jahr, bisher noch keine Nebenwirkungen aufgefallen, wirkt sehr schnell im Notfall, hilft beim Abhusten.

Opipramol 50mg bei Angststörungen; Citalopram bei Depressionen; Escitalopram bei Depressionen; Foster-Spray bei Asthma; Salbutamol-Spray bei Notfallspray Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Opipramol 50mgAngststörungen5 Jahre
CitalopramDepressionen4 Tage
EscitalopramDepressionen3 Monate
Foster-SprayAsthma2 Monate
Salbutamol-SprayNotfallspray Asthma1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Opipramol > Je länger ich dies schon nehme, und je höher es dosiert wird, umso schwieriger scheint meine Panik wieder zu werden
Bin immerhalb von einem Monat von 2 einhalb Tabletten auf 1 einhalb Tabletten runter, und bereue es kein bisschen, die Panik ist aushaltbarer.

Es/Citalopram > Allgemein gut Verträglich, jedoch in Kombination mit Opipramol auf Dauer nicht Empfehlenswert.

Foster-Spray > Bei zu häufiger Nutzung verursacht dies natürlich Herzrasen und Probleme mit dem Abhusten, aber wenn man's dann doch richtig hinkriegt, sehr effektiv :-).

Salbutamol-Spray > Nehme ich seit diesem Jahr, bisher noch keine Nebenwirkungen aufgefallen, wirkt sehr schnell im Notfall, hilft beim Abhusten.

Eingetragen am  als Datensatz 85686
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Opipramol 50mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Citalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Escitalopram
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Foster-Spray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salbutamol-Spray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Opipramol, Citalopram, Escitalopram, Beclometason, Formoterol, Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1998 
Größe (cm):174 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):130
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma

Hatte lange gerätzelt was bei mir die Nebenwirkungen auslösen könnte dabei hatte ich schon alles mögliche gedacht zum Beispiel Ernährung Alkohol oder Sport den ich hatte herz-Rhythmus-Störungen bekommen die sehr stark wurden mit Schwindel attacken Zitteranfällen und starkes Unwohlsein Aber als ich meine ernährung änderte und alles reduzierte was ungesund war ließen die symptome trotzdem nicht ab. Eines Tages sah sich nur am Tisch und lass. Plötzlich bekam ich wieder ein herz stolpern aber heftig mit schwindel und an den händen wieder gezittert ich grübelte wovon das nur kommen konnte war mir aber darauf hin ziemlich sicher dass vermutlich einen zusammenhang mit salbutamol besteht. Ich merkte dass alkohol zum beispiel mit salbutamol eine wechselwirkung hat die mich anscheinend oft belastete ohne dass ich es wusste. Ich habe seitdem ein Bluttest machen lassen und ein 24 Stunden E k g Es wurden allerdings keine auffälligkeiten gefunden so daß ich mir sicher bin dass es eine nebenwirkung ist. Ich habe jetzt seit 3 Tagen aufgehört dieses Spray zu nehmen. Und bislang...

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma10 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte lange gerätzelt was bei mir die Nebenwirkungen auslösen könnte dabei hatte ich schon alles mögliche gedacht zum Beispiel Ernährung Alkohol oder Sport den ich hatte herz-Rhythmus-Störungen bekommen die sehr stark wurden mit Schwindel attacken Zitteranfällen und starkes Unwohlsein Aber als ich meine ernährung änderte und alles reduzierte was ungesund war ließen die symptome trotzdem nicht ab.
Eines Tages sah sich nur am Tisch und lass.
Plötzlich bekam ich wieder ein herz stolpern aber heftig mit schwindel und an den händen wieder gezittert ich grübelte wovon das nur kommen konnte war mir aber darauf hin ziemlich sicher dass vermutlich einen zusammenhang mit salbutamol besteht.

Ich merkte dass alkohol zum beispiel mit salbutamol eine wechselwirkung hat die mich anscheinend oft belastete ohne dass ich es wusste.

Ich habe seitdem ein Bluttest machen lassen und ein 24 Stunden E k g Es wurden allerdings keine auffälligkeiten gefunden so daß ich mir sicher bin dass es eine nebenwirkung ist.

