Medikament für Krankheit/Anwendungsgebiet

Valoron für Schmerzen (chronisch)

Insgesamt haben wir 682 Einträge zu Schmerzen (chronisch). Bei 2% wurde Valoron eingesetzt.

Kreisdiagramm Bei 11 von 682 Einträgen wurde Valoron für Schmerzen (chronisch) eingesetzt.

Wir haben 11 Patienten Berichte zu Schmerzen (chronisch) in Verbindung mit Valoron.

Prozentualer Anteil 80%20%
Durchschnittliche Größe in cm167182
Durchschnittliches Gewicht in kg76120
Durchschnittliches Alter in Jahren5355
Durchschnittlicher BMIin kg/m227,3736,43

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Valoron für Schmerzen (chronisch) auftraten:

Absetzerscheinungen (2/11)
18%
Aggressivität (2/11)
18%
Übelkeit (2/11)
18%
Müdigkeit (2/11)
18%
Medikamentenabhängigkeit (2/11)
18%
Schwindel (2/11)
18%
Abgeschlagenheit (1/11)
9%
Abhängigkeit (1/11)
9%
Anfälle (1/11)
9%
Angst vor einer Abhängigkeit (1/11)
9%
Angstzustände (1/11)
9%
Benommenheit (1/11)
9%
Depressionen (1/11)
9%
Druckgefühl im Kopf (1/11)
9%
Erbrechen (1/11)
9%
Herzrhythmusstörungen (1/11)
9%
keine Nebenwirkungen (1/11)
9%
Konzentrationsschwierigkeiten (1/11)
9%
Kopfschmerzen (1/11)
9%
Leberwertveränderung (1/11)
9%
Magenkrämpfe (1/11)
9%
Magenschmerzen (1/11)
9%
Schwitzen (1/11)
9%
Stuhlprobleme (1/11)
9%
Suizidgedanken (1/11)
9%
Unwohlsein (1/11)
9%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Valoron für Schmerzen (chronisch) liegen vor:

 

Valoron für Chronische Schmerzsyndrom mit Angst vor einer Abhängigkeit

Ich hatte zwei Bandscheibenvorfälle an der Halswirbelsäule und wurde zweimal operiert. Die Wirbelkörper/Bandschaiben c3-c7 wurden versteift durch Caches. Die Bandscheiben C6 und C7 haben sich nicht knöchern mit den Caches verbunden sodass ich weiterhin unter großen Schmerzen an der HWS leide. Ich trage deshalb bei starken Schmerzen oftmals eine Halskrause zur Stabilisierung und Schmerzlinderung. Eine dritte OP an der Halswirbelsäule kann ich nicht mehr verkraften und nehme deshalb die Alternative Valeron und Halskrause in Kauf. Ich habe die Anweisungen des Schmerztherapeuten wegen der Dosierung von Valeron bisher immer befolgt und komme somit auch gut klar. Ich kann es jedem Schmerzpatienten nur empfehlen!!! Wenn die Dosis eingehalten wird, dann ist die Angst vor einer Abhängigkeit gedämpft, jedoch vorhanden. Andere Schmerzmittel haben mir nicht geholfen!!!

Valoron bei Chronische Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronChronische Schmerzsyndrom12 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich hatte zwei Bandscheibenvorfälle an der Halswirbelsäule und wurde zweimal operiert. Die Wirbelkörper/Bandschaiben c3-c7 wurden versteift durch Caches. Die Bandscheiben C6 und C7 haben sich nicht knöchern mit den Caches verbunden sodass ich weiterhin unter großen Schmerzen an der HWS leide. Ich trage deshalb bei starken Schmerzen oftmals eine Halskrause zur Stabilisierung und Schmerzlinderung. Eine dritte OP an der Halswirbelsäule kann ich nicht mehr verkraften und nehme deshalb die Alternative Valeron und Halskrause in Kauf. Ich habe die Anweisungen des Schmerztherapeuten wegen der Dosierung von Valeron bisher immer befolgt und komme somit auch gut klar. Ich kann es jedem Schmerzpatienten nur empfehlen!!! Wenn die Dosis eingehalten wird, dann ist die Angst vor einer Abhängigkeit gedämpft, jedoch vorhanden.
Andere Schmerzmittel haben mir nicht geholfen!!!

