Lyrica für Kopfschmerzen

Medikament für Krankheit / Anwendungsgebiet

Insgesamt haben wir 1334 Einträge zu Kopfschmerzen. Bei 1% wurde Lyrica eingesetzt.

Wir haben 13 Patienten Berichte zu Kopfschmerzen in Verbindung mit Lyrica.

Prozentualer Anteil 58%42%
Durchschnittliche Größe in cm170180
Durchschnittliches Gewicht in kg7382
Durchschnittliches Alter in Jahren5554
Durchschnittlicher BMIin kg/m225,2925,07

Nebenwirkungen, die beim Einsatz von Lyrica für Kopfschmerzen auftraten:

Schwindel (5/13)
38%
Müdigkeit (3/13)
23%
Sehstörungen (3/13)
23%
Verstopfung (3/13)
23%
Antriebslosigkeit (2/13)
15%
Benommenheit (2/13)
15%
Gewichtszunahme (2/13)
15%
Konzentrationsstörungen (2/13)
15%
Kopfschmerzen (2/13)
15%
Schlafstörungen (2/13)
15%
Übelkeit (2/13)
15%
Appetitlosigkeit (1/13)
8%
Appetitsteigerung (1/13)
8%
Blähungen (1/13)
8%
Depressive Verstimmungen (1/13)
8%
Erbrechen (1/13)
8%
Geschmacksveränderung (1/13)
8%
Halluzinationen (1/13)
8%
Harnverhalt (1/13)
8%
Hautrötungen (1/13)
8%
Hauttrockenheit (1/13)
8%
Herzrhythmusstörungen (1/13)
8%
Husten (1/13)
8%
keine Nebenwirkungen (1/13)
8%
Kribbeln in den Armen (1/13)
8%
Libidoverlust (1/13)
8%
Mundtrockenheit (1/13)
8%
Rauschzustand (1/13)
8%
Schlaflosigkeit (1/13)
8%
Schwitzen (1/13)
8%
Stimmungsschwankungen (1/13)
8%
Unruhe (1/13)
8%
Zittern (1/13)
8%

Anzahl der Nennungen der Nebenwirkung bezogen auf die Anzahl der Berichte bei sanego

Folgende Berichte über den Einsatz von Lyrica für Kopfschmerzen liegen vor:

 

Lyrica für Scheitzen, Müdigkeit, Übelkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit mit Müdigkeit, Kopfschmerzen, Sehstörungen, Schwindel

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen. Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen. 75-0-75-0 Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden. Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt. Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde. Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab. Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Lyrica bei Kopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit; Arcoxia bei Übelkeit; Tetra-saar bei Müdigkeit; L-Thyroxin bei Scheitzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Schwindel, benommenheit, Sehstörungen, Mundtrockenheit, Ataxie, Sprachstörungen, Schläfrigkeit6 Tage
ArcoxiaÜbelkeit10 Tage
Tetra-saarMüdigkeit10 Tage
L-ThyroxinScheitzen11 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Lyrica kann ich nicht weiter empfehlen.
Es wurde mir verordnet wegen meiner degenerativen Wirbelsäulenschmerzen,Lumbalgien,ISG- u.Farcettengelenksarthrosen.
75-0-75-0
Es sollte auf 150-0150-0 gesteigert werden.
Ich verspürte ca.20 Min. nach der Einnahme eine bleierne Müdigkeit, Arme,Hände und Beine wurden wie gelähmt.
Der Kopf fühlte sich an,als hätte ihn jemand mit einem Eisenring umspannt, der immer enger wurde.
Ich konnte nicht mehr klar sehen.Alles war verschwommen.Ich bekam einen unerträglichen Druckkopfschmerz.Ich konnte nicht mehr gehen,wegen des Schwindels.Ich hatte das Gefühl,ich hätte eine Wolldecke im Mund,so trocken war er.Ich setzte das Medikament ab.
Ich kann das Medikament nicht empfehlen

Eingetragen am  als Datensatz 23704
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Arcoxia
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tetra-saar
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
L-Thyroxin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Etoricoxib, Thyroxin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1958 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):173 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):98
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für chron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen, chron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen, chron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen mit Müdigkeit, Übelkeit, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Hauttrockenheit, Verstopfung, Benommenheit, Schwindel, Geschmacksveränderung, Libidoverlust, Sehstörungen, Antriebslosigkeit, Appetitsteigerung, Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen

Zuerst hatte ich gute Erfolge mit Novalgin, dann mit Tramadol (Tramadolor) ganz ordentliche Erfolge,aber den Nebenwirkungen: Müdigkeit, Übelkeit, völlige Appetitlosigkeit, Würgereiz, Erbrechen, Austrocknen der Haut, totale Verstopfung. Da Tramadol nicht mehr richtig wirkte, wurde mir Lyrica verordnet. Zuerst 150mg/Tag, dann die doppelte Dosis. Die Schmerzdämpfung ist gut. Nebenwirkungen sind allerdings Müdigkeit, Verstopfung, Benommenheit, Schwindel, metallischer Geschmack auf der Zunge, Libidoverlust, Doppelsehen, Antriebslosigkeit, Blähungen, Appetitsteigerung und damit ungewollte Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen. Die Dosis wurde weiter gesteigert, da innerhalb kurzer Zeit die Schmerzen wieder vorhanden waren. Mittlerweile war ich bei 450mg/Tag. Die Nebenwirkungen schlichen sich teilweise aus. Die Dämpfung der Schmerzen war sehr gut. Als Nebenwirkungen waren markant: Müdigkeit, aber auch Schlafstörungen (3 Stunden nachts wach im Bett), Benommenheit (ich fühle mich manchmal wie wenn ich 4Bier getrunken hätte), Schwindel, Doppeltsehen, Lust- und...

Lyrica bei chron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen; Tramadol bei chron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen; Novalgin bei chron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyricachron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen4 Monate
Tramadolchron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen3 Jahre
Novalginchron. Gesichtsschmerz, Cervikozephales Syndrom, chron. Kopfschmerzen1 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Zuerst hatte ich gute Erfolge mit Novalgin, dann mit Tramadol (Tramadolor) ganz ordentliche Erfolge,aber den Nebenwirkungen: Müdigkeit, Übelkeit, völlige Appetitlosigkeit, Würgereiz, Erbrechen, Austrocknen der Haut, totale Verstopfung.

Da Tramadol nicht mehr richtig wirkte, wurde mir Lyrica verordnet. Zuerst 150mg/Tag, dann die doppelte Dosis. Die Schmerzdämpfung ist gut.
Nebenwirkungen sind allerdings Müdigkeit, Verstopfung, Benommenheit, Schwindel, metallischer Geschmack auf der Zunge, Libidoverlust, Doppelsehen, Antriebslosigkeit, Blähungen, Appetitsteigerung und damit ungewollte Gewichtszunahme, Konzentrationsstörungen.

Die Dosis wurde weiter gesteigert, da innerhalb kurzer Zeit die Schmerzen wieder vorhanden waren. Mittlerweile war ich bei 450mg/Tag. Die Nebenwirkungen schlichen sich teilweise aus. Die Dämpfung der Schmerzen war sehr gut.

Als Nebenwirkungen waren markant: Müdigkeit, aber auch Schlafstörungen (3 Stunden nachts wach im Bett), Benommenheit (ich fühle mich manchmal wie wenn ich 4Bier getrunken hätte), Schwindel, Doppeltsehen, Lust- und Antriebslosigkeit, Libidoverlust, Appetitsteigerung und damit Gewichtszunahme (ich habe über 10kg zugenommen), Konzentrationsstörungen.

Nach über 4 Monaten Einnahme habe das Medikament abgesetzt - was gigantische Überwindung und Willen kostete - und nach über einem Jahr Abstinenz von Lyrica sind immer noch einige Nebenwirkung nicht ganz weg.

Eingetragen am  als Datensatz 5359
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Tramadol
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt
Novalgin
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Tramadol, Metamizol

Patientendaten:

Geburtsjahr:1954 Die Nebenwirkung verursacht bleibenden Schaden
Größe (cm):175 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):77
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica 75 mg für Hinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom, Hinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom mit Blähungen, Verstopfung, Schwindel, Hautrötungen, Herzrhythmusstörungen, Schlaflosigkeit