Ich habe jetzt seit 3 Tagen aufgehört dieses Spray zu nehmen.
Und bislang keine negativen Attacken mehr gehabt.

Mir steht jetzt noch ein ultraschall untersuchung bevor sollte diese dann zeigen dass mein herz gesund ist kann es eigentlich nur noch an diesem stoff liegen.
Ich rate dringend davon ab ich habe mir jetzt einen difusser zugelegt.
Um damit so gut es geht gegen das asthma vorzugehen bis ich von meinem arzt ein neues medikament zum ausprobieren bekomme.

Eingetragen am  als Datensatz 95178
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1991 
Größe (cm):176 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma Bronchiale mit Unruhe, Schwindel, Herzrasen

Es dauert sehr lange,bis die gewünschte Wirkung eintritt.Nebenwirkungen:Herzrasen,Unruhe,Schwindel

Salbutamol bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma Bronchiale9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Es dauert sehr lange,bis die gewünschte Wirkung eintritt.Nebenwirkungen:Herzrasen,Unruhe,Schwindel

Eingetragen am  als Datensatz 22248
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):116
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma, Atemnot mit Schwindel, Herzrasen, Zittern der Hände, Unruhe, Brustschmerzen

Nach einer langzeitlichen Einnahme von Salbutamol habe sich mehrere Nebenwirkungen bei mir eingestellt. Bis ich jedoch die Ursache herausgefunden habe, dass es an dem Wirkstoff von Salbutamol liegt, sind einige Monate vergangen. Nebenwirkungen habe ich ärztlich untersuchen lassen, jedoch konnte dieser die Urasche nicht feststellen. Das es an der Einnahme an Salbutamol liegt wurde nicht in Erwägung gezogen. In meinem Fall habe ich Salbutamol wegen meines Asthmas verschrieben bekommen. Das schlimme an den Nebenwirkungen ist, das sich ein Teufelskreis aufbaut. Durch die nächtliche Unruhe kommt man nicht richtig in den Tiefschlaf, was zur Ursache hatte das sich Atembeschwerden einstellten, aus diesem Grund geht der Griff wieder zum Inhalator. Wird der Inhalator dann noch über den Tag genutzt besteht die Gefahr einer Überdosierung: was Herzschmerzen, Hand- und Augenzittern zur Ursache hat. Meine Empfehlung ist auf einen anderen Wirkstoff umzusteigen und die Einnahme von Salbutamol, schleunigst, einzustellen. Ich habe angefangen meine Ernährung (fettarmes Essen) und den...

Salbutamol bei Asthma, Atemnot

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma, Atemnot100 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach einer langzeitlichen Einnahme von Salbutamol habe sich mehrere Nebenwirkungen bei mir eingestellt. Bis ich jedoch die Ursache herausgefunden habe, dass es an dem Wirkstoff von Salbutamol liegt, sind einige Monate vergangen. Nebenwirkungen habe ich ärztlich untersuchen lassen, jedoch konnte dieser die Urasche nicht feststellen. Das es an der Einnahme an Salbutamol liegt wurde nicht in Erwägung gezogen.

In meinem Fall habe ich Salbutamol wegen meines Asthmas verschrieben bekommen. Das schlimme an den Nebenwirkungen ist, das sich ein Teufelskreis aufbaut. Durch die nächtliche Unruhe kommt man nicht richtig in den Tiefschlaf, was zur Ursache hatte das sich Atembeschwerden einstellten, aus diesem Grund geht der Griff wieder zum Inhalator. Wird der Inhalator dann noch über den Tag genutzt besteht die Gefahr einer Überdosierung: was Herzschmerzen, Hand- und Augenzittern zur Ursache hat.

