Opipram

Das Medikament Opipram wurde von sanego-Benutzern wie folgt bewertet

Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Opipramwurde bisher von 21 sanego-Benutzern mit durchschnittlich 7,4 von 10 möglichen Punkten bewertet.

Bei der Anwendung von Opipram traten bisher folgende Nebenwirkungen auf

keine Nebenwirkungen (3/20)
15%
Müdigkeit (3/20)
15%
Übelkeit (2/20)
10%
Benommenheit (2/20)
10%
Herzrhythmusstörungen (2/20)
10%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 22 Nebenwirkungen bei Opipram

Opipram wurde bisher bei folgenden Krankheiten/Anwendungsgebieten verwendet

KrankheitHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Unruhe30%(10 Bew.)
Angststörungen27%(8 Bew.)
Schlafstörungen23%(7 Bew.)
Depression10%(11 Bew.)
Angst- und Panikattacken7%(3 Bew.)

Anzahl der Nennungen der Krankheiten/Anwendungsgebiete bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

alle 6 Krankheiten behandelt mit Opipram

Andere Medikamente mit den gleichen Wirkstoffen wie in Opipram

MedikamentHäufigkeitBewertung (Durchschnitt)
Opipramol83% (463 Bew.)
Insidon17% (88 Bew.)

Wir haben 20 Patienten Berichte zu Opipram.

Prozentualer Anteil 53%47%
Durchschnittliche Größe in cm169178
Durchschnittliches Gewicht in kg6781
Durchschnittliches Alter in Jahren5049
Durchschnittlicher BMIin kg/m223,5025,71

In Opipram kommt folgender Wirkstoff zum Einsatz

Opipramol

Fragen zu Opipram

alle Fragen zu Opipram

Folgende Berichte liegen bisher vor

 

Opipram für Durchschlafstörung mit Wadenkrämpfe

Durchschlafstörung anfangs gut behoben,was jedoch durch einsetzende
Wadenkrämpfe in der Nacht zum Fiasko wurde.
Ärzl.Rat:Magnesium einnehmen! Das war nicht die Lösung.
Habe das Medikament abgesetzt und traue mich nicht mehr mein Problem
zu behandeln. mehr

 

Opipram für Angststörungen mit Unruhe

das Gefühl von Ausgeliefert sein war schlimmer,
als vorher die Panik,bzw.Schockzustand durch Mobbing.
Jetzt brauch ich wohl gefühlt eine EWIGKEIT,um wieder
"normal" zu werden. mehr

 

Cipralex für Angst- und Panikattacken, Depression, Angst- und Panikattacken mit Übelkeit, Sehstörungen, Kopfschmerzen, Traumveränderungen

Übelkeit,Sehstörung,Derealisation, kopfschmerzen, seltsame Träume,
Angst verstärkend am Anfang mehr

 

Opipram für Unruhe mit Herzrhythmusstörungen

Am Anfang noch Wirkung Ca 1.Woche
Jetzt starke Herzrhythmusstörungen.Werde das meinem Hausarzt Mitteilen.
Medikamen daher für mich überhaupt nicht zu gebrauchen mehr

 

opipram50 mg für Angst- und Panikattacken mit Wirkungsverlust

Nehme seit April die Tabletten erst ging es gut. Seit kurzer Zeit fangen die symptome ,wieder an. mehr

 

Ramilich für Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Herzinfarkt, Depression, Schlafstörungen, Herzinfarkt mit Müdigkeit

Nun die Medis für den Herzinfarkt sind soweit alle verträglich . Hab keinerlei Beschwerden.
Die anderen Zwei Medikamente kann ich noch ned beurteilen, weil ich sie erst 4 Tage einnehme .
Zu Doxepin kann ich nur sagen ,daß ich davon ned müde werde . Aber warten wir die nächsten Tage ab. mehr

 

Opipram für Angststörungen mit Müdigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Gedächtnisprobleme