Hallo alle zusammen, Lyrica habe ich für 4 Wochen genommen (2 x 75 mg). Ich habe sie von der Schmerzklinik bekommen, da ich dort wegen meiner Schmerzen stationiert war. Vorher war Tramadol, Novaminsulfon, Ibuprofen, Musaril, Amytriptilin etc. angesagt. Keinerlei Wirkung bei meinen Schmerzen. Erst durch Lyrica wurde ich schmerzfrei. Allerdings habe ich es nicht gut vertragen. Aber das ist ja bei jedem Menschen anders. Ich hatte folgenden Nebenwirkungen: Blähbauch, starke Verstopfung, Schwindel (wurde aber mit der Zeit weniger), Hautrötungen. Deswegen bin ich auch umgestiegen auf Neurotin 100 mg. Die zu erhaltene Dosis war morgens 300 mg, mittags 200 mg und abends 300 mg. Einwandfrei schmerzfrei nur beim Ausschleichen von Lyrica und Einschleichen von Neurotin kamen die Schmerzen durch. Aber das ist ja meistens so. Leider mußte ich aber auch Neurotin absetzen, obwohl es gesamt gesehen noch eine geringe Dosis war (laut Schmerzklinik). Ich hatte eine mittlere Verstopfung - ich wäre auch damit klar gekommen, denn es war wesentlich besser als bei Lyrica. Aber nach gut 2...

Lyrica 75 mg bei Hinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom; Neurotin 100 mg bei Hinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Lyrica 75 mgHinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom4 Wochen
Neurotin 100 mgHinterkopfschmerzen, Cervikozephales Syndrom3 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Hallo alle zusammen,

Lyrica habe ich für 4 Wochen genommen (2 x 75 mg).
Ich habe sie von der Schmerzklinik bekommen, da ich dort wegen meiner Schmerzen stationiert war. Vorher war Tramadol, Novaminsulfon, Ibuprofen, Musaril, Amytriptilin etc. angesagt. Keinerlei Wirkung bei meinen Schmerzen.
Erst durch Lyrica wurde ich schmerzfrei. Allerdings habe ich es nicht gut vertragen. Aber das ist ja bei jedem Menschen anders.

Ich hatte folgenden Nebenwirkungen: Blähbauch, starke Verstopfung, Schwindel (wurde aber mit der Zeit weniger), Hautrötungen.

Deswegen bin ich auch umgestiegen auf Neurotin 100 mg. Die zu erhaltene Dosis war morgens 300 mg, mittags 200 mg und abends 300 mg. Einwandfrei schmerzfrei nur beim Ausschleichen von Lyrica und Einschleichen von Neurotin kamen die Schmerzen durch. Aber das ist ja meistens so.
Leider mußte ich aber auch Neurotin absetzen, obwohl es gesamt gesehen noch eine geringe Dosis war (laut Schmerzklinik).

Ich hatte eine mittlere Verstopfung - ich wäre auch damit klar gekommen, denn es war wesentlich besser als bei Lyrica. Aber nach gut 2 Wochen kamen dann Herzrhythmusstörungen und Schlaflosigkeit hinzu. Schade - denn auch mit diesem Medikament war ich schmerzfrei.

Jetzt nehme ich erst seit ein paar Tagen Carbamazepin 200 mg (1 x abends). Dazu kann ich noch nicht viel über Nebenwirkungen sagen. Schmerzfrei bin ich auch mit diesem Medikament und hoffentlich habe ich Glück, das sich die Nebenwirkungen diesmal in Grenzen halten.

Eingetragen am  als Datensatz 5247
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin, Gabapentin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1972 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):178 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):88
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Kopfschmerzen, taubheitsgefühl mit Benommenheit, Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Antriebslosigkeit, Gewichtszunahme, Zittern, Schlafstörungen, Sehstörungen, Husten

Benommenheit, müde,konzentrationslos, ohne Antrieb, Gewichtszunahme war wegen ständigem Untergewicht willkommen,( 6 kg. in 3 Monaten) zittern, Schlafstörungen, Hautausschläge,verschwommenes sehen,atemprobleme, Husten. Erst hatte ich 4 Wochen lang Lyrica 75, morgens und abends. Die Schmerzen ließen nur unmerklich nach, danach 2 Monate 2 x Lyrica 150. Die Schmerzen verschwanden nur die Nebenwirkungen wurden unerträglich.Eine Woche lang nahm ich dann nur noch 1 x Lyrica 150 und setzte sie dann ganz ab. Dafür ist es mir jeden Morgen Kotzübel, schwindelig, bin am zittern und muß aufpassen, dass ich mein Gewicht einigermasen behalte.