Meine Empfehlung ist auf einen anderen Wirkstoff umzusteigen und die Einnahme von Salbutamol, schleunigst, einzustellen. Ich habe angefangen meine Ernährung (fettarmes Essen) und den Alkoholgenuss stark umgegestellt. Was zur folge hatte das meine Asthmaanfälle sicher sehr stark reduziert haben. Von Ursprünglich 1-2 Anfällen pro Tag, über einen Zeitraum von fast 8 Monaten, habe ich nun vielleicht gerade mal 1 Asthmaanfall pro Monaten. In diesem Fall versuche ich aufs erste auf den Inhalator zu verzichten und mich aus der momentanen Situation zu lösen! Soll folgendes Bedeuten:

Bsp.:
Esse ich gerade höre ich auf und gehe raus oder Trink was.
Bin ich auf Arbeit mach ich eine kurze Pause und versuche an etwas anderes zu denken.
Schau ich gerad TV, Hör ich auf und lese ein Buch oder geh mit meine er Hündin Gassi oder einmal Spazieren.

Wichtig zu wissen ist das man alles unter Ruhe betreibt. Versuchen keine Panik zu bekommen und den Körper und Kopf vom Asthmaanfall abzulenken. Ich vergleiche manchmal den Asthmaanfall mit einem Schluckauf - sobald man den Schluckaufreiz durch einen anderen Reiz (wie Niesen, Wasser trinken, erschrecken) ablenkt - verschwindet der Achluckauf. Die selbe Erfahrung habe ich mit dem Asthmaanfall gemacht. All das muss man üben und trainieren, ein Erfolg stellt sich nicht sofort ein. Anfangs ist es auch nicht zu Empfehlen den Inhalator nicht mehr an Mann zu haben. Da Atemnot für den Menschen (vorallem aber für Asthmatiker) einer der schlimmsten Situationen und Reize ist, sollte man seinen Ergeiz den Inhalator nicht mehr nutzen zu wollen unter Kontrolle behalten.

Eingetragen am  als Datensatz 52067
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma, copd mit Zittern der Hände

Seit meiner COPD-Diagnose nehme ich täglich Spiriva, das eigentlich so gut wie gar nichts bringt, und Budiair (Kortison-Inhalator). Da ich zusätzlich unter Asthma leide, kommt es bei mir teilweise bei stärkerer körperlicher Belastung, bei Infekten oder auch durch Allergene zu Atemnot-Anfällen mit teilweise erschreckendem Ausmaß. Ich habe schon eine ganze Nacht (!) mit hochgezogenen Schultern und völlig verkrampft am Küchentisch verbracht - das war, bevor ich Salbutamol entdeckte. Es wirkt tatsächlich innerhalb von 2 Minuten wahre Wunder und gibt einem die Luft zurück .... Nachteil: Händezittern. Größerer Nachteil: Rebound, d.h. nimmt man es einmal, kommt es immer häufiger zu Atemnotanfällen (jedenfalls meine Erfahrung). Dennoch mag ich momentan darauf nicht verzichten, weil es wirklich sehr gut wirkt.

Salbutamol bei Asthma, copd

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma, copd-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit meiner COPD-Diagnose nehme ich täglich Spiriva, das eigentlich so gut wie gar nichts bringt, und Budiair (Kortison-Inhalator). Da ich zusätzlich unter Asthma leide, kommt es bei mir teilweise bei stärkerer körperlicher Belastung, bei Infekten oder auch durch Allergene zu Atemnot-Anfällen mit teilweise erschreckendem Ausmaß. Ich habe schon eine ganze Nacht (!) mit hochgezogenen Schultern und völlig verkrampft am Küchentisch verbracht - das war, bevor ich Salbutamol entdeckte. Es wirkt tatsächlich innerhalb von 2 Minuten wahre Wunder und gibt einem die Luft zurück .... Nachteil: Händezittern. Größerer Nachteil: Rebound, d.h. nimmt man es einmal, kommt es immer häufiger zu Atemnotanfällen (jedenfalls meine Erfahrung). Dennoch mag ich momentan darauf nicht verzichten, weil es wirklich sehr gut wirkt.