Eingetragen am  als Datensatz 56114
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1951 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):157 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):60
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Humira -TNFalpha-Blocker für Schmerzen (chronisch), Depression, Fibromyalgie, SAPHO-Syndrom mit Schwitzen, Stuhlprobleme, Schwindel

Da ich seit 11 Jahren das SAPHO-Syndrom habe und schon alle Medis durch habe bin ich seit 2 Jahren bei der Humiraspritze,dazu bekomme ich Sulfazalasin und Naproxen und gegen die Schmerzen Valoron oder Tilidin da bin ich bei der höchst Dosis von bis zu 3 mal am Tag 80-100 Tropfen die Medi ist gut und auch verträglich,es gibt schon Nebenwirkungen wie übermässiges Schwitzen-leichte Schwindelattacken und Stuhlgangprobleme,doch da dagegen bekomme ich Movicol das sehr gut wirkt,das einzig nachteilige ist,das bei solchen Krankheiten die Schmerzschübe nicht kontrollierbar sind und wenn man einen starken Schub bekommt,hilft nicht mehr viel dagegen,vorallem nicht wenn man die Medis schon ewig nimmt,da gewöhnt sich der Körper daran.Da ich auch noch die Fibro seit 1 Jahr habe und die Coxi Athrose seit 2 Jahren und noch die Novaminsulfontropfen nehme und für den Magenschutz Omeprazol 40mg. und nochmals Magentropfen habe,da merkt man das das Zeug ganz schön auf den Magen gehen kann,doch ohne gehts halt auch nicht.

Humira -TNFalpha-Blocker bei SAPHO-Syndrom; Novaminsulfon bei Fibromyalgie; Venlafaxin 225mg bei Depression; Valoron bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Humira -TNFalpha-BlockerSAPHO-Syndrom2 Jahre
NovaminsulfonFibromyalgie8 Jahre
Venlafaxin 225mgDepression1 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)3 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich seit 11 Jahren das SAPHO-Syndrom habe und schon alle Medis durch habe bin ich seit 2 Jahren bei der Humiraspritze,dazu bekomme ich Sulfazalasin und Naproxen und gegen die Schmerzen Valoron oder Tilidin da bin ich bei der höchst Dosis von bis zu 3 mal am Tag 80-100 Tropfen die Medi ist gut und auch verträglich,es gibt schon Nebenwirkungen wie übermässiges Schwitzen-leichte Schwindelattacken und Stuhlgangprobleme,doch da dagegen bekomme ich Movicol das sehr gut wirkt,das einzig nachteilige ist,das bei solchen Krankheiten die Schmerzschübe nicht kontrollierbar sind und wenn man einen starken Schub bekommt,hilft nicht mehr viel dagegen,vorallem nicht wenn man die Medis schon ewig nimmt,da gewöhnt sich der Körper daran.Da ich auch noch die Fibro seit 1 Jahr habe und die Coxi Athrose seit 2 Jahren und noch die Novaminsulfontropfen nehme und für den Magenschutz Omeprazol 40mg. und nochmals Magentropfen habe,da merkt man das das Zeug ganz schön auf den Magen gehen kann,doch ohne gehts halt auch nicht.

