Gelenkprobleme

Wir haben 4 Patienten Berichte zu der Nebenwirkung Gelenkprobleme.

Prozentualer Anteil 75%25%
Durchschnittliche Größe in cm165180
Durchschnittliches Gewicht in kg8176
Durchschnittliches Alter in Jahren5651
Durchschnittlicher BMIin kg/m229,9723,46

Die Nebenwirkung Gelenkprobleme trat bei folgenden Medikamenten auf

Utrogest (1/4)
25%
Imurek (1/27)
3%
Gynokadin (1/29)
3%
CoAprovel (1/32)
3%
Lithium (1/55)
1%
Budenofalk (1/59)
1%
Salofalk (1/101)
0%
Femara (1/131)
0%
MTX (1/141)
0%
Marcumar (2/348)
0%
Azathioprin (1/174)
0%
MCP (1/224)
0%
Prednisolon (1/408)
0%
Tavanic (1/415)
0%
Ciprofloxacin (1/518)
0%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte von Patienten liegen bisher vor

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkprobleme bei Imurek

 

Akne, Anämie, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Arthrose bei Imurek für Mb. Crohn

Stammakne makrozytäre Anämie Arthritis Müdigkeit Abgeschlagenheit

Imurek bei Mb. Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ImurekMb. Crohn1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Stammakne
makrozytäre Anämie
Arthritis
Müdigkeit
Abgeschlagenheit

Eingetragen am  als Datensatz 34566
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Azathioprin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1980 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):188 Eingetragen durch Angehöriger
Gewicht (kg):78
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkprobleme bei Gynokadin

 

Arthrose bei gynokadin für Wechseljahrsbeschwerden

nach einigen Wochen Kombi Therapie Gynokadin und Utrogest trat bei mir eine Arthritis der Fingergelenke vor allem er Gelenke am Daumen und kleinen Finger auf. Da die Präparate meine Wechseljahresbeschwerden sehr gut therapierten versuchte ich mit Schmerzmitteln zu lindern. Nun(ca. 9 Monate...

gynokadin bei Wechseljahrsbeschwerden

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
gynokadinWechseljahrsbeschwerden6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

nach einigen Wochen Kombi Therapie Gynokadin und Utrogest trat bei mir eine Arthritis der Fingergelenke vor allem er Gelenke am Daumen und kleinen Finger auf. Da die Präparate meine Wechseljahresbeschwerden sehr gut therapierten versuchte ich mit Schmerzmitteln zu lindern. Nun(ca. 9 Monate HET-Therapie) vermute ich einen Zusammenhang mit der Einnahme der Hormonersatztherapie. Habe die Therapie seit 2 Tagen abgesetzt, um durch einen Auslaßversuch einen eventuellen Zusammenhang herauszufinden. Beschwerden bessern sich bisher aber nicht. Durch die HET konnte ich wieder schlafe, schwitzte nicht mehr und war psychisch stabil, habe Angst wieder in diesen schlechten AZ zurückzufallen, jedoch die geschwollenen schmerzenden Fingergelenke sind auch kaum auszuhalten. Bitte helfen Sie mir mit einem Rat.

Eingetragen am  als Datensatz 30610
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Estradiol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):160 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):58
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkprobleme bei CoAprovel

 

Gelenkprobleme, Depressionen, Blutzuckererhöhung, Verdauungsprobleme, Muskelbeschwerden bei CoAprovel für Bluthochdruck

Verdauungs-Muskel-und Gelenkprobleme Blutzucker angestiegen Depressionen

CoAprovel bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
CoAprovelBluthochdruck3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verdauungs-Muskel-und Gelenkprobleme
Blutzucker angestiegen
Depressionen

Eingetragen am  als Datensatz 30194
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Irbesartan, Hydrochlorothiazid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1960 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkprobleme bei Budenofalk

 

Gewichtszunahme, Haarausfall, Schlaflosigkeit, Arthrose, Kopfschmerzen, Übelkeit, Appetitlosigkeit bei Budenofalk 9mg für Morbus Crohn

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen...

Budenofalk 9mg bei Morbus Crohn

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Budenofalk 9mgMorbus Crohn12 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo ich habe Morbus Crohn,seid vier Jahren steht die Diagnose fest.Da ich sehr stark übergewichtig bin, gab es probleme anhand der dosierung der Medikamente,weil die meisten noch gar nicht in so hohen Dosisen wie erforderlich erforscht wurden.Daher mußte ich mit geringeren Mengen auskommen.Anfangsgewicht bei der Festellung des Morbus Crohn 115 kg.Zu dem Zeitpunkt war ich mit meinem ersten kind schwanger,die zweite Schwangerschaft folgte 3 Monate nach der Entbindung.Das war das zweite Problem mit den Medis.Cortison habe ich mal mehr mal weniger genommen.Mein höchstes war 150 mg im KH das niedrigste war 5 mg.Super Medikament,hilft sehr schnell-hat aber verdammt viele Nebenwirungen.Athrose in Finger und Fußgelenke,extreme Gewichtszunahme (heute wiege ich 143kg),Mondgesicht,Haarausfall,Büffelnacken,Schlaflosigkeit.Und mein Körper ist nun Cortisonabhängig komme bis heute nicht davon weg und momentan nicht unter 60mg.
Azathioprin hat bei mir überhaupt nicht gewirkt nur Nebenwirkungen-Haarausfall noch schlimmer bekommen.
Salofalk nehme ich von Anfang an 6*2 300mg-zur Wirkung kann ich nichts sagen merke nichts ,aber kann auch nicht sagen welche Nebenwirkungen auf dem Konto geht.
Budenoifalk habe ich 3 Monate genommen.Hat zuerst super angeschlagen,bis der nächste heftige Schub kam und Cortison wieder auf 100mg gesetzt wurde.
MCP Trofen mein Supermittel gegen die Krämpfe und Übelkeit-kann keine Nebenwirkungen beschreiben.
MTX 15mg bekomme ich jetzt zum zweiten mal.Nebenwirkungen bis jetzt Kopfschmerzen,Übelkeit,Appetitlosigkeit(was in meinen Fall gar nicht mal so schlecht ist-vorher Fressataken ohne Sättigungsgefühl nun gar keinen Hunger mehr,schönes Gefühl).Da ich dieses Medikament erst seid kurzen nehme kann ich noch keine weiteren Nebenwirkungenn nennen.