Eingetragen am  als Datensatz 44649
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Budes Inhalierspray für Asthma, Asthma mit keine Nebenwirkungen

Mein Sohn nimmt seit zwei Jahren Budes Inhalierspray über eine Inhalierhilfe und phasenweise zusätzlich Salbutamol-Spray ebenfalls über diese Inhalierhilfe - habe bislang keine Nebenwirkungen festgestellt - er wird jedoch auch regelmäßig (alle drei Monate) gemessen, gewogen und untersucht.

Budes Inhalierspray bei Asthma; Salbutamol Inhalierspray bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Budes InhaliersprayAsthma2 Jahre
Salbutamol InhaliersprayAsthma2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mein Sohn nimmt seit zwei Jahren Budes Inhalierspray über eine Inhalierhilfe und phasenweise zusätzlich Salbutamol-Spray ebenfalls über diese Inhalierhilfe - habe bislang keine Nebenwirkungen festgestellt - er wird jedoch auch regelmäßig (alle drei Monate) gemessen, gewogen und untersucht.

Eingetragen am  als Datensatz 4370
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid, Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2000 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):118 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):18
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma Bronchiale mit Zittern der Hände, Kreislaufbeschwerden

Nehme Salbutamol DA vor Anstrengung und bei drohender Atemnot. Anfänglich hatte ich starkes Zittern der Hände und starke Kreislaufprobleme, welche sich durch stark erhöhten Puls und sinkenden Blutdruck zeigten vor allem bei hoher Dosierung. Mittlerweile habe ich mich an das Medikament gewöhnt. Es hilft schnell und gut bei meiner Atemnot und gibt mir Sicherheit. Das Zittern der Hände ist noch leicht vorhanden. Die Herz- Kreislaufprobleme nicht mehr, weil ich auch gelernt habe, es optimal zu dosieren.

Salbutamol bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma Bronchiale5 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nehme Salbutamol DA vor Anstrengung und bei drohender Atemnot. Anfänglich hatte ich starkes Zittern der Hände und starke Kreislaufprobleme, welche sich durch stark erhöhten Puls und sinkenden Blutdruck zeigten vor allem bei hoher Dosierung. Mittlerweile habe ich mich an das Medikament gewöhnt. Es hilft schnell und gut bei meiner Atemnot und gibt mir Sicherheit. Das Zittern der Hände ist noch leicht vorhanden. Die Herz- Kreislaufprobleme nicht mehr, weil ich auch gelernt habe, es optimal zu dosieren.

Eingetragen am  als Datensatz 48729
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1974 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Foster-Spray für Asthma Bronchiale, Asthma Bronchiale, Asthma Bronchiale mit Herzrasen, Halsschmerzen, Unruhe

Hallo! Foster habe ich sogar zwei Mal ausprobieren müssen mit dem Erfolg, dass ich stark Herzrasen hatte und nach der Einnahme das Gefühl hatte, mein Hals brennt mir weg und es ist keine Wirkung da. Salbutamol schmeckt stark nach Alkohol (Doppelkorn?), was ich sehr abschreckend finde. Ausserdem hatte ich starke Unruhe nach der Einnahme und das klang auch erst nach Stunden wieder ab. Als Notfallspray finde ich nicht geeignet. Vor allem, weil es auch nicht Bronchenerweiternd war. Budesonid war von der Wirkung - Nichtwirkung genauso wie Foster. Mal sehen, ob jetzt was Anderes kommt ... VLG Katze

Foster-Spray bei Asthma Bronchiale; Salbutamol bei Asthma Bronchiale; Budesonid bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Foster-SprayAsthma Bronchiale3 Wochen
SalbutamolAsthma Bronchiale6 Tage
BudesonidAsthma Bronchiale2 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo! Foster habe ich sogar zwei Mal ausprobieren müssen mit dem Erfolg, dass ich stark Herzrasen hatte und nach der Einnahme das Gefühl hatte, mein Hals brennt mir weg und es ist keine Wirkung da.

Salbutamol schmeckt stark nach Alkohol (Doppelkorn?), was ich sehr abschreckend finde. Ausserdem hatte ich starke Unruhe nach der Einnahme und das klang auch erst nach Stunden wieder ab. Als Notfallspray finde ich nicht geeignet. Vor allem, weil es auch nicht Bronchenerweiternd war.