Eingetragen am  als Datensatz 32117
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Adalimumab, Metamizol, Venlafaxin, Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1963 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Tilidin für Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch), Schmerzen (chronisch) mit keine Nebenwirkungen

keine

Tilidin bei Schmerzen (chronisch); Valoron bei Schmerzen (chronisch); Tramadol retard bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
TilidinSchmerzen (chronisch)1 Jahre
ValoronSchmerzen (chronisch)1 Jahre
Tramadol retardSchmerzen (chronisch)1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

keine

Eingetragen am  als Datensatz 9032
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Naloxon, Tilidin, Tramadol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1959 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Aricept 1x5 mg für Bluthochdruck, Schmerzen (akut), Schmerzen (chronisch), Demenz mit Aggressivität

Aricept: hilft gut gegen Vergesslichkeit. Arcoxia: gut entzündungshemmend. Cymbalta: gegen Alpträume.Valoron: gut gegen extreme Schmerzen, war bei mir besser als Penicillin, macht aber aggressiv, habe es daher wieder abgesetzt und durch Catatolon ersetzt. Metohexal: gut gegen Bluthochdruck.

Aricept 1x5 mg bei Demenz; Valoron 3x100 mg bei Schmerzen (chronisch); Catatolon 2x 200 mg bei Schmerzen (akut); Metohexal succ 2x95 mg bei Bluthochdruck

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Aricept 1x5 mgDemenz3 Jahre
Valoron 3x100 mgSchmerzen (chronisch)4 Jahre
Catatolon 2x 200 mgSchmerzen (akut)3 Jahre
Metohexal succ 2x95 mgBluthochdruck1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Aricept: hilft gut gegen Vergesslichkeit. Arcoxia: gut entzündungshemmend. Cymbalta: gegen Alpträume.Valoron: gut gegen extreme Schmerzen, war bei mir besser als Penicillin, macht aber aggressiv, habe es daher wieder abgesetzt und durch Catatolon ersetzt. Metohexal: gut gegen Bluthochdruck.

Eingetragen am  als Datensatz 32976
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Donepezil, Tilidin, Naloxon, Metoprolol

Patientendaten:

Geburtsjahr:- Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron für Schmerzen (chronisch) mit Übelkeit, Erbrechen, Benommenheit, Schwindel, Druckgefühl im Kopf, Konzentrationsschwierigkeiten

Ca. 10 Min. nach der Einnahme Übelkeit. Am ersten Tag der Einnahme starkes Erbrechen. Kein Essen konnte nicht beibehalten werden. Am zweiten Tag schon besser. Leichte Kost wieder möglich. Ansonsten ständige Benommenheit, Schwindel und Kopfdruck mit Konzentrazionsschwierigkeiten. Schmerzen wurden erst nach längerer Einnahme erheblich besser. Wirkung trat verzögert ein oder war nicht langfristig. Einnahme von Ibuprofen war/ist zwischdurch erforderlich. Mit Schmerzgel und Kühlung zusätzlich behandelt.

Valoron bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronSchmerzen (chronisch)6 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ca. 10 Min. nach der Einnahme Übelkeit. Am ersten Tag der Einnahme starkes Erbrechen. Kein Essen konnte nicht beibehalten werden. Am zweiten Tag schon besser. Leichte Kost wieder möglich. Ansonsten ständige Benommenheit, Schwindel und Kopfdruck mit Konzentrazionsschwierigkeiten. Schmerzen wurden erst nach längerer Einnahme erheblich besser. Wirkung trat verzögert ein oder war nicht langfristig. Einnahme von Ibuprofen war/ist zwischdurch erforderlich. Mit Schmerzgel und Kühlung zusätzlich behandelt.

Eingetragen am  als Datensatz 44369
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1968 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):169 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):83
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

valoron 100 für kann wegen der grossen erfahrungen jetzt nicht alle aufführen, magen.-darmschutz, Magenbeschwerden bei Bedarf, Depressionen, angst.-und depressionen, Schmerzen (chronisch) mit Unwohlsein, Herzrhythmusstörungen

lexotanil.....keine nebenwirkungen valoron 100 keine nebenwirkungen mcp-tropfen...unwohlsein,manchmal ängste omeprazol.....keine nebenwirkungen doxepin 25 ....bei höherer dosierung herzrhythmusstörungen