Lyrica bei Kopfschmerzen, taubheitsgefühl

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, taubheitsgefühl3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Benommenheit, müde,konzentrationslos, ohne Antrieb, Gewichtszunahme war wegen ständigem Untergewicht willkommen,( 6 kg. in 3 Monaten) zittern, Schlafstörungen, Hautausschläge,verschwommenes sehen,atemprobleme, Husten.
Erst hatte ich 4 Wochen lang Lyrica 75, morgens und abends. Die Schmerzen ließen nur unmerklich nach, danach 2 Monate 2 x Lyrica 150. Die Schmerzen verschwanden nur die Nebenwirkungen wurden unerträglich.Eine Woche lang nahm ich dann nur noch 1 x Lyrica 150 und setzte sie dann ganz ab. Dafür ist es mir jeden Morgen Kotzübel, schwindelig, bin am zittern und muß aufpassen, dass ich mein Gewicht einigermasen behalte.

Eingetragen am  als Datensatz 17229
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1950 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):61
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Edronax 4mg für Schmerzen (Kopf), Depressionen, Angststörungen, Depressionen, Angststörungen mit Stimmungsschwankungen, Schwitzen, Mundtrockenheit, Harnverhalt

Da ich nach einem SHT seit Jahren an Depressionen leide, habe ich mit dieser Medikamenten-Combo endlich die richtige gefunden. Zugegeben: Die Schmerzen gegen die Lyrica helfen soll, treten immer noch sporadisch auf, die Stimmungsschwankungen und Tiefs die ich erlebt habe, sind immer noch nicht ganz weg. Aber im Großen und Ganzen geht es mir jetzt am besten, seit dem ich den Unfall 99 hatte. Anfangs hatte ich starke Beschwerden wie: Schwitzen, trockener Mund, erschwertes Wasser lassen. Aber mittlerweile sind diese Nebenwirkungen fast vollkommen verschwunden. Das größte Problem jedoch habe ich noch mit "Edronax". Sobald ich es mal nicht zum vorgeschriebenen Zeitpunkt nehme, werde ich agressiv, gereizt und bin schnell genervt. Warum das so ist, weiss ich nicht!?

Edronax 4mg bei Depressionen, Angststörungen; Citalopram 40mg bei Depressionen, Angststörungen; Lyrica 150mg bei Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
Edronax 4mgDepressionen, Angststörungen2 Jahre
Citalopram 40mgDepressionen, Angststörungen2 Jahre
Lyrica 150mgSchmerzen (Kopf)2 Jahre

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Da ich nach einem SHT seit Jahren an Depressionen leide, habe ich mit dieser Medikamenten-Combo endlich die richtige gefunden. Zugegeben: Die Schmerzen gegen die Lyrica helfen soll, treten immer noch sporadisch auf, die Stimmungsschwankungen und Tiefs die ich erlebt habe, sind immer noch nicht ganz weg. Aber im Großen und Ganzen geht es mir jetzt am besten, seit dem ich den Unfall 99 hatte.
Anfangs hatte ich starke Beschwerden wie: Schwitzen, trockener Mund, erschwertes Wasser lassen. Aber mittlerweile sind diese Nebenwirkungen fast vollkommen verschwunden. Das größte Problem jedoch habe ich noch mit "Edronax". Sobald ich es mal nicht zum vorgeschriebenen Zeitpunkt nehme, werde ich agressiv, gereizt und bin schnell genervt. Warum das so ist, weiss ich nicht!?

Eingetragen am  als Datensatz 12278
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Edronax 4mg
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Reboxetin, Citalopram, Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1983 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):170 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Kopfschmerzen mit Schwindel, Schlafstörungen, Depressive Verstimmungen, Unruhe, Rauschzustand, Kribbeln in den Armen

Die Liste der Nebenwirkungen von Lyrica ist sehr lang. Ich selbst habe viele der Nebenwirkungen selbst erlebt, sowohl auf physischer als auch mentaler und emotionaler Ebene.

Lyrica bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen4 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Die Liste der Nebenwirkungen von Lyrica ist sehr lang. Ich selbst habe viele der Nebenwirkungen selbst erlebt, sowohl auf physischer als auch mentaler und emotionaler Ebene.