Budesonid war von der Wirkung - Nichtwirkung genauso wie Foster.

Mal sehen, ob jetzt was Anderes kommt ...

VLG
Katze

Eingetragen am  als Datensatz 35104
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Foster-Spray
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Budesonid
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Beclometason, Formoterol, Salbutamol, Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1971 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):95
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit Schwitzen, Zittern, Schwindel, Müdigkeit

Schwitzen: Ohne jegliche Bewegung starke Schweißausbrüche, unter Belastung umso schlimmer. Zittern: Ständig zittrige Hände Schwindelgefühl: Permanentes unwohles Gefühl. \\\"Bedämmert\\\" würd es treffen. Müdigkeit

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Schwitzen: Ohne jegliche Bewegung starke Schweißausbrüche, unter Belastung umso schlimmer.

Zittern: Ständig zittrige Hände

Schwindelgefühl: Permanentes unwohles Gefühl. \\\"Bedämmert\\\" würd es treffen.

Müdigkeit

Eingetragen am  als Datensatz 7700
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1989 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):180 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):75
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit Schlafprobleme, Agressivität, Wutanfälle

Beide Kinder (1 und 4 Jahre alt) hatten schon nach der ersten Einnahme Schlafprobleme und wurden nach 2-3 Tagen aggressiv. Der große hat uns Eltern und seine Geschwister verletzt und Gegenstände zerstört. Erst 2 Wochen nach absetzen wurde es wieder besser.

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Beide Kinder (1 und 4 Jahre alt) hatten schon nach der ersten Einnahme Schlafprobleme und wurden nach 2-3 Tagen aggressiv. Der große hat uns Eltern und seine Geschwister verletzt und Gegenstände zerstört. Erst 2 Wochen nach absetzen wurde es wieder besser.

Eingetragen am  als Datensatz 78083
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2013 
Größe (cm):110 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):16
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Ich habe Asthma diagnostiziert bekommen und zur Behandlung dieses Spray und ich muss sagen, dass es mir seid dem viel besser geht. Ich habe kein Gefühl mehr als würde ich keine Luft bekommen. Benutze es 3-4x täglich. Direkt nach Anwednung dieses sprays geht es mir viel besser. Nebenwirkung habe ich keine.

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma5 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe Asthma diagnostiziert bekommen und zur Behandlung dieses Spray und ich muss sagen, dass es mir seid dem viel besser geht. Ich habe kein Gefühl mehr als würde ich keine Luft bekommen. Benutze es 3-4x täglich. Direkt nach Anwednung dieses sprays geht es mir viel besser. Nebenwirkung habe ich keine.

Eingetragen am  als Datensatz 78059
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1992 
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Venlafaxin für Depressionen und Trauma, Asthma, Schlafstörungen, Depression mit Müdigkeit, Schwindel - Benommenheit

Venlafaxin wirkt ganz gut bis auf Nebenwirkungen da bekam ich Schwindel und Müdigkeit. Pipamperon Sehr gut verträglich so hab ich wieder einen guten schlaf. Salbutamol bekam ich keine Nebenwirkungen zu spüren es wirkt gut

Venlafaxin bei Depression; Pipamperon bei Schlafstörungen; Salbutamol bei Asthma; Gesprächstherapie bei Depressionen und Trauma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
VenlafaxinDepression-
PipamperonSchlafstörungen-
SalbutamolAsthma-
GesprächstherapieDepressionen und Trauma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Venlafaxin wirkt ganz gut bis auf Nebenwirkungen da bekam ich Schwindel und Müdigkeit.
Pipamperon Sehr gut verträglich so hab ich wieder einen guten schlaf.
Salbutamol bekam ich keine Nebenwirkungen zu spüren es wirkt gut

Eingetragen am  als Datensatz 84820
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Venlafaxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Pipamperon
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Gesprächstherapie
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Venlafaxin, Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit Kopfschmerzen, Kribbeln, Schwindel beim Lagewechsel

Nach dem einnehmen wird mir schwarz vor den Augen, ich spüre nichts mehr, habe keine Kontrolle über meinen Körper,meine Finger fangen an zu kribbeln. Kurze Zeit später setzt sich die schwarze Sicht ab und ich bekomme wieder Bewusstsein in Begleitung mit stechenden Kopfschmerzen welche aber in paar Sekunden verschwinden.