valoron 100 bei Schmerzen (chronisch); Lexotanil 6 bei angst.-und depressionen; Doxepin 25 bei Depressionen; MCP Tropfen bei Magenbeschwerden bei Bedarf; Omeprazol 20 bei magen.-darmschutz; viele andere medis bei kann wegen der grossen erfahrungen jetzt nicht alle aufführen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
valoron 100Schmerzen (chronisch)-
Lexotanil 6angst.-und depressionen-
Doxepin 25Depressionen-
MCP TropfenMagenbeschwerden bei Bedarf-
Omeprazol 20magen.-darmschutz-
viele andere mediskann wegen der grossen erfahrungen jetzt nicht alle aufführen-

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

lexotanil.....keine nebenwirkungen
valoron 100 keine nebenwirkungen
mcp-tropfen...unwohlsein,manchmal ängste
omeprazol.....keine nebenwirkungen
doxepin 25 ....bei höherer dosierung herzrhythmusstörungen

Eingetragen am  als Datensatz 43737
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon, Bromazepam, Doxepin, Metoclopramid, Omeprazol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1961 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):78
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron für Schmerzen (chronisch) mit Abhängigkeit, Müdigkeit, Depressionen, Aggressivität, Suizidgedanken, Angstzustände

Hatte im Januar 2002 einen schweren Verkehrsunfall mit einer schweren Becken und Fußverletzungen. Seit diesen Tag hat sich mein ganzes Leben verändert. Die schwere der Verletzungen hatten zur Folge das ich heute unter chronischen Schmerzen leide. Diese werden mit 1-1-1 Valoron Retard anfangs 100/8mg behandelt. Aufgrund einer Reha Maßnahme im Jahr 2010 reduzierte ich aufgrund der starken Nebenwirkungen unter ärztlicher Betreuung auf 1-1-1 50/4mg. Die entstandene Abhängigkeit lässt keinen weiteren Abbau zu. Als Nebenwirkung entstand viel Müdigkeit, starke Deppressionen, psychisches leiden. Kein Arzt auch kein Psychater will eine Entgiftung begleiten. Vor meinen Unfall war ich Beruflich engagiert, hatte einen großen Freundeskreis, hochmotiviert und agil. Mein Familienleben war intakt. Heute nachdem ich seit 9 Jahren Valoron Medikation betreibe gibt es Unzufriedenheit, wenig Freude, agressive Verhaltensweisen und ein sehr zurückgezogenes Leben. Suizid Gedanken sind häufig verhanden und nur die Anhängigkeit meines 12 Jährigen Sohnes hält mich davon ab. Angstzustände sind besonders...

Valoron bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronSchmerzen (chronisch)9 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hatte im Januar 2002 einen schweren Verkehrsunfall mit einer schweren Becken und Fußverletzungen. Seit diesen Tag hat sich mein ganzes Leben verändert. Die schwere der Verletzungen hatten zur Folge das ich heute unter chronischen Schmerzen leide.
Diese werden mit 1-1-1 Valoron Retard anfangs 100/8mg behandelt. Aufgrund einer Reha Maßnahme im Jahr 2010 reduzierte ich aufgrund der starken Nebenwirkungen unter ärztlicher Betreuung auf 1-1-1 50/4mg. Die entstandene Abhängigkeit lässt keinen weiteren Abbau zu. Als Nebenwirkung entstand viel Müdigkeit, starke Deppressionen, psychisches leiden. Kein Arzt auch kein Psychater will eine Entgiftung begleiten. Vor meinen Unfall war ich Beruflich engagiert, hatte einen großen Freundeskreis, hochmotiviert und agil. Mein Familienleben war intakt. Heute nachdem ich seit 9 Jahren Valoron Medikation betreibe gibt es Unzufriedenheit, wenig Freude, agressive Verhaltensweisen und ein sehr zurückgezogenes Leben. Suizid Gedanken sind häufig verhanden und nur die Anhängigkeit meines 12 Jährigen Sohnes hält mich davon ab. Angstzustände sind besonders nach dem die Wirkung einer Tablette nachläßt enorm gegeben. Diese Tabletten haben mein Leben auf den Kopf gestellt und es nimmt kein ende. Ich habe nicht die Kraft mein Leben wieder in alte Bahnen zu lenken.