Ich habe Opipram 100 mg zur Behandlung von Angstzuständen bekommen.
In der Anfangszeit setzte etwa 20 Minuten nach der Einnahme eine verstärkte Müdigkeit ein.
Nach gut einer Woche nahmen die innere Unruhe ab und ich fühlte mich "normal".
Seit etwa 2 Monaten verspürte ich allerdings zunehmende Konzentrationsschwächen und meine Merkfähigkeit verschlechterte sich erheblich. Zuerst dachte ich das seien die ersten Anzeichen von Alzheimer.
Seit 4 Wochen habe ich die Dosis auf 50 mg reduziert.
3 Wochen nahm ich 75 mg - immer noch verschlechterte Merkfähigkeit; seit 1 Woche mit 50 mg ist meine geistige Leistungsfähigkeit ist nun wieder völlig in Ordnung.
Wenige Tage nach der Reduzierung auf 50 mg fühlte ich sogar eine gewisse Euphorie.… mehr

 

Opipram für Schlafstörungen, Angstzustände, Unruhe, Nervosität, Einbildung sämtlicher Krankheiten mit keine Nebenwirkungen

Hallo ich nehme Opipram seit über vier Jahren bin sehr zufrieden damit konnte gar nichts mehr weder einkaufen noch Auto fahren auch nicht als Beifahrer.... Ich muss das Medikament immer noch weiterhin nehmen haben einen Super tollen Arzt der mich behandelt damit denn er ist der jenige der bestimmt wann ich das Medikament ab zu setzen habe und das ist auch gut so denn es gibt mir auch eine gewisse Beruhigung das Medikament und Sicherheit!!! Ich empfehle es jedem der ähnliche Symptome hat... mehr

 

Opipram für Angststörungen mit Benommenheit, Haarausfall

Ich nehme Opipramol seit 6 Monaten und gleich Einnahme der ersten Tablette wurde ich ruhiger und ausgelichener. In der ersten Woche ließ ich mich krankschreiben um die erste "Dröhnung" in Ruhe zu verkraften, das war auch nötig, war ziemlich weggebeamt. Aber das besserte sich in der 2. Einnahmewoche sehr schnell und ich merkte keine Nebenwirkungen. Einen Tag hatte ich mal tierischen Harndrang, es war Druck auf der Blase, kam aber immer nur 1 Tropfen. Das ging von alleine wieder weg. 4 Wochen nach Beginn der Einnahme hatte ich vermehrt Haarausfall. Nun nach 6 Monaten hab ich meine Haarpracht halbiert und werde nun nach Rücksprache mit meinem Neurologen ausschleichen. Statt tägl. 3x50 mg 4 Tage lang 2x 50, 4 Tage 1x50 und dann fertig. Hoffe… mehr

 

Opipram für Angststörungen, Unruhe mit Benommenheit

Bereits nach der ersten Einnahme setzt die dämpfende Wirkung ein. Die ersten Tage war ich sehr benommen. Erst nach 14 Tagen ca. setzt auch die leicht stimmungsaufhellende Wirkung ein, - oder diese Besserung kam, weil ich wesentlich ruhiger und entspannter den Tag verleben konnte. Nachts von der ersten Einnahme an endlich wieder besser und längere Phasen geschlafen. mehr

 

norspan für Schmerzsyndrom, Nervenschmerzen, chroniche schmerzen, Depression, Schmerzdepression, Vegetative Erschöpfung., Bandscheibenvorfall, Depression, Wirbelbruch, Myalitis, Rückenmarksentzündung mit Sexuelle Funktionsstörungen, Taubheitsgefühle, Appetitlosigkeit

Seit dem ich Norspan nehme ist unser Sexualleben aktuell gestört. Dank Norspan kann ich aber andere Medikamente dieich nehmen musste absetzen und so vielleicht meine Leber retten.

Normalerweise hatten wir 1-2 mal am Tag sex. Seit dem Norspan garnicht mehr außer heute und es war seltsam. Er wurde Steif, aber das war es dann auch. Die Leisten und der Rücken (also die stellen die sonstschmerzten) sowie die Beine fühlten sich taub an bei anstrengung (nach der anstrengung sofort wieder normal)

Kennt jemand das problem? geht das mit der Zeit weg?