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nach dem einnehmen wird mir schwarz vor den Augen, ich spüre nichts mehr, habe keine Kontrolle über meinen Körper,meine Finger fangen an zu kribbeln. Kurze Zeit später setzt sich die schwarze Sicht ab und ich bekomme wieder Bewusstsein in Begleitung mit stechenden Kopfschmerzen welche aber in paar Sekunden verschwinden.

Eingetragen am  als Datensatz 81008
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:2002 
Größe (cm):163 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):50
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Schweres Asthma bronchiale mit Schweißausbrüche, Agressivität

Nun, ich habe es vor ca. 2 Jahren gegen Austausch eines anderen unbrauchbaren Asthmasprays verschrieben bekommen, leider hilft es bei mir 0,00. Leider bekomme ich auch kein anderes. UND jetzt, da ich hier die Nebenwirkungen gelesen habe, weiß ich auch endlich woher meine Schweißausbrüche, Agressivität und viel zu hoher Puls von über 100 herrührt. FINGER WEG!!!

Salbutamol bei Schweres Asthma bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolSchweres Asthma bronchiale2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Nun, ich habe es vor ca. 2 Jahren gegen Austausch eines anderen unbrauchbaren Asthmasprays verschrieben bekommen, leider hilft es bei mir 0,00. Leider bekomme ich auch kein anderes.
UND jetzt, da ich hier die Nebenwirkungen gelesen habe, weiß ich auch endlich woher meine Schweißausbrüche, Agressivität und viel zu hoher Puls von über 100 herrührt.
FINGER WEG!!!

Eingetragen am  als Datensatz 78191
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit Unruhe, Herzstolpern

Ich nehme seit November Salbutamol. Heute war allerdings meine letzte Einnahme. Die Nebenwirkungen sind einfach zu unangenehm. Ich habe mich fast zeitgleich von Methoden auf Morphium umstellen lassen. Bis vor ein paar Tagen dachte ich fälschlicherweise ich hätte Entzugserscheinungen, weil ich vielleicht mit dem Morphium nicht klarkommen (beides sind opioide). Ich fühle mich seit fast einem halben Jahr sehr schlecht. Ich bin innerlich sehr unruhig, kann kaum (und schon gar nicht entspannt) schlafen, bin sehr schwach, habe Herzstolpern,und hatte vier Wochen starke Depressionen. Ich habe dann vor 5 Tagen im Internet recherchiert und habe festgestellt, dass sehr viele Menschen unter diesen Nebenwirkungen leiden und sofort die Einnahme eingestellt. Leider habe ich das Spray heute noch einmal inhaliert. Das gleiche ist mir übrigens mit dem Kortison Spray "Foster" vor zwei Wochen passiert. Ich werde versuchen das Asthma mithilfe der Naturmedizin, Akkupunktur zu heilen. Ich habe im Internet vieles vielversprechendes über Alternativen zu Sprays gelesen.

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit November Salbutamol. Heute war allerdings meine letzte Einnahme. Die Nebenwirkungen sind einfach zu unangenehm. Ich habe mich fast zeitgleich von Methoden auf Morphium umstellen lassen. Bis vor ein paar Tagen dachte ich fälschlicherweise ich hätte Entzugserscheinungen, weil ich vielleicht mit dem Morphium nicht klarkommen (beides sind opioide). Ich fühle mich seit fast einem halben Jahr sehr schlecht. Ich bin innerlich sehr unruhig, kann kaum (und schon gar nicht entspannt) schlafen, bin sehr schwach, habe Herzstolpern,und hatte vier Wochen starke Depressionen. Ich habe dann vor 5 Tagen im Internet recherchiert und habe festgestellt, dass sehr viele Menschen unter diesen Nebenwirkungen leiden und sofort die Einnahme eingestellt. Leider habe ich das Spray heute noch einmal inhaliert. Das gleiche ist mir übrigens mit dem Kortison Spray "Foster" vor zwei Wochen passiert. Ich werde versuchen das Asthma mithilfe der Naturmedizin, Akkupunktur zu heilen. Ich habe im Internet vieles vielversprechendes über Alternativen zu Sprays gelesen.