Eingetragen am  als Datensatz 42426
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Budesonid

Patientendaten:

Geburtsjahr:1976 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):143
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Berichte über die Nebenwirkung Gelenkprobleme bei Marcumar

 

Arthrose bei Marcumar für Herzrhythmusstörungen

Mir wurde Macuphen als vorbeugende Maßnahme gegen mögliche Thrombosen oder Embolien verschrieben. Ich habe seit dieser Zeit häufig Blutungen, Nasenbluten und Blut im Stuhl. Nach ca. 3 Monaten bekam ich beim Laufen Schmerzen in der linken Hüfte und in den Knien, die ich mit Schmerzmitteln...

Marcumar bei Herzrhythmusstörungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarHerzrhythmusstörungen6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Mir wurde Macuphen als vorbeugende Maßnahme gegen mögliche Thrombosen oder Embolien verschrieben.
Ich habe seit dieser Zeit häufig Blutungen, Nasenbluten und Blut im Stuhl.
Nach ca. 3 Monaten bekam ich beim Laufen Schmerzen in der linken Hüfte und in den Knien, die ich mit Schmerzmitteln (Diclophenac) bekämpfte. Nachdem diese Schmerzen nicht besser wurden, wurde ich beim Orthopäden vorstellig, der eine schwere Arthrose in der linken Hüfte diagnostizierte und mir mir ein künstliches Hüftgelenk empfahl.
Meine starke Vermutung ist nun, daß durch das Marcumar dieser Gelenkschaden erst entstanden ist. Vor der Marcumarzeit konnte ich täglich problemlos 2 Stunden stramm spazierengehen, jetzt habe ich schon nach kurzer Zeit starke Schmerzen. Ich war Kraftsportler und hatte vorher noch niemals derartige Probleme mit meinen Gelenken!
Laut meiner Internetrecherchen gibt es den Begriff der Marcumar-Nekrose, die nach längerer Anwendungszeit entstehen kann. Sie betrifft bevorzugt den Oberschenkelkopf.

Eingetragen am  als Datensatz 31228
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):186 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):160
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Arthrose bei Marcumar für Vorhofflimmern

Seit nunmehr 7 Jahren leide ich an Vorhofflimmern. Damit sich keine Blutgerinnsel im Herzen bilden können, ist mir Marcumar verschrieben worden. Bisher habe ich das Medikament sehr gut vertragen. Im Jahre 2011 bekam ich jedoch eine Nekrose im linken Hüftgelenkkopf, die einen Austausch des...

Marcumar bei Vorhofflimmern

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
MarcumarVorhofflimmern6 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Seit nunmehr 7 Jahren leide ich an Vorhofflimmern. Damit sich keine Blutgerinnsel im Herzen bilden können, ist mir Marcumar verschrieben worden. Bisher habe ich das Medikament sehr gut vertragen. Im Jahre 2011 bekam ich jedoch eine Nekrose im linken Hüftgelenkkopf, die einen Austausch des Gelenks erforderlich machte. Jetzt bekomme ich Arthrose in den Fingergelenken und habe bislang keine Erklärung dafür gehabt. Jetzt habe ich aber gehört, dass Marcumar Verursacher für Arthrose sein kann. Ich muss annehmen, dass das bei mir zutrifft. Ich werde daher Rücksprache mit meinem Arzt nehmen und ggfl. auf ASS umsteigen.

Eingetragen am  als Datensatz 56872
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Phenprocoumon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1944 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Gelenkprobleme wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Arthrose

Folgende Nebenwirkungen sind häufig in Kombination mit Gelenkprobleme aufgetreten:

Verdauungsprobleme (1/4)
25%
Zittern (1/4)
25%
Blutzuckererhöhung (1/4)
25%
Muskelbeschwerden (1/4)
25%
Gewichtszunahme (1/4)
25%
eingeschränkte Belastbarkeit (1/4)
25%
Depressionen (1/4)
25%
Sehnenentzündung (1/4)
25%
Sehstörungen (1/4)
25%
Reizdarmsyndrom (1/4)
25%
Schwindel (1/4)
25%
Rückenschmerzen (1/4)
25%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

[]