2. Problem ich hab absoluit keinen appetit mehr undwenn meine frau sagt lass uns was essen, kommt ein wiederwillen gegen das Essen hoch. Vorher wollte ich diät machen und es ist mir schwer… mehr

 

Opipram für Depression, Schlafstörungen, Unruhe mit Hangover

Konnte die erste Woche besser ein - und durchschlafen.Bin zwar auch oft nachts wach geworden, konnte aber direkt weiter schlafen.Aufstehen können dauert bis zu einer halben Stunde, hab das Gefühl im falschen Film zu sein...Ich muss beruflich viel Autofahren, habe das kaum geschafft .Bin einfach viel zu müde und unkonzentriert. Nach 10 Tagen Supergau..Herzrasen,Verwirrtheit, Kopf schmerzen musste mich abholen lassen ,weil ich nicht mehr fahren konnte! mehr

 

Opipram für Angststörungen mit Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Mundtrockenheit

ich nehme opipram jetzt seit 3 wochen. die erste woche habe ich früh und abends eine genommen. war nur am schlafen. eine woche später nehme ich nur eine am morgen. die müdigkeit ging einigermaßen vorüber. die angst wurde gedämpft, hatte dafür aber stimmungsschwankungen. diesen montag bin ich mit furchtbaren kribbeln in den beinen aufgewacht, ein angstknoten saß in meiner brust, hab mich total schlecht gefühlt. hab geheult wie ein schloßhund, da ich dachte es geht jetzt gar nicht mehr und siehe da...seit drei tagen habe ich gar keine probleme mehr. es geht mir so gut wie schon lange nicht mehr und ich hoffe das es weiterhin so gut läuft. ab morgen früh werd ich es mal nur mit einer halben tablette versuchen.
2002 habe ich schonmal unter… mehr

 

Opipram für Angststörungen mit Wirkungslosigkeit

Keine Reaktion auf Körper und Kopf...
ich nehme Opipram jetzt seit 2 wochen und habe meine Dosis Morgend/mittags von 1 auf 2 und abends von 2 auf 3 angehoben da ich noch immer keine veränderung bemerke...

Ich bin THC Konsument und frage mich ob dies einen zusammenhang mit der wikungslosigkeit hat.. ich hatte 1mal starke unruhe vor kurzem bei Vollmond was ich aber eigentlich immer bei vollmond habe..

auch im Zusammenhang mit Alkohol (BecksBier) habe ich keine Wirkung oder änderung festellen können...

geht es jemandem änlich? beim kommenden Termin werde ich das auch ansprechen und/oder wechseln mehr

 

Opipram für Durchschlafstörung mit Unruhe

ich nehme opipram seit 14 tagen,erst ging es mir gut,konnte auch besser schlafen,
aber seit einer Woche,nahm die innere Unruhe zu,und ich kam nachts nicht mehr zur ruhe.
kann nicht mehr als eine stunde durchschlafen. mehr

 

Opipram für innere Unruhe, Schlafstörungen, Angstzustände mit keine Nebenwirkungen

praktisch ohne Nebenwirkungen, nehme morgens eine halbe und abends eine ganze Tablette und komme gut zurecht, Arbeiten ist ohne Probleme möglich, man sieht das Leben irgendwie etwas leichter damit mehr

Weitere Synonyme für Opipram

Opipram 100 mg, Opipram 100mg, Opipram 50mg, Opipram 100, opipram50 mg

Opipram wurde von sanego-Benutzern bisher mit folgenden Medikamenten kombiniert

Ramilich, Citalopram, Gabapentin, Norspan, Cipralex

Benutzer mit Erfahrungen

Mitglied werden…

  • Gleichgesinnte kennen lernen
  • Antworten erhalten
  • Unterstützung finden
  • Anderen helfen
  • Wissen weiter geben
Anmelden

alle 13 Benutzer zu Opipram

Graphische Auswertung zu Opipram

Graph: Altersverteilung bei Opipram nach Geschlecht Graph: BMI-Verteilung bei Opipram nach Geschlecht Graph: Einnahmedauer von Opipram
[]