Eingetragen am  als Datensatz 72522
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):49
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Belastungsasthma mit keine Nebenwirkungen

Ich habe seit der dritten Klasse Belastungsasthma, d.h. jedes mal bei körperlicher Anstrengung (vor allem im Sportunterricht) hatte ich Atembeschwerden. Seit ca. 4 Jahren habe ich Salbutamol als Notfallspray und ich kann mich nicht beklagen. Es hilft sehr gut. Sobald ich merke, dass ich keine Luft mehr bekomme, inhaliere ich es und warte ein paar Minuten. In der Regel beruhigt sich meine Atmung dann wieder, ich bekomme wieder besser Luft und habe kaum noch Beschwerden. Es gab bis jetzt nur ein einziges Mal, wo es nicht gleich gewirkt hat und ich dann noch zweimal inhalieren musste, wobei dann ein leichtes Händezittern als Nebenwirkung eingetreten ist, was aber zu verkraften war.

Salbutamol bei Belastungsasthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolBelastungsasthma4 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich habe seit der dritten Klasse Belastungsasthma, d.h. jedes mal bei körperlicher Anstrengung (vor allem im Sportunterricht) hatte ich Atembeschwerden. Seit ca. 4 Jahren habe ich Salbutamol als Notfallspray und ich kann mich nicht beklagen. Es hilft sehr gut. Sobald ich merke, dass ich keine Luft mehr bekomme, inhaliere ich es und warte ein paar Minuten. In der Regel beruhigt sich meine Atmung dann wieder, ich bekomme wieder besser Luft und habe kaum noch Beschwerden. Es gab bis jetzt nur ein einziges Mal, wo es nicht gleich gewirkt hat und ich dann noch zweimal inhalieren musste, wobei dann ein leichtes Händezittern als Nebenwirkung eingetreten ist, was aber zu verkraften war.

Eingetragen am  als Datensatz 60014
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1997 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):177 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit Kopfschmerzen

Inhalativ (Pari) 3 Tropfen auf 2ml NaCl-Lösung, 4x am Tag. Eine relativ niedrige Dosierung, aber ich brauche grundsätzlich wenig, egal was. Nach 24h beginnende Kopfschmerzen, die im Laufe der Woche sich bis zur Unerträglichkeit steigerten. Die Kopfschmerzen waren deutlich anders als bei Migräne. Kein Arzt reagierte auf meinen Hinweis auf Salbutamol, anscheinend ist die Nebenwirkung "Kopfschmerzen" nicht wirklich geläufig (wenn auch auf dem Beipackzettel als "häufig" aufgeführt). Ich war kurz davor, ins Krankenhaus zu gehen, habe aber auf Verdacht das Salbutamol abgesetzt. Die Kopfschmerzen verschwanden innerhalb von 12h. Ich hatte vor einigen Jahren mit "Atrovent" ähnliche Nebenwirkungen.

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma9 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Inhalativ (Pari) 3 Tropfen auf 2ml NaCl-Lösung, 4x am Tag. Eine relativ niedrige Dosierung, aber ich brauche grundsätzlich wenig, egal was.
Nach 24h beginnende Kopfschmerzen, die im Laufe der Woche sich bis zur Unerträglichkeit steigerten.
Die Kopfschmerzen waren deutlich anders als bei Migräne.
Kein Arzt reagierte auf meinen Hinweis auf Salbutamol, anscheinend ist die Nebenwirkung "Kopfschmerzen" nicht wirklich geläufig (wenn auch auf dem Beipackzettel als "häufig" aufgeführt).

Ich war kurz davor, ins Krankenhaus zu gehen, habe aber auf Verdacht das Salbutamol abgesetzt. Die Kopfschmerzen verschwanden innerhalb von 12h.