Eingetragen am  als Datensatz 36283
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1962 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):183 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):120
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron retard 50-4mg für chronischer Schmerz mit Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Absetzerscheinungen, Medikamentenabhängigkeit

Öfters leichte körperliche Müdigkeit/Energielosigkeit, manchmal Übelkeit, manchmal Kopfschmerz (Übelkeit und Kopfschmerz meist gleichzeitig und beides miteinander verbunden !). Abhängigkeit (aber ist das kleinere Übel bei Dauerschmerz)(bei Entzug massive Unruhe in Beinen und Rückenmark). Einnahme seit 8 Jahren, zuvor 5 Jahre Tramundin retard. Zur Behandlung starken chronischen Dauerschmerzes. Wichtig: unbedingt retard !! Das wirkt bei 2x 4mg am Tag im Abstand von 12 Stunden die ganzen 24 Stunden lang gut. Nimmt nicht allen Schmerz, aber den meisten. Nicht-Retard Tramundin oder Valoronwirkstoff wirkt viel schlechter: dauert 2 Stunden bis es wirkt, dann läßt nach weiteren 2 Stunden die Wirkung schon langsam nach. Bei Dauerschmerz also völlig ungeeignet. Besteht also auf retard !

Valoron retard 50-4mg bei chronischer Schmerz

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valoron retard 50-4mgchronischer Schmerz8 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Öfters leichte körperliche Müdigkeit/Energielosigkeit, manchmal Übelkeit, manchmal Kopfschmerz (Übelkeit und Kopfschmerz meist gleichzeitig und beides miteinander verbunden !). Abhängigkeit (aber ist das kleinere Übel bei Dauerschmerz)(bei Entzug massive Unruhe in Beinen und Rückenmark). Einnahme seit 8 Jahren, zuvor 5 Jahre Tramundin retard. Zur Behandlung starken chronischen Dauerschmerzes. Wichtig: unbedingt retard !! Das wirkt bei 2x 4mg am Tag im Abstand von 12 Stunden die ganzen 24 Stunden lang gut. Nimmt nicht allen Schmerz, aber den meisten. Nicht-Retard Tramundin oder Valoronwirkstoff wirkt viel schlechter: dauert 2 Stunden bis es wirkt, dann läßt nach weiteren 2 Stunden die Wirkung schon langsam nach. Bei Dauerschmerz also völlig ungeeignet. Besteht also auf retard !

Eingetragen am  als Datensatz 18166
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron für chron. Schmerzsyndrom mit Magenschmerzen, Magenkrämpfe

Magenschmerzen, Magenkrämpfe, nach 8 Monaten abgesetzt

Valoron bei chron. Schmerzsyndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Valoronchron. Schmerzsyndrom8 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Magenschmerzen, Magenkrämpfe,
nach 8 Monaten abgesetzt

Eingetragen am  als Datensatz 2484
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1957 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):172 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):65
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron für Bandscheibenvorfall, Schmerzen (chronisch) mit Anfälle

Anfallsleidende Patienten sollten es nicht anwenden, da es Anfälle auslösen kann! Ich hatte es nicht gut vertragen, da es bei mir mehrere Anfälle auslöste, und ich lange Zeit brauchte, mich zu erholen.

Valoron bei Bandscheibenvorfall, Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronBandscheibenvorfall, Schmerzen (chronisch)3 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Anfallsleidende Patienten sollten es nicht anwenden, da es Anfälle auslösen kann!

Ich hatte es nicht gut vertragen, da es bei mir mehrere Anfälle auslöste, und ich lange Zeit brauchte, mich zu erholen.