Eingetragen am  als Datensatz 45617
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, , , , ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1986 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):181 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):80
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Kopfschmerzen mit Kopfschmerzen

starke Schmerzen linke Stirnhälfte

Lyrica bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen2 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

starke Schmerzen linke Stirnhälfte

Eingetragen am  als Datensatz 53106
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1929 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):180 Eingetragen durch Arzt
Gewicht (kg):74
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Depression, Angststörung, Schmerzen (Kopf) mit keine Nebenwirkungen

Keine Nebenwirkung bei mir aufgetreten.Eigentlich sollten die Medikamente mein Antidepressivum ersetzen welches eine schlaffördernde Wirkung hat.Dieser Effekt blieb bei mir leider aus. Ansonsten sehr gut verträglich, keinereli Probleme. Von der Wirksamkeit habe ich mich etwas mehr versprochen, aber ich nehme auch nur zwei kleine Dosen davon. Ab heute wird es höher gesetzt, um meinen starken Kopfschmerzen entgegenzuwirken

Lyrica bei Depression, Angststörung, Schmerzen (Kopf)

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaDepression, Angststörung, Schmerzen (Kopf)6 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Keine Nebenwirkung bei mir aufgetreten.Eigentlich sollten die Medikamente mein Antidepressivum ersetzen welches eine schlaffördernde Wirkung hat.Dieser Effekt blieb bei mir leider aus.
Ansonsten sehr gut verträglich, keinereli Probleme. Von der Wirksamkeit habe ich mich etwas mehr versprochen, aber ich nehme auch nur zwei kleine Dosen davon.
Ab heute wird es höher gesetzt, um meinen starken Kopfschmerzen entgegenzuwirken

Eingetragen am  als Datensatz 19567
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1985 Die Nebenwirkung ist behoben
Größe (cm):179 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):66
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen mit Schwindel, Übelkeit, Halluzinationen

Von Anfang an hatte ich Schwindelanfälle und immer mal wieder Übelkeit, die Wirkung allerdings war sehr überzeugend. Eine Nebenwirkung die mich sehr verwunderte waren Halluzinationen und optische Störungen. Da auch nach mehrwöchiger Einnahme keine Besserung der Nebenwirkungen in Sicht war und ich einmal sogar einen körperlichen Zusammenbruch erlitt mußte ich Lyrika nach 6 Wochen absetzen.

Lyrica bei Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen, Stimmungsschwankungen6 Wochen

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Von Anfang an hatte ich Schwindelanfälle und immer mal wieder Übelkeit, die Wirkung allerdings war sehr überzeugend. Eine Nebenwirkung die mich sehr verwunderte waren Halluzinationen und optische Störungen. Da auch nach mehrwöchiger Einnahme keine Besserung der Nebenwirkungen in Sicht war und ich einmal sogar einen körperlichen Zusammenbruch erlitt mußte ich Lyrika nach 6 Wochen absetzen.

Eingetragen am  als Datensatz 14101
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

, ,

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1973 Die Nebenwirkung dauert an
Größe (cm):165 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):85
Geschlecht:weiblich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Postpunktionelle Kopfschmerzen mit Verstopfung

Verstopfung Afterjucken

Lyrica bei Postpunktionelle Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaPostpunktionelle Kopfschmerzen3 Monate

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

Verstopfung
Afterjucken

Eingetragen am  als Datensatz 75903
Missbrauch melden

Die Nebenwirkungen dieses Beitrags wurden wie folgt zusammengefasst:

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:1977 
Größe (cm):196 Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):97
Geschlecht:männlich

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr
 

Lyrica für Kopfschmerzen

tdst

Lyrica bei Kopfschmerzen

MedikamentWegen welcher KrankheitDauer der Einnahme
LyricaKopfschmerzen12 Tage

Beschreibung der unerwünschten Nebenwirkung:

tdst

Eingetragen am  als Datensatz 93867
Missbrauch melden

Bewertung der Medikamente durch den Eintragenden:

Lyrica
Wirksamkeit
Verträglichkeit
Anwendung
Preis/Leistungs-Verhältnis
Empfehlung
Durchschnitt

Wirkstoffe der Medikamente:

Pregabalin

Patientendaten:

Geburtsjahr:- 
Größe (cm):- Eingetragen durch Patient
Gewicht (kg):-
Geschlecht:-

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht?