Ich hatte vor einigen Jahren mit "Atrovent" ähnliche Nebenwirkungen.

Eingetragen am  als Datensatz 52190
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):55
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma mit keine Nebenwirkungen

Ich hatte mit 12 Jahren meinen ersten Asthma Anfall und wurde von da an mit Salbutamol behandelt. Anfangs hat es auch ganz gut geholfen und ich hatte die Anfälle einigermaßen im Griff, jedoch durch meinen damaligen Sport der nicht gerade begünstigend für Asthma ist nahmen meine Anfälle immer mehr zu bis ich teilweise bei fast 10 Anfällen täglich war. Wurde dadurch vor über 3 Jahren auf Berotec eingestellt mit diesem Medikament komm ich besser klar. Am Anfang der Behandlung musste ich es vorbeugend vor jeder Belastung ein Hub nehmen, leider nicht sehr oft mit Erfolg.

Salbutamol bei Asthma

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte mit 12 Jahren meinen ersten Asthma Anfall und wurde von da an mit Salbutamol behandelt.
Anfangs hat es auch ganz gut geholfen und ich hatte die Anfälle einigermaßen im Griff, jedoch durch meinen damaligen Sport der nicht gerade begünstigend für Asthma ist nahmen meine Anfälle immer mehr zu bis ich teilweise bei fast 10 Anfällen täglich war. Wurde dadurch vor über 3 Jahren auf Berotec eingestellt mit diesem Medikament komm ich besser klar.

Am Anfang der Behandlung musste ich es vorbeugend vor jeder Belastung ein Hub nehmen, leider nicht sehr oft mit Erfolg.

Eingetragen am  als Datensatz 51742
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1988 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Salbutamol für Asthma Bronchiale mit Herzrasen

Eigentlich ist das Medikament sehr gut anwendbar und wirkt auch sehr schnell. Manchmal kann es allerdings vorkommen, das ich Herzrasen bekomme. Kenne ich aber schon vom Theophyllin. Das Medikament ist alles in allem sehr gut.

Salbutamol bei Asthma Bronchiale

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
SalbutamolAsthma Bronchiale-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Eigentlich ist das Medikament sehr gut anwendbar und wirkt auch sehr schnell.
Manchmal kann es allerdings vorkommen, das ich Herzrasen bekomme. Kenne ich aber schon vom Theophyllin.
Das Medikament ist alles in allem sehr gut.

Eingetragen am  als Datensatz 27180
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Salbutamol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Salbutamol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):168 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
Mehr für Salbutamol und Asthma

Salbutamol wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Salbutamol-CT, Salbutamol, Salbutamol inhal., Salbutamol Inhalierspray, Salbutamol-Inhalationen, Salbutanol Spray, Salbutamol N Ratiopharm, Salbutnol Spray, Salbutamol notfallspyre, Solbutamol-Aerosol, Salbu hexal easy haler, Sobutamol Aerosol, SalbuBronch Tropfen, Salbutamol Aerosol Dosierspray, salbutamol spray, Sabutamol, Salbatomol, Salbatamol, Solbutamol, Salbutamol-Fertiginhalat, Salbutamol-Stada, Salbutamol Dosieraaerosol, Salbutamol-ratiopharm Inhalationslösung, Salbuthamol Dosier aeroslo, Salbutamol DA, Salbutamol CT, Salbutamol Fertiginhalat, Salbutanol Inhalat, Salbutamol-Aerosol, Salbutamol-ratiopharm Aerosol, Salbutamol2xN2,, Salbutamol-1A Pharma 0.1 mg, Salbutamol 2x, Salbutamol-Spray, salbutamol 1A Pharma, Salbutamol (Dosieraerosol), Salbutamol Elixir, Salbutmol, Salbutamol,, Salbutamol Inh., Salbutamol ,, SALBUTAMOL 1A, Salbutamol AL

Asthma wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Allergisches Asthma, Asthma, Asthma Bronchiale, Bronchialasthma, chronisches Asthma

[]