Pilzinfektion der Scheide

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Pilzinfektion der Scheide.

Prozentualer Anteil 100%0%
Durchschnittliche Größe in cm1700
Durchschnittliches Gewicht in kg730
Durchschnittliches Alter in Jahren390
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,440,00

Die Nebenwirkung Pilzinfektion der Scheide trat bei folgenden Medikamenten auf

Forxiga (1/20)
5%
Morea Sanol (1/84)
1%
Doxycyclin (1/383)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Pilzinfektion der Scheide bei Forxiga

 

Harnwegsinfekte, Pilzinfektion der Scheide bei Forxiga für Diabetes mellitus Typ II

Ich nehme seit ca. 2 Monaten Forxiga. Oh wehhh. Zuerst bekam ich eine heftige Pilzinfektion. Nach Rücksprache mit dem Arzt, der erklärte, sie dennoch weiter zu nehmen.und gleichzeitig dazu Salbe und Zäpfchen , besserte es sich. Nun habe ich aber schon die zweite Harnwegsinfektion. So schlimm und...

Forxiga bei Diabetes mellitus Typ II

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ForxigaDiabetes mellitus Typ II60 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich nehme seit ca. 2 Monaten Forxiga. Oh wehhh. Zuerst bekam ich eine heftige Pilzinfektion. Nach Rücksprache mit dem Arzt, der erklärte, sie dennoch weiter zu nehmen.und gleichzeitig dazu Salbe und Zäpfchen , besserte es sich. Nun habe ich aber schon die zweite Harnwegsinfektion. So schlimm und schmerzhaft. Ich pinkelte nur Blut . Habe es sofort abgesetzt. Schade. Ich dachte es würde mir helfen .

Eingetragen am  als Datensatz 64663
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Dapagliflozin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Pilzinfektion der Scheide bei Morea Sanol

 

Pilzinfektion der Scheide bei Morea Sanol für Hirsutismus

Habe die Pille wegen übermäßiger Behaarung bekommen. In dieser Hinsicht hat sie super gewirkt. Monate lang hatte ich auch keine Beschwerden. Bis vor ein paar Monaten in denen ich mich ständig mit Pilzinfektionen herumärgere und wenn diese abgeklungen sind kleine Wunden und Risse im Intimbereich...

Morea Sanol bei Hirsutismus

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Morea SanolHirsutismus-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Habe die Pille wegen übermäßiger Behaarung bekommen. In dieser Hinsicht hat sie super gewirkt. Monate lang hatte ich auch keine Beschwerden. Bis vor ein paar Monaten in denen ich mich ständig mit Pilzinfektionen herumärgere und wenn diese abgeklungen sind kleine Wunden und Risse im Intimbereich bekomme, welche schrecklich schmerzen.

Eingetragen am  als Datensatz 56336
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Cyproteronacetat, Ethinylestradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Pilzinfektion der Scheide bei Doxycyclin

 

Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Pilzinfektion der Scheide bei Doxycyclin für Chlamydien

sehr starke Nebenwirkungen: Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Pilzinfektion

Doxycyclin bei Chlamydien

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
DoxycyclinChlamydien10 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

sehr starke Nebenwirkungen: Übelkeit, Erbrechen, Schwindel, Pilzinfektion

Eingetragen am  als Datensatz 55955
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Doxycyclin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1990 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):62
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Pilzinfektion der Scheide aufgetreten:

Harnwegsinfekte (1/4)
25%
Hautveränderungen (1/4)
25%
Östrogenmangel (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Übelkeit (1/4)
25%
Erbrechen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]