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:


mehr

Lyrica wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Lyrica, Lyrica 150mg, Lyrika, Lyrica 150 1Kps, Lyrica 75 mg, Lyrica75-0-150, Lyrica 75-0-150, Lyrica 150, Lyrica 150 mg, Lyrica (450mg-tag), Lyrica 600 mg, Pregabalin 150 mg, abends, Pregabalin 150 mg, Lyrica 75, Lyrika 75mg, Lyrca, Lyrica 225mg, Lyrica Tagesdosis 375mg, Lyrica 225 1-0-1, Lyrica 75mg, Lyrica 25, Lyrica 50 mg, Lyrica 75-150 mg, Lyrica 3x 150mg, Lyrica 150 mg Hartkapseln, Lyrica,100-100-100mg, Lyruca, lyrica 0,75mg, Lyrica 300mg, Lyrika 375mg, Lyrica 150mg, Lyrica 300mg, Lürica, Lyrica 300, Lyrica 78 mg, lyrica 450mg, Lyrica 225 mg, Lyrica 3x 25 mg, l LYRICA, Lyrica 225 mg. täglich, Lyrica 25 mg, Lyrika 25, Lyrica (abgesetzt), Lyrica 100, lyricas, Lyrica,, Lyria, Lyrika 150mg täglich, Lyrica Pfitzner, Lyrica 50mg, Lyrica 225, lyrica 750mg, Lyrica 25mg 2x, Pregabalin, Lyrica 300 mg, Lyrica150mg, Lyrica, Lyrica-Kapseln 2x 75 mg, Lyrica300mg, Lyrika 75 mg, Lrica, Lyrica 150mg 3mal, Lyrica 150 2x, Lyrica75mg, 600 mg Lyrica, Lyrica 200 mg, Lyrica 75mg beragena, Lyrica 2x75 mg, Lyrika Topiramat, lyricia, Lyrica (200 mg), Lyrica 400mg, Pregabafin(z.B.Lyrica 75), Lyrica-70mg, Lyrica6 00 mg, Lyrica 60mg Täglich, Lyrika 600 mg., Lyrika 350mg, Lyirica, Lyrika 300mg, Lyrica 600mg., Lyrika 75, Lyrica 150mg Kapseln, Lürica 300, Oxynorm Tropfen, Lycra, Lyrica-300, Lyrika 3mal75mg, Lyrica 2mal 75mg, Lyrica (Pregabalin), Lyrica 300mg pro Tag, Lyrica 0,75 mg, Lyrika 15, Lyrica 600mg, Lyrica75, Lyrica600mg tgl., Lyrica 175, Lyrica 100 mg, Lyrica 500 mg., Lyrica150, Lyrica( Lorazepam ), Lirica, Lyrika, Axura, Lyrica 75mg, Lyica, Ibbu600 ,Lyrica, Lyrica 7mg, Lyrika 75 u. 150 mg, Lyrika75, Lyrica 75m 3x1, Lyrica 200mg, Lyrika 15o u.75mgBefiedigend bis gut, Keppra, Truxal, Lyrika, Lyrika 100, Lyrica 150 - 225 mg, Lyrica 25 - 50 - 25mg, Lyrica 3mal 25mg, lyrika opi, Lyrica 50, Lyrica und Tramal, Lyrica,125mg Tagesdosis, Lyrica 3x75mg, z.zt. Lyrica 25 mg, Lyrica 2x 150mg, Lyrika75mg, Lyrica 2 x 75 mg, 4 x Lyrica 75 mg, Lyrica 75 und 150mg ret.Kps., Lyrica 75,50,25 mg, Lyrica 2x 200mg, 3 x Lyrica 75 mg + 1 weitere Kaps., Lyrica 75 mg Pfitzer, Lyrica 2 x 150mg, Lyrica 4x 150 mg, Lyrica50, Lyrika 2 x 150 mg, Lyrica 75/100 mg, 1 Lyrica 225 mg, Lyrica 150 mg 2x tgl., Lyrica 125mg/Tag, lyrica 50 mg 3mal tägl., Lyrica 100mg, Lyrica 75mg 1 x tgl, Lyrica 50\75 mg, Lyrica 2x 150 mg, Lyrica 75mg 14 Stück, Lyrica 200/25, Lyrica 30 mg, Lyrica /75mg/150mg, Lyrica 150mg 1-1-1-0, Lyrica 100mg,3xTäglich

Kopfschmerzen wurde aus folgenden Begriffen gruppiert:

Cephalaea, Cephalgie, Chronischer Kopfschmerz, Hinterkopfschmerzen, Kephalalgie, Kephalgie, Kopfschmerzen, Kopfweh, Ohrenschmerzen, Schmerzen (Kopf), Spannungskopfschmerzen, Zephalgie

[]