Eingetragen am  als Datensatz 28324
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist tötlich
Größe (cm):159 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):84
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Valoron für Schmerzen (chronisch) mit Medikamentenabhängigkeit, Absetzerscheinungen, Leberwertveränderung

Ich wurde Abhänging von dem Medikament bekam entzugserscheinungen wie unruhe Panik und Angriffe auf meine Mitmenschen. Ich habe jetzt mit erfolg eine entziehungskur in einem Krankenhaus gemacht. Gegen meine Schmerzzustände hat es nie richtig geholfen und ich bin froh das ich weg bin von dem Medikament. Ohne Ärztliche Hilfe kommt man nicht los von dem Medikament also Vorsicht!! Der Leberwert gamma gt war in der Zeit sehr hoch. Nach 3 Wochen ist dieser Wert wieder auf normal runter gefallen.

Valoron bei Schmerzen (chronisch)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
ValoronSchmerzen (chronisch)7 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Ich wurde Abhänging von dem Medikament bekam entzugserscheinungen wie unruhe Panik und Angriffe auf meine Mitmenschen. Ich habe jetzt mit erfolg eine entziehungskur in einem Krankenhaus gemacht. Gegen meine Schmerzzustände hat es nie richtig geholfen und ich bin froh das ich weg bin von dem Medikament. Ohne Ärztliche Hilfe kommt man nicht los von dem Medikament also Vorsicht!! Der Leberwert gamma gt war in der Zeit sehr hoch. Nach 3 Wochen ist dieser Wert wieder auf normal runter gefallen.

Eingetragen am  als Datensatz 13319
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Tilidin, Naloxon

Patientendaten:

Geburtsjahr:1956 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):167 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Valoron wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Valoron retard 50-4, Valoron n retard, Valoron Redhart 150-12mg, Valoron, Valoron 150,Fluneurin, Valoron retard 150-12mg, Valoron N Retard 100-8mg, Valoron 150-12mg, Valoron-Tropfen, Valoron 100 + 200 mg, Valeron Retard, Valoron 200-16, Valoron N Tropfen, erst Valoron N, Valoron retard, valeron n, Valuron, Valoron N, Valoron Tropfen, Valoron/+4- 3xTägl., Valoron retard 50-4mg, valeron retart, Valoron 50, Valoron50 mg, Valaron, Valeron, Valoron N RETARD 4MG, Vallero 50 4mg, Valoron 450mg, Valoron 200, Volon A Haftsalbe, Valoron retard 100-8mg, Valoron N, Valoron (Tilidin), Valoron 100mg, valoron 100 ret, Valoron N retard 100/8mg, Valoron 50mg, Voloron 100/8, Valoron 2x1, Valloron, Valeron 50/4, Valoron 150, Valeron N retard 50/4, Valoron 200mg, Valoron 3x100 mg, Valoron retard 100, ValoronN Retard 100mg/8mg, Valeron N 3, Valoron N 100retard, Valoron Tropfen u. Tabletten, valoron200, Valoron N retard 200/16mg, Valoron 200/16, valoron ret, valoron100, valoron 100, valoron 100 1-0-1, valoron 100 1-0-1, Valoron N 50/4, Valoron 50/4, Valoron N retard 50, Valoron N retard 50/4, eine Valoron 50/4mg, Valoron 50 mg, Valoron 50 / 4 mg, Valoron N ret 100/8mg.Tabl., Valoron N ret 100/8mg, Valoron 60mg, Valoron retard 8mg, Valoron 200 mg, Valoron N ret 100/8 mg, Valoron 100 mg, Valoron 50/4 4x2, Valoron 50 mg u. 100 mg, valoron N 100/8mg, Valoron 100/8mg

Schmerzen (chronisch) wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Chemotherapieschmerzen, Chronische Gesichtsschmerzen, chronische Ischialgie, Chronische Rückenschmerzen, chronisches schmerzsyndrom, Dauerschmerzen, Schmerzen (chronisch), Schmerzsyndrom

[]